„Eisige Rache“ – neuer Krimi von Elke Schwab erschienen

Dritter Fall der Baccus und Borg-Krimireihe von Elke Schwab veröffentlicht

"Eisige Rache" - neuer Krimi von Elke Schwab erschienen

Cover Eisige Rache

Als elfter Krimi der Saarländerin Elke Schwab ist mit „Eisige Rache“ soeben der dritte Teil der Krimireihe mit Lukas Baccus und Theo Borg erschienen. Als im verschneiten Saarland aus dem Hinterhalt auf Autos geschossen wird, beginnt für die Kriminalkommissare Lukas Baccus und Theo Borg in ihrem dritten Fall eine dramatische Tätersuche, deren Bezüge bis nach Afghanistan reichen. Sie geraten selbst ins Fadenkreuz des Täters und müssen den Wahnsinnigen stoppen, ohne sein Motiv zu kennen. Je mehr dabei die Presse den Fall aufpeitscht, umso gefährlicher wird das Leben auch für die anderen Menschen in dem eingeschneiten Dorf. Es scheint fast so, als fühlte sich der Schütze dadurch angetrieben, weiter zu töten. So entwickelt sich ein eiskaltes Abenteuer mit kriegsähnlichen Zuständen. Die nur scheinbar beschaulichen Provinz offenbart dabei ungeahnte Abgründe.
Elke Schwab verknüpft geschickt einen klassischen Whodunit-Krimi in der Provinz mit dem aktuellen Thema der Kriegstraumata von aus Afghanistan heimgekehrten Bundeswehrsoldaten. In der Reihe klären die beiden übermütigen Kriminalkommissare mit lockeren Sprüchen spektakuläre Fälle auf. Mit diesem atemraubenden Krimi und ihrer großen Fangemeinde im Saarland ist die Autorin auf dem Sprung, auch überregional bekannt zu werden.

Aktuelle Lesungen: www.solibro.de/lesungen
Aktuelle Medientermine: www.solibro.de/medientermine
u.a.
– Präsentation in der Staatskanzlei Saarbrücken
– Lesung auf der Hombuch-Buchmesse

Bibliographische Daten
Elke Schwab:
Eisige Rache. Ein Baccus-Borg-Krimi
Münster: Solibro Verlag 1. Aufl. 2013 [subkutan Bd. 4]
ISBN 978-3-932927-54-6; TB; 19 x 12 cm; 384 Seiten; Preis: 12,80 EUR (D) / Originalausgabe
Auch als E-Book erhältlich: eISBN 978-3-932927-72-0 (epub); Preis: 7,99 EUR (D)
Informationen & Leseproben unter: www.solibro.de/eisigerache
Erhältlich (oder über Nacht bestellbar) in allen Buchhandlungen in Deutschland, Österreich, Schweiz sowie bei Internetbuchhändlern

Der Solibro Verlag ist ein inhabergeführter Publikums-Verlag, der intelligenten und zugleich unterhaltsamen Lesestoff anbietet, der es leicht macht, die mediale Konkurrenz öfter mal zu ignorieren.
Etablierte Autoren wie die Journalisten Andreas Altmann, Helge Timmerberg oder Guido Eckert sorgen mit Ihren Titeln für gleichsam subversive wie kurzweilige Leseerfahrungen.
Aber auch neue Autoren wie Hans Hermann Sprado, Frank Jöricke oder regionale Titel tragen zum abwechslungsreichen Verlagsprogramm bei (Schwerpunkte: populäres Sachbuch, Belletristik, Reiseliteratur, Humor, Regionalia).

Kontakt:
Solibro Verlag
Wolfgang Neumann
Jüdefelderstr. 31
48143 Münster
0251-48449182
presse@solibro.de
http://www.solibro.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen