Tag Archives: App

Allgemein

Immer schön flüssig …. Radwege am Flussbett

Klassiker und Geheimtipps – in kleinen Gruppen oder individuell

Immer schön flüssig .... Radwege am Flussbett

Der Donauradweg von Passau nach Wien zählt zu den Dauerbrennern

Hagen – 17. April 2018. Immer schön flüssig am Ufer entlang. Die Nase im Wind, den Blick aufs Wasser – das hat was. Im Katalog „Radurlaub 2018“ von Wikinger Reisen stecken jede Menge „Flusstouren“: Klassiker auf dem Donau-, Main- oder Mosel-Radweg. Und Geheimtipps – etwa entlang des französischen Doubs in Franche-Comte oder des Dunajec in Südpolen.

Neuland: der Dunajec-Radweg in Kleinpolen
Radfans auf der Suche nach „Neuland“ kommen in Kleinpolen auf ihre Kosten – dort erwartet sie der Dunajec-Radweg. Gemeinsam erleben sie Krakau und die Hohe Tatra, entdecken die älteste Holzkirche Polens, besuchen Ritterdörfer und testen den besten Sliwowitz. Auch das Bilderbuchstädtchen Alt-Sandez steht bei dieser 11-tägigen geführten Reise auf dem Programm.

Newcomer: der Doubs in Franche-Comte
Ein „flüssiger“ Newcomer ist auch der französische Doubs. Individuelle Radurlauber mit Lust auf Neues reisen 2018 nach Franche-Comte. Entspannte Touren bringen sie von Montbeliard über Belfort und Besanon bis in die Senf-Metropole Dijon. Zur malerischen Natur kommt jede Menge Genuss: Franche-Comte, die Freigrafschaft Burgund, ist für eine gute und authentische Küche bekannt.

Dauerbrenner: Donau-Radweg, Mosel-Radweg, Altmühltal
Zu den Dauerbrennern zählt der Donau-Radweg von Passau nach Wien. Kleine Wikinger-Gruppen schaffen die einfache Strecke durch Marillenhaine, Weinberge und Wachau locker in acht Tagen. Genussradeln ist auch auf dem Mosel-Radweg von Trier nach Koblenz angesagt. Oder im romantischen Altmühltal zwischen Rothenburg und Regensburg. Wer lieber im eigenen Tempo fährt, bekommt alle drei Touren alternativ individuell: mit vorgebuchten Hotels, Karten, GPS-App und Gepäcktransfer.

Fahrradparadiese: entlang von Main und Maas
Typische Fahrradparadiese sind auch die Regionen an Main und Maas. Individuelle Aktivurlauber erradeln zwischen Würzburg und Aschaffenburg den Main-Radweg. Zwischen Fachwerk und Frankenwein geht es durchs Fränkische Weinland, den Spessart, Gemünden, Wertheim und Miltenberg. Im Westen erobern Flussfans Radstrecken in der Region Niederrhein. Der 7-tägige Trip durch Deutschland und Holland präsentiert Herrensitze und Schlösser, die Römerstadt Xanten, Venlo und Kleve.
Text 2.177 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2018, z. B.
Geführt
Großartiges Kleinpolen – Krakau und die Tatra: 11 Tage ab 930 Euro, Juli, August, min. 10, max. 18 Teilnehmer
Der Donau-Radweg von Passau nach Wien: 8 Tage ab 895 Euro, Juni bis August, min. 10., max. 18 Teilnehmer
Romantisches Altmühltal: 8 Tage ab 1.085 Euro, Juni bis September, min. 10, max. 18 Teilnehmer
Der Mosel-Radweg von Trier nach Koblenz: 8 Tage ab 999 Euro, Mai/Juni, Juli, September, min. 10, max. 18 Teilnehmer
Individuell
Bienvenue in der Franche-Comte – Radgenuss am Doubs! 7 Tage ab 598 Euro, April bis Oktober
Der Donau-Radweg: 9 Tage ab 479 Euro, April bis Oktober
Radelnd durch das Altmühltal: 7 Tage ab 448 Euro, April bis Oktober
Der Main-Radweg von Würzburg nach Aschaffenburg: 7 Tage ab 492 Euro, Mai bis September
Zwischen Rhein und Maas – der Niederrhein: 7 Tage ab 565 Euro, April bis Anfang Oktober

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit über 62.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 108 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Allgemein

TryMeet launching in Europe

Unique dating app that look beyond the conventional and broke online dating.

TryMeet launching in Europe

TryMeet logo

Way back in the 1690″s, British newspapers witnessed the very first appearance of personal advertisements. Now, in this age of technology, the internet has revolutionized the idea of dating. It can be said without a single doubt that media and technology have provided people with the means to broadcast their desires and to get connected with others.

Over the years, many dating websites and apps have been launched; some have been effective while some were just utter wastage of time. A question arises that is there really a need for another dating app to get launched in an already saturated market? Well, there is, only and only if it is different than others!

Talking about different…TryMeet is a unique dating app that has made an attempt to look beyond the conventional and broken methods of online dating.

Before the launch, any company can claim that their dating app/website is different. And this is where one has to look at the roadmap of that particular dating app – if it is simply making „matches“ and requires from the people to initiate chats and dates, what is so different about it?

What Makes TryMeet a Distinctive Dating App?
It is an innovative free dating app that allows you to browse other singles and send/receive date offers. TryMeet offers free membership with absolutely no hidden fees. In order to find the perfect match, a user gets free unlimited swipes. The most likable aspect of using TryMeet dating app is that there are no long and „heading towards nowhere“ type of chats – it provides an exceptional new online dating experience that solely emphasizes on setting-up dates instead of just matches.

When a user sends a date offer, it includes venue, time & date, menu choice, activities etc. If a user receives a date offer from another person and he/she doesn“t like it, the offer can be modified and sent back to the sender.
On top of all this, a user can also skip the chat and jump directly to the date – Needless to say, TryMeet offers the utmost convenience to its users.
How TryMeet Works
-Create an interesting profile
-Find the match without swiping through hundreds of profiles
-Chat with the person prior to sending a date invitation or make it more interesting by directly sending a date invitation
-Send a detailed date offer to the person whom you want to meet
-Receive date offers from others (accept, edit or decline the offer – it is entirely up to you)
TryMeet Sweetens the Deal for the User
Given the fact that other dating apps focus only on creating matches, TryMeet took an opposite approach to creating dates and not matches. But this is not the only best service that TryMeet offers to its esteemed users, it also arranges the date once it is accepted. This means that the user has nothing to worry about how the date would proceed or anything about necessary arrangements – TryMeet will take care of that in a very profound, diligent, and professional manner.

All in all, it can be said that TryMeet is a refreshing addition to the online dating market. The app is new but is definitely showing all the mature signs that are indicating that it will capture the wider audience in the near future. With a mission to empower individuals to be bold in their pursuit of love and happiness, TryMeet has certainly embarked on a prosperous journey.

Innovative Dating App.

Contact
TryMeet ApS
Daniel Lapp
Sønderskovvej 27
7100 Vejle
Phone: 004520165862
E-Mail: dl@trymeet.com
Url: http://www.trymeet.com

Allgemein

Neue Flohmarkt-App bewertet 400 der weltbesten Flohmärkte auf interaktiver Karte

Austro-französisches Start-Up Fleamapket hilft Vintage-Fans, ihr nächstes Reiseziel zu finden

Neue Flohmarkt-App bewertet 400 der weltbesten Flohmärkte auf interaktiver Karte

Fleamapket zeigt die besten Flohmärkte der Welt auf einer interaktiven Karte

Ein Blick in die sozialen Netzwerke genügt, um festzustellen, dass der Vintage-Trend weiterhin ungebrochen ist. Zahlreiche Flohmarktbesucher präsentieren dort stolz ihre Funde und tatsächlich finden jedes Wochenende unzählige Flohmärkte statt. In der warmen Jahreszeit schnellt die Anzahl dieser Events nochmal sprunghaft in die Höhe – Dutzende Flohmärkte gibt es jedes Wochenende in Europas Großstädten. Doch welche Flohmärkte bergen das größte Potenzial, authentische Vintage-Schätze und Antiquitäten aufzuspüren? Die Suche nach solchen Märkten in klassischen Flohmarktverzeichnissen kann zeitaufwendig werden.

Die web-basierte App Fleamapket hat eine Lösung parat und ist innerhalb weniger Monate zu einem beliebten Tool von Vintage-Fans in Großbritannien geworden. Nun platziert sich Fleamapket mit seinem interaktiven Guide auch am mitteleuropäischen Markt. Insgesamt sind 400 der besten Flohmärkte der Welt und ausgewählte Antiquitätenläden in dem interaktiven Guide zu entdecken, davon 25 in Deutschland, 12 in Österreich und 8 in der Schweiz.

Fleamapket ist ein kuratiertes Verzeichnis und orientiert sich daher an der Maxime „Qualität vor Quantität“. Nur Flohmärkte und Antiquitätenmessen, die eine gewissen Größe und Warenqualität vorzuweisen haben, werden von Fleamapket rezensiert und bewertet.

„Unsere Nutzer verlassen sich darauf, dass wir nur die besten Flohmärkte aufnehmen. Dadurch verlieren sie keine Zeit mehr damit, nicht enden wollende Listen zu durchkämmen und können sich auf das Wesentliche konzentrieren, nämlich bei ihren Flohmarktabenteuern einfach Spaß zu haben!“, erklärt Nicolas Martin, der Gründer von Fleamapket und Flea Market Insiders, einem beliebten Lifestyle-Blog, das der in Wien ansässige Franzose hauptberuflich betreibt.

Vor allem Reisende, die gerne Flohmärkte im Ausland besuchen, schätzen das Angebot von Fleamapket. Das Tool ermöglicht es, Flohmärkte auf einer interaktiven Karte zu entdecken und die Suche mit Filtern zu verfeinern. Man kann sich Märkte je nach Saison, Größe oder spezifischen Themen anzeigen lassen – wie beispielsweise besonders pittoreske Märkte oder Foodie-Märkte, die auch kulinarisch einiges zu bieten haben. Der grosse Vorteil dabei ist, dass jeder Flohmarkt unabhängig rezensiert wird und Fleamapket-Nutzer ihn auch bewerten können.

Die meisten Funktionen von Fleamapket sind gratis zugänglich, doch für 49EUR jährlich können Nutzer auch Zugang zu einer Premiumversion bekommen. Dazu gehört unter anderem ein Kalender mit iCal-Exportfunktion, der eine praktische Übersicht über die weltbesten Flohmärkte und Antiquitätenmessen bietet. Mitglieder bekommen auch Zugang zu noch raffinierteren Suchfiltern und Reiserouten für Vintage-Shoppingtrips in 10 Städten, darunter Berlin, Wien, Kopenhagen, Paris, London und New York.

„Meiner Meinung nach ist ein Flohmarktbesuch einer der besten Wege, die lokale Kultur auf authentische Weise kennenzulernen,“ findet Nicolas Martin. „Außerdem kann man sicher sein, einzigartige Souvenirs nach Hause zu bringen!“ Fleamapket wird von Flohmarktfans gerne in der Urlaubsplanung verwendet, ist jedoch auch eine Anwendung, die unter professionellen Antiquitätenhändlern, Raumausstattern und Künstlern beliebt ist.

