Tag Archives: Anmeldung

Allgemein

Insolvenzverfahren Lombard Classic 3 KG eröffnet

Aktuell zu LC 3 KG: Was betroffene Anleger der „Lombardium-Gruppe“ beachten müssen. Sicherung von Ansprüchen auf Rückzahlung und Schadensersatz

Insolvenzverfahren Lombard Classic 3 KG eröffnet

Aktuell zu LC 3 KG Insolvenzeröffnung – von Rechtsanwalt Röhlke, Berlin

Jetzt ist es soweit: Mit Beschluss vom 01.07.2017 hat das Amtsgericht Chemnitz das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Lombard Classic 3 GmbH & Co. KG eröffnet (13 IN 379/17). Damit ist für viele betroffene Anleger der „Lombardium-Gruppe“ nunmehr zur Gewissheit geworden, dass ihre Kapitalanlage größtenteils verloren sein wird. Was haben betroffene Anleger aktuell zu beachten?

Erläuterung vom Berliner Rechtsanwalt Christian-H. Röhlke, der eine Vielzahl betroffener Anleger vertritt und im vorläufigen Gläubigerausschuss der Lombard Classic 3 GmbH & Co. KG sitzt.

„Zunächst einmal sind durch die Eröffnungen des Insolvenzverfahrens die stillen Gesellschaftsverhältnisse der Anleger mit der Lombard Classic 3 KG zwingend beendet. Die Anleger haben also nach der Insolvenzeröffnung einen Anspruch auf Rückzahlung ihrer Einlage, zu dessen Anmeldung sie voraussichtlich vom Amtsgericht Chemnitz im Insolvenzverfahren auch aufgefordert werden. Offen bleibt allerdings, ob die Anleger als sogenannte erstrangige Gläubiger im Sinne des § 38 InsO Berücksichtigung finden werden oder aber wegen der vertraglich vereinbarten Nachrangklausel nur als Nachranggläubiger gemäß § 39 InsO. Denn in den Gesellschaftsverträgen der Lombard Classic 3 KG war zwar eine Verlustbeteiligung der Anleger vertraglich ausgeschlossen, dafür aber sollte der Rückzahlungsanspruch nach Vertragsschluss nur nachrangig zu erfüllen sein. Im Falle einer Nachrangigkeit dürften die Anleger im Insolvenzverfahren komplett leer ausgehen“, meint der erfahrene Rechtsanwalt Christian-H. Röhlke.

Besteht Erfolg auf Schadensersatzansprüche für betroffene Lombard Classic 3 KG Anleger?

Rechtsanwalt Röhlke weist darauf hin, dass die von ihm vertretenen Mandanten im vorangegangenen Insolvenzverfahren der „Lombard Classic 2“, also der Ersten Oderfelder KG, ihre Forderungen auf den Gesichtspunkt des Schadensersatzes gestützt haben. Nach Meinungen vieler Insolvenzverwalter sind derartige schadensersatzrechtlich begründete Insolvenzforderungen in jedem Falle erstrangig und nicht nur nachrangig zu erfüllen. „Die Schadensersatzansprüche lassen sich im Regelfalle durch eine fehlerhafte Aufklärung der eingesetzten Kapitalanlageberater begründen, die in unzutreffender Weise die Lombardium-Anlagen als festgeldähnlich dargestellt haben. Aber auch mit vorhandenen Fehlern des Emissionsprospektes, der auf personelle Verflechtungen innerhalb der Lombardium-Gruppe nicht hingewiesen hat, besteht die Möglichkeit Schadensersatzansprüche geltend zu machen. Darüber hinaus stellen sich allerdings noch eine Fülle weiterer Probleme“, so Rechtsanwalt Röhlke.

Verträge der Lombard Classic 3 KG: partiarische Darlehen anstatt atypisch stille Beteiligung

Ein Problem könnte die Ansicht des Landgerichts Chemnitz zum Charakter der Verträge mit der Lombard Classic 3 KG insgesamt darstellen. Nach Ansicht des Gerichtes handelt es sich nämlich nicht um atypisch stille Beteiligungsverhältnisse, sondern um partiarische Darlehen. Nach Urteilen des Landgerichts sei bei diesem Darlehen dann auch die Nachrangklausel nicht einschlägig, was grundsätzlich für den Anleger günstig ist: Das würde bedeuten, er kann seine Forderung anmelden. Nach hiesiger Kenntnis ist allerdings ein Berufungsverfahren über die Chemnitzer Rechtsprechung anhängig vor dem Oberlandesgericht (OLG) Dresden.

Auswirkung und Möglichkeit für Widerruf der Beteiligungsverhältnisse

„Ein weiterer Ansatzpunkt, um in jedem Falle gleichrangige oder erstrangige Forderungen anmelden zu können, besteht möglicherweise in einem heute noch zu erklärenden Widerruf des Beteiligungsverhältnisses. Ob ein Widerruf möglich ist und welche Auswirkungen er haben wird, lässt sich allerdings nur im Einzelfalle klären“, meint der Jurist Christian-H. Röhlke.

Ein Widerruf eines stillen Gesellschaftsverhältnisses nach den Vorschriften über Haustürgeschäfte oder Fernabsatzgeschäfte erscheint hier durchaus möglich, da die Widerrufsbelehrung der Lombard Classic 3 KG in Teilen als nicht gesetzmäßig erscheint, so der Jurist. Rechtsfolge eines erklärten Widerrufes ist allerdings im Regelfalle die Rückabwicklung des Vertrages nach den vertraglichen Regelungen. Diese allerdings sehen gerade die Nachrangigkeit der Rückzahlungsverpflichtung vor. Ob diese Nachrangigkeit allerdings auch eine Rückabwicklungsverpflichtung nach erfolgtem Widerruf verfasst, erscheint Röhlke zumindest fragwürdig.

Fazit: Betroffene Anleger der „Lombardium-Gruppe“ müssen mit geringer Quote rechnen – Inanspruchnahme der Kapitalanlagenberater und Vermittler?

„Eines aber muss jedem Anleger klar sein: Im Rahmen der Insolvenz dürfte eine allenfalls geringe Quote an die Anleger auszuzahlen sein. Eine vollständige Kompensation der eingetretenen Schäden wird im Rahmen des Insolvenzverfahrens nicht zu erzielen sein. Nach bisherigem Erkenntnisstand wird dies nur über eine Inanspruchnahme der Kapitalanlageberater und Vermittler zu erzielen sein. Hierfür ist kompetenter anwaltlicher Rat unabdingbar“, meint der erfahrene Rechtsanwalt.

