Category Archives: Allgemein

Allgemein

Dr. phil. Elmar Basse | Panikattacken | Hypnose

Panikattacken und Hypnose | Dr. phil. Elmar Basse

Dr. phil. Elmar Basse | Panikattacken | Hypnose

Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose Hamburg

Panikattacken können mit Hypnose meist sehr gut behandelt werden, sagt der Hypnosetherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Vielen Betroffenen ist beim ersten Auftreten von Panikattacken oft gar nicht klar, was mit ihnen geschieht – naheliegenderweise, wenn sie so etwas noch nie erlebt haben, sagt der Hypnosetherapeut Elmar Basse. Erst im Kontakt mit einem Arzt oder Therapeuten kann das Geschehen dann genauer beurteilt werden. Dabei bleibt die Diagnose „Panikattacke“ aber oft zu vordergründig. Man hat damit zwar eine Benennung vorgenommen, doch die Hintergründe bleiben nicht selten im Dunkeln, weiß der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse. Schulmedizinisch lässt sich oft kein Befund feststellen, der das Auftreten der Symptome hinreichend begründen würde. Es mögen zwar bestimmte körperliche Auffälligkeiten bemerkbar sein, die aber das Symptombild nicht erklären. Oft erfolgt dann der Hinweis, das Geschehen sei wohl psychisch bedingt, sagt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse. Doch damit sei eben wenig bis nichts erklärt, und die Betroffenen würden damit ja keine Umgangsweise vermittelt bekommen, außer derjenigen, sich an einen Therapeuten zu wenden, was aber bekanntlich schon einen beträchtlichen Suchaufwand bedeuten kann.
Selbst wenn ein Psychotherapeut gefunden worden ist, braucht das noch nicht zu bedeuten, dass dem Problem damit Abhilfe geschaffen würde. Je nach Behandlungsansatz kann der zeitliche Aufwand beträchtlich sein, zum Beispiel dann, wenn neurosenpsychologisch nach einer Ursache in der frühen Kindheit geforscht wird und der behandelnde Psychotherapeut deklariert, es müsse etwas „aufgearbeitet“ werden. Solch ein Prozess kann sich bekanntlich lange hinziehen und die Ergebnisse sind keineswegs vorhersehbar.
Auch wenn für die einzelnen Betroffenen die Panikattacken beim ersten Auftreten überraschend sein mögen, sind sie aber keineswegs grundlos, gibt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse zu bedenken. Man muss sich in der Behandlung nur vor monokausalen Konzepten hüten, die darauf hinauslaufen, es gebe eindeutige, einfache Ursache-Wirkungs-Konzepte, die erklärend sein könnten. Meist geht es eher um multikausale Erklärungs- und Behandlungsansätze, wenn die Behandlung erfolgreich sein soll.
Das bedeutet genauer gesagt, so der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse, dass es eine ganze Reihe von ursächlichen Bedingungen geben kann, damit es zu einer Panikattacke kommt, die jede für sich genommen zwar nicht hinreichend relevant wären, in ihrem Zusammenspiel mit den anderen Wirkfaktoren aber die Grundlagen für das Auftreten der Panikattacken schaffen können.
In der Hypnosetherapie, wie Dr.phil. Elmar Basse sie seit vielen Jahren anbietet, kann ein Blick auf dieses Ursachengefüge geworfen werden, das dem bewussten Verstand oft unzugänglich bleibt, sodass auch an Prozessen gearbeitet werden kann, die im Unbewussten des betroffenen Menschen liegen.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. phil. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet der Heilpraktiker für Psychotherapie Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. phil. Elmar Basse – Hypnose Hamburg | Heilpraktiker für Psychotherapie
Elmar Basse
Glockengießerwall 17
20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de

Allgemein

Reputationsmanagement in postfaktischen Zeiten

Unternehmen und Privatpersonen müssen sich immer häufiger mit Fake News auseinandersetzen

Reputationsmanagement in postfaktischen Zeiten

Die Online Reputation ist das Aushängeschild eines Unternehmens. (Bildquelle: © Jakub Jirsák – Fotolia.com)

KARLSRUHE / STUTTGART. Immer häufiger müssen sich Unternehmen und Privatpersonen mit Fake News auseinandersetzen. Auch in der Politik wird dieses Thema heiß diskutiert. Waren es Hacker ausländischer Geheimdienste, die in den amerikanischen Wahlkampf eingegriffen haben, um dem Präsidentschaftsbewerber der Republikaner den Rücken zu stärken? Haben Trolle mit Fake News in sozialen Netzwerken und Hacker mit Informationen aus dem Email-Postfach des Kandidaten der Bewegung „En Marche“ versucht, Einfluss auf den französischen Präsidentschaftswahlkampf zu nehmen? „Viele Journalisten stellen fest – Populisten wie Trump, Le Pen, Wilders und Petry drängen in politische Verantwortung. Wir leben in postfaktischen Zeiten“, meint Andreas Bippes, Geschäftsführer der südwestdeutschen Agentur PrimSEO mit Sitz in Baden-Baden, unweit der Metropolen Karlsruhe und Stuttgart.

Wir leben in postfaktischen Zeiten – Fake News sollen Meinungen verändern

Online Reputationsmanagement beschreibt eine professionelle Dienstleistung, die sich um den guten Ruf von Unternehmen, Personen, Marken, Waren oder Dienstleistungen kümmert. „Wir bezeichnen Reputationsmanagement als Königsdisziplin der Suchmaschinenoptimierung. Im Kern geht es darum, eigene Inhalte so zu setzen, dass sie schlechte Inhalte verdrängen. Bei Reputationsmanagement zählt nicht der Platz, sondern allein der Sieg“, so Andreas Bippes.

