Tag Archives: Aluminiumbronzen

Maschinenbau

Zwei neue Horizontalbandsägen für ALBROMET – Top-Ausstattung für das Servicecenter

Geretsried, 05.08.2014 – Guter Service gleich zufriedene Kunden. Dieser Erfolgsformel bleibt ALBROMET auch in Zukunft treu. Der führende Anbieter für Aluminiumbronzen und Kupferlegierungen in Deutschland und Europa hat kräftig in sein Servicecenter investiert und zwei neue Horizontalbandsägen aus dem Hause KASTO erworben.

Zwei neue Horizontalbandsägen für ALBROMET - Top-Ausstattung für das Servicecenter

KASTOwin A 4.6

„Die beiden leistungsstarken Bandsägeautomaten aus der Baureihe KASTOWIN sind ganz neu auf dem Markt und schon in unserem Servicecenter im Einsatz. Wir können damit nun noch flexibler auf Kundenwünsche reagieren“, stellt Geschäftsführer Peter Lang zufrieden fest.
Mit den Spannbereichen 330 mm und 460 mm, den frequenzgeregelten Antrieben und dem breitem Spektrum an Schnittgeschwindigkeiten von 12 bis 150 Metern pro Minute ergänzen die beiden Bandsägeautomaten das Servicecenter um zwei weitere qualitative hochwertige Maschinen. Für präzise Schnitt- und Material-Vorschubbewegungen sorgen Kugelrollspindelantriebe. Ausgestattet mit hartmetallbestückten Sägebändern spielen die Maschinen ihre Stärken besonders bei harten Aluminiumbronzen und Kupferlegierungen bis 40 HRC (Härte in Rockwell) aus.
Sie passen somit exakt zum Produktportfolio von ALBROMET, dessen Fokus auf der Aluminiumbronze ALBROMET-200 liegt. Diese Legierung punktet in vielen Anwendungsbereichen als vielseitig einsetzbarer Werkstoff. Durch den Verzicht auf teure Legierungsbestandteile wie Nickel oder Zinn, die hervorragenden Gleiteigenschaften, die Lebensmitteleignung sowie sehr hohe Festigkeits- und Härtewerte hat sich ALBROMET-200 mittlerweile im breiten Markt als Universallösung etabliert. Aus diesem Werkstoff werden beispielsweise Lagerbuchsen, Führungen, Zahn- und Schneckenräder, Presswerkzeuge oder andere Funktionsbauteile auch für die Reinraumtechnik hergestellt.
„Insgesamt stehen mit dem Erwerb der beiden neuen Horizontalbandsägen nun neun Sägemaschinen zur Verfügung. Wir haben damit unsere Kapazitäten für Zuschnittaufträge erheblich erweitert und können diese auch in Zukunft zeitnah, kostengünstig und in der gewünschten Präzision erfüllen“, sagt Peter Lang.

Bildrechte: ALBROMET GmbH Bildquelle:ALBROMET GmbH

Die Firma ALBROMET (kurz für Aluminiumbronze und Metalle) wurde am 1.Juli 1994 von Rudolf Fürmetz, Friedrich Hübner und Peter Lang gegründet, Geschäftsführer ist Herr Peter Lang. Am Unternehmenssitz in Geretsried sind derzeit rund 25 Mitarbeiter beschäftigt. Heute ist ALBROMET in Deutschland und Europa führender Anbieter für high-end Aluminiumbronzen und Kupferlegierungen. Auch die CNC-Bearbeitung und Rohrbiegewerkzeuge aus diesen Werkstoffen zählen zum Angebot des Geretsrieder Unternehmens. Seit 1998 ist das Qualitätsmanagement der Firma ALBROMET nach ISO 9001:2008 zertifiziert. Der Einsatz von Handelsvertretern in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, Tschechien und der Schweiz garantiert den Kunden optimalen Service durch fachkundige Ansprechpartner vor Ort.

Albromet GmbH
Dominik Christ
Sudetenstraße 51
82538 Geretsried
+49 (0) 81 71 – 88 76
christ@albromet.de
http://www.albromet.de

CREATISSIMA GmbH
Ilona Krämer
Am Stocker 12 b
83661 Lenggries
+49 (0)8042 – 91 27 246
ilona.kraemer@creatissima.de
http://www.creatissima.de

Maschinenbau

Jubiläum des Internationalen Unternehmens – 20 Jahre Erfolgsgeschichte ALBROMET

Geretsried, 06.05.2014 – Innerhalb von nur zwei Jahrzehnten hat sich die Firma ALBROMET zum führenden Anbieter für high-end Aluminiumbronzen und Kupferlegierungen in Deutschland und Europa entwickelt. Im Juli 1994 gegründet, feiert die Firma aus Geretsried dieses Jahr mit ihren 25 Mitarbeitern ihr Jubiläum.

