Tag Archives: Abriss

Allgemein

Kurylyszyn Bau – Abriss, Entkernung, Beräumung in Berlin-Brandenburg

Sie suchen einen Partner im Bereich Abriss, Entkernung, Dekontamination, Beräumung und Baufeldfreimachung, dann haben Sie Ihn gefunden.

Kurylyszyn Bau - Abriss, Entkernung, Beräumung in Berlin-Brandenburg

Kurylyszyn Bau – Abriss, Entkernung, Dekontamination, Beräumung und Baufeldfreimachung

DIE ABRISS UND RECYCLING-PROFIS AUS BEESKOW

Wir die Firma Kurylyszyn Bau sind ein großer Verfechter der Nachhaltigkeit im Bereich Bau. Ein wesentlicher Baustein in diesem Zyklus stellt unser Abrissunternehmen verbunden mit unserem Recyclingzentrum in Beeskow dar. Alle beim Abriss anfallenden Materialien werden durch Recycling der Wiederverwendung zugeführt. Sollte eine Weiterverarbeitung nicht möglich sein, wie z.B. bei Asbest, werden diese Materialien fach- und umweltgerecht entsorgt.

Sie brauchen Platz für etwas Neues, dann sind wir der richtige Partner für Sie. Ob Einfamilienhaus, eine alte Mauer oder ein kompletter Wohnkomplex, wir habe die Erfahrung und Technik jede Herausforderung zu meistern.
Ist die Nutzungsdauer eines Gebäudes erreicht oder wird ein eine weitere Nutzung des Gebäudes oder Immobilie durch Elementarschäden unmöglich gemacht, so kann ein professioneller Dienstleister auf der Gebiet des Abriss, Rückbau und/oder Entsorgung die notwendigen Maßnahmen einleiten. Kurylyszyn-Bau ist spezialisiert auf Abbruch- bzw. Abrissarbeiten in Berlin und Brandenburg.

Durch langjährige Erfahrungen, geschultes Fachpersonal und der Einsatz professioneller Technik garantieren wir unseren Kunden eine termingerechte und sichere Ausführung Ihrer Abbruchmaßnahmen.

WIR GARANTIEREN:
– Kostenlose professionelle Beratung
– Kostenlose Angebotserstellung
– persönlicher Servie
-Einhaltung geltender Gesetze
– Zuverlässigkeit und Termintreue

ENTKERNUNG IN BERLIN UND BRANDENBURG
Ist die statische Bausubstanz noch in einem einwandfreien Zustand und sollen dementsprechend die „inneren“ Werte eines Gebäudes erneuert werden, so kommt hier die Entkernung zu Einsatz. Bei einer Entkernung bleibt oftmals nur die Fassade erhalten. Das komplette Innenleben wird demontiert, abgerissen bzw. entsorgt.

Ein weiterer wichtiger Grund für eine Entkernung ist oft eine Schadstoffbelastung bzw. Kontamination der Bausubstanz. Eine Entkernung kann z.B. bei einer akuten Asbestbelastung notwendig werden.

SCHADSTOFFSANIERUNG
Wie bereits bei der Entkernung erwähnt, geht diese oft mit einer Schadstoffsanierung einher. Diese Schadstoffsanierung erfordert natürlich den Einsatz von qualifizierten Experten. Die Firma Kurylyszyn-Bau mit Ihrer Abteilung Kurylyszyn Demolition ist im Besitz entsprechender Nachweise und Zertifikate. Schadstoffbelastete Materialien werden im firmeneigenen Recyclingzentrum fachgerecht und sicher entsorgt.

Die Firma Kurylyszyn Demolition sorgt für den Abriss, Rückbau, Demontage und eine umweltgerechte Entsorgung von Stoffen und Materialien die für Mensch, Tier und Natur eine Gefahr darstellen. Langjährige Erfahrungen, kontinuierliche Weiterbildung und entsprechendes technisches know how sind Ihr Garant für eine sichere und fachgerechte Besaitung von Gefahrenstoffen in Ihren Gebäuden, Einrichtungen und Industrieanlagen.

PROFESSIONELLER RÜCKBAU VON INDUSTRIEANLAGEN
Beim Rückbau von Industrieanlagen ist in den meisten Fällen eine Demontage die erste Wahl um die Gebäude und Einrichtungen sicher und fachgerecht zu zerlegen.

Oft sind diese aus einem komplizierten Netzwerk von Stahlträgern und Stahlgerüsten erbaut worden. Eine qualifizierte Analyse der Bausubstanz und durchdachte Planung der Demontage sind unabdingbare Voraussetzungen für den sicheren Rückbau der Industrieanlage.

Wurden bei der Industrieanlage auch schadstoffbelastetes Material verbaut, geht die Demontage mit der fachgerechten Dekontamination einher.

Als Komplettdienstleister erhalten Sie alle Serviceleistungen aus einer Hand. Dazu zählt auch die sichere und fachgerechte Entsorgung aller anfallenden Schadstoffe.

Mit der Firma Kurylyszyn Bau baut niemand auf Sand – es sei denn, es geht um die Errichtung einer Straße, eines Weges oder eines ambitionierten Gebäudes in der Region um Berlin und Brandenburg. Dann kann der vielseitige Baustoff einen idealen Untergrund bilden. Entscheidend ist die Beschaffenheit des Bodens, der vor jeder Baumaßnahme aufbereitet und geebnet werden muss. Deshalb gilt: Wer Qualität vom ersten Spatenstich bis zur feierlichen Eröffnung sucht, sollte dem Fachbetrieb vertrauen. Die Firma Kurylyszyn Bau aus Beeskow im Landkreis Oder-Spree (LOS) hat sich unter anderem auf den Tiefbau, den Erdbau, den Wegebau und den Straßenbau für Berlin und Brandenburg spezialisiert. Darunter fällt ein breites Leistungsspektrum.

Kontakt
Kurylyszyn Bau
Alexander Kurylyszyn
Frankfurter Strasse 19
15848 Beeskow
03366-153915
03366-153916
ak.bau@t-online.de
http://kurylyszyn-demolition.de/

Allgemein

Minergie-Standard im Neubau – sinnvoll und umweltbewusst

Der in der Schweiz bekannte MINERGIE-Standard stellt den Energieeinsatz und die Nutzung erneuerbarer Energien bei gleichzeitiger Verbesserung der Lebensqualität und Senkung der Umweltbelastung in den Vordergrund.

Minergie-Standard im Neubau - sinnvoll und umweltbewusst

CasaVista VIVA 2017

Bei der Planung und Realisierung aller Baumassnahmen, werden bei der Firma VVDI AG – IMMO management, diese wichtigen Grundsätze als oberste Priorität beachtet.

Bauen nach MINERGIE hat drei überzeugende Vorteile:

– der höhere Komfort
– die verbesserte Werterhaltung
– die deutlichen Energiekosteneinsparungen
Da die inneren Oberflächen der Bauhülle wärmer sind und keine Kältestrahlung oder Zugerscheinungen aufweisen, ist der thermische Komfort in Häusern mit gut gedämmten und dichten Aussenwänden, Böden und Dachflächen höher.
In heissen Sommertagen ist ihr Haus vor Überhitzung und Wärmestauungen geschützt.
Zusätzlich wirkt sich diese Bauqualität auf den mittel- und langfristigen Geldwert sehr stark aus. Nach einer Studie der Zürcher Kantonalbank ist ein MINERGIE-Haus nach 30 Jahren 9% mehr wert als ein konventionelles Haus.
Darüber hinaus macht sich jede eingesparte Kilowattstunde auf dem Konto bemerkbar – während Jahrzehnten. Dadurch lassen sich der Mehraufwand der besseren Bauqualität auf diesem Wege bestens kompensieren.

Damit Ihr Haus den MINERGIE-Standard erfüllt, sind folgende fünf Anforderungen richtungsweisend:

– Die Primäranforderungen an die Gebäudehülle zur Sicherung einer nachhaltigen Bauweise
– Die Lufterneuerung erfolgt mittels einer Komfortlüftung.
– Einhalten der MINERGIE-Grenzwerte für Energiekennzahlen.
– Zusatzanforderungen, betreffend Beleuchtung, gewerbliche Kälte- und Wärmeerzeugung.
– Die Mehrinvestitionen gegenüber konventionellen Vergleichsobjekten dürfen 10% nicht übersteigen.

Eine sorgfältige Planung und die Umsetzung der Kundenwünsche, ermöglicht die Erstellung eines Hausunikates mit einem überragenden Preis-Leistungsverhältnis. Das VVDI-Individualhaus 2017 erfüllt kompromisslos alle Anforderungen des modernen und zeitgemässen Wohnungsbau.

Gemeinsam mit versierten Fachberatern der VVDI AG, sowie namhaften Architekturbüros, werden die unterschiedlichsten Kundenwünsche beraten, optimiert und umgesetzt. Verschiedenen Standorte der Fachpartner stehen hierfür in der gesamten Schweiz zur Verfügung.

Die Firma VVDI AG, Sektion IMMO management ist im Sektor Bauplanung und Baubetreuung in der gesamten Schweiz tätig. Einfamilien- und Doppelhäuser, sowie einen weitreichender Service im Bereich Architektur- und Bauplanung umfasst das gesamte Angebot. Für Architekten und Bauträger werden Lösungen für die Realisierung Ihrer Bauvorhaben angeboten, ebenso steht für den versierten Handwerker die Option der Ausbau-Gewerke zur Verfügung.