„Bei Reputationsmanagement zählt nicht der Platz, sondern allein der Sieg“

Es sind vor allem Fake-Bewertungen, die Unternehmen das Leben schwermachen. Experten gehen je nach Bewertungsportal von einem Anteil zwischen 15 und 30 Prozent aus. „Unfassbar – es gibt Agenturen, die man dafür beauftragen kann. Oft stecken Konkurrenten hintern solchen Machenschaften. An einer Bewertung können gleich mehrere Dinge falsch sein. Zum einen der Inhalt, dann oft auch das Nutzerprofil. Immer häufiger kommen Bots zum Einsatz, die Bewertungen automatisiert produzieren. Hier kann durchaus von einer technischen Kriegsführung gesprochen werden – schließlich ist der maximale Schaden eines Unternehmens das Ziel. Wie groß die Gegenwehr auch ist – Reputationsmanagement ist für Unternehmen heute eine Pflichtübung. Rufmarketing wirkt nicht nur vorbeugend, sondern sollte auch im Ernstfall eine schnelle und effektive Gegenwehr sein“, meint Andreas Bippes.

Reputation für Privatpersonen, Firmen, Dienstleistungen oder Produkte. Zuverlässig und vertrauenswürdig kümmern sich die Brüder Bippes und ihr Team um ihre Kunden. Online Reputationsmanagement ist der Personenschutz im Internet durch Inhalte und einer Strategie.

Kontakt
Reputationsmanagement von PrimSEO GbR
Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
072212174600
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.reputationsmanagement24.de

Allgemein

Verbunden mit einer Welt voller Genuss: die Krups i-Prep&Cook Gourmet

Neue i-Prep&Cook Gourmet von Krups: Multifunktionale Küchenmaschine mit Bluetooth-Funktion und Rezept-App aus der Familie des Stiftung Warentest Testsiegers / neuer hochwertiger Glasdeckel und neue Schüssel mit Edelstahlgriffen / TV-Kampagne zur Hand

Verbunden mit einer Welt voller Genuss: die Krups i-Prep&Cook Gourmet

Multifunktionale Küchenmaschine mit Kochfunktion und Bluetooth-Steuerung Krups i-Prep&Cook Gourmet

Multifunktionale Küchenmaschinen mit Kochfunktion – hinter der etwas sperrigen Bezeichnung verbergen sich echte Allround-Talente. Was sie so genial macht: Sie bereiten die erforderlichen Zutaten für Speisen nicht nur vor, sondern verfügen darüber hinaus auch über eine Kochfunktion und sind äußerst anwenderfreundlich. Egal ob Zerkleinern, Aufschlagen, Vermischen, Kneten, Emulgieren oder Kochen, all diese Funktionen hat Krups in der neuen i-Prep&Cook Gourmet vereint. Zusätzlich ist das Multitalent mit einer Bluetooth-Funktion ausgestattet, die jede Zubereitung noch zeitsparender macht.

Smarte Küchenhilfe mit Bluetooth-Funktion

Mit der i-Prep&Cook Gourmet liefert Krups eine multifunktionale Küchenmaschine mit Kochfunktion, die den Zeitgeist genau trifft. Durch die Bluetooth Funktion lässt sich die Speisenzubereitung über das Smartphone oder Tablet steuern und wird so einfach wie nie. Die kostenlose i-Prep&Cook-App für Android und iOS stellt über 500 Rezepte zur Verfügung und jeden Monat kommen neue dazu. Aus dieser Riesenauswahl lässt sich das gewünschte Rezept mitsamt Anleitung ganz einfach via Bluetooth auf die i-Prep&Cook Gourmet übertragen. Klare Anweisungen führen Schritt für Schritt durch die Zubereitung und garantieren ein leckeres Ergebnis.

Mehr Quality Time ohne Verzicht auf Quality Food

Der große Vorteil der Speisenzubereitung mit der i-Prep&Cook Gourmet ist die enorme Zeitersparnis. Sie ermöglicht gesundes, selbstgemachtes Essen und gleichzeitig mehr Quality Time – für die noch schöneren Dinge des Lebens. Lästiges Überwachen der Kochvorgänge gehört mit der i-Prep&Cook Gourmet der Vergangenheit an. Denn durch die Step-by-Step-Anleitung wird der Nutzer via Bluetooth über den aktuellen Status des Kochvorgangs informiert. Die Zeit, die sonst fürs Kochen anfällt, lässt sich so entspannt für andere Dinge nutzen: ob zum Spielen mit den Kids oder zum Entspannen auf dem Sofa, mit der praktischen App bleibt mehr Zeit für Familie und Freunde.
Per App kann der Nutzer sich eine Einkaufsliste für die Rezepte schicken lassen, in der die Zutaten ganz einfach angepasst oder ausgetauscht werden können.

