Tag Archives: Amazon Alexa

Allgemein

UBTECH präsentiert Walker, den weltweit ersten zweibeinigen Roboterassistenten für Privathaushalte

UBTECH präsentiert Walker, den weltweit ersten zweibeinigen Roboterassistenten für Privathaushalte

LAS VEGAS – 10. Januar 2018 – UBTECH Robotics, ein weltweit führendes Unternehmen in der Herstellung humanoider Roboter und KI-Technologie, präsentiert auf der CES in Las Vegas seinen neusten Roboter: Walker, den weltweit ersten freiverkäuflichen Roboter auf zwei Beinen. Walker ist ein Haushaltsgehilfe, der entwickelt wurde, um den Alltag in Privathaushalten und Büros zu vereinfachen.

UBTECH zeigt auf der CES, der weltweit größten Messe für Unterhaltungselektronik, einen Prototyp von Walker, der 2018 weiterentwickelt wird. Der Roboter wird zusätzlich zu seinen beiden Beinen zwei Arme und eine Vielzahl interaktiver Funktionen erhalten.

Walker wird als smarter Assistent entwickelt, der eine große Bandbreite von Aufgaben übernehmen kann, um Menschen in ihrem Alltag zu unterstützen. Gesteuert wird Walker entweder per Sprachsteuerung oder Touchscreen und bietet eine Vielzahl von Funktionen:

– Smart-Home-Steuerung
– Videoüberwachung
– Bewegungserkennung
– Alarmfunktion
– Videotelefonie und -konferenz
– Email-Integration in Echtzeit
– Kalendermanagement
– Musik und Videos abspielen
– Tanzen
– Unterhaltung und Spiele für Kinder

„Walker bringt Technologie, die bisher nur in wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen verfügbar war, in jedes Zuhause. Der Roboter wurde speziell entwickelt, um einen spürbar positiven Effekt auf das Alltagsleben der Menschen zu haben und ihnen Services zu bieten, die so noch nie zur Verfügung standen,“ erklärt James Chow, CEO von UBTECH. „Als der erste zweibeinige Roboter seiner Art zeigt Walker UBTECHs Engagement für die Entwicklung von Technologien, die einen Unterschied machen und dem Allgemeinwohl dienen.“

Walker ist die neuste Erweiterung von UBTECHs preisgekröntem Roboter-Portfolio. Dazu gehören Lynx, der weltweit erste Roboter mit Amazon Alexa, die Alpha Roboterserie, die Jimu Roboter, die die MINT-Kenntnisse von Kindern fördern, der Cloud-basierte Serviceroboter Cruzr sowie der neue Star Wars First Order Stormtrooper Roboter.

Weitere Informationen über UBTECH finden Sie unter ubtrobot.com.

UBTECH Robotics ist ein weltweit führender Hersteller humanoider Roboter. Die interaktiven Roboter des Unternehmens dienen dem öffentlichen Wohl, fördern die MINT-Bildung von Kindern und unterstützen und unterhalten Menschen in ihrem Zuhause. Die Integration von UBTECHs Roboter in den Alltag verbessert die Art, wie Menschen leben, lernen, arbeiten und spielen. Weitere Informationen über UBTECH finden Sie unter ubtrobot.com.

Firmenkontakt
UBTECH ROBOTICS
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
ubtech@hbi.de
http://www.ubtrobot.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Allgemein

UBTECH zeigt Walker und andere Roboter-Innovationen auf der CES

UBTECH zeigt Walker und andere Roboter-Innovationen auf der CES

LAS VEGAS – 9. Januar 2018 – UBTECH Robotics, ein weltweit führendes Unternehmen in der Herstellung humanoider Roboter und KI-Technologie, präsentiert auf der diesjährigen CES seinen neusten Roboter: Walker, den weltweit ersten freiverkäuflichen zweibeinigen Roboter.

Das Unternehmen zeigt auf der CES, der weltgrößten Messe für Unterhaltungselektronik, neben dem Prototyp von Walker auch sein gesamtes Portfolio preisgekrönter Roboter, darunter Lynx, der erste Roboter mit Amazon Alexa, der Star Wars First Order Stormtooper, der Serviceroboter Cruzr sowie die komplette Jimu Roboter-Familie.

