Tag Archives: autohaus

Allgemein

Onlinemarketing für Autohäuser: Autohaus Website Optimierung (SEO + Content Marketing)

Erfolgreiches Autohaus Onlinemarketing braucht optimale Webseiten, SEO und Content

Onlinemarketing für Autohäuser: Autohaus Website Optimierung (SEO + Content Marketing)

Autohausmarketing: Onlinemarketing- & Digital-Agentur Görs Communications www.goers-comunications.de

In unserer Autohaus Marketing Blog-Reihe “ Online-Marketing für Autohäuser“ haben wir, die Onlinemarketing und Content-Marketing-Agentur Görs Communications ( https://www.goers-communications.de ), zum Start die Gründe dargelegt, weshalb Autohäuser und Autohändler nicht mehr länger um eine Digitalstrategie herumkommen. Ohne Online-Marketing geht es einfach nicht mehr, schon gar nicht, wenn das Autohaus auch noch in der Zukunft bestehen will.

Um zu verdeutlichen, wo im Online-Marketing für Autohäuser die „low hanging fruits“ hängen, haben wir einen sechsteiligen Maßnahmenplan entwickelt, der sich auch mit einem begrenzten Autohaus Marketing Budget realisieren lässt: Indem sich im Online-Marketing und Content-Marketing auf die Dinge fokussiert wird, die bei geringem Aufwand den höchsten Ertrag erzeugen.

Der erste Teil des Maßnahmenplans ist ein Kick-Off-Workshop für das Onlinemarketing. Zweiter Teil des Maßnahmenplans ist die Website-Optimierung, inklusive Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Content Marketing, ein Punkt, der jetzt näher erläutert wird.

Website-Optimierung (SEO und Content Marketing)

Viele Webseiten von Autohäusern entsprechen einfach den heutigen Anforderungen des Internets, des (Online-)Marketing und der Nutzer nicht mehr. Dabei kann eine gut bei Google positionierte, gut auffindbare und performante Website den entscheidenden Unterschied zwischen einem Interessenten, der abspringt oder zur Konkurrenz weiterklingt, oder einem Neukunden machen. Doch dafür muss der Autokäufer erst einmal auf der Webseite landen und dort auch zu „seinem Auto“ finden. Und natürlich vom Preis überzeugt sein.

Viele Autohäuser verfügen jedoch nur über Webseiten, die im Hinblick auf die Inhalte und Aktivierung der Nutzer Verbesserungspotenzial aufweisen. Der Nutzer fühlt sich teilweise beim Besuch der Webseiten, als ob er bei einem digitalen Werbeblatt gelandet wäre. Es findet keine Interaktion mit den Nutzern statt und es gibt keine Social-Media-Integrationen, Share-Buttons oder „Tell a Friend“ Weiterempfehlungsmöglichkeiten. Die Texte sind zudem sehr durchwachsen, was ihre Qualität angeht, auch im Hinblick auf Umfang, Qualität und Formatierung. Hier muss Einheitlichkeit geschaffen werden und alle Seiten durch eine technische und vor allem auch inhaltliche Auffrischung verbessert werden. Und vor allem muss zusätzlicher Content eingepflegt werden, da dies in der Regel eine der größten Defizite von vorhanden Webseiten ist.

Als erfahrene PR-Agentur und vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) autorisierte Digitalberatung für das Förderprogramm „go-digital“, weiß Görs Communications, wie ein verhältnismäßig leichter „Online-Frühjahrsputz“ für die Autohaus-Webseiten aussehen kann und gibt nach der Analyse der jeweiligen Autohaus-Webseite die entsprechenden Marketing Empfehlungen ab – oder übernimmt die Aufgaben gleich selbst. Schließlich ist die Optimierung der Website nicht nur aus Nutzer-/Performance-Aspekten, sondern auch aus SEO Gesichtspunkten unerlässlich, wie der nächste Punkt des Maßnahmenplans, die Suchmaschinenoptimierung (SEO) durch (lokal) optimierte Texte und Backlink-Generierung, zeigen wird.

Diesen und weitere Fachbeiträge rund um Werbung, PR, Onlinemarketing, SEO, SEM, Social Media und Internet finden Sie im Blog der Digitalberatung / Unternehmensberatung Görs Communications (Hamburg / Lübeck): http://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/blog

Görs Communications (DPRG) ist die Public Relations (PR) und Content Marketing Agentur sowie Digitalberatung / Unternehmensberatung für den Großraum Hamburg – Lübeck und Schleswig-Holstein. Die Internet-, PR- und Werbeagentur Görs Communications verfügt über jahrelange Erfahrungen, Erfolge und Know-how v.a. für erklärungsbedürftige und komplexe Produkte und Dienstleistungen. Die PR- und Marketingberatung bietet effiziente Alternativen zur teuren und ineffektiven Werbung und Reklame. Durch professionelle Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit, Online-PR, Internetmarketing, Onlinemarketing, Contentmarketing, Socia Media Marketing, Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO) werden die Kunden von Görs Communications bekannter und erfolgreicher. Die Schwerpunkte der PR- und Marketingagentur Görs Communications liegen in den Bereichen Internet / Digitalisierung, Immobilien, Finanzen, Business to Business (B2B) sowie Kleinstunternehmen, kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Zudem bietet Görs Communications Coaching, Innovationsberatung und Mediaberatung sowie Video Marketing durch Scribble Videos und Erklärfilme.

Kontakt und Beratungsanfragen: http://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/kontakt

Kontakt
Görs Communications (DPRG) #PR #Content #Marketing
Tobias Blanken
Gertrudenkirchhof 10
20095 Hamburg
040 325074582
info@goers-communications.de
https://www.goers-communications.de

Allgemein

Autohaus Onlinemarketing: Analyse und Kick-Off Digital Workshop

Online-Marketing für Autohäuser wird immer wichtiger und erfolgreicher

Autohaus Onlinemarketing: Analyse und Kick-Off Digital Workshop

PR- & Digitalagentur Görs Communications bietet Autohaus Onlinemarketing Analyse + KickOff-Workshop

Im Blog-Beitrag “ Onlinemarketing für Autohäuser“ hat die PR- und Digital-Marketing-Agentur Görs Communications bereits kurz skizziert, dass die Digitalisierung des Alltags, die veränderte Mediennutzung und das neue Informations- und Kaufverhalten der Autohaus-Kundschaft einen massiven Druck auf Autohäuser ausübt, ebenfalls die Präsenz im Internet hochzufahren. Will ein Autohändler nicht den Anschluss verlieren, muss eine Digitalstrategie entwickelt werden, mit der die großen Vertriebspotenziale des Internets ausgeschöpft werden. Und das nachhaltig, die Digitalstrategie muss es ermöglichen, sich auch mittel- und langfristig gegenüber der aktiven Konkurrenz abzusetzen. Und das mit möglichst geringem Budget, weshalb zuerst nach den sogenannten „Low hanging fruits“ gegriffen wird.

Der typische Marketing Maßnahmen-Fahrplan von Görs Communications sieht daher folgendermaßen aus:

– Kick-Off-Workshop für das Onlinemarketing,
– Website-Optimierung (SEO und Content Marketing),
– Suchmaschinenoptimierung (SEO) durch (lokal) optimierte Texte und Backlink-Generierung,
– Social-Media-Kommunikation und Social-Media-Werbung,
– Online-PR und
– Google-Adwords (SEM).

Die skizzierten Maßnahmen sind so gewählt, dass sie mit überschaubarem Aufwand schnell und wirksam umzusetzen sind. Sie helfen dem Autohaus dabei, sich für die Zukunft gut aufzustellen und eine neue, jüngere Kundschaft gezielt anzusprechen und zu informieren.

Als ersten Schritt beim Digital-/ Onlinemarketing führt die PR- und Marketingberatung Görs Communications ( https://www.goers-communications.de ) immer einen Kick-Off-Workshop durch. Innerhalb des Workshops erläutern wir die jeweilige Ausgangssituation und die anvisierten Maßnahmen anhand von Beispielen. Zudem werden offene Fragen geklärt und die nächsten Schritte besprochen und verabschiedet. Für die Durchführung müssen ungefähr fünf Stunden einkalkuliert werden, wobei das je nach Kunden auch variieren kann.

Die Marketing-, Internet- und Kommunikationsverantwortlichen (oder alternativ auch die Geschäftsführung) erfahren in dem Workshop praxisnah und verdichtet, welche Content-Strategien und Instrumente für den maximalen Marketing- und Kommunikationserfolg im Internet angewendet werden können. Zudem lernen sie, ihr Onlinemarketing zielgruppengerecht ausrichten – schließlich ist der in vielen Unternehmen und Organisationen weit verbreitete nachlässige Umgang mit Content häufig reine Geldverschwendung.

Mit einer einer gut geplanten Marketing Strategie hingegen können Autohäuser mit deutlich geringeren Streuverlusten ihre anvisierte Kundschaft gezielt ansprechen. Im Kick-Off-Workshop von Görs Communications erfahren die Teilnehmer, was die größten Herausforderungen und Stolpersteine sind, wie Onlinemarketing in den bestehenden Marketing-Mix integriert werden kann und was bei der Organisation und der Optimierung beachtet werden muss.

Bei Görs Communications liegt die Vorbereitung, Durchführung und die Zusammenfassung des Workshops inklusive einer Zusammenfassung der Ergebnisse und Aufgaben. Hierauf basierend können dann auch der Aufwand und die Kosten der gewünschten Maßnahmen kalkuliert und in Form von modularen Angeboten unterbreitet werden.

Nicht zuletzt bietet der Workshop auch eine gute Gelegenheit, sich besser kennenzulernen, was für den Erfolg der Zusammenarbeit auch im Digitalzeitalter nicht unerheblich ist.

NEU: Lassen Sie Ihr Digitalisierungsprojekt mit Görs Communication zu 50% vom Staat fördern! Denn das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat Görs Communications als Beratungsunternehmen für das Förderprogramm „go-digital“ autorisiert. Kontaktieren Sie die Marketing- und Digitalberatung Görs Communications zu go-digital und Ihrer Digitalisierung: https://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/kontakt

Hier geht es zum zweiten Teil der Autohaus Onlinemarketing Blog Serie: „Website-Optimierung, SEO und Content Marketing“

Görs Communications (DPRG) ist die Public Relations (PR) und Content Marketing Agentur sowie Digitalberatung / Unternehmensberatung für den Großraum Hamburg – Lübeck und Schleswig-Holstein. Die Internet-, PR- und Werbeagentur Görs Communications verfügt über jahrelange Erfahrungen, Erfolge und Know-how v.a. für erklärungsbedürftige und komplexe Produkte und Dienstleistungen. Die PR- und Marketingberatung bietet effiziente Alternativen zur teuren und ineffektiven Werbung und Reklame. Durch professionelle Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit, Online-PR, Internetmarketing, Onlinemarketing, Contentmarketing, Socia Media Marketing, Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO) werden die Kunden von Görs Communications bekannter und erfolgreicher. Die Schwerpunkte der PR- und Marketingagentur Görs Communications liegen in den Bereichen Internet / Digitalisierung, Immobilien, Finanzen, Business to Business (B2B) sowie Kleinstunternehmen, kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Zudem bietet Görs Communications Coaching, Innovationsberatung und Mediaberatung sowie Video Marketing durch Scribble Videos und Erklärfilme.

Kontakt und Beratungsanfragen: http://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/kontakt

Kontakt
Görs Communications (DPRG) #PR #Content #Marketing
Tobias Blanken
Gertrudenkirchhof 10
20095 Hamburg
040 325074582
info@goers-communications.de
https://www.goers-communications.de

Allgemein

Fiat König eröffnet Standort in Erfurt

Autohaus Gotthard König weiter auf Expansionskurs

Fiat König eröffnet Standort in Erfurt

v.l.n.r. Steffen Höpcke, Stefanie Bartoeck, Roger Matz

Nach nur knapp drei monatiger Renovierungs- und Umbauphase eines ehemaligen Toyota Standortes an der August-Röbling-Straße eröffnete die Autohaus Gotthard König GmbH am 20. und 21. April in Erfurt einen weiteren Fiat und Abarth Standort. Knapp 1.000 Erfurter konnte Stefanie Bartoeck als bei König verantwortliche Bereichsleiterin Thüringen & Sachsen und gesamtverantwortliche Brandmanagerin für die Marken Abarth und Fiat Professional an diesem Wochenende begrüßen.

„Erfurt ist für Fiat und uns ein wichtiger strategischer Vertriebsstützpunkt in Thüringen. Alleine an den beiden Eröffnungstagen konnten wir 40 Fahrzeuge erfolgreich an Endkunden verkaufen. Diese Zahl spricht für sich, auch weil wir keinen vorhandenen Kundenstamm zur Eröffnung einladen konnten und es sich bei diesen Verkäufen damit nicht um auf die Eröffnung geschobene Termine handelte“, sagt Stefanie Bartoeck.

„Nach nur 27 Monaten ist das Autohaus König Stand 31. März erstmalig der größte Fiat Händler in Deutschland. Für die Unterstützung zu diesem großartigen Erfolg bedanke ich mich bei unseren sehr engagierten und motivierten Filialleitern und Verkäufern, und auch bei unserem visionären und entschlossen agierenden Geschäftsführer Dirk Steeger. Unser gesamtes Team ist hungrig auf Erfolg, mit dem neuen Standort in Erfurt werden wir unsere aktuelle Spitzenposition deshalb halten und erfolgreich verteidigen“, ergänzt Roger Matz, bei König verantwortlich für die Gesamtleitung Netzentwicklung aller FCA Marken.

