Atemberaubende Hochzeitslocations, die den schönsten Tag des Lebens unvergesslich machen

Kirchen, Schiffe, barocke Festsäle, Fabrikhallen & Co.

Atemberaubende Hochzeitslocations, die den schönsten Tag des Lebens unvergesslich machen

Zwingli-Kirche Berlin

Berlin, 25. März 2014. Ein ganz besonderer Tag im Leben ist der eigene Hochzeitstag. Damit beim entscheidenden „Ja“ auch wirklich alles perfekt ist, dreht sich bereits Monate im Voraus alles um das passende Kleid, Einladungskarten, Dekoration, die Menüplanung, die Sitzordnung, den Fotografen sowie die Ringe. Besondere Aufmerksamkeit erfordert die Auswahl einer Location für die Feierlichkeit. Immer mehr Paare wünschen sich für diesen besonderen Anlass eine außergewöhnliche Location. Boote, barocke Festsäle, Kirchen und Fabrikhallen stehen hoch im Kurs. PLACCES – der Wegweiser zur passenden Eventlocation – bietet anspruchsvollen Heiratswilligen atemberaubend schöne und außergewöhnliche Locations, die diesen Tag nicht nur für das Paar, sondern auch für die Gäste unvergesslich machen.

Prinzessinnen-Hochzeit
Jede Frau sollte sich einmal im Leben so fühlen wie eine echte Prinzessin. Der Hochzeitstag ist dafür die perfekte Gelegenheit. Stilecht und standesgemäß bietet sich für diesen Zweck ein barocker Festsaal – wie zum Beispiel der Fechhelmsaal im Ermelerhaus in Berlin – für die royale Feier an. Goldener Stuck, Kronleuchter, aufwändige Fresken an der Decke und weiß getäfelte Wände bieten ein königliches Ambiente für die Traumhochzeit. Sisi-Feeling ist hier garantiert.

Hochzeit im Grünen
Der Sommer zieht immer mehr Hochzeitspaare ins Grüne: Outdoor-Locations sind gefragt wie nie. Ungezwungen und mit guter Laune, dank strahlendem Sonnenschein, bleibt die Hochzeit so in bester Erinnerung und die Fotos in der freien Natur werden ein wahrer Hingucker. In Iserbrook, vor den Toren Hamburgs, lädt etwa die Villa Mignon mit ihrer parkähnlichen Außenanlage zum Zelebrieren einer entspannten Sommerhochzeit ein. Falls das Wetter am Tag der Tage allerdings nicht mitspielt, sollte man Ausweichmöglichkeiten wie geschlossene Räume oder Pavillons direkt mit einplanen. Auch Heizlüfter sind eine Überlegung wert, da es in den Abendstunden kühler werden könnte.

Industrial Chic
Alte, stillgelegte Fabrikhallen eignen sich ebenfalls hervorragend für Hochzeiten und werden immer beliebter. Selbst die größte Gesellschaft findet hier Platz. Die Gebäude bestechen durch ihren rohen, minimalistisch-kühlen Charme, der gerade bei einer Hochzeit für interessante Spannung sorgt. Eine außergewöhnliche Location im Stil des Industrial Chic ist zum Beispiel die Generatorenhalle in einem ehemaligen Umspannwerk in Berlin, die besonders gut für große Hochzeitsbankette mit meterlangen Tafeln geeignet ist. Mit einer entsprechenden Lichtinstallation und passender Deko ein atemberaubender und zudem seltener Anblick für alle Gäste.

Hochzeit auf hoher See
Eine Hochzeitsfeier muss keine trockene Angelegenheit sein: Für „seetaugliche“ Paare und Gäste ist eine Party auf einem Boot eine willkommene Abwechslung zu klassischen Locations. Das sanfte Wogen des Wassers macht diese Locations – wie zum Beispiel die urige Spreearche in Berlin – einzigartig. Und wer möchte nicht auch auf seiner Hochzeit den romantischen Sonnenuntergang über dem Wasser mit seinen Gästen genießen? Viele Restaurantschiffe bieten zudem ein entsprechendes Dinner mit kulinarischen Köstlichkeiten aus Neptuns Reich an.

Aus der Kirche in die Kirche
Was liegt näher, als nach der Trauung vor dem Altar auch danach weiter in der Kirche zu feiern? Dieser Traum wird wahr, denn einige Gotteshäuser kann man mieten. Die besondere Architektur mit gotischen Bögen, Arkaden und Wandelgängen macht die Feier zu einem einmaligen Erlebnis, das die Gäste zum Staunen bringt. Nicht zuletzt wegen der farbigen Bleiglasfenster schafft eine Kirche ein ganz besonderes Ambiente, das der Traumhochzeit das i-Tüpfelchen aufsetzt. Und nach entsprechender Umgestaltung ist so manches Kirchenschiff kaum wieder zu erkennen.

„Eine Hochzeit ist ein einmaliges Erlebnis. Machte man sich früher über die Location nur wenige Gedanken und entschied sich aus praktischen oder finanziellen Mitteln für „das Stammrestaurant“, sind die Paare heutzutage viel anspruchsvoller geworden. Bei PLACCES können Sie genau die außergewöhnlichen Locations finden, die den Tag unvergesslich machen: Wer kann schon von sich behaupten, am Nürburgring oder in einem Flugzeughangar gefeiert zu haben?“, so Janina Atmadi, Marketingleiterin von PLACCES.

Bildrechte: Zwingli-Kirche Bildquelle:Zwingli-Kirche

Über PLACCES:
PLACCES ist das Suchportal für Veranstaltungsräumlichkeiten und Eventlocations im deutschsprachigen Raum. Mit einer intuitiv zu bedienenden Suchmaske und Eingabefeldern wie Ort, Postleitzahl oder Umkreis und Personenanzahl, gelangen Nutzer schnell zu einer individuell passenden Ergebnisliste. So finden Suchende auch Veranstaltungsräume, die keine eigene Webseite haben. Für Location-Anbieter stellt PLACCES ein Online-Marketinginstrument dar. Das Team hinter der Plattform bietet dabei einen persönlichen Kundenservice an, der ihnen dabei hilft, ihr Angebot ins beste Licht zu rücken.

Auf der Suche nach einer Eventlocation für eine Silvesterparty kam dem Berliner Karsten Himmer 2009 die Idee zu PLACCES.

PLACCES GmbH
Janina Atmadi
Rheinstraße 5
12159 Berlin
+49 30 30 36 25 80
presse@placces.de
http://www.placces.de

m3 PR
Benjamin Blum
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin
0 30/ 46 79 89 90
bb@m3-pr.de
http://www.m3-pr.de

Teilen Sie diesen Beitrag