Tag Archives: ATOSS

Allgemein

Neue ATOSS Enterprise Lösung

User Experience der nächsten Generation

Neue ATOSS Enterprise Lösung

Mit der neuen Produktgeneration der ATOSS Staff Efficiency Suite präsentiert die ATOSS Software AG Workforce Management auf die innovative und zukunftsfähige Art. Die Enterprise Lösung überzeugt durch State-of-the-Art Webtechnologie, optimiertes Interaktionsdesign und puristische Optik – bei höchster Funktionalität. Die reduzierte Komplexität und die intuitive Nutzerführung eröffnen eine neue Dimension der Produktivität und Effizienz – jederzeit und überall.

100 Prozent Funktionalität im Browser und eine überzeugende User Experience – das war die Vision für die neue ATOSS Staff Efficiency Suite, die im August frei gegeben wurde. Die aktuelle Generation des ATOSS Flaggschiffprodukts bietet umfassende Funktionalität bei intuitiver Benutzerführung und klarem Design. Die Oberfläche wurde konsequent auf die wichtigsten Funktionen und Dialoge reduziert und in einer übersichtlichen Kacheloptik gestaltet. Der Einsatz modernster Rich Internet Application (RIA) Technologie ermöglicht eine Vielzahl von Interaktionen und garantiert ein hocheffizientes Arbeiten. Die Lösung läuft gänzlich über HTML und Java Script und ist über alle aktuellen Webbrowser wie Google Chrome, Internet Explorer, Mozilla Firefox und Safari zugänglich. Die Wartungs- und Betriebskosten sinken, da keine Installationen auf den PCs der Anwender nötig sind. So entsteht Workforce Management ohne Kompromisse, das Unternehmen einen hohen Mehrwert, Zukunftssicherheit und Investitionsschutz bietet. Die ATOSS Staff Efficiency Suite ist auch als Cloud Lösung verfügbar.

Markus Wieser, Director Product Management bei ATOSS, zur neuen Produktgeneration: „Mit der ATOSS Staff Efficiency Suite setzen wir im Markt für Workforce Management neue Maßstäbe in Bezug auf Funktionalität, Optik, Anwenderfreundlichkeit und Technologie. Mit unserer Lösung sind wir bestens gerüstet für die Anforderungen der Arbeitswelt von heute und morgen.“

Presseinformation und Bildmaterial zum Download auf
http://www.atoss.com/unternehmen/public-relations

Die ATOSS Software AG ist Anbieter von Consulting, Software und Professional Services zum bedarfsorientierten Personaleinsatz und zählt im Geschäftsfeld Workforce Management zu den Pionieren und Vordenkern der Branche. Das Unternehmen bietet Lösungen für alle Unternehmensgrößen und Anforderungsszenarien. ATOSS Lösungen zeichnen sich durch höchste Funktionalität sowie moderne JAVA Technologie aus und bieten den Anwendern komplette Plattformunabhängigkeit. Das 1987 gegründete, börsennotierte Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von rund EUR 39,6 Mio. Euro. Bei den über 4.500 Kunden werden aktuell etwa 2,8 Millionen Mitarbeiter mit ATOSS Lösungen geplant und gesteuert. Die Softwareprodukte sind in 40 Ländern und acht Sprachen im Einsatz. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie ALDI SÜD, Coca-Cola, Deutsche Bahn, Edeka, Klinikum Ingolstadt, Klinikum Leverkusen, Lufthansa, MEYER WERFT, Schmitz Cargobull, Sixt, Stadt Regensburg oder W.L. Gore & Associates. Weitere Informationen: www.atoss.com

Firmenkontakt
ATOSS Software AG
Elke Jäger
Am Moosfeld 3
81829 München
49 (0) 89 4 27 71 – 0
info@atoss.com
http://www.atoss.com

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Sabine Eriyo
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
49 (0) 89 41 95 99- 72
atoss@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Allgemein

Toys“R“Us: Mehr Kundenservice durch Workforce Management

Das renommierte Spielwarenunternehmen managt seine Arbeitszeiten künftig mit ATOSS

Toys"R"Us: Mehr Kundenservice durch Workforce Management

Quelle: Toys“R“Us

München, 3. November 2014 – Toys“R“Us hat sich entschieden, die Arbeitszeiten seiner 2.500 Mitarbeiter in Deutschland und der Schweiz mit ATOSS Retail Solution zu planen und zu steuern. Ziel ist es, ein veraltetes System abzulösen und die Prozesse rund um das Personal transparenter zu gestalten.

Toys“R“Us wurde 1948 in den USA gegründet und ist heute ein weltweit agierendes Spielwarenunternehmen. Der Filialist betreibt in Deutschland aktuell 65 Fachmärkte, 9 in der Schweiz sowie 15 in Österreich. Toys“R“Us setzt auf qualifizierte, motivierte Mitarbeiter und fachkundige Beratung. Ein service- und mitarbeiterorientiertes Workforce Management soll diese Unternehmensstrategie unterstützen.

Im Rahmen einer umfassenden Analyse kamen die Personalprozesse rund um die Themen Zeitwirtschaft und Personaleinsatzplanung auf den Prüfstand. Das in den Workshops identifizierte Optimierungspotenzial sowie die Leistungsfähigkeit der Workforce Management Lösung überzeugten Toys“R“Us. Ein wichtiges Entscheidungskriterium für ATOSS war außerdem die hohe Prozesskompetenz im Handel.

„Wir haben einen hohen Serviceanspruch. Wichtige Voraussetzung dafür ist ein zukunftsfähiges, mitarbeiterorientiertes Workforce Management. Mit unserer Lösung möchten wir die Prozesse rund ums Personal transparenter machen, die Einsatzplanung konsequent am Bedarf ausrichten und dabei auch die Wünsche unserer Mitarbeiter berücksichtigen. Davon profitieren letztlich unsere Kunden“, erläutert Sabine Sonntag, stellvertretende Personalleitung Central Europe bei Toys“R“Us.

Die ATOSS Lösung kommt künftig im Verkauf, in der Verwaltung und in der Logistik zum Einsatz. In Deutschland startet der Roll Out im ersten Quartal 2015. Die Schweiz folgt in einer zweiten Implementierungsphase.

Presseinformation sowie Bildmaterial zum Download auf
http://www.atoss.com/unternehmen/public-relations

Die ATOSS Software AG ist Anbieter von Consulting, Software und Professional Services zum bedarfsorientierten Personaleinsatz und zählt im Geschäftsfeld Workforce Management zu den Pionieren und Vordenkern der Branche. Das Unternehmen bietet Lösungen für alle Unternehmensgrößen und Anforderungsszenarien. ATOSS Lösungen zeichnen sich durch höchste Funktionalität sowie moderne JAVA Technologie aus und bieten den Anwendern komplette Plattformunabhängigkeit. Das 1987 gegründete, börsennotierte Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von rund EUR 35,5 Mio. Euro. Bei den rund 4.500 Kunden werden aktuell etwa 2,8 Millionen Mitarbeiter mit ATOSS Lösungen geplant und gesteuert. Die Softwareprodukte sind in 31 Ländern und acht Sprachen im Einsatz. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie ALDI SÜD, Coca-Cola, Deutsche Bahn, Edeka, Klinikum Ingolstadt, Klinikum Leverkusen, Lufthansa, MEYER WERFT, Schmitz Cargobull, Sixt, Stadt Regensburg oder W.L. Gore & Associates.

Firmenkontakt
ATOSS Software AG
Elke Jäger
Am Moosfeld 3
81829 München
49 (0) 89 4 27 71 – 0
info@atoss.com
http://www.atoss.com

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Frederike Gasa
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
49 (0) 89 41 95 99- 61
atoss@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Allgemein

Glänzende Einkaufserlebnisse

CHRIST optimiert Personaleinsatz mit ATOSS Lösung

München, 19. Mai 2014. Die CHRIST Juweliere und Uhrmacher seit 1863 GmbH setzt in ihren 200 Filialen in Deutschland auf Workforce Management. Die Lösung stellt sicher, dass Kundenfrequenz und Mitarbeiterpräsenz am POS künftig noch besser übereinstimmen und die Lieferkette im Hintergrund reibungslos funktioniert.