Auf knapp 1.200 qm Innenverkaufsfläche sowie weiteren gut 5.000 qm Außenpräsentationsfläche werden dem interessierten Kunden aktuell gut 300 Fiat und Abarth Bestandsfahrzeuge zum Kauf angeboten. Zum Start sollen im ersten Jahr in Erfurt 300 Fahrzeuge verkauft werden. Für beide Marken wurden ausreichende Werkstatt-Kapazitäten geschaffen und insgesamt 11 Mitarbeiter im Service eingestellt.

Fotoabdruck honorarfrei, ® Dirk Schumacher
Über ihre Berichterstattung würden wir uns sehr freuen

Das Autohaus Gotthard König GmbH ist ein Familienunternehmen und blickt auf ein halbes Jahrhundert Erfolgsgeschichte zurück. Heute ist König der größte Renault-Vertragshändler und Dacia-Partner in Deutschland. Seit 2016 ist das Autohaus auch offizieller Vertragshändler für die Marken Jeep und Fiat. Anfang 2017 wurde zusätzlich Alfa-Romeo in das Produktportfolio aufgenommen. Das Unternehmen expandiert von Jahr zu Jahr. In den aktuell 48 Standorten in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen arbeiten mittlerweile über 1.000 Angestellte, weitere Filial-Neueröffnungen sind in Vorbereitung und geplant.

Firmenkontakt
Autohaus Gotthard König GmbH
Dirk Steeger
Kolonnenstraße 31
10829 Berlin
+49(0)30 789 567-123
+49(0)30 789 567-152
sekretariat@autohaus-koenig.de
http://www.autohaus-koenig.de

Pressekontakt
Autohaus Gotthard König GmbH
Dirk Schumacher
Kolonnenstraße 31
10829 Berlin
+49(0)30 555 177 44
dirk.schumacher@autohaus-koenig.de
http://www.autohaus-koenig.de

Allgemein

König eröffnet JEEP CityStore in Berlin-Charlottenburg

Autohaus König mit FCA weiter auf Expansionskurs

König eröffnet JEEP CityStore in Berlin-Charlottenburg

Danilo Meile (Filialleiter Jeep CityStore Berlin und Autohaus König Brandmanager JEEP & Alfa Romeo)

Nach nur fünf monatiger Umbauphase eröffnet die Autohaus Gotthard König GmbH am 9. März 2018 den ersten JEEP CityStore in Berlin-Charlottenburg.

Auf knapp 400 qm Innenverkaufsfläche sowie weiteren 200 qm im Außenbereich werden dem interessierten Kunden nicht nur die JEEP Markenwelt, sondern auch Modelle der exklusiven italienischen Marke Alfa-Romeo präsentiert und angeboten. Zusätzlich stehen fünf Tiefgaragenstellplätze für Vorführwagen zur Verfügung, so können auch Probefahrten direkt vor Ort durchgeführt werden.

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit meinem Team und bin mir sicher, dass wir in diesem Jahr die gesteckten Ziele zum Verkauf von 250 JEEP und 50 Alfa-Romeo Modellen erreichen werden“, sagt Danilo Meile, Filialleiter des Jeep CityStore und Autohaus König Brandmanager für JEEP und Alfa Romeo.

Weitere Informationen finden Sie auch auf JEEP-CityStore

Das Autohaus Gotthard König GmbH ist ein Familienunternehmen und blickt auf ein halbes Jahrhundert Erfolgsgeschichte zurück. Heute ist König der größte Renault-Vertragshändler und Dacia-Partner in Deutschland. Seit 2016 ist das Autohaus auch offizieller Vertragshändler für die Marken Jeep und Fiat. Anfang 2017 wurde zusätzlich Alfa-Romeo in das Produktportfolio aufgenommen. Das Unternehmen expandiert von Jahr zu Jahr. In den aktuell 37 Standorten in Berlin, Brandenburg, Sachsen und Thüringen arbeiten mittlerweile über 900 Angestellte, weitere Filial-Neueröffnungen sind in Vorbereitung und geplant.

Firmenkontakt
Autohaus Gotthard König GmbH
Dirk Steeger
Kolonnenstraße 31
10829 Berlin
+49(0)30 789 567-123
+49(0)30 789 567-152
sekretariat@autohaus-koenig.de
http://www.autohaus-koenig.de

Pressekontakt
Autohaus Gotthard König GmbH
Dirk Schumacher
Kolonnenstraße 31
10829 Berlin
+49(0)30 555 177 44
dirk.schumacher@autohaus-koenig.de
http://www.autohaus-koenig.de

Allgemein

Autohaus Onlinemarketing: Suchmaschinenoptimierung (SEO) durch optimierte Texte + Backlinks

Die PR Agentur und Marketing Beratung Görs Communications (Hamburg / Lübeck) ist Experte für Onlinewerbung von Autohäusern und gibt Tipps für Autohaus Marketing im Internet

Autohaus Onlinemarketing: Suchmaschinenoptimierung (SEO) durch optimierte Texte + Backlinks

Autohaus Onlinemarketing: Suchmaschinenoptimierung (SEO) durch optimierte Texte und Backlinks

In der Blog Serie „Online-Marketing für Autohäuser“ hat die PR- und Content-Marketing-Agentur Görs Communications ( https://www.goers-communications.de ), die Gründe dargelegt, weshalb Autohäuser und Autohändler nicht mehr länger um eine Digitalstrategie herumkommen. Ohne Onlinemarketing geht es einfach nicht mehr, schon gar nicht, wenn das Autohaus auch noch in der Zukunft bestehen will.

Um zu verdeutlichen, wo im Online-Marketing für Autohäuser die „low hanging fruits“ hängen, hat die PR Agentur und Marketing Beratung Görs Communications (Hamburg / Lübeck / Schleswig-Holstein) einen sechsteiligen digitalen Maßnahmenplan entwickelt, der sich auch mit einem begrenzten Budget realisieren lässt. Indem sich im Online- und Content-Marketing auf die Dinge fokussiert wird, die bei geringem Aufwand den höchsten Ertrag erzeugen.

Der erste Teil des Maßnahmenplans ist, ein Onlinemarketing Kick-Off-Workshop. Zweiter Teil des Maßnahmenplans ist die Website-Optimierung, inklusive SEO und Content Marketing, ein Punkt, der an dieser Stelle näher erläutert wird.

Website-Optimierung (SEO und Content Marketing)

Viele Webseiten von Autohäusern entsprechen einfach den heutigen Anforderungen des Internets und der Nutzer nicht mehr. Dabei kann eine gut bei Google positionierte, gut auffindbare und performante Website den entscheidenden Unterschied zwischen einem Interessenten, der abspringt oder zur Konkurrenz weiterklingt, oder einem Neukunden machen. Doch dafür muss der Autokäufer erst einmal auf der Webseite landen und dort auch zu „seinem Auto“ finden. Und natürlich vom Preis überzeugt sein.

Viele Autohäuser verfügen jedoch nur über Webseiten, die im Hinblick auf die Inhalte und Aktivierung der Nutzer Verbesserungspotenzial aufweisen. Der Nutzer fühlt sich teilweise beim Besuch der Webseiten, als ob er bei einem digitalen Werbeblatt gelandet wäre. Es findet keine Interaktion mit den Nutzern statt und es gibt keine Social-Media-Integrationen, Share-Buttons oder „Tell a Friend“ Weiterempfehlungsmöglichkeiten. Die Texte sind zudem sehr durchwachsen, was ihre Qualität angeht, auch im Hinblick auf Umfang, Qualität und Formatierung. Hier muss Einheitlichkeit geschaffen werden und alle Seiten durch eine technische und vor allem auch inhaltliche Auffrischung verbessert werden. Und vor allem muss zusätzlicher Content eingepflegt werden, da dies in der Regel eine der größten Defizite von vorhanden Webseiten ist.

Als erfahrene Autohaus Werbeagentur weiß Görs Communications, wie ein verhältnismäßig leichter „Online-Frühjahrsputz“ für die Autohaus-Webseiten aussehen kann und gibt nach der Analyse der jeweiligen Autohaus-Webseite die entsprechenden Empfehlungen ab – oder übernimmt die Aufgaben gleich selbst. Schließlich ist die Optimierung der Website nicht nur aus Nutzer-/Performance-Aspekten, sondern auch aus SEO-Gesichtspunkten unerlässlich, wie der nächste Punkt des Maßnahmenplans, die Suchmaschinenoptimierung (SEO) durch (lokal) optimierte Texte und Backlink-Generierung, zeigen wird.

Hier geht es zum dritten Teil Autohaus Onlinemarketing, zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) durch (lokal) optimierte Texte und Backlink-Generierung: http://www.goers-communications.de/online-marketing-autohaus_suchmaschinenoptimierung-seo-durch-optimierte-texte-und-backlink-generierung

Hier geht es zum vierten Teil Onlinemarketing für Autohäuser, zur Social-Media-Kommunikation und Social-Media-Werbung: http://www.goers-communications.de/online-marketing-autohaus_social-media-kommunikation-und-social-media-werbung

Hier geht es zum fünften Teil Autohaus Internetwerbung zur Online-PR: http://www.goers-communications.de/online-marketing-autohaus_online-pr

Hier geht es zum sechsten Teil Internetmarketing für Autohäuser, zur Werbeschaltung bei Google AdWords: http://www.goers-communications.de/online-marketing-autohaus_google-adwords

Görs Communications (DPRG) ist die Public Relations (PR) und Content Marketing Agentur und Beratung für den Großraum Hamburg – Lübeck und Schleswig-Holstein. Die Internet-, PR- und Werbeagentur Görs Communications verfügt über jahrelange Erfahrungen, Erfolge und Know-how v.a. für erklärungsbedürftige und komplexe Produkte und Dienstleistungen. Die PR- und Marketingberatung bietet effiziente Alternativen zur teuren und ineffektiven Werbung und Reklame. Durch professionelle Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit, Online-PR, Internetmarketing, Onlinemarketing, Contentmarketing, Socia Media Marketing, Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO) werden die Kunden von Görs Communications bekannter und erfolgreicher. Die Schwerpunkte der PR- und Marketingagentur Görs Communications liegen in den Bereichen Internet / Digitalisierung, Immobilien, Finanzen, Business to Business (B2B) sowie Kleinstunternehmen, kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Zudem bietet Görs Communications Coaching, Innovationsberatung und Mediaberatung sowie Video Marketing durch Scribble Videos und Erklärfilme.

Kontakt und Beratungsanfragen: http://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/kontakt

Kontakt
Görs Communications (DPRG) #PR #Content #Marketing
Tobias Blanken
Gertrudenkirchhof 10
20095 Hamburg
040 325074582
info@goers-communications.de
https://www.goers-communications.de

Allgemein

Onlinemarketing für Autohäuser: Social Media Kommunikation + Social Media Werbung

Autohaus Werbung und Digitalisierung: Görs Communications (Hamburg / Lübeck) bietet Onlinemarketing und Social Media für Autohäuser

Onlinemarketing für Autohäuser: Social Media Kommunikation + Social Media Werbung

Autohaus Werbung: Görs Communications bietet Onlinemarketing + Social Media Marketing für Autohäuser

Autohäuser und Autohändler kommen nicht mehr länger um eine Digitalstrategie herum. Eine Online Marketing Strategie ist wichtiger denn je – und wird in Zukunft nur noch wichtiger. Um zu verdeutlichen, wo im Online-Marketing für Autohäuser Potenziale auch mit niedrigem Budget schlummern, hat die PR-Agentur und Marketing Beratung Görs Communications ( https://www.goers-communications.de ) einen sechsteiligen Maßnahmenplan entwickelt, der auch von Autohäusern mit begrenztem Marketing-Budget realisiert werden kann.

Der erste Teil des Maßnahmenplans ist ein Kick-Off-Workshop für das Onlinemarketing. Zweiter Teil des Maßnahmenplans ist die Website-Optimierung, inklusive SEO und Content Marketing. Wie genau die SEO-Optimierung abläuft, wird im dritten Teil des Maßnahmenplans erläutert. Im folgenden vierten Teil geht es schließlich jetzt um die Social Media Kommunikation und Social Media Werbung.

Social Media Kommunikation und Social Media Werbung

„Google liebt Social Signals“: Backlinks und damit auch (Weiter-)Empfehlungen in Social Networks wie Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn, die beiden Google-Dienste YouTube und Google+, Pinterest, TumblR, Instagram etc. sind unverzichtbar, um bei Google Spitzenplatzierungen und damit die Internetnutzer und Kunden, aber auch die so genannten „Influencer“ und Multiplikatoren wie beispielsweise lokale und Auto-Blogger zu erreichen.

Ein großer Vorteil besteht darin, dass Postings, Tweets, Likes, Kommentare etc. (noch) kostenfrei sind. Es entstehen also bei der Social-Media-Kommunikation keine direkten Werbekosten – nur der Aufwand für das Schreiben, Hochladen und sonstige Aktivitäten (die durch das Autohaus selbst oder durch eine Agentur wie Görs Communications durchgeführt werden können). Für jedes Fahrzeug und jede Aktion kann beispielsweise ohne großen Aufwand eine eigene kleine Social-Media-Kampagne gestartet werden, mit Fotos, Videos, Text und Verlinkungen. Parallel dazu sollten entsprechende Google AdWords Anzeigen geschaltet werden.

Die PR Agentur und Marketing Beratung Görs Communications bietet den meisten Kunden ein Social-Media-Start-Paket an, bei dem bei den wichtigsten Social Networks Accounts eröffnet werden, natürlich mit Impressum und Logo versehen und den ersten Start-Postings (Texte, Verlinkungen, Fotos, Videos etc.) als Grundbefüllung. Diese Accounts können dann von den Autohäusern selbst oder mithilfe einer Agentur gepflegt und ausgebaut werden.

