ICO Trading feiert die Eröffnung seines ersten Pop-UP-Stores in Würselen

ICO Trading feiert die Eröffnung seines ersten Pop-UP-Stores in Würselen

Unter der Endkundenmarke der ICO Trading „INNER CIRCLE OUTLET“ wurde der erste stationäre Store als Pop-Up-Fläche mit 400qm in Würselen eröffnet. Mit mehr als 500 bekannten Trend- und Luxusmarken, internationaler Mode und Designer-Kollektionen mit ganzjährigen Preisnachlässen von bis zu über 70% bietet das INNER CIRCLE OUTLET dabei eine große Auswahl für Damen und Herren.

Die Verkaufsfläche wird von November bis Ende Februar eröffnet sein. Die ICO Trading erhofft sich so erste Erfahrungen im Einzelhandel zu sammeln. Ziel ist es dem Kunden näher zu kommen und eine noch bessere Vermarktung für die angebunden Partnermarken zu realisieren. In einem nächsten Schritt soll Offline und Online im Sinne des Omni-Channels zusammengeführt werden.

Weitere Eröffnungen von Partnern sind daher für 2019 vorgesehen. Der Pop-Up Store und weitere Flächen werden dabei von Storepartnern betrieben. Der Storepartner profitiert vom Bundesweit eingeführten Namen und dem zentralen Warenmanagement.

„Mit unserem ersten physischen Outlet können wir noch besser ganzheitlich Überhänge von Partnermarken vermarkten“ freut sich Sebastian Schwanke, Geschäftsführer der ICO Trading GmbH.

Die ICO Trading GmbH wurde im Jahr 2018 aus der Gute Marken Online GmbH mit einem Stammkapital von 100.000 EUR ausgegründet. Sie vermarket Überhänge sowohl über eigene Online-Flächen wie Onlineshop und Marktplatzintegrationen. Zusätzlich vermarktet ICO Trading über zahlreiche On- und Offline Partner national wie international. Dem ganzheitlichen Verwertungsansatz „Nose-to-Tail“ folgend, wird aus einem Zentralen Lager der Verwertungsmix für die Überhänge der Textilbranche optimiert.

Kontakt
ICO Trading GmbH
Sebastian Schwanke
Sonnenstraße 20
80331 München
+49 (0)89 143 67 152 333
+49 (0)89 143 67 152 600
contact@ico-trading.eu
https://ico-trading.eu/

Teilen Sie diesen Beitrag