Firmenkontakt
VVDI AG – IMMO management
Hr. Birn
Bahnstrasse 1
8274 Tägerwilen
+41 71 672 38 13
immo@vvdi.ch
http://www.vvdi.ch

Pressekontakt
VVDI AG – Sektion IMMO management
S. Alsdorf
Bahnstrasse 1
8274 Tägerwilen
+41 71 673 38 13
info@vvdi.ch
http://www.vvdi.ch

Immobilien

Ökologie und Verantwortung im modernen Hausbau

Für ein ökologisches Haus, das nach den Grundsätzen des giftfreien und gesunden Wohnens erstellt wird, ist naturbelassenes Holz für die Herstellung und dem Innenausbau besonders geeignet.

Ökologie und Verantwortung im modernen Hausbau

CasaVista Style 2017

Wer bauen will, sollte sich frühzeitig mit der Frage nach dem geeigneten Wandbaustoff befassen. Die Wahl der passenden Wandkonstruktion ist eine endgültige Endscheidung, die nachträglich nicht mehr geändert werden kann. Jedes Material verfügt über spezielle Eigenschaften wie etwa bei Brand- und Schallschutz, Wärmedämmung und -speicherung, Luftdichtheit, Feuchtigkeitsverhalten oder aber auch der Schutz vor Elektrosmog.

Entscheidend sind auch baubiologische Kriterien, sowie die Erfahrung im Umgang mit den Baustoffen, nicht zuletzt um das Risiko von Bauschäden zu minimieren.

Holz als nachwachsender Rohstoff hat im Hausbau seit Jahrtausenden seinen festen Platz. Heute im 21. Jahrhundert wird die Bedeutung der natürlichen Ressourcen und deren Erhaltung immer wichtiger.

Im Rahmen unserer Bauplanung- und Beratung, gemeinsam mit unseren Baupartner und Lieferanten, verfolgen wir diesen Weg der Nachhaltigkeit und Schonung aller Ressourcen konsequent.

Die exklusive Holzbauweise der VVDI-Individualhäuser, ist mit dem Holz-Rahmenbau eng verwandt. Ein wesentlicher Unterschied liegt im Grad der Vorfertigung und der Beplankung. Hier verwendet die VVDI AG – IMMO management ausschliesslich nur die hochwertigen „Zementgebundene Wandbauplatten“ (Betonit-Platten)ß. Diese haben eine überragende Eigenschaft in Stabilität, Gewicht, Schall- und Brandschutz.

Sorgfältige Auswahl aller Rohstoffe sowie eine optimale Weiterverarbeitung nach modernsten Verfahrenstechniken sichern der Bauherrenschaft eine perfekte Qualität mit einwandfreien Naturstoffen. Das Prinzip weitestgehender Vorproduktion passgenauer, maßhaltiger Bauteile verkürzt die Bauzeit. Für die Arbeit auf der Baustelle bleibt das Finish: haustechnische Aggregate und Ausstattung, Anstrich, Tapeten, Fliesen, Bodenbeläge, Innentüren und die restliche Wohnausstattung.
Eine sorgfältige Planung und die Umsetzung der Kundenwünsche, ermöglicht die Erstellung eines Hausunikates mit einem überragenden Preis-Leistungsverhältnis.

Die Firma VVDI AG, Sektion IMMO management ist im Sektor Bauplanung und Baubetreuung in der gesamten Schweiz tätig. Einfamilien- und Doppelhäuser, sowie einen weitreichender Service im Bereich Architektur- und Bauplanung umfasst das gesamte Angebot. Für Architekten und Bauträger werden Lösungen für die Realisierung Ihrer Bauvorhaben angeboten, ebenso steht für den versierten Handwerker die Option der Ausbau-Gewerke zur Verfügung.

Firmenkontakt
VVDI AG – IMMO management
Hr. Birn
Bahnstrasse 1
8274 Tägerwilen
+41 71 672 38 13
immo@vvdi.ch
http://www.vvdi.ch

Pressekontakt
VVDI AG – Sektion IMMO management
S. Alsdorf
Bahnstrasse 1
8274 Tägerwilen
+41 71 673 38 13
info@vvdi.ch
http://www.vvdi.ch

Immobilien

Qualitäts-und Preisoffensive 2017 der VVDI AG – Schweiz

Die Firma VVDI AG, erweitert ihre Qualitäts- und Preisoffensive mit neuen Masstäben für bezahlbare Eigenheimlösungen.
Mit einem erweiterten Wohnraumkonzept für bezahlbare Einfamilien-Neubauten, geht die VVDI AG einen kompromisslosen Weg

Qualitäts-und Preisoffensive 2017 der VVDI AG - Schweiz

Stadtvilla 2017

Architekturkonzepte – grosszügig und sonnenlicht-durchflutet, modern und mit einer ökologisch sinnvollen Bauweise.

