Hole-in-Ones als Akquise-Tool: EMIRAT AG sichert Risiken von Golf-Promotions ab

Aufhebung der Wertgrenze vom DGV ermöglicht aufmerksamkeitsstarke HiO-Promotions mit hochwertigen Preisen ohne Verlust des Amateurstatus

München, 7. August 2013 – Seit der Aufhebung der Wertgrenze durch den Deutschen Golf Verband (DGV) im Amateurstatut ergeben sich nicht nur für Golfer wertvolle Sonderspiele, sondern auch für Unternehmen und Sponsoren neue Potenziale. So können mit einer HiO-Promotion hochwertige Geld- oder Sachpreise ausgelobt werden, um beispielsweise den Bekanntheitsgrad zu steigern oder neue Kontakte zu generieren. Denn die Teilnehmer dürfen jetzt bedenkenlos Preise im Wert von über 750 Euro annehmen, ohne wie vormals ihren Amateurstatus zu riskieren. Da mit hochwertigen Geld- oder Sachpreisen jedoch auch ein hohes Budget auf dem Spiel steht, sichert die EMIRAT AG das Risiko einer solchen HiO-Promotion ab und übernimmt im Gewinnfall die Auszahlung.

Golf-Promotions wie Hole-in-Ones können bei richtiger Durchführung zu effektiven Marketingkampagnen werden – und dies nicht nur auf dem Golfplatz. Denn derartige Aktionen sind auch in Autohäusern, Hotellobbys und zahlreichen weiteren Lokationen realisierbar. Dabei erweisen sich hochwertige Sach- oder Geldpreise wie Autos, Bargeld oder Häuser als emotionales Highlight am HiO-Promo-Loch. Deren Auslobung war jedoch nicht immer problemlos möglich: Bis zur Spielsaison 2012 lag die Höchstgrenze sämtlicher Preise für Golfer mit Amateurstatus bei 750 Euro – mit jedem höheren Betrag hätten sie diesen aufs Spiel gesetzt.

Der DGV hat die Regelung (Regel §3-2a) aktualisiert und die Wertgrenze aufgehoben. So können auch Amateurspieler in Zukunft Geld- oder Sachpreise in unbegrenzter Höhe durch ein HiO oder eine andere Golf-Promotion erspielen.

HiO-Promotions zur Kundenbindung und Imagesteigerung
Die Aufhebung der Wertgrenze besitzt hohes Potenzial für Golfclubs, Sponsoren als auch Turnier-Veranstalter. Ralph Clemens Martin, Vorstand der EMIRAT AG, erklärt: „Allerdings bergen derartige Marketingmaßnahmen auch Stolperfallen und budgetäre Grenzen sind schnell erreicht, anstatt nutzenbringende Vorteile zu erzielen. Der Erfolg auf Sponsorenseite bleibt oftmals aus. Daher ist es von hoher Bedeutung, dass ein durchdachtes Marketingkonzept dahinter steht – denn das Ziel dieser Promotions ist es, dass der Golfspieler letztlich zum Kunden wird.“

Die EMIRAT AG ist erfahrener Spezialversicherer für derartige Aktionen und ermöglicht es, beispielsweise Golf-Promotions mit hochwertigen Geld- oder Sachpreisen bei verhältnismäßig geringem Budgeteinsatz zu realisieren. So trägt der Risiko-Management-Spezialist im Gewinnfall das finanzielle Risiko und der Veranstalter entrichtet eine im Vorfeld errechnete Prämie. Diese bemisst sich unter anderem an der Gewinnwahrscheinlichkeit – bemessen durch Lochdistanz, Turnierspieleranzahl und den Wert des Preises. Neben der HiO-Absicherung entwickelt EMIRAT auch andere kreative Marketingkonzepte im Golf-Umfeld.

Weitere Informationen hier

Zeichenzahl: 3.075

Kurzporträt EMIRAT AG:
Die 2004 gegründete EMIRAT AG mit Sitz in München ist ein international tätiges Risiko-Management-Unternehmen. Das Portfolio umfasst die Konzeption und Absicherung von Gewinnspielen, Marketing- und Verkaufsförderungs-Aktionen sowie Sportprämienzahlungen. Dabei sichert die EMIRAT AG das finanzielle Risiko dieser Aktionen sowie weiterer Maßnahmen wie Rabattaktionen oder Geld-zurück-Garantien ab. Die effiziente und zuverlässige Absicherung wird durch die weltweite Zusammenarbeit mit renommierten Partnerunternehmen ermöglicht. Die EMIRAT AG unterstützt den Kunden dabei von der konzeptionellen Idee bis hin zur Umsetzung – sie entwickelt kreative neue Promotion- sowie Marketing-Aktionen mit Gewinnspielwahrscheinlichkeiten und setzt diese Hand in Hand mit ihrer Klientel um. Der Kundenstamm besteht aus namhaften Unternehmen unterschiedlicher Branchen wie z.B. Coca Cola, TUI, 1. FC Köln, Hypo Vereinsbank und Ferrero. Weitere Informationen unter: www.emirat.de

Kontakt
EMIRAT AG
Stephanie Sohr
Elisabethplatz 1
80796 München
+49 (0) 89-255 41-0
s.sohr@emirat.de
http://www.emirat.de

Pressekontakt:
attentio :: pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Bahnhofstraße 18
57627 Hachenburg
+49 (0)26 62-94 80 07-0
u.peter@attentio.cc
http://www.attentio.cc

Teilen Sie diesen Beitrag