Beton-Zusatzmittel macht Wegeflächen und Ökopflaster dauerhaft fest –

Wegeflächen mit wasserdurchlässigen Steinen (WD-Steine/Drainsteine) lassen Regenwasser dort versickern, wo es anfällt. Pflastersteinhersteller, Garten- und Landschaftsbauer aber auch der Privatmann, können ab sofort mit dem gleichnamigen Betonzusatzmittel Straßen, Zuwegungen und Terrassen Regenwasser ohne Abfluss in den Kanal in den Unterboden durchleiten, und müssen dabei nicht mehr auf die notwe

Beton-Zusatzmittel macht Wegeflächen und Ökopflaster dauerhaft fest -

ESCHBORN und MÜNSTER
Beton-Zusatzmittel macht Wegeflächen und Ökopflaster dauerhaft fest –
Wegeflächen mit wasserdurchlässigen Steinen (WD-Steine/Drainsteine) lassen Regenwasser dort versickern, wo es anfällt. Pflastersteinhersteller, Garten- und Landschaftsbauer aber auch der Privatmann, können ab sofort mit dem gleichnamigen Betonzusatzmittel Straßen, Zuwegungen und Terrassen Regenwasser ohne Abfluss in den Kanal in den Unterboden durchleiten, und müssen dabei nicht mehr auf die notwendige Druckfestigkeit verzichten. Und dies direkt durch den Stein oder die Betonfläche hindurch und nicht, wie zumeist üblich, durch Unkraut- und Schmutzanfällige Drainagefugen. Kanäle und Abwasserleitungen werden dadurch entlastet. Die Folgen von Hochwasserereignissen werden eingedämmt.

Mit Smart Crete hergestellte Wegeflächen und Pflastersteine lassen auch heftige Starkregenereignisse vor Ort versickern, sie sind hoch wasserdurchlässig und nachweislich fester. Die Anwendung von Smart Crete unterstützt Pflastersteinhersteller sowie Garten- und Landschaftsbaubetriebe bei der Anlage ökologisch sinnvoller Flächen, welche die Anforderungen an die Versickerung von Regenwasser (z.B. mit Drainpflaster) aber auch der Druckfestigkeit voll erfüllen.

Die Smart Crete Europe UG ist neu am Markt und vertreibt vom Standort Münster aus das gleichnamige Betonzusatzmittel. Sitz der Gesellschaft ist Eschborn bei Frankfurt/Main.

„Smart Crete ist ein flüssiges Betonadditiv, das der langjährig bewährten Ökobauweise mit haufwerksporigem Beton eine neue Festigkeit verleiht“ – so der Geschäftsführer Vertrieb der Smart Crete Europe UG am Standort Münster, H.-Martin Lagrange.

„Durch die nachgewiesene Regenwasserversickerung können in manchen Gemeinden die teuren Gebühren für Oberflächenwasser komplett entfallen. Der Eigentümer spart mit dem Drainpflaster bares Geld und tut Gutes für die Umwelt. Ökosteine, wasserdurchlässige Pflastersteine, aber auch ökologisch angelegte Hangbefestigungen mit Bauelementen aus haufwerksporigem Beton sind weitere typische Anwendungen für das neue Betonzusatzmittel Smart Crete“, so. H.-Martin Lagrange aus Münster weiter.

Smart Crete hat eine Zusammensetzung aus rein natürlichen mineralischen Komponenten, wurde in den USA entwickelt und erfüllt höchste Öko-Standards. Smart Crete hält die Zulassung der Texas Commission on Environmental Quality, Austin Texas. Es ist ausführlich in der Materialprüfungs- und Versuchsanstalt, MPVA, Neuwied auf seine Wirksamkeit geprüft und positiv beurteilt worden.

Vertriebsgesellschaft mit Experten- knowhow von dem Gesellschafter-Partner in USA

Kontakt:
Smart Creteu Europe UG
H.-Martin Lagrange c.o. Smart Crete Europe UG
Von Steuben Straße 5
48143 Münster
0171 214 72 43
h.-martin.lagrange@smartcrete.eu
http://www.smartcrete.eu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen