Mit High-Tech-Borste & Klicksystem zu TOP 100

Malerwerkzeughersteller Nespoli erhält Auszeichnung bei Innovationswettbewerb

Farbroller ist gleich Farbroller? Von wegen. Wie die innovativen Werkzeuge von Nespoli Deutschland aus Dinkelsbühl zeigen, gibt es auch bei Malerbedarf zahlreiche Ideen und Produktneuheiten, die das Arbeiten effizienter und gleichzeitig komfortabler machen: Beispielsweise schaffen es viele Heimwerker nicht aufgrund von Job, Familie oder anderweitigen Verpflichtungen, den überfälligen Neuanstrich des Wohnzimmers an einem Nachmittag zu erledigen. Im Normalfall bedeuten solche Arbeitspausen entweder lästiges Auswaschen des Werkzeuges (und damit hohen Wasserverbrauch) oder schmutziges Improvisieren mit Plastikfolie. Nespoli hat diesen Umstand erkannt und mit RollMatic® ein System entwickelt, bei dem die Farbwalze via Klicksystem in einer Aufbewahrungsbox verstaut wird – und dort für mehrere Wochen jederzeit einsatzbereit bleibt. Selbst entwickelte High-Tech-Borsten oder der Kantenroller EasyLiner für einen perfekten Anstrich ohne Abkleben sind weitere Ideen, die Nespoli in den letzten Jahren realisiert hat, um das Leben von Heimwerkern und Bastlern leichter und bequemer zu machen.

Dieser hohe Innovationsgeist hat nun offiziell Anerkennung erfahren. So hat Nespoli bei der 26. Ausgabe des Innovationswettbewerbs TOP 100 den Sprung unter die Besten geschafft. Das Unternehmen wurde am 28. Juni vom Mentor des Wettbewerbs Ranga Yogeshwar sowie dem wissenschaftlichen Leiter des Vergleichs Prof. Dr. Nikolaus Franke in der Frankfurter Jahrhunderthalle ausgezeichnet. Anhand einer wissenschaftlichen Systematik bewertet TOP 100 das Innovationsmanagement mittelständischer Unternehmen und die daraus resultierenden Innovationserfolge. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte der Hersteller von Malerwerkzeug besonders in der Kategorie „Innovationsförderndes Top-Management“.

Nespoli Deutschland gehört zur italienischen Nespoli Group, einem der führenden Designer und Hersteller von Malerbedarf, Metallwerkzeugen, Sprühlacken sowie Reinigungsutensilien in Europa. Der Innovationstreiber für die neuen Produkte ist vor allem Alessandro Nespoli, der das Familienunternehmen in dritter Generation leitet und ein ideales Umfeld für die Entwicklung neuer Ideen schafft. Rund 20 Patente sind allein in Deutschland angemeldet. Konkrete Vorschläge für neue Produkte kommen auch aus dem Vertrieb, der einen engen Kontakt zu Baumärkten, Profianwendern und Farbenherstellern hält.

Zu den wichtigsten Innovationen der vergangenen Jahre zählt mit dem genannten RollMatic-System ein Bügel, an dem die Farbwalze via Klickverschluss befestigt ist. Mit nur einem Handgriff springt die Walze nach getaner Arbeit vom Griff in eine Aufbewahrungsbox, wo sie mehrere Wochen vor dem Austrocknen geschützt ist. So wechselt der Maler schneller und sauberer die Walze und spart sich das Auswaschen des Werkzeuges in Arbeitspausen. Auch für Flachpinsel gibt es diese „Fresh Box“, um ein Austrocknen in Pausen zu verhindern. Walzen mit exklusiver Teflon-Beschichtung kommen im Markt ebenfalls gut an: Diese bewirken, dass die Farbe ergiebiger genutzt wird, weil sie nicht wie bei herkömmlichen Walzen in den Fasern verklebt. Holzstiele mit Anti-Rutschflächen, Griffe mit integrierten Luftkissen für ein ermüdungsfreies Arbeiten oder Farbroller, mit denen sich Kanten und Ränder ohne vorheriges Abkleben streichen lassen, sind weitere Innovationen aus dem Hause Nespoli.

„Innovation ist seit jeher eine der zentralen Kernkompetenzen von Nespoli. Deshalb sind wir unheimlich stolz darauf, dass wir mit der TOP 100-Auszeichnung hierfür nun auch die offizielle Anerkennung bekommen haben. Dies bestärkt uns darin, weiterhin konsequent an neuen Ideen und innovativen Werkzeugen zu arbeiten“, freut sich Bert Bergfeld, Geschäftsführer von Nespoli Deutschland.

Die Nespoli Group ist einer der führenden Designer und Hersteller von Malerwerkzeugen, Sprühlacken und Haushaltswaren (v.a. zur Reinigung) in Europa. Als kleiner Handwerksbetrieb nahe Mailand gestartet, entwickelte sich das Unternehmen über die Jahre zu einem internationalen Konzern mit ca. 1300 Mitarbeitern inner- und außerhalb Europas.

Das Unternehmen befindet sich zu 100% in Privatbesitz und setzt auf permanente Investitionen in Forschung und Entwicklung (ca. 2% des jährlichen Umsatzes). Mehr als 60 Patente, die heute teilweise als Branchenstandard gelten, sind das eindrucksvolle Ergebnis davon. Das Ziel ist dabei stets eindeutig: Werkzeuge mit attraktivem Design, bequemer Handhabung und mehr Effizienz – sowohl für den Profi als auch für den Heimwerker.

Insgesamt ca. 320 Mitarbeiter an fünf Standorten machen Nespoli Deutschland auch hierzulande zu einem der führenden Anbieter in Sachen Malerwerkzeug und dem passenden Zubehör rund ums Streichen, Tapezieren und Renovieren.

Kontakt
Nespoli Deutschland
Daniel Ganzer
Amperestraße 2
91550 Dinkelsbühl
09851/909-760
ganzer.d@nespoligroup.de
http://www.nespoligroup.de/index.php

Bildquelle: KD Busch / compamedia

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen