Feenweltchen öffnet ab Ostern seine Pforten

Saisonstart im Abenteuerwald an den Saalfelder Feengrotten

Feenweltchen öffnet ab Ostern seine Pforten

Feenzeit an den Saalfelder Feengrotetn

Wenn die ersten Sonnenstrahlen durch die Wipfel der Bäume blitzen und die Blumen den Frühling einläuten, ist es endlich wieder so weit – das Feenweltchen öffnet seine Pforten. Ab Grün-Donnerstag, dem 17.04.2014, lädt der feenhafte Abenteuerfreizeitpark oberhalb der Saalfelder Feengrotten wieder ein, die Welt der Feen und Naturgeister zu entdecken. In den drei Reichen – dem magischen Garten der Feenpflanzen, dem hellen Hain der Lichtelfen und dem dunklen Reich der Dunkelgeister – werden kleine und große Gäste mit spannenden Geschichten, einzigartigen Klangelementen und kreative Spielmöglichkeiten verzaubert. Gemütliche Lauschinseln und vieles mehr laden zum Verweilen ein. Alles was man braucht sind Abenteuerlust, Fantasie, treues Schuhwerk, Muße und Zeit.

Öffnungszeiten Feenweltchen 2014:
Donnerstag, 17. April bis Sonntag, 2. November
täglich von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr (* letzter Einlass)

Bereits jetzt sollten sich alle Freunde des Feenfestes ein wichtiges Datum vormerken – das 7. Saalfelder Feenfest findet aufgrund seiner großen Nachfrage in diesem Jahr an zwei Tagen statt, am Samstag, dem 28. und Sonntag, dem 29. Juni jeweils von 10:00 – 18:00 Uhr.

Kindergeburtstage für Feen und Trolle
Ein abwechslungsreiches Angebot erwartet Feen und Trolle, die ihren Geburtstag an einem außergewöhnlichen Ort feiern und ihre Freunde zum Staunen bringen wollen.
Die Fee lädt zum gemeinsamen Kaffeetrinken im Feenweltchen ein; danach kann man unter vier verschiedenen Mitmach-Angeboten wählen. Bei zauberhaftem Feenspaß, magischem Elfenzauber, kunterbunten Koboldtrubel und spannenden Trollzauber sind Spaß und gute Laune sind für Kinder und Eltern garantiert.

Zuckertütenfest in der Anderswelt
Und wer noch einen passenden Rahmen für das diesjährige Zuckertüten-Fest sucht, ist im Feenweltchen ebenfalls richtig. Nach einem gemeinsamen Rundgang und einer kniffligen Rätselrunde mit der Grottenfee wartet der kunterbunte Zuckertütenbaum, an dem die zukünftigen Schulanfänger ihre eigene Zuckertüte pflücken können. Zusätzlich gibt es von der Fee für jedes Kind ein kleines Geschenk, das während der kommenden Schulzeit viel Glück bringen und an diesen schönen Tag erinnern soll.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.feengrotten.de. Bildquelle:kein externes Copyright

Die Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH ist eines der größten Tourismusunternehmen in Thüringen und vermarktet das Ausflugsziel Feengrotten, den Erlebnispark Feenweltchen sowie zahlreiche Zusatzangebote, wie zum Beispiel untertägige Hochzeiten, Inhalationskuren, Gruppenreisen u.v.m.

Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH
Franziska Schreyer
Feengrottenweg 2
07318 Saalfeld
03671550410
presse@feengrotten.de
http://www.feengrotten.de

Teilen Sie diesen Beitrag