Alleskönner mit umfangreichem Zubehör

Mit der i-Prep&Cook Gourmet lässt sich gesundes und leckeres Essen ganz leicht in den Alltag integrieren. Der Kreativität und Individualität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Zehn automatische Programme führen selbst Kochanfänger zu einem leckeren Ergebnis und Individualisten passen über die manuellen Funktionen jedes Rezept den eigenen Vorlieben an. Mit vier verschiedenen Messern bzw. Aufsätzen sowie einem Dampfgareinsatz ist die Maschine für jeden Arbeitsschritt bestens ausgerüstet. Rühren, kneten, aufschlagen, vermischen, zerkleinern und mahlen sowie kochen, schmoren, dampfgaren und dünsten gelingt im Handumdrehen. Mit ihrem aufeinander abgestimmten Zubehör wie dem Knet- und Mahlmesser sowie dem Schlag- und Rühraufsatz bietet die i-Prep&Cook Gourmet viele Möglichkeiten für die Zubereitung von Saucen und Suppen, Hauptspeisen wie Currys und Erbsen-Schinken-Risotto oder Desserts wie der klassischen Creme Brulee.

Hochwertiges Design und einzigartige Ausstattung

Die Krups i-Prep&Cook Gourmet punktet nicht nur durch ihre platzsparende Ausstattung, sondern ist auch optisch ein echtes Schmuckstück. Die Schüssel sowie die Griffe sind aus Edelstahl und hochwertig vernietet. Dank des neuen Deckels aus hitzebeständigem Glas bleibt die Zubereitung der Speisen jederzeit im Blick und ein spezieller Sicherheitsverschluss schützt während der Zubereitung vor Spritzern. Der Edelstahltopf, der Glasdeckel und alle Zubehörteile sind spülmaschinengeeignet. Das Schnitzelwerk „Shred&Slice“ der neuen i-Prep&Cook Gourmet ist zudem kompatibel mit dem Prep&Cook-Vorgängermodell und mit dem Dampfgaraufsatz „Perfect Steam“ lassen sich die Zutaten vitaminschonend garen. Besonders einzigartig: ein Mikro-Prozessor im Gerät analysiert automatisch wie stabil die Küchenmaschine auf dem Untergrund steht und reduziert bei Instabilität die Geschwindigkeit. Zuverlässig, robust und vielseitig – die i-Prep&Cook Gourmet sorgt für unbegrenzten Genuss bei minimalem Zeitaufwand.

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 999,99 Euro

Seit über 150 Jahren steht die Marke Krups für Produkte von höchstem technischen Anspruch und kompromissloser Qualität. Sie vermittelt Professionalität, Zuverlässigkeit, Langlebigkeit, Technologiekompetenz und Präzision. Die Traditionsmarke Krups gilt heute international als Inbegriff für deutsche Ingenieurskunst, Erfindergeist und Liebe zum Detail.

Kontakt
Krups (Groupe SEB Deutschland GmbH)
Irene Walker
Theodor-Stern Kai 1
60596 Frankfurt am Main
+49 (0) 69 / 85 04 – 0
+49 (0) 69 / 85 04 – 5 30
info@krups.de
http://www.krups.de

Allgemein

Neuer Kursstart ab 28.08.17. in der Tripada Akademie Wuppertal

Yoga, Pilates, Autogenes Training, WSG, PMR und mehr…

Neuer Kursstart ab 28.08.17. in der Tripada Akademie Wuppertal

Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga

In der letzten Augustwoche, ab dem 28.08.17., beginnt in der Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga® in Wuppertal der neue Kurszeitraum für Präventionskurse. Verschiedene Kurse zum Thema Entspannung und Bewegung stehen zu Auswahl:

Tripada Yoga®: Hier stehen verschiedene Kursstufen zur Auswahl. „Basic“ und „Basic Plus“ ist für komplette Anfänger bzw. fittere Anfänger oder Personen, die vor Jahren bereits Yoga gemacht haben und wieder Reinkommen wollen. „Mediate“ ist für Fortgeschrittene, die bereits Yogaerfahrung haben. Auch für Schwangere oder Kinder von 6 – 9 und 10 – 13 Jahren werden Yogakurse angeboten.

Andere Kurse, die zum Thema Entspannung angeboten werden, sind Tai Chi, Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung.

Wer lieber etwas aktiveres machen möchte, kann die Kurse Pilates und Wirbelsäulengymnastik bei Gabriele Möbius buchen. Die Kurse werden im Rahmen der Prävention rückensicher und sehr teilnehmerorientiert durchgeführt. Es gibt auch speziell Kurse im Vormittagsbereich für ältere Personen, oder solche, die körperliche Probleme und Einschränkungen haben. Die Dozentin ist speziell hierauf geschult und kann auf diese Zielgruppe besonders eingehen.

Alle Präventionskurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen nach § 20 SGB V gefördert. Die Förderhöhe kann je nach Kasse variieren. Anmeldungen sind ab jetzt in der Tripada Akademie Wuppertal möglich.

Auf 460 qm Fläche bieten wir mit drei großen, schönen und stilvollen Kursräumen im Zentrum von Wuppertal verschiedene Kurse und Ausbildungen zu den Themen Yoga, Pilates, Taijiquan (auch Taichi oder Tai Chi), Qigong oder Qi Gong, Wirbelsäulengymnastik, Rauchfrei, Autogenes Training und Stressbewältigung an. Tripada und Tripada – Yoga sind eingetragene Marken und stehen für Qualität in der Gesundheitsförderung durch entsprechende Ausbildungen und Weiterbildungen der Kursleiter und eigene Kurskonzepte. Alle Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert. Alle Kurse, Ausbildungen und Fortbildungen sind als berufliche Weiterbildung und Ausbildung von der Bezirksregierung anerkannt. Neben ca. 30 wöchentlichen Kursen verschiedener Dozenten bieten wir im Bereich Ausbildung eine Yogalehrer – Ausbildung, eine Kinder – Yogalehrerausbildung, zahlreiche Fortbildungen für Yogalehrer sowie auf die Gesundheitsförderung zugeschnittene Ausbildungen in Taijiquan oder Taichi, Ausbildung Entspannungspädagogik, Ausbildung Autogenes Training, Ausbildung Progressive Muskelentspannung und Ausbildung Pilates an. Workshops und Seminare stehen zudem allen Interessenten offen. Weiter bieten wir betriebliche und schulische Gesundheitsförderung sowie Personal Training.

Kontakt
Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga
Hans Deutzmann
Hofaue 63
42103 Wuppertal
0202 979 854 0
0202 979 854 1
info@tripada.de
http://www.tripada.de

Allgemein

Aktion „4 Schrauben für Zivilcourage“ – 1000 Fußballvereine in ganz Deutschland machen mit!

kostenloses Schild gegen Rassismus und Gewalt wird von vielen Vereinen angefordert!

Aktion "4 Schrauben für Zivilcourage" - 1000 Fußballvereine in ganz Deutschland machen mit!

Aktion „4 Schrauben für Zivilcourage“

im Jahre 2008, kurz nachdem der DFB der Dürener Initiative FUSSBALLVEREINE GEGEN RECHTS den „Julius-Hirsch-Preis“ verliehen hatte, gründete die Initiative die Aktion „4 Schrauben für Zivilcourage“. In dieser Aktion erhalten Fußballvereine in ganz Deutschland auf Anforderung ein kostenloses, wetterfestes Aluminium-Schild mit der Aufschrift „Kein Platz für Rassismus und Gewalt“. Dieses Schild soll auf dem Sportgelände wie im Clubheim, an der Umkleide, im Eingangsbereich oder am Fußballplatz gut sichtbar angebracht werden, um Zuschauer, Spieler und Funktionäre in diesem Thema zu sensibilisieren. “ Bei meinen vielen Sportplatz-Besuchen fiel mir oft das Schild SEI FAIR ZUM 23. MANN auf. Warum sollte man kein Schild anbringen, dass gegen Beleidigungen und Diskriminierungen von Fußballern mit Migrationshintergrund warnt?“ so Jo Ecker, Gründer der Dürener Initiative FUSSBALLVEREINE GEGEN RECHTS. Nachdem in den ersten Monaten die kreisdürener Vereine angeschrieben wurden, beschloss die Initiative auch deutschlandweit zu agieren. Die Aktion wird im Vordergrund vornehmlich für Amateur-Vereine angeboten. Aber auch Bundes- und Zweitligisten wie Bayer Leverkusen, Borussia Mönchengladbach, HSV, Werder Bremen, Hannover 96, Hertha BSC, SG Hoffenheim, Union Berlin, Darmstadt 98 und 1.FC Nürnberg u.v.m. beteiligten sich ebenfalls an der Aktion und zogen die umliegenden Amateurvereine mit. Finanziert wird die Aktion durch das Preisgeld des Bündnisses für Demokratie und Toleranz und einer Spende des DFB sowie aus privater Tasche. Anfang des Jahres wurde die Aktion mit dem „Bürgerpreis der Deutschen Zeitungen“ mit dem 2. Platz ausgezeichnet.
Vor 3 Tagen war es soweit: Mit dem SV Stavern 1955 e.V. vom Niedersächsischen Fußballverband hat der 1000. Verein das Schild gegen Rassismus und Gewalt an ihrem Clubheim angebracht. Am Samstag folgte als 1001. Verein die SG Neffeltal (Sportfreunde Gladbach) aus dem Kreis Düren, die sich im Rahmen ihres 25jährigen Bestehens ihres Vereins an der Aktion „4 Schrauben für Zivilcourage“ beteiligt. Darüber hinaus haben noch über 70 Vereine das Schild angefordert, aber noch keinen „Fotobeweis“ (dieser wird gefordert) zurückgeschickt.
Nach wie vor können interessierte Vereine dieses Schild unter gegen-rechts@gmx.net kostenlos anfordern!

Dürener Initiative, die sich gegen Rassismus und Gewalt im Fußball stellt.

Kontakt
Fussballvereine gegen RECHTS
Jo Ecker
Schlichbachstr. 1
52353 Düren
0178 878 0373
info@fussballvereine-gegen-rechts.de
http://www.fussballvereine-gegen-rechts.de

Allgemein

Perfektes Aufwachen durch neues Schlafprodukt aus Deutschland

Perfektes Aufwachen durch neues Schlafprodukt aus Deutschland

(Mynewsdesk) Aufwachen undn sofort fit sein, wer wünscht sich das nicht. Die Realität sieht oft anders aus. Mitten aus einer Tiefschlafphase wird der Körpoer durch einen schrillenden Wecker regelrecht auf-geschockt. Das Aufstehen fällt entsprechend schwer, der Kreislauf benötigt längere Zeit und die Schlaftrunkenheit lässt bei einigen Betroffenen sogar erst nach 1 Stunde nach. 

Schlafphasenwecker und Schlaftracker bieten neben einer einfachen Schlafmessung inzwischen auch eine neue Aufweckmethode. Dabei gibt der Nutzer die gewünschte Aufwachzeit an und der Wecker schlägt an, wenn der Körper sich in einer Leichtschlafphase befindet. Gemessen wird dabei die Schlafphase über die sogenannte Aktimetrie, also die Bewegung des Körpers im Schlaf. Schläft man leicht, identifiziert das Gerät den idealen Weckzeitpunkt. Grundsätzlich eine gute Idee, leider liegt die ideale Weckphase nicht selten 30 Minuten oder länger vom gewünschten Weckzeitpunkt entfernt. Das passt so gar nicht in den Wunsch nach ausreichend Schlaf und erholsamer Nacht. 

