Tag Archives: 3D-Aufstellplanung

Allgemein

Bystronic glass: Professionelle 3D-Aufstellplanung mit Lino® 3D layout stärkt Vertriebsprozesse

Bystronic glass: Professionelle 3D-Aufstellplanung mit Lino® 3D layout stärkt Vertriebsprozesse

Lino® 3D layout erlaubt regelbasierte 3D-Aufstellplanung mit Solidworks und Tacton Design Automation

Bystronic glass hat sich für den Einsatz von Lino® 3D layout zur 3D-Aufstellplanung und Tacton Design Automation zur regelbasierten Konfiguration entschieden. Mithilfe des Konfigurationsspezialisten Lino GmbH wurden Design- und Layout-Prozesse beschleunigt, Fehlerquellen minimiert, die Projektierungszeit von Maschinenlinien halbiert und überzeugende Kundenpräsentationen realisiert.

Seit über 50 Jahren entwickelt Bystronic glass Maschinen und Anlagen für die Herstellung und Bearbeitung von Architekturglas. Zur Konstruktion der Maschinen und ihren Teilen nutzt Bystronic glass schon seit Jahren die 3D-CAD-Lösung Solidworks®. Für das Layout von Gesamtanlagen aus verketteten Modulen verwendeten die Mitarbeiter früher die 2D-CAD-Software ME10.

Bystronic glass konzipiert aber nicht nur einzelne Maschinen, sondern auch Layouts von Gesamtanlagen aus verketteten Modulen. Eine wesentliche Aufgabe der Aufstellplanung ist es, die komplexen Abläufe einer Anlage an die Bedingungen bestehender Werke anzupassen. Mit den bisherigen Applikationen war es dem Vertrieb schlicht unmöglich, dem Endkunden nach kurzer Zeit Layoutänderungen zu präsentieren. Es fehlte eine automatisierte Variantenkonfiguration, um alle Komponenten mit ihren Fähigkeiten darstellen und anbieten zu können – am besten gleich vor Ort!

Bei seiner Recherche stieß Bystronic glass auf Lino GmbH, den Anbieter technologieführender Software-Lösungen und Beratungsleistungen für Design Automation, Vertriebs- und Produktkonfiguration, Systemkonfiguration, 3D-CAD und 3D-Visualisierung. Deren Kombination aus Tacton Design Automation für die automatisierte Variantenkonfiguration und Lino 3D layout zur regelbasierten Aufstellplanung war einmalig. „Ich habe keinen zweiten Anbieter gefunden, der so ein starkes Paket im Programm hat. Besonders die Direktintegration in Solidworks fand ich spannend“, erklärt der verantwortliche Projektleiter. Als schnittstellenlose Add-Ins für Solidworks haben die Lösungen vollen Zugriff auf die Daten aus dem PDM – mit massiven Vorteilen: Die Designs sind immer aktuell und korrekt. Und umgekehrt kann das Parameterset eines Angebots als verlässliche Grundlage für die spätere Konstruktion genutzt werden.

Der Projektleiter sieht sich in seiner Entscheidung für die Lino GmbH bestätigt: „Die Kollegen im Vertrieb arbeiten unheimlich gerne mit der Software. In hoher Geschwindigkeit entwerfen sie eigenständig Layouts für die Kunden, setzen geänderte Anforderungen um und präsentieren ihre Anlagen auf neuem Niveau. Seit Einführung haben wir 100% mehr Aufstellplanungen als früher generiert und damit unsere Auftragschancen verdoppelt.“

Lino GmbH ist Anbieter technologieführender Software-Lösungen und Beratungsleistungen für Design Automation, Vertriebs- und Produktkonfiguration, Systemkonfiguration, 3D-CAD und 3D-Visualisierung. Kunden verschiedener Industriebranchen realisieren mit dem Lino Team, sowie den Tacton Configurator- und Software Made by Lino®-Produkten durchgängige und effiziente Vertriebs- und Produktentwicklungsprozesse mit großem Einsparpotenzial.

Die Tacton-Technologie setzt völlig neue Maßstäbe in der Produktkonfiguration; sie revolutioniert das Entwerfen, Konfigurieren und Verkaufen komplexer Industrieprodukte. In Kombination mit Software Made by Lino®-Produkten lassen sich Applikationen aus CAD, PDM, PLM, ERP, CRM, Web, eCommerce oder für mobile Endgeräte unkompliziert mit der Tacton-Software integrieren.

Lino GmbH ist autorisierter Tacton Business Partner, Solidworks Solution Partner, Microsoft Partner Gold Application Development, KeyShot Gold Reseller und ANSYS SpaceClaim Partner. Konfigurationsspezialist und Softwareentwickler Lino ist an fünf Standorten in Deutschland vertreten, darunter Bremen, Mainz, Stuttgart, Nürnberg und Dresden.

www.lino.de
www.youtube.com/user/LinoGmbH

Lino ist ein eingetragenes Warenzeichen der Lino GmbH. Alle anderen Marken und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechtsinhaber. © 2017 Lino GmbH

Firmenkontakt
Lino GmbH
Michael Kilian
Erthalstrasse 1
55118 Mainz
+49 (6131) 32785-10
+49 (6131) 32785-11
info@lino.de
http://www.lino.de

Pressekontakt
Lino GmbH
Michael Kilian
Erthalstrasse 1
55118 Mainz
+49 (6131) 32785-15
+49 (6131) 32785-11
kilian@lino.de
http://www.lino.de

Maschinenbau

Design & Sales Automation Konferenz 2017

Anwender im Fokus: Integrierte Software-Lösungen zur Prozessautomation in Konstruktion, Projektierung, Vertrieb und Produktion

Design & Sales Automation Konferenz 2017

Einladung zur 8. internationalen Lino / Tacton Anwendertagung am 17. – 18. Mai 2017

Konfigurationsspezialist Lino GmbH lädt Kunden, Interessenten und Partner zur Design & Sales Automation Konferenz 2017 in die Medien- und Gutenbergstadt Mainz ein. Die 8. internationale Anwendertagung findet statt im HILTON Hotel am Mainzer Rheinufer. Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch mit einem Simultan-Dolmetscherdienst.

Die Schwerpunkte liegen in diesem Jahr auf Prozessautomatisierung, Durchlaufzeitverkürzung, Integration eines Konfigurators in bestehende Systemlandschaften, Integration von 3D Web- und AR/VR-Anwendungen, sowie die einfache Erzeugung und Pflege von 3D Content.

Auf die Teilnehmer warten anspruchsvolle Anwendungsbeispiele zu Design Automation, Produkt-, Vertriebs- und Systemkonfiguration mit dem Tacton Configurator und Software Made by Lino®-Lösungen. Darunter finden sich Keynotes von AVL LIST GmbH (Automotive), Motion06 GmbH (Fördertechnik), ILLIG Maschinenbau GmbH & Co KG (Werkzeugbau), Gerhard Schubert GmbH (Verpackungstechnik) und weiteren Maschinen- und Anlagenbauern.

Lino GmbH organisiert die jährliche Anwendertagung und wird dabei von seinen Technologie und Business Partnern Tacton Systems, Dassault Systèmes SolidWorks, Schenker Technologies, keytech Software, AWV Informatik, Vokal+Partner und Luxion unterstützt. Die Kosten pro Teilnehmer inklusive Verpflegung und Abendevent liegen bei €280 zzgl. MwSt.. Aktuell steht ein attraktives Early Bird Angebot zur Verfügung.

Mehr Informationen zur Konferenz unter http://www.lino.de/dsak2017.html

Über Lino GmbH
Konfigurationsspezialist Lino GmbH gestaltet für mittelständische Maschinen- und Anlagenbauer integrierte Design-, Projektierungs-, Vertriebs- und Fertigungsprozesse für vielfältige Anforderungen mit großem Zeitvorteil und Einsparpotenzial auf Basis von Tacton Configurator. Der Fokus liegt auf Technologie-Beratung, Design Automation, Produkt- und Vertriebskonfiguration, Systemkonfiguration, 3D-Visualisierung, ERP/PDM Integration sowie Software Made by Lino®-Lösungen zur Integration von Anwendungen aus den Bereichen 3D-CAD, CAM, PDM, CRM, ERP, VR, AR und mobile Endgeräte. Die Lino ist autorisierter Tacton Business Partner, Microsoft Silver Application Development Partner und SOLIDWORKS Solution Partner.
www.lino.de
www.facebook.com/LinoGmbH
www.twitter.com/LinoGmbH

Lino ist ein eingetragenes Warenzeichen der Lino GmbH. Alle anderen Marken und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechtsinhaber. © 2016 Lino GmbH

Firmenkontakt
Lino GmbH
Michael Kilian
Erthalstrasse 1
55118 Mainz
+49 (6131) 32785-10
+49 (6131) 32785-11
info@lino.de
http://www.lino.de

Pressekontakt
Lino GmbH
Michael Kilian
Erthalstrasse 1
55118 Mainz
+49 (6131) 32785-15
+49 (6131) 32785-11
kilian@lino.de
http://www.lino.de

Allgemein

Lino und machineering starten Kooperation

Lino und machineering starten Kooperation

3D layouts und virtuelle Inbetriebnahme von Maschinenanlagen

Kombinierte Nutzung von Lino® 3D layout und industrialPhysics bietet beispiellose Effizienz bei 3D-Aufstellplanung und 3D-Simulation zur virtuellen Inbetriebnahme von Maschinenanlagen.

Lino GmbH aus Mainz, Spezialist für Tacton Design Automation, Vertriebs- und Systemkonfiguration, und machineering GmbH & Co.KG aus München, Hersteller innovativer Software für die Echtzeit-Materialfluss- und Robotersimulation, kooperieren in ersten Projekten mit ihren innovativen Software-Lösungen Lino® 3D layout und industrialPhysics. Die Kombination aus einfacher, schneller 3D-Aufstellplanung und der 3D-Simulation komplexer Materialflüsse und mechatronischer Produktionsanlagen hat eine neue Lösung hervorgebracht – mit gigantischen Effizienzreserven für den Maschinen- und Anlagenbau.