Fleamapket ist derzeit nur auf Englisch auf www.fleamapket.com verfügbar und funktioniert auf jedem Mobil- oder Desktopgerät. Als webbasierte Anwendung bedarf Fleamapket keines Downloads oder Installation.

HINTERGRUNDINFORMATIONEN

Fleamapket wurde von Nicolas Martin gegründet, einem in Wien lebenden französischen Flohmarktexperten. Nach dem offiziellen Launch in Großbritannien im Jahr 2017 ist Fleamapket in kurzer Zeit zu einer der beliebtesten Apps für Flohmarktfans geworden.

Fleamapket ist jedoch nicht Nicolas erstes Projekt in diesem Bereich. Seine Leidenschaft für Flohmärkte und Antiquitäten hat ihn schon 2011 dazu inspiriert, den Blog Flea Market Insiders zu gründen – eine Onlineplattform für Flohmarktfans. Mittlerweile zählt Flea Market Insiders zu den beliebtesten Blogs für Insider Tipps und Empfehlungen zu Flohmärkten, Antiquitäten und Vintage-Design.

Nicolas und seine Projekte wurden bereits in vielen US-amerikanischen und britischen Medien vorgestellt, wie beispielsweise im Wall Street Journal, Homes & Antiques, HGTV Magazine, Antique Collecting, Refinery29, CBS New York, und weiteren.

Flea Market Insiders ist die führende Online-Plattform zum Thema Flohmärkte, Vintage-Design und Antiquitätenmärkte und publiziert Tipps, Reportagen und Interviews. Gegründet im Jahr 2011 wird die Webseite mittlerweile mehr als 170,000-mal monatlich aufgerufen.

Fleamapket ist ein von Flea Market Insiders gegründetes Tool, das die besten Flohmärkte der Welt auf einer interaktiven Karte zeigt. Nur Flohmärkte und Antiquitätenmessen von außergewöhnlicher Qualität werden in das Verzeichnis aufgenommen. Die gebotenen Premiumfunktionen umfassen einen Kalender, Reiserouten, und mehr.

Nicolas Martin, ein in Wien lebender französischer Flohmarktexperte, ist der Gründer von Flea Market Insiders und Fleamapket. Nicolas und seine Projekte wurden bereits in vielen US-amerikanischen und britischen Medien vorgestellt, wie beispielsweise im Wall Street Journal, Homes & Antiques, HGTV Magazine, Antique Collecting, Refinery29, CBS New York, und vielen mehr.

Firmenkontakt
Flea Market Insiders
Nicolas Martin
Lobenhauerngasse 4
1170 Wien
+43 664 2669236
hello@fleamarketinsiders.com
https://www.fleamarketinsiders.com/

Pressekontakt
Flea Market Insiders
Kristina Sam
Lobenhauerngasse 4
1170 Wien
00436642669236
kristina@fleamarketinsiders.com
https://www.fleamarketinsiders.com/

Allgemein

Multimedia and More – the New XZENT Infotainer X-422

Intelligent retrofit: From XZENT there is now a versatile 2-DIN moniceiver that can be easily expanded into a sat nav system for cars or for motorhomes.

Multimedia and More - the New XZENT Infotainer X-422

XZENT X-422: multimedia and navigation

XZENT has become one of the most successful brands in the car multimedia and navigation sector. With the X-422 XZENT now has a new 2-DIN DAB+ infotainer in its product range that not only impresses with modern entertainment functions, uncomplicated vehicle integration, and easy operation. The new XZENT is also an intelligent solution for those who want a versatile sat nav. With one of two navigation packages available as an option, the X-422 (retail price 399 euros) can easily be expanded to a well equipped naviceiver for cars (with X-MAP22FEU, retail price 99 euros) or motorhomes (with X-MAP22FEU-MH, retail price 199 euros).

MOBILE ENTERTAINMENT
For multimedia playback the X-422 offers two USB ports supporting all the usual audio and video file formats. In addition, there is an HDMI interface for the connection of multimedia devices or smartphones with an HDMI output. The integrated DAB+ tuner with DAB Service Following, MOT Slideshow and DLS text ensures clear, stable digital radio reception. All functions can be comfortably controlled using the large capacitive 16.5 cm/6.5″ touchscreen with its four sensor buttons, and a practical volume control.

SMARTPHONE SPECIALIST
The X-422 offers several options for using smartphones in the car in comfort – not just for making calls using the hands-free system or streaming music via Bluetooth. One of the two USB ports can also be used for connecting an Android smartphone. Via the Easy Connect function, apps installed on the Android smartphone including navigation apps can be mirrored on the display of the X-422 and controlled directly from the touchscreen. The second USB port provides for the connection of iOS based mobile devices, and supports the Made for iPod/iPhone functionality.

EXPANDABLE TO A NAVICEIVER
If navigating via an app is not enough you can easily upgrade the X-422 to a fully-fledged naviceiver. For this XZENT provides two different navigation software packages on microSD card: the X-MAP22FEU for normal cars, and the X-MAP22FEU-MH for motorhomes. Both packages offer maps with coverage of 47 European countries, more than 6.5 million POI, realistic 3D rendering and Auto-Zoom, a lane assistant displaying freeway traffic signs, as well as free map updates for one year.
The motorhome variant additionally has a camping POI package with 20,000 EU entries. To make navigation easier you can choose between different vehicle profiles. By setting the exact vehicle data such as height, width, length, and weight, routes can be precisely calculated, and unsuitable streets avoided.

XZENT is a young brand that is focused exclusively on the „In-car Navigation and Multimedia“ sector. XZENT is the specialist for multimedia and navigation systems. As regards build quality and the range of features XZENT moni- and naviceivers are second to none and, with their sensational price/performance, are convincing right down the line.
XZENT products are now firmly established in the market – this is also demonstrated by the many awards and impressive test reports appearing in the trade press in recent years for XZENT devices.
XZENT products are distributed worldwide exclusively through the extensive ACR AG dealer network, Europe’s largest car media specialists. Among the ACR dealers you will also find a large range of accessories for XZENT systems: rear-view cameras, DAB+ and DVB-T tuners, and monitors as well as speakers and amplifiers.

Company-Contact
Xzent by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
Phone: 0041-56-2696447
Fax: 0041-56-2696464
E-Mail: denny.krauledat@acr.eu
Url: http://www.xzent.com

Press
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
Phone: 030-61403817
Fax: 030-61403819
E-Mail: micha@punctum-berlin.de
Url: http://www.punctum-berlin.de

Allgemein

App-Domains: Skyrocket the App Installations!

App-Domains: Skyrocket the App Installations!

Six times more mobile devices than PCs (Bildquelle: JESHOOTS)

Now there“s a more secure domain for apps. From games to news to education to business, the App-Domain is the perfect home to promote apps on the web. The .app domain is a great place to showcase a unique and trustworthy destination, so users know they“re getting the real thing. Whether providing a relevant download link, deep linking, sharing screenshots, release notes, or reviews, .app is the place to share your app with the world.

Apps make the mobile world go „round, and now they have their own more secure home on the web: the App-Domain, the most relevant domain extension for mobile apps.

You can use your App-Domain to showcase a unique and trustworthy destination, as a relevant download link, for deep linking, or for sharing screenshots, release notes, and reviews. Get your App-Domain now to start sharing your app with the world.

Here are the start dates for each launch phase of the App-Domains:
March 29th: Sunrise
May 1st: Early Access Period
The „Early Access Period“ works like a „dutch auction“. Each day you pay less for the access to the registration environment. Please contact us by secura@domainregistry.de to get more information about the Early Access Period.
May 8th: General Availability

The countdown for the Sunrise Period of App-Domains has already begun. The Sunrise Period of App-Domains has started on March 29, 2018. During this period, only companies that have registered their trademark with the Trademark Clearinghouse will be able to register. It is still time to register the trademark with the Trademark Clearing House and subsequently register preferred App domains.

But even for those without brands, it is time to actg. Many ICANN registrars, such as Secura GmbH, accept pre-orders for App-Domains. The principle of greyhound racing also applies at the level of registrars: „First comes, first serves“.

Key points about the TLD:
The App-Domain is an open TLD with a focus on improved security. The entire .app TLD has been added to the HSTS preload list, which means registrants will have to provision and set up SSL certificates in order for their content to be loaded in modern browsers

The App-Domain is a secure namespace, meaning that HTTPS is required for all .app websites. You can buy your App-Domain now, but in order for it to work properly in browsers you must first configure HTTPS serving.

The relationship between a better ranking in search engines and new top-level domains has already been proven in a study of Searchmetrics for .berlin domains. Websites with .berlin domains often rank better with regional searches in Google than sites with .de domains and .com domains. The result of the Search Metric study can be summarised as follows:

„In 42% of searches, .berlin domains rank better locally.“

Another study by Total Websites in Houston shows that the results of the Searchmetrics study are in principle applicable to all new top-level domains, including the new App-Domains. Total Websites notes that Google sees the domain extensions of new top-level domains as an important criterion for the evaluation of a domain and, therefore, concludes that:

„It’s clear that the new top-level domains improve the ranking in search engines.“

Marc Mueller

http://www.domainregistry.de/app-domain.html (English)
http://www.domainregistry.de/app-domains.html (German

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

2018 zählte die Secura GmbH bei dem Industriepreis zu den besten. Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Allgemein

TelePark gewinnt Digitalen Gesundheitspreis: Forschungsprojekt für Parkinsonpatienten ausgezeichnet

TelePark gewinnt Digitalen Gesundheitspreis:  Forschungsprojekt für Parkinsonpatienten ausgezeichnet

(Mynewsdesk) Leipzig/Berlin, 22. März 2018 – Das Forschungsprojekt TelePark zur Unterstützung von Parkinsonpatienten hat beim Digitalen Gesundheitspreis den zweiten Platz belegt und erhält 15.000 Euro. U.a. sollen dabei Bewegungsdaten der Patienten erfasst und ausgewertet werden, um Komplikationen frühzeitig zu erkennen. TelePark konnte sich gegen 80 weitere Projektteams und Unternehmen durchsetzen. Der mit insgesamt 50.000 Euro dotierte Preis wurde von Novartis und Sandoz/Hexal ausgeschrieben.

Zum ersten Mal wurde der Digitale Gesundheitspreis ausgeschrieben, der von nun an jedes Jahr vergeben werden soll. Eine Jury aus hochkarätigen Experten des Gesundheitswesens kürte die drei Gewinner. Gleich bei der ersten Teilnahme war das Institut für Angewandte Informatik ( InfAI) aus Leipzig als Teil des Konsortiums des Forschungsprojekts TelePark ein Gewinner. Das Projekt ist eine Kooperation mit der intecsoft Medical GmbH & Co. KG, der Technischen Universität Chemnitz und der Technischen Universität Dresden, die die Leitung inne hat.