Jubiläum des Internationalen Unternehmens - 20 Jahre Erfolgsgeschichte ALBROMET

Super-Slide Aluminiumbronze

„Unser erstklassiges Portfolio an Kunden und die hervorragende Zusammenarbeit mit Ihnen zeigt, dass wir das richtige Gespür für den Markt besitzen und die optimalen Materialien für den jeweiligen Einsatzzweck anbieten können,“ stellt Geschäftsführer Peter Lang dazu fest.
Das Sortiment von ALBROMET an Aluminiumbronzen umfasst hoch entwickelte Werkstoffe von den weltweit besten Herstellern. Viele Produkte sind „Made in Germany“ oder stammen von Produzenten wie Concast, dem amerikanischen Marktführer für Aluminiumbronze. Die Werkstoffe sind von 200-380 HB (Härte nach Brinell) erhältlich. Als weiteres wichtiges Standbein bietet ALBROMET ein umfassendes Sortiment hoch entwickelter Kupferlegierungen, welche in der Kunststoffbranche eingesetzt werden, um Kühlprobleme am Spritzgusswerkzeug zu lösen und Spritzzyklen zu optimieren. Auch CNC-Bearbeitung und Rohrbiegewerkzeuge zählen zum Angebotsspektrum des Geretsrieder Unternehmens. Produktion und Design von Rohrbiegewerkzeugen, insbesondere der Systemgliederdorne und Faltenglätter, werden ständig weiterentwickelt.
Die erste Riege der deutschen Autobauer arbeitet ebenso mit Materialien von ALBROMET wie Top-Firmen aus der Spielzeug- und Küchenausstattungsbranche. Weitere Unternehmen kommen aus dem Werkzeug- und Formenbau, der Umform- und Rohrtechnik sowie aus dem Maschinenbau.
Die drei Gründer Rudolf Fürmetz, Friedrich Hübner und Peter Lang setzten bald nach der Gründung auf Expansion auch durch Kooperationen, wie beispielsweise mit führenden Gießeeien und einem Joint-Venture für CNC-Bearbeitung mit über 100 Mitarbeiter. 2002 machte das Wachstum einen Umzug in neue Lagerräume notwendig, im gleichen Jahr erhielten die Geretsrieder den Exklusivvertrieb Deutschland für die amerikanische Firma Concast. Im Jahr darauf wurde die Vertretung Benelux gegründet und der Maschinenpark mit einer Großformatsäge für das Service-Center ausgebaut. Das stetige Wachstum belegt die europäische Ausweitung der internationalen Händlervertretungen 2005 auf Italien, Frankreich und Tschechien.
Ein großer Teil der Erfolgsgeschichte von ALBROMET basiert auf der hohen Motivation der Mitarbeiter. Alle Beschäftigten orientieren sich an den Traumfirma-Prinzipien, die auf einer Idee des Autors Georg Paulus basieren. „Jeder Angestellte identifiziert sich mit dem gesamten Unternehmen und bestimmt mit seinem Engagement den eigenen Erfolg und durch seine Begeisterung den der Firma“, erklärt Geschäftsführer Peter Lang.
Neben der Einbindung jedes Einzelnen setzt ALBROMET auch auf ein besonderes Qualitätsmanagement-Konzept nach den Prinzipien des japanischen Kaizen. Hierbei werden die Prozesse durch kontinuierliche Verbesserungen effizienter gestaltet. Diese erfolgreich umgesetzte Firmenphilosophie wurde 2008 mit der Finalteilnahme beim DEKRA Award und der Verleihung des Traumfirma-Awards 2010 und 2012, sowie durch den TopJob Award 2012 belohnt. Mehr Infos unter www.albromet.de

Bildrechte: ALBROMET GmbH Bildquelle:ALBROMET GmbH

Die Firma ALBROMET (kurz für Aluminiumbronze und Metalle) wurde am 1.Juli 1994 von Rudolf Fürmetz, Friedrich Hübner und Peter Lang gegründet, Geschäftsführer ist Herr Peter Lang. Am Unternehmenssitz in Geretsried sind derzeit rund 25 Mitarbeiter beschäftigt. Heute ist ALBROMET in Deutschland und Europa führender Anbieter für high-end Aluminiumbronzen und Kupferlegierungen. Auch die CNC-Bearbeitung und Rohrbiegewerkzeuge aus diesen Werkstoffen zählen zum Angebot des Geretsrieder Unternehmens. Seit 1998 ist das Qualitätsmanagement der Firma ALBROMET nach ISO 9001:2008 zertifiziert. Der Einsatz von Handelsvertretern in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, Tschechien und der Schweiz garantiert den Kunden optimalen Service durch fachkundige Ansprechpartner vor Ort.