Als Teil der DOUGLAS Gruppe legt CHRIST Wert auf höchste Qualität, exzellenten Service und kompetente Beratung. Für das Traditionsunternehmen mit rund 2.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Zufriedenheit der Kunden am POS oberste Maxime. Um diese Herausforderung zu meistern, entschied sich das Unternehmen für den Einsatz der ATOSS Retail Solution in den Filialen und dem hauseigenen Logistikzentrum. „Der Kunde steht bei uns immer im Mittelpunkt. Daher muss das Timing vor und hinter den Kulissen stimmen. Unseren Personaleinsatz richten wir konsequent am tatsächlichen Bedarf aus. Auf der Fläche ist das der Kunde, in der Logistik der Warenstrom. Wir möchten einen messbaren Mehrwert für unsere Mitarbeiter und für unsere Kunden schaffen“, so Melanie Thomann-Bopp, Kaufmännische Geschäftsführerin bei CHRIST.

Mit CHRIST zählt ATOSS eine weitere Tochtergesellschaft der DOUGLAS Gruppe zu ihren Kunden. DOUGLAS HOLDING, Douglas Parfümerien, AppelrathCüpper, Thalia.ch und Thalia.at vertrauen bereits auf ATOSS Retail Solution, um einen bedarfsoptimierten und mitarbeiterorientierten Personaleinsatz sicherzustellen.

Presseinformation und Bildmaterial zum Download auf
http://www.atoss.com/unternehmen/public-relations Bildquelle: 

Die ATOSS Software AG ist Anbieter von Consulting, Software und Professional Services zum bedarfsorientierten Personaleinsatz und zählt im Geschäftsfeld Workforce Management zu den Pionieren und Vordenkern der Branche. Das Unternehmen bietet Lösungen für alle Unternehmensgrößen und Anforderungsszenarien. ATOSS Lösungen zeichnen sich durch höchste Funktionalität sowie moderne JAVA Technologie aus und bieten den Anwendern komplette Plattformunabhängigkeit. Das 1987 gegründete, börsennotierte Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von rund 33 Mio. Euro. Bei den rund 4.500 Kunden werden aktuell etwa 2,8 Millionen Mitarbeiter mit ATOSS Lösungen geplant und gesteuert. Die Softwareprodukte sind in 26 Ländern und acht Sprachen im Einsatz. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie ALDI SÜD, Coca-Cola, Deutsche Bahn, Edeka, Klinikum Ingolstadt, Klinikum Rosenheim, Lufthansa, MEYER WERFT, Schmitz Cargobull, Sixt, Stadt Regensburg oder W.L. Gore & Associates.
Weitere Informationen: www.atoss.com

ATOSS Software AG
Elke Jäger
Am Moosfeld 3
81829 München
49 (0) 89 4 27 71 – 0
info@atoss.com
http://www.atoss.com

Maisberger GmbH
Frederike Gasa
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
49 (0) 89 41 95 99- 61
atoss@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Allgemein

ATOSS stellt neue ATOSS Staff Efficiency Suite 9 vor:

Workforce Management: Gut für Unternehmen und Mitarbeiter

Ganz im Sinne einer mitarbeiterorientierten Arbeitszeitgestaltung präsentiert sich die neue ATOSS Staff Efficiency Suite 9. Die Enterprise Lösung für Workforce Management bindet Mitarbeiter künftig noch aktiver und umfassender in die Arbeitszeitgestaltung ein. Dafür sorgen Funktionen wie Wunschdienstplan, Schichttauschbörse und Urlaubsplanung, die über den Employee & Manager Self Service zur Verfügung stehen. Das Modul Aufgabenmanagement informiert die Mitarbeiter per Notify-Funktion über wichtige Ereignisse, zum Beispiel Änderungen im Einsatzplan – auch mobil auf Smartphone oder Tablet. Der Automatische Dienstplan stellt ab sofort eine faire und gleichmäßige Verteilung ungeliebter Schichten und Arbeitszeiten sicher.