Mit Lino 3D layout und SolidWorks CAD erstellen Anwender in kürzester Zeit aussagekräftige 3D-Aufstellpläne von Maschinenanlagen. Die Struktur von Lino 3D layout verwendet dafür vereinfachte, intelligente Bibliotheksmodelle, die mit detaillierten SolidWorks-Daten ausgetauscht werden können. Das Animationsverhalten der Bibliotheksmodelle (z. B. die Laufgeschwindigkeit eines Förderbandes) kann leicht mit Lino 3D layout „geteacht“ werden.

Die von Lino 3D layout bereitgestellten SolidWorks-Daten werden von industrialPhysics inkl. der Bewegungsparameter eingelesen und zur 3D-Simulation aufbereitet, um das Verhalten der Anlage real nachzubilden und Videos für Präsentationen zu erstellen. Änderungen am Modell können jederzeit Dank der bidirektionalen Schnittstelle zu SolidWorks direkt in das geplante Layout übernommen werden Ein großer Vorteil von industrialPhysics ist die reale HIL-Anbindung an die virtuelle Anlage und die daraus resultierende Möglichkeit, die Steuerungscodes für zahlreiche SPS-Typen zu generieren. Die Effekte und Einsparpotenziale dieser Kombinationslösung sind hinsichtlich Funktion und Geschwindigkeit bis dato einzigartig!

„Die individuellen Vorteile von Lino 3D layout und industrialPhysics potenzieren sich in der kombinierten Anwendung um ein Vielfaches. Mir ist bislang keine Lösung bekannt, die diese Funktionen und Bedienerfreundlichkeit bietet“, erklärt Dr. Georg Wünsch, Leiter Entwicklung der machineering GmbH & Co.KG, und ergänzt: „Darüber hinaus forcieren wir die Zusammenarbeit mit Lino im Bereich von Immersive Virtual Reality.“

Dipl.-Ing. Rüdiger Dehn, Geschäftsführer Lino GmbH ergänzt: „Wir haben die Lösung auf der vergangenen SolidWorks World 2016 in Dallas gezeigt und in staunende Gesichter geschaut. Der Kick der Kombinationslösung ist die unfassbare Geschwindigkeit mit der physikalisch korrekte 3D-Simulationen von komplizierten Maschinenanlagen ganz ohne Expertenwissen erzeugt werden können.“

Über Lino GmbH
Mit Software-Lösungen und Beratungsleistungen von Lino GmbH realisieren Unternehmen in den Branchen Maschinenbau und Anlagenbau durchgängige Vertriebs-, Projektierungs- und Produktentstehungsprozesse für komplexe Anforderungen mit bislang unvorstellbar großem Zeitvorteil und Einsparpotenzial. Der Schwerpunkt liegt auf Technologie-Beratung, Produkt- und Vertriebskonfiguration, Design Automation, Prozessautomation, 3D-CAD, 3D-Rendering und Daten-Klassifikation sowie „Software Made by Lino“ zur Integration mit Applikationen aus den Bereichen CAD, KBE, PDM, CRM, ERP, WEB und mobile Endgeräte. Lino ist autorisierter Business Partner für Tacton, industrialPhysics, SpaceClaim, KeyShot und Simus Software, sowie Microsoft Partner Silver Application Development und SolidWorks Solution Partner.
www.lino.de
www.facebook.com/LinoGmbH
www.youtube.com/user/LinoGmbH

Über machineering
Gegründet wurde die machineering GmbH & Co.KG als Spin-off aus dem Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften an der TU München. Seit 2009 entwickelt das Münchner Unternehmen innovative Softwarelösungen für die Echtzeit-Materialfluss- und Robotersimulation. Das Expertenteam rund um Dr. Georg Wünsch berät Unternehmen zu Themen wie Visualisierung und Simulation. Von der Entwicklung über den Vertrieb bis hin zur virtuellen Inbetriebnahme ist machineering der Experte auf dem Gebiet der Simulation und Automation. Die selbst entwickelte Simulationslösung „industrialPhysics“ bietet Unternehmen bereits mit Beginn der Planung einen Überblick über Kosten, Materialfluss und Leistung einer Anlage. Die von den machineering-Ingenieuren entwickelten 3D-Simulationslösungen sind derzeit bei führenden Anlagen- und Maschinenbauern sowie Produktionsunternehmen verschiedener Branchen erfolgreich im Einsatz.
www.machineering.de
www.facebook.com/machineering
www.youtube.com/user/ETEAB1

Lino ist ein eingetragenes Warenzeichen der Lino GmbH. Alle anderen Marken und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechtsinhaber. © 2016 Lino GmbH

Firmenkontakt
Lino GmbH
Michael Kilian
Erthalstrasse 1
55118 Mainz
+49 (6131) 32785-10
+49 (6131) 32785-11
info@lino.de
http://www.lino.de

Pressekontakt
Lino GmbH
Michael Kilian
Erthalstrasse 1
55118 Mainz
+49 (6131) 32785-15
+49 (6131) 32785-11
kilian@lino.de
http://www.lino.de