Feb 29
Wolfertschwenden. Mit der R 515 bringt MULTIVAC ein neues Modell seiner Hochleistungs-Tiefziehverpackungsmaschinen auf den Markt, das auf die besonderen Anforderungen der Frischfleischindustrie ausgelegt ist. Typische Anwendungen sind großformatige Schinkenverpackungen und Frischfleischstücke sowie Großhandels- und Transportverpackungen. Die R 515 ist auf bestimmte Formate ausgelegt, und bietet alle Vorteile des Hochleistungsmodells R 535. Die Maschine wird Anfang März in den Markt eingeführt.
MULTIVAC  bringt neue Tiefziehverpackungsmaschine R 515 auf den Markt  Frischfleisch kosteneffizient verpacken

Die Frischfleischindustrie hat besondere Anforderungen an die Verpackung ihrer Produkte: Diese muss keine Kunden am PoS ansprechen, sondern soll das frische Fleisch beim Transport zum Großhändler oder Verarbeiter schützen. Kosteneffizienz, Leistung und Hygiene stehen somit ganz oben auf der Anforderungsliste. Mit dem neuen, preis-leistungsgerechten Tiefziehmaschinenmodell R 515 erfüllt MULTIVAC diese Wünsche der industriellen Fleischverarbeiter.

Die R 515 bietet speziell auf die Frischfleischindustrie abgestimmte Formatsätze und Standardwerkzeuge. Dabei ist das neue Maschinenmodell für die Verarbeitung von Weichfolien wie zum Beispiel PA/PE-Verbunden ausgelegt. Für die Verarbeitung von bedruckten Oberfolien ist die R 515 mit einer Druckmarkensteuerung ausgestattet.

Neben Vakuumverpackungen lassen sich auch Packungen mit Schutzgasatmosphäre (MAP) herstellen. Die Leistung der Maschine liegt bei 10 Takten pro Minute.

Über die Bedienoberfläche HMI 2.0 kann selbst wenig technikaffines und angelerntes Bedienpersonal die komplette Funktionalität der Maschinen bzw. Linien per Fingerzeig bedienen.

Attraktive Optionen
Optional kann die R 515 mit einer Jumbofolienaufnahme für Unterfolien ausgestattet werden. Dies reduziert Maschinenstillstandzeiten aufgrund von Rollenwechseln. Darüber hinaus bietet die R 515 optional über ein Schnellwechselsystem für Form- und Siegelwerkzeug. Dies erleichtert das Umrüsten der Maschine auf andere Packungsformate. Zudem ist der Aufbau unterschiedlicher Etikettier- und Kennzeichnungssysteme möglich.

Wie alle MULTIVAC-Maschinen ist die R 515 im MULTIVAC Hygiene Design gestaltet, kompatibel zum prozessgesteuerten Clean-in-Place-System (CIP) und ermöglicht somit die einfache Reinigung und Desinfektion der Maschine von innen und außen. Die R 515 ist modular erweiterbar und für die Integration in automatisierte Verpackungslinien geeignet.

MULTIVAC ist einer der weltweit führenden Anbieter von Verpackungslösungen: globaler Marktführer bei Tiefzieh-Verpackungsmaschinen und Hersteller eines umfangreichen Portfolios an Traysealern, Vakuum-Kammermaschinen, Kammerbandmaschinen, Etikettierern, Qualitätskontrollsystemen und Automatisierungslösungen, bis hin zu schlüsselfertigen Linien.

Die MULTIVAC Gruppe beschäftigt weltweit über 3.400 Mitarbeiter, am Hauptsitz in Wolfertschwenden sind etwa 1.400 Mitarbeiter beschäftigt. Mit mehr als 65 Tochtergesellschaften ist das Unternehmen auf allen Kontinenten vertreten. Über 900 Berater und Service-Techniker in aller Welt stellen ihr Know-how und ihre Erfahrung in den Dienst des Kunden und sorgen für eine maximale Verfügbarkeit aller installierten MULTIVAC Maschinen.

MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG
Valeska Haux
Bahnhofstr. 4
87787 Wolfertschwenden
+49(0)8334/601-495
www.multivac.com
valeska.haux@multivac.de

Pressekontakt:
CREATISSIMA GmbH
Ilona Krämer
Isarstr. 7
83661 Lenggries
ilona.kraemer@creatissima.de
+49 (0) 8042- 50 79 00
http://www.creatissima.de

Teilen Sie diesen Beitrag