Social Media Werbung (Anzeigen)

Bezahlte Anzeigen bei Facebook, Twitter oder Xing ähneln alle Google AdWords, bieten aber auch zusätzliche Funktionen. Diese Anzeigen könnte man zusätzlich schalten, um die einzelnen Social-Media-Accounts sowie die Webseiten der Autohäuser zu bewerben.

Sie interessieren sich für Autohaus Onlinemarketing und/oder Digitalisierung von Autohäusern? Dann kontaktieren Sie Görs Communications: http://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/kontakt

Die gesamte Blog Serie „Online-Marketing für Autohäuser“ der PR und Content Marketing Agentur Görs Communications sowie regelmäßig aktuelle Beiträge und News zu Public Relations (PR), Marketing, Social Media und Digitalisierung gibt es im Blog der Agentur auf http://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/blog/

Über der Blog Serie „Online-Marketing für Autohäuser“ der PR- und Content-Marketing-Agentur Görs Communications: Der erste Teil des Maßnahmenplans ist ein Kick-Off-Workshop für das Onlinemarketing. Zweiter Teil des Maßnahmenplans ist die Website-Optimierung, inklusive SEO und Content Marketing. Wie genau die SEO-Optimierung abläuft, wird im dritten Teil des Maßnahmenplans erläutert. Der vierte Teil handelt von der Social-Media-Kommunikation und der Social-Media-Werbung. Der fünfte Teil dreht sich um die Online-PR-Maßnahmen. Im sechsten und letzten Teil geht es um die Schaltung von Anzeigen über Google AdWords.

Görs Communications (DPRG) ist die Public Relations (PR) und Content Marketing Agentur und Beratung für den Großraum Hamburg – Lübeck und Schleswig-Holstein. Die Internet-, PR- und Werbeagentur Görs Communications verfügt über jahrelange Erfahrungen, Erfolge und Know-how v.a. für erklärungsbedürftige und komplexe Produkte und Dienstleistungen. Die PR- und Marketingberatung bietet effiziente Alternativen zur teuren und ineffektiven Werbung und Reklame. Durch professionelle Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit, Online-PR, Internetmarketing, Onlinemarketing, Contentmarketing, Socia Media Marketing, Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO) werden die Kunden von Görs Communications bekannter und erfolgreicher. Die Schwerpunkte der PR- und Marketingagentur Görs Communications liegen in den Bereichen Internet / Digitalisierung, Immobilien, Finanzen, Business to Business (B2B) sowie Kleinstunternehmen, kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Zudem bietet Görs Communications Coaching, Innovationsberatung und Mediaberatung sowie Video Marketing durch Scribble Videos und Erklärfilme.

Kontakt und Beratungsanfragen: http://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/kontakt

Kontakt
Görs Communications (DPRG) #PR #Content #Marketing
Tobias Blanken
Gertrudenkirchhof 10
20095 Hamburg
040 325074582
info@goers-communications.de
https://www.goers-communications.de

Allgemein

Startschuss für „CarRanger“ Autoverkauf leicht gemacht

Junge Gebrauchtwagenhändler haben ein neues C2C-Vermittlungsportal hochgezogen. Sie versprechen einfachen und fairen Verkauf von privat an privat.

Startschuss für "CarRanger" Autoverkauf leicht gemacht

CarRanger – Wir verkaufen Autos

Wieder ist ein Vermittler für Gebrauchtwagen im deutschen Markt aufgetaucht, diesmal von privat an privat. „CarRanger“ https://carranger.de wurde erst im Februar 2017 von drei jungen GW-Händlern gegründet, seit Mai ist die Plattform online. Inhaber und Geschäftsführer der GmbH mit Sitz in Neckarsulm sind Kai Fäth (27), Klaudio Zefi (30) und Alexander Schäfer (27). Aktuell sind 20 Fahrzeuge verfügbar. „Jede Woche kommen ca. zwei Fahrzeuge dazu. Momentan geht es für uns darum, bekannt zu werden und gesund zu wachsen“, erklärte Zefi gegenüber AUTOHAUS.

CarRanger verspricht Verkauf zum Bestpreis und übernimmt die komplette Organisation von Kauf und Verkauf der Gebrauchtfahrzeuge. Dazu gehören die Kommunikation zwischen Käufer und Verkäufer, Terminvereinbarung und Vertragserstellung, Lieferung sowie An-, Ab- und Ummeldung. Enthalten ist eine sechsmonatige Garantie über den Anbieter GGG, die auf Wunsch auf ein Jahr erweitert werden kann.

Auch mit TÜV Rheinland kooperiert das Start-up. Die Prüforganisation führt einen Zustandsbericht mit bis zu 50 Fotos durch. Weitere Partner sind Deutscher Auto Dienst und Easy Car Pay. Die Fahrzeugwertermittlung wird von CarRanger anhand der realen Marktpreise durchgeführt. Die Online-Plattform erstellt daraus ein professionelles Inserat für die eigene Website, das auch auf Mobile.de und Autoscout24 sowie über Social Media veröffentlicht wird.

Als Kosten fallen bei erfolgreicher Vermittlung eine einmalige Gebühr von 399 Euro und zwei Prozent vom Verkaufspreis an. Verkauft ein Anbieter sein Fahrzeug selbst, nachdem er CarRanger beauftragt hat, muss er die Kosten für das Gutachten in Höhe von 150 Euro tragen. Für Firmenkunden bietet das junge Unternehmen Remarketing für Fuhrparks an. (ha)

CarRander auf Facebook: https://www.facebook.com/carranger.gmbh/

Quelle: https://www.autohaus.de/nachrichten/

ZAROnews der PR-Service für Online-Pressemedien, Social-Media und Printmedien in Deutschland, Österreich und der Schweiz, wir recherchieren, schreiben und publizieren …

Firmenkontakt
ZAROnews PR-Service
Robert Zach
Pilatusweg 3
6053 Alpnachstad
+49 151 17994131
presse@zaronews.ch
http://www.zaronews.world

Pressekontakt
ZAROnews
Verena Damiani
Oberzelgli 15
CH-6390 Engelberg
0700 999 777 00
presse@zaronews.com
http://www.zaronews.world

Allgemein

Autohaus Marketing, PR und Onlinemarketing für Autohäuser

Blog Serie der PR Content Marketing Agentur Görs Communications

Autohaus Marketing, PR und Onlinemarketing für Autohäuser

Agentur Görs Communications bietet Autohaus Marketing, PR und Onlinemarketing für Autohäuser

Die Ausgangslage ist ganz klar: Während Buchhändler, Videotheken und Reisebüros bereits vom Internet überrollt wurden, sieht die Situation für Autohäuser und Autohändler noch ganz gut aus – mit Betonung auf „noch“. Autokäufer nutzen das Internet mittlerweile massiv, um sich vor dem Kauf intensiv über die Vor- und Nachteile der jeweiligen Autos ein Bild zu machen, um Tests und Fahrberichte zu lesen, um sich über Steuerklassen, Versicherungsklassen und Schadstoffemissionen zu informieren. Aber neben dem enormen Recherchenaufwand, den sie im Internet betreiben, kaufen sie ihr Auto noch immer so, wie sie es auch ohne Internet gemacht hätten, sie klappern die Autohändler ihres Vertrauens ab. Kaum ein Kauf wird wirklich übers Internet abgewickelt.

