„Aufeinander zugehen – gemeinsam Schätze teilen“ mit dem Comenius-EduMedia-Siegel ausgezeichnet

Der KONTAKTE Musikverlag wird mit dem Comenius-EduMedia-Siegel 2018 für das Buch/CD Projekt „Aufeinander zugehen – gemeinsam Schätze teilen“ ausgezeichnet

"Aufeinander zugehen - gemeinsam Schätze teilen" mit dem Comenius-EduMedia-Siegel ausgezeichnet

Das im KONTAKTE Musikverlag erschienene Buch/CD Projekt „Aufeinander zugehen – gemeinsam Schätze teilen“ wurde jetzt mit dem Comenius-EduMedia-Siegel 2018 ausgezeichnet. In Anwesenheit der Autorinnen und Autoren Saida Aderras, Beate Brauckhoff und Michael Landgraf (Bild v. r.) – Ulrich Walter, der Kinderliedermacher Reinhard Horn und Verlagsleiterin Ute Horn konnten bei der Preisverleihung nicht dabei sein – wurde dieser renommierte internationale Bildungspreis am 21. Juni überreicht.

Das Werk, das ein Buch und eine Musik-CD umfasst, widmet sich dem interreligösen und interkulturellen Dialog. Kindern und Jugendlichen werden in elementarer Sprache Geschichten aus biblischer und islamischer Tradition nacherzählt – u. a. die Geschichten von Abraham-Ibrahim, Mose-Musa, Josef-Yussuf und Jesus-Isa.
Das Buch bietet über die Geschichten hinaus viele Impulse und Ideen zum Weiterarbeiten.
Die CD enthält 19 Lieder, die die Themen der Geschichten aufgreifen und sowohl von christlichen wie muslimischen Kindern gesungen werden können.
Besonderheit: das arabische Lied „Tala a Ibradu alaina“ wird gemeinsam gesungen – in arabischer und deutscher Sprache. Kinder und Jugendliche können sich so auf die Spurensuche nach Gemeinsamkeiten der Religionen Christentum und Islam begeben und bereits in der Kita oder in der Grundschule auf eine interreligiöse Begegnung vorbereitet werden.

Die Preisverleihung fand in der Schinkel-Akademie in Berlin statt. Der Comenius Award wird jedes Jahr von der „Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e. V.“ (GPI) europaweit ausgeschrieben. Eine internationale Jury entscheidet seit 1995 über die eingereichten Bildungsmedien und verleiht die Auszeichnungen jeweils an einem anderen Ort. Benannt ist der Preis nach dem böhmischen Theologen und Pädagogen Johann Amos Comenius (1592-1670), der als Begründer des modernen Schulwesens und der Didaktik gilt.

Die Autoren:
Saida Aderras (Dortmund) ist Religions- und Islamwissenschaftlerin.
Beate Brauckhoff (Dortmund) ist evangelische Pfarrerin mit dem Schwerpunkt religionspädagogischer Fortbildungen für Erzieher/-innen und Lehrer/-innen.
Reinhard Horn (Lippstadt) ist Kinderliedermacher, mehrfach ausgezeichnet u. a. mit dem Deutschen Rock & Pop Preis.
Michael Landgraf (Neustadt) ist Theologe, Schriftsteller und Mitglied des deutschen PEN-Zentrums.
Ulrich Walter (Schwerte) ist Dozent am Pädagogischen Institut der Evang. Kirche von Westfalen in Schwerte.

„Wir verstehen Kinder!“ Diesen Gedanken möchten wir in unseren Büchern und CDs umsetzen und mit Leben füllen. Für Ihr Interesse an unserem Verlagsprogramm und den Einsatz unserer Titel danken wir Ihnen herzlich.

Firmenkontakt
KONTAKTE Musikverlag
Ute Horn
Windmüllerstr. 31
59557 Lippstadt
02941 14513
02941 15654
info@kontakte-musikverlag.de
http://www.kontakte-musikverlag.de

Pressekontakt
KONTAKTE Musikverlag
Ruth Mähling
Windmüllerstr. 31
59557 Lippstadt
02941 14513
02941 14654
presse@kontakte-musikverlag.de
http://www.kontakte-musikverlag.de

Teilen Sie diesen Beitrag