Mrz 24
Gilt über Europa hinaus nun auch für Mobilfunknetzbetreiber in den USA und Kanada

Köln und New York, 24. März 2011: Klausner Technologies, Inc. und Communology geben eine geografische Erweiterung ihrer Patentvereinbarung im Bereich Visual Voicemail (VVM) bekannt. Diese gilt nun über Europa hinaus auch für Nordamerika. Communology kann nun VVM-Software mit integrierter Patentlizenz an alle Mobilfunkbetreiber in den USA, Kanada und Europa anbieten.

Die Vereinbarung berechtigt Communology, die VVM-Patentlizenz in seine Lizenzgebührenstruktur auf der Grundlage von Activated Users zu integrieren. Damit müssen Mobilfunkbetreiber, die Communology’s mobile VVM-Anwendungen nutzen, nur für Teilnehmer bezahlen, die tatsächlich für den VVM-Service freigeschaltet wurden.

Klausner Technologies hält in den USA, Kanada, Europa und Asien die Patente an VVM – dem neuen Standard für Sprachnachrichten – und hat zurzeit 33 internationale Lizenznehmer. Die populäre VVM-App bietet eine grafische Benutzerschnittstelle mit der sich Sprachnachrichten genauso einfach verwalten lassen wie SMS oder E-Mails. Communology ist als auf mobile Anwendungen (Apps) spezialisiertes Softwarehaus ein führender VVM-Komplettanbieter. Das Angebot umfasst die mobilen Software-Clients für ein breites Spektrum von Plattformen, darunter Android, Blackberry, Brew MP, Symbian und Qt, Windows Phone 7, Java ME, ebenso wie die Gateway- und Server-Infrastruktur sowie die Professional Services für die Implementierung.

“Wir versorgen die Mobilfunkanbieter in Europa bereits mit allem, was sie für Visual Voicemail benötigen – über Softwaretechnologie und Services hinaus auch mit der VVM-Patentlizenz. Mit der neuen Übereinkunft können nun auch nordamerikanische Betreiber die Vorteile einer VVM-Implementierung aus einer Hand für sich nutzen”, so Thomas Kähler, CEO von Communology.

Judah Klausner, President von Klausner Technologies, Inc.: “Unser neues Abkommen mit Communology macht es für Mobilfunkbetreiber in Europa und nun auch in Nordamerika viel einfacher, Visual Voicemail anzubieten. Sie können die Lieferantenbeziehungen und die Implementierungsprozesse straffen und profitieren von einer einfachen Lizenzgebührenstruktur auf der Grundlage von Activated Users.”

Mobilfunkbetreiber wie auch Endgerätehersteller können Patenlizenzen mit anders strukturierten Gebühren direkt bei Klausner Technologies beziehen.

Weiterführende Links
http://www.communology.com/solutions/livemediaapplications/visual-voicemail/

Über Klausner Technologies, Inc.
Gründer von Klausner Technologies ist Judah Klausner, der Erfinder des PDA und des elektronischen Organizers. Das Unternehmen hält weltweit 25 Patente auf Grundfunktionen von Visual Voicemail. Mit diesen Funktionen können Teilnehmer ihre Nachrichten wahlweise mit dem Mobiltelefon oder dem Computer abhören. http://www.klausnertechnologies.com
Visual Voicemail Patent Licensing Information: patentlicensing@klausnertechnologies.com

Pressekontakt Klausner Technologies, Inc.
Wendy Simmons
Tel. +001 718-522-9873
oder +001 917-327-6188
wendy@vendeloo.com

Das Kölner Unternehmen Communology ist ein weltweit operierender Spezialanbieter von Personal Communications-Applikationen, die den hohen Qualitätsansprüchen von Mobilfunkunternehmen und Geräteherstellern gerecht werden. Darüber hinaus bietet Communology Testumgebungen und Services zur Qualitätssicherung von Standardsoftwarekomponenten in Handys. Zu den Kunden von Communology zählen AT&T, die Deutsche Telekom, Vodafone, Nokia und Sony Ericsson.

Weitere Informationen erhalten Sie unter auf der Fanpage bei Facebook (http://www.facebook.com/Communology)

Communology GmbH
Reinhold van Ackeren
Im Mediapark 5b
50670 Köln
+49 221 35 55 9-520

nnn Pressekontakt:nunicat communications
Thomas Konrad
Alois-Gilg-Weg 7
81373 München
communology@unicat-communications.de
+49 89 74 34 52-20
http://www.unicat-communications.de

Teilen Sie diesen Beitrag