Tag Archives: Achtsamkeit

Allgemein

Yoga – Stressabbau-Instrument des 21. Jahrhunderts

Yoga - Stressabbau-Instrument des 21. Jahrhunderts

In unserer Gesellschaft heißt es immer öfter: höher, schneller, weiter. Aber mit welchem Ziel? Yoga kann diesem Trend entgegen wirken. Langsamer, achtsamer und bewusster zu leben! Yoga wird von vielen (noch) belächelt. „Ach, da pustet man doch nur Ohms in die Luft“. „Was soll ich denn beim Yoga? Dafür bin ich viel zu unbeweglich. So oder so ähnlich hört man es von vielen, die sich noch nie mit Yoga beschäftigt haben. Aber gerade wenn man zu unbeweglich für Yoga ist, sollte man damit starten. Das wäre genauso, wenn man sagen würde; „Zu einer Massage gehe ich nicht, dazu bin ich viel zu verspannt.“ Yoga hilft uns zu entspannen, beweglicher, ausgeglichener und gesünder zu werden. Wissenschaftliche Studien haben dies mehrfach bewiesen.

Ich möchte mit meinem Yoga & Lifestyle Blog www.ganzwunderbar.com genau mit diesen Vorurteilen aufräumen. Alles zu den Themen Yoga, Meditation und einen healthy Lifestyle!

Dein Yogablog zum Glücklich sein! Alles zum Thema Yoga, Meditation, Yogareisen, Detox, Naturkosmetik & einen healthy Lifestyle!

Kontakt
Ganzwunderbar · Yoga & Lifestyle Blog
Melanie Wagner
Lelyweg 9
59494 Soest
017663410784
mel_W_@web.de
http://www.ganzwunderbar.com

Allgemein

Die Kunst der Achtsamkeit im Hotel Schwarzschmied

Die Kunst der Achtsamkeit im Hotel Schwarzschmied

(Bildquelle: Hotel Schwarzschmied)

München/Lana, 29. März 2018: Kreatives, undogmatisches und achtsames Yoga stehen im Mittelpunkt des Südtiroler Lebenskunst-Hotels Schwarzschmied. Neben einem klaren Kopf fördert Achtsamkeit die Kontrolle von Emotionen, unterstützt eine erfolgreiche Bewältigung von Angst- und Stresssituationen und hilft dem inneren Ausgleich. Mit einer achtsamen Lebensweise können automatische oder unbewusste Reaktionen zunehmend reduziert und ein selbstbewusstes Handeln gefördert werden. Um diesen Bewusstseinszustand zu erlangen und im Sinne der fünf Elemente mit sich selbst im Einklang zu leben, bietet das Hotel Schwarzschmied in diesem Jahr drei Achtsamkeitsseminare unter der Leitung von Swami Nitya an.

Seit Anbeginn der Zeit und in fast allen Kulturen sind fünf Energiefelder bekannt, die uns dabei helfen, die Welt und uns selbst zu verstehen. Swami Nityamuktananda ist Expertin auf dem Gebiet dieser fünf Elemente und geht der Frage nach, wie Achtsamkeit zu einem besseren und friedvolleren Leben führen kann. Ihre Seminare im Hotel Schwarzschmied, inkl. Vorträgen und Bewegung, werden folgende Schwerpunkte thematisieren:

28.04. – 01.05.2018
„Im April werden wir die fünf Elemente kennenlernen und für uns einen ganz persönlichen Weg erarbeiten, diese zu balancieren.“

16.06. – 19.06.2018
„Im Juni erforschen wir den Sinn des Lebens. Wir gehen der Frage nach, wie wir zu einem besseren und friedvolleren Leben kommen und unsere Lebensaufgabe erfüllen können.“

06.10. – 09.10.2018
„Im Oktober richten wir unsere Aufmerksamkeit auf unsere Gefühle und Emotionen. Wir versuchen praktische Antworten zu finden, die uns dabei helfen, mehr im Einklang mit uns selbst zu leben.“

Die Angebote des Hotel Schwarzschmied umfassen neben drei Übernachtungen weitere Verwöhnleistungen. Die Seminare finden über die Wochenenden statt und sind auf 20 Teilnehmer begrenzt. Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.

In Lana, umringt von den unzähligen Obstgärten und Weinreben der größten Obstbaugemeinde Südtirols und nur wenige Kilometer von Bozen und Meran entfernt, liegt das Hotel Schwarzschmied. Das seit 1981 als Familienunternehmen geleitete Hotel wurde 2015 umfassend erweitert und beherbergt 55 Zimmer und Suiten. Im an das Schwarzschmied angrenzenden Schwarzbauergarten aus dem 16. Jahrhundert wachsen frische Zutaten, die im neuen Hotelrestaurant „La Fucina“ Verwendung finden. Die Inhaber-Familie Dissertori bietet Gästen im Schwarzschmied während ihres Aufenthalts die Gelegenheit dazu, Schmied des eigenen Glückes zu werden. Im ersten Lebenskunst-Hotel Südtirols lassen sich Urlauber von der ausgeglichenen Lebensart der Region inspirieren, um durch Yoga, Kreativität, Bewegung und Entspannung die Kunst zu leben zu erlernen. Weitere Informationen unter www.schwarzschmied.com

Kontakt
Schwarzschmied
Janina Beckett
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
jbeckett@prco.com
http://www.schwarzschmied.com