Röhlke Rechtsanwälte haben ihre Kernkompetenz im Bereich des Kapitalanlagenrechts und der angrenzenden Gebiete des Zivilrechts, insbesondere im Handels- und Gesellschaftsrecht. Ein weiterer Schwerpunkt liegt bei Kleinverdienern, denen vermietete Eigentumswohnungen zur Altersvorsorge als Immobilienrente schmackhaft gemacht wurden. Ein wesentlicher Tätigkeitsschwerpunkt ist auch das Recht der Handelsvertreter, die Regelungen über Provisionen, Buchauszüge, Wettbewerbsverbote etc.Weitere Information finden Sie unter: www.kanzlei-roehlke.de

Kontakt
Röhlke Rechtsanwälte
Christian-H. Röhlke
Kastanienallee 1
10435 Berlin
0049 (0)30 715 206 71
anwalt@kanzlei-roehlke.de
http://www.kanzlei-roehlke.de

Allgemein

Meditation Experts

Die erste Online Konferenz zum Thema Meditation & Achtsamkeit

Meditation Experts

Dieses Jahr findet am 25. April zum ersten Mal eine Online-Konferenz zum Thema Meditation und Achtsamkeit statt. Dabei werden Top-Referenten aus den Bereichen Meditation, Wissenschaft und Wirtschaft zu Wort kommen. Die Veranstalter haben bereits im Jahr 2016 eine Online-Konferenz zum Thema Yoga ins Leben gerufen. www.yogaconference2016.com

Anfänglich ein kleines Projekt aus Leidenschaft wurde es schnell zu einem riesengroßem Event mit über 40 internationalen Experten und zigtausend Zuschauern. Das besondere an der Konferenz ist, dass man komplett kostenlos von überall auf der Welt online daran teilnehmen kann. Mit Dr. Britta Hölzel, Sukadev Bretz, Fred von Allmen, Thomas Young, Vera Kaltwasser, Dr. Anna Gamma, Mounira Latrache, Dr. Ruediger Dahlke, Dr. Ernst Fritz-Schubert, Laura Seiler u.v.m.

Folgende Fragen werden angegangen:
• Wie hängt Meditation und Achtsamkeit zusammen?
• Wie hängen Gefühle und Gedanken zusammen?
• Wie steigert man die Emotionale Intelligenz und schafft eine Herz-Kohärenz?
• Wie bekommt man Zugang zu seinem „Höheren Selbst“ und was ist dann möglich?
• Wie manifestiere ich meine gewünschte Realität?
• Wie steige ich aus der negativen Gedanken-Gefühls-Spirale aus?
• Wie bekomme ich Zugang zum Raum der Potentiale und Zugang zum Einheitsfeld?
• Wie macht man am einfachsten eine meditative Erfahrung?
• Wie werde ich wirklich glücklich?

Man kann sich mit seiner E-Mail Adresse anmelden und bekommt daraufhin alle Informationen sowie die Zugänge zu den Interviews bequem per E-Mail. Die Konferenz ist komplett kostenlos und die Anmeldung ist mit keinerlei Pflichten verbunden.

www.meditation-experts.com

Firmenkontakt
Pandoya Projects AG
Merlin Jäckel
Zürcherstrasse 161
8010 Zürich

kontakt@meditation-experts.com
http://www.meditation-experts.com

Pressekontakt
Pandoya Projects AG
Merlin Jäckel
Zürcherstrasse 161
8010 Zürich
015773633741
kontakt@meditation-experts.com
http://www.meditation-experts.com

Allgemein

Einladung zum CP-GABA-Prophylaxe-Symposium 15.-16. Juli, Würzburg

Anmeldung ab sofort mit Frühbucherrabatt

Einladung zum CP-GABA-Prophylaxe-Symposium 15.-16. Juli, Würzburg

CP-GABA-Prophylaxe-Symposium 2015 (Bildquelle: CP GABA GmbH)

Das vierte CP-GABA-Prophylaxe-Symposium steht unter dem Motto „Praktische Parodontologie – und mehr“. Die Anmeldung zur Veranstaltung ist ab sofort möglich. Teams ab fünf Personen erhalten besonders günstige Konditionen. Die Teilnehmer des Symposiums diskutieren zusammen mit Experten und Praktikern über Wissenswertes zur Prävention, Diagnostik, Therapie und Nachsorge der „Volkskrankheit“ Parodontitis, die ab dem 50. Lebensjahr die häufigste Ursache für Zahnverlust ist.

Unter dem Titel „Parodontaldiagnostik – und dann?“ geht PD Dr. Gregor Petersilka, Fachzahnarzt der Parodontologie in Würzburg, der Frage nach, welche Auswirkung die Diagnose auf die Behandlung und Nachsorge hat. Zum Thema Parodontitisprophylaxe berichtet zunächst Sylvia Fresmann von der Deutschen Gesellschaft für Dentalhygieniker/innen, Dülmen, über gängige Strategien für die mechanische Biofilmkontrolle, anschließend geht Prof. Dr. Stefan Zimmer, Universität Witten-Herdecke, näher auf die klinischen Effekte verschiedener Wirkstoffe ein. Abgerundet wird der erste Tag mit umfassenden Informationen über das Studium bzw. die Aufstiegsfortbildung zur Dentalhygienikerin.

Am zweiten Symposiums-Tag widmet sich PD Dr. Cornelia Frese, Universitätsklinikum Heidelberg, dem (möglichen) „Problemfall Verfärbungen“, Dr. Karolin Höfer, Universität zu Köln, stellt fest, dass Fluoride mehr als nur „Schutz vor Karies“ bieten und Prof. Zimmer, Universität Witten-Herdecke, nimmt Inhaltsstoffe von Zahnpasten genauer unter die Lupe.

Auch in diesem Jahr haben die Teilnehmer in einer abschließenden Fragerunde die Möglichkeit, mit den Referenten direkt ins Gespräch zu kommen oder mittels interaktiver TED-Abstimmung an der Diskussion teilzunehmen. Der erste Tag schließt mit einem gemeinsamen Abend ab. Für die Teilnahme an der Gesamtveranstaltung werden 9 Fortbildungspunkte vergeben.