Aber das wird nicht so bleiben. Studien wie „Spinning the Wheel Online“ zeigen ganz klar auf, dass sich das Kaufverhalten in den nächsten Jahren massiv verändern wird. Schon jetzt würden am liebsten 40 Prozent der Autokäufer den Autokauf online abwickeln, die Wirtschaftswoche zitiert einen Experten etwa mit den Worten: „Die Kunden erwarten heute nahtlos vernetzte Prozesse über verschiedene Kanäle hinweg bei ein und demselben Hersteller. Die Kunden wollen heute im Autohaus nicht noch einmal alles konfigurieren müssen, sondern die Konfiguration sollte dem Händler schon vorliegen.“ Zudem wird in der Wirtschaftswoche moniert, dass die Autohändler den Wünschen der (potenziellen) Kunden hinterherhinken, was das Internet betrifft – sich die Verkaufszahlen über das Internet bis 2020 aber trotzdem verdoppeln werden, weil die Nachfrage nun einmal da ist.

Für den Durchschnittsdeutschen ist das Internet mittlerweile ein so fester Bestandteil des Lebens geworden, dass er fast alles online erledigen will. Bankgeschäfte, Hotelbuchungen, die Suche des nächstgelegenen indischen Restaurants auf der Geschäftsreise, alles wird online erledigt. Und darauf muss sich am besten jedes einzelne Autohaus einstellen, andernfalls ergeht es den Autohäusern wir den Buchhändlern und Videotheken, sie machen reihenweise dicht.

Content Marketing, SEO und Social Media für Autohäuser

Als PR Content Marketing Agentur können wir Autohändern natürlich nicht dabei helfen, wie sie Systeme aufsetzen können, mit denen sich Pkws online konfigurieren lassen – das ist ein Thema für IT-Spezialisten. Aber als Agentur, die Autohäuser zu ihren Kunden zählt und Erfahrung mit Online-Marketing-Maßnahmen für Autohäuser hat, können wir die wichtigsten Maßnahmen und Herausforderungen skizzieren, die auf jedes Autohaus in den nächsten Jahren im Online-Bereich zukommen werden. Beziehungsweise schon jetzt zukommen, wenn man sich die Suchmaschinen-, Social-Media- und Content-Marketing-Aktivitäten der Konkurrenz anschaut. Die Konkurrenten rüsten nämlich längst auf und erkämpfen sich Kunden. Vor allem im Internet, in Social Media und mobil (per App) wird längst auf Kundenfang gegangen.

Etliche Autohäuser haben sich bereits im Internet in Szene gesetzt und bauen mit Content Marketing Inhalten wie Paid / Owned / Earned Media ihre gute Online-Position aus, um auch in den nächsten Jahren gute Betriebsergebnisse erzielen zu können. Und: Es kommt immer neue Konkurrenz hinzu, auch neue Player mit anderen Geschäftsmodellen, die nicht aus der Kfz-Branche kommen, sondern eigentlich im Internet beheimatet sind. Das führt dazu, dass klassische Autohäuser, die online, in Social Media und in der mobilen Kommunikation nicht aktiv sind, immer mehr Probleme bekommen, die wichtigen Erstkäufer auf sich aufmerksam zu machen und langfristig als Kunden zu gewinnen und zu binden (Lifetime Customer Value!).

Es gibt also einige Defizite und Probleme im Hinblick auf die digitale Kommunikation – im Gegenzug bedeutet dies aber auch, dass es noch sehr viele „low hanging fruits“ gibt, es sich mit geringem Mittelaufwand relativ viel erreichen lassen kann – etwa durch SEO-Maßnahmen, der Webseitenoptimierung oder dem strategischen Einsatz von Social-Media-Plattformen wie Facebook oder Twitter. Soll das Thema Onlinemarketing aktiv und strategisch angegangen werden, wird zunächst ein Maßnahmenplan für das Onlinemarketing entwickelt, da Onlinemarketing – inklusive Contentmarketing, Suchmaschinenmarketing, Suchmaschinenoptimierung, Social Media, Online-PR, E-Branding und mobile Marketing – ein so komplexes Feld ist, dass unerfahrene Autohäuser sich sehr schnell verzetteln.

Ein typischer Online Marketing Maßnahmen-Fahrplan für Autohäuser von Görs Communications würde daher etwa folgendermaßen aussehen:

Kick-Off-Workshop für das Onlinemarketing,
Website-Optimierung (SEO und Content Marketing),
Suchmaschinenoptimierung (SEO) durch (lokal) optimierte Texte und Backlink-Generierung,
Social-Media-Kommunikation und Social-Media-Werbung,
Online-PR,
Google-Adwords.

Wenn Ihnen die sechs Punkte wenig sagen, dann sollten Sie in ein paar Tagen noch mal auf das Blog von Görs Communications zurückkehren, denn in einer sechsteiligen Blog-Serie werden wir die einzelnen Maßnahmen verständlich erklären – damit Sie wissen, was auf ein Autohaus zukommt, wenn es im Online-Marketing aktiv wird.

Hier geht es zum Blog von Görs Communications: http://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/blog/

Über die Public Relations, Digital und Content Marketing Agentur Görs Communications (DPRG):

Görs Communications ( www.goers-communications.de) bietet professionelle Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit, Media, Digital und Content Marketing für Unternehmen, die im Wettbewerb ganz vorne sein wollen. Nach der Maxime – Bekanntheit. Aufmerksamkeit. Umsatz. – bietet die auf erklärungsbedürftige Dienstleistungen, Immobilien, Finanzen und Business to Business (B2B) spezialisierte Kommunikationsberatung mit Sitz in Hamburg und Lübeck Ratekau Spezial-Know-how, Ideen und Umsetzung für den crossmedialen Erfolg. Görs Communications zeigt neue Wege in Kommunikation, PR und Marketing auf und begleitet Unternehmen vertrauensvoll und professionell durch den Dschungel der Digitalisierung, disruptiver Technologien und stürmischer Märkte.

Kontakt
Görs Communications (DPRG) – Public Relations (PR), Digital und Content Marketing Beratung + Agentur
Tobias Blanken
Gertrudenkirchhof 10
20095 Hamburg
+49 40 325074582
www.twitter.com/PR_Hamburg
info@goers-communications.de
http://www.goers-communications.de

Allgemein

Funktional und repräsentativ

Neubau eines Autohauses in Dillenburg

Funktional und repräsentativ

Die moderne Einrichtung und die hochwertigen Materialien setzen die Autos besonders in Szene. (Bildquelle: Brüninghoff)

Ein modernes Autohaus für BMW-Fahrzeuge errichtete Brüninghoff 2015 im hessischen Dillenburg. Der Neubau entstand im Auftrag der Autohaus Wahl Dillenburg GmbH & Co. KG und erfolgte schlüsselfertig. Eine zentrale Anforderung der Planung und Umsetzung war die Einhaltung der CI-Leitlinien von BMW. Zur Bauaufgabe gehörte nicht nur die Errichtung eines komplexen Neubaus mit Ausstellung, Verkauf und Werkstatt, sondern auch der Abbruch eines baufälligen Möbelmarktes auf dem Grundstück.

