Mevaleo: Neue Bewertungsfunktion für Weiterbildungsangebote ab sofort verfügbar

Mevaleo: Neue Bewertungsfunktion für Weiterbildungsangebote ab sofort verfügbar

Neue Funktion auf mevaleo: Erfahrungsberichte verfassen und lesen

Mevaleo, das Informationsportal für akademische und nicht-akademische Weiterbildungsangebote, hat seinen Nutzern eine neue Bewertungsfunktion für die auf dem Portal vorgestellten Studiengänge und Kursangebote zur Verfügung gestellt. Damit können Nutzer des Portals künftig Bewertungen zu einzelnen Weiterbildungsangeboten abgeben und zudem auch eigene Erfahrungsberichte veröffentlichen.

Mevaleo bietet seinen Nutzern vielfältige Informationen rund um das Thema berufsbegleitende Weiterbildung. Dazu zählen Informationen über akademische ebenso wie über nichtakademische Weiterbildungsmöglichkeiten. Das Spektrum reicht von betriebswirtschaftlichen, juristischen, technischen und sozialwissenschaftlichen Bachelor-Studiengängen, die im Fern- oder Abendstudium absolviert werden können, über Masterstudiengänge und Duale Studien bis hin zu verschiedenen Schulabschlüssen und Zertifikatslehrgängen. Durch die neue Bewertungsfunktion ist das Informationsangebot von Mevaleo.de nun um eine interaktive Komponente ergänzt worden.

Die Nutzung der Bewertungsfunktion ist einfach und unkompliziert. Wer eine Bewertung beziehungsweise einen Erfahrungsbericht bei mevaleo veröffentlichen möchte, wählt zunächst aus, auf welchen Anbieter sich die Bewertung bezieht. Anschließend können Bewertungen anhand einer maximal fünf Sterne umfassenden Skala vergeben und Rezensionen beziehungsweise Erfahrungsberichte zum betreffenden Weiterbildungsangebot verfasst werden. Die Eingabe kann direkt online erfolgen. Im Regelfall werden die neuen Beiträge dann innerhalb eines Werktages freigeschaltet, sodass sie von allen Nutzern des Portals gelesen werden können. Oberhalb der Auflistung der einzelnen Bewertungen und Erfahrungsberichte wird jeweils auch eine Durchschnittsbewertung angegeben, die aus den bislang für den betreffenden Studiengang vorliegenden Bewertungen von Nutzern ermittelt wird. Die Angabe der Durchschnittsbewertung erlaubt es dem Leser, verschiedene Angebote relativ schnell miteinander zu vergleichen und gegebenenfalls eine Vorauswahl unter denjenigen Angeboten zu treffen, die eine bestimmte Mindestnote erreichen oder übertreffen.

„Der Markt für Weiterbildungsangebote in Deutschland ist sehr umfangreich und komplex. Das Ziel von mevaleo ist es, in diesem Markt für mehr Transparenz zu sorgen und Informationen nutzerorientiert zu bündeln“, sagt Patrick Weber vom Portal mevaleo. „Die fundierteste Beurteilung eines Weiterbildungsangebots können natürlich immer diejenigen geben, die es aus eigener Erfahrung kennen. Es lag daher nahe, unseren Nutzern auch die Möglichkeit einzuräumen, eigene Erfahrungen und Werturteile anderen zur Kenntnis zu geben und eine entsprechende Bewertungsfunktion einzuführen. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit dieser Lösung einen wichtigen Beitrag zu einer höheren Transparenz am Weiterbildungsmarkt leisten können.“

Die erste Resonanz der Nutzer auf die neue Funktion ist durchweg positiv. Bereits wenige Tage nach der Freischaltung der Bewertungsfunktion haben mehrere Nutzer ihre Bewertungen und Erfahrungsberichte zu einzelnen Weiterbildungsangeboten auf mevaleo veröffentlicht. „Dass wir schon nach kurzer Zeit eine ganze Reihe von Bewertungen und Erfahrungsberichten erhalten haben, zeigt das Interesse der Nutzer an diesem Thema“, erklärt Weber.

Das Portal mevaleo bietet Informationen über akademische und nicht-akademische Weiterbildungen neben dem Beruf. Neben einer großen Datenbank warten auf die Besucher auch eine Vielzahl hochwertiger Fachartikel.

Kontakt:
mevaleo – c/o Top The Web Ltd.
Patrick Weber
Lohheide 14
22145 Hamburg
04079029220
p.weber@mevaleo.de
http://www.mevaleo.de

Pressekontakt:
mevaleo
Patrick Weber
Lohheide 14
22145 Hamburg
04079029220
p.weber@toptheweb.de
http://www.mevaleo.de

Teilen Sie diesen Beitrag