Albromet GmbH
Dominik Christ
Sudetenstraße 51
82538 Geretsried
+49 (0) 81 71 – 88 76
christ@albromet.de
http://www.albromet.de

CREATISSIMA GmbH
Ilona Krämer
Am Stocker 12 b
83661 Lenggries
+49 (0)8042 – 91 27 246
ilona.kraemer@creatissima.de
http://www.creatissima.de

Allgemein

Geretsrieder Unternehmen erfolgreich bei der Tube 2014 – ALBROMET zieht positive Messe-Bilanz

Eine positive Bilanz zieht die Firma ALBROMET nach der Teilnahme an der Messe Tube 2014 in Düsseldorf. Zahlreiche Gespräche und starkes Interesse an den Produkten des Geretsrieder Unternehmens im Rohrbiegebereich lassen Geschäftsführer Peter Lang optimistisch ins weitere Geschäftsjahr blicken.

Geretsrieder Unternehmen erfolgreich bei der Tube 2014 - ALBROMET zieht positive Messe-Bilanz

Messestand Albromet

ALBROMET war einer von über 2.500 internationalen Ausstellern der Draht-, Kabel- und Rohrindustrie, die an der kombinierten Messe wire 2014 und Tube 2014 in Düsseldorf vertreten waren. Von der Aufhellung der Stahlkonjunktur im Jahr 2014 inspiriert, zeigten die ausstellenden Unternehmen ihre Produktinnovationen insgesamt 72.000 Fachbesuchern aus 104 Ländern.
Die Messe Tube legte mit einer Gesamtfläche von rund 50.000 Quadratmetern bei der verkauften Fläche um rund 4 Prozent zu, verglichen mit der Vorveranstaltung 2012. Die Tube präsentierte die gesamte Palette von der Rohrherstellung über die Rohrbe- und -verarbeitung und den Handel. Das Angebot erstreckte sich über Rohmaterialien, Rohre und Zubehör sowie Maschinen zur Herstellung von Rohren und Werkzeugen zur Verfahrenstechnik. Gezeigt wurden außerdem Innovationen aus den Bereichen Mess-, Steuer- und Regeltechnik.
Internationale Kontakte und großes Kaufinteresse prägten die Stimmung bei wire und Tube. So stießen auch die Produkte zum Rohrbiegen des Geretsrieder Spezialisten auf regen Zuspruch, insbesondere der ALBROMET System-Gliederdorn-sd, der zahlreiche Vorteile gegenüber konservativen Rohrbiege-Systemen aufweist. Aber auch die Dorne und Faltenglätter aus Aluminiumbronze, die ALBROMET in Geretsried in der eigenen Herstellung fertigt, überzeugten die Interessenten auf der Messe durch ihre herausragenden Bruchdehnungs- und Verschleißwerte. Die nickelfreie Legierung dieser Werkzeuge bewirkt sehr gute Gleiteigenschaften und erlaubt damit kürzere Bearbeitungszeiten.

„Durch die Verwendung unserer eigenen Aluminiumbronzen können wir unseren Geschäftspartnern bei den ALBROMET-Rohrbiegewerkzeugen maximale Qualität zusichern. Diese Tatsache, verbunden mit schnellen Lieferzeiten bei günstigen Preisen, hat uns in Düsseldorf eine positive Resonanz unserer bestehenden und zukünftigen Kunden eingebracht,“ zog Geschäftsführer Peter Lang eine mehr als zufriedenstellende Messebilanz.