Eine repräsentative Verkaufs- und funktionale Werkstattfläche für Fahrzeuge der Marke BMW bietet das neue Autohaus Wahl in Dillenburg. Es ist die Anlaufstelle für Kunden, die sich informieren möchten oder zur Reparatur oder Wartung kommen. Mit der schlüsselfertigen Ausführung des Bauvorhabens wurde Brüninghoff im Jahr 2014 von der Autohaus Wahl Dillenburg GmbH & Co. KG beauftragt. Innerhalb von zehn Monaten entstand der Neubau auf einer Grundstücksfläche von rund 9.330 Quadratmetern – nach Plänen des Architekturbüros archiNetwork aus Zell am Main. Gebaut wurde das Autohaus nach BMW-CI. Das bedeutet, dass spezielle Vorgaben der Automarke bei der Planung und Ausführung umgesetzt wurden. Darunter fallen insbesondere die Einrichtung mit speziellen Elementen von BMW sowie die Ausstattung der Serviceberater- und Verkäuferarbeitsplätze. Darüber hinaus gab es zum Beispiel bauliche Leitlinien, die die Planung der Stromversorgung und der IT, die Art der Boden-, Wand- und Deckenmaterialien sowie die Fassadengestaltung betrafen.

Intelligente Verknüpfung der Bereiche
Das Autohaus Wahl liegt gut erreichbar an der Hauptstraße im Gewerbegebiet zwischen Frohnhausen und Manderbach im hessischen Dillenburg. Das Gebäude verfügt über eine Nutzfläche von über 1.600 Quadratmetern. Bei der Planung wurden die Anforderungen an die Funktionsabläufe und die Kommunikation besonders berücksichtigt und durch kurze Wege intelligent gelöst. Der öffentliche Bereich des Gebäudes konzentriert sich auf den Empfang, die Produktpräsentation und die Beratung. Kunden betreten zunächst einen hellen und offenen Empfangsbereich mit der Fahrzeugausstellung. In den angegliederten Räumen finden Beratung und Verkauf statt. Weiterhin gibt es im Erdgeschoss eine Fahrzeugübergabe und eine Service-Annahme. Angegliedert sind außerdem eine großzügige Werkstatt, ein Teilelager, eine Aufbereitungs- und AU-Halle sowie ein Sozialtrakt. In Teilbereichen ist das Gebäude zweigeschossig. Im Obergeschoss befinden sich weitere Sozialräume und die zweite Ebene des Teilelagers.

Umweltfreundlicher Abbruch
Bevor der erste Spatenstich für das Autohaus Wahl erfolgen konnte, musste ein bestehender Möbelmarkt auf dem Grundstück abgebrochen werden. Bis zur Unterkante Bodenplatte wurde der alte Möbelmarkt zurückgebaut. Anschließend wurde der Bauschutt mit einer mobilen Brechanlage vor Ort auf eine einbaufähige Körnung aufbereitet. Die anstehenden Böden wurden verkalkt und die aufbereiteten Bauschuttmassen als Unterbau für die neuen Park- und Verkehrsflächen wiederverwendet. Zum Einsatz kamen dabei – neben der mobilen Brechanlage – diverse Baustellenfahrzeuge wie zum Beispiel Kettenbagger, Raupen, Radlader und LKWs. Mit der Aufbereitung der Altmaterialien ließen sich sowohl Kosten für teure Schuttgüter als auch wertvolle, natürliche Ressourcen sparen.

Funktionale Werkstatt
Das Autohaus Wahl verfügt über einen funktionalen Werkstattbereich mit einer Fläche von rund 500 Quadratmetern. Entsprechend der Nutzung hat der Raum eine Höhe von sechs Metern bis zur Unterkante der Decke (im Mittel). Es wurde ein belastbarer und beständiger Rüttelboden verlegt, der den hohen Beanspruchungen gerecht wird. Eine zentrale Aufgabe von Brüninghoff war hier die Einhaltung der Werkstattplanung der BMW Group. Auch mussten die bauseitigen Gewerke für die Kraftfahrzeug-Technik koordiniert werden. Es wurden im gesamten Bereich 13 Kassetten für Ein-, Zwei – und Vierstempelbühnen eingebaut und eine ebene Fläche für einen Scheinwerferprüfstand geschaffen. Außerdem erfolgte die Montage eines Bremsenprüfstands und diverser Elektrotechnik für die Fahrzeugtechnik.

Repräsentativer Ausstellungs- und Verkaufsbereich
„Ausstellung und Verkauf sind offen und transparent gestaltet. Schon im Außenbereich werden die Fahrzeuge durch die insgesamt 30 Meter lange Glasfront erfahrbar“, erklärt Dieter Kielmann, zuständiger Projektleiter von Brüninghoff. Der Anspruch an die Planungs- und Ausführungsqualität war im rund 240 Quadratmeter großen Ausstellungsbereich und den angrenzenden Flächen besonders hoch. Die Corporate Identity-Richtlinien von BMW spielten in diesem Zusammenhang eine maßgebliche Rolle. Die einzelnen Verkaufsräume sind zur Ausstellung mit großzügigen Glassystemtrennwänden abgegrenzt. Es wurde eine abgehangene Decke aus Gipskarton mit Quadratlochung und einem 30 Zentimeter breiten, umlaufenden, ungelochten Deckenfries montiert. Aus optischen Gründen durften die Regenfallrohre in der Ausstellung nicht sichtbar sein und wurden daher durch die Stahl-Rundstützen geführt. Auch bei der Wahl der großformatigen Bodenfliesen und beim Beleuchtungskonzept folgte man den Vorgaben des bayerischen Automobilherstellers. Die Deckenbeleuchtung ist so gestaltet, dass eine optimale Ausleuchtung der Raumfläche erzielt wird.

