Tag Archives: Achtsamkeit

Allgemein

Achtsam sich selbst und der Natur begegnen

Achtsam sich selbst und der Natur begegnen

Wanderführer Theo aus Oberstaufen

Auf den eigenen Körper hören, Essen und Trinken, Ruhe und Bewegung mit Bedacht in seinen Tag einbauen, die Natur aufmerksam wahrnehmen, achtsam zu sich sein – das gelingt nicht leicht. Lebensweisen, die sich über Jahre entwickelt haben, sind nicht von heute auf morgen zu verändern – aber in Oberstaufen vielleicht in zwei oder drei Wochen.

Die Voraussetzungen im Allgäuer Schroth-Heilbad sind ideal: eine einzigartige Landschaft mit viel Grün und gut begehbaren Panoramawegen über Felsen und Bergwiesen, uralte Bäume, Kapellen am Weg und zu allem die Schrothkur.

Die Schrothkur wurde 1949 in Oberstaufen eingeführt. Seither ist das fast 200 Jahre alte Naturheilverfahren nach Johann Schroth schrittweise den neuen medizinischen Erkenntnissen angepasst worden. Es ist eine ärztlich begleitete Form des Heilfastens und zählt zur modernen Regulationsmedizin. Der achtsame Umgang mit dem eigenen Körper, mit Essen und Trinken, Bewegung und Ruhe zeitigt bei der Schrothkur direkt messbare physische Effekte. Doch ebenso bedeutsam sind die psychisch-emotionalen Wirkungen, die Resilienz gegen Alltagswidrigkeiten und mehr Gelassenheit im Umgang mit Stress.

Die Natur rund um Deutschlands einziges Schroth-Heilbad trägt das ihre zur schnellen Wirkung bei. Oberstaufen ist anerkannter „Heilklimakurort“ mit einem therapeutisch wirksamen leichten Hochgebirgsklima. Die Natur fördert hier mit ihren verschiedenen Dimensionen quasi allein durch die Bewegung in der Landschaft das Wohlbefinden.

Und die Angebote tun ein Übriges: Wer mit Theo jemals Muscheln im „Herrgottsbeton“ des Naturparks Nagelfluhkette gesucht hat, der wird nie wieder achtlos durch die Landschaft stapfen. Der Natur- und Landschaftsführer weiß zu faszinieren – mit seinen Geschichten, seinem Wissen und seiner Fingerlupe. Damit lässt er Wanderer eintauchen in den Mikrokosmos der Heilkräuter am Weg, Der Blick in die Blütenstände von Johanniskraut, Kümmel, Thymian, Mädesüß und was sonst noch in den Bergwiesen blüht, offenbart bisher kaum beachtete Dimensionen der Natur.

Waldbaden in Kalzhofen, Wanderungen zu uralten Weid-Bäumen bei Steibis, zu den Kapellen der alten Höfe oder zu einem der vielen ökumenischen Berggottesdienste sind in Oberstaufen quasi natürliche und oft seit Jahren praktizierte Achtsamkeitsangebote.

Ob mit oder ohne Schrothkur – Wer lernt, achtsam auf die verschiedenen Dimensionen der Natur zu sehen, findet leichter wieder zurück zu den eigenen Ressourcen und lernt, mit sich, seinem Leben und seinem Alltag achtsam umzugehen.

Infos und Anregungen sowie Termine für Naturführungen oder Berggottesdienste gibt es bei Oberstaufen Tourismus, Tel. 08386 9300-0, www.oberstaufen.de

Urlaub in Oberstaufen – traditionell modern

Eine Landschaft wie eine Postkarte, sonnig im Sommer, nebelfrei im Herbst und schneesicher im Winter, bis auf 1834 m steil aufragender „Herrgottsbeton“, Bergwiesen, kleine Weiler und mittendrin Oberstaufen. Deutschlands einziges Schroth-Heilbad mit seinen vielen Wellnessgastgebern, Firstclass-Hotels, Tanzlokalen und Allgäuer Gemütlichkeit. Zusammen ein Bilderbuchangebot aus der Rubrik „Ich wünsch mir was“.

Oberstaufen ist Deutschlands einziges Schroth-Heilbad. Seit über 65 Jahren bestimmt die Fastenkur, die Johann Schroth vor rund 200 Jahren in Schlesien entwickelte, das Gesundheitsangebot in der Gemeinde mit ihren knapp 7600 Einwohnern am Alpenrand. Die zeitgemäß modifizierte Schrothkur macht aus dem Jahrtausende alten Prinzip des Heilfastens eine moderne Detox-Kur, die sogar bei Diabetes mellitus II wirkt. Sie hilft bei stressbedingten Krankheiten, Schlafstörungen, Migräne, Herz- und Kreislaufproblemen – kurz: überall da, wo die Selbstregulationskräfte des Körpers gefragt sind.

Den typischen Überlastungskrankheiten unserer Zeit bietet das Oberstaufener Urlaubsangebot jedoch auch schon mit seinem natürlichen Heilklima Paroli. In Ergänzung dazu wirken die „Atempausen“: gemeinsam mit den beiden Kirchen aufgelegte Angebote wie regelmäßigen Berggottesdiensten, meditativen Wanderungen, Gesprächs- und Musikabenden für die geistige Frische.

Wie sehr der Gast im Mittelpunkt steht, zeigt sich auch an „Oberstaufen PLUS“. Für die innovative Gästekarte bekam Oberstaufen Tourismus 2009 den Deutschen Tourismuspreis. Das Mehrwertpaket von rund 300 Gastgebern befreit Urlauber von anderenorts unvermeidlichen Nebenkosten. Sie können jeden Tag frei entscheiden: Soll die Oberstaufen-PLUS-Karte Freiticket für eine der drei Bergbahnen zum Gipfelsonnenbad oder zur Wanderung sein? Soll sie als Skipass für eines der vier Skigebiete gelten? Als Freikarte für die Sauna- und Erlebnisbadelandschaft? Sie ermöglicht die freie Fahrt mit dem Gästebus zu den Talstationen der Bergbahnen sowie mit Buslinien im südlichen Oberallgäu, freien Eintritt in die Museen, freies Parken und mehr. Gäste der „Oberstaufen PLUS Golf“-Hotels können im Sommer auf fünf Panoramaplätzen 94 mal Einlochen, ohne einen Cent Greenfee zu bezahlen.

Seinen Ruf als „digitalster Kurort Deutschlands“ hat Oberstaufen seit Google Street View 2010. Dazu beigetragen haben aber auch die Präsenz in allen digitalen Medien, die Online-Buchbarkeit aller Angebote, transparente Bewertungen aller Gastgeber und die freie Nutzung von W-LAN an allen wichtigen Punkten im Ort und an den Bergbahnen.

Weitere Informationen: Oberstaufen Tourismus, Hugo-von-Königsegg-Str. 8, 87534 Oberstaufen, Tel. +49 8386 93000, www.oberstaufen.de

Firmenkontakt
Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
Christopher Krull
Hugo-von-Königsegg-Str. 8
87534 Oberstaufen
+49 8386 93000
+49 8386 9300-20
info@oberstaufen.de
http://www.oberstaufen.de

Pressekontakt
Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
Andrea Presser
Hugo-von-Königsegg-Str. 8 8
87534 Oberstaufen
+49 8386 9300-28
+49 8386 9300-20
presse@oberstaufen.de
http://www.oberstaufen.de/presse

Allgemein

„Dein Näh-Erholungsgebiet“ für ZiC’nZaC geschützt

Eine Unternehmens-Philosophie steht unter Markenschutz.

"Dein Näh-Erholungsgebiet" für ZiC

Dein Näh-Erholungsgebiet – für ZiC’nZaC geschützt

Als im Jahr 2010 der Boom des Nähens begann, gründete ein erfahrender Marketing-Profi den Näh-Szene-Store ZiC’nZaC auf 400 qm in Essen. Es war der erste Anbieter in Deutschland, der von Nähkursen in der hauseigenen Näh-Akademie über Stoffe, Nähmaschinen, Zubehör bis hin zum Näh-Cafe erstmals das komplette Angebot offerierte.
( www.zicnzac.de) Das war zu jener Zeit definitiv neu. Ein lückenloses Sortiment für Näh-Feen. Der Erfolg setzte schlagartig ein. Das aber ist nur ein Teil der Firmengründung. Die Vision seines Erfinders und Investors, Dr. Joachim
H. Bürger, ging weit über das Angebot eines Voll-Sortimentes hinaus.

Sein Wunsch war es, auch die emotionale Komponente rund um den Näh-Boom zu bedienen. Der Store sollte zum Treffpunkt aller Näh-Enthusiastinnen in der Metropole Ruhr werden. In Zeiten des wachsenden Online-Handels hieß sein Credo: „Nur Läden mit Seele haben Zukunft“. Deshalb gehört zur Gründungsgeschichte auch, dem Nähen eine neue Positionierung in der Gesellschaft zu ermöglichen. Während in den Jahrzehnten vorweg Nähen vom Image her quasi abgerutscht war auf ein „Arme-Leute-Level‘,(Geld sparen durch Do-it-Yourself), so hatte der Markt sich längst gewandelt. Die Kreativität wurde wiederentdeckt, die mit dem Nähen verbunden ist.

Nähen ist erwiesenermaßen ein Hobby, das dem heutigen Werteverständnis entspricht. Viele kluge Menschen erwarten gegenseitig und in Bezug auf ihr Kaufverhalten Achtsamkeit und Respekt füreinander und miteinander. Sie suchen nach Ideen und Tätigkeiten, durch die Nachhaltigkeit im ökologischen, ökonomischen und sozialen Sinne möglich ist. Auch Mitmenschlichkeit zu bieten und zu verinnerlichen, sollte nach dem Wunsch des Gründers von ZiC’nZaC seine Unternehmens-Philosophie beinhalten. Das Nähen bot diese Möglichkeit, insbesondere Frauen jenseits der extrem kommerzialisierten Online-Welt für eine solche neue Ehrlichkeit zu begeistern. Denn die kreative handwerkliche Auseinandersetzung mit Stoffen, Farben und Schnitten aktiviert Körper und Geist gleichermaßen positiv.

Nähen ist die korrigierende Antwort auf die Wegwerfgesellschaft.

Selbstgefertigte Kleidung unterliegt keinem kurzfristigen Modediktat. Nähen fördert die soziale Kompetenz in der immer größer werdenden Single-Gesellschaft. Vor allem ist Selbernähen die konsequenteste Antwort auf das Problem der zweifelhaften Produktionsmethoden der Textilindustrie in Schwellenländern. Dass Hobbyschneiderinnen dabei Stoffe verarbeiten, die ökologisch einwandfrei sind, versteht sich von selbst.

Diese Ziele wollte nunmehr Dr. Joachim H. Bürger in einen übergeordneten Begriff zusammenfassen, mit dem generell eine wegweisende Ausrichtung des stationären Handels für seine Zukunftsbewältigung dokumentiert werden sollte. Im Oktober 2010 entstand erstmals der Begriff „Dein Näh-Erholungsgebiet“. Von der Nah-Erholung und seinen Vorzügen abgeleitet: Schnell zu erreichen. Naturnah. Friedlich. Gesund für Körper und Geist gleichermaßen. Vor allem „ehrlich“ im ganzheitlichen Sinne.

Der neue Laden-Typ hatte also zu seinem merkfähigen Begriff gefunden, der perfekt darstellte, was er Hobby-Schneiderinnen zu bieten hat. Mehr als sieben Jahre später haben sich Konzept und Begriff am Markt so durchgesetzt, dass seinem Erfinder dafür jetzt sogar Markenschutz von der Präsidentin des Deutschen Patent und Markenamtes gewährt wurde.

Der erste Näh-Szene-Store erfreut sich seit seiner Gründung großer Beliebtheit und wurde in den vergangenen Jahren vielfach ausgezeichnet. So z.B. mit dem Handels-Innovationspreis des HDI, dem Goldenen Fingerhut und dem Marketing-Award „Tacken“. Und er wurde vielfach kopiert, mal mehr und mal weniger gut. Kein Problem für seinen Erfinder. „Wettbewerb belebt das Geschäft“ ist schon seit jeher eine gängige Theorie bei erfolgreichen Händlern gewesen.