TelePark vernetzt Patienten mit fortgeschrittenem Parkinson-Syndrom und Parkinsonspezialisten mittels Telemedizin und soll so engmaschigere Kontrollen bei der Behandlung der betroffenen Patienten ermöglichen. Mit dem Fortschritt der Krankheit bedarf es einer immer häufigeren Überprüfung des Gesundheitszustandes, da sich dieser von Tag zu Tag schnell ändern kann. Für die Patienten ist jedoch nur ein Termin bei einem Spezialisten etwa alle sechs Monate vorgesehen. Allein im Universitätsklinikum Dresden kommen fast 60% der Parkinsonpatienten als Notfall in die Klinik. Das ist für eine chronische Erkrankung viel zu hoch.

Daher will das Projekt mithilfe moderner Sensorik (über eine Gangsocke, Bewegungssensoren am Arm und das Smartphone) Daten aus dem Alltag der Patienten sammeln und Komplikationen früh erkennen. Die Patienten erhalten außerdem zusätzliche Betreuungsangebote: Sie können Videositzungen vereinbaren, bekommen einen Medikamentenplan und Übungsempfehlungen.

„Digitale Technologien, wie moderne Sensorik und künstliche Intelligenz, ermöglichen uns heute genaue Messungen und Analysen aus dem Alltag der Patienten, ohne sie dabei zu beeinträchtigen. Es ist unser Ziel, daraus einen Mehrwert für die Betreuung von Patienten zu ziehen. Die Nutzung dieser Technologien wird in Zukunft maßgeblich zur Versorgungsqualität beitragen.”, sagt Prof. Dr. Karol Kozak, der für das Projekt TelePark am InfAI verantwortlich ist.

Das InfAI entwickelt für die gesammelten Daten eine Plattform zum Patientenmanagement. In einer Studie soll die Wirksamkeit der Methode untersucht werden. Telepark soll voraussichtlich Ende 2020 abgeschlossen werden.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Tower PR

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/c10l44

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/telepark-gewinnt-digitalen-gesundheitspreis-forschungsprojekt-fuer-parkinsonpatienten-ausgezeichnet-39450

Das Institut für Angewandte Informatik e.V. (InfAI) wurde 2006 zum Zweck der Förderung von Wissenschaft und industrienaher Forschung und Entwicklung auf den Gebieten der Informatik und Wirtschaftsinformatik gegründet. Das Institut ist ein anerkanntes An-Institut der Universität Leipzig und hat sich zu einem der größten und drittmittelstärksten Forschungs- und Transferinstitute der Universität entwickelt. Der Fokus des InfAI liegt dabei auf den Bereichen Big Data / Smart Data, Logistik, Data Analytics, Biomedizinische und technische Daten- und Prozessmodellierung, Energiewirtschaft und Dienstleistungsforschung. In diesen Bereichen arbeitet das Institut zusammen mit namhaften Unternehmen, wie beispielsweise Siemens, Daimler, BMW, SAP, T-Systems, Heidelberger Druckmaschinen, Software AG, ERGO Versicherungen und Mercateo. www.infai.org: http://www.infai.org/

Firmenkontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/telepark-gewinnt-digitalen-gesundheitspreis-forschungsprojekt-fuer-parkinsonpatienten-ausgezeichnet-394

Pressekontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/c10l44

Allgemein

Multimedia und mehr – XZENTs neuer Infotainer X-422

Intelligent Nachrüsten: Von XZENT gibt es jetzt einen vielseitigen 2-DIN Moniceiver, der sich bei Bedarf einfach zum Navisystem für PKWs oder für Reisemobile erweitern lässt.

Multimedia und mehr - XZENTs neuer Infotainer X-422

X-422: 2-DIN Multimediasystem von XZENT

Mittlerweile gehört XZENT zu den erfolgreichsten Marken im Bereich In Car Multimedia und Navigation. Mit dem X-422 hat XZENT jetzt einen neuen 2-DIN DAB+ Infotainer im Programm, der nicht nur mit modernen Entertainmentfunktionen, unkomplizierter Fahrzeugintegration und einfacher Bedienbarkeit überzeugt. Auch für diejenigen, die ein vielseitiges Navi wollen, ist der neue XZENT eine intelligente Lösung: Mit einem der beiden optional erhältlichen Navipakete lässt sich der X-422 (VK-Preis 399.- Euro) einfach zum bestens ausgestatteten Naviceiver für PKWs (mit X-MAP22FEU, VK-Preis 99.- Euro) oder für Reisemobile (mit X-MAP22FEU-MH, VK-Preis 199.- Euro) erweitern.

MOBILE UNTERHALTUNG
Zur Multimediawiedergabe bietet der X-422 gleich zwei USB-Ports, die alle üblichen Audio- und Videoformate unterstützen. Dazu kommt eine HDMI-Schnittstelle zum Anschluss von Multimediageräten oder Handys mit HDMI-Ausgang.
Der integrierte DAB+ Tuner mit DAB-DAB Service Following, MOT Slideshow und DLS-Text sorgt für einen klaren, stabilen Digitalradioempfang.
Alle Funktionen lassen sich bequem über den großen kapazitiven 16,5 cm/6,5″ Touchscreen mit seinen vier Sensortasten und den praktischen Lautstärkedrehregler bedienen.

SMARTPHONE-SPEZIALIST
Der X-422 bietet vielfältige Möglichkeiten, Smartphones im Auto komfortabel zu nutzen – nicht nur zum Telefonieren über die Freisprecheinrichtung oder Musik streamen via Bluetooth.
Einer der beiden USB-Ports kann man auch zum Anschluss von Android Smartphones nutzten. Über die Easy Connect Funktion lassen sich dann alle Handy Apps, inklusive der Navi-Apps, auf das Display des X-422 spiegeln und dort direkt via Touchscreen steuern.
Der zweite USB-Port übernimmt den Anschluss von iOS basierten Mobilgeräten und unterstützt die Made for iPod/iPhone Funktionalität.

