Ergotherapie Eningen: Zum Kennenlernen gibt es ein Fest

rbeit des Gesundheitsforums macht Eningen auch für Neuansiedlungen interessant- Neue Ergotherapie Praxis eroeffnet feierlich am 04. Mai

Ergotherapie Eningen: Zum Kennenlernen gibt es ein Fest

Die neue Praxiszweigstelle der ERGO Therapie & Coaching“ in der Bahnhofstraße 19, Eningen.

Eningen darf sich zertifizierte Gesunde Gemeinde nennen. Ein Label, das der Arbeitskreis Gesunde Gemeinde und das Gesundheitsforum Eningen mit viel Arbeit erreicht haben. Dass dieses Label nicht nur ein Lippenbekenntnis ist, spürt man in Eningen. Die Gremien arbeiten konsequent daran, neue Gesundheitsangebote und Wissen durch Vorträge allen zugängig zu machen. Es ist bei den Menschen angekommen. Dass haben auch Anbieter im Gesundheitssektor gemerkt. Eningen ist ein guter Standort, um sich niederzulassen. Am 04. Mai gibt es wieder einen Anlass zum Feiern. Die Ergotherapie Praxis „ERGO Therapie & Coaching“ stellt ihre neue Zweigstellen-Praxis in der Bahnhofstraße 19 mit einem Tag der offenen Tür vor.

Die Betreiberinnen Stefanie Feimer und Heike Pfisterer arbeiten in ihrem Fachgebiet Ergotherapie schon seit über 15 Jahren selbstständig. Ihre Hauptpraxis in Bad Urach ist etabliert und in der Gesundheitslandschaft der Region fest verwurzelt. In Eningen arbeitete ihr Team schon seit langem mobil. Durch die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsforum Eningen e.V. und den Kontakt zum Arbeitskreis Gesunde Gemeinde kamen sie nach intensiven Analysen zu dem Entschluss, dass es gut und sinnvoll ist, in Eningen einen festen weiteren Standort zu haben.

Mit Silvia Maldonado Kühne und Maren Nadler haben sie zwei Mitarbeiterinnen, die den Eninger Standort sehr gut kennen und mit den Chefinnen vor Ort sein werden. Beide sind in der Region ebenfalls schon seit Jahren mobil für „ERGO Therapie & Coaching“ unterwegs und freuen sich auf das erweiterte Angebot an einem festen Standort. Dies heißt aber keinesfalls, dass die mobile Arbeit mit Hausbesuchen nun nicht mehr angeboten wird. Römerstein, Hülben, Grabenstetten, Bad Urach, St. Johann und nun auch der Raum Eningen werden natürlich nach wie vor mobil versorgt werden.

Warum aber eine Praxis in Eningen? Der Bekanntheitsgrad, das Image der Gesunden Gemeinde und das große vielfältige Gesundheitsangebot eröffnet Chancen für neue Anbieter. Volker Feyerabend Co-Vorstand des AK Gesunde Gemeinde und Beirat des Gesundheitsforums „Eningen ist bekannt für seine Vielfalt und es kommen daher auch Menschen von Außerhalb nach Eningen, um sich hier behandeln und beraten zu lassen. Der Ruf Eningens als Gesundheits-Ort hat sich in den Köpfen der Menschen gefestigt und hilft neue Gesundheitsanbieter wie die Ergotherapie und Coaching Praxis Feimer & Pfisterer für Eningen zu interessieren “ Die Rückmeldungen, die immer wieder von den Gesundheitsanbietern, Vortragsbesuchern und Nutzern der Angebote kommen, geben ihm Recht.

Stefanie Feimer und Heike Pfisterer sind überzeugt davon, dass Eningen eine gute Entscheidung war. Sie und ihr Team werden auch persönlich in Eningen anzutreffen sein. Der Blick auf das für den Einzelnen Sinnvolle und Notwendige ist auch in der neuen Praxis zu spüren. Wie in Bad Urach ist die neue Niederlassung in der Bahnhofstraße 19 auch barrierefrei zu erreichen. An beiden Standorten gibt es Parkplätze und in Eningen direkt vor dem Haus eine Bushaltstelle.

Auf 100 qm wurden 3 Behandlungsräume ausgebaut und modern eingerichtet. Ein Erwachsenenraum, ein Motorik Raum und ein Multi-Funktionsraum. Eine gemütliche Sitz- und Gesprächsecke für Patienten- und Elterngespräche und für den Bereich des Ergo Coaching Austausches sowie der freundliche Wartebereich durften nicht fehlen. Wichtig waren den Inhabern Therapieräume mit viel Tageslicht und eine angenehme Atmosphäre.
Die Elektrik ist fertig, neue Wände für die neue Raumaufteilung sind gezogen, Lichttechnik, Raumausstattung und Sanitäranlagen an modernste Anforderungen angepasst. Einen erfolgreichen Betrieb steht also nichts im Weg.

Nun wird am Freitag, den 04. Mai mit einem Tag der offenen Tür die Eröffnung gefeiert. Eine wunderbare Gelegenheit, die Menschen und Räume einmal unverbindlich kennenzulernen. Ab 17.00 Uhr wird es einen kleinen Empfang mit Getränken und einem Snack geben. Das Team steht für Fragen und für das Kennenlernen zur Verfügung.

„ERGO Therapie & Coaching“ – Therapie für die Behandlung vorhandener Probleme und Coaching für das Training des förderlichen Verhaltens. Wer die vielfältigen Angebote nutzt, hat die besten Chancen, seinen Alltag wieder oder weiter gesund zu meistern. In Eningen geht die Arbeit für die Gesunde Gemeinde hoffentlich so erfolgreich weiter.

Weitere Informationen: http://ergotherapie-eningen.de

Wir bieten Ergotherapie und Ergocoaching für Menschen jeden Alters. Sie bestimmen und beeinflussen wo es lang geht in der Therapie,denn Sie wissen am besten, was Sie im Alltag brauchen und woran Sie teilhaben wollen. Mit unserer Fachkompetenz unterstützen wir Sie und Ihr Umfeld.

Firmenkontakt
Feimer & Pfisterer Ergotherapie
Stefanie Feimer
Bahnhofstr. 19
72800 Eningen
0 71 25 – 40 74 38
info@APROS-Consulting.com
http://www.ergotherapie-badurach.de

Pressekontakt
APROS Int. Consulting & Services
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen
07121-9809911
info@APROS-Consulting.com
http://www.APROS-Consulting.com

Teilen Sie diesen Beitrag