Im Überblick:

Einladung: 4. Prophylaxe-Symposium: „Praktische Parodontologie – und mehr“
Termin: 15.-16. Juli 2016
Veranstaltungsort: Congress Centrum Würzburg, www.wuerzburg.de

Anmeldung und weitere Informationen unter: www.mci-online.org/cpgaba2016/
Der Frühbucherrabatt gilt bei einer Anmeldung bis 13. Mai 2016.

Das Symposium findet in Zusammenarbeit mit dem Prophylaxe Team Club statt: www.facebook.com/ProphylaxeTeamClubDE

CP GABA als Teil des Colgate-Palmolive Konzerns ist ein führendes Unternehmen in der Mund- und Zahnpflege mit dem Bestreben, die Mundgesundheit zu verbessern. Mit einem umfassenden Produktportfolio und Innovation sowie international angesehenen Marken wie elmex® und meridol®, Colgate®, Colgate Total®, Duraphat® und MaxWhite One®, setzt CP GABA seinen erfolgreichen Kurs fort, der sich nicht zuletzt durch ein beachtliches Engagement gegenüber der dentalen Profession, der Öffentlichkeit und den Verbrauchern auszeichnet.

Firmenkontakt
CP GABA GmbH
Dr. Marianne von Schmettow
Beim Strohhause 17
20097 Hamburg
0611 / 40 80 6-13
erika.hettich@accente.de
http://www.gaba-dent.de

Pressekontakt
Accente Communication GmbH
Erika Hettich
Aarstraße 67
65195 Wiesbaden
0611 / 40 80 6-13
0611 / 40 80 6-99
erika.hettich@accente.de
http://www.accente.de

Allgemein

Schriftsteller Ernst Crameri, lässt sich über die Schultern schauen, beim Schreiben seines neuesten Werkes von A bis Z

Spannend von der ersten Minute an dabei zu sein, wenn ein Buch im Geiste entsteht. Bis hin zum fertigen Werk und den Weg zur Leserschaft

Schriftsteller Ernst Crameri, lässt sich über die Schultern schauen, beim Schreiben seines neuesten Werkes von A bis Z

Ernst Crameri beim signieren des neuesten Buches

Vom ersten leisen Gedanken, der sich immer stärker vertieft, bis hin zum großen, brennenden Wunsch, Buchstabe an Buchstabe zu reihen. Bis daraus eines Tages das fertige Werk da steht. Ernst Crameri, der Schweizer Autor und Unternehmer lädt ein, ihn bei der Reise zu seinem neuesten Buchwerk zu begleiten. Alle Hochs und Tiefs zu erleben, immer wieder rein zu lesen, bis hin zum fertigen Werk, welches dann auf die Reise geht zur Leserschaft. Eine spannende Reise, die es so noch nie gab. Es ist förmlich so, als würden sie ihm Tag und Nacht über die Schulter schauen. Begleitet von vielen wertvollen Tipps, aus dem Leben eines Erfolgscoaches und Unternehmers.

Kostenlose Anmeldung um dabei zu sein http://buchbegleitung-von-a-z.gr8.com

Crameri-Naturkosmetik GmbH als umfassender Dienstleister:

– Herstellung und Vertrieb von Naturkosmetik-Produkten

– Naturkosmetik-Schönheitsfarm

– Lehrgänge u. Seminare im Management- und Beauty & Wellness-Bereich

– Erfolgs-Coaching

– Bücherverlag

Geschäftsführerin:
Gisela Nehrbaß
Registergericht: Ludwigshafen
HRB 12098
Steuernummer: 31/659/0458/6
USt-IdNr: DE 237693547

Kontakt
Crameri-Naturkosmetik GmbH
Gisela Nehrbaß
Mannheimer Str. 11 b
67098 Bad Dürkheim
06322 – 5734
crameri@crameri.de
http://www.crameri-akademie.de

Allgemein

Canada Gold Trust – Skandal: Insolvenzverfahren über Gründungsgesellschafter und Emissionshaus eröffnet

Canada Gold Trust-Anleger sollten reagieren – Anmeldefrist für Forderungen bis zum 31.08.2015

Canada Gold Trust - Skandal: Insolvenzverfahren über Gründungsgesellschafter und Emissionshaus eröffnet

Canada Gold Trust – Skandal: Insolvenzverfahren über Gründungsgesellschafter und Emissionshaus eröff

Zum 28.07.2015 und 29.07.2015 hat das Amtsgericht Freiburg die Insolvenzverfahren über die Canada Gold Trust GmbH, Canada Gold Trust Verwaltungs GmbH und Canada Gold Trust Management GmbH eröffnet. Gläubiger können Ihre Forderungen bis zum 31.08.2015 anmelden. Die betroffenen Gesellschaften wurden bereits zuvor aufgrund des Insolvenzantrages von den Fondsgesellschaften Canada Gold Trust I bis IV GmbH & Co. KG ausgeschlossen. Die Insolvenz der drei Gesellschaften hat keine unmittelbare Auswirkung auf die Fondgesellschaften selbst. Gleichwohl sollten Anleger nicht gleichgültig reagieren, meint der Berliner Rechtsanwalt Christian-H. Röhlke.

Schadensersatzklagen – Anspruch von Schadensersatz für die betroffenen Anleger: Besteht weiterhin Gültigkeit?

„Wir hatten nach sorgfältiger Prüfung unseren Mandanten geraten, Schadensersatzklagen auch gegen die Emissionsgesellschaft Canada Gold Trust GmbH und gegen die Gründungsgesellschafterinnen Canada Gold Trust Verwaltungs GmbH und Canada Gold Trust Management GmbH einzureichen und dies auch getan. Durch die beantragte und nunmehr eröffnete Insolvenz wird das Landgericht Konstanz über diese Schadensersatzansprüche nicht mehr entscheiden müssen. Gleichwohl sind die Ansprüche durch die Insolvenz natürlich nicht einfach untergegangen. Für unsere Mandanten haben wir diese beim Insolvenzverwalter: Dr. Norbert Wischmann aus Konstanz zur Anmeldung gebracht. Unserer Meinung nach besteht eine Haftung der verantwortlichen Gesellschaften unter dem Gesichtspunkt der Gründungsgesellschafterhaftung bzw. der Emittentenhaftung“, erklärt der erfahrene Jurist Christian-H. Röhlke.

Hoffnung auf Kapitalrückfluss für die Canada Gold Trust Anleger – Schadensersatzforderung nach dem ZUG-UM-ZUG Prinzip? – Steht das Sanierungskonzept der Henning Gold Mines Gruppe?

Im Rahmen eines Insolvenzverfahrens werden Gläubiger an der Verwertung der Insolvenzmasse beteiligt, sofern es dem eingesetzten Insolvenzverwalter gelingt, genügend Vermögengegenstände zur Masse einzuziehen. Nach Röhlkes Ansicht bedeutet allein der Umstand, dass das Insolvenzverfahren eröffnet wird und somit genügend Masse da ist, um das Verfahren zu decken, dass für die Anleger möglicherweise noch ein geringer Kapitalrückfluss hier in Frage kommen kann. Allerdings ist die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes zur Anmeldung einer Schadensersatzforderung bei Zug-um-Zug-Leistungen zu beachten, meint Rechtsanwalt Christian-H. Röhlke.

„Die endgültige Ermittlung des anmeldefähigen Schadens wird wohl auch davon abhängen, wieviel Wert der Anteil an den Fond KGs der einzelnen Anleger noch hat. Wir gehen aufgrund der Aussagen der aktuellen Geschäftsführung der Fonds zum nunmehr wohl als gescheitert anzusehenden Sanierungskonzeptes für die Henning Gold Mines-Gruppe davon aus, dass der wirtschaftliche Wert eher gering einzuschätzen ist. Ob und welche Abzüge sich die Anleger im Rahmen der Insolvenzforderungsanmeldung nun gefallen lassen müssen, wird noch im Einzelnen mit dem Insolvenzverwalter auszudiskutieren sein. Jedenfalls können wir allen betroffenen Anlegern nur raten, genau zu prüfen, ob die Insolvenzforderung angemeldet werden soll oder nicht. Sofern eine Rechtsschutzversicherung besteht, dürfte diese die Forderungsanmeldung regelmäßig zahlen“, meint Röhlke.

Der Jurist rät allen betroffenen Anlegern den Gang zum spezialisierten Anwalt. Betroffene Anleger sollten die weitere Entwicklung im Auge behalten, damit nicht noch weiterer Schaden entsteht. Die Frist zur Anmeldung von Forderungen läuft bis zum 31.08.2015.

V.i.S.d.P.:
Christian-H. Röhlke
Rechtsanwalt
Der Verfasser ist für den Inhalt verantwortlich
Sofortkontakt Röhlke Rechtsanwälte unter 030.71520671

Röhlke Rechtsanwälte haben ihre Kernkompetenz im Bereich des Kapitalanlagenrechts und der angrenzenden Gebiete des Zivilrechts, insbesondere im Handels- und Gesellschaftsrecht. Ein weiterer Schwerpunkt liegt bei Kleinverdienern, denen vermietete Eigentumswohnungen zur Altersvorsorge als „Immobilienrente“ schmackhaft gemacht wurden. Ein wesentlicher Tätigkeitsschwerpunkt ist auch das Recht der Handelsvertreter, die Regelungen über Provisionen, Buchauszüge, Wettbewerbsverbote etc.Weitere Information finden Sie unter: www.kanzlei-roehlke.de

Kontakt
Röhlke Rechtsanwälte
Christian-H. Röhlke
Kastanienallee 1
10435 Berlin
0049 (0)30 715 206 71
anwalt@kanzlei-roehlke.de
http://www.kanzlei-roehlke.de

Allgemein

Jetzt dmexco Tickets sichern: Kostenfreie Besucherregistrierung bis zum 17. August

(Mynewsdesk) #dmexco #2015 #anmeldung #registrierung #kostenfrei

Jetzt geht´s los: Ab sofort können sich Fachbesucher aus aller Welt vier Wochen lang kostenfrei für die dmexco 2015 registrieren. Entscheider aus der globalen Marketing-, Technologie-, Kreativ- und Medienbranche melden sich ganz einfach online an unter http://dmexco.de/tickets . Die kostenfreie Registrierungsphase läuft bis zum 17. August. Ab dann startet das mehrstufige kostenpflichtige Ticket-Modell der dmexco 2015.

Köln, 20. Juli 2015 – Die 4-wöchige kostenfreie Registrierungsphase der diesjährigen dmexco ist heute gestartet und läuft bis zum 17. August. Ab dem 18. August wird der Zutritt zur dmexco kostenpflichtig und es tritt das mehrstufige Ticketpreis-Modell der dmexco in Kraft. Die Ticketpreise für den Besuch der dmexco in der kostenpflichtigen Phase starten bei 99,- Euro und erhöhen sich wöchentlich um je 100,- Euro. Rund eine Woche vor Start der dmexco zahlen Fachbesucher dann 399,- Euro. Entscheider aus der globalen Marketing-, Technologie-, Kreativ- und Medienbranche, die sich frühzeitig anmelden, kommen in den Genuss eines kostenfreien Eintritts zur weltweit bedeutendsten Show der digitalen Industrie. Alle Tickets berechtigen zum uneingeschränkten Besuch der Expo und Conference inkl. aller Bühnen und Formate.

Zu den kostenfreien Tickets für die dmexco 2015 geht es unter http://dmexco.de/tickets .

Vorschlag für Twitter:
Jetzt dmexco Tickets sichern: Kostenfreie Besucherregistrierung bis zum 17. August http://dmexco.de/tickets #dmexco

Vorschlag für Facebook:
Jetzt geht´s los: Ab sofort können sich Fachbesucher aus aller Welt 4 Wochen lang kostenfrei für die #dmexco 2015 registrieren. Entscheider aus der globalen Marketing-, Technologie-, Kreativ- und Medienbranche melden sich ganz einfach online an unter http://dmexco.de/tickets . Die kostenfreie Registrierungsphase läuft noch bis zum 17. August. Ab dann startet das mehrstufige Ticketpreis-Modell der dmexco 2015.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im dmexco .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/lslqph

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/jetzt-dmexco-tickets-sichern-kostenfreie-besucherregistrierung-bis-zum-17-august-83580

Über #dmexco

Die dmexco ist die weltweite Leitmesse und Konferenz für die digitale Wirtschaft. Als einzigartige Kombination aus Messe und Konferenz steht die dmexco für innovative und zukunftsweisende Entwicklungen und Trends im Zentrum einer neuen digitalen Ökonomie: der Digiconomy. Mit einem Fokus auf Marketing, Media, Werbung, Technologie und das Internet of Things ist die dmexco die globale Plattform für einen effektiven Wissenstransfer und direkte Geschäftsabschlüsse. In vielfältigen Formaten bietet sie die größte Auswahl an aktuellen Wirtschaftstrends, Wachstumsstrategien, Produktinnovationen und kreativer Vielfalt. Die dmexco ist damit für alle Vordenker und Meinungsführer von Marken, für Werbungtreibende, Vermarkter und Start-Ups sowie alle Agentursegmente und Medienhäuser die zentrale Leistungsshow im digitalen Zeitalter.
Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist Inhaber der Marke dmexco und unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) ideeller sowie fachlicher Träger der Kongressmesse. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.

Alle Informationen zur dmexco 2015 (16. & 17. September in Köln) sowie Fotos, Videos und O-Töne der dmexco 2014 finden Sie unter http://www.dmexco.de, http://www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und http://www.youtube.com/dmexcovideo.

Kontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco2015@faktor3.de
http://shortpr.com/lslqph

Allgemein

Hausverwaltung: Die Hausverwalter-Wechsel-Saison beginnt bald

Hausverwaltungen sollten dafür sorgen, dass sie von wechselbereiten Eigentümern und Eigentümergemeinschaften gefunden werden.

Hausverwaltung: Die Hausverwalter-Wechsel-Saison beginnt bald

Zum Jahresende werden vermehrt Hausverwalter gesucht – jetzt anmelden bei HausverwalterSuche.de.

Zum Jahreswechsel werden wieder vermehrt Hausverwalter gesucht, weil so manche Wohnungseigentümergemeinschaft einen Wechsel der Hausverwaltung beschlossen hat. Aber auch viele Besitzer von vermieteten Immobilien sind auf der Suche nach einer neuen Hausverwaltung zum Stichtag 1. Januar.<br /><br />Die Anmeldung beim Spezial-Portal HausverwalterSuche.de ist eine Erfolg versprechende Maßnahme für Hausverwalter, die von diesem erhöhten Nachfrage-Aufkommen profitieren möchten. Durch die Teilnahme eröffnen sich gleich mehrere Möglichkeiten, den eigenen Verwaltungsbestand auszuweiten:<br /><br />- Das seit 2006 erfolgreiche System von HausverwalterSuche ermöglicht die Erstellung von automatisch generierten, gleichsam aber genau an die individuellen Gegebenheiten und Besonderheiten jeder Immobilie angepassten Preisangebote an interessierte Immobilien-Eigentümer bzw. Eigentümergemeinschaften – sofort online, direkt am Bildschirm einsehbar.<br /><br />- Wer lieber den gewohnten Weg gehen und Angebote manuell erstellen möchte, kann die Funktion deaktivieren und hat dennoch Zugriff auf alle Daten von Interessenten und den entsprechenden Immobilien.<br /><br />- Die für jeden Teilnehmer bei HausverwalterSuche erstellte Homepage befördert ebenso wie die Erwähnung in Listen und Aufstellungen die Verbreitung der eigenen Dienstleistungen im Netz.<br /><br />- Das Modul für die Online-Angebotserstellung lässt sich mit einem kleinen Code-Schnipsel in die eigene Hausverwalter-Homepage integrieren und beschert den Besuchern einen außergewöhnlichen Zusatznutzen.<br /><br />Die Verwaltung aller Daten und Werte erledigen die Teilnehmer in einem Administrations-Dashboard, über das sich auch die Werte für die Angebotserstellung so fein justieren lassen, dass der automatisch ermittelte Angebotspreis nur in ganz seltenen Ausnahmefällen noch korrigiert werden muss.<br /><br />Und zu guter Letzt: HausverwalterSuche überzeugt durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Denn die Teilnahme kostet mit 32 Euro pro Monat (zzgl. MwSt.) gerade einmal so viel wie eine Kleinstanzeige in der regionalen Tageszeitung; mit dem Unterschied, dass die eigene Präsenz nicht am nächsten Tag verschwindet, sondern dauerhaft während der Teilnahme bestehen bleibt.<br /><br />Weitere Informationen und die Gelegenheit zu Registrierung finden sich bei www.hausverwaltersuche.de/hv-verwalter.php

Mit HausverwalterSuche.de finden interessierte Eigentümer von Immobilien die zu ihnen und ihrer Immobilie passende Hausverwaltung (WEG-Verwaltung für Wohnungseigentümergemeinschaften oder Mietverwaltung für vermietete Immobilien) und können sofort online konkrete Preisangebote über die zu erwartende Höhe der Kosten für das Verwalterhonorar der entsprechenden Hausverwalter erstellen.<br /><br />Die teilnehmenden Hausverwaltungen wiederum erhalten die Kontaktdaten der Interessenten für ihre Akquise. So lässt sich der Verwaltungsbestand einer Hausverwaltung auf innovative Weise ausbauen.

Firmenkontakt
HausverwalterSuche.de – S. Lewohn Internet & Presse
Klaus P. Lewohn
Königsallee 2
41747 Viersen
049 (0)21 62-35 60 88
presse@hausverwaltersuche.de
www.hausverwaltersuche.de

Pressekontakt
HausverwalterSuche.de – S. Lewohn Internet
Klaus P. Lewohn
Königsallee 2
41747 Viersen
049 (0)21 62-35 60 88
kpl@obin.de
www.hausverwaltersuche.de

Allgemein

Pro & Contra: Online-Single-Börse oder traditionelle Partnervermittlung

Pro & Contra: Online-Single-Börse oder traditionelle Partnervermittlung

Christa Appelt, Internationale Ehe- und Partnervermittlung GmbH: Fehler bei der Partnervermittlung

Die Partnerschaftsvermittlerin Christa Appelt gilt als langjährige Marktanbieterin und Marktkennerin: „Noch nie gab es bei der Partnersuche so viele Möglichkeiten, mit Singles in Kontakt zu treten.“

Die Erfahrungen, nicht zuletzt durch das Feedback der vielen Partnersuchenden, die sich an Frau Appelt wenden, haben ihren Blick für das Für und Wider der Möglichkeiten geschärft. Interview mit Frau Christa, Unternehmerin

Liebe Frau Appelt, Millionen suchen ihren Partner per Mausklick. Sagen Sie uns, wer sollte über eine Online-Partnervermittlung seinen Partner suchen oder eine traditionelle Vermittlung im klassischen Sinne in Anspruch nehmen?