ZUM NAVICEIVER ERWEITERBAR
Wem das Navigieren per App nicht reicht, der kann den X-422 einfach zum vollwertigen Naviceiver aufrüsten. Von XZENT gibt es dazu zwei verschiedene microSD-Karten mit unterschiedlichen Navipaketen: X-MAP22FEU für PKWs und X-MAP22FEU-MH, speziell für Reisemobile.
Beide Pakete bieten Karten von 47 europäischen Ländern, mehr als 6,5 Millionen P.O.I., realistische 3-D Darstellungen und Auto-Zooms, einen Fahrspurassistenten mit Anzeige von Autobahn-Verkehrsschildern sowie kostenfreie Kartenupdates für ein Jahr.
Die Reisemobil-Variante verfügt zusätzlich über ein Camping P.O.I. Paket mit 20.000 EU Sonderzielen. Um das Navigieren zu erleichtern, kann man zwischen verschiedenen Fahrzeugprofilen auswählen. Die Einstellung der genauen Fahrzeugdaten wie Höhe, Breite, Länge, Gewicht ermöglicht es, die Routen exakt zu berechnen und ungeeignete Straßen zu vermeiden.

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras, Monitoren oder DVB-T Tunern – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 250 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com

Allgemein

App-Domains: A Safe Harbour for Marketing of your Apps

App-Domains: A Safe Harbour for Marketing of your Apps

(Source: HeikoAl)

Apps make the mobile world go „round, and now they have their own more secure home on the web: the App-Domain, the most relevant domain extension for mobile apps.

You can use your App-Domain to showcase a unique and trustworthy destination, as a relevant download link, for deep linking, or for sharing screenshots, release notes, and reviews. Get your App-Domain now to start sharing your app with the world.

Here are the start dates for each launch phase of the App-Domains:
March 29th: Sunrise
May 1st: Early Access Period
The „Early Access Period“ works like a „dutch auction“. Each day you pay less for the access to the registration environment. Please contact us by secura@domainregistry.de to get more information about the Early Access Period.
May 8th: General Availability

Key points about the TLD:
The App-Domain is an open TLD with a focus on improved security. The entire .app TLD has been added to the HSTS preload list, which means registrants will have to provision and set up SSL certificates in order for their content to be loaded in modern browsers

The App-Domain is a secure namespace, meaning that HTTPS is required for all .app websites. You can buy your App-Domain now, but in order for it to work properly in browsers you must first configure HTTPS serving.

The relationship between a better ranking in search engines and new top-level domains has already been proven in a study of Searchmetrics for .berlin domains. Websites with .berlin domains often rank better with regional searches in Google than sites with .de domains and .com domains. The result of the Search Metric study can be summarised as follows:

„In 42% of searches, .berlin domains rank better locally.“

Another study by Total Websites in Houston shows that the results of the Searchmetrics study are in principle applicable to all new top-level domains, including the new App-Domains. Total Websites notes that Google sees the domain extensions of new top-level domains as an important criterion for the evaluation of a domain and, therefore, concludes that:

„It’s clear that the new top-level domains improve the ranking in search engines.“

Marc Mueller

http://www.domainregistry.de/app-domain.html (English)
http://www.domainregistry.de/app-domains.html (German)
http://www.domainregistry.de/appfuerlau.html

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Contact
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Phone: +49 221 2571213
E-Mail: secura@domainregistry.de
Url: http://www.domainregistry.de

Allgemein

App-Domains: So werden Ihre Apps zum Erfolg!

Für 50 EUR netto eine professionelle App produzieren lassen

App-Domains: So werden Ihre Apps zum Erfolg!

Die App-Domain bildet eine Platform, um Apps zu bewerben… (Bildquelle: Geralt)

Es gibt in Deutschland etwa 6 mal so viele mobile Geräte wie z.B. Smartphones als PCs. Das zeigt ganz klar, wohin die Reise geht.

Viele Firmen reagieren auch mit ihrem Marketing auf diese neue Herausforderung: Sie lassen eine oder mehrere Apps über ihre Produkte oder Dienstleistungen entwickeln. Viele Firmen werden schon die Erfahrung gemacht haben, daß sie eine sehr schöne App produziert haben, aber daß die Anzahl der Installationen bescheiden bleibt. Ändern kann man diese Situation nur, indem man seine Apps bewirbt. Eine gute Möglichkeit dafür ist eine Webseite unter einer App-Domain, die alle firmeneigenen Apps zum Download anbietet.

In diesem Zusammenhang sind die Leistungen einer Kölner Internetfirma interessant. Die Secura GmbH kann aus jeder Webseite eine professionelle App machen. Sie erhalten für 50 EUR netto von Secura eine professionelle Android App mit Screenshots zum Hochladen der App auf die Google Play Console.

Interessenten können sich mit ihrem Auftrag, dem kurzen Namen Ihrer App und den Link Ihrer Webseite an secura@domainregistry.de wenden.

Apps machen die mobile Welt rund und haben jetzt ihr eigenes sicheres Zuhause im Internet: die App-Domain.

Nicht nur für diese Firmen, sondern auch für Firmen, die evt. erst zukünftig eine App entwickeln, ist es wichtig (vorsorglich) eine App-Domain zu registrieren, um

auf ihr später Ihre Apps zu präsentieren.

Für die App-Domains gibt es folgenden Zeitplan:

– Sunrise Period: 29. März 2018

-Early Access Period: 1. Mai 2018. Interessenten an dieser Periode, in der der Zugang jeden Tag weniger Geld kostet („Holländische Auktion“), könnnen bei secura@domainregistry.de Zusatzinformationen anfordern.

-General Availability: 8. Mai 2018.

Die Standard App-Domain kostet in der Sunrise Period und General Availability 60 Euro je Domain und Jahr. Interessenten für die Sunrise Period müssen Ihre Marke beim Trademark Clearinghouse anmelden.

Was ist das Ziel der App-Domain? Die App-Domain bietet für die Entwickler und Anbieter von Apps einen sicheren Raum für die Entwicklung und Präsentation von Apps und Projekten. Google Registry hat dafür gesorgt, daß alle App-Domains zur „HSTS preload list“ hinzugefügt werden.

Die App-Domain ist ein sicherer Namensraum, was bedeutet, daß https ist für alle Webseiten unter .App erforderlich ist. Sie können zwar eine App-Domain auch kaufen und die App-Domain parken, aber sie funktioniert in einem Browser nur mit SSL Verschlüsselung.

Sie können bei uns gleich mit der App-Domain Webspace erwerben, der – ohne Zusatzkosten- bereits verschlüssselt ist, oder bei uns mit der App-Domain ein SSL Zertifikat für eine starke Verschlüsselung kaufen.

Marc Müller
http://www.domainregistry.de/appfuerlau.html
http://www.domainregistry.de/app-domains.html (Deutsch)
http://www.domainregistry.de/app-domain.html (English)

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Allgemein

Startschuss für neue norisbank App

Bankgeschäfte jetzt noch komfortabler und schneller, immer und überall erledigen
Bessere Übersicht über die eigenen Finanzen mit der grafischen Finanzübersicht
Geld an Freunde überweisen in nur wenigen Sekunden

Startschuss für neue norisbank App

Neue norisbank-App

Bonn, 13.03.2018 | Die Mehrheit der Deutschen erledigt ihre Bankgeschäfte mittlerweile überwiegend online. Einer aktuellen norisbank Umfrage zufolge sind es ganze 85 Prozent – unabhängig von Alter, Wohnort oder Familienstand. Jeder Achte nutzt für seine Bankgeschäfte bereits Smartphones und Tablets, sogenannte Mobile Devices, wie die Studie zeigt. Ab sofort steht den Kunden der norisbank dafür neben dem klassischen Online-Banking auch eine komplett neue App-Generation zur Verfügung. Bankgeschäfte können mit ihr nicht nur nochmals einfacher und übersichtlicher, sondern dank vieler neuer Funktionen und Services vor allem auch deutlich intuitiver abgewickelt werden. Und das alles jederzeit und an jedem Ort auf Basis modernster Sicherheitsstandards. Mit dem modularen Aufbau der App und den neuen Schnittstellen bietet die App der Bank ihren Kunden dazu die Möglichkeit, in Zukunft schnell und einfach auch weitere Funktionen auszurollen.

Die neue norisbank App ist für Android und iOS verfügbar und lässt sich sehr intuitiv mit dem Smartphone oder Tablet steuern. Durch die Aktivierung des Fingerprint-Login kann sich der Kunde dazu komfortabel, schnell und sicher über die norisbank App in sein Konto einloggen. Zusätzlich bietet die Anwendung den Nutzern durch neue Design-Features die Möglichkeit, die App individuell mit einem Bild der Wahl – zum Beispiel mit einem Foto aus der eigenen Fotogalerie – zu gestalten. Darüber hinaus lässt sich in den Einstellungen die Art der Ansicht individuell auswählen. So kann jeder selbst entscheiden, wie die eigene Banking-App aussieht.

Einen schnellen und übersichtlichen Blick auf seine Finanzen erhält der Kunde ab sofort dank interaktiver, wahlweise grafischer oder tabellarischer Kontoübersicht. Per Fingertipp und Sliden können Kontosalden und die taggenauen Umsätze der letzten 180 Tage angesehen werden. Als interaktive Grafik zeigt die Übersicht alle Konten, Karten und Produkte an, die der Kunde bei der norisbank führt. Mit einer einfachen Auswahl innerhalb der grafischen Darstellung des Kontostands kann man bequem konkrete Zeiträume auswählen und seine dazugehörigen Umsätze einsehen. Darüber hinaus kann der Nutzer bestimmte zurückliegende Transaktionen mit der Suchfunktion – zum Beispiel nach Verwendungszweck, Empfänger oder Datum – schnell und besonders einfach finden. Bei Nutzern mit iOS-Betriebssystem sorgt der sogenannte Finanzplaner für zusätzlichen Überblick: So erhält der Kunde die Einnahmen und Ausgaben bestimmter Perioden in einfachen Grafiken dargestellt und kann diese auf Wunsch sogar mit individuell definierten Kategorien unterscheiden.

Mit dem digitalen Postfach steht den Nutzern ein weiterer neuer Service in der App zur Verfügung. Hier wird die „digitale Bankpost“ von der Aktivierung an unbefristet im Postfach sichtbar gespeichert. Kunden haben damit insbesondere ihre Kontoauszüge sowie die Konto- und Kreditkartenabrechnungen jetzt überall dabei und können sie, wann und wo auch immer gewünscht einsehen. Und wer in der realen Welt unterwegs ist und zum Beispiel Bargeld abheben will, findet mit der neuen Geldautomaten-Suchfunktion in der App schnell und bequem den nächsten Geldautomaten.

