Tag Archives: ausflugsziele

Allgemein

Sightseeing Tipps für Baden-Baden von Taxi Minor

Neben bekannten Sehenswürdigkeiten wie Europapark Rust oder Straßburg gibt es kleine, weniger bekannte Ausflugsziele

Sightseeing Tipps für Baden-Baden von Taxi Minor

Taxi in Baden-Baden: Ausflugsziele mit Taxi Minor erreichen. (Bildquelle: © g215 – Fotolia.com)

BADEN-BADEN. Wer in Baden-Baden Urlaub macht, zu Kur ist oder einen Kongress besucht, der stellt schnell fest, dass man von Baden-Baden aus großartige Ausflugsziele schnell erreichen kann. Das ist zum einen der Europapark in Rust, schönster Freizeitpark der Welt. Rund fünf Millionen Besucher aus aller Herren Länder kommen jedes Jahr nach Rust bei Freiburg, um sich von den weit über hundert Attraktionen und Shows bezaubern zu lassen. Zum andern natürlich die Elsass Metropole und Hauptstadt Europas Straßburg / Strasbourg mit seiner pittoresken Altstadt, die zu Recht UNESCO Weltkulturerbe ist. Hier befindet sich auch das Europäischen Parlament und das beeindruckende Straßburger Münster.

Mit dem zuverlässigen Partner Taxi Minor Baden-Baden tolle Ausflüge planen

Der Schwarzwald rund um Baden-Baden lockt mit seiner überschwänglichen Natur, mit seinem Nationalpark, seinen Bräuchen, Leckereien, Flüssen Schluchten, Wasserfällen, Hochweiden und Mooren. Von seinen regionalen Spezialitäten und einem einzigartigen Heilklima profitieren zahlreiche Kurorte und ihre Kurgäste. In der fast 1.000 Jahre alten großen Schwarzwaldmetropole Freiburg lädt die Altstadt mit Flair zum Bummeln, Shoppen und Genießen ein. Im nahen Frankreich geht es weltoffen, genussorientiert und entspannt weiter: Colmar, die Hauptstadt der elsässischen Weinkultur, lockt mit ihrem unwiderstehlichen Charme und mit einem reichen Kulturerbe. Tolle Museen, „Klein-Venedig“, elsässische Lebensart – nur einige Stichworte, die im Zusammenhang mit der Stadt Colmar immer wieder fallen. Mit Taxi Minor Baden-Baden bieten sich Tagesausflüge in den Schwarzwald, nach Rust, Straßburg, Freiburg oder Colmar an.

Ausflugsziele mit Taxi Baden-Baden nach Freiburg, Straßburg oder Rust

Es gibt rund um Baden-Baden aber auch Ausflugsziele, die weniger bekannt sind und vielleicht gerade deshalb einen ganz besonderen Reiz haben. Direkt in Baden-Baden befindet sich das Friedrichsbad – ein Kleinod europäischer Bäderkultur. Wer gut zu Fuß ist, für den bietet sich der Panorama-Weg rund um Baden-Baden an. Der Wanderweg lässt sich auch in Abschnitten bewältigen – mit Unterstützung von Taxi Minor in Baden-Baden lassen sich die Wanderungen unkompliziert planen. Auch im benachbarten Neuweier gibt es einen Panorama-Weg, der durch die Reben führt und eine grandiose Aussicht in die Rheinebene bietet. Start und Ziel ist das Schloss Neuweier. Einen guten Überblick über Baden-Baden verschafft man sich am besten vom Hausberg, dem 668 Meter hohen Merkur, aus. Er lässt sich bequem mit der Merkurbergbahn „erklimmen“. Wie wäre es mit einen wohl verdienten Essen in einem der Waldgasthöfe (Turm Fremersberg, Waldcafe am Merkur oder Scherrhof) oder in der Geroldsauer Mühle? Die Natur erleben – hierzu laden auch der Luchspfad oberhalb von Baden-Baden und eine Wanderung zum Wilden See ein – verbunden mit einem Abendessen im Restaurant des Schliffkopf Hotels. Die Touristeninformation der Stadt Baden-Baden und auch Taxi Monir helfen gerne bei den Planungen Ihres Ausfluges. Sprechen Sie uns an: Informationen unter www.Taxi-Minor.de oder unter der Telefonnummer (0049) 01578 400 8930.

Taxi Baden-Baden, wer in Baden-Baden ein Taxi benötigt, ist bei Taxi Minor gut aufgehoben. Das Taxi Unternehmen bietet einen unkomplizierten Komfort und erstklassigen Fahrdienst zu Sightseeing Touren. Spezielle Limousinendienste können in der Zentrale erfragt werden (Telefon Nummer 0049 1578 / 4008930).

Kontakt
Taxiunternehmen Minor
Waldemar Minor
Karlsbader Straße 11
76532 Baden-Baden
015784008930
mail@webseite.de
http://www.taxi-minor.de

Allgemein

Neue Ein- und Ausblicke im Niederwald

Eröffnung des neuen Besucherinformationszentrum Niederwald in Rüdesheim am Rhein

Neue Ein- und Ausblicke im Niederwald

Das neue Besucherzentrum Niederwald in Rüdesheim am Rhein (Bildquelle: Dirk Uebele, Wiesbaden)

Am 18.04.2016 wurde im Rheingau der Neubau des Besucherinformationszentrum Niederwald von Boris Rhein, dem hessischen Minister für Wissenschaft und Kunst, feierlich eröffnet. Ab Mai steht das neue Haus mit Information, Ausstellung sowie einem Cafe auch den Besuchern des Landschaftsparks Niederwald offen. Die Investitionen des Landes für den Neubau des Besucherinformationszentrums und die Neugestaltung der Außenanlagen beliefen sich auf insgesamt 2,5 Mio. Euro. Für die Gestaltung zeichnen die Wiesbadener Architekten von grabowski.spork architektur verantwortlich.

Der Landschaftspark Niederwald im Hohen Taunus, über dem Rheintal zwischen Rüdesheim und Assmannshausen gelegen, ist beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen. Er bildet den südlichen Eingang zum UNESCO Welterbe „Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal“ und ist eine der ersten romantischen Parkanlagen Deutschlands. Markant erhebt sich das Niederwalddenkmal aus der Parklandschaft über das Rheingau. Im Rahmen der Wiederherstellung des Landschaftsparks zum 250-jährigen Bestehen wurde auch die Einrichtung eines Besucherinformationszentrums mit einem Cafe geplant. grabowski.spork architektur hat das Informationszentrum als reine Holzkonstruktion geplant und im Auftrag der Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen realisiert. Bei der Eröffnung waren neben weiteren Vertretern aus Politik und Wirtschaft auch die beteiligten Planer und die ausführenden Firmen dabei.

„Das Besucherinformationszentrum ist ein zentraler Anlaufpunkt des Landschaftsparks Niederwald und ergänzt mit seinen Funktionen das Angebot für die Besucher. Als Architekten war uns einerseits die Integration in den Landschaftspark als auch eine ordnende bauliche Ergänzung in der Zugangssituation wichtig. Wir haben daher ein einfaches Haus entwickelt, das sich in die direkte Umgebung einfügt, aber seine gestalterische Eigenständigkeit behält. Die Bauweise aus vorgefertigten Holzbauelementen und die Materialwahl für die Fassade tragen diesem Gedanken Rechnung“, erläuterte Jan-Eric Spork, Architekt des Hauses in seiner Rede zur Eröffnung.

Das langgestreckte Haus liegt unterhalb der Zufahrt zum Parkplatz und fügt sich dank seiner dunkelgrauen Holzfassade unauffällig in die Umgebung. Zur Terrasse wird die Fassade durch den Wechsel von raumhohen Fensterelementen und prägnanten Holzschotten gegliedert. Durch das Kippen der Fassade zur Talseite und dem zur Rückseite abfallenden Pultdach wirkt das Haus sehr dynamisch. Vor dem Haus liegt über die gesamte Breite die große Außenterrasse. Über diesen Platz verläuft der Weg der Besucher von der Seilbahnstation hin zum Niederwalddenkmal. Schon im Vorbeigehen können sie sich auf haushohen Informationstafeln über den Ort informieren.

Den Zugang zum Haus wird von einem großen Rahmen definiert, der deutlich über die Kubatur ragt. Von hier gelangt man in den großen Multifunktionsraum mit Ausstellung und Restaurant. Der Gastraum wird von warmen Holztönen im Kontrast zu der dunklen Wandverkleidung und dem roh versiegelten Betonfußboden bestimmt. Eine Lampenlandschaft mit Motiven des Landschaftsparks sowie eine lange Theke sind die zentralen Elemente. Raumhohe Fenster ermöglichen den Blick über die Terrasse auf das Rheintal und weiter bis zum Odenwald zu. Im Bereich des Cafes können die Fenster vollständig geöffnet werden und ermöglichen so einen fließenden Übergang vom Gastraum auf die Terrasse. Im rückwärtigen Bereich sind Küche, Kühlräume, Umkleiden für die Mitarbeiter und die WC-Anlagen untergebracht.

Das neue Besucherinformationszentrum ist ein Holzbau. Die tragende Holzkonstruktion wurden als vorgefertigte Holz-Rahmen-Konstruktion geliefert. Auch die die Wand- und Deckenelemente wurden vorfabriziert. Alle Bauteile mussten auf der Baustelle nur noch zusammengesetzt werden. Dies sorgte für eine hohe Ausführungsqualität und einen schnellen Baufortschritt.

grabowski.spork architektur ist ein Wiesbadener Architekturbüro, das seit 2005 von den Inhabern Christoph Grabowski und Jan-Eric Spork partnerschaftlich geführt wird. Zusammen mit ihrem 13-köpfigen Team planen grabowski.spork Häuser für private und öffentliche Auftraggeber. Das Leistungsspektrum setzt sich aus den Bereichen Büro-, Gewerbe- und Wohnungsbau sowie Bildungs- und Betreuungseinrichtungen zusammen. Kreativität, Effektivität und hohe Präzision bei der Arbeit sichern Qualität, Kosten und Termine. Das sorgt für hohe Zufriedenheit bei Bauherren, Projektentwicklern, Investoren und den Projektpartnern.

Firmenkontakt
grabowski.spork architektur
Christoph Grabowski
Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden
+49611900 670-00
+49611900 670-10
pr@gs-architektur.de
http://www.gs-architektur.de

Pressekontakt
Lars Oliver Stapler Consulting
Lars Oliver Stapler
Hans-Untermüller-Straße 5
6020 Innsbruck
+436604507166
pr@gs-architektur.de
http://www.gs-architektur.de

Allgemein

Das Dornumerland: Nordseeurlaub für Familien

Das Dornumerland an der ostfriesischen Nordseeküste lockt mit vielen Ausflugszielen und spannenden Events. Wir geben10 Urlaubstipps für abwechslungsreiche Nordseeferien.

Das Dornumerland: Nordseeurlaub für Familien

Auf Strandpiraten warten im Dornumerland Sand, Meer, Watt und kuschelige Plätze im Strandkorb

Für Seeräuber und Strandpiraten
Gleich 2 Badeorte kann die Urlaubsregion hoch im Norden Ostfrieslands vorweisen, das Nordseebad Dornumersiel und das beschauliche Neßmersiel. Die flach abfallenden Sandstrände der beiden Sielorte sind beileibe nicht nur bei den Kindern beliebt. Hier kann man nach Herzenslust im Wasser planschen, Sandburgen bauen oder im Strandkorb kuscheln. Und ist das Wasser mal nicht da – auch kein Problem! Dann wird im beheizten Meerwasserfreibad gleich nebenan der Ebbe getrotzt.

“ Watt“ erleben
Neßmersiel ist bekannt für seine eindrucksvollen Wattwanderungen zu den Ostfriesischen Inseln Baltrum und Norderney. Von hier starten die meisten Wanderungen über den Meeresboden. Wer sich rechtzeit anmeldet, erlebt auf der rund zweieinhalbstündigen Wanderung durch das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer unvergleichliche Eindrücke inmitten einer eindrucksvollen Naturlandschaft. Ab 8 Jahre dürfen auch Kinder an diesen Touren teilnehmen. Für Familien mit kleineren Kindern gibt es die Familienwattwanderungen, die am nahen Küstensaum entlangführen. Wer mehr über Ebbe und Flut erfahren möchte, kann sich im Nationalparkhaus in Dornumersiel an den modernen interaktiven Modulen informieren.

Zutritt für Mamas und Papas? Nö, lieber nicht …
Schließlich kann man sich nicht immer um seine Eltern kümmern – im Dornumerland haben diese auch ausreichend Abwechslung, um sich einige Stunden alleine zu beschäftigen. Und für kleine Piraten und angehende Ostfriesen, für Beauty-Queens und Kletterkünstler ist genug Zeit, um im Doroness-KidsKlub die spannendsten Dinge zu erleben. Kleine Sterneköche und große Abenteurer sind hier genauso richtig wie Basteltalente und Watt“n-Forscher. Trampoline, Kletterburgen, Erlebniskino oder Fußballgolf sind im Spielpark Sturmfrei in Neßmersiel angesagt. Während die Kinder ausgelassen toben, genießen die Eltern in der angrenzenden WellnessOase bei einer Massage, Kosmetikanwendung oder in der Sauna eine entspannte Auszeit.

Raus aufs Meer und ab ins Moor
Natürlich möchte man im Urlaub auch mal in die Ferne schweifen. Im Dornumerland hat man die Qual der Wahl oder macht beides: Im Norden locken Schifffahrten zu den benachbarten Ostfriesischen Inseln, zu den Seehundsbänken und zum Hochseeangeln. Im Süden lockt das „Ewige Meer“, eine urtümliche Moorlandschaft mit dem gleichnamigen Hochmoorsee. Übrigens, der größte in Deutschland. Ein Holzbohlenweg führt durch die stille Landschaft, auf dem man trockenen Fußes durch das Moor zum tiefschwarzen See gelangt. An den vielen Quiztafeln entlang des Weges erfährt man viel über Flora und Fauna. Und spätesten wenn die Kinder herausfinden, dass es im Ewigen Meer auch Schlangen gibt, wird der Spaziergang zu einem spannenden Abenteuer.

Hoch hinaus
Platt wie ein Pfannkuchen ist das Dornumerland. Deshalb macht das Radfahren auf den vielen Radwegen besonders viel Spaß. Wer auf einer Radtour vom Meer zum Moor besonders viel Weitblick genießen möchte, macht einen Abstecher nach Westerholt auf die begehbare Windkraftanlage. Hat man die 297 Stufen erst mal geschafft, wird man auf der geschlossenen Aussichtsplattform der modernen Windmühle mit einem fantastischen Rundumblick über ganz Ostfriesland belohnt.

Mittelalter erleben
Geschichtsunterricht in den Ferien? Na klar! In dem kleinen Städtchen Dornum, das mit barockem Wasserschloss, mittelalterlicher Burg und weiteren historischen Bauwerken glänzt, finden alljährlich die Ritterspiele, das größte Mittelalter-Event an der ostfriesischen Nordseeküste statt! Über 300 Darsteller entführen in diesem Jahr vom 22. – 30. August in die Welt des Mittelalters. Neben Ritterturnieren und Heerlagerleben, Handwerkermarkt und Pestumzug werden zahlreiche Kurse zum Erlernen alter Handwerke angeboten, die vor allem auch Kinder begeistern.
Dornumerland – Ostfrieslands Herrlichkeit mit Moor und Meer

Die Tourismus GmbH Gemeinde Dornum ist verantwortlich für die touristische Vermarktung der Gemeinde Dornum mit dem Nordseebad Dornumersiel, dem Küstenbadeort Neßmersiel und der Herrlichkeit Dornum sowie der Samtgemeinde Holtriem. Zu den Aufgabenschwerpunkten zählen die Förderung des Tourismus, von Veranstaltungen und die umfassende Information und Betreuung der Touristen vor und während ihres Urlaubs

Kontakt
Tourismus GmbH Gemeinde Dornum
Marlene Heyken
Hafenstr. 3
26553 Dornum
04933-911123
m.heyken@dornum.de
http://www.dornumerland.de

Allgemein

Freizeitjunkies.de und der Tipp des Monats

Das neue Online-Portal informiert über Ausflugsziele und Aktivitäten aus den Bereichen Kunst, Kultur, Event, Reisen, Shopping Sport etc.

Freizeitjunkies.de und der Tipp des Monats

freizeitjunkies.de

Freizeitjunkies.de – das neue Online-Portal gibt Tipps und Anregungen rund um die eigene Freizeitgestaltung.

Dabei liegt der Schwerpunkt nicht nur auf einer Region Deutschlands sondern erstreckt sich über das gesamte Bundesgebiet!

Von Ballonfahrten und Weinolympiaden über Koch-Events sowie Familienführungen auf der Route der Industriekultur bis hin zu ausgefallenen Onlineshops – bei freizeitjunkies.de ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Ein „Tipp des Monats“ rundet das vielfältige Angebot ab.

THE LOVE KEYS – Unser Tipp im Oktober 2014

Wohlfühlen, gute Laune, Gänsehaut, tief berührt sein.
Wenn die uralten Mantras durch die Stimmen und Musik der Love Keys erklingen, öffnen sich weite Räume. Man spürt die Hingabe hautnah, kann sich vom Strom der heilenden Klänge tragen lassen.
Aleahs Stimme ist wie ein kristallklarer Gebirgsbach, der einen manchmal sanft und manchmal kraftvoll trägt.
Während Ben auf Gitarre, Klavier, Udu und Cajon Klangteppiche zum Abheben schafft, bringt Anandinis Gesang, Piano- und Klarinettenspiel die Musik in ungeahnte Sphären.
Ihre gemeinsamen Konzerte sind zum Niederknien berauschend, belebend und erdend.

The Love Keys CDs

Wohlfühlen, gute Laune, Gänsehaut, tief berührt sein – Wenn die uralten Mantras durch die Stimmen und Musik der Love Keys erklingen, öffnen sich weite Räume. Man spürt die Hingabe hautnah, kann sich vom Strom der heilenden Klänge tragen lassen.

Leelaa Leelaa – das göttliche Spiel – ist ein Zusammenschmelzen aus traditionellen, indischen Elementen und modernen, westlichen Einflüssen.

OMniPRESENT Gott ist allgegenwärtig – OM, der Urklang, und Präsenz – wirklich im Moment sein – all das verbirgt sich hinter dem Titel und kommt zum Ausdruck auf dieser CD.

Cosmic Chants Mantras aus verschiedenen Glaubensrichtungen erklingen hier mehrstimmig, teilweise mit Obertongesang von Peter Govan aus Schottland. Untermalt sind die Mantras mit Harmonium, Gitarre und Synthesizern.

Koshi Die Klangspiele „Koshi“ bestehen aus einem Bambus-Korpus, durch den ein sehr sphärischer, tiefer und harmonischen Klang entsteht. Es gibt sie als „terra“, „aqua“, „ignis“ und „aria“, da sie mit ihrer Stimmung jeweils einem Element zugeordnet sind.

Mango Herzergreifende Stimmen mit Instrumenten wie Esraj, Harfe, Tabla, Cajon, Gitarre, Vina, Bansuri, Harmonium und Klavier laden Dich ins süße Loslassen der Hingabe, in die Ekstase des freudigen Feierns und das tiefe Nachhause kommen durch das Chanten.

Blessings Traditionelle Mantras und spirituelle Lieder umfassend, führt Dich dieses Album auf eine Reise zu innerer Stille, Glückseligkeit und Tiefe.

Feel yourself good Bei dieser Entspannungs CD für Jung und Alt handeln die Lieder von Wohlfühlmomenten, beschreiben Traum- und Fantasielandschaften, und laden ein, die Seele baumeln zu lassen, die Fantasie anzuregen und besser zu schlafen.

Texte CDs: The Love Keys GbR

freizeitjunkies.de das neue Freizeitportal

Kontakt
freizeitjunkies.de
Markus Hoffmann
Dorotheenstrasse 77
59425 Unna
015752935819
presse@freizeitjunkies.de
http://www.deutschland-bundesrepublik.de/

Allgemein

Freizeitjunkies.de – da kommt keine Langeweile mehr auf!

Freizeitjunkies.de – das neue Online-Portal gibt Tipps und Anregungen rund um die eigene Freizeitgestaltung.

Freizeitjunkies.de - da kommt keine Langeweile mehr auf!

freizeitjunkies.de

Wer noch Anregungen für die eigene Freizeitgestaltung sucht, ist bei freizeitjunkies.de genau richtig.
Das neue Online-Portal informiert über Ausflugsziele und Aktivitäten aus den Bereichen Kunst, Kultur, Event, Sport, Reisen, Shopping etc.