Allgemein

Bereits über 800 Anmeldungen für Heiligenfelder Kongress

„Kairos – Den Wandel gestalten“

Bereits über 800 Anmeldungen für Heiligenfelder Kongress

Der Heiligenfelder Kongress im vergangenen Jahr. Foto: Heiligenfeld GmbH/Petra Balling

Bad Kissingen – Knapp zweieinhalb Monate vor dem Heiligenfelder Kongress 2018 „Kairos – Den Wandel gestalten“ laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Für die Großveranstaltung der Akademie Heiligenfeld, die vom 7. bis 10. Juni im Regentenbau sowie in den Heiligenfelder Kliniken im fränkischen Bad Kissingen stattfindet, gibt es bereits jetzt über 800 Anmeldungen aus ganz Deutschland und dem deutschsprachigen europäischen Ausland. „Wer sich für Kairos interessiert, sollte sich zügig für den Kongress anmelden, da die letzten Karten dafür erfahrungsgemäß früh ausverkauft sind“, sagt die Leiterin der Akademie Heiligenfeld, Anita Schmitt.

Mehr als 60 Referenten werden in über 20 Vorträgen und über 40 Workshops aufzeigen wie es möglich ist, die besondere Zeitqualität „Kairos“ zu erkennen, zu spüren, zu vergegenwärtigen und aus diesem Augenblick heraus den Wandel aktiv zu gestalten. Dabei werden verschiedene Felder in der eine Veränderung geschieht betrachtet, wie zum Beispiel in der Politik, Wirtschaft, Religion, Bildung, Medizin und Psychotherapie, sowie im persönlichen Leben, in den Beziehungen und im gesellschaftlichen Leben. „Während wir in der chronologischen Zeit wie gefangen wirken und uns den Mächten und Kräften und allen Entwicklungen ausgeliefert fühlen, wird immer wieder Kairos spürbar. Kairos ist eine besondere Zeitqualität voller Möglichkeiten, in der wir die Gelegenheit haben, das Leben zu gestalten“, sagt Dr. Joachim Galuska, Gründer und Vorsitzender der Geschäftsführung der Heiligenfeld-Klinikgruppe. Dr. Galuska und Albert Pietzko, Geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensberatung Heiligenfeld & Pietzko GmbH, leiten gemeinsam den Kongress.

„Kairos – Die erfüllte Zeit“, lautet der Titel des Plenumsvortrags am 8. Juni von Prof. Dr. Claus Eurich, der unter anderem an der TU Dortmund Journalistik lehrt. Er meint, dass Kairos für die qualitative Zeit stehe. Es sei der besondere Moment, die besondere Stunde. Parallel gibt Prof. Dr. Dr. Stefan Brunnhuber in seinem Vortrag Antworten auf die Fragen, wie man es schafft, mehr in der Gegenwart zu leben und achtsamer zu sein; und wie man im Umgang mit der Zeit gelassener wird. Prof. Brunnhuber ist unter anderem Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Diakoniekliniken Sachsen. Zu den weiteren Referenten zählen auch Adrian Wagner, Dr. Matthias zur Bonsen, Dr. Franz Alt sowie die Chefärztin der Parkklinik Heiligenfeld, Doctor medic U.M.F. Cluj-Napoca Cristina Pohribneac. Der Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx. zeigt in seinem Vortrag auf, wie wir einen fast unsichtbaren, aber spannenden Wertewandel erleben. Michael Gleich wird in seinem Vortrag verraten, wie Medien zum gesellschaftlichen Wandel beitragen können.

Nach den jeweiligen Vorträgen haben die Kongressteilnehmer die Möglichkeit sich direkt mit Fragen, Anregungen und Gedanken an die Referenten zu wenden. Die 15-minütigen Fragerunden „Speakers‘ Corner“ finden jeweils vor beziehungsweise im Nebenraum des Vortrags statt. Weitere Infos zum Heiligenfelder Kongress „Kairos – Den Wandel gestalten“ und ein Anmeldeformular gibt es auf www.kongress-heiligenfeld.de

Die Heiligenfeld GmbH ist eine Klinikgruppe mit dem Schwerpunkt Psychosomatischer Medizin. Ihr Hauptsitz befindet sich in Bad Kissingen.

Kontakt
Heiligenfeld GmbH
Kai Fraass
Altenbergweg 6
97688 Bad Kissingen
0971 84-4125
kai.fraass@heiligenfeld.de
http://www.heiligenfeld.de

Allgemein

Achtsamkeit immer wichtiger in der Stressgesellschaft

B.I.E.K. bietet umfangreiches Seminarangebot

Achtsamkeit immer wichtiger in der Stressgesellschaft

(Bildquelle: https://de.fotolia.com/p/201325324)

Ständige Erreichbarkeit, steigende Anforderungen im Beruf, Multitasking und immer schwierigere Vereinbarkeit von Familie und Beruf – in unserer Gesellschaft stehen immer mehr Menschen unter großem Stress.

Dies wirkt sich sowohl physisch als auch psychisch auf die Gesundheit aus. Burn-Out, Depressionen und andere Erscheinungen seelischer Erschöpfung gelten daher längst nicht mehr als Modekrankheiten. Aus diesem Grund werden ständig Möglichkeiten der Prävention und der Stressbewältigung ausgelotet.