Anforderungen, die heute bei der Bauherrenschaft ganz oben auf der Wunschliste stehen. Auf diese grundliegenden
Wünsche hat die Firma VVDI AG eingehend reagiert.

Verschiedene Architekturkonzeptionen sind in bewährte und anspruchsvolle Hausvarianten umgesetzt worden.
Haustypen wie Stadtvilla 2017 oder DH CasaVista 2017 sind nach höchsten Qualitätsansprüchen konstruiert und erfüllen alle Anforderungen eines modernen und effizienten Wohnungsbau.

Wer sich den Wunsch nach einem Eigenheim realisieren möchte, kommt an der Frage nach dem persönlichen
Lebensstil, seinen Wertvorstellungen und den täglichen Gewohnheiten nicht vorbei. Schliesslich spiegelt ein Haus auch immer die Menschen, für die es gebaut wurde, wieder.

Dank der fortschrittlichsten Systembauweise in bewährter Holzständertechnik(Fachwerk) ist jedes Haus ein Unikat.

Anspruchsvolle Architekturen und intelligente, umweltverträgliche Lösungen lassen sich heutzutage perfekt mit den
Wünschen der Bauherren verbinden und stehen nicht im Widerspruch mit der modernen Bauweise der VVDI AG.
Höchste Anforderungen an Wohnkomfort und geringsten Energieverbrauch sind bei diesen Haustypen
selbstverständlich. Ob Minergie-Standard, oder eine ökologisch hochmoderne Heizungsanlage mit Wärmepumpe und Solarkollektoren sind selbstverständlich und werden in diesen Architekturen immer berücksichtigt.

Eine Wandstärke von über 300mm vereint mit modernster Hausbautechnik, erfüllt jeden Anspruch an Qualität und
Stabilität, trotz einem sehr attraktiven Preis-Leistungsverhältnisses.

Mit diesen Angeboten will die Firma VVDI AG auch den kinderreichen Familien und Bauinteressenten mit einem
angemessenen, aber doch begrenzten Finanzbudget, eine realistische Chance zur Erfüllung Ihres Traumhauses
ermöglichen.

Die Firma VVDI AG, Sektion IMMO management ist im Sektor Bauplanung und Baubetreuung in der gesamten Schweiz tätig. Einfamilien- und Doppelhäuser, sowie einen weitreichender Service im Bereich Architektur- und Bauplanung umfasst das gesamte Angebot. Für Architekten und Bauträger werden Lösungen für die Realisierung Ihrer Bauvorhaben angeboten, ebenso steht für den versierten Handwerker die Option der Ausbau-Gewerke zur Verfügung.

Firmenkontakt
VVDI AG – IMMO management
Hr. Birn
Bahnstrasse 1
8274 Tägerwilen
+41 71 672 38 13
immo@vvdi.ch
http://www.vvdi.ch

Pressekontakt
VVDI AG – Sektion IMMO management
S. Alsdorf
Bahnstrasse 1
8274 Tägerwilen
+41 71 673 38 13
info@vvdi.ch
http://www.vvdi.ch

Allgemein

WOLFF & MÜLLER baut neue Kronenbrücke in Freiburg

Das Bauunternehmen ist als Generalunternehmen mit dem Abriss und dem Neubau der Freiburger Kronenbrücke beauftragt. Jetzt haben die Bauarbeiten für das Großprojekt begonnen.

WOLFF & MÜLLER baut neue Kronenbrücke in Freiburg

WOLFF & MÜLLER ist mit dem Abriss und Neubau der Freiburger Kronenbrücke beauftragt. (Bildquelle: Stadt Freiburg)

März 2015 – Startschuss für den Neubau der Kronenbrücke: Im Freiburger Stadtzentrum sind die ersten Baumaßnahmen angelaufen. Mit dem Abriss und dem Neubau hat die Freiburger Verkehrs AG in einem öffentlichen Vergabeverfahren WOLFF & MÜLLER beauftragt. Das Stuttgarter Bauunternehmen ist unter anderem auf Ingenieurbauwerke spezialisiert und hat mit der Schrägseilbrücke im hessischen Raunheim erst kürzlich ein großes Brückenprojekt erfolgreich abgeschlossen. Die Bauarbeiten in Freiburg werden rund zwei Jahre dauern. Von Mai bis Oktober soll die etwa 50 Jahre alte Brücke zwischen Kronen- und Werthmannstraße abgetragen und bis Ende 2016 durch eine kompaktere Brücke mit einer übersichtlicheren Verkehrsführung und integrierter Stadtbahnlinie ersetzt werden. In die Verbesserung der Infrastruktur investiert die Freiburger Verkehrs AG voraussichtlich neun bis zehn Millionen Euro.

