Das Auge fährt mit – VIVA Legato zeigt, wie schön schlicht sein kann

Schnörkellos, stilsicher, selbstbewusst – das Urban-Bike für jede Gelegenheit

Das Auge fährt mit - VIVA Legato zeigt, wie schön schlicht sein kann

Friedrichshafen / Kopenhagen (DK) – 26. August 2015 – Der dänische Bike-Designer und -Hersteller VIVA Bikes präsentiert vom 26. – 29.08.2015 auf der EUROBIKE in Friedrichshafen die neuen Damen- und Herrenräder der Serie VIVA Legato. Das Design ist verführerisch, ohne aufdringlich oder extravagant zu sein. Fans des urbanen Lifestyles kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten.

Der pure Fahrgenuss
Das VIVA Legato besticht durch seine fast schon simple Optik. Der Verzicht auf unnötige Schnörkel und überladene Verzierungen lassen dieses Fahrrad in einem klar definierten Design erstrahlen. Jedes Detail ist genauestens durchdacht. So scheinen die Schutzbleche über den Reifen zu schweben und bilden eine erkennbare Linie mit dem außergewöhnlichen
Kettenschutz. Der schmale Sattel und die Griffe sind aus erlesenem Leder gefertigt, bestechen zudem durch ihre reduzierte und doch detailreiche Gestaltung. Das Legato von VIVA Bikes ist nicht nur auffallend schlicht, es ist auch ausgefallen schnell – perfekt für alle, die es eilig haben. Ob als Mittel für den täglichen Weg zur Arbeit, in die Uni oder den nächsten Einkaufsladen, das VIVA Legato ist sehr vielseitig und der ideale Begleiter im urbanen Alltag.

Ein elegantes Paar
Das VIVA Legato gibt es sowohl als Damen- sowie als Herrenrad. Bei beiden Varianten ziert ein zarter, goldener Legato Schriftzug das Oberrohr, das beim Damenfahrrad. Das Unterrohr hingegen schmückt der klassische VIVA Schriftzug. Während das Damenrad mit einer 7-Gang-Schaltung versehen ist, können die Herren beim VIVA Legato Men zwischen Single-Speed, 7-Gang- und 8-Gang-Schaltung wählen. Bei den Farben können sich sowohl Männer als auch Frauen zwischen Dunkel-Blau, Silber, Rot und Mint-Grün entscheiden.

Preise und Verfügbarkeit
Das VIVA Legato ist in den Rahmengrößen 50 cm, 53 cm, 56 cm und 59 cm verfügbar. Die Damenräder sind ab einem Preis von 595,00 EUR inkl. MwSt. und die Herrenmodelle ab 499,00 EUR inkl. MwSt. erhältlich.

VIVA Bikes
VIVA Bikes mit Sitz in Kopenhagen (Dänemark) wurde 2004 von Lars Andersen gegründet, der das Unternehmen als Chief Executive Officer (CEO) leitet. Lars Andersen hat das Rad nicht neu erfunden, aber vielleicht in seiner derzeit elegantesten Form auf den Markt gebracht. Unter der Marke VIVA präsentiert der ehemalige dänische Amateur-Straßenrennfahrer eine komplette Familie an erfrischend anders designten und klassisch eleganten Urban Bikes. VIVA Fahrräder stehen als Synonym für die boomende Kategorie der Design-Fahrräder.
Der europäische Markt für Urban-Bikes unterliegt einem massiven Wandel. Markenwerte, schnörkelloses Design, hohe Qualität und eine unverwechselbare Identität stehen bei der Zielgruppe der freizeitorientierten und zahlungskräftigen Baby Boomer und Best Ager hoch im Kurs. Klassische Optik verschmilzt bei den VIVA Bikes mit modernen Komponenten und innovativen Detaillösungen zu einem feinsinnigen, schnörkellosen Design. Weitere Informationen finden Sie unter www.vivabikes.com
VIVA-Distributor: BBF Bike GmbH
Die BBF Fahrrad GmbH entstand im Juni 1992 aus der Fusion der beiden Großhandelsfirmen „H. und I. Mietzner“ Berlin (West) und „IFA Vertrieb Fahrrad“ Berlin (Ost). Die Wurzeln der Firma reichen allerdings bis in das Jahr 1935 zurück. Hagen Stamm leitet seit 1985 das Familienunternehmen in der dritten Generation. Seit 1992 entwickelte sich das Großhandelsunternehmen kontinuierlich zu einem starken Fachhandelspartner mit einem umfangreichen Teileprogramm und mehreren Fahrradmarken und Vertriebsaktivitäten in ganz Deutschland. 2008 ist die BBF im 16. Jahr seit Firmengründung und startet mit 2 Außendienstmitarbeitern mit Vertriebsaktivitäten auch in Österreich, Polen und Tschechien.
Eine ständige Fahrradausstellung im BBF-Stammhaus in Berlin-Hoppegarten ermöglicht die konkrete Auswahl unter 300 aktuellen Modellen aus acht verschiedenen Fahrradprogrammen: BBF, Arcadia, Panther, Bottecchia, Checker Pig, Moser, Wattworld und jetzt natürlich auch VIVA Neben dem Stammhaus in Hoppegarten bei Berlin, wurden Niederlassungen in Ronneburg, Rostock, Lübeck, Recklinghausen, Sinsheim und München gegründet. Weitere Informationen finden Sie unter www.bbf-direkt.de