Einen wichtigen und bewährten Ansatz stellt die Achtsamkeitslehre dar.
Sie stammt aus der Buddhistischen Lehre und basiert darauf, das eigene Ich intensiver wahrzunehmen, auf die Bedürfnisse Rücksicht zu nehmen und im Hier und Jetzt zu leben.

B.I.E.K hält hier zwei interessante Seminarangebote bereit, die den Teilnehmern zum einen ermöglichen, ihre seelische Balance zu finden, Stress abzubauen und emotionale Stabilität zu gewinnen, zum anderen aber auch, anderen Menschen die Lehre der Achtsamkeit erfolgreich zu vermitteln.

Seminar Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Im B.I.E.K. Seminar „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ lernen Teilnehmer, sich selbst und ihre Bedürfnisse bewusster wahrzunehmen. Es geht hier darum, stressigen Alltagssituationen bewusster zu begegnen und die Fähigkeit zu entwickeln, für sich selbst Grenzen zu setzen. Das Seminar qualifiziert seine Teilnehmer, schwierige Momente sowohl im privaten, als auch beruflichen Umfeld zu meistern.

Neben einer praktischen Einführung in die Achtbarkeitsmeditation und ihre praktische Anwendung lernen die Seminarteilnehmer, ihren persönlichen Umgang mit Stress zu verbessern.

Das Seminar kann im Rahmen eines Bildungsurlaubs wahrgenommen werden.

Ziele des Seminars im Überblick

Die Teilnahme am Seminar „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ hat folgende Ziele:
-Die Teilnehmer lernen, in unangenehmen Situationen und Veränderungen präsent zu bleiben, im Hier und Jetzt zu leben
-Sie können Momente des Glücks gezielt wahrnehmen und Kraft daraus schöpfen
-Sie sind in der Lage, sich anderen Menschen positiv zu öffnen
-Durch Achtsamkeit werden die Teilnehmer kreativer und mutiger, können Glück zulassen

Die Methoden der Achtsamkeit basieren auf Selbstwahrnehmung und Mediation. Sie helfen, den Alltag glücklicher und bewusster zu meistern und Stress abzubauen.

Ausbildung zum Meditationsleiter / Achtsamkeitstraining

Menschen anzuleiten und ihnen die Methoden der Achtsamkeit zu vermitteln, kann persönlicher Gewinn und gleichzeitig auch eine Möglichkeit für eine berufliche Neuorientierung oder ein zweites berufliches Standbein sein. Daher bietet B.I.E.K. zudem auch ein Ausbildungsseminar für Meditationsleiter/Achtsamkeitstrainer an. Dieses richtet sich gezielt an Menschen, die im Präventions-, Wellness- und /oder Gesundheitsbereich haupt- oder nebenberuflich tätig werden wollen oder es bereits sind und ihre Fähigkeiten erweitern wollen. Dabei ist die Weiterbildung besonders für Personen im medizinischen, therapeutischen, pädagogischen und beratenden Berufen geeignet. Auch Quereinsteigern bietet sich hier eine interessante Qualifizierungsmöglichkeit.
Eigene Meditationserfahrungen sind dabei nicht unbedingt erforderlich, die Praktiken werden innerhalb des Seminars erfolgreich vermittelt.

Die persönlichen Voraussetzungen für die Ausbildung zum Achtsamkeitstrainer sind:

-längeres Sitzen in der Meditationssitzhaltung
-Fähigkeit zur Selbstreflektion
-Offenheit für neue Erfahrungen
-Freude am Umgang mit Menschen

Mediationsleiter/Achtsamkeitstrainer – die Ausbildungsinhalte im Überblick
Grundlegende Basis der Achtsamkeitslehre ist die Fähigkeit zur Meditation. Daher stellt der gemeinsame Einstieg in den tiefen Prozess der Meditation mit den unterschiedlichen Meditationstechniken den ersten Schritt der Ausbildung dar.

Weitere Seminarinhalte sind:
-Meditation aus der Achtsamkeitspraxis, buddhistische und sufistische Traditionen
-stille Meditation, Meditation in Bewegung
-Meditation und Körperbewusstsein
-Meditation im Alltag
-Meditation und innere Erforschung
-der Umgang mit Gefühlen
-Aktivieren von Ressourcen
-Heilmeditation
-Meditation und Beziehung
-Retreat Prozess

Die Ausbildung zum Mediationsleiter/Achtsamkeitstrainer bietet sowohl für den Teilnehmer persönlich neue Möglichkeiten der Selbstfindung und Stressbewältigung, als auch die Möglichkeit, diese Methoden anderen Menschen zu vermitteln und Gruppen in Meditation und Achtsamkeit anzuleiten.
Weitere Informationen zum Ausbildungsangebot finden Interessierte auf der Internetseite des Instituts unter www.biek-ausbildung.de

Über B.I.E.K.
B.I.E.K steht für Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation und ist ein freier, privater Bildungsträger. Das Angebot von B.I.E.K. basiert auf der grundlegenden Theorie, dass ganzheitliche Entspannung ein wichtiger Ansatz in der Gesundheitsfürsorge darstellt. Wesentliches Ziel der Arbeit ist es, die Bereitschaft der Teilnehmer zum lebenslangen Lernen und zur beruflichen Weiterentwicklung zu fördern. Dies geschieht durch zielgruppenorientierte Angebote in einer individuellen und persönlichen Lernatmosphäre unter Einbeziehung aktueller didaktischer Methoden und moderner Medien.
Dazu bietet B.I.E.K. ein vielfältiges Angebot an Lehrgängen und Seminaren zur beruflichen und privaten Weiterbildung.
Mehr unter www.biek-ausbildung.de