Neue Brücke kompakter und übersichtlicher
Die künftige Brücke erhält einen Überbau mit zwei rund 43 mal 18 Meter großen, schiefwinkligen Stahlbetonplatten. Diese werden mit Stahlrohren unterspannt. Der Überbau ist einfeldrig und kommt daher ohne zusätzliche Stützpfeiler aus. Die charakteristische Lichtöffnung in der Mitte der Brücke bleibt erhalten, die bisherige eiförmige Verkehrsführung wird jedoch begradigt. Das ermöglicht ein kleineres, wirtschaftlicheres Brückenbauwerk und bietet gleichzeitig Platz für die neuen Stadtbahngleise. Diese verlaufen in der Mitte der Brücke, parallel zur Lichtöffnung. Daneben reihen sich Fahrstreifen, Rad- und Gehwege. Die Straßenführung wird übersichtlicher und Verkehrsteilnehmer können sich besser orientieren.

Logistische Herausforderung
„Ein solches Verkehrsprojekt mitten in der Stadt ist immer eine logistische und organisatorische Herausforderung. Weil nur eine kleine Lagerfläche zur Verfügung steht, müssen wir die Anlieferung und den Abtransport der Baumaterialien sehr präzise koordinieren und die Material- und Bauschuttmenge besonders genau kalkulieren“, sagt Bauleiter Hüseyin Aktas von WOLFF & MÜLLER. Die Kronen-brücke ist gesperrt. Der Verkehr wird großräumig über die Nachbarbrücken umgeleitet, für Fußgänger und Radfahrer wird eine Behelfsbrücke gebaut. Beim Abriss der bestehenden Brücke transportiert das Bauunternehmen Betonblöcke in der Größe einer LKW-Ladefläche. Insgesamt werden rund 5.200 Kubikmeter Beton und 5.500 Kubikmeter Erde abgetragen. Wie für alle Baustellen von WOLFF & MÜLLER gelten auch für die Kronenbrücke hohe Standards an Umweltschutz und Compliance: Das Bauunternehmen – Preisträger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2014 – arbeitet CO2-neutral, nutzt ausschließlich Ökostrom und setzt kraft-stoffsparende Maschinen und Baufahrzeuge ein. Es hat außerdem ein umfangreiches Präventionsprogramm zur Bekämpfung von Schwarzarbeit.

Neuordnung des Freiburger Zentrums
Der Neubau der Kronenbrücke ist Teil einer städtebaulichen und verkehrstechnischen Neukonzeption des Freiburger Zentrums: Teile des Innenstadtrings mit Werthmannstraße, Rotteckring und Friedrichsring werden umgebaut, der Platz der Alten Synagoge, der Universität und des Siegesdenkmals umgestaltet. Ziel ist die Erweiterung der Innenstadt und eine Verkehrsberuhigung des Rotteckrings. Die neue Stadtbahnlinie Rotteckring soll den Stadtbahnknoten Bertoldsbrunnen entlasten und die westliche Innenstadt besser anbinden.

WOLFF & MÜLLER wurde 1936 gegründet und ist heute eines der führenden Bauunternehmen Deutschlands in privater Hand. Das mittelständische Familienunternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart erwirtschaftete 2013 einen Umsatz von 600 Mio. Euro. Mit 1.800 Mitarbeitern an 27 Standorten im Bundesgebiet ist die WOLFF & MÜLLER Gruppe überall dort vertreten, wo hoch spezialisierte und effektive Lösungen gefordert sind: im Hochbau, Ingenieurbau, Stahlbau, bei der Bauwerkssanierung, im Tief- und Straßenbau sowie Spezialtiefbau. Dazu kommen eigene Gesellschaften und Unternehmensbeteiligungen in der Rohstoffgewinnung und im baunahen Dienstleistungssektor. Informationen auf der Website www.wolff-mueller.de

Firmenkontakt
WOLFF & MÜLLER Holding GmbH & Co. KG
Johanna Quintus
Schwieberdinger Straße 107
70435 Stuttgart
+49 (711) 82 04-0
quintus@postamt.cc
http://www.wolff-mueller.de

Pressekontakt
Communication Consultants GmbH Engel & Heinz
Johanna Quintus
Jurastr. 8
70565 Stuttgart
0711/9789323
quintus@postamt.cc
http://www.communicationconsultants.de

Immobilien

Minergie-Standard als Selbstverständlichkeit im Hausbau 2013

Der in der Schweiz bekannte MINERGIE-Standard stellt den Energieeinsatz und die Nutzung erneuerbarer Energien bei gleichzeitiger Verbesserung der Lebensqualität und Senkung der Umweltbelastung in den Vordergrund.
Minergie-Standards sparen wertvolle Umweltressourcen und steigern langfristig den Wert der Liegenschaften.

Minergie-Standard als Selbstverständlichkeit im Hausbau 2013

Exklusives MFH

Bei der Planung und Realisierung aller Baumassnahmen, werden bei der Firma VVDI AG – IMMO management, diese wichtigen Grundsätze als oberste Priorität beachtet.

Bauen nach MINERGIE hat drei überzeugende Vorteile:

– der höhere Komfort
– die verbesserte Werterhaltung
– die deutlichen Energiekosteneinsparungen
Da die inneren Oberflächen der Bauhülle wärmer sind und keine Kältestrahlung oder Zugerscheinungen aufweisen, ist der thermische Komfort in Häusern mit gut gedämmten und dichten Aussenwänden, Böden und Dachflächen höher.
In heissen Sommertagen ist ihr Haus vor Überhitzung und Wärmestauungen geschützt.
Zusätzlich wirkt sich diese Bauqualität auf den mittel- und langfristigen Geldwert sehr stark aus. Nach einer Studie der Zürcher Kantonalbank ist ein MINERGIE-Haus nach 30 Jahren 9% mehr wert als ein konventionelles Haus.
Darüber hinaus macht sich jede eingesparte Kilowattstunde auf dem Konto bemerkbar – während Jahrzehnten. Dadurch lassen sich der Mehraufwand der besseren Bauqualität auf diesem Wege bestens kompensieren.

Damit Ihr Haus den MINERGIE-Standard erfüllt, müssen folgende fünf Anforderungen erfüllt sein:

– Die Primäranforderungen an die Gebäudehülle zur Sicherung einer nachhaltigen Bauweise
– Die Lufterneuerung erfolgt mittels einer Komfortlüftung.
– Einhalten der MINERGIE-Grenzwerte für Energiekennzahlen.
– Zusatzanforderungen, betreffend Beleuchtung, gewerbliche Kälte- und Wärmeerzeugung.
– Die Mehrinvestitionen gegenüber konventionellen Vergleichsobjekten dürfen 10% nicht übersteigen.

Eine sorgfältige Planung und die Umsetzung der Kundenwünsche, ermöglicht die Erstellung eines Hausunikates mit einem überragenden Preis-Leistungsverhältnis. Das VVDI-Individualhaus 2013 erfüllt kompromisslos alle Anforderungen des modernen und zeitgemässen Wohnungsbau.

Gemeinsam mit versierten Fachberatern der VVDI AG, sowie namhaften Architekturbüros, werden die unterschiedlichsten Kundenwünsche beraten, optimiert und umgesetzt. Verschiedenen Standorte der Fachpartner stehen hierfür in der gesamten Schweiz zur Verfügung.

Die Firma VVDI AG, Sektion IMMO management ist im Sektor Bauplanung und Baubetreuung in der gesamten Schweiz tätig. Einfamilien- und Doppelhäuser, sowie einen weitreichenden Service im Bereich Architektur- und Bauplanung umfasst das gesamte Angebot. Für Architekten und Bauträger werden Lösungen für die Realisierung Ihrer Bauvorhaben angeboten, ebenso steht für den versierten Handwerker die Option der Ausbaugewerke zur Verfügung.

Kontakt
VVDI AG – IMMO management
Hr. Birn
Postfach 2244
8280 Kreuzlingen
+41 71 672 38 13
immo@vvdi.ch
http://www.immo.vvdi.ch

Pressekontakt:
VVDI AG – Sektion Presse
Bau.Ing. Herr Greub
Postfach 2244
8280 Kreuzlingen
+41 71 672 38 13
w.greub@vvdi.ch
http://www.immo.vvdi.ch

Immobilien

Hausbau mit Naturbewusstsein und Verantwortung

Für ein ökologisches Haus, das nach den Grundsätzen des giftfreien und gesunden Wohnens erstellt wird, ist naturbelassenes Holz für die Herstellung und dem Innenausbau besonders geeignet. Voraussetzung hierfür ist, dass das Holz mit keinerlei schädlichen chemischen Mitteln behandelt und verleimt wurde.