Dabei liegt der Schwerpunkt nicht nur auf einer Region Deutschlands sondern erstreckt sich über das gesamte Bundesgebiet.

Von Ballonfahrten und Weinolympiaden über Koch-Events sowie Familienführungen auf der Route der Industriekultur bis hin zu ausgefallenen Onlineshops – bei freizeitjunkie.de ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Ein Tipp des Monats legt den Schwerpunkt auf eher außergewöhnliche Unternehmungen, wie z.B. Segway-Touren über den Rotwein-Wanderweg im Ahrtal in Reinland-Pfalz.
Diese Touren mit einem ausgebildeten Tourenguide führen die Teilnehmer zu den schönsten Orten im Ahrteil.

Geplant ist außerdem die Vorstellung von Freizeitaktivitäten und eher ungewöhnlichen Unternehmungen weltweit. So dass der nächste Urlaub/Städtereise zu einem ganz besonderen Erlebnis für Singles aber auch Familien wird.

Im Monat November können sich Hobbyköche freuen: Rezepte zum Thema Kochen und Backen mit eher außergewöhnlichen Mehlsorten, auch in Anlehnung an die bevorstehende Weihnachtszeit, werden bei freizeitjunkies.de vorgestellt.

Das neue deutsche Freizeitportal

Kontakt
freizeitjunkies.de
Markus Hoffmann
Dorotheenstrasse 77
59425 Unna
015752935819
presse@freizeitjunkies.de
http://www.deutschland-bundesrepublik.de/

Allgemein

Freizeitjunkies.de – da kommt keine Langeweile mehr auf!

Freizeitjunkies.de – das neue Online-Portal gibt Tipps und Anregungen rund um die eigene Freizeitgestaltung.

Freizeitjunkies.de - da kommt keine Langeweile mehr auf!

freizeitjunkies.de

Wer noch Anregungen für die eigene Freizeitgestaltung sucht, ist bei freizeitjunkies.de genau richtig.
Das neue Online-Portal informiert über Ausflugsziele und Aktivitäten aus den Bereichen Kunst, Kultur, Event, Sport, Reisen, Shopping etc.

Dabei liegt der Schwerpunkt nicht nur auf einer Region Deutschlands sondern erstreckt sich über das gesamte Bundesgebiet.

Von Ballonfahrten und Weinolympiaden über Koch-Events sowie Familienführungen auf der Route der Industriekultur bis hin zu ausgefallenen Onlineshops – bei freizeitjunkie.des ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Ein Tipp des Monats legt den Schwerpunkt auf eher außergewöhnliche Unternehmungen, wie z.B. Segway-Touren über den Rotwein-Wanderweg im Ahrtal in Reinland-Pfalz.
Diese Touren mit einem ausgebildeten Tourenguide führen die Teilnehmer zu den schönsten Orten im Ahrteil.

Geplant ist außerdem die Vorstellung von Freizeitaktivitäten und eher ungewöhnlichen Unternehmungen weltweit. So dass der nächste Urlaub/Städtereise zu einem ganz besonderen Erlebnis für Singles aber auch Familien wird.

Im Monat November können sich Hobbyköche freuen: Rezepte zum Thema Kochen und Backen mit eher außergewöhnlichen Mehlsorten, auch in Anlehnung an die bevorstehende Weihnachtszeit, werden bei freizeitjunkies.de vorgestellt.

Das neue deutsche Freizeitportal

Kontakt
freizeitjunkies.de
Markus Hoffmann
Dorotheenstrasse 77
59425 Unna
015752935819
presse@freizeitjunkies.de
http://www.deutschland-bundesrepublik.de/

Allgemein

Freizeitgestaltung mit freizeitjunkies.de

Das Freizeitportal freizeitjunkies.de nun online

Das Wochenende naht und noch keine Idee für die eigene Freizeitgestaltung?
Ein neues Internetportal verspricht Abhilfe.
Auf freizeitjunkies.de gibt es Infos zu deutschlandweiten Freizeitaktivitäten
aus den Bereichen Kunst, Kultur, Wassersport, Tauchen, Ausflugsziele, Events, Reisen, Sehenswertes, Sport, Hobby, Urlaub, Aktion, Shopping etc.
Regelmäßig wird das bestehende Angebot um neue Tipps erweitert.
Wie zum Beispiel:
Ahr-Eventshops
Buchen Sie eine Tour auf dem Segway über den Rotweinwanderweg
Segway-Touren nach ausführlicher Ausbildung fahren Sie geführt von erfahrenen Tourenguides über den Rotweinwanderweg zu den schönsten Orten im Ahrtal.
Ein „Tipp des Monats“ rundet das vielfältige Angebot ab.

Das neue deutsche Freizeitportal

Kontakt
freizeitjunkies.de
Herr Markus Hoffmann
Dorotheenstrasse 77
59425 Unna
015752935819
presse@freizeitjunkies.de
http://www.deutschland-bundesrepublik.de/

Allgemein

Freizeitgestaltung mal anders

Neues Freizeitportal freizeitjunkies.de nun online

Das Wochenende naht und noch keine Idee für die eigene Freizeitgestaltung?
Ein neues Internetportal verspricht Abhilfe.
Auf freizeitjunkies.de gibt es Infos zu deutschlandweiten Freizeitaktivitäten
aus den Bereichen Kunst, Kultur, Wassersport, Ausflugsziele, Events, Shopping etc.
Regelmäßig wird das bestehende Angebot um neue Tipps erweitert.
Ein „Tipp des Monats“ rundet das vielfältige Angebot ab.

Das neue deutsche Freizeitportal

Kontakt
freizeitjunkies.de
Herr Markus Hoffmann
Dorotheenstrasse 77
59425 Unna
015752935819
presse@freizeitjunkies.de
http://www.deutschland-bundesrepublik.de/

Allgemein

Poloverrückte Ostsse!

Polo-Sportevents begeistern alle Altersgruppen und fördern den Tourismus an der Küste

Poloverrückte Ostsse!

Beach Polo Ostsee

Gleich vier Mal begeistern Polo-Events in diesem Jahr Besucher an der Ostsee. Den Anfang macht bereits im achten Jahr der schnellste Mannschaftssport der Welt vom 2. bis 4. Mai 2014 direkt an der Maritim Seebrücke in Timmendorfer Strand zum Sparkasse Holstein Beach Polo Masters 2014.

Wenn bei derartigen Events – je nach Wetterlage – zwischen 25.000 und 50.000 Besucher an den Spielwochenenden die Ostseeorte besuchen ist das auch ein wesentlicher Tourismusfaktor, der sich positiv auf die Übernachtungszahlen und die Umsätze der Geschäfte und Gastronomie im Umfeld auswirkt. Tourismus lebt von Events.

Für Besucher aller Altersgruppen ist besonders attraktiv, dass hier Spitzensport live und zumeist kostenfrei hautnah erlebt werden kann. Die großen attraktiven Strandflächen und Seebrücken bieten gerade beim Beach-Polo perfekte Sicht auf das Spielgeschehen. Daneben sind auch für einzelne Tage VIP-Tickets erhältlich, die Speisen und Getränke im Loungebereich einschließen.

Internationale Teams, bestehend aus südamerikanischen Polo-Profis und deutschen Top-Spielern stehen jeweils im Wettbewerb um die begehrten Trophäen der Sponsoren.

Im direkten Umfeld der Spielfelder sind die sogenannten „Pony-Lines“ die Publikumsmagneten einige Duzent argentinische Polo-Pferde verwandeln die Bereiche in eine lebendige Boxengassen. Diese ist der der „Wellness-Bereiche“ für die Polo-Pferde. Hier erleben große und kleine Besucher live, wie die „Grooms“, die Pferdepfleger die Polo-Pferde auf die Spiele, die Chukkers, vorbereiten. So manch einer der Besucher bekommt dabei selber Lust, es einmal mit Polosport zu versuchen.
„Uns ist wichtig, dass Polo-Turniere ein attraktives Ereignis für die ganze Familie sind“, sagt Thomas Strunck von Baltic Polo Events, der für die Wettbewerbe verantwortlich zeichnet. . Für Polo-Fans und Polo-Neulinge werden alle Spiele fachkundig- unterhaltsam moderiert, weit hörbar über extra installierte Beschallungen.

Die folgenden Ereignisse stehen aktuell für 2014 auf dem Programm der Polo verrückten Ostseeküste:
– 02.-04.05.2014: 8. Sparkasse Holstein Beach Polo Masters 2014, Timmendorfer Strand
– 06.-08.06.2014: Heiligendamm Polo Masters 2014, Galopprennbahn Bad Doberan
– 07.-10.08.2014: Polo Open Timmendorfer Strand 2014, Timmendorfer Strand
– 03.-05.10.2014: 5. German Beach Polo Championship Rügen/Sellin, Ostseebad Sellin

Informationen gibt es auf der Webseite Polo Timmendorfer Strand Bildquelle:kein externes Copyright

Langjähriger Polo-Veranstalter und -Spieler mit Veranstaltungen in Timmendorfer Strand, Sellin/Rügen, Heiligendamm, Berlin, Bremen

Thomas Strunck Polo Anlage 1889
Thomas Strunck
Dorfring 1
14662 Friesack
0421-4340444
sydow@spirit-parcs.de
http://www.polo-timmendorfer-strand.de/

Spirit Parcs
Carsten Sydow
Ramdohrstr
28205 Bremen
0421-4340444
sydow@spirit-parcs.de
http://www.carstensydow.de

Allgemein

FamilyCheck.de: Mach was mit den Kids!

Ausflugsziele finden und bewerten.

FamilyCheck.de: Mach was mit den Kids!

FamilyCheck.de – Mach was mit den Kids!

Nürnberg, 26. Februar 2013. „Mach was mit den Kids!“ Nach diesem Motto ist heute das Onlineportal FamilyCheck.de gestartet. Es bietet tausende Ausflugsziele, vom Spielplatz bis zum Freizeitpark. Das Besondere: Alle Daten werden von Eltern für Eltern gesammelt.

Bereits zum Start haben zahlreiche Eltern mitgemacht und Ausflugsziele in ihrer Umgebung gemeldet. Für jede Meldung zahlt FamilyCheck eine kleine Vergütung. Ideal, um sich gleich etwas für den gemeinsamen Familienausflug dazu zu verdienen.

„Mit FamilyCheck möchten wir Familien eine einfache Plattform an die Hand geben, mit der sie neue Ausflugsziele entdecken können. Als Vater stand ich oft selbst vor der Frage: Wohin am Wochenende mit den Kids? FamilyCheck soll nun die Antwort darauf geben.“, so der Geschäftsführer von FamilyCheck, Dominik Jaworski.

Ziel der Plattform ist es, möglichst viele Ausflugsziele vom kleinen Spielplatz über Kletter-, und Tierparks bis hin zum großen Freizeitpark aufzulisten. Darunter sind auch Indoor-Spielplätze, Kindertheater und -Museen, Schwimmbäder, Rodelbahnen und vieles mehr. FamilyCheck erhebt dabei nicht den Anspruch vollständige Informationen zu jedem Ziel zu veröffentlichen sondern versteht sich eher als Startpunkt für die Suche nach Ausflugszielen.

Alle Ziele können von den Nutzern bewertet und kommentiert werden. Eltern können außerdem neue Ausflugsziele hinzugeben, echte Geheimtipps abgeben und vorhandene Einträge aktualisieren und erweitern.
Bildquelle:kein externes Copyright

FamilyCheck bietet tausende Ausflugsziele für Familien vom Spielplatz bis zum Freizeitpark. Alle Ziele können bewertet, kommentiert und von Eltern erweitert werden. Für das melden neuer Ausflugsziele erhalten Eltern eine Vergütung. FamilyCheck ist eines von mehreren Mitmach-Portalen der 1337 UGC GmbH mit Sitz in Schwanstetten. Darunter das ÖffnungszeitenBuch Deutschland und Neueröffnung.INFO. Mehr als 4 Millionen Besucher nutzen die kostenlosen Portale und Apps (iPhone, Android, Windows) der 1337 UGC GmbH.

1337 UGC GmbH
Dominik Jaworski
Lohweg 6c
90596 Schwanstetten
09170 9462270
dj@familycheck.de
http://www.familycheck.de