Auf der CES 2018 wird UBTECHs Walker, der weltweit erste zweibeinige Roboter für Privathaushalte, der Weltöffentlichkeit zum ersten Mal gezeigt. Besuchen Sie UBTECH auf dem CES Show Floor im Las Vegas Convention Center, South Hall 2, Booth #26021.

„Die CES 2018 ist die beste Plattform für UBTECH, um Walker, die Zukunft der Heimroboter, vorzustellen“, sagt John Rhee, General Manager für Nordamerika bei UBTECH. „Zudem zeigen wir unser gesamtes Portfolio von Robotern, die bilden, unterhalten, Menschen in ihrem Alltag unterstützen und dem öffentlichen Nutzen dienen.“

UBTECH zeigt auf der CES 2018 folgende Roboter:

-Walker ist der weltweit erste freiverkäufliche zweibeinige Roboter. Walker ist ein digitaler Haushaltsgehilfe, der entwickelt wurde, um Menschen bei der Hausarbeit zu unterstützen und ihren Alltag zu erleichtern. Derzeit besitzt Walker zwei Beine, doch UBTECH wird den Roboter 2018 weiterentwickeln und zwei Arme sowie interaktive Funktionen hinzufügen, um aus Walker einen intelligenten humanoiden Roboter zu machen.

-Lynx ist der weltweit erste humanoide Roboter, der Amazons Cloud-basierten Sprachassistenten Alexa nutzt. Lynx kombiniert die preisgekrönte Robotertechnologie von UBTECH mit der bahnbrechenden Alexa-Technologie. Lynx bietet Sprach-, Gesichts- und Anwesenheitserkennung sowie weitere Funktionen wie Überwachungs- und Avatarmodi. Dank Amazon Alexa besitzt Lynx hohe Intelligenz und ermöglicht eine natürliche Interaktion zwischen Mensch und Roboter.

-Der Star Wars First Order Stormtrooper Roboter ist ein interaktiver, App-gesteuerter, humanoider Roboter, der auf den beliebten Charakteren der Star Wars Filmreihe basiert. Der Roboter ermöglicht Nutzern, ihren eigenen Stormtrooper zu steuern und auf einzigartige Weise mit ihm zu interagieren. Dazu stehen eine Augmented-Reality-Funktion, Sprachsteuerung, Gesichtserkennung sowie eine Überwachungsfunktion zur Verfügung.

-Cruzr ist ein Cloud-basierter, intelligenter, humanoider Serviceroboter, der für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen in Unternehmen und Haushalten eingesetzt werden kann. Auf der Basis maßgeschneiderter KI-Services bietet Cruzr eine einmalige Kombination von Intelligenz und Service, um einen Mehrwert für Unternehmen zu erzeugen. Mit Cruzr sind Unternehmen in der Lage, sich besser um ihre Kunden zu kümmern, während sich menschliche Mitarbeiter auf komplexere Aufgaben konzentrieren können. So bleibt ihnen mehr Zeit, um bessere Entscheidungen zu treffen, die das Geschäft voranbringen.

-Die Jimu Robots sind eine Familie interaktiver Baukastensysteme, mit denen Kinder im Alter von 8 bis 14 ihre eigenen Roboter bauen und programmieren können. Jimu Roboter verbinden Lernen mit Spaß, um Kindern und Jugendlichen wichtige Kenntnisse in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) näherzubringen und sie so auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten.

Weitere Informationen über UBTECH finden Sie unter ubtrobot.com.
Bildmaterial finden Sie unter ftp://presse.hbi.de/pub/UBTECH/CES2018/

UBTECH Robotics ist ein weltweit führender Hersteller humanoider Roboter. Die interaktiven Roboter des Unternehmens dienen dem öffentlichen Wohl, fördern die MINT-Bildung von Kindern und unterstützen und unterhalten Menschen in ihrem Zuhause. Die Integration von UBTECHs Roboter in den Alltag verbessert die Art, wie Menschen leben, lernen, arbeiten und spielen. Weitere Informationen über UBTECH finden Sie unter ubtrobot.com.

