MOTUL und Subaru kooperieren im Schmierstoffbereich

Starke Verbindung
MOTUL und Subaru kooperieren im Schmierstoffbereich

(NL/1195352508) Köln, 23. Juli 2012. Ab sofort kooperieren MOTUL und Subaru Deutschland im Bereich Pkw-Motorenöle. So hat MOTUL eigens für die Anforderungen von Subaru das Motorenöl Subaru by MOTUL 5W30 für alle Subaru Fahrzeuge mit Benzin- und Dieselmotoren entwickelt.

Im Rahmen der Produktserie Subaru by MOTUL 5W30 präsentieren MOTUL und Subaru einen hochwertigen Schmierstoff, der eigens für die Anforderungen der Subaru Motorenpalette geschaffen wurde: ein vollsynthetisches, kraftstoffsparendes Leichtlauföl (SAE 5W30) in Mid SAPS-Technologie. Dies wurde speziell entwickelt für alle Fahrzeuggenerationen von Subaru einschließlich Euro-4- und Euro-5-Benzin- und Dieselmotoren, bei denen ein Motorenöl nach ACEA C2 vorgeschrieben ist. Das MOTUL Leichtlauföl kann sowohl für Benzin- als auch für Dieselmotoren verwendet werden. Damit haben die Subaru Händler einen entscheidenden Vorteil gegenüber früher, denn das aktuelle Motorenöl Subaru by MOTUL 5W30 ist für alle Fahrzeuge empfohlen.
Bisher liefert MOTUL bereits für den Bereich des Subaru Rennsports hochwertige Schmierstoffe und hat sich dabei als höchst zuverlässiger Lieferant qualifiziert. Der jüngste Erfolg war der Sieg eines Subaru WRX STI in der Klasse SP3T beim 40. ADAC Zürich 24h Rennen am Nürburgring im Mai diesen Jahres. Auf der Suche nach einer qualitativ hochwertigen und kundenfreundlichen One-fits-all-Lösung für Motorenöle auch bei allen Straßen-Pkw-Modellen hat sich der Allradspezialist jetzt für MOTUL entschieden. Somit kann der Allradhersteller gegenüber seinen Kunden jederzeit sicherstellen, dass sie bei ihrem Subaru Händler stets erstklassiges Motorenöl für ihr Fahrzeug erwerben können, bzw. dies beim Ölwechsel verwendet wird.

Höchste Transparenz beim Kauf von Motorenölen
Die Partnerschaft zwischen MOTUL und Subaru Deutschland erleichtert den Subaru Kunden künftig damit den Kauf und die Entscheidung für das richtige Motorenöl. So sorgen klare und einfache Botschaften auf dem Etikett für höchste Transparenz. Dank der exklusiven Zusammenarbeit von MOTUL und Subaru im Schmierstoffbereich haben die Subaru Partner die Möglichkeit, mithilfe des 1-Liter MOTUL Gebindes interessante Mehrerträge beim Verkauf von Nachfüllölen zu generieren. Dabei empfiehlt es sich, das praktische, Subaru gebrandete MOTUL Nachfüllpack mit Schutztasche im Kofferraum des Kunden mit folgender Empfehlung zu platzieren: Wenn das Öl bis zum nächsten Ölservice nicht eingesetzt wurde, kann es beim Ölwechsel verwendet werden. Der Kunde wird dies als faires und nützliches Angebot erkennen. Martin Klein, Geschäftsführer MOTUL Deutschland: Bei konsequenter Vermarktung von 1-Liter-Nachfüllöl je Ölwechsel lässt sich ein rund 20 bis 25 Prozent höherer Zusatzumsatz in den Betrieben erwirtschaften.

Hoher Wiedererkennungswert
Subaru by MOTUL 5W30 verfügt zudem über einen hohen Wiedererkennungswert. Die Botschaft auf dem Etikett ist einfach und unmissverständlich: Motorenöl für alle Subaru Fahrzeuge, Benzin und Diesel. Dank der Markteinführung dieses speziell für Subaru Fahrzeuge konzipierten Motorenöls Subaru by MOTUL 5W30 wird der Kauf von Motorenöl für den Subaru Fahrer künftig deutlich einfacher und steigert das Vertrauen der Kunden in die Marke. Wir freuen uns, dass wir mit MOTUL Deutschland eine neue Kooperation und Partnerschaft zum wichtigen Thema Motorenöl eingegangen sind. Der namhafte Öl-Hersteller und kompetente Kooperationspartner zeichnet sich durch Qualität und Leistung aus. Ergänzt wird dies durch umfassenden Service, bringt es Roland Wagner, Leiter Teilewesen Subaru Deutschland mit Blick auf die neue Zusammenarbeit zwischen MOTUL und Subaru auf den Punkt.
MOTUL auf einen Blick
Als eine der weltweit ersten Ölmarken wurde MOTUL bereits 1853 in den USA registriert. Damit ist kaum eine Ölmarke so eng mit der Entwicklungsgeschichte von Verbrennungsmotoren verbunden wie MOTUL. Als Spezialist für die Entwicklung und Herstellung hochwertiger Schmierstoffe für Automobile und Motorräder verfügt MOTUL seit Jahrzehnten über ein fundiertes Know-how und langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Schmierstofftechnologie. MOTUL besitzt sämtliche bestehenden und aktuellen Freigaben der Fahrzeughersteller. Das Unternehmen zählt mit seiner Zentrale in Paris und Niederlassungen in Deutschland, Italien, Spanien und den USA sowie weltweit nahezu 100 weiteren Vertretungen zu den Global Playern der Schmierstoffbranche. Die 1980 gegründete MOTUL Deutschland GmbH vertreibt ihre Produkte über Autohäuser/Werkstätten und den Fachhandel und ist dort erster Ansprechpartner. Dieses gelebte MOTUL Fachhandelskonzept sorgt für erstklassige Kundenzufriedenheit. Weitere Infos unter www.motul.de
Subaru auf einen Blick
Subaru ist der weltweitgrößte Hersteller von allradgetriebenen Pkw. Die Marke gehört zu japanischen Konzern Fuji Heavy Industries (FHI). Subaru gilt als Pioneer der Allradtechnik in Personenwagen und brachte 1972 den ersten Allrad-Pkw auf den Markt. Seither hat Subaru weltweit mehr als 11,5 Millionen Fahrzeuge verkauft. In der Rallye-Weltmeisterschaft gehört Subaru zu den Top-Teams und holte sechs Mal den Weltmeister-Titel. Seit 1980 vertreibt die Subaru Deutschland GmbH Allrad-Pkw und hat bis zum 31.12.2011 in Deutschland 337.774 Fahrzeuge verkauft. Weitere Infos unter www.subaru-presse.de

IFi MediaWirtschaft & Finanzen Die Pressefrau
Isabella Finsterwalder
Roseggerstr. 14
85653 Aying
motul@die-pressefrau.de
08095/870223 www.die-pressefrau.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen