Auf Facebook, Twitter und Blogs bauen?

prXpert macht die Baubranche fit für Social Media

(NL/1299141879) Social Media ist in aller Munde. Große Unternehmen beschäftigen sich schon seit einiger Zeit mit Blogs, Facebook und Co.. Laut einer Forrester-Studie nutzen 60 Prozent der Internetnutzer in Europa und 80 Prozent der Internetnutzer in den USA Social Media. Je nach Branche fällen mehr als die Hälfte der Konsumenten ihre Kaufentscheidungen nach den Informationen, die sie in Social Media zu Produkten und Unternehmen finden. Aber wie sieht es damit im deutschen Mittelstand, insbesondere in der Baubranche, aus? PrXpert, Agentur für moderne Öffentlichkeitsarbeit, berät Bauunternehmen im Vorfeld der BAUMA 2013 zu sinnvollen Social-Media-Konzepten.

Auch wenn die Baubranche nicht zu den Innovationsführern im Bereich Marketing gehört und noch kaum etwas von den sozialen Netzwerken dort angekommen ist: Dem Social-Media-Trend kann sich auf Dauer kein Unternehmen entziehen. Denn klassische Kommunikationskampagnen verlieren zunehmend an Wirksamkeit. Zahlreiche aktuelle Studien zeigen: Social Media Marketing ist der Trend der kommenden Jahre.

Allerdings: Die Nutzung dieser innovativen Medien ist komplex und unterliegt schnellen Veränderungen. Oftmals fehlen eine strategische Grundlage und ein fundiertes Wissen über den richtigen Einsatz der einzelnen Instrumente. Unternehmen werden auf Facebook und YouTube aktiv, twittern und engagieren sich in Online-Communities. Doch dies geschieht häufig ungeordnet, vielfach fehlen eine systematische Qualifikation der Mitarbeiter ebenso wie Leitlinien für die Kommunikation im Netz und strategische Kennzahlen zur Messung des Erfolgs.

PrXpert zeigt Unternehmen aus dem Baubereich die neusten Trends und erklärt, welche Social-Media-Portale und Angebote aus unternehmerischer Sicht relevant sind und wie sie gesteuert werden können. Es gilt vor allem, die daraus resultierenden Chancen und Risiken für die Unternehmenskommunikation herauszufiltern.

Das Rhein-Mosel-Medienhaus unterstützt Kunden aus der Baubranche bei
* der Entwicklung und Einführung einer Social-Media-Strategie,
* Networking bei Facebook, Xing und Co.,
* Blogs und Podcasts,
* Video- und Bilderplattformen,
* Microblogging mit Twitter,
* und dem Social Media Controlling.

Social Media Know-how wird mehr und mehr Bestandteil des Marketing-Mix. Jetzt ist die richtige Zeit für unsere Kunden, sich mit Social Media zu beschäftigen, um für die BAUMA 2013 die Nase vorn zu haben, so Steffen Gottlieb von prXpert. Durch die Vielfältigkeit des Web 2.0 ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten, Produkte zu vermarkten und neue Kunden zu erreichen, fügt er hinzu. Weitere Informationen unter: www.prxpert.de/pr-bau .

prXpert GmbH
Steffen Gottlieb
Rhein-Mosel-Straße 14
56281 Emmelshausen
sg@prxpert.de
067479508494
http://www.prxpert.de

Teilen Sie diesen Beitrag