Emotionale Managementinformation Executive-Forum von Bissantz & Company in Berlin

Emotionale Managementinformation Executive-Forum von Bissantz & Company in Berlin

Emotionale Managementinformation  Executive-Forum von Bissantz & Company in Berlin

(ddp direct) Wie Business Intelligence mehr als Daten bewegt und Hirn und Herz der Anwender erreicht: darum geht es am 6. Juni 2013 auf dem Executive-Forum von Bissantz & Company im Hotel Waldorf Astoria in Berlin. Als Referenten werden die Rallyefahrerin Jutta Kleinschmidt und der Hirnforscher Prof. Gerhard Roth erwartet, außerdem gibt es Vorträge der Bissantz-Kunden Bechtle, Leica Camera und Porsche. Mehr als 150 Teilnehmer haben bereits zugesagt.

Alle zwei Jahre lädt der Nürnberger Softwarehersteller zum Executive-Forum nach Berlin; angesprochen sind Unternehmer, Aufsichtsräte, Vorstände, Geschäftsführer und Bereichsleiter. Das diesjährige Forum steht unter dem Motto „Emotionale Managementinformation“: Wie rational, wie emotional kann und soll es im Unternehmen und im Controlling zugehen? Welchen Beitrag leistet Business Intelligence (BI) – und wie sind BI-Systeme auszugestalten, um die richtigen Handlungsimpulse zu liefern?

Um diese Fragen zu diskutieren, hat Bissantz zwei prominente Redner eingeladen: die Rallyefahrerin Jutta Kleinschmidt und den Hirnforscher Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth.

Kleinschmidt ist die erste und bis heute einzige Frau, die die Rallye Dakar gewonnen hat. Ihre außergewöhnlichen Erfolge sind auch auf eine exzellente faktenbasierte Vorbereitung zurückzuführen. Hinter ihren intuitiven Entscheidungen, hinter sorgfältiger Analyse und Planung steckte aber stets ihr unbeugsamer Wille. Der ist auch für erfolgreiche Unternehmen ausschlaggebend: Unternehmen existieren nicht ohne Willenskraft, Ehrgeiz, Entschlossenheit und Mut ihres Managements.

Professor Roth ist Neurobiologe und gilt als einer der einflussreichsten Naturwissenschaftler Deutschlands. Er erforscht, was im Gehirn passiert, wenn Muster erkannt und verarbeitet werden, und er untersucht die Grenzen menschlicher Wahrnehmung und die Aufgaben von Emotionen im Denkprozess. In seinem Vortrag auf dem Executive-Forum wird er zeigen, dass es emotionale Regeln für die Informationspräsentation gibt, mit denen das Controlling sein Management motivieren kann, ohne dass die Rationalität dadurch leidet.

Auch drei Kunden von Bissantz & Company kommen zu Wort: Bechtle, Leica Camera und Porsche. Alle drei setzen die BI-Software von Bissantz ein: DeltaMaster. Auf dem Forum werden Referenten aus diesen Unternehmen erläutern, wie mithilfe von DeltaMaster Daten, Berichte und organisatorische Abläufe standardisiert wurden, um Entscheidungsprozesse zu unterstützen – und wie man damit nach einer emotionalen Rationalität strebt.

Das Executive-Forum ist bereits das vierte dieser Art in Berlin.

Weitere Informationen: www.bissantz.de/executive

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/h9jvv0

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/software/emotionale-managementinformation-executive-forum-von-bissantz-company-in-berlin

=== Bissantz & Company (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/6jf0ks

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/bissantz-company

Bissantz & Company, gegründet 1996, ist ein deutsches, inhabergeführtes Softwareunternehmen und spezialisiert auf Lösungen für anspruchsvolle Aufgaben der Datenanalyse, der Planung und des Reporting. Das Hauptprodukt ist DeltaMaster, eine integrierte Business-Intelligence-Software, die alle Nutzergruppen unter einer einheitlichen Oberfläche adressiert, vom professionellen Analysten über den Berichtsempfänger bis zum Budgetplaner. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Automation betriebswirtschaftlicher Analysen. Zudem gilt Bissantz als Vorreiter, was die Gestaltung (Visualisierung) von Berichten und Cockpits angeht.

Kontakt:
Bissantz & Company GmbH
Gerald Butterwegge
Nordring 98
90409 Nürnberg
+49 911 93 55 36 0
gerald.butterwegge@bissantz.de
www.bissantz.de

Teilen Sie diesen Beitrag