ZiC ’nZaC ist der „All-Inclusive-Store“ im Zentrum von Essen. Auf 400 qm finden Näh-Enthusiastinnen alles, was man zum
Schneidern benöligt. In der Näh-Akademie wurden bisher 6.000 Teilnehmer zum Nähen angeleitet. Im Caf’e Nahtlos trifft man sich zum Plausch unter Gleichgesinnten. Vom Knopf bis zur Premium-Nähmaschine bietet ZiC’nZaC 25.000 Produkte unter einem Dach.

Kontakt
Store-Development GmbH
Joachim H. Bürger
Dritter Hagen 37
45127 Essen
0201 74 71 67 25
kontakt@zicnzac.de
http://www.zicnzac.de

Allgemein

6. Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie

Themenschwerpunkt Emotionen und Psychotherapie

6. Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie

shutterstock/Andrei Aleshyn

Berlin, 09.05.2018 – Am 27. August 2018 startet die 6. Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie mit einem hochaktuellen und vielseitigen Weiterbildungsprogramm. Unter dem Leitthema „Emotionen und Psychotherapie“ werden neuste diagnostische und psychotherapeutische Ansätze vorgestellt, bearbeitet und in mögliche Anwendungsstrategien überführt. Die einwöchige Veranstaltung gilt mittlerweile als anerkanntes Forum für psychotherapeutische Weiterbildung im deutschsprachigen Raum und steht für qualitativ anspruchsvollen und anwendungsbezogenen Wissenstranfer.

Emotionen im Zentrum einer spannenden Workshopwoche
Psychische oder psychosomatische Störungen werden in einem erheblichen Ausmaß von Emotionen gesteuert und positiv wie auch negativ beeinflusst. Insofern geht es im psychotherapeutischen Prozess vor allem auch um emotionale Umstrukturierung und Entfaltung. VertreterInnen aller Therapieverfahren wissen um die Bedeutung von Emotionen für den therapeutischen Prozess und kennen die Herausforderung des Umgangs mit problematischen Emotionen, die sich in jeder Behandlung stellt. Die Themen sind vielfältig: Was hilft bei der Behandlung nichtorganischer Schlafstörungen? Welche Wege führen aus der Grübelspirale? Wie kann ich Humor und spielerische Leichtigkeit in den therapeutischen Prozess einbinden? Welche neuen Interventionsmöglichkeiten wende ich in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen an? Wie sehen neue Impulse aus, wenn Selbstwertprobleme und existentielle Krisen den Alltag meiner Klienten lähmen? Und vor allem: Was gibt mir als PsychotehrapeutIn neue Kraft, wenn sich Mitgefühlsmüdigkeit und Erschöpfung breit machen? Diese und viele weitere, hoch spannende Fragen werden durch Dozenten vermittelt, die Experten in ihrem jeweiligen Fachbereich sind und durch langjährige Erfahrung in ihrem Bestätigungsfeld überzeugen.

Neuste Erkenntnisse für Psychotherapeuten und Ärzte
Die Fortbildungswoche hat sich in den letzten Jahren als Refresher und Update für aktuelles diagnostisches und therapeutisches Wissen etabliert. Das Angebot ist schulenübergreifend und bietet eine gemeinsame Plattform für psychotherapeutische Vielfalt, Innovationen im klinischen Kontext und Schnittstellen psychotherapeutischen Handelns zu anderen Behandlungsansätzen.

Kostenlose Fachvorträge für die Fortbildungsteilnehmer
Neben einem breiten Seminarangebot umfasst das Veranstaltungsprogramm drei Fachvorträge zu aktuellen Entwicklungen in der Psychotherapie. Dieses Zusatzangebot können alle Teilnehmer kostenlos in Anspruch nehmen, die mindestens ein Seminar innerhalb der Fortbildungswoche gebucht haben. Alle Seminare inklusive der kostenlosen Vorträge sind zur Zertifizierung durch die Psychotherapeutenkammer Berlin beantragt. Bei rechtzeitiger Buchung bis 8 Wochen vor Seminarbeginn zusätzlich den Frühbucherrabatt nutzen. Bei Interesse an einer Teilnahme empfiehlt es sich, die Verfügbarkeit telefonisch zu erfragen, da die Seminare i.d.R. schnell ausgebucht sind. Die Veranstaltung findet im Haus der Psychologie statt.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.psychologenakademie.de. Das Programm der 6. Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie sowie verschiedene Weiterbildungsbroschüren nach Fachbereichen sortiert, können über die Internetseite der Deutschen Psychologen Akademie kostenlos bestellt oder als Online-PDF heruntergeladen werden.

Ansprechpartnerin bei der Deutschen
Psychologen Akademie:
Steffi Baumgarten
Tel.: 030 – 20 91 66 314
E-Mail: s.baumgarten@psychologenakademie.de

Die Deutsche Psychologen Akademie mit Sitz in Berlin ist seit über 25 Jahren als Fort- und Weiterbildungsanbieter erfolgreich am Markt. Mit einem Angebot von rund 300 Seminaren nimmt die Bildungseinrichtung in Deutschland die Spitzenposition ein, wenn es um berufsbezogenen Wissenstranfer im Bereich der angewandten Psychologie geht. Das Angebot an Fort- und Weiterbildung sowie verschiedenste Zertifizierungsmöglichkeiten richtet sich in erster Linie an Psychologen, Psychotherapeuten, Ärzte sowie Berater und Coaches. Die Dozenten sind Psychologen, die als anerkannte Experten in Ihrem Fachgebiet über langjährige Praxiserfahrung und hervorragende Expertise verfügen.