CA: Beide Wege haben Vor- und Nachteile. Es stellt sich die Frage, wo ich selbst stehe, welche Priorität ich bei der Partnersuche setze und welche Ansprüche die Partnersuche begleiten.

Welche Vorteile sehen Sie bei einer Online-Partnervermittlung?

CA: Wer Online sucht, ist offen für spannende Verabredungen, schüchternes Kennenlernen, dauerhafte Partnerschaften und/oder Affären. „Flirtfaktor pur“ / Zitat einer Single-Börse.
Über Online-Partnervermittlungen kann man rund um die Uhr mit vielen Menschen von zu Hause aus in Verbindung treten. Die Handhabung ist unkompliziert und für Millionen Menschen finanziell erschwinglich, oft sogar kostenlos. Man(n) bekommt das Gefühl, der Macher zu sein, selbst aktiv zu werden, was Männer sehr schätzen.

Ein weiterer Vorteil kann die Anonymität sein, die Mut gibt, über Dinge zu sprechen, die man seinem Gegenüber vielleicht nicht sagen würde. Man kann spielerisch in eine andere Kultur eintauchen, spannende, interessante Menschen treffen, über spezielle und besondere Singlebörsen Menschen kennenlernen, die besondere Interessen, Vorlieben und Neigungen haben… den Partner fürs Leben finden: Christliche, Veganer, Schwule oder Lesben, Fetisch, Alleinerziehende uvm. Randgruppen finden besser zueinander, sagt Sozialpsychologe Werner Degenhardt von der LMU München. Und das alles anonym.

Worin sehen Sie die Nachteile bei der Suche in einer Online-Partnervermittlung?

CA: Bekanntlich hat jede Medaille zwei Seiten, so auch die Online-Partnersuche.
Hinter der Anonymität können sich große Risiken verbergen. Wann habe ich es mit einem gefaketen Profil zu tun? Woher weiß ich, dass die Mitglieder bei Singlebörsen tatsächlich die Wahrheit sagen? Woran erkenne ich als Frau, die ernsthaft einen Partner sucht, welcher Mann überhaupt bindungsfähig ist, oder ob er gar verheiratet ist? Woher weiß ich als männliches Mitglied auf einem Single-Börsen Portal, ob ich es vielleicht mit einer ‚Profi-Dame‘ zu tun habe? Was, wenn es nur um Affären, Sex-Abenteuer oder finanzielle Interessen geht?
Der Weg ist zeitaufwendig. Jeder kann alles angeben: Schnell ein paar Jahre oder Pfunde wegmogeln, falsche Angaben über Beruf, Familienstand… machen. Auch wenn Portalbetreiber mit ‚handgeprüften Profilen‘ werben, so ist dies keine Garantie. Handgeprüft heißt hier lediglich: Es wurden sich einige Profile angesehen… aber wer kann schon Hellsehen und gefakte Profile von echten unterscheiden?

Ein wesentlicher Denkanstoß gibt das s.g. Psychoprofil, welches in Verbindung mit der Bekanntgabe der persönlichen Daten, wie die Bankverbindung bei der Anmeldung auf Portalen jeden Nutzer zunächst einmal gläsern macht. Entscheidungsträger, Einflussreiche etc. hinterlassen hier Spuren, von denen niemand erahnen kann, wo diese hinführen.

Frau Appelt, wie lautet Ihr Fazit in Bezug auf die Online-Suche?

Das Internet mit den vielen Dating-Plattformen verändert die Menschen. Routine tritt ein, der Suchtfaktor steigt, Kontakte können in einer immer schnelleren Folge geknüpft werden, wir verfallen in eine Art Dauersuche, die von Oberflächlichkeit geprägt ist. Verhält sich der Partner nicht so, wo ich es mir wünsche, wird er einfach ausgetauscht… Die Selbstreflektion verkümmert.

Soziologe Kai Dröge führt aus:
„Mit der Dauer der Online-Suche steigt nicht die Wahrscheinlichkeit, doch noch den richtigen Partner zu finden. Ganz im Gegenteil – sie nimmt ab.“

Frau Appelt, lassen Sie uns über die traditionelle Partnervermittlung sprechen. Welche Vorteile sehen Sie als langjähriger Profi?

CA: Der Vorteil einer Traditionellen Partnervermittlung liegt eindeutig in dem persönlichen Kennenlernen der Partnersuchenden sowie in der persönlichen Betreuung durch den/die Partnervermittler/in. Die Romantik und Abenteuerlust wird begleitet von der Ernsthaftigkeit in der Partnersuche. Die Suchenden bewegen sich diskret in einem niveauvollen, kultivierten Partnerkreis von Gleichgesinnten, die eine seriöse Bindung eingehen möchten. Hier gilt: Klasse statt Masse – Qualität vor Quantität! Das Persönliche steht im Vordergrund – der Vermittler agiert als ‚Headhunter der Herzen‘. Die Diskretion steht an erster Stelle!

Nach welchen Kriterien vermittelt die traditionelle Branche?

CA: Eine traditionelle Partnervermittlung bietet mehr als nur verlinkt, gecheckt und bewertet zu werden. Hier gilt ‚Brainware‘ vor ‚Software‘. Ein erfahrenes Partnervermittlungsteam weiß, dass Liebe und Glück zweier Menschen nicht von 2 oder 3 Jahren, 2 oder 3 cm abhängig sind, sondern von wesentlicheren Faktoren, wie Bildung, Herkunft, gemeinsamen Zielen, Interessen, Internationalität, Konfession, um nur einige Punkte zu nennen. Das Zusammenspiel zwischen einer seriösen Partnervermittlung und dem Kunden beruht auf Vertrauen, Seriosität, Transparenz und Diskretion.

Paare, die ihr Glück über eine traditionelle Partnervermittlung gefunden haben, bleiben in der Regel glücklich, weil vorab alles stimmt.

Nachteile: Qualität hat seinen Preis und so hat auch die Traditionelle Partnervermittlung ihren Preis. Der Betrag ist im Voraus zu zahlen und übersteigt den Preis einer Onlinebörse bei weitem. Der Kunde muss der Klassischen Partnervermittlung einen hohen Vertrauensvorschluss gewähren. Es werden – bedingt durch die Selektion – weniger Kontakte vermittelt: Klasse statt Masse!

Liebe Frau Appelt, gibt es einen Königsweg?

Fakt ist: Erfolgreiche Menschen überlassen auch privat nichts dem Zufall
Für wen sollte eine Online-Vermittlung TABU sein?

Zum Beispiel für gebildete, erfolgreiche, finanziell gut gestellte Damen mit Kinderwunsch. Hier kann das Internet sehr schnell zu einer Zeitschleuder werden.

Erfolgreiche und einflussreiche Persönlichkeiten sollten sich vor dem ‚down dating‘ hüten, auch wenn Herren ohne Bedenken – oft unbewusst und auf Grund ihres Beschützerinstinktes – den sozialen, finanziellen oder intellektuellen Unterschied bei ihrer Partnerin akzeptieren. Das Gefühl bei einem erfolgreichen Mann, dass er seines Geldes oder seines Ansehens geliebt wird, kommt leider oft sehr viel später.

Soziologe Prof. Hartmut Esser von der Universität Mannheim bringt es auf den Punkt:
„Je höher die Ähnlichkeit z. B. in Werten, in der Erziehung und Lebenseinstellung, und je stärker der Partner auch vom eigenen Umfeld akzeptiert wird, desto geringer fällt die Scheidungsrate aus.“

Vielen Dank für das Gespräch Frau Christa Appelt und weiterhin ein glückliches Händchen für das Zusammenführen von glücklichen und liebenden Herzen, die zusammengehören.

V.i.S.d.P.:

CA Redaktion
Der Verfasser ist für den Inhalt verantwortlich.

Die Christa Appelt Internationale Ehe- und Partnervermittlung GmbH gilt als Europas exklusivste Partnervermittlung. Das Unternehmen Christa Appelt bietet ihren Kunden eine individuelle, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene, qualitativ hochwertige und seriöse Dienstleistung. Das Headoffice des Unternehmens befindet sich in Berlin. Mit einem gut ausgebildeten Team ist das Unternehmen Christa Appelt deutschland- und europaweit (Österreich, Schweiz, Benelux-Staaten und darüber hinaus) tätig. Oberstes Gebot des Unternehmens ist die Wahrung absoluter Diskretion, sowie eine transparente Unternehmenskultur. Christa Appelt und ihre Mitarbeiter folgen der Maxime: Der Mensch steht im Vordergrund! Weitere Informationen unter: www.christa-appelt.de

Kontakt
Internationale Ehe- und Partnervermittlung GmbH
Gunnar Appelt
Unter den Linden 16
10117 Berlin
+49 30 214 785 87
presse@christa-appelt.de
http://www.christa-appelt.de

Allgemein

Start der Besucherregistrierung für die dmexco 2014: Jetzt kostenfreie Tickets sichern

Start der Besucherregistrierung für die dmexco 2014: Jetzt kostenfreie Tickets sichern

(Mynewsdesk) Fachbesucher aus aller Welt registrieren sich ab sofort für die dmexco 2014 (https://service.dmexco.de/Besucherregistrierung) /// Ausstellersuche jetzt online: Über 800 nationale und internationale Aussteller auf einen Klick /// dmexco gestaltet Conference Center neu /// Erste Preview des dmexco Hallenplans steht
Köln, 14. Juli 2014 – Jetzt geht´s los: Fachbesucher aus aller Welt können sich ab sofort für die dmexco 2014 registrieren. Ihre kostenfreien Tickets lösen Entscheider aus der globalen Marketing-, Technologie-, Kreativ- und Medienbranche ganz einfach online unter https://service.dmexco.de/Besucherregistrierung . Welche Aussteller die Besucher am 10. und 11. September in Köln erwarten, zeigt die neue dmexco Ausstellersuche 2014 unter https://service.dmexco.de/Ausstellersuche . Von Adobe, Amazon und eBay über Yahoo!, Google, Microsoft und Facebook bis zu Yandex und Baidu: Mit der Ausstellersuche erhalten Interessierte direkt alle wichtigen Informationen zu den mehr als 800 namhaften Marken und führenden Unternehmen der globalen Digitalwirtschaft, die ihre neuesten Lösungen, Technologien und Innovationen in den drei komplett gefüllten Hallen der dmexco Show 2014 präsentieren. Darunter u. a. das Firmenprofil und alle bereitgestellten Downloads, Kontaktdaten und Presseinformationen des gewünschten Unternehmens. Allen Fachbesuchern bietet die dmexco 2014 die weltweit größte Übersicht an aktuellen Trends, Wachstumsstrategien, Produktinnovationen und kreativer Vielfalt aus dem digitalen Umfeld der gesamten globalen Wirtschaft. Das diesjährige Motto „Entering New Dimensions“ gilt jedoch nicht nur für die ausstellenden Unternehmen, sondern auch für die dmexco selbst: mit einigen smarten Neuerungen im Hallenplan, die dem ungebremsten Wachstum der dmexco und den wachsenden Qualitätsansprüchen der Aussteller und Besucher mehr als gerecht werden. Im Fokus der Optimierungen steht die Neugestaltung des Conference Centers. Die Congress Hall wird in Halle 6 komplett neu gebaut und den Besuchern mehr als 1.200 Sitzplätze bieten. Die Debate Hall findet ihren Platz in der ehemaligen Congress Hall und bekommt dadurch ebenfalls mehr Platz. Eine erste Preview des aktuellen dmexco Hallenplans findet sich ab sofort unter https://service.dmexco.de/dmexco2014_lageplan .

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im dmexco .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ncj3z7

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/start-der-besucherregistrierung-fuer-die-dmexco-2014-jetzt-kostenfreie-tickets-sichern-72166

Über
die dmexco

Die dmexco ist die internationale Leitmesse und
Konferenz für die digitale Wirtschaft. Als weltweit einzigartige Kombination
aus Messe und Konferenz steht sie für innovatives und zukunftsweisendes
Marketing im Zentrum eines globalen Wachstumsmarktes. Mit einem klaren Fokus
auf Marketing, Media und Technologie ist die dmexco die globale Plattform Nr. 1
für einen effektiven Wissenstransfer und direkte Geschäftsabschlüsse. In
vielfältigen Formaten bietet die von der Koelnmesse veranstaltete und für
Fachbesucher kostenfreie dmexco die größte Auswahl an aktuellen
Wirtschaftstrends, Wachstumsstrategien, Produktinnovationen und kreativer
Vielfalt. Die dmexco ist damit im digitalen Zeitalter für alle Vordenker und
Meinungsführer von Marken, für Werbungtreibende und Vermarkter sowie alle
Agentursegmente und Medienhäuser der zentrale Treffpunkt connecting the
global digital economy.
Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist
Inhaber der Marke dmexco und unter besonderer Mitwirkung des
Online-Vermarkterkreis (OVK) ideeller sowie fachlicher Träger der
Kongressmesse.

Alle
Informationen zur dmexco 2014 (10.
& 11. September in Köln) sowie Fotos, Videos und O-Töne der dmexco
2013 finden Sie unter http://www.dmexco.de, http://www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und http://www.youtube.com/dmexcovideo.


André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco2014@faktor3.de
http://shortpr.com/ncj3z7

Allgemein

Internationale Sommerakademie Clown & Theater am Bodensee

30 Jahre Sommerakademie in Konstanz 3.-10.8.2014

Internationale Sommerakademie Clown & Theater am Bodensee

Peter Shub (USA)- Stargast bei der Sommerakademie Tamala

Die Internationale Sommerakademie für Theater und Clown blickt stolz dieses Jahr auf eine 30jährige Geschichte zurück. Sie ist mittlerweile ein kleiner aber fixer Stern am Himmel des Konstanzer Kultursommers.
Jeden Juli/August wird ein Kursprogramm zusammengestellt aus über 5-6 Workshops aus sämtlichen Bereichen des Clowntheater, Comedy sowie Straßentheater und Basitraining für Schauspieler. Ein Angebot, welches in seiner Vielfältigkeit und professionellen Leistbarkeit im deutschsprachigen Raum einzigartig ist. In den letzten Jahren ist es dem Tamala Team gelungen, die Weltstars der internationalen Clown-und Comedy-Stars nach Konstanz zu holen.
Die internationalen Trainer, die aus aller Welt gerne nach Konstanz kommen, haben den internationalen Ruf der Akademie aus Konstanz weltweit getragen. Die Teilnehmer kommen von daher auch weltweit für 14 Tage nach Konstanz.
Ein lebendiges Sprachengewirr bestimmt die sommerliche und internationale Athmosphäre in der Fritz-Arnoldstr., paar Fußminuten vom See entfernt.
Den OrganisatorInnen geht es dabei darum, sowohl professionellen SchauspielerInnen, TänzerInnen, SängerInnen und ArtistInnen, als auch allen anderen interessierten Menschen das nötige Rüstzeug für ihren künstlerischen Weg zu geben und ihnen eine Spielwiese zu bieten. Für die meisten TeilnehmerInnen sind die 2 Wochen in der Konstanzer Sommerakademie eine intensive, prägende und oft auch weichenstellende Zeit, aus der sie viel in ihr weiteres Leben mitnehmen.

Dieses Jahr ist das Tamala eine Kooperation mit dem Kulturzentrum K9 eingegangen, wo die Gasttrainer ihre Shows zeigen und tragen ihren Teil zum Konstanzer Kulturleben bei.

Während Bildung- und Fortbildungsmöglichkeiten im Bereich der darstellenden Künste immer teurer und schwerer zugänglich werden, bemüht sich das Sommerakademieteam, rund um die langjährigen Leiter Jenny Karpawitz und Udo Berenbrinker das Kursangebot sowohl für Profis, als auch für angehende SchauspielerInnen und Laien interessant und leistbar zu halten.

Stargäste der diesjährigen Akademie ist der preisgekrönte US-Amerikaner Peter Shub, Preisträger internationaler Zirkusawards der russische Starclown Edouardo Neumann von den weltberühmten KGB-Clown. Edouardo Neumann gibt zum ersten Male einen Workshops in die Arbeitsweise der russischen Artisten-und Clowns. Er ist gleichzeitig seit Ende 2013 künstlerischer Direktor, Regisseur und Choreaograph der GOP-Varites.
Internationale Sommer-Akademie in Konstanz
3.-6.8.: Clowncharaktere – Einführung in die Rollenarbeit Ltg: Udo Berenbrinker (I/D)
3.-6.8. Warum sind wir komisch? Workshop mit Peter Shub (USA)
7.-10.8 Emotionaler Humor – Einführung in die Strasberg-Methode Ltg: Udo Berenbrinker (I/D)
7.-10.8. Die Kunst der komischen Bewegung und Gestik Ltg: Eduardo Neuman (RUS/D)

Anmeldung & Infos: www.tamala-center.de Tel:++049-(0)7531-9413140

Tamala Clown Akademie
Internationales Zentrum für Clown Humor und Kommunikation
Die Tamala Clown Akademie bietet als älteste Schule für Clown und Comedy in Deutschland seit 1983 Ausbildungen und Seminare im Bereich Clown, Comedy und komisches Theater an. Gegründet in Norddeutschland hat die Schule ihren Sitz seit 1991 im Raum Konstanz. Ableger befinden sich in der Schweiz in Zürich und in Italien in Trarego am Lago Maggiore
Die Schule ist Bestandteil des Tamala Center mit den Schwerpunkten Clown Akademie, Theater Compagnie, Eventberatung und Humortraining (HumorKom®).
Gründer und Leiter der Schule und des Tamala Center sind Jenny Karpawitz und Udo Berenbrinker. Beide entwickelten mehrere Methoden für die Ausbildung von Clowns und Comedians:
● Clown acting – die Methode: Schauspielmethode zur Ausbildung von Clowns
● Emotionaler Humor: Authentische Integration von Gefühlen in Clown und Comedy
● Tamala Methode: Methode zur Erarbeitung einer Rolle
Die patentierte Ausbildung zum Clown in medizinisch-therapeutischen Einrichtungen, dem Gesundheit!Clown®, bietet einen besonderen Schwerpunkt mit speziell entwickeltem Training.
Gastdozenten ergänzen die Ausbildung mit fachspezifischen Themen.
Jährlich besuchen über 1200 Teilnehmer aus ganz Europa das Zentrum, Inhousetrainings und internationale Tournee der Compagnie vervollständigen das Programm.
www.tamala-center.de
www.clown-und-comedy.de
www.tamala-center.de/humoKom

Tamala Center -Internationales Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation
Udo Berenbrinker
Fritz-Arnold-Str.
78467 Konstanz
4975319413140
info@tamala-center.de
www.tamala-center.de