Mit AIVI löst das Kölner Schlaf-Tech-Unternehmen Infrasonics weltweit erstmals dieses Problem: durch die bereits über die Nacht genutzten neuartigen Schlaf-Stimulation wird das Gehirn zum gewünschten Zeitpunkt auf „Wachheit“ hochprogrammiert. Der Effekt ist deutlich spürbar: perfektes Aufwachen zum gewünschten Zeitpunkt ohne Schläfrigkeit. Erreicht wird dies durch eine weltweit neuartige und patentierte Audiostimulation, die bereits im klinischen Umfeld für Schlafstörungen erfolgreich eingesetzt wird. 

Mit AIVI kann jeder Schlafsuchende ab sofort nebenwirkungsfrei Ein- oder Durschlafprobleme signifikant verbessern und dazu den perfekten Aufwachmoment erleben. Die Software in einer App sowie das neuartige Soundkissen gibt es 90 Tage zum Test unter aivi.de

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Infrasonics

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ikhhkr

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/perfektes-aufwachen-durch-neues-schlafprodukt-aus-deutschland-25952

Das Kölner Unternehmen und Startup Infrasonics hat eine neue Neurostimulationstechnologie entwickelt und patentiert. Die Technologie findet unter anderen Anwendung im Produkt AIVI, dem weltweit ersten wirksamen Heimsystem für Ein- und Durchschlafstörungen. Das Medizinprodukt der Infrasonics GmbH wird außerdem in Kliniken und anderen medizinischen Umfeldern eingesetzt. Die Infrasonics GmbH gilt weltweit als führend im Bereich der Schlaftechnologie auf Basis von auditiven Signalen.

Firmenkontakt
Infrasonics
Jerome Lavrut
Oskar-Jäger-Straße 173
50825 Köln

j.l@infrasonics.de
http://www.themenportal.de/gesundheit/perfektes-aufwachen-durch-neues-schlafprodukt-aus-deutschland-25952

Pressekontakt
Infrasonics
Jerome Lavrut
Oskar-Jäger-Straße 173
50825 Köln

j.l@infrasonics.de
http://shortpr.com/ikhhkr

Allgemein

Höhere Qualität und mehr Sicherheit für Öltankanlagen

Zukünftig bundesweit einheitliche Regelung zur Wartung privater Öltankanlagen

Höhere Qualität und mehr Sicherheit für Öltankanlagen

Auf www.sicherer-öltank.de findet man lokale Sachverständige für eine freiwillige Öltanküberprüfung.

Würzburg/Berlin, August 2017. Seit dem 01. August 2017 ist die bereits seit einigen Jahren diskutierte AwSV, die sogenannte „Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen“, in Kraft getreten. Mit der neuen gesetzlichen Regelung gelten für private Öltankbesitzer jetzt höhere Standards in Bezug auf Qualität und Sicherheit ihrer Anlage. So wird für Neuanlagen erstmals bundesweit eine Überprüfung durch einen ausgewiesenen Sachverständigen vorgeschrieben. Ältere Öltanks betrifft dies jedoch nicht – deren Besitzer sind weiterhin zur eigenverantwortlichen Präventionsarbeit angehalten. Das erstmals bundesweit geltende Regelwerk ersetzt die bisher gültige Verordnung vom 31. März 2010, sowie die jeweiligen Länderverordnungen und bietet damit nun zukünftig klare Rechtssicherheit für den Verbraucher.

Bisher hatten alle 16 Bundesländer jeweils eigene Anlagenverordnungen. Die „Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen“ setzt nun ab August 2017 einen bundesweiten Standard und damit auf eine einheitliche Rechtssicherheit. Zu diesem Standard zählen eine einmalige Überprüfung für Neuanlagen bei Inbetriebnahme sowie neue technische Regeln für Bestandsanlagen. Bisher war für die Mehrheit der Öltankanlagen in Deutschland keinerlei Prüfung durch unabhängige Sachverständige vorgesehen. Zudem wird die Zuständigkeit der Handwerksbetriebe optimiert: Seit dem 1. August 2017 dürfen bundesweit nur noch zertifizierte Fachbetriebe Heizöltanks über 1.000 Liter betreuen.

„Dass es nun eine bundesweit einheitliche Verordnung für Öltankanlagen gibt, bedeutet einen großen Schritt zu mehr Sicherheit und Qualitätsbewusstsein“, bilanziert Dr. Wolfram Krause, Geschäftsführer des Bundesverbands Lagerbehälter e.V. Mit der neuen AwSV muss jede Heizöltankanlage vor Inbetriebnahme durch einen ausgewiesenen Fachhandwerker kontrolliert werden. Allerdings gilt dies vorerst nur für Neuanlagen. Wer einen älteren Öltank besitzt, ist auch weiterhin zur selbstständigen Kontrolle angehalten. Zum parallel in Kraft tretenden, aktualisierten Technischen Regelkatalog für Altanlagen (TRwS 791-2) gehören lediglich kleinere Maßnahmen, wie etwa das Nachrüsten von Tankinhaltsanzeigen und Antiheber-Ventilen, oder die Umstellung auf den Einstrangbetrieb. „Was bleibt ist die große Verantwortung bei Besitzern von Altanlagen, denn Verbraucher sind weiterhin selbst für den ordnungsgemäßen Zustand ihrer Tankanlage verantwortlich“, bekräftigt Dr. Krause vom Bundesverband Lagerbehälter. Das Risiko technischer Mängel ist naturgemäß gerade bei diesen Anlagen besonders hoch. So werden im gesamten Bundesgebiet mindestens vier Millionen Heizöl-Tankanlagen betrieben, die bereits älter als 20 Jahre sind. „Zuzüglich einer halben Million Tanks, welche sogar schon die 30 Jahre überschritten haben“, ergänzt Dr. Krause. „Viele dieser Anlagen sind noch nie von einem Sachverständigen überprüft worden. Entsprechend hoch ist natürlich die Gefahr, dass ein technischer Defekt unbemerkt bleibt.“

Der Bundesverband Lagerbehälter e.V. rät deshalb allen Besitzern älterer Öltanks zu einer freiwilligen Überprüfung der Öltankanlage durch einen zertifizierten Sachverständigen. Dabei kann der Anlagenbetreiber für nur 100 bis 150 Euro eine einmalige, freiwillige Überprüfung seiner Öltankanlage durch einen zertifizierten Sachverständigen durchführen lassen. Dadurch können eventuelle Mängel noch vor einem Schadensfall kostengünstig entdeckt und behoben werden. In diesem Zusammenhang findet der private Öltankbesitzer auf einem eigens konzipierten Verbraucherportal unter www.sicherer-öltank.de eine Liste mit über 200 ausgewiesenen Gutachtern – regional geordnet nach Postleitzahlgebiet. Somit erhält der Öltankbesitzer eine seriöse Beratung für einen eventuellen Tankaustausch und vermeidet versicherungstechnisch oft unklare Situationen bei Schadensfällen.

Im Bundesverband Lagerbehälter e.V. (bl e.V.) sind die führenden Hersteller von Behältern in Deutschland zusammengeschlossen.
Sie bieten für den gewerblichen und auch den privaten Anwender alle Arten von Tanktypen aus den Werkstoffen PE, PA, GFK und Stahl.

Firmenkontakt
Bundesverband Lagerbehälter e.V.
Dr. Wolfram Krause
Koellikerstraße 13
97070 Würzburg
0931 / 35 292 0
info@behaelterverband.de
http://www.behaelterverband.de

Pressekontakt
Sage & Schreibe Public Relations GmbH
Florian Hohl
Thierschstr. 5
80538 München
089 / 23 888 98-0
f.hohl@sage-schreibe.de
http://www.sage-schreibe.de

Allgemein

Vollstreckungsbescheid – was tun?

Vollstreckungsbescheid, Möglichkeiten des Schuldners

Vollstreckungsbescheid - was tun?

Was tun, wenn ein Vollstreckungsbescheid ins Haus flattert? (Bildquelle: pixabay)

Wenn ein Vollstreckungsbescheid ins Haus flattert, bedeutet dies für den Schuldner in der Regel Stress pur. Denn in irgendeiner Form muss er nun darauf reagieren. Doch auch der angehende Betriebswirt/in IHK sollte wissen, welche Möglichkeiten ein Schuldner hat, auf einen Vollstreckungsbescheid zu reagieren. Denn davon hängen auch aus unternehmerischer Sicht die weiteren Maßnahmen ab. In seinem kostenlosen Schulungsvideo zeigt Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert die wesentlichen Möglichkeiten des Schuldners auf und erläutert die sich daraus ergebenden Folgen.

Ein Vollstreckungsbescheid erfolgt nicht aus heiterem Himmel. Vielmehr gibt es dazu bereits eine Vorgeschichte: Der Unternehmer hat für einen Kunden eine Leistung erbracht, etwa eine Ware geliefert und dem Kunden diese Leistung in Rechnung gestellt. Aus irgendwelchen Gründen hat der Schuldner diese Rechnung nicht bezahlt. In der Folge kommt es dann beispielsweise über Mahnungen und Mahnbescheid zum Vollstreckungsbescheid. Für den Gläubiger bedeutet dies schon nahezu die ultima ratio, noch an sein Geld zu kommen und den Schuldner zur Zahlung zu verpflichten. Der damit verbundene Aufwand und die damit verbundenen Kosten sollen hier zunächst einmal außen Betracht bleiben.

Drei Handlungsmöglichkeiten des Schuldners bei einem Vollstreckungsbescheid

Nachdem dem Schuldner der Vollstreckungsbescheid zugegangen ist, hat er drei Möglichkeiten, darauf zu reagieren: Entweder er bezahlt, oder er legt Widerspruch ein, oder er tut gar nichts.

Die erste Möglichkeit ist je nach Situation für den Schuldner die beste: Wenn der Schuldner nun bezahlt, ist die Sache für ihn erledigt, und er hat dann Ruhe. Das setzt natürlich voraus, dass die Forderung berechtigt ist.

Der Schuldner kann aber auch gegen den Vollstreckungsbescheid Widerspruch einlegen. Dieser muss allerdings innerhalb von zwei Wochen erfolgen. Erfolgt der Widerspruch nicht rechtzeitig, das heißt wenn die Zwei-Wochen-Frist versäumt wird, wird der Widerspruch nicht mehr anerkannt, und dies wird gleichgesetzt mit der dritten Möglichkeit, nämlich dass der Schuldner untätig bleibt, also nichts tut und nicht reagiert. Sofern der Widerspruch gegen den Vollstreckungsbescheid aber innerhalb der Zwei-Wochen-Frist erfolgt, kommt es automatisch zur Klage.