Kontakt
Deutsche Psychologen Akademie
Meike Stöckl
Am Köllnischen Park 2
10179 Berlin
+49 30 209166-317
m.stoeckl@psychologenakademie.de
http://www.psychologenakademie.de

Allgemein

Yoga – Stressabbau-Instrument des 21. Jahrhunderts

Yoga - Stressabbau-Instrument des 21. Jahrhunderts

In unserer Gesellschaft heißt es immer öfter: höher, schneller, weiter. Aber mit welchem Ziel? Yoga kann diesem Trend entgegen wirken. Langsamer, achtsamer und bewusster zu leben! Yoga wird von vielen (noch) belächelt. „Ach, da pustet man doch nur Ohms in die Luft“. „Was soll ich denn beim Yoga? Dafür bin ich viel zu unbeweglich. So oder so ähnlich hört man es von vielen, die sich noch nie mit Yoga beschäftigt haben. Aber gerade wenn man zu unbeweglich für Yoga ist, sollte man damit starten. Das wäre genauso, wenn man sagen würde; „Zu einer Massage gehe ich nicht, dazu bin ich viel zu verspannt.“ Yoga hilft uns zu entspannen, beweglicher, ausgeglichener und gesünder zu werden. Wissenschaftliche Studien haben dies mehrfach bewiesen.

Ich möchte mit meinem Yoga & Lifestyle Blog www.ganzwunderbar.com genau mit diesen Vorurteilen aufräumen. Alles zu den Themen Yoga, Meditation und einen healthy Lifestyle!

Dein Yogablog zum Glücklich sein! Alles zum Thema Yoga, Meditation, Yogareisen, Detox, Naturkosmetik & einen healthy Lifestyle!

Kontakt
Ganzwunderbar · Yoga & Lifestyle Blog
Melanie Wagner
Lelyweg 9
59494 Soest
017663410784
mel_W_@web.de
http://www.ganzwunderbar.com

Allgemein

Die Kunst der Achtsamkeit im Hotel Schwarzschmied

Die Kunst der Achtsamkeit im Hotel Schwarzschmied

(Bildquelle: Hotel Schwarzschmied)

München/Lana, 29. März 2018: Kreatives, undogmatisches und achtsames Yoga stehen im Mittelpunkt des Südtiroler Lebenskunst-Hotels Schwarzschmied. Neben einem klaren Kopf fördert Achtsamkeit die Kontrolle von Emotionen, unterstützt eine erfolgreiche Bewältigung von Angst- und Stresssituationen und hilft dem inneren Ausgleich. Mit einer achtsamen Lebensweise können automatische oder unbewusste Reaktionen zunehmend reduziert und ein selbstbewusstes Handeln gefördert werden. Um diesen Bewusstseinszustand zu erlangen und im Sinne der fünf Elemente mit sich selbst im Einklang zu leben, bietet das Hotel Schwarzschmied in diesem Jahr drei Achtsamkeitsseminare unter der Leitung von Swami Nitya an.

Seit Anbeginn der Zeit und in fast allen Kulturen sind fünf Energiefelder bekannt, die uns dabei helfen, die Welt und uns selbst zu verstehen. Swami Nityamuktananda ist Expertin auf dem Gebiet dieser fünf Elemente und geht der Frage nach, wie Achtsamkeit zu einem besseren und friedvolleren Leben führen kann. Ihre Seminare im Hotel Schwarzschmied, inkl. Vorträgen und Bewegung, werden folgende Schwerpunkte thematisieren:

28.04. – 01.05.2018
„Im April werden wir die fünf Elemente kennenlernen und für uns einen ganz persönlichen Weg erarbeiten, diese zu balancieren.“

16.06. – 19.06.2018
„Im Juni erforschen wir den Sinn des Lebens. Wir gehen der Frage nach, wie wir zu einem besseren und friedvolleren Leben kommen und unsere Lebensaufgabe erfüllen können.“

06.10. – 09.10.2018
„Im Oktober richten wir unsere Aufmerksamkeit auf unsere Gefühle und Emotionen. Wir versuchen praktische Antworten zu finden, die uns dabei helfen, mehr im Einklang mit uns selbst zu leben.“

Die Angebote des Hotel Schwarzschmied umfassen neben drei Übernachtungen weitere Verwöhnleistungen. Die Seminare finden über die Wochenenden statt und sind auf 20 Teilnehmer begrenzt. Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.

In Lana, umringt von den unzähligen Obstgärten und Weinreben der größten Obstbaugemeinde Südtirols und nur wenige Kilometer von Bozen und Meran entfernt, liegt das Hotel Schwarzschmied. Das seit 1981 als Familienunternehmen geleitete Hotel wurde 2015 umfassend erweitert und beherbergt 55 Zimmer und Suiten. Im an das Schwarzschmied angrenzenden Schwarzbauergarten aus dem 16. Jahrhundert wachsen frische Zutaten, die im neuen Hotelrestaurant „La Fucina“ Verwendung finden. Die Inhaber-Familie Dissertori bietet Gästen im Schwarzschmied während ihres Aufenthalts die Gelegenheit dazu, Schmied des eigenen Glückes zu werden. Im ersten Lebenskunst-Hotel Südtirols lassen sich Urlauber von der ausgeglichenen Lebensart der Region inspirieren, um durch Yoga, Kreativität, Bewegung und Entspannung die Kunst zu leben zu erlernen. Weitere Informationen unter www.schwarzschmied.com

Kontakt
Schwarzschmied
Janina Beckett
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
jbeckett@prco.com
http://www.schwarzschmied.com

Allgemein

Bereits über 800 Anmeldungen für Heiligenfelder Kongress

„Kairos – Den Wandel gestalten“

Bereits über 800 Anmeldungen für Heiligenfelder Kongress

Der Heiligenfelder Kongress im vergangenen Jahr. Foto: Heiligenfeld GmbH/Petra Balling

Bad Kissingen – Knapp zweieinhalb Monate vor dem Heiligenfelder Kongress 2018 „Kairos – Den Wandel gestalten“ laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Für die Großveranstaltung der Akademie Heiligenfeld, die vom 7. bis 10. Juni im Regentenbau sowie in den Heiligenfelder Kliniken im fränkischen Bad Kissingen stattfindet, gibt es bereits jetzt über 800 Anmeldungen aus ganz Deutschland und dem deutschsprachigen europäischen Ausland. „Wer sich für Kairos interessiert, sollte sich zügig für den Kongress anmelden, da die letzten Karten dafür erfahrungsgemäß früh ausverkauft sind“, sagt die Leiterin der Akademie Heiligenfeld, Anita Schmitt.