München, 4. Dezember 2013

Die ATOSS Staff Efficiency Suite integriert die Themen Arbeitszeitmanagement, Bedarfsermittlung, Personaleinsatzplanung, Managementanalysen sowie Employee & Manager Self Service. Markus Wieser, Direktor Produktmanagement, erklärt die Produktstrategie: „In der ATOSS Produktentwicklung stehen höchste Funktionalität bei einfachster Bedienung und messbarer Mehrwert für unsere Kunden an erster Stelle. In unseren Projekten erleben wir, dass die Themen Selbstbestimmung bei der Arbeitszeit und Eigenverantwortung immer wichtiger werden. Gleichzeitig fordern die sich verändernde Arbeitswelt und der knappe Arbeitsmarkt mehr Flexibilität und Mitarbeiterorientierung von Unternehmen und Personalabteilung. Die ATOSS Staff Efficiency Suite 9 berücksichtigt diese Ansprüche und unterstützt so ein wirkungsvolles Employer Marketing.“

Arbeitszeitgestaltung im Self Service
Der Employee & Manager Self Service bringt wichtige Anwendungen und Informationen rund um Arbeitszeitmanagement und Personaleinsatzplanung auf eine webbasierte, einfachste Oberfläche. Mitarbeiter können über das Portal ihre Arbeits- oder Projektzeiten erfassen, Dienstpläne einsehen, Urlaube bzw. Fehlzeiten beantragen, Saldenstände abfragen und Arbeitszeitwünsche einreichen. Ist der Plan fixiert, besteht über die neue Tauschbörse die Möglichkeit, mit Kollegen Schichten und Arbeitszeiten zu tauschen. Die Mitarbeiter werden im Employee & Manager Self Service über Angebote anderer Kollegen benachrichtigt. Wird ein Tauschvorschlag gestartet, prüft das System automatisch, ob gesetzliche und tarifliche Vorschriften sowie Planungsregeln, zum Beispiel Qualifikationen, eingehalten werden. Der Wunschdienstplan und die Tauschbörse verleihen Mitarbeitern ein weitreichenderes Mitbestimmungsrecht und mehr persönliche Flexibilität bei der Gestaltung ihrer Arbeitszeit. Work-Life-Balance Konzepte werden unterstützt, der administrative Aufwand reduziert sich.

Mit System informiert
Das Modul Aufgabenmanagement unterstützt Personalabteilung, Führungskräfte und Mitarbeiter dabei, Personalprozesse im Griff zu behalten und schnell auf Ereignisse zu reagieren. Die Logik ist denkbar einfach: Wird ein Antrag gestellt, eine Buchung vorgenommen oder gegen eine Regel verstoßen, löst das Aufgabenmanagement eine zuvor definierte Aktion aus. Die Mitarbeiter erhalten zum Beispiel automatisch einen Hinweis, wenn eine Buchung fehlt, die Urlaubsplanung ansteht oder sich der Dienstplan geändert hat. Vorgesetzte werden benachrichtigt, wenn Salden- oder Urlaubsstände einen bestimmten Wert überschreiben, wichtige Qualifikationen auslaufen und Weiterbildungen anstehen. Die Informationen und Hinweise werden aktiv verschickt – auch mobil auf Smartphone oder Tablet. Das erhöht die Effizienz auf allen Ebenen, garantiert schnelle Reaktionen und optimiert den Informationsfluss.

Fairness auf Knopfdruck
Das Modul Automatischer Dienstplan stellt eine bedarfsoptimierte Planung der verfügbaren Mitarbeiter sicher. Dabei werden Sollbesetzungen und gesetzliche bzw. tarifliche und unternehmensspezifische Vorgaben berücksichtigt. Zusätzlich fließen frei definierbare Nebenbedingungen wie Qualifikationen, Mitarbeitergruppen, Pausenzeiten, Höchstgrenzen beim Arbeitsentgelt oder die Arbeitszeitpräferenzen der Mitarbeiter ein. Neu ist die faire Verteilung ungeliebter Arbeitszeiten und Schichten. Im Einzelhandel sind das zum Beispiel die Samstage, im Krankenhaus die Nachtschichten. Die ATOSS Staff Efficiency Suite 9 erkennt, wie oft ein Mitarbeiter in der Vergangenheit betroffen war und stellt eine gerechte Planung sicher.

Presseinformation und Bildmaterial zum Download auf
http://www.atoss.com/unternehmen/public-relations

Die ATOSS Software AG ist Anbieter von Consulting, Software und Professional Services zum bedarfsorientierten Personaleinsatz und zählt im Geschäftsfeld Workforce Management zu den Pionieren und Vordenkern der Branche. Das Unternehmen bietet Lösungen für alle Unternehmensgrößen und Anforderungsszenarien. ATOSS Lösungen zeichnen sich durch höchste Funktionalität sowie moderne JAVA Technologie aus und bieten den Anwendern komplette Plattformunabhängigkeit. Das 1987 gegründete, börsennotierte Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von rund 33 Mio. Euro. Bei den rund 4.500 Kunden werden aktuell etwa 2,8 Millionen Mitarbeiter mit ATOSS Lösungen geplant und gesteuert. Die Softwareprodukte sind in 26 Ländern und acht Sprachen im Einsatz. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie ALDI SÜD, Coca-Cola, Deutsche Bahn, Edeka, Klinikum Ingolstadt, Klinikum Rosenheim, Lufthansa, MEYER WERFT, Schmitz Cargobull, Sixt, Stadt Regensburg oder W.L. Gore & Associates.
Weitere Informationen: www.atoss.com

Kontakt
ATOSS Software AG
Elke Jäger
Am Moosfeld 3
81829 München
49 (0) 89 4 27 71 – 0
info@atoss.com
http://www.atoss.com

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Angelika Klement
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
49 (0) 89 41 95 99- 18
atoss@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Allgemein

Der Weg zum effizienten Personaleinsatz

Personalbedarf und Personaleinsatz exakt aufeinander abzustimmen ist eine hohe Kunst. Eine Schnittstelle des SAP-Partners KWP verbindet die SAP-Zeitwirtschaft nahtlos mit der Personaleinsatzplanung von ATOSS – optimale Voraussetzung für ein effizientes Personalmanagement.

Besonders bei wechselnder Auftragslage und untertägigen Bedarfsschwankungen müssen Personalbedarf und Personaleinsatz perfekt passen. Denn nur wenn die Mitarbeiter genau dann zur Verfügung stehen, wenn sie tatsächlich gebraucht werden, bringt das dem Unternehmen Vorteile. Höhere Effizienz, reduzierte Personalkosten sowie ein schneller Return on Investment sprechen für eine bedarfsoptimierte Planung. Mit der Personaleinsatzplanung der ATOSS Software AG lässt sich der Personalbedarf automatisch ermitteln und gezielt mit dem Personaleinsatz in Einklang bringen. Ab sofort können auch SAP-Anwender von der Lösung profitieren – ohne Abstriche bei der Funktionalität.

Möglich macht das der von ATOSS und der KWP Kümmel, Wiedmann + Partner Unternehmensberatung GmbH gemeinsam entwickelte ATOSS Connector. Er sorgt für einen reibungslosen Austausch von Stamm- und Bewegungsdaten zwischen der SAP-Zeitwirtschaft und der ATOSS Staff Efficiency Suite. Personalbezogene Informationen und zeitwirtschaftliche Daten stehen damit jederzeit in beiden Systemen zur Verfügung. So lassen sich auch komplexe Einsatzszenarien bedarfs-, service- und kostenoptimiert steuern.

Weitere Informationen:
Hier mehr zum ATOSS Connector erfahren.

Seit 20 Jahren steht KWP mit über 160 Mitarbeitern an zehn Standorten für Innovation und Know-how im Mittelstand. Die Erfahrung aus über 1.000 Projekten zeichnet die KWP als führenden IT-Dienstleister im Bereich SAP ERP HCM aus. Unseren Erfolg verdanken wir der umfassenden Prozess- und Projekterfahrung, der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit unseren Kunden, der Entwicklung passgenauer, praxiserprobter Lösungen in SAP ERP HCM und der langjährigen Erfahrung unserer Mitarbeiter.

Kontakt:
KWP Kümmel, Wiedmann + Partner Unternehmensberatung GmbH
Vanessa Sallanz
Ferdinand-Braun-Straße 16
74074 Heilbronn
+49 7131 7499-0
visit@kwpartner.de
http://www.kwpartner.de

Allgemein

Bit-IT Systeme bietet eine Veranstaltung zur Securepoint e-Mail-Archivierung, Netzwerkschutz mit UTM-Gateways und Arbeitszeitmanagement ATOSS Time Control

Bit-IT Systeme bietet eine Veranstaltung zur Securepoint e-Mail-Archivierung, Netzwerkschutz mit UTM-Gateways und Arbeitszeitmanagement ATOSS Time Control

Bit-IT Systeme Neubrandenburg/Groß Nemerow

Neubrandenburg/Groß Nemerow, 07.08.2012 – Täglich entwickeln sich neue Herausforderungen in der IT-Branche – die Lösungsansätze dafür können sehr unterschiedlich sein. Bit-IT Systeme GmbH stellt Strategien zum Schutz von Netzwerken, zur gesetzeskonformen Speicherung von elektronischen Daten und zur Optimierung des Arbeitszeitmanagements in einer kostenlosen Informationsveranstaltung vor.

Besucher erwarten spannende Informationen und Vorträge rund um die Anforderungen und Umsetzungsmöglichkeiten der IT-Sicherheit und e-Mail Archivierung. Es stehen den Besuchern kompetente Ansprechpartner und Hersteller zur Seite und es besteht die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende Verbindungen zu pflegen. Folgende Themen werden vorstellt:

– e-Mail Archivierung mit Securepoint UMA: manipulationssicher, revisionssicher, gesetzeskonform, einfach und günstig
– Firewall-Lösungen mit Securepoint UTM, umfassender Schutz vor allen Sicherheits-Problemen im Netzwerk
– Arbeitszeitmanagement mit ATOSS Time Control, Kostensenkung und Produktivitätssteigerung durch optimiertes Arbeitszeitmanagement

Die Veranstaltung findet am 21.08.2012 von 10:00 bis 15:00 Uhr im „Hotel am Ring“ in Neubrandenburg statt. Für einen Mittagssnack wird gesorgt. Anmeldungen müssen bis 03.08.2012 eintreffen.

Über Bit-IT Systeme GmbH
Die Bit-IT Systeme GmbH ist ein Unternehmen im Bereich Informationstechnik mit Sitz in Groß Nemerow und Neubrandenburg. Das Unternehmen wurde im Jahr 2003 gegründet. Neben dem Verkauf von Hard- und Software bietet Bit-IT Systeme eine Vielzahl von Dienstleistungen aus dem IT-Umfeld an. Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Einführung und Betreuung von Personalwirtschaftssoftware für mittelständische Unternehmen und öffentliche Verwaltungen.
Webseite:
Bit-IT Systeme

Bit-IT Systeme GmbH
Am Kösterpuhl 34
17094 Groß Nemerow
Telefon: +49 (0395) 3620 752-0
Telefax: +49 (0395) 3620 752-9
info@bit-itsysteme.de

Über Securepoint:
Securepoint bietet Ihnen ein breites Portfolio an Netzwerksicherheits-, WLAN-Management- und E-Mail-Archivierungsprodukten, die vorkonfiguriert als Hardware-Appliance, virtuelle und Cloud-Lösungen geliefert werden. Im Rahmen unseres Partnerprogramms werden für Systemhäuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz Support und Schulungen geleistet. Zu den über 15.000 Kunden zählen Konzerne und der Mittelstand aus Industrie/Handel, Behörden/Ministerien, Universitäten, Kliniken und Bildungseinrichtungen, genauso wie Filialisten oder kleine Unternehmen vom Handwerksbetrieb, Kanzleien, Büros, Arzt-Praxen und Vertriebsbüros. Securepoint ist Mitglied des deutschen IT-Sicherheitsverbands TeleTrusT. Die Securepoint-Lösungen für Netzwerksicherheit, WLAN-Management und rechtskonformer E-Mail-Archivierung besitzen das Qualitätszeichen „IT-Security made in Germany“. Securepoint ist Alliance-Mitglied in der Intel Enabled Solutions Acceleration Alliance (ESAA). Die Intel ESAA ist eine Allianz, in der Intel-basierte Serverlösungen durch unabhängige Hardware- und Softwarelieferanten validiert und/oder zertifiziert werden, um eine vollständig kompatible, unterstützte Lösungspalette zu erzielen.

Kontakt:
Securepoint GmbH
Lutz Hausmann
Salzstraße 1
21335 Lüneburg
0413124010
info@securepoint.de
http://www.securepoint.de