Firmenkontakt
UBTECH ROBOTICS
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
ubtech@hbi.de
http://www.ubtrobot.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Allgemein

Spiels noch einmal Sam – Yamaha vereint Piano und Pianist: Smart Home Piano disklavier ENSPIRE mit Alexa® Sprachsteuerung

Spiels noch einmal Sam - Yamaha vereint Piano und Pianist: Smart Home Piano disklavier ENSPIRE mit Alexa® Sprachsteuerung

Echte Pianomusik ohne Pianisten: Yamaha disklavier ENSPIRE

Rellingen, 30. November 2017 – „Spiels noch einmal, Sam!“ Jeder kennt das legendäre Filmzitat aus Casablanca. Mit dem Yamaha disklavier ENSPIRE kann nun jedermann diese Filmszene zu Hause nachspielen. Denn mit dem wegweisenden Smart Home Piano kommt der ganz persönliche Pianist nach Hause – und hört in Zukunft aufs Wort: Durch die Sprachsteuerung via Amazon® Alexa® erklingt bald auch auf Kommando die Lieblingsmusik – von entspannten Jazz-Tunes über klassische Werke bis hin zu modernen Interpretationen. Dabei handelt es sich beim disklavier ENSPIRE um ein klassisches akustisches Instrument, das als Klavier und Flügel angeboten wird und zum Selber-Spielen einlädt. Die hochpräzisen Servomotoren an den Tasten-Enden erwecken das Instrument zum Leben und machen es zum selbstspielenden, innovativen Entertainer. Mit einem umfassenden Repertoire dank des Yamaha Online-Streaming-Service disklavier Radio ist das disklavier ENSPIRE sowohl für den persönlichen Musikgenuss als auch für Partys bestens geeignet. Als erstes Multiroom-Instrument der Welt ist es zudem dank Yamaha MusicCast in jedem Raum des Hauses zu hören.

Echte Pianomusik ohne Pianisten – einfach auf Zuruf
Das disklavier ENSPIRE ist weit mehr als ein akustisches Piano, es definiert Klavier-Unterhaltung völlig neu. Als erstes Smart Home Piano der Welt ist es auch sein eigener Pianist: Die Selbstspielfunktion bringt ganz persönliche Konzerte ins eigene Zuhause, mit dem einzigartigen akustischen Klang eines Yamaha Flügels – oder Klaviers. Dank Alexa Sprachsteuerung ist es bald nicht einmal mehr nötig, zur Fernbedienung zu greifen oder die App auf dem Smartphone oder Tablet zu starten, um ganz entspannt dem Spiel zu lauschen. Bequem auf der Couch sitzend reicht ein einfacher Zuruf und der akustische Klang echter Pianomusik erfüllt den Raum. So vereinen sich traditioneller akustischer Pianoklang und innovative Smart-Home-Funktionen zu einem nie dagewesenen musikalischen Erlebnis.

Die ganze Welt der Klaviermusik zum Download und via disklavier Radio
Von entspannend über genussvoll bis belebend – das disklavier ENSPIRE verfügt über ein umfassendes Repertoire aus Jazz, Rock, Pop und Klassik. 500 Songs sind auf dem Instrument gespeichert und lassen sich direkt über die App abrufen. Weitere Songs stehen bei Yamaha Musicsoft zum Download bereit. Ein Klick auf disklavier Radio eröffnet zudem eine ganz neue musikalische Dimension: Tausende Stücke, von reiner Pianomusik zu Songs mit Gesangs- und Instrumentenbegleitung, stehen direkt per Streaming zur Verfügung.

Weltklasse-Pianistinnen und Pianisten live im Wohnzimmer
Internationale Top-Künstler haben ganz spezielle Stücke für das disklavier ENSPIRE eingespielt. So erklingen beispielsweise Jamie Cullum oder Sarah McLachlan live im Wohnzimmer. Dafür wurde ihr Spiel aufwendig an einem disklavier aufgezeichnet – und kann nun hochpräzise auf jedem anderen Yamaha disklavier wiedergegeben werden. So ist bei einem Song von Jamie Cullum auch genau sein Spiel zu hören und auf der selbstspielenden Tastatur zu sehen. Der Ton der anderen Spuren wie beispielsweise Gesang, Bass oder Drums kann über die HiFi-Anlage oder über im Instrument integrierte Lautsprecher wiedergegeben werden.