Mehr als 60 Referenten werden in über 20 Vorträgen und über 40 Workshops aufzeigen wie es möglich ist, die besondere Zeitqualität „Kairos“ zu erkennen, zu spüren, zu vergegenwärtigen und aus diesem Augenblick heraus den Wandel aktiv zu gestalten. Dabei werden verschiedene Felder in der eine Veränderung geschieht betrachtet, wie zum Beispiel in der Politik, Wirtschaft, Religion, Bildung, Medizin und Psychotherapie, sowie im persönlichen Leben, in den Beziehungen und im gesellschaftlichen Leben. „Während wir in der chronologischen Zeit wie gefangen wirken und uns den Mächten und Kräften und allen Entwicklungen ausgeliefert fühlen, wird immer wieder Kairos spürbar. Kairos ist eine besondere Zeitqualität voller Möglichkeiten, in der wir die Gelegenheit haben, das Leben zu gestalten“, sagt Dr. Joachim Galuska, Gründer und Vorsitzender der Geschäftsführung der Heiligenfeld-Klinikgruppe. Dr. Galuska und Albert Pietzko, Geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensberatung Heiligenfeld & Pietzko GmbH, leiten gemeinsam den Kongress.

„Kairos – Die erfüllte Zeit“, lautet der Titel des Plenumsvortrags am 8. Juni von Prof. Dr. Claus Eurich, der unter anderem an der TU Dortmund Journalistik lehrt. Er meint, dass Kairos für die qualitative Zeit stehe. Es sei der besondere Moment, die besondere Stunde. Parallel gibt Prof. Dr. Dr. Stefan Brunnhuber in seinem Vortrag Antworten auf die Fragen, wie man es schafft, mehr in der Gegenwart zu leben und achtsamer zu sein; und wie man im Umgang mit der Zeit gelassener wird. Prof. Brunnhuber ist unter anderem Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Diakoniekliniken Sachsen. Zu den weiteren Referenten zählen auch Adrian Wagner, Dr. Matthias zur Bonsen, Dr. Franz Alt sowie die Chefärztin der Parkklinik Heiligenfeld, Doctor medic U.M.F. Cluj-Napoca Cristina Pohribneac. Der Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx. zeigt in seinem Vortrag auf, wie wir einen fast unsichtbaren, aber spannenden Wertewandel erleben. Michael Gleich wird in seinem Vortrag verraten, wie Medien zum gesellschaftlichen Wandel beitragen können.

Nach den jeweiligen Vorträgen haben die Kongressteilnehmer die Möglichkeit sich direkt mit Fragen, Anregungen und Gedanken an die Referenten zu wenden. Die 15-minütigen Fragerunden „Speakers‘ Corner“ finden jeweils vor beziehungsweise im Nebenraum des Vortrags statt. Weitere Infos zum Heiligenfelder Kongress „Kairos – Den Wandel gestalten“ und ein Anmeldeformular gibt es auf www.kongress-heiligenfeld.de

Die Heiligenfeld GmbH ist eine Klinikgruppe mit dem Schwerpunkt Psychosomatischer Medizin. Ihr Hauptsitz befindet sich in Bad Kissingen.

Kontakt
Heiligenfeld GmbH
Kai Fraass
Altenbergweg 6
97688 Bad Kissingen
0971 84-4125
kai.fraass@heiligenfeld.de
http://www.heiligenfeld.de

Allgemein

Achtsamkeit immer wichtiger in der Stressgesellschaft

B.I.E.K. bietet umfangreiches Seminarangebot

Achtsamkeit immer wichtiger in der Stressgesellschaft

(Bildquelle: https://de.fotolia.com/p/201325324)

Ständige Erreichbarkeit, steigende Anforderungen im Beruf, Multitasking und immer schwierigere Vereinbarkeit von Familie und Beruf – in unserer Gesellschaft stehen immer mehr Menschen unter großem Stress.

Dies wirkt sich sowohl physisch als auch psychisch auf die Gesundheit aus. Burn-Out, Depressionen und andere Erscheinungen seelischer Erschöpfung gelten daher längst nicht mehr als Modekrankheiten. Aus diesem Grund werden ständig Möglichkeiten der Prävention und der Stressbewältigung ausgelotet.

Einen wichtigen und bewährten Ansatz stellt die Achtsamkeitslehre dar.
Sie stammt aus der Buddhistischen Lehre und basiert darauf, das eigene Ich intensiver wahrzunehmen, auf die Bedürfnisse Rücksicht zu nehmen und im Hier und Jetzt zu leben.

B.I.E.K hält hier zwei interessante Seminarangebote bereit, die den Teilnehmern zum einen ermöglichen, ihre seelische Balance zu finden, Stress abzubauen und emotionale Stabilität zu gewinnen, zum anderen aber auch, anderen Menschen die Lehre der Achtsamkeit erfolgreich zu vermitteln.

Seminar Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Im B.I.E.K. Seminar „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ lernen Teilnehmer, sich selbst und ihre Bedürfnisse bewusster wahrzunehmen. Es geht hier darum, stressigen Alltagssituationen bewusster zu begegnen und die Fähigkeit zu entwickeln, für sich selbst Grenzen zu setzen. Das Seminar qualifiziert seine Teilnehmer, schwierige Momente sowohl im privaten, als auch beruflichen Umfeld zu meistern.

Neben einer praktischen Einführung in die Achtbarkeitsmeditation und ihre praktische Anwendung lernen die Seminarteilnehmer, ihren persönlichen Umgang mit Stress zu verbessern.

Das Seminar kann im Rahmen eines Bildungsurlaubs wahrgenommen werden.

Ziele des Seminars im Überblick

Die Teilnahme am Seminar „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ hat folgende Ziele:
-Die Teilnehmer lernen, in unangenehmen Situationen und Veränderungen präsent zu bleiben, im Hier und Jetzt zu leben
-Sie können Momente des Glücks gezielt wahrnehmen und Kraft daraus schöpfen
-Sie sind in der Lage, sich anderen Menschen positiv zu öffnen
-Durch Achtsamkeit werden die Teilnehmer kreativer und mutiger, können Glück zulassen

Die Methoden der Achtsamkeit basieren auf Selbstwahrnehmung und Mediation. Sie helfen, den Alltag glücklicher und bewusster zu meistern und Stress abzubauen.

