Schüler auf dem Weg in den Vorstand

Beim bundesweiten Schülerwettbewerb CHEF für 1 TAG haben Eduard-Spranger-Schüler aus Freudenstadt in der ersten Etappe gesiegt.

Schüler auf dem Weg in den Vorstand

Eduard-Spranger-Schüler im Chefgespräch mit Norwin Graf Leutrum von der BW-Bank

Beim bundesweiten Schülerwettbewerb CHEF für 1 TAG haben 29 Schüler der Eduard-Spranger-Schule in Freudenstadt in der ersten Etappe gesiegt. In ihrer Bewerbungsarbeit nutzten sie die Möglichkeiten des Internets und überzeugten als zeitgemäße Kommunikatoren. Nun wollen sie herausfinden, wie viel Führungspotenzial in ihnen steckt und wie es an der Spitze einer traditionsreichen Bank im Zeitalter der Digitalisierung zugeht. Dazu haben sie einen Gesprächsvormittag mit einem Vorstand der BW-Bank verbracht. Für die weitere Aktion verfolgen die Schüler einen Plan: Einer von ihnen soll in die Vorstandsetage der Bank einziehen – für einen Tag.
Was gehört dazu, Verantwortung für eine regional bedeutende Bank zu übernehmen, für die Mitarbeiter, die Kunden und die Stakeholder? Und wie gelangt man auf eine solche Position? Die Schüler der Eduard-Spranger-Schule nutzten den Besuch von Norwin Graf Leutrum von Ertingen, Vorstandsmitglied der Baden-Württembergischen Bank (BW-Bank), um mehr über modernes Banking und das Führen eines großen Unternehmens zu erfahren. Und sie haben im Gespräch mit dem Top-Manager eine Idee davon bekommen, wie man den Grundstein für einen erfolgreichen Start in die Zeit nach dem Abitur legt.
Ende dieses Jahres wird Graf Leutrum symbolisch seinen Posten für einen Tag einem jungen Managementtalent aus dem Wirtschaftsgymnasium überlassen. „Diese Aktion ist toll“, erklärte Graf Leutrum. „Früher hat das Thema Wirtschaft in der Schule so gut wie gar nicht stattgefunden. Deshalb ist die Unterstützung der Aktion CHEF für 1 TAG für mich keine Frage gewesen. Ich halte es für wichtig, früh Brücken zwischen Schule und Ausbildung zu schlagen“, sagt der Vorstand, der selbst Vater von drei schulpflichtigen Kindern ist.
Möglich macht dies die Aktion CHEF für 1 TAG. In dem bundesweiten Wettbewerb können Schüler unternehmerisches Denken und Führungsqualitäten unter Beweis stellen. Sie erfahren, welche Herausforderungen auf Top-Manager warten, und können vor allem herausfinden, welche Fähigkeiten sie selbst haben. In einem mehrstufigen Auswahlverfahren werden die Managementtalente ermittelt. Dazu unterzieht die Personalberatung Odgers Berndtson die 16- bis 19-Jährigen im September einem „Chef-Casting“. Es enthält Elemente eines professionellen Management Audits. Genau wie bei der Besetzung von Spitzenpositinen in Wirtschaft, Verbänden und Organisationen, ermitteln die Spezialisten heute schon vorhandene Managementpotenziale bei den Schülern.
Am Ende des Castings stehen sie fest: Fünf junge Sieger, die einen Tag lang in die Fußstapfen von fünf Spitzenmanagern treten. Neben Graf Leutrum (Vorstand der BW-Bank) sind dies in diesem Jahr: Andreas Mundt (Präsident des Bundekartellamts), Prof. Klaus-Dieter Scheurle (Sprecher der Geschäftsführung der DFS Deutsche Flugsicherung), Andreas Storm (Vorstandsvorsitzender der DAK-Gesundheit) und Wilfried Vyslozil (Vorstandsvorsitzender der SOS Kinderdörfer weltweit).

Die Initiative CHEF für 1 TAG© führt jährlich einen bundesweiten Schülerwettbewerb durch.
Wirtschaft, Unternehmen und Top-Manager in der Praxis kennenlernen, Neues über sich selbst erfahren, an einem professionellen Junior-Management-Audit teilnehmen und dann für einen Tag Top-Managern großer Unternehmen und Institutionen bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen: Das erleben Schüler der Sekundarstufe II bei der Aktion CHEF für 1 TAG©. Sie wird unterstützt von Focus Money, dem Focus Magazin Verlag, Odgers Berndtson, der Stiftung Lesen und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU).

Firmenkontakt
Aktion CHEF für 1 TAG c/o fakten + köpfe Verlagsgesellschaft mbH
Susanne Theisen-Canibol
Schulstraße 13
64521 Groß-Gerau
06152 7187111
chef1tag@faktenundkoepfe.de
http://www.chef1tag.de

Pressekontakt
Aktion CHEF für 1 TAG c/o fakten + köpfe Verlagsgesellschaft mbH
Dr. Claudia Mauelshagen
Schulstraße 13
64521 Groß-Gerau
06152 7187111
chef1tag@faktenundkoepfe.de
http://www.chef1tag.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen