euroLighting stellt neue D-COB LED-Module in AC-Technologie vor

DCM- und DCMF-Serie von RFsemi

Nagold, August 2019 – euroLighting stellt eine neue Serie an D-COB LED-Modulen in AC-Technologie vor, die RFsemi auf den Markt gebracht hat. Der Hersteller wird in Deutschland durch die euroLighting GmbH vertreten. Die Module verfügen über eine platzsparende Treiberschaltung direkt auf dem Bauteil, was eine zusätzliche Stromversorgung überflüssig macht.

Neben der DCM-Baureiche steht zudem die flickerarme DCMF-Serie zur Verfügung, die zwei Elektrolytkondensatoren direkt auf dem Modul verbaut hat. Damit lässt sich das Flickern weitestgehend unterdrücken. Beide Serien sind in 5, 10, 15 und 20W erhältlich. Ihr CRI beträgt >90, die Farbtemperaturen gibt es wahlweise in 2700, 4000 und 5000K.

Alle Module sind mit einer Abdeckung versehen, sodass auf Wunsch ein Reflektor direkt auf der oberen Abdeckung eingeklipst werden kann. Alle LED-Module sind anschlussfertig mit zwei Miniatursteckern für den Direktanschluss an 230VAC versehen.

Die neuen Dim-To-Warm-Module lassen sich mittels eines Standarddimmers im Bereich 3000 bis 5000K dimmen. Ihr Durchmesser beträgt 55mm, sie bieten eine Leistung von 20W und einen Lichtstrom von 2000lm. Auch diese Module verfügen über eine Vorrichtung zum Befestigen eines Reflektors.

Die euroLighting GmbH aus Nagold konzentriert sich auf den Vertrieb und die Entwicklung moderner LED-Technologie. Die LED-Module in treiberloser AC-Technik eignen sich zum Einbau in Lampen jeglicher Art und benötigen keine konventionelle Stromversorgung mehr. Eine Neuheit sind die LED-Produkte mit sonnenlichtähnlichem Spektrum, die sich positiv auf die Gesundheit von Mensch und Tier auswirken. Hier bietet euroLighting sowohl Leuchtdioden als auch verschiedene Typen an einsatzfertigen LED-Leuchtmitteln an.
Das Produktportfolio an modernen LED-Leuchtmitteln umfasst zudem LED-Straßenlampen bis 150W (HQL 400W) inklusive Nachtabsenkung sowie komplette Smart-City-Systeme für den Aufbau einer intelligenten Stadt. Einschraubmodule als Ersatz für HQL- und NAV-Lampen in Leuchtenköpfen, zylindrische Bauformen sowie T8-LED-Röhren und LED-Flächenleuchten komplettieren das Programm.

Firmenkontakt
euroLighting GmbH
Wolfgang Endrich
Hauptstrasse 56
72202 Nagold
49(0)7452 6007-0
w.endrich@eurolighting.de
http://www.eurolighting.de

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH
Sabrina Hausner
Landshuter Str. 29
85435 Erding
+49 8122 559170
sabrina@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Teilen Sie diesen Beitrag