Bildrechte: Albromet GmbH Bildquelle:Albromet GmbH

Die Firma ALBROMET (kurz für Aluminiumbronze und Metalle) wurde am 1.Juli 1994 von Rudolf Fürmetz, Friedrich Hübner und Peter Lang gegründet, Geschäftsführer ist Herr Peter Lang. Am Unternehmenssitz in Geretsried sind derzeit rund 25 Mitarbeiter beschäftigt. Heute ist ALBROMET in Deutschland und Europa führender Anbieter für high-end Aluminiumbronzen und Kupferlegierungen. Auch die CNC-Bearbeitung und Rohrbiegewerkzeuge aus diesen Werkstoffen zählen zum Angebot des Geretsrieder Unternehmens. Seit 1998 ist das Qualitätsmanagement der Firma ALBROMET nach ISO 9001:2008 zertifiziert. Der Einsatz von Handelsvertretern in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, Tschechien und der Schweiz garantiert den Kunden optimalen Service durch fachkundige Ansprechpartner vor Ort.

Albromet GmbH
Dominik Christ
Sudetenstraße 51
82538 Geretsried
+49 (0) 81 71 – 88 76
christ@albromet.de
http://www.albromet.de

CREATISSIMA GmbH
Ilona Krämer
Am Stocker 12 b
83661 Lenggries
+49 (0)8042 – 91 27 246
ilona.kraemer@creatissima.de
http://www.creatissima.de

Allgemein

Albromet 200 empfiehlt sich der Lebensmittelindustrie – Nickelfrei, schmutzresistent und geringste Adhäsionsneigung

Geretsried, 15.10.2013 – Eine hohe Lebensdauer, gute Gleitreibungs- und Notlaufeigenschaften, Korrosionsbeständigkeit und eine hinreichende Verschleißbeständigkeit sind die gewünschten Parameter, wenn Maschinen- und Werkzeugbauer Angebote über Aluminiumbronze einholen.

Albromet 200 empfiehlt sich der Lebensmittelindustrie - Nickelfrei, schmutzresistent und geringste Adhäsionsneigung

Super-Slide-Aluminiumbronzen

ALBROMET, international führendes Unternehmen für genormte und nicht genormte Aluminiumbronzen und Kupferlegierungen, bietet mit seiner Aluminiumbronze Albromet 200 nicht nur diese Parameter, sondern beantwortet mit dem Siegel Green Alloys auch die Frage der Nahrungsmittelindustrie nach einem Nickel-, Zinn- und bleifreien Werkstoff. Dieser bietet sich als Material für Werkzeuge, Greifer sowie Gleitplatten und -buchsen an.
„Albromet 200 ist für die Nahrungsmittelindustrie ausdrücklich zugelassen“, bestätigt Peter Lang, Geschäftsführer von ALBROMET. Gleitelemente oder Gleitlager aus Bronze werden bereits seit geraumer Zeit für viele Anwendungen in zahlreichen Branchen erfolgreich eingesetzt. Produziert werden aus diesem Werkstoff Lagerbuchsen, Führungen, Zahn- und Schneckenräder, Presswerkzeuge oder andere Funktionsbauteile auch für die Reinraumtechnik.
„Es ist die am meisten eingesetzte Legierung für Lagerungen in extrem schwierigem Umfeld“, sagt Peter Lang. Denn sie ist wenig empfindlich gegenüber Schmutz oder Gegengleitflächen, auch wenn diese eine schlechte Oberflächenqualität haben. Auch bei Stößen oder Schwingungen bewährt sie sich bestens. Wichtig sind diese Eigenschaften unter anderem für Verpackungsmaschinen, bei Förderanlagen oder Produktionseinrichtungen. Entsprechend oft trifft man auf diese im Maschinen- und Werkzeugbau, vor allem auch in der Automobilindustrie.
ALBROMET ist etablierter Lieferant von Führungs- und Gleitelementen in allen Bereichen der Industrie. Die hohe Qualität seiner Produkte verdankt das Unternehmen der Zusammenarbeit mit führenden Gießerei- und Schmiedebetrieben in Europa und den USA.

Bildrechte: Albromet Handelsgesellschaft mbH

Die Firma ALBROMET (kurz für Aluminiumbronze und Metalle) ist führender Anbieter für high-end Aluminiumbronzen und Kupferlegierungen. Auch die CNC-Bearbeitung und Rohrbiegewerkzeuge aus diesen Werkstoffen zählen zum Angebot des Geretsrieder Unternehmens.

Kontakt
Albromet GmbH
Dominik Christ
Sudetenstraße 51
82538 Geretsried
+49 (0) 81 71 – 88 76
dominik.christ@albromet.de
http://www.albromet.de

Pressekontakt:
CREATISSIMA GmbH
Ilona Krämer
Am Stocker 12 b
83661 Lenggries
+49 (0)8042 – 91 27 246
ilona.kraemer@creatissima.de
http://www.creatissima.de