Hausbau mit Naturbewusstsein und Verantwortung

Modern Style 2013

Wer bauen will, sollte sich frühzeitig mit der Frage nach dem geeigneten Wandbaustoff befassen. Die Wahl der passenden Wandkonstruktion ist eine endgültige Endscheidung, die nachträglich nicht mehr geändert werden kann. Jedes Material verfügt über spezielle Eigenschaften wie etwa bei Brand- und Schallschutz, Wärmedämmung und -speicherung, Luftdichtheit, Feuchtigkeitsverhalten oder aber auch der Schutz vor Elektrosmog.

Entscheidend sind auch baubiologische Kriterien, sowie die Erfahrung im Umgang mit den Baustoffen, nicht zuletzt um das Risiko von Bauschäden zu minimieren.

Holz als nachwachsender Rohstoff hat im Hausbau seit Jahrtausenden seinen festen Platz. Heute im 21. Jahrhundert wird die Bedeutung der natürlichen Ressourcen und deren Erhaltung immer wichtiger.

Im Rahmen unserer Bauplanung- und Beratung, gemeinsam mit unseren Baupartner und Lieferanten, verfolgen wir diesen Weg der Nachhaltigkeit und Schonung aller Ressourcen konsequent.

Die exklusive Holzbauweise der VVDI-Individualhäuser, ist mit dem Holz-Rahmenbau eng verwandt. Ein wesentlicher Unterschied liegt im Grad der Vorfertigung und der Beplankung. Hier verwendet die VVDI AG – IMMO management ausschliesslich nur die hochwertigen „Zementgebundene Wandbauplatten“ (Betonit-Platten)ß. Diese haben eine überragende Eigenschaft in Stabilität, Gewicht, Schall- und Brandschutz.

Sorgfältige Auswahl aller Rohstoffe sowie eine optimale Weiterverarbeitung nach modernsten Verfahrenstechniken sichern der Bauherrenschaft eine perfekte Qualität mit einwandfreien Naturstoffen. Das Prinzip weitestgehender Vorproduktion passgenauer, maßhaltiger Bauteile verkürzt die Bauzeit. Für die Arbeit auf der Baustelle bleibt das Finish: haustechnische Aggregate und Ausstattung, Anstrich, Tapeten, Fliesen, Bodenbeläge, Innentüren und die restliche Wohnausstattung.
Eine sorgfältige Planung und die Umsetzung der Kundenwünsche, ermöglicht die Erstellung eines Hausunikates mit einem überragenden Preis-Leistungsverhältnis.

Die Firma VVDI AG, Sektion IMMO management ist im Sektor Bauplanung und Baubetreuung in der gesamten Schweiz tätig. Einfamilien- und Doppelhäuser, sowie einen weitreichenden Service im Bereich Architektur- und Bauplanung umfasst das gesamte Angebot. Für Architekten und Bauträger werden Lösungen für die Realisierung Ihrer Bauvorhaben angeboten, ebenso steht für den versierten Handwerker die Option der Ausbaugewerke zur Verfügung.

Kontakt
VVDI AG – IMMO management
Hr. Birn
Postfach 2244
8280 Kreuzlingen
+41 71 672 38 13
immo@vvdi.ch
http://www.immo.vvdi.ch

Pressekontakt:
VVDI AG – Sektion Presse
Bau.Ing. Herr Greub
Postfach 2244
8280 Kreuzlingen
+41 71 672 38 13
w.greub@vvdi.ch
http://www.immo.vvdi.ch

Immobilien

Erweiterung der VVDI AG – IMMO management Fachberater-Standorte in der Schweiz

Im Zuge der Qualtitätsoffensive 2013 der VVDI AG, wurden in den letzten Monaten mehrere neue Fachberater-Standorte in der Schweiz dazu gewonnen.
Kundennähe und optimale Fachberatung rücken immer mehr in den Mittelpunkt, wenn es um das wichtige Thema Hausbau geht.

Erweiterung der VVDI AG - IMMO management Fachberater-Standorte in der Schweiz

VVDI AG – IMMO management

Bei der Fachberatung und Baubetreuung werden diese Dienstleistung in Zusammenarbeit mit namhaften Fachbetrieben, Architekturbüros und Baupartner ständig verbessert und erweitert.

Den heutigen Anforderungen bei der Erstellung eines gelungenen Neubauvorhaben, stellen die Bauherrschaft, wie auch die Fachbetriebe und den verantwortlichen GU vor immer neue und interessante Herausforderungen.

Schlagworte wie Niederenergie- oder Passivhaus, Minergie-Standard, Solar-Thermie, Erdsonden und Pellet-Heizung, sind nur ein kleiner Teil von täglichen Fragen und Lösungsansätze, die sachlich und umfassend abgeklärt und umgesetzt werden müssen.

Steigende Bodenpreise und weiterhin interessante Finanzierungskonditionen mit moderaten Zinsbelastungen, steigern nach wie vor den Wunsch nach seinen „eigenen vier Wänden“ und das Interesse am Neubau eines Wunschhauses ist ungebrochen.