Überweisungen mit der neuen norisbank App – einfach, immer und überall

Überweisungen schnell und einfach erledigen – auch das ist mit der neuen norisbank App kein Problem. Mit der klassischen SEPA-Überweisung kann Geld bekannt komfortabel überwiesen und auch Vorlagen aus dem Online-Banking können genutzt werden. Dank der sinnvollen Kombination mit der photoTAN-App ist die Überweisung dann in wenigen Sekunden auf Basis modernster TAN-Sicherheitstechnologie abgeschlossen.

Und mit der innovativen „PayMyFriends“-Funktion können Kunden nun alternativ sehr komfortabel in nur wenigen Sekunden Geld an vorher festgelegte Freunde überweisen – ganz ohne die lästige Eingabe der jeweiligen Empfängerdaten. Die Kontakte erkennen sie über ein festgelegtes Profilfoto und wählen sie direkt durch Antippen aus dem sogenannten „Freunde-Cover-Flow“. Daten aus dem Adressbuch im Smartphone können dazu auf Wunsch automatisch übernommen werden.

Wer es sich noch einfacher machen will, nutzt die Sprachsteuerung seines Handys: Denn Nutzer mit iOS-Betriebssystem können auch den Apple Sprachassistenten Siri für Überweisungen nutzen. Dazu muss sich der Kunde einloggen und braucht dann nur noch den per „Spracheingabe“ vorausgefüllten Überweisungsträger per TAN autorisieren.

„Die neue App zeigt bestens, was wir meinen, wenn wir von der norisbank als der ,Immer-und-überall-dabei-Bank“ sprechen. Wir sind immer da, wo der Kunde ist. 24 Stunden zu Diensten“, erklärt Martin Hellinger, Leiter eSales & Direct Banking der norisbank, und führt aus: „Die neue App nutzt modernste Technologie und ermöglicht so den Kunden, die immer mehr Bankgeschäfte mobil, zum Beispiel über Smartphones, durchführen, innovatives Banking.“ Weiterhin ist sie auf Grund der plattformspezifischen, nativen Programmierung selbst bei schlechteren Netzverbindungen optimal nutzbar. „Sie ist also der perfekte Begleiter, um Bankgeschäfte sehr schnell, einfach und bequem tätigen zu können“, resümiert Hellinger.

Um die neue App mit all ihren Funktionen und Services auch für die Kunden erlebbar zu machen, die noch kein Girokonto der norisbank nutzen, beziehungsweise die neue App noch nicht kennen, bietet die norisbank einen Demo-Mode in der App. Hier können Interessierte unverbindlich alle Funktionen des Kontos ausprobieren und sich von neuen wie altbewährten und nochmals verbesserten Features überzeugen.

Weiteres Bildmaterial zur norisbank App steht für die redaktionelle Verwendung zum Download zur Verfügung: https://www.norisbank.de/ueberuns/presseinformation-norisbank-neue-app-generation-für-mobiles-banking.html

Die norisbank – ein Unternehmen der Deutsche Bank Gruppe – ist eine moderne Direktbank, die ihren rund 560.000 Kunden online und telefonisch an 7 Tagen die Woche 24 Stunden täglich zur Verfügung steht. Mit Services rund um die Uhr – wo immer der Kunde ist – sowie ganz ohne die Bindung an ein Filialnetz und Filialöffnungszeiten versteht sich die norisbank als die smarte „immer-und-überall-dabei“ Bank. Sie bietet ihren Kunden Produkte und Services in Testsieger-Qualität zu attraktiven Konditionen. Neben den Kernangeboten – dem kostenlosen „Top-Girokonto“ und der kostenlosen Kreditkarte sowie dem günstigen „Top-Kredit“ – bietet die norisbank ihren Kunden breit gefächerte Leistungen: von der Geldanlage bis hin zu Versicherungen.

Für ihre kundenorientierten Angebote wurde die norisbank in den letzten Jahren vielfach prämiert. Anfang 2017 wurde die norisbank gleich fünffach von Focus Money ausgezeichnet – u. a. als „Fairster Autofinanzierer“. Und in Finanztest (Ausgabe 12/2016) erhielt die Direktbank für ihren Online-Ratenkredit die Note „1,9“. Der Nachrichtensender n-tv zeichnete die norisbank im Juli 2017 mit dem Zins-Award für den „Besten Ratenkredit“ aus. Im umfassenden Girokonten-Vergleichstest der Stiftung Warentest wurde der norisbank im September 2017 erneut das begehrte Siegel für ihr „kostenloses Girokonto ohne Bedingungen“ verliehen. Auch n-tv würdigte das norisbank Top-Girokonto mit dem Siegel „Bestes Girokonto 2017“. Mit Top-Bewertungen zeichnete Focus Money im Sommer 2017 die Kreditkarten-Angebote der norisbank aus. Die Prüfung der norisbank durch den TÜV Saarland Ende 2016 bestätigt die Attraktivität des Angebots bzgl. des Preis-Leistungsverhältnisses mit der Note „sehr gut“. Im Juni 2017 erhielt die Direktbank zudem von Deutschlandtest und Focus Money das Siegel „Sicherste Online-Bank“ und CHIP bescheinigte der norisbank Ende 2017 ein „sehr gut“ unter anderem für die Servicequalität des Angebots.

Mehr Informationen zur norisbank finden Sie unter www.norisbank.de und auf unserem Twitter-Account unter https://twitter.com/norisbank

Kontakt
norisbank
Christian Jacobs
Reuterstraße 122
53129 Bonn
+49 (0)228 280 45-190
christian-a.jacobs@norisbank.de
http://www.norisbank.de