Firmenkontakt
Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.)
Martin Duske
Promenadenstrasse 10-12
64625 Bensheim
06251
780686
info@biek-ausbildung.de
http://www.biek-ausbildung.de/

Pressekontakt
Bergsträßer Institut für ganhzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.)
Martin Duske
Promenadenstrasse 10-12
64625 Bensheim
06251
780686
info@biek-ausbildung.de
http://www.biek-ausbildung.de/

Allgemein

Bewegung zum eigenen Sein

Bei sich selbst zu Hause sein

Bewegung zum eigenen Sein

Cover

Dieses Buch begleitet nicht nur Gestresste zurück zu sich selbst! Maria und Walter Holl geben in diesem Buch weiter, was sie bereits vor vielen Jahren von ihrer Meditationslehrerin Hetty Draayer gelernt und seither erfolgreich angewendet haben. Das Programm führt auf direktem Weg in ein entspanntes und inspiriertes Dasein.

Ein bewusstes Leben beginnt damit, dass wir lernen, uns selbst wieder mehr zu fühlen, uns selbst besser wahrzunehmen. Im Alltag sind wir oft nicht „bei uns“ und verpassen so die Chance, den gegenwärtigen Moment zu genießen und zu gestalten. Durch seine konkrete Übungsstruktur lädt das Buch als ein gutgelaunter Begleiter dazu ein, das eigene Sein auf eine tiefere Art und Weise zu erfahren. Äußere Umstände, Ängste, Sorgen und Stress halten uns dann nicht mehr gefangen. Wir finden Halt in uns selbst, um alte Konditionierungen durch Bewusstheit – im Schwung der Bewegung – hinter uns zu lassen. Ganz nebenbei und mit Freude schenkt sich der Praktizierende selbst die Freiheit, seinen Alltag nach Herzenslust zu gestalten.

Grenzen existieren nur im Kopf. Wer sich erlaubt, wahrhaftig in seinem Körper anzukommen, erlebt seine Wirklichkeit im Hier und Jetzt. So dienen selbst die einfachsten Anleitungen von Maria und Walter Holl dazu, in das Wunder des Lebens einzutauchen. Um die positiven Wirkungen der Übungen zu spüren, sind nur ein paar Minuten täglich notwendig. Durch kontinuierliche Anwendung entsteht mehr und mehr Raum, um Klarheit für den eigenen Lebensweg zu finden und mutig den nächsten Schritt auf sich selbst zuzugehen.

Über die Autoren
Maria Holl bringt seit vielen Jahren westliche und östliche Entspannungs- und Therapieverfahren erfolgreich zusammen. Gemeinsam mit ihrem Mann Walter hat sie nun diese Abfolge innerer Übungen und Meditationen zur Selbstentfaltung zusammengestellt.

Über das Buch
Maria & Walter Holl
Bewegung zum eigenen Sein
Übungen zur Selbst-Entfaltung
160 Seiten | 14,95€
Erscheinungstermin: bereits erschienen
ISBN: 978-3-95883-099-8

Für den Lüchow Verlag schreiben weltbekannte Bestseller-Autoren wie Louise Hay und Serge Kahili King. Inspiriert von den Themen ganzheitliches Heilen und Spiritualität, ist der Anspruch des Lüchow Verlags, Menschen zu helfen, Ihre eigenen Quellen der Kraft, Kreativität und Gesundheit zu entdecken und zu verstehen. Unsere Autoren schreiben vor dem Hintergrund ihrer langjährigen Erfahrungen als Heilpraktiker, Naturheiler, Mediziner, Lebensberater und Philosophen und erfüllen dadurch die Suche vieler Menschen nach tragenden Lebens- und Gesundheitskonzepten. Lüchow-Bücher vermitteln verständlich und seriös fremde Lebensanschauungen und schlagen Brücken zu neuen spirituellen Ansätzen.

* Die Kamphausen Media mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Fischer & Gann, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
Lüchow
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 0
0521-560 52 29
info@kamphausen.media
http://www.kamphausen.media

Pressekontakt
Kamphausen Media GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@kamphausen.media
http://www.kamphausen.media

Allgemein

Achtsam durchs Jahr 2018 im Wellnesshotel Rosengarten

Yoga- und Bewusstseinsangebote in Südtirol

Achtsam durchs Jahr 2018 im Wellnesshotel Rosengarten

(Bildquelle: @Hannes Niederkofler)

Immer mehr Menschen begeben sich im Urlaub oder bei einer kurzen Auszeit auf Sinnsuche. Sie möchten zu sich selbst finden oder neue Kraft für den hektischen Alltag tanken. Das Wellnesshotel Rosengarten im Schenna Resort hat sich 2018 dem Thema Achtsamkeit verschrieben. Dazu hat das Hotel im Meraner Land drei starke Frauen versammelt, die sich diesen Themen bei Yoga-, Meditations- und Bewusstseinsangeboten widmen.

Doris Iding ist eine bekannte Münchner Autorin im Bereich Yoga, Wellness und Gesundheit. Während ihrer „Yoga- und Achtsamkeitstage“ vom 12. bis 15.7. im Schenna Resort bietet sie Interessierten Yoga-Sessions, einen Achtsamkeitsworkshop und eine Lesung aus ihrem neuen Buch „Alles ist Yoga“, in dem sie die Welt des Yoga mit traditionellen Geschichten und persönlichen Erlebnissen humorvoll beleuchtet. Sie ist ausgebildete Yogalehrerin und unterrichtet zum Thema Yoga-Philosophie.

Die Südtirolerin Gerda Pircher bietet zu Terminen im Februar, April und November 2018 ihre Yogatage an, bei denen Yoga, Meditation und Wanderungen im Vordergrund stehen. Die ausgebildete Yogalehrerin setzt ganz auf Prana Flow® Vinyasa Yoga, bei dem die Asanas (Körperhaltungen) zu immer neuen, kreativen Sequenzen zusammengefügt werden. Der abschließende, ruhige Teil wird von Klangschalen begleitet. So sollen die Teilnehmer ihren Körper neu erfahren, mit ihrer Seele in Kontakt treten und den bewegten Geist zur Ruhe bringen. Für körperliches Wohlgefühl sorgen zudem eine Raindrop-Spezialmassage und eine Rücken-Nacken-Massage.

Priska Pföstl, ausgebildete Therapeutin und Leiterin des Spa im Schenna Resort, kombiniert Yoga und Selbstfindung. Im Rahmen des Angebots „Ich und ich gemeinsam“ erwarten die Teilnehmer ein Bewusstseins-Workshop, Meditationen und Yoga mit Priska sowie eine Bachblüten-Spezialmassage inklusive persönlicher Bachblütenmischung zur Nachbehandlung und einer Relax-Rückenmassage. Enthalten ist auch eine geführte Bewusstseinswanderung sowie das tägliche Fitnesstraining mit Hannes, dem Fitnesstrainer des Resorts. Termine im März, Juni und Dezember 2018.

Termine und Preise im Überblick

Yoga- und Achtsamkeitstage mit Doris Iding
12.07.2018 – 15.07.2018
ab 550 Euro, 3 Nächte*)

Yogatage mit Gerda Pircher
19.02. – 22.02.2018
23.04. – 26.04.2018
19.11 – 22.11.2018
ab 576 Euro, 3 Nächte*)

Ich und ich gemeinsam mit Priska Pföstl
4.03. – 7.03.2018
3.06. – 6.06.2018
2.12. – 5.12.2018
ab 506 Euro, 3 Nächte*)

*) Preis bei Übernachtung in der Vinea Suite Ost (pro Person im Doppelzimmer). Bei allen Angeboten ist jeweils die Gourmethalbpension – Genießerfrühstück und 5-Gänge Menü am Abend – sowie die Nutzung der Spa-Welt und das abwechslungsreiche Bewusstseins- und Aktivprogramm des Resorts enthalten.

Das Rosengarten:
Das 4-Sterne Superior Hotel Rosengarten liegt in einer sonnenverwöhnten Hanglage in Schenna im Meraner Land. Es gehört gemeinsam mit den Hotels Schwefelbad****S und Mitterplatt**** zum familiengeführten Schenna Resort. Die insgesamt 60 exklusiven Suiten, darunter vier Penthouse Suiten, verfügen alle über Holzböden sowie einen Balkon mit Südausrichtung und Klimaanlage. Die vier Penthouse Suiten warten mit eigener Dampfsauna, Whirlpool und Kamin auf. Kulinarisch setzt das Haus auf die Spezialitäten der Südtiroler Küche mit regionalen und saisonalen Zutaten sowie auf die mediterrane, italienische Küche. Eine Besonderheit ist die hauseigene Weinkellerei.

Weitere Informationen und Buchungen unter www.schennaresort.com

Resort mit drei **** und ****S Häusern l in Schenna, Südtirol.

Firmenkontakt
Schenna Resort
Claudia Langes
Alte Straße 14
39017 Schenna
+39 0473 230 760
info@schennaresort.com
http://www.schennaresort.com

Pressekontakt
2raum PR
Alexandra Dexel
Falkenhorstweg 36
81476 München
+49-8143 2440261
alexandra@2raumpr.de
http://www.2raumpr.de/

Allgemein

Deutsche Psychologen Akademie zieht positive Bilanz: Hohe Nachfrage nach Seminaren und Fortbildungswochen

Größter deutscher Bildungsanbieter im Bereich der Angewandten Psychologie verzeichnet erneut Teilnehmerrekord

Deutsche Psychologen Akademie zieht positive Bilanz: Hohe Nachfrage nach Seminaren und Fortbildungswochen

Mit der Veröffentlichung des neuen Fort- und Weiterbildungsprogrammes 2018 blicken die Verantwortlichen der Deutschen Psychologen Akademie auf einen erfreulichen Aufwärtstrend, der in den vergangenen vier Jahren zu einer Verdoppelung der Teilnehmerzahlen geführt hat. „Wir freuen uns über das positive Ergebnis und sind hochmotiviert, das Angebot an Seminaren und Fortbildungsreihen auch in Zukunft spannend und qualitativ hochwertig zu halten“, so der Geschäftsführer der Deutschen Psychologen Akademie Günter Koch.

