innobis erneut als familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet

Hamburger Allianz für Familien rezertifiziert IT- und SAP-Dienstleister

innobis erneut als familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet

Heiko Sulimma, Koordinator für das Hamburger Familiensiegel (Bildquelle: Hamburger Allianz für Familien)

Hamburg, den 27. November 2018 – Die innobis AG hat erneut für drei Jahre das Familiensiegel der Hamburger Allianz für Familien erhalten. In einem Nachprüfungsaudit konnte die IT- und SAP-Beratung erfolgreich nachweisen, dass die ergriffenen Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf wirksam sind. 2015 hat die innobis AG als eines von rund 350 Hamburger Unternehmen das von der Hamburger Allianz für Familien entwickelte Familiensiegel erstmals erhalten. Ziel der Initiative ist es, eine familienfreundliche Personalpolitik in kleinen und mittelständischen Unternehmen zu fördern. Ein Ziel, von dem auch die innobis AG überzeugt ist. Als IT- und SAP-Dienstleister nutzt das Unternehmen die technologischen Veränderungen und Mittel auch für die Entwicklung von Formaten, die es den Mitarbeitern ermöglichen beispielsweise ihren Arbeitsort täglich flexibel zu wählen.

Heiko Sulimma, Koordinator für das Hamburger Familiensiegel, erklärt: „Familienfreundliche Arbeitsbedingungen werden von der Generation Z immer stärker nachgefragt. Flexible Arbeitszeitmodelle, Home-Office, individuelle Lösungen sind nur einige wichtige Punkte für junge Fach- und Führungskräfte. Mit der Überreichung des Hamburger Familiensiegels werden die Anstrengungen der innobis AG erneut belohnt, allen Mitarbeitern im Hinblick auf Vereinbarkeit von Beruf und Familie bestmögliche Bedingungen zu schaffen.“

Natalie Poeschel, Sales & Marketing der innobis AG, sagt: „innobis unterstützt die Mitarbeiter bei Herausforderungen, die mit veränderten Lebenssituationen, wie zum Beispiel der Gründung einer Familie, einhergehen. Für die familienfreundliche Gestaltung des Arbeitsalltags gibt es u.a. die Möglichkeiten der individuell abgestimmten Arbeitszeiten und -orten bis zu zielgerichteten Weiterbildungsmaßnahmen, die auch Kollegen in Eltern- oder Teilzeit erhalten. Work-Life-Balance, das können auch IT- und SAP-Dienstleister.“

Über die Hamburger Allianz für Familien
Die Hamburger Allianz für Familien ist eine Initiative des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg: der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration, der Handelskammer Hamburg und der Handwerkskammer Hamburg. Die Allianz treibt seit ihrer Gründung im Jahr 2004 Projekte (z. B. den Hamburger Familientag, das Hamburger Forum Familie und Beruf sowie das Hamburger Familiensiegel) voran, die die Stadt noch familien- und kinderfreundlicher machen. Mehr Informationen unter: http://www.hamburg.de/familienallianz.

Bildmaterial zum Download:
Heiko Sulimma, Koordinator für das Hamburger Familiensiegel
Natalie Poeschel, Sales & Marketing der innobis AG

Über die innobis AG
Die innobis AG ist seit über 25 Jahren IT- und SAP-Dienstleister für Banken und andere Finanzdienstleister. Das Serviceportfolio reicht von der Beratung über die Softwareentwicklung bis hin zum Application Management. innobis verantwortet dabei den gesamten Prozess unter Berücksichtigung aller bankfachlichen, organisatorischen, rechtlichen und regulatorischen Vorgaben. Das Unternehmen beherrscht Branchenlösungen wie ABAKUS oder MARK. Zu den Kunden zählen unter anderem die Bankenkooperation, DZ HYP, Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg), Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH), SEB und Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank). Weitere Informationen unter www.innobis.de

Firmenkontakt
innobis AG
Jörg Petersen
Südportal 5
22848 Norderstedt
+49 (0)40 / 55487-0
info@innobis.de
http://www.innobis.de

Pressekontakt
innobis AG
Sonja Weber
Südportal 5
22848 Norderstedt
+49 (0)40 / 55487-440
s.weber@innobis.de
http://www.innobis.de

Teilen Sie diesen Beitrag