Anheuser-Busch InBev setzt auf Commodity XL von Triple Point

Lösung kontrolliert Warenvolatilität, sichert stabile Gewinnmargen und verbessert Verhandlungen mit Anbietern

Anheuser-Busch InBev setzt auf Commodity XL von Triple Point

(ddp direct) LONDON — (Marketwired) — 08/01/13 — Triple Point Technology, der weltweit führende Anbieter von cloudbasierter und standortgebundener Software für das Rohstoffmanagement, teilte heute mit, dass Anheuser-Busch InBev (AB InBev) Commodity XL(TM) lizenziert hat.

AB InBev ist das weltgrößte Brauereiunternehmen und einer der weltweit fünf größten Konzerne für Verbrauchsgüter mit Niederlassungen in 24 Ländern. Das Portfolio von AB InBev umfasst über 200 Biermarken, darunter u.a. Budweiser, Corona, Stella Artois, Becks, Leffe, Hoegaarden, Skol, Brahma und Michelob Ultra.

„Mit der Entscheidung für Commodity XL wird AB InBev einen bedeutenden Wettbewerbsvorteil gegenüber Unternehmen erhalten, die noch auf Tabellenkalkulation angewiesen sind, um mit Marktvolatilität und Komplexität zurechtzukommen“, sagte Wah Chu, CCO (Chief Customer Officer) bei Triple Point. „Sie gehören zweifelsohne zu den führenden Unternehmen im Bereich des Rohstoffmanagements und wir sind stolz darauf, sie zu unseren Kunden zählen zu dürfen.“

Zusätzliche Informationen zu Commodity XL finden Sie unter tpt.com.

Über Triple Point Technology Triple Point Technology(R) ist der weltweit führende Anbieter von ortsgebundener und cloudbasierter Software für Rohstoffmanagement, die modernste Analysen für die Optimierung der gesamten Wertschöpfungskette in den Wirtschaftssektoren Rohstoffe und Energie bietet. Das Unternehmen bietet innovative Lösungen für die Verwaltung aller Aspekte volatiler Rohstofflieferketten: Handel, Beschaffung, Risikomanagement im Unternehmen, Logistik, Terminierung, Lagerung, Bevorratung, Verarbeitung, Abrechnung und Verbuchung. Triple Point hat in über 35 Ländern Kunden in einer Vielzahl von Branchen, z.B. in der Energiewirtschaft, der Metall- und Montanindustrie, Chemie, Landwirtschaft, im Verkehrs- und Transportwesen, bei Konsumgütern, Nahrungsmitteln und Getränken sowie im Einzelhandel und in der Fertigung. Das Unternehmen unterhält weltweit 15 Niederlassungen und Support-Center. www.tpt.com.

Kontakt:
Lauren LaFronz
Tel: +1.203.291.7979
Email: lauren.lafronz@tpt.com

=== Anheuser-Busch InBev setzt auf Commodity XL von Triple Point (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/u8kq85

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/anheuser-busch-inbev-setzt-auf-commodity-xl-von-triple-point

Kontakt:
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Teilen Sie diesen Beitrag