Große Bandbreite psychologischer Fort- und Weiterbildung im gesamten Bundesgebiet
Mit über 300 Seminaren, Curricula und Fortbildungsreihen jährlich bietet die Deutsche Psychologen Akademie das größte Fort- und Weiterbildungsangebot innerhalb der Angewandten Psychologie. Die Bandbreite erstreckt sich über acht Fachbereiche, zu denen die Klinische Psychologie/ Psychotherapie, Notfallpsychologie, Gesundheitspsychologie, Schulpsychologie, Rechtspsychologie, Verkehrspsychologie, Wirtschaftspsychologie und Coaching gehören. Regionaler Schwerpunkt ist der Hauptsitz der Akademie in Berlin. Aber auch in Nordrhein-Westphalen, Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Sachsen-Anhalt, Hamburg und weiteren Regionen in Deutschland findet man attraktive Angebote der Deutschen Psychologen Akademie.

Hervorragende Fachexpertise kombiniert mit aktuellen Themenstellungen
Die Dozenten der Deutschen Psychologen Akademie sind i.d.R. Psychologen, die mit exzellentem Fachwissen und langjähriger Praxiserfahrung aktuelle Inhalte erkenntnisreich und nachhaltig vermitteln. Vielfach arbeiten sie neben Ihrer Dozententätigkeit bereits seit Jahren erfolgreich mit Konzernen, Unternehmen, Behörden, Schulen, Kliniken oder sozialen Einrichtungen zusammen und sind häufig als Autoren und nachgefragte Referenten über nationale Grenzen hinaus bekannt. Der direkte Praxisbezug zählt zu den wichtigsten Kriterien, wenn es an die Konzeption neuer Fortbildungsformate geht. „Wir legen sehr viel Wert darauf, dass die Teilnehmer gewonnenes Wissen unmittelbar in die eigene Arbeit integrieren und wirkungsvoll einsetzen können“, erklärt die Bereichsleiterin der Deutschen Psychologen Akademie Dr. Ina Hinz. Die Themenstellungen sind eng mit den gesellschaftlichen Entwicklungen verknüpft und orientieren sich an den aktuellen beruflichen Herausforderungen unserer Klientel.

Neues Fortbildungsprogramm 2018 aktuell erschienen
Das neue Fortbildungsprogramm 2018 ist vor wenigen Tagen erschienen und präsentiert auf über 300 Seiten ein umfassendes Bildungspaket, das sich vor allem an Psychologen, Psychotherapeuten, Ärzte, Berater, Coaches sowie an Fach- und Führungskräfte richtet. Neben bewährten Klassikern bietet das Programm neue Angebote u.a. in den Bereichen Traumatherapie, Rehabilitationspsychologie, Resilienzstärkung, Hypnose, Achtsamkeit, Gesundheitsförderung und -prävention, Psychologische Lerntherapie, Waffenrechtliche Begutachtung, berufsbezogene Eignungsdiagnostik nach DIN 33430. Besondere Highlights sind die Fortbildungswochen, die sehr gezielt auf die vielfältigen Anforderungen und Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnitten sind. Dazu gehören die Sommerakademie Arbeit und Veränderung, die Fortbildungswoche Notfall- und Verkehrspsychologie, die Berliner Fortbildungswoche Psychotherapie und die Perspektive Personal für Fach- und Führungskräfte.

Weitere Informationen finden Sie unter www.psychologenakademie.de Das Seminarprogramm kann als Katalog oder themenbezogen als Fachbereichsbroschüre über die Internetseite der Deutschen Psychologen Akademie kostenlos bestellt oder als Online-PDF heruntergeladen werden.

Ansprechpartnerin bei der Deutschen Psychologen Akademie:
Steffi Baumgarten
Tel.: 030 – 20 91 66 314
E-Mail: s.baumgarten@psychologenakademie.de

Die Deutsche Psychologen Akademie mit Sitz in Berlin ist seit über 25 Jahren als Fort- und Weiterbildungsanbieter erfolgreich am Markt. Mit einem Angebot von rund 300 Seminaren nimmt die Bildungseinrichtung in Deutschland die Spitzenposition ein, wenn es um berufsbezogenen Wissenstranfer im Bereich der angewandten Psychologie geht. Das Angebot an Fort- und Weiterbildung sowie verschiedenste Zertifizierungsmöglichkeiten richtet sich in erster Linie an Psychologen, Psychotherapeuten, Ärzte sowie Berater und Coaches. Die Dozenten sind Psychologen, die als anerkannte Experten in Ihrem Fachgebiet über langjährigen Praxiserfahrung und hervorragende Expertise verfügen.

Kontakt
Deutsche Psychologen Akademie
Meike Stöckl
Am Köllnischen Park 2
10179 Berlin
+49 30 209166-317
m.stoeckl@psychologenakademie.de
http://www.psychologenakademie.de

Allgemein

Menschen haben innere Helden und Heldinnen

Sich achtsam seiner inneren Persönlichkeitsanteile bewusstwerden, führt zu einem situativen wie auch innerlich gestärkten Leben

Menschen haben innere Helden und Heldinnen

Dr. Kai Hoffmann – mit Achtsamkeit zu den inneren Helden und Heldinnen

Einmal Held oder Heldin sein – diesen Wunsch verspüren wir Menschen bereits in unseren Kindheitstagen und können gerade im Erwachsenenalter unsere Sehnsucht endlich wirklich werden lassen. „Tief in unserem Inneren pulsiert das Potenzial dazu“, sagt Dr. Kai Hoffmann, Autor von „Deine Freiheit, deine Gelassenheit: Zeitlose Pfade zum inneren Frieden“. „Denn wir Menschen sind von Persönlichkeitsanteilen geprägt. Einer dieser Anteile ist der innere Held oder die innere Heldin.“