Konzertatmosphäre im ganzen Haus mit MusicCast Multiroom
Eingebunden in Yamaha MusicCast wird das disklavier ENSPIRE zum weltweit ersten Multiroom-Piano: Das Klavierspiel erklingt im ganzen Haus. So wird das Smart Home zum Konzertsaal einer neuen Generation. Die speziell für das disklavier ENSPIRE erstellten Stücke sind in Instrumentendaten und Audio aufgeteilt. Das Piano spielt seinen akustischen Part, die anderen Instrumente und der Gesang werden wahlweise über die bei Flügelmodellen vorhandenen Lautsprecher oder eine angeschlossene Stereo-Anlage wiedergegeben. Wird die Musik via MusicCast Multiroom in einem anderen Raum abgespielt, ersetzt der digital reproduzierte Klang eines Yamaha CFX Konzertflügels das akustische Spiel des disklavier ENSPIRE.

Im Herzen ein akustisches Piano
Unter all seinen wegweisenden Funktionen schlägt im disklavier ENSPIRE das Herz eines akustischen Instruments mit einzigartiger Ausdruckskraft. Sein Klang begeistert nicht nur beim entspannten Zuhören, er inspiriert auch Pianistinnen und Pianisten beim Selberspielen. Aber auch hier bietet das disklavier ENSPIRE viele zusätzliche, moderne Möglichkeiten. Jede Performance lässt sich ganz einfach aufzeichnen und es werden Yamaha Apps zum Klavierlernen wie etwa Piano Diary unterstützt. Mit dem Klang eines akustischen Instruments, der Multiroom-Funktion von MusicCast und Sprachsteuerung per Amazon Alexa repräsentiert das disklavier ENSPIRE eine ganz neue Generation von Pianos für das Smart Home.

Yamaha disklavier ENSPIRE im Web erleben
Einblicke in die Funktionsweise der Technologie und Eindrücke vom einzigartigen musikalische Erlebnis es auch online: Yamaha zeigt auf einer Microsite die Welt des disklavier ENSPIRE – inklusive Videos. Die Microsite ist unter folgender URL erreichbar: https://de.yamaha.com/de/products/musical_instruments/pianos/disklavier/index.html

Yamaha Music Europe GmbH Firmenprofil
Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor über 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
de.yamaha.com

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Stephan Gille
Siemensstraße 22-34
25462 Rellingen
04101/303-312
stephan.gille@music.yamaha.com
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
yamaha@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Allgemein

Yamaha veröffentlicht Ende Dezember 2017 den Skill für die Amazon Alexa Sprachsteuerung

Yamaha veröffentlicht Ende Dezember 2017 den Skill für die Amazon Alexa Sprachsteuerung

Yamaha integriert Ende 2017 einen MusicCast Skill für Amazon Alexa

Rellingen, 16. November 2017 – Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck: Basierend auf dieser Philosophie optimiert Yamaha den angekündigten MusicCast Skill für Amazon Alexa weiter, bevor er im Dezember 2017 veröffentlicht wird. Dann können sich Alexa-Fans darauf freuen, das komplette Yamaha Multiroom-System in Verbindung mit Amazon Echo, Echo Plus, Echo Dot und Echo Show komfortabel mit Sprachbefehlen zu bedienen. Selbst die sechs Klaviere und Flügel der disklavier ENSPIRE Reihe lassen sich intuitiv per Zuruf steuern.