Im dritten Fall, also bei Untätigkeit des Schuldners oder bei versäumter Klagefrist, erfolgt der für den Schuldner vielleicht unangenehmste Fall. Denn nach zwei Wochen wird der Vollstreckungsbescheid zu einem vollstreckbaren Titel. Es wird dann der Vollstreckungsbescheid erlassen, und dann kommt der Gerichtsvollzieher und führt die Zwangsvollstreckung durch.

Das komplette, kostenlose Video “ Vollstreckungsbescheid, Möglichkeiten des Schuldners“ finden interessierte Leser auf der Video-Plattform YouTube. Weitere Hinweise zu diesem und vielen weiteren betriebswirtschaftlichen Themen finden sich ebenfalls auf der Webseite des Unternehmens ( http://mariusebertsblog.com/).

Dr. Marius Ebert ist Deutschlands Schnell-Lernexperte. Sein Schnell-Lernsystem für betriebswirtschaftliche Themen ermöglicht eine schnelle Vorbereitung auf IHK-Prüfungen, wie z.B. Betriebswirt/in IHK, Wirtschaftsfachwirt/in IHK, Technischer Fachwirt/in und diverse Mesterberufe, wie z.B. Industriemeister/in IHK.

Firmenkontakt
Dr. Ebert Schnell-Lernsysteme
Dr. Marius Ebert
Hauptstraße 127
69117 Heidelberg
038676138344
info@spasslerndenk.de
http://www.spasslerndenk-shop.de

Pressekontakt
Inhaber
Dr. Marius Ebert
Hauptstraße 127
69117 Heidelberg
038676138344
info@spasslerndenk.de
http://www.spasslerndenk-shop.de

Allgemein

TTPCG schickt Verliebte in den Weltraum

TTPCG schickt Verliebte in den Weltraum

Mit TTPCG ins Weltall

Cheyenne WY 82001, 18.08.2017 – Die US-Unternehmensgruppe Tim Taylor Partner Computer Group war schon immer Visionär. So hat beispielsweise schon 1982 diese Partnervermittlung lange vor dem Start des Internet die wissenschaftliche Matching Methode in die Partnervermittlung eingeführt. Und mit sehr grossen Erfolgen in mehr als 35 Jahren. Heute arbeiten einige Wettbewerber mit ähnlichen Methoden. Allerdings hat Tim Taylor einen Vorsprung an Erfahrung, den kein anderer Anbieter jemals aufholen kann.

Digitale oder lieber klassische Partnervermittlung?

Am besten ist es, die Vorteile beider Arten zu nutzen und die Nachteile dabei einfach links liegen zu lassen. Das ist tatsächlich möglich. Schon 1999 hat Tim Taylor die speziellen Vorteile beider Partnervermittlungsarten verbunden und Nachteile ausgeschlossen zum Nutzen der Tim Taylor Kunden und der Tim Taylor Franchisenehmer. Fakeprofile sind bei Tim Taylors Partner Computer Gruppe nicht möglich, da alle Mitglieder persönlich bekannt sind. Die Sehnsüchte in Sachen Partnerwünsche nehmen Tim Taylor Singleberater beim neuen Mitglied persönlich auf und übermitteln die Daten online an das Mutterhaus in den USA, von wo die Vermittlung innerhalb Minuten startet. Schneller und kostengünstiger, wie bei jeder vergleichbaren Singlebörse oder Partnervermittlung. Dazu steht das hauseigene Customer Team täglich an 24 Stunden bereit, um Hilfestellungen in Sachen Partnerglück geben zu können.

Tim Taylor Partner Computer Group die aussergewöhnlichste Partnervermittlung der Welt

Seit dem Start-up der Tim Taylor Partner Computer Group im Jahr 1981 hat diese Partnervermittlung immer eine Vorreiter Rolle inne gehabt. Es wurden Innovationen eingeführt, deren Vorteile Wettbewerber erst Jahre später erkannt und übernommen haben wie Bonusprämien, Gewinnspiele, extrem günstige Preise, authentische Werbung und so einiges mehr.

2018 geht“s mit Tim Taylor in den Weltraum

Mehr als 40 Jahre ist es her, dass die Apollo-17-Mission der US-Raumfahrtbehörde NASA den Mond erreichte. Es war der bislang letzte bemannte Raumflug zu dem Erdtrabanten. Nun möchten innovative US-Unternehmen es Touristen ermöglichen, ab dem Jahr 2018 zahlende Touristen um den Mond zu fliegen. Die Mission bietet Menschen die Gelegenheit, schneller und weiter in das Sonnensystem zu reisen als jemals zuvor. Die Mondreise der Privatzahler wird damit zur bislang weitesten Weltraumfahrt von Menschen überhaupt. Reisen ins All – dieser Gedanke beflügelt die Menschen seit Langem. Zeitnah startet im Rahmen einer Aktion die Verlosung unter allen Mitgliedern der TTPCG, die ihr Partnerglück gefunden haben, für eine Reise mit dem Partner in den Weltraum. In diesem Paket für zwei ist die Reise in die USA (falls die Glücklichen in einem anderen Ländermarkt wohnen), inklusive Hotelübernachtungen in den USA und Vollverpflegung enthalten. Inklusive einem Training, das drei Tage vor dem Abflug stattfinden wird. Darin enthalten ist ein Zentrifugen- und ein Schwerelosigkeitstraining bis hin zu einem Medical Check vor Ort – und der Flug ins Weltall selbstverständlich. Es findet zuvor ein Parabelflug statt. Dabei fliegt das Flugzeug in sehr grosser Höhe mehrere Parabeln, so dass das Tim Taylor Glückspaar ständig bis zu 30 Sekunden schwerelos ist.

