Aquarellgemälde „Iberischer Olivenbaum“ verschwunden

Wer hat dieses gerahmte Gemälde gesehen?

Aquarellgemälde "Iberischer Olivenbaum" verschwunden

Verschwunden – Aquarell – Iberischer Olivenbaum

In der Zeit vom 1. 7. bis 28.10.2012 war u. a. das Aquarell „Iberischer Olivenbaum“ der Künstlerin Ulrike Kröll in einem Weseler Hotel ausgestellt.

Seitdem ist das Gemälde verschwunden.

Das Bild zeigt im Vordergrund einen alten knorrigen Olivenbaum mit sehr schönen Zeichnungen, die das Alter des Baumes (1000 Jahre) unterstreichen.
Dieser wurde in feinster detaillierter Aquarellmalerei von der Bochumer Künstlerin Ulrike Kröll im Jahre 2008 fertiggestellt.
Durch die Sonneneinstrahlung wirft der Baum seinen Schatten hinter sich auf den Olivenhain mit seiner grünen saftigen Wiese. Dort befinden sich im Hintergrund noch andere, jedoch jüngere Olivenbäume und am Ende des Hains Wälder, die sich an und auf einem Berg fortsetzen. Die Sonne läßt die Blätter des Olivenbaumes auf deren Rückseite silbern glänzen.

Die Signatur befindet sich neben dem unteren rechten Teil des Baumstammes.

Umgeben ist das Bild von einem hellen Passepartout. Ein hochwertiger und genau zum Bild passender Rahmen (siehe Foto) umrahmt das Bild.

Wer hat dieses Aquarell danach gesehen?
Die Originalgröße des Bildes ist 42 cm x 30 cm im Hochformat.

Hinweise bitte an:

Tel.: 02327 – 1 05 74 Ulrike Kröll

Die Agentur präsentiert:
„Jungbrunnen“ – ein Gesundheitsratgeber rund um das Thema Haut – Besonderheit u. a. ist eine von der Autorin entwickelte und seit über 30 Jahren von ihr erfolgreich angewendete Gesichtsmassage. Fotos und detaillierte Beschreibungen dazu sind für den Leser klar ersichtlich und zu Hause sofort umzusetzen. Alle Fotos wurden nicht retuschiert – überzeugen Sie sich vom Ergebnis einer 30jährigen Erfahrung.
Der Gesundheitsratgeber wendet sich an Menschen, die sich für eine natürliche Hautpflege ohne Chemie interessieren. Er spricht die Menschen an, die ihrer Haut auf natürlichem Wege und auf Dauer Spannkraft und Ausstrahlung verleihen möchten.

„Kunst“ – Originalbilder in verschiedenen Kunstrichtungen. Es erwarten Sie Zeichnungen, Originale in Pastellkreide und Aquarell sowie Unikate in Encaustic (Wachsmalerei).
Schon die Griechen und alten Ägypter beschäftigten sich bereits in der Antike vor ca. 3000 v. Chr. mit dieser bedeutenden Kunstform. Encaustic gehört zu den ältesten Kulturgütern unserer Menschheitsgeschichte und zählt zu den spannendsten Kunsttechniken unserer Zeit.
Damals wie heute, war und ist die Leuchtkraft der Farben und der geheimnisvollen Glanz des Wachses faszinierend. Diese Bilder sind beständig und vergilben nicht.

„Kunstkalender“ – er erscheint in jedem Jahr bei www.mygall.de als hochwertiger Kunstdruck in den Maßen 30 cm x 40 cm.

Kontakt:
Agentur Ulrike Kröll
Ulrike Kröll
August-Bebel-Str. 15
44866 Bochum
02327-10574
U.Kroell@arcor.de
http://www.ulrike-kroell.de

Pressekontakt:
Agentur
Ulrike Kröll
August-Bebel-Str. 15
44866 Bochum
02327-10574
U.Kroell@arcor.de
http://www.ulrike-kroell.de

Teilen Sie diesen Beitrag