Yamaha MusicCast Alexa Skill erscheint im Dezember 2017
Mit sogenannten Skills lässt sich der Funktionsumfang der Amazon Sprachassistentin Alexa beliebig erweitern. Mit dem kommende MusicCast-Skill ermöglicht Yamaha die komfortable Sprachsteuerung des umfassenden Multiroom-Systems und aller kompatiblen Geräte. Die Sprachbefehle werden von Amazon Echo, Echo Plus, Echo Dot oder Echo Show registriert und dann vom MusicCast-Skill an die entsprechenden Geräte übertragen. So können beispielsweise Soundbars, AV-Receiver und Streaming-Lautsprecher ein- beziehungsweise ausgeschaltet werden, die Lautstärke lässt sich verändern und sogar das Koppeln von verschiedenen Räumen für simultane Wiedergabe ist ganz einfach per gesprochenem Befehl möglich. Um ein optimales Nutzungserlebnis zu garantieren, wird der bereits angekündigte MusicCast-Skill momentan weiter optimiert und erscheint Ende Dezember 2017.

Yamaha MusicCast: Das umfassendste Multiroom-System
MusicCast ist keine Insellösung, sondern gehört fest zur DNA aller netzwerkfähigen Yamaha Produkte – inklusive der akustischen disklavier ENSPIRE Flügel und Klaviere. Von HiFi- und AV-Receivern über Soundbars und Design-Musiksystemen bis hin zu Streaming-Lautsprechern lassen sich praktisch alle aktuellen Audio-Komponenten in die Multiroom-Welt integrieren. Damit stehen sämtliche angeschlossene Quellen in jedem Zimmer zur Verfügung. Mit disklavier ENSPIRE bietet Yamaha sogar akustische Flügel und Klaviere an, die mit MusicCast kompatibel sind – und ab Dezember 2017 per Amazon Alexa Sprachsteuerung aufs Wort gehorchen. So kann etwa auf Zuruf die Performance eines Pianisten in jeden Raum des Hauses übertragen oder die Wiedergabe des selbstspielenden Pianos gesteuert werden. Inklusive der sechs disklavier ENSPIRE Modelle werden zur Veröffentlichung des Skills mehr als 60 Yamaha Produkte mit der Alexa-Sprachsteuerung kompatibel sein.

Bis die Alexa-Integration Ende Dezember 2017 die Sprachsteuerung von Yamaha MusicCast ermöglicht, ist noch Bedienung „von Hand“ nötig. Dank der kostenlosen App für Android und iOS erfolgt diese aber intuitiv per Smartphone oder Tablet. Weitere Informationen zu Yamaha MusicCast gibt es auf https://de.yamaha.com/de/products/contents/audio_visual/musiccast/

Bildmaterial
Bild
http://yamaha.rtfm-pr.de/yamaha_amazon_alexa.jpg

Bilderpaket MusicCast/Alexa
http://yamaha.rtfm-pr.de/yamaha_musiccast_amazon_alexa.zip

Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
www.yamaha.de

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Michael Geise
Siemensstrasse 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
michael.geise@music.yamaha.com
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (911) 310 910 -0
yamaha@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Allgemein

UBTECH Robotics präsentiert Lynx, den interaktiven humanoiden Roboter mit Amazon Alexa

Die preisgekrönte Robotertechnologie von UBTECH Robotics kombiniert mit Amazon Alexa ermöglicht ein lebensechtes Human-to-Robot Interface

UBTECH Robotics präsentiert Lynx, den interaktiven humanoiden Roboter mit Amazon Alexa

MÜNCHEN/LAS VEGAS – 5. Januar 2017 – UBTECH Robotics, Hersteller der innovativen humanoiden Roboterserie Alpha, präsentiert heute auf der CES in Las Vegas Lynx vor. Lynx ist ein interaktiver humanoider Roboter mit Alexa, Amazons Cloud-basiertem Voice Service. Lynx kombiniert die preisgekrönte Robotertechnologie von UBTECH Robotics mit der automatischen Spracherkennung, dem natürlichen Sprachverstehen und den Suchmaschinenfähigkeiten von Amazon Alexa. Das macht Lynx zu einem lebensechten Interface für die Mensch-Roboter-Kommunikation. UBTECH Robotics präsentiert Lynx vom 5. bis 8. Januar auf der CES in Las Vegas an Stand #42151, Sands Expo in Halle A-D.

„Lynx schafft aus der Kombination von noch nie dagewesener künstlicher Intelligenz und bahnbrechender Robotertechnologie eine nutzerfreundliche Plattform,“ erklärt John Rhee, General Manager Nordamerika bei UBTECH Robotics. „Die Integration von Amazon Alexa Voice Service ist die optimale Unterstützung für die einzigartige Gesichts-, Bild- und Spracherkennung, die Gefühlserkennung und die natürlichen Bewegungen von Lynx. So entsteht ein wahrlich lebensechtes Erlebnis.“

Lynx ist ein vielseitiger Begleiter für Zuhause oder im Büro, der dank einfacher Bedienung und Interaktion Zugang zu unzähligen Ressourcen ermöglicht. Wichtige Funktionen von Lynx sind:

-Gesichts-, Anwesenheits- und Sprachinteraktion – Lynx erkennt, wer vor ihm steht, und ruft individualisierte, vom Nutzer programmierte Begrüßungen und Interaktionen ab.
-Musik-Modus – Nutzen Sie Amazon Music, iHeartRadio, TuneIn und weitere Streaming-Angebote mit einfachen Sprachbefehlen.
-Aufgabenverwaltung – Lynx organisiert Kalendereinträge und Emails, plant Termine oder managt Ihre Restaurantreservierung.
-Interaktions-Modus – Programmieren Sie Lynx, um ihm Lieder, Choreographien und vieles mehr beizubringen.
-Tagesplanung – Lynx erinnert Sie an wichtige Ereignisse oder Aufgaben und verwaltet Ihren persönlichen Kalender.
-Videozugang – Greifen Sie per App auf die Kamera von Lynx zu, für Videotelefonie oder um sicherzugehen, dass Zuhause alles in Ordnung ist.
-Audio- und Videointeraktion – Für Videotelefonie über WLAN.
-Emails und Notizen – Lynx verwaltet Ihre Emails und Notizen und liest Sie Ihnen vor.
-Lynx Follow Me – Lynx kann Ihnen folgen, per Sprachbefehl Videos und Fotos machen und diese in Echtzeit streamen.
-Onlineshopping – Nutzen Sie Lynx zum Onlineshopping und finden Sie die besten Angebote durch einfache Sprachbefehle.

„Wir freuen uns, mit UBTECH Robotics zu arbeiten, um Lynx mit dem Voice Service von Amazon Alexa Leben einzuhauchen,“ sagt Aaron Brown, Director Amazon Alexa. „Mit Lynx sind Menschen in der Lage, Alexa bei der Durchführung unterschiedlichster Alltagsaufgaben um Hilfe zu bitten, egal ob Sie an etwas erinnert werden, den Wetterbericht abrufen oder Musik streamen wollen – Lynx macht das Leben ein wenig einfacher.“

Mit der Entwicklung von Lynx kommt UBTECH Robotics seinem Ziel, Roboter in jeden Haushalt zu integrieren, einen entscheidenden Schritt näher. Lynx wird voraussichtlich ab dem Frühjahr 2017 im Handel erhältlich sein.

Für weitere Informationen besuchen Sie ubtrobot.com oder besuchen Sie uns auf Facebook.

UBTECH ROBOTICS CORP wurde 2012 in Shenzhen, China gegründet und ist ein internationales High-Tech-Unternehmen für die Herstellung und Entwicklung humanoider Roboter. Nach über vier Jahren Entwicklungsarbeit hat UBTECH ROBOTICS CORP verschiedene humanoide Roboter für die private und geschäftliche Nutzung auf den Markt gebracht – darunter den Smart Home Service Robot und Jimu Robot. Das Unternehmen verfolgt das Ziel, bahnbrechende künstliche Intelligenz zu entwickeln und ein Roboter-Ökosystem aufzubauen, das Hardware, Software und Service integriert. Für weitere Informationen besuchen Sie www.ubtrobot.com

Firmenkontakt
UBTECH ROBOTICS CORP.
Echo Zou
Xueyuan Road 1001
. Shenzhen
86 755 83474428
echo.zou@ubtrobot.com
http://www.ubtrobot.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de