Stahl und Beton für Tragwerkskonstruktion
Die tragende Konstruktion des Ausstellungsbereiches und des zweigeschossigen Gebäudeteils besteht aus Stahlbetonstützen und Stahlbetonunterzügen. Im Bereich der nichttragenden Pfosten-Riegel-Fassade sowie zwischen Produktausstellung und Kundenzone wurden zusätzlich schlanke Stahl-Rundstützen zum Lastabtrag gesetzt. Die tragende Konstruktion im Werkstattbereich wurde mit Stahlstützen und bindern realisiert. Die Außenwände wurden hier im oberen Drittel mit nichttragenden Sandwich-Isowand-Paneelen auf einer Unterkonstruktion aus Stahlwandriegeln ausgeführt. Darunter erfolgte die Montage eines umlaufenden Fensterbandes als Pfosten-Riegel-Konstruktion. Dieses gewährleistet insbesondere die gute Belichtung der Werkstatträume. Das untere Drittel bildet eine Stahlbetonwand mit Wärmedämmverbundsystem. Im zweigeschossigen Teil wurde die Außenwand komplett als Stahlbetonwand mit Wärmedämmverbundsystem hergestellt. In diesem Bereich wurde zudem eine tragende Stahlbetondecke eingesetzt. Im Teilelager wurde bauseits ein Gitterrost als Zwischendecke installiert. Das Dach der Werkstatt besteht aus einem nichttragenden Trapezblech.

Für ein gutes Raumklima sorgt die gasbetriebene Wärmepumpe, die auf der Dachfläche installiert ist. Der gesamte Bereich der Ausstellung – einschließlich der Verkaufsräume und des Service – ist mit einer komfortablen Fußbodenheizung ausgestattet. Während in den Werkstatträumen effiziente Lufterhitzer zum Einsatz kommen, wurden im Rest des Gebäudes konventionelle statische Heizkörper montiert. Die Belüftung erfolgt auf natürliche Weise über zu öffnende Fenster und Dachkuppeln.

30 Meter lange Glasfront
Das Erscheinungsbild des Autohauses prägt vor allem die lange Pfosten-Riegel-Fassade im Ausstellungsbereich. Mit einem auskragenden Dach wird vor dem Eingang und umlaufend an der Glasfassade ein geschützter Bereich geschaffen. Charakteristisch sind außerdem die anthrazitfarbenen Fensterprofile, die im Kontrast zu den zum Großteil geputzten und hell gestrichenen Außenwänden stehen. Bei der Ausführung der Werkstatt galt es, eine optische Abgrenzung zum Ausstellungsbereich zu schaffen. Sie ist daher zurückhaltend und funktional gestaltet – mit Fensterbändern sowie transparenten Türen und Toren. Im Bereich der Werkstatt ist zudem die hellgraue Deckoberfläche der profilierten Sandwichelemente sichtbar.

Das Autohaus in Dillenburg präsentiert sich als gekonnte Symbiose aus Funktionalität und Design – und schafft so eine attraktive Anlaufstelle für Autobesitzer und -interessierte. Eine hohe Ausführungsqualität des Bauvorhabens unterstreicht die Wertigkeit der präsentierten Fahrzeuge.

Die Brüninghoff Gruppe gehört seit über 40 Jahren zu den führenden Projektbau-Spezialisten in Deutschland. Der Hauptsitz des Unternehmens ist im münsterländischen Heiden. Weitere Niederlassungen sind an den Standorten Hamburg, Niemberg, Villingen-Schwenningen und Münster beheimatet. Rund 470 Mitarbeiter realisieren europaweit bis zu 160 Bauprojekte im Jahr. Das Kerngeschäft des Familienunternehmens ist die Produktion von vorgefertigten Bauelementen aus Beton, Stahl, Holz, Aluminium sowie die ganzheitliche Konzeption, Planung und schlüsselfertige Ausführung von Bauprojekten.

Firmenkontakt
Brüninghoff GmbH & Co. KG
Frank Steffens
Industriestraße 14
46359 Heiden
+49 2867 9739-0
info@brueninghoff.de
https://www.brueninghoff.de

Pressekontakt
Kommunikation2B | Mareike Wand-Quassowski | Andre Wand | GbR
Andre Wand
Plauener Str. 17
44139 Dortmund
0231 / 330 493 23
info@kommunikation2b.de
http://www.kommunikation2b.de

Allgemein

Pop-up, fertig, los in Berlin-Spandau

Eröffnung des ersten Fiat 500 Pop-up-Store in Berlin

Pop-up, fertig, los in Berlin-Spandau

Das Fiat 500 Pop-up Store in Berlin-Spandau

Womit kann man den Berliner überhaupt noch überraschen? Der Städter hat in seinem Leben wahrscheinlich mehr Werbung gesehen, als er überhaupt Produkte konsumieren kann. Man biete ihm also Exklusivität, etwas Geheimnisvolles und vor allem gute Preise – sonst hat man schlechte Karten, ihn von der Couch zu bekommen. Deshalb eröffnete das Autohaus Gotthard König GmbH am 11. Februar 2017 den ersten Fiat 500 Pop-up Store in Berlin am Juliusturm.

Bei einem Pop-up Store handelt es sich um ein kurzfristig und provisorisch eingerichtetes Einzelhandelsgeschäft, in diesem Fall mehr um eine Lagerhalle, die genauso schnell auftaucht wie sie untertauchen kann. Und das ist gar nicht abwegig, denn die Fiats kann man hier zu sehr günstigen Konditionen erwerben. Dieser Preisvorteil kommt ganz einfach zustande – die rund 200 Fiat 500 werden noch in Originalverpackung, quasi aus dem Regal, direkt an den Kunden verkauft. Die volle Garantiezeit von 4 Jahren bleibt dabei erhalten.

Mit dem Slogan „Pop up, fertig, los“ bewirbt der Berliner Fiat-König die dicht gestapelten Paletten, auf denen viele bunte Autos thronen. Ein Besuch in diesem außergewöhnlichen Ambiente lohnt sich auf alle Fälle. Noch bis zum 31. März 2017 kann jeder Interessierte das Pop-up Konzept selbst erleben und Teil eines aufregenden Happenings werden, oder einen neuen Fiat 500 zu Pop-up Preisen erwerben.

Weitere Informationen erhalten Sie auf: http://www.fiat-popupstore.de

Autohaus Gotthard König:

Das Autohaus König ist ein Familienunternehmen und blickt auf ein halbes Jahrhundert Erfolgsgeschichte zurück. Heute zählt es zu den größten Renault-Vertragshändlern und Dacia-Partnern in Deutschland und ist seit 2016 auch offizieller Vertragshändler für Jeep und Fiat. Das Unternehmen expandiert von Jahr zu Jahr: In den 25 Niederlassungen in Berlin, Brandenburg und Thüringen arbeiten mittlerweile über 600 Angestellte, weitere Filial-Neueröffnungen sind geplant.

Autohaus König – Der Mensch im Mittelpunkt – seit über 50 Jahren!

Firmenkontakt
Autohaus Gotthard König GmbH
Dirk Steeger
Kolonnenstraße 31
10829 Berlin
030 – 78 95 670
030 – 789 567 152
schoeneberg@renault-koenig.de
http://www.autohaus-koenig.de

Pressekontakt
Kopfsache Media GmbH
Dirk Schumacher
Paul-Lincke-Ufer 8d
10999 Berlin
030 – 654 885 59
0228 – 90 95 311
dirk.schumacher@federstein.com
http://www.kopfsache-media.de