caseable sponsored Berliner Kunst

caseable geht Künstlerkooperation mit Tom Bäcker ein
caseable sponsored Berliner Kunst
caseable präsentiert Tom Bäcker Motive

Berlin, 26.7.2012 – caseable, das junge Startup Unternehmen aus Berlin und New York, wird international. Immer mehr Künstler aus aller Welt nutzen die Laptop Taschen von caseable als moderne Leinwand.

caseable ist ein junges Startup Unternehmen, wo Kunden ihre eCommerce Begleiter bedrucken lassen können. Ob nun Laptop Tasche, iPhone, iPad Hülle oder eReader Hüllen, alles kann individualisiert werden. Der Kunde hat die Möglichkeit über ein Designtool Motive und eigene Fotos hoch zu laden. Weiterhin können Schriftzüge eingefügt und Farben ausgewählt werden (http://de.caseable.com/).

„Wir wollten den handelsüblichen Formen und Farben der gängigen Taschen und Hüllen entgegen wirken.“ so Klaus Wegener, Co Gründer. „Die Kunden können sich entweder selbst darstellen oder wir bieten ihnen außergewöhnliche Künstlermotive.“ caseable hat sich namhafte Künstler mit ins Boot geholt, die ausgewählte Kollektionen designen und druckbar machen.

Die neuste Errungenschaft ist der Berliner Fotograf und Typograf Tom Bäcker. Tom Bäckers Leitspruch diktierte Pablo Picasso: „Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet.“ Tom Bäcker wandelt durch Berlin und fotografiert alltägliche Motive, die er dem Kontext entzieht und so einen neuen schafft.

Tom Bäcker fand recht spät zu seiner Berufung. Erst im Alter von 38 Jahren entschied er sich zu einem Wechsel. Er nahm sich die Kamera und machte Kunst sichtbar, wie er es formuliert. Der Erfolg kam schnell. Bis heute lebt und arbeitet er in Berlin. Doch auch über die Stadtgrenzen hinaus findet seine Kunst Anklang. Er kann bereits unzählige Ausstellungen vorweisen. So stellte er beispielsweise bei der Kunstmesse „Huntenkunst“ in Doetinchem, Holland oder bei der „6 aus x“, der langen Nacht der Museen in Hamburg, aus. Weiterhin ist er in Berlin, Halle, Schloss Gut Liebenberg und Bremen mit Ausstellungen vertreten.

Neben den großen Ausstellungen hat er eine Galerie in Berlin. Dort lernte er auch Klaus Wegener kennen. „Ich war gleich begeistert von seiner Anfrage bezüglich einer Kooperation. Ich fand das Unternehmen sympathisch und die Idee kreativ. Man muss Mut für etwas Neues haben. Daher war ich nach kürzester Zeit Feuer und Flamme.“ erklärt Tom Bäcker.

Die Begeisterung beruht auf Gegenseitigkeit: „Seine Kunst ist so vielfältig und spiegelt Berlin und uns perfekt wieder.“ erklärt Klaus Wegener. „Die plakativen Darstellungen sind optimal für unsere Produkte. Die Kunden sind hin und weg.“ Zu finden sind die Motive in der Künstlergalerie von caseable (http://de.caseable.com/artist/Tom_Backer_Art).

caseable ist ein Startup Unternehmen, das Hüllen und Taschen für eCommerce Begleiter verkauft. Man kann diese selbstgestalten oder auch Künstlermotive auswählen.

caseable GmbH
Aglaia Nagy
Leuschnerdamm 13
10999 Berlin
presse@caseable.com
+49 (0) 6641 969354-0
http://www.caseable.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen