Dreifach Erfolg für Razorfish bei Deutschem Digital Award

Digitalagentur holt Edelmetall mit IKEA hej.de und Maggi Vine Cooking Hacks

Dreifach Erfolg für Razorfish bei Deutschem Digital Award

Razorfish CEO Sascha Martini (Bildquelle: © Razorfish)

Frankfurt/Berlin/München, 24. April 2015 – Erfolgreiche Premiere: Bei der ersten Ausgabe des Deutschen Digital Awards gehört auch Razorfish zu den glücklichen Gewinnern. Im Rahmen der gestern Abend in Berlin stattfindenden Preisverleihung konnte die Digitalagentur gleich drei Auszeichnungen für ihre Arbeit entgegennehmen.

Mit der brandneuen IKEA Einrichtungsplattform hej.de räumte Razorfish doppelt ab: den Deutschen Digital Award in Silber in der Kategorie „Branded Content – Platforms“ sowie Bronze in der Kategorie Social Media Auftritt. hej präsentiert sich im Stil eines begehbaren Wohnmagazins und vereint – ganz im Sinne des „demokratischen Designs“ – den Content der User mit Inspirationsbeiträgen der IKEA Einrichtungsexperten unter einem Dach.

In der Kategorie „Branded Content – Video-short-form“ gelang Razorfish mit Maggi Vine Cooking Hacks der Sprung auf Platz drei. Den Deutschen Digital Award in Bronze erhielt die Digitalagentur für amüsante Koch-Tutorials in Stop-Motion Form, mit denen das Maggi Kochstudio den Nutzern der Microvideo-Plattform Vine praktische Küchentipps serviert.

Zur Premiere des Deutschen Digital Awards wurden 445 Arbeiten in zehn Haupt- und 32 Unterkategorien eingereicht. Mit den drei Auszeichnungen setzte sich Razorfish in einem Umfeld von insgesamt 69 Shortlist-Nominierungen durch, die die Agentur zusätzlich für die Audi TT Campaign Microsite erhielt. In Person von CEO Sascha Martini war Razorfish zudem auch im Rahmen der 20-köpfigen Fachjury vertreten.

„Der Deutsche Digital Award setzt ein wichtiges Zeichen für die enorme wirtschaftliche Bedeutung und Schlagkraft unserer Branche. Es bedeutet für uns darum eine besondere Ehre, mit der Arbeit für zwei unserer Kunden auf dem Treppchen gelandet zu sein. Kurz gesagt: eine erfolgreiche Premiere für den Award und Razorfish“, so Sascha Martini, CEO Razorfish Deutschland.

Über Razorfish

Der Claim „Here for tomorrow“ ist gleichzeitig Motivation und Inspiration für Razorfish. Wir helfen unseren Kunden dabei, sicher durch das Unbekannte zu navigieren, Veränderungen voranzutreiben und ihr Business zu transformieren. Razorfish gehört zu den Pionieren des digitalen Marketings. In unserem Kern bringen wir einen einzigartigen Mix aus Technologie, Kreativität und Media zusammen. Dank herausragender Fähigkeiten auf dem Gebiet von strategischer Beratung, Experience Design, Markenbildung, Technologieplattformen, Data Services, Retail/Commerce und Media Services ist es uns möglich, für Kunden wie Audi, McDonald’s, DHL, Ikea und O2 nachhaltige Transformationsarbeit zu leisten. Zum Team von Razorfish gehören über 3.000 Experten, die an 25 Standorten in Australien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Indien, Italien, Japan, Kanada, Singapur und den USA tätig sind. In Deutschland beschäftigt Razorfish rund 200 Mitarbeiter an den Standorten Frankfurt, Berlin und München.

Razorfish gehört zur Publicis Groupe. Weitere Informationen finden Sie auf razorfish.de sowie auf Facebook, Twitter, Weibo und Instagram.

Razorfish. Here for tomorrow.™

Pressekontakt

Anke Piontek

forvision

Beratung für Marketing, PR und TV

piontek@forvision.de

+49 221-92 42 81 4 -0

Der Claim „Here for tomorrow“ ist gleichzeitig Motivation und Inspiration für Razorfish. Wir helfen unseren Kunden dabei, sicher durch das Unbekannte zu navigieren, Veränderungen voranzutreiben und ihr Business zu transformieren. Razorfish gehört zu den Pionieren des digitalen Marketings. In unserem Kern bringen wir einen einzigartigen Mix aus Technologie, Kreativität und Media zusammen. Dank herausragender Fähigkeiten auf dem Gebiet von strategischer Beratung, Experience Design, Markenbildung, Technologieplattformen, Data Services, Retail/Commerce und Media Services ist es uns möglich, für Kunden wie Audi, McDonald’s, DHL, Ikea und O2 nachhaltige Transformationsarbeit zu leisten. Zum Team von Razorfish gehören über 3.000 Experten, die an 25 Standorten in Australien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Indien, Italien, Japan, Kanada, Singapur und den USA tätig sind. In Deutschland beschäftigt Razorfish rund 200 Mitarbeiter an den Standorten Frankfurt, Berlin und München.

Firmenkontakt
Razorfish
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
0221 92 42 81 40
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
0221 92 42 81 40
info@forvision.de
http://www.forvision.de

Teilen Sie diesen Beitrag