Ausbildung zum Meditationsleiter / Achtsamkeitstraining

Menschen anzuleiten und ihnen die Methoden der Achtsamkeit zu vermitteln, kann persönlicher Gewinn und gleichzeitig auch eine Möglichkeit für eine berufliche Neuorientierung oder ein zweites berufliches Standbein sein. Daher bietet B.I.E.K. zudem auch ein Ausbildungsseminar für Meditationsleiter/Achtsamkeitstrainer an. Dieses richtet sich gezielt an Menschen, die im Präventions-, Wellness- und /oder Gesundheitsbereich haupt- oder nebenberuflich tätig werden wollen oder es bereits sind und ihre Fähigkeiten erweitern wollen. Dabei ist die Weiterbildung besonders für Personen im medizinischen, therapeutischen, pädagogischen und beratenden Berufen geeignet. Auch Quereinsteigern bietet sich hier eine interessante Qualifizierungsmöglichkeit.
Eigene Meditationserfahrungen sind dabei nicht unbedingt erforderlich, die Praktiken werden innerhalb des Seminars erfolgreich vermittelt.

Die persönlichen Voraussetzungen für die Ausbildung zum Achtsamkeitstrainer sind:

-längeres Sitzen in der Meditationssitzhaltung
-Fähigkeit zur Selbstreflektion
-Offenheit für neue Erfahrungen
-Freude am Umgang mit Menschen

Mediationsleiter/Achtsamkeitstrainer – die Ausbildungsinhalte im Überblick
Grundlegende Basis der Achtsamkeitslehre ist die Fähigkeit zur Meditation. Daher stellt der gemeinsame Einstieg in den tiefen Prozess der Meditation mit den unterschiedlichen Meditationstechniken den ersten Schritt der Ausbildung dar.

Weitere Seminarinhalte sind:
-Meditation aus der Achtsamkeitspraxis, buddhistische und sufistische Traditionen
-stille Meditation, Meditation in Bewegung
-Meditation und Körperbewusstsein
-Meditation im Alltag
-Meditation und innere Erforschung
-der Umgang mit Gefühlen
-Aktivieren von Ressourcen
-Heilmeditation
-Meditation und Beziehung
-Retreat Prozess

Die Ausbildung zum Mediationsleiter/Achtsamkeitstrainer bietet sowohl für den Teilnehmer persönlich neue Möglichkeiten der Selbstfindung und Stressbewältigung, als auch die Möglichkeit, diese Methoden anderen Menschen zu vermitteln und Gruppen in Meditation und Achtsamkeit anzuleiten.
Weitere Informationen zum Ausbildungsangebot finden Interessierte auf der Internetseite des Instituts unter www.biek-ausbildung.de

Über B.I.E.K.
B.I.E.K steht für Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation und ist ein freier, privater Bildungsträger. Das Angebot von B.I.E.K. basiert auf der grundlegenden Theorie, dass ganzheitliche Entspannung ein wichtiger Ansatz in der Gesundheitsfürsorge darstellt. Wesentliches Ziel der Arbeit ist es, die Bereitschaft der Teilnehmer zum lebenslangen Lernen und zur beruflichen Weiterentwicklung zu fördern. Dies geschieht durch zielgruppenorientierte Angebote in einer individuellen und persönlichen Lernatmosphäre unter Einbeziehung aktueller didaktischer Methoden und moderner Medien.
Dazu bietet B.I.E.K. ein vielfältiges Angebot an Lehrgängen und Seminaren zur beruflichen und privaten Weiterbildung.
Mehr unter www.biek-ausbildung.de

Firmenkontakt
Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.)
Martin Duske
Promenadenstrasse 10-12
64625 Bensheim
06251
780686
info@biek-ausbildung.de
http://www.biek-ausbildung.de/

Pressekontakt
Bergsträßer Institut für ganhzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.)
Martin Duske
Promenadenstrasse 10-12
64625 Bensheim
06251
780686
info@biek-ausbildung.de
http://www.biek-ausbildung.de/

Allgemein

Bewegung zum eigenen Sein

Bei sich selbst zu Hause sein

Bewegung zum eigenen Sein

Cover

Dieses Buch begleitet nicht nur Gestresste zurück zu sich selbst! Maria und Walter Holl geben in diesem Buch weiter, was sie bereits vor vielen Jahren von ihrer Meditationslehrerin Hetty Draayer gelernt und seither erfolgreich angewendet haben. Das Programm führt auf direktem Weg in ein entspanntes und inspiriertes Dasein.

Ein bewusstes Leben beginnt damit, dass wir lernen, uns selbst wieder mehr zu fühlen, uns selbst besser wahrzunehmen. Im Alltag sind wir oft nicht „bei uns“ und verpassen so die Chance, den gegenwärtigen Moment zu genießen und zu gestalten. Durch seine konkrete Übungsstruktur lädt das Buch als ein gutgelaunter Begleiter dazu ein, das eigene Sein auf eine tiefere Art und Weise zu erfahren. Äußere Umstände, Ängste, Sorgen und Stress halten uns dann nicht mehr gefangen. Wir finden Halt in uns selbst, um alte Konditionierungen durch Bewusstheit – im Schwung der Bewegung – hinter uns zu lassen. Ganz nebenbei und mit Freude schenkt sich der Praktizierende selbst die Freiheit, seinen Alltag nach Herzenslust zu gestalten.

Grenzen existieren nur im Kopf. Wer sich erlaubt, wahrhaftig in seinem Körper anzukommen, erlebt seine Wirklichkeit im Hier und Jetzt. So dienen selbst die einfachsten Anleitungen von Maria und Walter Holl dazu, in das Wunder des Lebens einzutauchen. Um die positiven Wirkungen der Übungen zu spüren, sind nur ein paar Minuten täglich notwendig. Durch kontinuierliche Anwendung entsteht mehr und mehr Raum, um Klarheit für den eigenen Lebensweg zu finden und mutig den nächsten Schritt auf sich selbst zuzugehen.

Über die Autoren
Maria Holl bringt seit vielen Jahren westliche und östliche Entspannungs- und Therapieverfahren erfolgreich zusammen. Gemeinsam mit ihrem Mann Walter hat sie nun diese Abfolge innerer Übungen und Meditationen zur Selbstentfaltung zusammengestellt.

