AGRAVIS auf der EuroTier und EnergyDecentral

AGRAVIS auf der EuroTier und EnergyDecentral

Vom 13. bis 16. November 2018 findet auf dem Messegelände in Hannover die weltweit größte Messe für die professionelle Tierhaltung, die EuroTier 2018, statt. Die AGRAVIS Raiffeisen AG und ihre Konzerngesellschaft TerraVis GmbH sind bei den Messen vertreten und präsentieren sich in den Hallen 20 und 25.

Die AGRAVIS als Anbieter ganzheitlicher Strategien im Futtermittel- und Tierhygiene-Segment ist mit rund 370 Quadratmetern in Messehalle 20 an Stand A 55 präsent. „Gerade in einem schwierigen Marktumfeld mit wachsenden Ansprüchen an die landwirtschaftliche Produktionsweise, angespannter Preissituation, engen Margen und erhöhtem bürokratischen Aufwand sind ganzheitliche Lösungen gefragt“, erläutert Sönke Voss, Leiter des AGRAVIS-Bereichs Tiere. „AGRAVIS hat dies zum Anlass genommen, Fütterungskonzepte zu entwerfen, die Futter- und Nährstoffkosten einsparen sowie die Umwelt schonen. Diese Konzepte erläutern wir auf unserem Messestand in Halle 20.“

Innovative Konzepte wie “ Zukunft Füttern“ ermöglichen eine umweltschonendere und nachhaltigere Fütterung von Schweinen, ohne die Erzeugungs- bzw. Verbraucherkosten zu erhöhen. Auf der Messe wird der „Ökoeffizienz-Manager Schwein“ vorgestellt, ein AGRAVIS-Tool, mit dem Futtermischungen für Schweine hinsichtlich ihrer ökologischen und ökonomischen Auswirkungen miteinander verglichen werden können.
Auch für die Rinder- und Geflügelhalter hat AGRAVIS umsetzbare Antworten aus der Praxis, die auf der EuroTier vorgestellt werden.

Gewachsen ist in diesem Jahr der Exportbereich der AGRAVIS auf dem Messestand. Dort wird auch das neue Start-up des Konzern vorgestellt: Unter der Marke Pescavis werden Futtermittel für Fische wie Forellen, Lachsforellen, Karpfen, Störe und marine Arten produziert.

Die starken Marken aus dem Spezialfutterbereich Desintec, Miravit und Crystalyx sind mit neuen Ansätzen und einem weiterentwickelten Leistungsportfolio vertreten. Hierbei dreht sich alles um Verbesserungen der Hygienesituationen im Stall sowie Stärkungen der Vitalität für das Wohlbefinden der Tiere. Das Thema Grundfutterknappheit spielt bei der Marke Crystalyx eine wichtige Rolle. Die erfolgreiche Siliermittel-Marke Biocool, die in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag feiert, wird ebenfalls präsentiert.

Auch für die fortschreitende Digitalisierung hält die AGRAVIS in Halle 20 Lösungen wie das Portal der Landwirtschaft “ myfarmvis„, die Futtermittel-Bestell-App “ IQ-Feed“ sowie das digitale Beratungstool „Crystalyx Analytics“ zur Berechnung der Wirtschaftlichkeit des Crystalyx-Einsatzes bereit.

Die Personalabteilung der AGRAVIS ist ebenfalls am Messestand in Halle 20 vor Ort. Interessierte können sich über die vielen Facetten der verschiedenen Berufsfelder, über offene Stellenangebote und die Einstiegsmöglichkeiten bei der AGRAVIS informieren.

Die AGRAVIS-Tochtergesellschaft für Produkte zur Tiergesundheit, die Livisto Group GmbH (Halle 2, Stand A 06) sowie die Tochter- bzw. Beteiligungsgesellschaften Höveler (Halle 20, Stand C 52) und Hamburger Leistungsfutter (Halle 20, Stand D 52) stellen ebenfalls auf der EuroTier in Hannover aus.

Die Messe EnergyDecentral findet parallel zur EuroTier statt. Hier begrüßt die Biogasmarke TerraVis in Halle 25, an Stand J 09, die Besucher. TerraVis bietet ihren Kunden gebündelte Kompetenz vom Feld zum Silo, vom Fermenter bis hin zur Energieerzeugung. Als besonderes Highlight halten die Macher von Biogas eine außergewöhnliche Messeaktion für die Kunden bereit.

Aktuelle Berichte, Bilderstrecken sowie Videos gibt es im EuroTier-Special unter agrav.is/eurotier.

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie und Raiffeisen-Märkte einschließlich Baustoffhandlungen sowie im Projektbau. Die AGRAVIS Raiffeisen AG erwirtschaftet mit über 6.500 Mitarbeitern 6,4 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster. www.agravis.de

Kontakt
AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster
0251/682-2050
bernd.homann@agravis.de
http://www.agravis.de

Teilen Sie diesen Beitrag