Mit drei Bürostandorten in der Ostschweiz soll die optimale Beratung und notwendige Kundennähe gewährleistet werden. Verschiedene Referenzhäuser von Kunden stehen in der gesamten Schweiz und benachbarten Ausland für eine Besichtigung zur Verfügung.
Diese gibt einen umfassenden Einblick in die Gestaltungsvielfalt der Hausarchitekturen und ermöglicht den Bauinteressenten eine weitreichende Informationsbreite.

Hierzu können dann auch weitergehende Beratungs- und Informationsgespräche durchgeführt werden………

Die Firma VVDI AG, Sektion IMMO management ist im Sektor Bauplanung und Baubetreuung in der gesamten Schweiz tätig. Einfamilien- und Doppelhäuser, sowie einen weitreichenden Service im Bereich Architektur- und Bauplanung umfasst das gesamte Angebot. Für Architekten und Bauträger werden Lösungen für die Realisierung Ihrer Bauvorhaben angeboten.

Kontakt:
VVDI AG – IMMO management
Herr Birn
Postfach 2244
8280 Kreuzlingen
+41 71 672 38 13
g.birn@vvdi.ch
http://www.immo.vvdi.ch

Immobilien

Qualitäts-und Preisoffensive 2013 der VVDI AG – IMMO management, Schweiz

Die Firma VVDI AG, erweitert ihre Qualitäts- und Preisoffensive mit neuen Masstäben für bezahlbare Eigenheimlösungen.
Mit einem erweiterten Wohnraumkonzept für bezahlbare Einfamilien-Neubauten, geht die VVDI AG einen kompromisslosen und erfreulichen Weg.

Qualitäts-und Preisoffensive 2013 der VVDI AG - IMMO management, Schweiz

Stadtvilla 2013

Architekturkonzepte – grosszügig und sonnenlicht-durchflutet, modern und mit einer ökologisch sinnvollen Bauweise.

Anforderungen, die heute bei der Bauherrenschaft ganz oben auf der Wunschliste stehen. Auf diese grundliegenden Wünsche hat die Firma VVDI AG eingehend reagiert.

Verschiedene Architekturkonzeptionen sind in bewährte und anspruchsvolle Hausvarianten umgesetzt worden. Haustypen wie Stadtvilla 2013 oder Familiy 2013 sind nach höchsten Qualitätsansprüchen konstruiert und erfüllen alle Anforderungen eines modernen und effizienten Wohnungsbau.

Wer sich den Wunsch nach einem Eigenheim realisieren möchte, kommt an der Frage nach dem persönlichen Lebensstil, seinen Wertvorstellungen und den täglichen Gewohnheiten nicht vorbei. Schliesslich spiegelt ein Haus auch immer die Menschen, für die es gebaut wurde, wieder.

Dank der fortschrittlichsten Systembauweise in bewährter Holzständertechnik(Fachwerk) ist jedes Haus ein Unikat.

Anspruchsvolle Architekturen und intelligente, umweltverträgliche Lösungen lassen sich heutzutage perfekt mit den Wünschen der Bauherren verbinden und stehen nicht im Widerspruch mit der modernen Bauweise der VVDI AG.

Höchste Anforderungen an Wohnkomfort und geringsten Energieverbrauch sind bei diesen Haustypen selbstverständlich. Ob Minergie-Standard, oder eine ökologisch hochmoderne Heizungsanlage mit Wärmepumpe und Solarkollektoren, sind selbstverständlich in diesen Architekturen immer berücksichtigt worden.
Eine Wandstärke von über 300mm vereint mit modernster Hausbautechnik, erfüllt jeden Anspruch an Qualität und Stabilität, trotz einem sehr attraktiven Preis-Leistungsverhältnisses.

Mit diesen Angeboten will die Firma VVDI AG auch den kinderreichen Familien und Bauinteressenten mit einem angemessenen, aber doch einem begrenzten Finanzbudget, eine realistische Chance zur Erfüllung Ihres Traumhauses ermöglichen.

Die Firma VVDI AG, Sektion IMMO management ist im Sektor Bauplanung und Baubetreuung in der gesamten Schweiz tätig. Einfamilien- und Doppelhäuser, sowie einen weitreichenden Service im Bereich Architektur- und Bauplanung umfasst das gesamte Angebot. Für Architekten und Bauträger werden Lösungen für die Realisierung Ihrer Bauvorhaben angeboten.

Kontakt:
VVDI AG – IMMO management
Herr Birn
Postfach 2244
8280 Kreuzlingen
+41 71 672 38 13
g.birn@vvdi.ch
http://www.immo.vvdi.ch