Die ganze Welt von Kielsteg in einem Buch

Die ZMP GmbH und die Kielsteg GmbH widmen sich erneut einem gemeinsamen Projekt: Im Referenzbuch 2016 geben sie Einblick in die Welt von Kielsteg.

Die ganze Welt von Kielsteg in einem Buch
Das 48 Seiten starke Buch umfasst alle Kielsteg-Projekte der ZMP GmbH der letzten zehn Jahre.

Wie viele Kielsteg-Projekte gab es in den letzten Jahren in ganz Österreich? Wie viele in Europa? Welche waren die schönsten Kielsteg-Bauten des vergangenen Jahres? Was kann man mit Kielsteg eigentlich alles umsetzen? Die ZMP GmbH, ihres Zeichens Partner für Zimmereien und Architekten, wenn es um CLT- (Cross Laminated Timber) und Kielsteg-Bauten geht, sowie die Kielsteg GmbH, eine Entwicklungsgesellschaft im Holzbaubereich, gehen in den letzten Jahren gemeinsame Wege im Bereich der Kielsteg-Bauten. Ihr neuestes Projekt fasst die Entwicklung von Kielsteg in einem gemeinsamen Buch zusammen.

EIN BUCH SPRICHT BÄNDE
„Wir sind bewusst einen Schritt zurück gegangen, um den eigenen Blick für die wunderbaren Projekte zu öffnen“, so Kielsteg-Geschäftsführer Stefan Krestel, im Buch verantwortlich für den textlichen Teil. Denn nach langjähriger Erfahrung und vielfältiger Umsetzung von Kielsteg-Bauten sieht man wohl oft den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. „Durch das Buch halten wir auch einmal inne und betrachten, was bereits geschafft wurde“, ergänzt Georg Guntschnig von der ZMP GmbH, der beim Buch-Projekt den grafischen Teil übernommen hat. Das Ergebnis ist ein 48 Seiten starkes Buch, voll von anspruchsvollen Projekten, die erst durch die gleichzeitig praktischen wie ansehnlichen Kielsteg-Elemente ihren ganz besonderen Touch bekommen haben. Das Referenzbuch zeigt aber nicht nur den Endkunden, was möglich ist – besonders Architekten sollen für zukünftige Projekte angeregt werden: „Es spricht die Sprache der Architektur, weckt Fantasien und Begehrlichkeiten, die eigenen Ziele innovativ mit Kielsteg zu verwirklichen“, so Krestel.

KIELSTEG VERBINDET
Fünf bis 27 Meter Spannweite können Kielsteg-Elemente haben, sie dienen als Decken- oder Dachkonstruktionen, bieten eine ästhetisch ansprechende Untersicht und überzeugen mit ihrer Nachhaltigkeit. Überhaupt ist Kielsteg ein Hochleistungsbaustoff, der den Anforderungen des heutigen Bauens und der Architektur hinsichtlich einer hohen Gebäude-Nutzungsflexibilität gerecht wird. Und Kielsteg verbindet zukunftsweisende Unternehmen: „Die ZMP GmbH ist zu uns gekommen, da sie auf einer ihrer Baustellen Kielsteg gesehen hat. Die Innovation war unübersehbar und es wurde alles daran gesetzt, zukünftig einen gemeinsamen Weg zu gehen“, erzählt Kielsteg-Geschäftsführer Krestel. Seither arbeiten die beiden steirischen Betriebe gemeinsam mit dem modernen Baustoff.

AUF DIE NÄCHSTEN ZEHN JAHRE
Schon seit 2005 begeistert die Kielsteg GmbH gemeinsam mit ihren Partnern mit modernen Kiesteg-Bauten – 148 Projekte aus ganz Europa, von Barcelona bis Moskau, haben den Weg in das Referenzbuch gefunden. Und auch in Zukunft soll es weitere Projekte und damit auch weitere Referenzbücher geben.

Die ZMP GmbH ist der Partner für Zimmereien und Architekten, wenn es um Massivholzsysteme geht. Das Angebot reicht von Planung und Vertrieb von CLT und Kielsteg bis zur Tragwerksplanung.

Firmenkontakt
ZMP GmbH
Georg Guntschnig
Parkring 18D
8074 Raaba-Grambach
+43 316 23 83 83
+43 316 23 83 83 – 15
office@massivholzsystem.at
http://www.massivholzsystem.at

Pressekontakt
Agentur CMM – Interdisziplinäre Agentur für neues Markenwachstum
Carina Vanzetta
Angergasse 41
8010 Graz
+43 (0) 316 / 81 11 78 – 34
carina.vanzetta@cmm.at
http://www.cmm.at

Teilen Sie diesen Beitrag
  • Impressum

  • Nutzungsbedingungen / Datenschutz || Impressum