Über das Buch
Maria & Walter Holl
Bewegung zum eigenen Sein
Übungen zur Selbst-Entfaltung
160 Seiten | 14,95€
Erscheinungstermin: bereits erschienen
ISBN: 978-3-95883-099-8

Für den Lüchow Verlag schreiben weltbekannte Bestseller-Autoren wie Louise Hay und Serge Kahili King. Inspiriert von den Themen ganzheitliches Heilen und Spiritualität, ist der Anspruch des Lüchow Verlags, Menschen zu helfen, Ihre eigenen Quellen der Kraft, Kreativität und Gesundheit zu entdecken und zu verstehen. Unsere Autoren schreiben vor dem Hintergrund ihrer langjährigen Erfahrungen als Heilpraktiker, Naturheiler, Mediziner, Lebensberater und Philosophen und erfüllen dadurch die Suche vieler Menschen nach tragenden Lebens- und Gesundheitskonzepten. Lüchow-Bücher vermitteln verständlich und seriös fremde Lebensanschauungen und schlagen Brücken zu neuen spirituellen Ansätzen.

* Die Kamphausen Media mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Fischer & Gann, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
Lüchow
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 0
0521-560 52 29
info@kamphausen.media
http://www.kamphausen.media

Pressekontakt
Kamphausen Media GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@kamphausen.media
http://www.kamphausen.media

Allgemein

Achtsam durchs Jahr 2018 im Wellnesshotel Rosengarten

Yoga- und Bewusstseinsangebote in Südtirol

Achtsam durchs Jahr 2018 im Wellnesshotel Rosengarten

(Bildquelle: @Hannes Niederkofler)

Immer mehr Menschen begeben sich im Urlaub oder bei einer kurzen Auszeit auf Sinnsuche. Sie möchten zu sich selbst finden oder neue Kraft für den hektischen Alltag tanken. Das Wellnesshotel Rosengarten im Schenna Resort hat sich 2018 dem Thema Achtsamkeit verschrieben. Dazu hat das Hotel im Meraner Land drei starke Frauen versammelt, die sich diesen Themen bei Yoga-, Meditations- und Bewusstseinsangeboten widmen.

Doris Iding ist eine bekannte Münchner Autorin im Bereich Yoga, Wellness und Gesundheit. Während ihrer „Yoga- und Achtsamkeitstage“ vom 12. bis 15.7. im Schenna Resort bietet sie Interessierten Yoga-Sessions, einen Achtsamkeitsworkshop und eine Lesung aus ihrem neuen Buch „Alles ist Yoga“, in dem sie die Welt des Yoga mit traditionellen Geschichten und persönlichen Erlebnissen humorvoll beleuchtet. Sie ist ausgebildete Yogalehrerin und unterrichtet zum Thema Yoga-Philosophie.

Die Südtirolerin Gerda Pircher bietet zu Terminen im Februar, April und November 2018 ihre Yogatage an, bei denen Yoga, Meditation und Wanderungen im Vordergrund stehen. Die ausgebildete Yogalehrerin setzt ganz auf Prana Flow® Vinyasa Yoga, bei dem die Asanas (Körperhaltungen) zu immer neuen, kreativen Sequenzen zusammengefügt werden. Der abschließende, ruhige Teil wird von Klangschalen begleitet. So sollen die Teilnehmer ihren Körper neu erfahren, mit ihrer Seele in Kontakt treten und den bewegten Geist zur Ruhe bringen. Für körperliches Wohlgefühl sorgen zudem eine Raindrop-Spezialmassage und eine Rücken-Nacken-Massage.

Priska Pföstl, ausgebildete Therapeutin und Leiterin des Spa im Schenna Resort, kombiniert Yoga und Selbstfindung. Im Rahmen des Angebots „Ich und ich gemeinsam“ erwarten die Teilnehmer ein Bewusstseins-Workshop, Meditationen und Yoga mit Priska sowie eine Bachblüten-Spezialmassage inklusive persönlicher Bachblütenmischung zur Nachbehandlung und einer Relax-Rückenmassage. Enthalten ist auch eine geführte Bewusstseinswanderung sowie das tägliche Fitnesstraining mit Hannes, dem Fitnesstrainer des Resorts. Termine im März, Juni und Dezember 2018.

Termine und Preise im Überblick

Yoga- und Achtsamkeitstage mit Doris Iding
12.07.2018 – 15.07.2018
ab 550 Euro, 3 Nächte*)

Yogatage mit Gerda Pircher
19.02. – 22.02.2018
23.04. – 26.04.2018
19.11 – 22.11.2018
ab 576 Euro, 3 Nächte*)

Ich und ich gemeinsam mit Priska Pföstl
4.03. – 7.03.2018
3.06. – 6.06.2018
2.12. – 5.12.2018
ab 506 Euro, 3 Nächte*)

*) Preis bei Übernachtung in der Vinea Suite Ost (pro Person im Doppelzimmer). Bei allen Angeboten ist jeweils die Gourmethalbpension – Genießerfrühstück und 5-Gänge Menü am Abend – sowie die Nutzung der Spa-Welt und das abwechslungsreiche Bewusstseins- und Aktivprogramm des Resorts enthalten.

Das Rosengarten:
Das 4-Sterne Superior Hotel Rosengarten liegt in einer sonnenverwöhnten Hanglage in Schenna im Meraner Land. Es gehört gemeinsam mit den Hotels Schwefelbad****S und Mitterplatt**** zum familiengeführten Schenna Resort. Die insgesamt 60 exklusiven Suiten, darunter vier Penthouse Suiten, verfügen alle über Holzböden sowie einen Balkon mit Südausrichtung und Klimaanlage. Die vier Penthouse Suiten warten mit eigener Dampfsauna, Whirlpool und Kamin auf. Kulinarisch setzt das Haus auf die Spezialitäten der Südtiroler Küche mit regionalen und saisonalen Zutaten sowie auf die mediterrane, italienische Küche. Eine Besonderheit ist die hauseigene Weinkellerei.

Weitere Informationen und Buchungen unter www.schennaresort.com

Resort mit drei **** und ****S Häusern l in Schenna, Südtirol.

