Group.IE hebt ‚Reklamefilmpreis‘ aus der Taufe

Rund um die Verleihung des ‚Reklamefilmpreises‘ am 24. November steht Frankfurt am Main mehrere Tage im Zeichen des Werbefilms. Einreichungen sind ab dem 1. August möglich.
Group.IE hebt

Frankfurt am Main, 25. Juli 2012 – In der kommenden Woche fällt der Startschuss für den ‚Reklamefilmpreis 2012‘. Alle selbständig Filmschaffenden, die in den zurückliegenden 12 Monaten in die Realisierung eines Werbefilms involviert waren, haben ab dem 1. August die Möglichkeit, ihre Arbeiten für den in diesem Jahr erstmals von der Frankfurter Group.IE ausgelobten Award einzureichen, der in insgesamt 15 Kategorien vergeben wird. Der Wettbewerb steht außerdem auch Werbeagenturen, Werbefilm-, Musik- und Postproduktionen, Tonstudios sowie Hochschulen offen. Die feierliche Verleihung des ‚Reklamefilmpreises‘ findet am 24. November im Schauspiel Frankfurt statt. Sie wird von einem mehrtägigen Rahmenprogramm, der ‚Reklamefilmwerkstatt‘ und dem ‚Reklamefilmclub‘, flankiert.

„Der ‚Reklamefilmpreis‘ setzt die Tradition eines Kreativwettbewerbs in Frankfurt am Main fort, der die Leistung der einzelnen Filmschaffenden in den Mittelpunkt stellt“, so Mark Gläser von Group.IE. Mit der ‚Reklamefilmwerkstatt‘ und dem ‚Reklamefilmclub‘ werde der Themenbereich ‚Werbefilmproduktion‘ bewusst auf eine über den Wettbewerb und die Preisverleihung hinausgehende, breite inhaltliche Basis gestellt, so Gläser weiter. „Frankfurt begreift die Kreativwirtschaft und hier insbesondere die Werbebranche als integralen Bestandteil der städtischen Unternehmenskultur“, so der Frankfurter Wirtschaftsdezernent Markus Frank, der zusicherte, den ‚Reklamefilmpreis‘ zu unterstützen. „Vor diesem Hintergrund begrüße ich ausdrücklich, dass der ‚Reklamefilmpreis‘ den Werbefilm hier in Frankfurt künftig noch präsenter und sichtbarer machen wird.“

Wenn am 24. November der rote Teppich für die besten Werbefilmer vor dem Schauspiel Frankfurt ausgerollt wird, liegen hinter den Teilnehmern der ‚Reklamefilmwerkstatt‘ bereits zwei intensive Tage: Am 22. und 23. November (tbc) vermitteln Top-Referenten wie Dr. Stephan Vogel, Geschäftsführer Kreation von Ogilvy & Mather Frankfurt oder Regisseur Thomas Dirnhofer praxisnahes Insiderwissen aus den Bereichen Kreation, Produktion, Script, Regie, Kamera, Ton und Schnitt. Ein weiterer fester Bestandteil des Rahmenprogramms soll außerdem der ‚Reklamefilmclub‘ werden. Im Rahmen der als Matinee geplanten Veranstaltung sollen international bekannte Filmschaffende von ihren Erfahrungen aus der Werbefilmproduktion berichten.

‚Reklamefilmpreis 2012‘
Einreichungen: ab 1. August 2012
Preisverleihung: 24. November 2012, Schauspiel Frankfurt, Neue Mainzer Str. 17, 60311 Frankfurt
‚Reklamefilmwerkstatt‘: 22. & 23. November 2012 (tbc) – Programm und Locations in Kürze unter http://www.reklamefilmpreis.de
‚Reklamefilmclub‘: 24. November 2012 (tbc) im Deutschen Filmmuseum, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt
Weitere Informationen: Reglement, Einreichungen, Programminformationen & Tickets unter http://www.reklamefilmpreis.de

Über Group.IE & den ‚Reklamefilmpreis‘: Seit 2001 in den Bereichen Film, Design und Event tätig entwickelt und realisiert die Frankfurter Group.IE individuelle Kommunikationskonzepte. Das Unternehmen zeichnete bereits für die Organisation diverser Wettbewerbe und Events der Werbe(film)branche verantwortlich: So realisierte Group.IE neben dem ‚VDW AWARD‘ auch die ‚ADC Award Show‘ und die ‚ADC Junior Awards Show‘. Mit dem ‚Reklamefilmpreis‘ tritt Group.IE 2012 erstmals als Veranstalter eines Kreativwettbewerbs auf. Der ‚Reklamefilmpreis‘ würdigt besondere kreative Leistungen bei der Produktion von Werbefilmen in insgesamt 15 Kategorien: Neben den Gewerken Regie, Kamera, Schnitt, Script, Musik, Visuelle Effekte, Maske, Styling, Cast, Ausstattung, Sound Design sowie Animation & Zeichentrick werden außerdem der beste Reklamefilm, der beste internationale Reklamefilm sowie der beste Hochschulreklamefilm geehrt. Die Verleihung des ‚Reklamefilmpreises‘ in Frankfurt am Main ist in ein mehrtägiges Rahmenprogramm eingebettet. Wettbewerb, Preisverleihung und Rahmenprogramm werden von der Stadt Frankfurt sowie weiteren Partnern und Sponsoren aktiv unterstützt.

Reklamefilmpreis 2012 c/o GROUP.IE Gesellschaft für Identity Engineering mbH
Natascha Doller
Marktstraße 10
60388 Frankfurt am Main
06109 – 376580

http://www.reklamefilmpreis.de
kontakt@reklamefilmpreis.de

Pressekontakt:
büro für gelungene kommunikation – rebecca gerth
Rebecca Gerth
Kastanienallee 73
10435 Berlin
mail@bfgk-berlin.de
030 – 28599339
http://www.reklamefilmpreis.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen