Sichere Sache: Xantaro wird FireMon-Integrationspartner

Netzwerksicherheit und Risikoanalyse für Service Provider und Großunternehmen

Sichere Sache: Xantaro wird FireMon-Integrationspartner

Netzwerksicherheit und Risikoanalyse für Service Provider und Großunternehmen

München, 24. Juli 2012 – Der Spezialist für IT-Security-Management und Risikoanalyse FireMon hat mit Xantaro einen weiteren Integrationspartner gefunden. Ab sofort erweitert der Hamburger Service Integrator sein Lösungs- und Beratungsportfolio um die Sicherheitsprodukte von FireMon und bietet seinen Kunden damit einen deutlichen Mehrwert. So verbindet das Flaggschiffprodukt Security Manager 6.0 patentierte Risikoanalyse mit effektivem Konfigurationsmanagement, Policy Enforcement und Auditing der Sicherheitsinfrastruktur. Die Software kann auf diese Weise potenzielle Angriffspfade bewerten, visualisieren und simulieren. Gleichzeitig werden die Netzwerkverantwortlichen dabei unterstützt, Risiken zu quantifizieren und die Entschärfung zu priorisieren.

„Xantaro steht für das Konzept der Service Integration, d.h. die ganzheitliche Betrachtung und Integration eines Dienstes über sämtliche technologische Ebenen hinweg“, erklärt Wolfang Alzer, Geschäftsführer der Xantaro Deutschland GmbH. „Wir beschäftigen uns also nicht nur mit der Frage, welche Komponenten für die Erfüllung einer bestimmten Aufgabe eingesetzt werden können, sondern viel weitergehend, wie vorhandene bzw. neue Komponenten unterschiedlicher Ebenen geschickt miteinander kombiniert werden müssen, um die gesetzten Anforderungen zu erfüllen. Das unterscheidet uns von „klassischen“ Systemintegratoren.“ Dabei wendet sich Xantaro hauptsächlich an TK-Netzbetreiber, Service Provider und Unternehmen mit ähnlich großen Netzwerken. „Unsere Kundenstruktur passt ideal zu den Lösungen von FireMon, da gerade bei großen Installationen das Management immer wichtiger, aber auch schwieriger wird. Hier setzt FireMon an und hilft den Unternehmen, ihre operativen Kosten zu reduzieren und zugleich die Sicherheit signifikant zu steigern.“

Die skalierbare Echtzeit-basierte Lösung analysiert das Sicherheitsniveau des Netzwerkes, identifiziert Schwachstellen und gibt Empfehlungen für deren Beseitigung. Dadurch erhalten die Security-Teams einen unvergleichlichen Überblick über die Infrastruktur und können gezielt und proaktiv kritische Unternehmenswerte priorisieren und gewährleisten, dass die Sicherheitsinfrastruktur weder durch menschliche Fehler noch durch inkompatible Policies beeinträchtigt wird. Die Software bewertet zudem die gegenwärtigen Konfigurationen und vergleicht diese mit Best Practices sowie Compliance-Standards.

„Wir freuen uns, mit Xantaro einen kompetenten und service-zentrierten Partner gefunden zu haben“, sagt Philipp Matitschek, Regional Sales Manager EMEA bei FireMon. „Xantaro verfügt über hervorragend ausgebildete Mitarbeiter, die die Komplexität des Geschäfts eines Service Providers beherrschen und wissen, welche aktuellen Herausforderungen die Unternehmen zu meistern haben. So kann unsere Lösung Unternehmen beispielsweise dabei helfen, die ISO/IEC 27001-Zertifizierung, welche die Anforderungen für die Implementierung von geeigneten Sicherheitsmechanismen spezifiziert, zu erhalten.“

Über Xantaro
Xantaro ist ein internationaler Service Integrator für Telekommunikationsnetzbetreiber, Service Provider und Großunternehmen. Das unabhängige Unternehmen verfügt über eine umfassende Expertise zu den Technologien aller Netzebenen und setzt dieses Know-how technologie- und herstellerübergreifend ein. Damit bietet Xantaro als Service Integrator maßgeschneiderte Mehrwertlösungen mit Systemen unterschiedlicher Netzebenen und Hersteller. Mit seinem einzigartigen Angebot auf dem europäischen Markt ermöglicht Xantaro den Kunden nachhaltige Markterfolge. Zudem zeichnen das Unternehmen eine hohe Flexibilität und Zuverlässigkeit sowie eine schnelle Reaktion und Leidenschaft aus.

Über FireMon
FireMon ermöglicht mit seiner Sicherheits-Software Unternehmen und Behörden eine besseren Überblick und schärfere Kontrolle über ihre Netzwerk-Sicherheitsinfrastruktur. Mit dem Lösungsportfolio – Security Manager, Policy Planner, Risk Analyzer und BackBox – können Kunden die Netzwerk-Risiken identifizieren, proaktive diese Schwachstellen eliminieren und die Sicherheit im gesamten Unternehmen deutlich verbessern – und dabei gleichzeitig die Kosten für Sicherheitsmaßnahmen und Compliance reduzieren. Zusammen schaffen sie eine hoch-effektive und konsistente Lösung zum umfassenden Sicherheitsmanagement. Weitere Informationen finden sich unter www.firemon.com.

FireMon
Philipp Matitschek
Nymphenburger Straße 86
80636 München
+49 172 850 4473

http://www.firemon.com
philipp.matitschek@firemon.com

Pressekontakt:
Helmut Weissenbach Public Relations GmbH
Bastian Schink
Nymphenburger Str. 86
80636 München
firemon@weissenbach-pr.de
089/55067776
http://www.weissenbach-pr.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen