Immobilien: München Schwabing 2018

Immobilien: München Schwabing 2018

Fischer Immobilien

Schwabing liegt im Münchner Norden und gehört zu den Szenestadteilen. Schwabing zählt, Schwabing-West und Schwabing-Freimann zusammengenommen, etwa 70.000 Einwohner. Schwabing ist ein äußerst begehrter Stadtteil. Der Englische Garten, die optimale Verkehrsanbindung, kulturelle Einrichtungen und eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten machen Schwabing unvergleichlich. Im Englischen Garten gibt es die gern besuchten Biergärten „Aumeister“ und „Hirschau“. Der Stadtteil ist geprägt durch gründerzeitliche Bürgerhäuser, exklusive Stadtvillen und zahlreiche attraktive Jugendstil-Fassaden.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Schwabing, (Durchschnittliche Angebotspreise für Juli 2017 – Juli 2018):

Häusermarkt Schwabing:
Die Zahl der Verkaufsangebote für Häuser in Schwabing belief sich im vergangenen Jahr auf 75, davon waren 8 Häuser neu gebaut (Baujahr ab 2017). Preislich lagen Einfamilienhäuser bei durchschnittlich ca. 10.000 EUR pro m², Villen bei 13.400 EUR pro m², Doppelhaushälften und Reihenhäuser bei durchschnittlich ca. 8.000 EUR/m² und Mehrfamilienhäuser ebenfalls. Für ein durchschnittliches Einfamilienhaus mit 200 m² war mit ungefähr 1,5 bis 2,5 Mio. EUR Kaufpreis zu rechnen, bei sehr großen Gebäuden ab 400 m² aber auch mit 4 – 10 Mio. EUR. Reihenhäuser und Doppelhaushälften bewegten sich größtenteils auf einem Niveau von 1 – 1,5 Mio. EUR, größere Objekte konnten aber auch 2 Mio. EUR oder etwas mehr kosten.

Wohnungsmarkt Schwabing:
Für Wohnungen wurden insgesamt 940 Verkaufsangebote gezählt, hiervon 53 für neue Wohnungen ab Baujahr 2017. Rund 85 % der Wohnungsangebote entfielen auf Etagenwohnungen, damit blieben aber immerhin noch fast 130 Angebote für andere Wohnungstypen wie Dachterrassenwohnungen, Penthäuser, Maisonettes und Gartenwohnungen. Im Großen und Ganzen bewegten sich Etagenwohnungen bei durchschnittlich 8.750 EUR pro m², andere Wohnungsarten, wie Dachterrassenwohnungen, Penthäuser eher bei gut 10.000 EUR pro m². Beispielsweise wurde für eine durchschnittliche 75 m² Etagenwohnung rund 660.000 EUR verlangt für ein 160 m² Penthaus ca. 1,65 Mio. EUR. Neu gebaute Wohnungen waren im Allgemeinen natürlich deutlich teurer und kamen im Schnitt auf 11.600 EUR pro m² Wohnfläche.

Tatsächliche Verkaufszahlen im Jahr 2017:
Im Jahr 2017 wurden in Schwabing insgesamt 21 Wohnhäuser, 524 bestehende und 75 neue Wohnungen tatsächlich verkauft. Zur Einschätzung der in Schwabing real erzielbaren Preise werfen wir einen Blick auf die Wohnungspreise, wie sie in guten Wohnlagen Münchens allgemein erzielt wurden. Abhängig vom Baujahr ergeben sich folgende Werte für den Quadratmeterpreis (exemplarische Baujahre, Durchschnittswerte): 1850-1929: ca. 9.350 EUR, 1960-69: ca. 6.300 EUR, 1990-1999: ca. 6.400 EUR, Neubau: ca. 7.800 EUR. Allerdings schließt Schwabing auch gehobene Wohnlagen ein, hier können natürlich deutlich höhere Preise erzielt werden.

„Schwabing ist natürlich nicht gleich Schwabing. Die Immobilienpreise in der Nähe der Universität sind natürlich höher als diejenigen in Nordschwabing. Auch die Bauart und das Baujahr spielt eine nicht unwesentliche Rolle. Preise muss man immer sehr individuell betrachten und berechnen.“, sagt Rainer Fischer, Immobilienmakler für München und Inhaber der Firma Fischer Immobilien aus der Nymphenburger Straße in der Münchner Maxvorstadt.

Quellen: Wikipedia, muenchen.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH. Tatsächliche Verkaufszahlen aus dem Immobilienbericht Gutachterausschuss München 2017. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München bzw. Schwabing. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

Das Münchner Maklerbüro startete 1995 mit dem Immobilienverkauf. Seit Mai 2017 ist es in der Nymphenburgerstraße in der Maxvorstadt ansässig. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 1.000 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Der Münchner Immobilienmakler arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Kontakt
Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Nymphenburger Straße 47
80335 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
https://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Teilen Sie diesen Beitrag