Diese Helden und Heldinnen können innere Figuren wie Kämpfer, Mutige, Selbstwusster, Rebellin oder Wehrhafte sein. „Wenn ich etwa meinen inneren Mutigen wie eine eigenstände Persönlichkeit befrage, spüre ich, wie dieser Anteil in mir eigentlich handeln würde. Das führt dazu, dass ich – folge ich dieser potenziellen Kraft – meinen Weg plötzlich ganz anders gehen kann. Menschen erleben sich so ganz anders und mitunter neu erwacht.“

„Wir müssen lernen, unsere Stimmen laut werden zu lassen, die uns im Innersten prägen. Das ist von Mensch zu Mensch und auch von Situation zu Situation völlig individuell“, so Hoffmann, der mit seinem Buch und den entsprechenden Übungen Menschen darin bestärken und anleiten will. Wenn diese Anteile zu Wort kommen, werden Menschen achtsam gegenüber dem, was sie motiviert und antreibt, was ihnen inneren Frieden gibt. „Das hilft jedem, seinen Weg entschlossener und mutiger zu gehen“, schließt Hoffmann.

Wer seinen inneren Helden und Heldinnen achtsam Gehör schenken, mutig danach handeln und seinem Leben dadurch eine heilsame Balance inneren Friedens ermöglichen möchte, für den ist das Buch „Deine Freiheit, deine Gelassenheit: Zeitlose Pfade zum inneren Frieden“ von Dr. Kai Hoffmann genau der richtige Ratgeber.

Mehr zum Buch und Kai Hoffmann finden Sie unter: www.drkaihoffmann.de.

Dr. Kai Hoffmann, Jahrgang 1958, promoviert in den Fächern Psychoanalyse und Philosophie sowie ausgebildet in der systemischen und kommunikationspsychologischen Beratung, arbeitet in selbstständiger Praxis als systemischer Coach und buddhistischer Psychotherapeut in Frankfurt am Main. Er berät Unternehmen in den Bereichen Leadership und Kommunikation, Mitarbeiterführung, Motivation, Konflikttraining, Change Management, Supervision und Persönlichkeitsentwicklung sowie Achtsamkeit.

Kontakt
Dr. Kai Hoffmann
Kai Hoffmann
Gartenstraße 100
60596 Frankfurt am Main
+49 69 91398461
email@drkaihoffmann.de
http://www.drkaihoffmann.de

Allgemein

Die meistgestellten Fragen zur Meditation jetzt als eBook

Meditieren leicht gemacht mit dem eBook „Das FAQ der Meditation“ kompakt auf 28 Seiten

Die meistgestellten Fragen zur Meditation jetzt als eBook

Das FAQ der Meditation. Was du über Meditation wissen solltest.

Wie meditiere ich? Warum ist es gut zu meditieren? Und welche Meditationsarten für mehr Achtsamkeit gibt es? Auf diese und weitere häufig gestellte Fragen liefert „Das FAQ der Meditation“ kurz und knapp Antworten. Die schnelle Information über die wichtigsten Fragen stammt aus langjähriger Erfahrung des Meditationstrainers Ramin Raygan. Ergänzt werden sie mit Erkenntnissen aus der Meditationsforschung von Dr. Patricia Heitmann. Dabei wurde die Sammlung der häufig gestellten Fragen kurzweilig gehalten, um Interessierte schnell und einfach dem Meditieren näherzubringen. Besonders informativ ist die Gegenüberstellung zu den weltbekannten Meditationen. Das FAQ bietet spannende Informationen zu unterschiedlichen Techniken wie der Chakra Meditation, Zen Meditation, Vipassana oder das meditieren mit einem Mantra. So ist das eBook ein Ratgeber für diejenigen, die sich für das Training von Achtsamkeit oder eine spezielle Form interessieren.

Meditation hilft leicht und schnell aus dem Stress zu finden. Denn durch Meditieren entwickelt sich jene Achtsamkeit, auf sich zu schauen. Diese Achtsamkeit eröffnet einen Einblick zu tiefem Selbst- und Weltverständnis. Viele Interessierte fragen sich, wie sie dorthin kommen. Das FAQ beschreibt die beliebte Meditationsform Vipassana. Die Vipassana ist ein Weg der Selbsterkenntnis durch Selbstbeobachtung. Meditierende lernen die Mechanismen, die das Denken, die Gefühle, das Urteilsvermögen und Empfindungen steuern, besser kennen. Weil Achtsamkeit eine große Rolle spielt, wird die Vipassana in westlichen Ländern als Achtsamkeits-Meditation bezeichnet. Darüber hinaus werden die Zen Meditation, geführte Key Meditation, Meditation mit Mantra oder Chakra und andere Techniken zur Schulung der Achtsamkeit beschrieben.

Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen die Steigerung der Achtsamkeit als Persönlichkeitsmerkmal von Meditierenden. Die Erfahrung hat Autor Ramin Raygan gemacht, der auf mehr als 5.000 Stunden Meditation zurückschaut. Er hat verschiedenste Formen des Meditierens kennengelernt und erprobt. Von einem direkten Schüler des Dalai Lama, bei buddhistischen Mönchen im Himalaya oder wochenlang in völliger Abgeschiedenheit im Dschungel sammelte er Inspirationen. Seine Vision ist es, allen Interessierten das Meditieren ans Herz zu legen: „Das eBook ist als Motivation gedacht, umgehend beginnen zu wollen, um in die eigene Welt der Meditation und Achtsamkeit einzutauchen. Tatsächlich ist es einfacher mit dem Meditieren zu beginnen als die meisten Menschen denken. Sich mit dieser Technik zu beschäftigen, ist wertvoll, weil es auf einfache Weise die körperliche, geistige und seelische Gesundheit unterstützt.“ Der Ratgeber für die Entwicklung der eigenen Meditationspraxis und mehr Achtsamkeit ist für 99 Cent bei Amazon verfügbar. Somit ist „Das FAQ der Meditation“ eine bedeutsame Grundlage für das persönliche Wachstum.

4 You Coaching steht für Stressreduktion und Lebenszufriedenheit und wie man dies nachhaltig in sein Leben integrieren kann.

Kontakt
4 You Coaching GmbH
Ramin Raygan
Konstanzer Str. 62
10707 Berlin
030 – 20 45 58 14
info@ramin-raygan.com
http://www.key-meditation.com

Allgemein

Kopfkino gleich Sackgasse

Dr. Kai Hoffmann sagt: Mit Achtsamkeit und innerem Abstand entfliehen Menschen ihrem eigenen Kopfkino und finden zu sich selbst und zu ihren eigenen Entscheidungen

Kopfkino gleich Sackgasse

Dr. Kai Hoffmann – Achtsamkeit und innerer Abstand

„Wie soll ich das nur hinbekommen …“ – das ist einer von etlichen Gedanken, Zweifeln und Angstzuständen, die Menschen in ihr eigenes Kopfkino führen und dort gefangen halten. Wer kennt es nicht, nachts wach zu liegen, weil zu viel im Kopf herumschwirrt, weil sich Gedanken immer und immer wieder gleich um ein Problem drehen, weil die Ruhe und Gelassenheit für eine gute Entscheidungskraft fehlt: „Wahrscheinlich hat es jeder schon zu oft erlebt. Was hier hilft, ist mit Achtsamkeit einen inneren Abstand zur Kopfkinoleinwand einnehmen“, erklärt Dr. Kai Hoffmann. Er will Menschen mit seinem Ratgeber „Deine Freiheit, deine Gelassenheit: Zeitlose Pfade zum inneren Frieden“ über Freiheit und Gelassenheit zu innerem Frieden leiten.

Ein Aspekt auf diesem Weg ist, sich achtsam Körperimpulsen, Gefühlen und Gedanken zuwenden und inneren Abstand zu finden. „Im Prinzip sind wir Produzenten für unser eigenes Kopfkino, für unsere eigenen Horrorszenarien“, so Hoffmann. Das liegt zum einen daran, dass Menschen von Reflexen heimgesucht werden und nach diesen – fremdgesteuert – handeln. Und zum anderen an menschlicher Angst und an menschlichen Zweifeln: „Damit wir uns von unserem Kopfkino und Automatismen lösen, brauchen wir inneren Abstand. Was wir innerlich beobachten können, wie etwa Gefühle oder Gedanken, darin sind wir dann nicht mehr so verwickelt.“

In der Praxis heißt das, dass Menschen lernen, innezuhalten, auf ihren Körper zu hören, ihren Atem bewusst spüren und vor allem die eigenen Gedanken beobachten – statt sich in ihnen zu verlieren. „Das führt dazu, dass Menschen erfahren, was es bedeutet, nicht mehr nur reaktiv zu handeln, sondern einen Moment abzuwarten“, so Hoffmann, der in der systemischen Beratung und als buddhistischer Therapeut tätig ist. Und im nächsten Schritt führe sie das zu einer Reaktions-Flexibilität, mit der sie selbst entscheiden und nicht mehr entschieden werden. „Das hat viel mit sich lösen, aussteigen, bei sich sein, Selbstfindung und dadurch gelassen, frei und in Frieden im Hier und Jetzt leben, zu tun“, schließt Hoffmann.

Wer die Kunst der Achtsamkeit und des Abstandes üben will, findet in „Deine Freiheit, deine Gelassenheit: Zeitlose Pfade zum inneren Frieden“ von Dr. Kai Hoffmann den perfekten Wegbegleiter. Mehr zum Buch und dem Autor finden Sie unter: http://www.drkaihoffmann.de/.

Dr. Kai Hoffmann, Jahrgang 1958, promoviert in den Fächern Psychoanalyse und Philosophie sowie ausgebildet in der systemischen und kommunikationspsychologischen Beratung, arbeitet in selbstständiger Praxis als systemischer Coach und buddhistischer Psychotherapeut in Frankfurt am Main. Er berät Unternehmen in den Bereichen Leadership und Kommunikation, Mitarbeiterführung, Motivation, Konflikttraining, Change Management, Supervision und Persönlichkeitsentwicklung sowie Achtsamkeit.

Kontakt
Dr. Kai Hoffmann
Kai Hoffmann
Gartenstraße 100
60596 Frankfurt am Main
+49 69 91398461
email@drkaihoffmann.de
http://www.drkaihoffmann.de