Neuer Ratgeber zum Thema Wundliegen und Dekubitus-Prävention

Hautschutz-Experte Cesra unterstützt zum Thema Wundliegen

Neuer Ratgeber zum Thema Wundliegen und Dekubitus-Prävention

(NL/1668328207) Nicht nur das eigene Leben ändert sich schlagartig, wenn ein Mensch zum Pflegefall wird auch das Leben der Angehörigen wird ein ganz anderes. Wer plötzlich auf Hilfe von außen angewiesen ist, sieht sich mit unerwarteten Problemen konfrontiert. Dazu gehört auch das Wundliegen. Eine neue Broschüre zum Thema Wirksamer Schutz vor Wundliegen von Cesra Arzneimittel gibt Pflegenden hilfreiche Tipps und informiert die Angehörigen der pflegebedürftigen Patienten.

Wundliegen eine alltägliche Gefahr
Der kompakte Ratgeber will helfen, die Gefahren des Wundliegens rechtzeitig zu erkennen und ihnen vorzubeugen. Ein Dekubitus auch Druckgeschwür oder Wundliegen genannt ist eine chronische Wunde, die durch anhaltenden Druck auf eine Stelle entsteht. So kann das Blut nicht mehr richtig zirkulieren, das Gewebe wird nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt und stirbt ab. Besonders anfällig wird die Haut, wenn sie durch Schweiß, Wundsekrete oder Urin bei Inkontinenz ständig feucht ist.
Gefährdet sind all jene, die nicht mehr in der Lage sind, sich selbst in eine andere Position zu bringen oder jene, die die warnenden Schmerzen, die dem Wundliegen vorausgehen, nicht mehr spüren. Ein Dekubitus kann je nach Schweregrad von den oberflächlichen Hautschichten bis auf den Knochen reichen.

Frühzeitig erkennen und vermeiden!
Der Ratgeber liefert Hintergründe zur Entstehung eines Dekubitus, hilft beim frühzeitigen Erkennen und gibt wichtige Tipps, um das Wundliegen zu vermeiden. Die vorbeugenden Maßnahmen reichen vom regelmäßigen Bewegen, speziellen Lagerungshilfsmitteln, Überwachung des Flüssigkeitshaushalts bis zur schützenden ilon® Protect Salbe. Sie fördert die Durchblutung und bildet einen langanhaltenden Schutzfilm auf der Haut, der wie ein Polster das Körpergewicht abfedert und die Reibung vermindert. So stärkt die antibakterielle Salbe die betroffenen Hautstellen, macht sie widerstandsfähig und beugt Hautreizungen vor.

BESTELLHINWEIS
Der Ratgeber kann unter der Telefonnummer 49 (7221) 9540 81, per E-Mail an plauterbach@cesra.de, online unter www.ilonprotect.de oder postalisch bei Cesra Arzneimittel GmbH & Co. KG, Postfach 20 20, 76490 Baden-Baden, bestellt werden.

Weitere nützliche Quellen und Anlaufstellen für pflegende Angehörige wurden unter www.ilon-protect.de/wundliegen zusammengestellt.

Kontakt:
PR- und Social Media Agentur Dr. Kaske GmbH & Co. KG
Monika Moras
Hohenbachernstraße 36
85402 Kranzberg
08166/9919112
moras@drkaske.de
www.drkaske.de

Teilen Sie diesen Beitrag