Baumfällarbeiten für Windpark auf dem Rödeser Berg

Stadtwerke Wolfhagen handeln in enger Abstimmung mit dem Forst

(Mynewsdesk) Die Stadtwerke Wolfhagen haben heute mit dem Fällen von Bäumen auf dem Rödeser Berg begonnen. Die Arbeiten werden in enger Abstimmung mit den zuständigen Forstämtern durchgeführt. Wann sie abgeschlossen sein werden, steht zur Stunde noch nicht fest. Die Stadtwerke weisen darauf hin, dass es infolge der Arbeiten zu Einschränkungen für Spaziergänger und Wanderer kommen kann.

Die Baumfällarbeiten sind Teil der Bauarbeiten für den Windpark auf dem Rödeser Berg, der im Dezember 2013 vom Regierungspräsidium Kassel genehmigt wurde. Vier Windräder werden die Stadtwerke Wolfhagen dort errichten. Diese werden jährlich insgesamt rund 28 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugen. Wolfhagen wird mit dem Windpark das 2008 gesetzte Ziel erreichen und in einem Jahr so viel Strom aus erneuerbaren Energien erzeugen, wie es in zwölf Monaten verbraucht.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/0s8nx8

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/alternative-energien/windenergie-wolfhagen-arbeiten-beginnen

Stadtwerke Wolfhagen GmbH: Engagiert kompetent vor Ort
Als Dienstleistungsunternehmen, das sich zu einhundert Prozent im Besitz der Stadt Wolfhagen befindet, fühlen wir uns ihren Bürgern unseren Kunden auf besondere Weise verbunden. Wir setzen unsere ganze Kraft dafür ein, Sie stets sicher und zuverlässig mit Energie und Wasser zu versorgen. Kompetente und persönliche Beratung und Hilfestellung durch unsere Mitarbeiter stehen im Zentrum unserer Serviceleistung. Ein besonderes Anliegen für uns ist es, die Menschen in Wolfhagen für das Thema Klimaschutz zu sensibilisieren und Sie durch unsere Angebote aktiv beim Einsparen von Energie zu unterstützen.

Unsere Vision
Wir machen uns stark für die Energiewende Wolfhagen. Ihr Ziel ist es, unsere Stadt künftig möglichst unabhängig von Energieeinfuhren zu machen. Wichtige Bausteine auf dem Weg dorthin sind das Fördern einer dezentralen Energieversorgung, die konsequente Nutzung energieeffizienter Technologie und die Aufklärung darüber sowie ganz aktuell das Umstellen unserer Energieversorgung auf regenerativ erzeugten Strom.

Weitere Informationen im internet: http://www.stadtwerke-wolfhagen.de

Kontakt:
Stadtwerke Wolfhagen GmbH
Matthias Boos
Siemensstraße 10
34466 Wolfhagen
05692/99634-65
matthias.boos@stadtwerke-wolfhagen.de
http://www.stadtwerke-wolfhagen.de

Teilen Sie diesen Beitrag