VIVA Bikes
VIVA Bikes mit Sitz in Kopenhagen (Dänemark) wurde 2004 von Lars Andersen gegründet, der das Unternehmen als Chief Executive Officer (CEO) leitet. Lars Andersen hat das Rad nicht neu erfunden, aber vielleicht in seiner derzeit elegantesten Form auf den Markt gebracht. Unter der Marke VIVA präsentiert der ehemalige dänische Amateur-Straßenrennfahrer eine komplette Familie an erfrischend anders designten und klassisch eleganten Urban Bikes. VIVA Fahrräder stehen als Synonym für die boomende Kategorie der Design-Fahrräder.

Der europäische Markt für Urban-Bikes unterliegt einem massiven Wandel. Markenwerte, schnörkelloses Design, hohe Qualität und eine unverwechselbare Identität stehen bei der Zielgruppe der freizeitorientierten und zahlungskräftigen Baby Boomer und Best Ager hoch im Kurs. Klassische Optik verschmilzt bei den VIVA Bikes mit modernen Komponenten und innovativen Detaillösungen zu einem feinsinnigen, schnörkellosen Design. Weitere Informationen finden Sie unter www.vivabikes.com

VIVA-Distributor: BBF Bike GmbH
Die BBF Fahrrad GmbH entstand im Juni 1992 aus der Fusion der beiden Großhandelsfirmen „H. und I. Mietzner“ Berlin (West) und „IFA Vertrieb Fahrrad“ Berlin (Ost).
Die Wurzeln der Firma reichen allerdings bis in das Jahr 1935 zurück. Hagen Stamm leitet seit 1985 das Familienunternehmen in der dritten Generation. Seit 1992 entwickelte sich das Großhandelsunternehmen kontinuierlich zu einem starken Fachhandelspartner mit einem umfangreichen Teileprogramm und mehreren Fahrradmarken und Vertriebsaktivitäten in ganz Deutschland. 2008 ist die BBF im 16. Jahr seit Firmengründung und startet mit 2 Außendienstmitarbeitern mit Vertriebsaktivitäten auch in Österreich, Polen und Tschechien.

Eine ständige Fahrradausstellung im BBF-Stammhaus in Berlin-Hoppegarten ermöglicht die konkrete Auswahl unter 300 aktuellen Modellen aus acht verschiedenen Fahrradprogrammen: BBF, Arcadia, Panther, Bottecchia, Checker Pig, Moser, Wattworld und jetzt natürlich auch VIVA Neben dem Stammhaus in Hoppegarten bei Berlin, wurden Niederlassungen in Ronneburg, Rostock, Lübeck, Recklinghausen, Sinsheim und München gegründet. Weitere Informationen finden Sie unter www.bbf-direkt.de

Firmenkontakt
VIVA Bike
Lars Andersen
Vesterbrogade 149
1620 Kopenhagen
+45 26 240 250
la@vivabikes.com
www.vivabikes.com

Pressekontakt
Havana Orange GmbH
Anika Zwingmann
Birkenleiten 41
81543 München
089 921315174
azw@havanaorange.de
www.havanaorange.de

Teilen Sie diesen Beitrag