Was ist der besondere Kick dieses Fluges in das Weltall?

Sicher ein Highlight wird die Startphase sein, wenn das Tim Taylor Glückspaar in die Sitze gepresst wird. Das zweite Highlight ist die Schwerelosigkeit und nicht zu vergessen der Blick ins All, in den schwarzen Himmel. Mehr dazu erfahren Sie demnächst. Achten Sie auf die Pressemeldungen der Tim Taylor Partner Computer Group.

Sie haben einen Pressebericht der Journalistin Jacqueline Etessami aus Cheyenne, WY 82001 USA gelesen. Vielen Dank dafür.

TTPCM ist ein noch junges Unternehmen. Von der Konzernmutter TTPCG Inc. USA im Jahr 2003 gegründet, startete das Team mit acht Mitarbeitern. Marken schaffen Begehrlichkeiten und fördern so den Umsatz. Mit einem ganzheitlichen Marketingkonzept schaffte das Tim Talor Team die Grundlage für die Marke TTPCG und die Vermarktungsstrategie. Heute sind in vier Ländern 93 Marketingmacher für TTPCM LLC USA und TTPCM Ltd. Europe am Werk.

Firmenkontakt
Tim Taylor Partner Computer Marketing
Harry Baker
Wilhelm-Röntgen-Str. 24-26
63477 Maintal
+49.6181.4233882
marketing@ttpcg.us
http://www.partner-computer-group.com

Pressekontakt
Tim Taylor Partner Computer Marketing
Karlheinz Möller
Wilhelm-Röntgen-Str. 24-26
63477 Maintal
+49.6181.4233882
marketing@ttpcg.us
http://www.partner-computer-group.com

Allgemein

Ofenfrische Brötchen für den Schulbeginn.

Jedes Jahr nach den Sommerferien klopfen die Herzen der Schulanfänger schneller. Grund dafür ist auch ein 200 Jahre alter Brauch.

Ofenfrische Brötchen für den Schulbeginn.

Morgengold bringt’s – backfrisch und lecker!

Wie die Zeit vergeht: Gerade hat man den Nachwuchs im Kindergarten eingewöhnt, steht schon die Einschulung vor der Tür. Mit dem Herannahen des großen Tages steigt die Aufregung – sowohl bei den ABC-Schützen als auch bei den Eltern.
Für gewöhnlich bekommen Erstklässler, und auch deren Geschwister, zum Schulanfang von ihren Eltern und Verwandten eine Schultüte, ursprünglich Zuckertüte genannt, geschenkt. Dieser Brauch existiert in Deutschland und Österreich seit dem 19. Jahrhundert.
Die ersten Zuckertüten wurden 1817 in Jena, 1820 in Dresden und 1836 in Leipzig nachgewiesen.
Damals erzählte man den Schulanfängern, dass in den Kellern aller Schulen riesige Zuckertütenbäume wachsen würden und wenn die Tüten groß genug seien, wäre es Zeit für die Kinder, in die Schule zu gehen. Die Eltern füllten die Schultüten damals hauptsächlich mit Naschereien, Obst und Nüssen. Heutzutage werden Schultüten mit allem befüllt, was zum Schulbeginn passt.
Dieser Brauch, der seinen Ursprung in den jetzigen neuen Bundesländern gefunden hat, hat sich über Jahrzehnte in alle Teile Deutschland und nach Österreich verbreitet.
So auch der Service der Morgengold Frühstücksdienste – Woche für Woche liefern die Morgengold Frühstücksdienste Brötchen, Croissants, Brote und andere Backwaren an Kunden in Deutschland und Österreich aus. An 365 Tagen im Jahr gelangen durch den Frühstückservice die ofenfrischen Brötchen und Backwaren direkt aus den Backstuben bis an die Haustür der Kunden.
Gerade wenn der „Ernst des Lebens“ beginnt und der Nachwuchs tagtäglich die Schulbank drücken darf, sollte auf das Frühstück nicht verzichtet werden. Die Eltern sollten dafür Sorge tragen, dass das Kind nicht mit leerem Magen das Haus verlässt. Nichts ist da verlockender, als ein ofenfrisches Brötchen mit dem Lieblingsbelag des Schützlings, dazu noch ein Saft, Tee oder Kakao und schon kann der Tag energiegeladen starten. Es ist nachgewiesen, dass gefrühstückte Kinder sich in den ersten Schulstunden besser konzentrieren können.
Damit die beste Qualität der Brötchen und Backwaren gewährleistet werden kann, arbeiten die www.morgengold.de Frühstücksdienste ausschließlich mit ausgesuchten Bäckerei-Betrieben zusammen. Regionale Produkte aus regionalen Zutaten steht hier noch im Vordergrund.
Das Frühstück ist in Deutschland und Österreich in den letzten Jahren verstärkt zu einer festen Größe geworden – wie auch der Brauch der Schultüte. Ein jeder kennt das Bild des stolzen Erstklässlers mit Schulranzen und Schultüte, die jeweils fast größer sind, als er selber.

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Firmenkontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Jürgen Rudolph
Hohenzollernstraße 24
70178 Stuttgart
+49 (0) 711 248 97 98
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70192 Stuttgart
0711 3058949-0
kontakt@morgengold.de
http://www.nic-media.de

  • Impressum

  • Nutzungsbedingungen / Datenschutz || Impressum