Firmenkontakt
Schenna Resort
Claudia Langes
Alte Straße 14
39017 Schenna
+39 0473 230 760
info@schennaresort.com
http://www.schennaresort.com

Pressekontakt
2raum PR
Alexandra Dexel
Falkenhorstweg 36
81476 München
+49-8143 2440261
alexandra@2raumpr.de
http://www.2raumpr.de/

Allgemein

Deutsche Psychologen Akademie zieht positive Bilanz: Hohe Nachfrage nach Seminaren und Fortbildungswochen

Größter deutscher Bildungsanbieter im Bereich der Angewandten Psychologie verzeichnet erneut Teilnehmerrekord

Deutsche Psychologen Akademie zieht positive Bilanz: Hohe Nachfrage nach Seminaren und Fortbildungswochen

Mit der Veröffentlichung des neuen Fort- und Weiterbildungsprogrammes 2018 blicken die Verantwortlichen der Deutschen Psychologen Akademie auf einen erfreulichen Aufwärtstrend, der in den vergangenen vier Jahren zu einer Verdoppelung der Teilnehmerzahlen geführt hat. „Wir freuen uns über das positive Ergebnis und sind hochmotiviert, das Angebot an Seminaren und Fortbildungsreihen auch in Zukunft spannend und qualitativ hochwertig zu halten“, so der Geschäftsführer der Deutschen Psychologen Akademie Günter Koch.

Große Bandbreite psychologischer Fort- und Weiterbildung im gesamten Bundesgebiet
Mit über 300 Seminaren, Curricula und Fortbildungsreihen jährlich bietet die Deutsche Psychologen Akademie das größte Fort- und Weiterbildungsangebot innerhalb der Angewandten Psychologie. Die Bandbreite erstreckt sich über acht Fachbereiche, zu denen die Klinische Psychologie/ Psychotherapie, Notfallpsychologie, Gesundheitspsychologie, Schulpsychologie, Rechtspsychologie, Verkehrspsychologie, Wirtschaftspsychologie und Coaching gehören. Regionaler Schwerpunkt ist der Hauptsitz der Akademie in Berlin. Aber auch in Nordrhein-Westphalen, Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Sachsen-Anhalt, Hamburg und weiteren Regionen in Deutschland findet man attraktive Angebote der Deutschen Psychologen Akademie.

Hervorragende Fachexpertise kombiniert mit aktuellen Themenstellungen
Die Dozenten der Deutschen Psychologen Akademie sind i.d.R. Psychologen, die mit exzellentem Fachwissen und langjähriger Praxiserfahrung aktuelle Inhalte erkenntnisreich und nachhaltig vermitteln. Vielfach arbeiten sie neben Ihrer Dozententätigkeit bereits seit Jahren erfolgreich mit Konzernen, Unternehmen, Behörden, Schulen, Kliniken oder sozialen Einrichtungen zusammen und sind häufig als Autoren und nachgefragte Referenten über nationale Grenzen hinaus bekannt. Der direkte Praxisbezug zählt zu den wichtigsten Kriterien, wenn es an die Konzeption neuer Fortbildungsformate geht. „Wir legen sehr viel Wert darauf, dass die Teilnehmer gewonnenes Wissen unmittelbar in die eigene Arbeit integrieren und wirkungsvoll einsetzen können“, erklärt die Bereichsleiterin der Deutschen Psychologen Akademie Dr. Ina Hinz. Die Themenstellungen sind eng mit den gesellschaftlichen Entwicklungen verknüpft und orientieren sich an den aktuellen beruflichen Herausforderungen unserer Klientel.

Neues Fortbildungsprogramm 2018 aktuell erschienen
Das neue Fortbildungsprogramm 2018 ist vor wenigen Tagen erschienen und präsentiert auf über 300 Seiten ein umfassendes Bildungspaket, das sich vor allem an Psychologen, Psychotherapeuten, Ärzte, Berater, Coaches sowie an Fach- und Führungskräfte richtet. Neben bewährten Klassikern bietet das Programm neue Angebote u.a. in den Bereichen Traumatherapie, Rehabilitationspsychologie, Resilienzstärkung, Hypnose, Achtsamkeit, Gesundheitsförderung und -prävention, Psychologische Lerntherapie, Waffenrechtliche Begutachtung, berufsbezogene Eignungsdiagnostik nach DIN 33430. Besondere Highlights sind die Fortbildungswochen, die sehr gezielt auf die vielfältigen Anforderungen und Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnitten sind. Dazu gehören die Sommerakademie Arbeit und Veränderung, die Fortbildungswoche Notfall- und Verkehrspsychologie, die Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie und die Perspektive Personal für Fach- und Führungskräfte.

Weitere Informationen finden Sie unter www.psychologenakademie.de Das Seminarprogramm kann als Katalog oder themenbezogen als Fachbereichsbroschüre über die Internetseite der Deutschen Psychologen Akademie kostenlos bestellt oder als Online-PDF heruntergeladen werden.

Ansprechpartnerin bei der Deutschen Psychologen Akademie:
Steffi Baumgarten
Tel.: 030 – 20 91 66 314
E-Mail: s.baumgarten@psychologenakademie.de

Die Deutsche Psychologen Akademie mit Sitz in Berlin ist seit über 25 Jahren als Fort- und Weiterbildungsanbieter erfolgreich am Markt. Mit einem Angebot von rund 300 Seminaren nimmt die Bildungseinrichtung in Deutschland die Spitzenposition ein, wenn es um berufsbezogenen Wissenstranfer im Bereich der angewandten Psychologie geht. Das Angebot an Fort- und Weiterbildung sowie verschiedenste Zertifizierungsmöglichkeiten richtet sich in erster Linie an Psychologen, Psychotherapeuten, Ärzte sowie Berater und Coaches. Die Dozenten sind Psychologen, die als anerkannte Experten in Ihrem Fachgebiet über langjährigen Praxiserfahrung und hervorragende Expertise verfügen.

Kontakt
Deutsche Psychologen Akademie
Meike Stöckl
Am Köllnischen Park 2
10179 Berlin
+49 30 209166-317
m.stoeckl@psychologenakademie.de
http://www.psychologenakademie.de