Tag Archives: Beckenbodentraining

Allgemein

Eine Mutter packt aus – INNOVO® bei Blasenschwäche

Salem/Bodensee, 23. August 2018 – In Deutschland ist jede dritte Frau von Blasenschwäche betroffen. Und doch gehört genau dieses Thema zu den großen Tabuthemen des 21. Jahrhunderts. Kaum eine Frau gibt zu, dass sie darunter leidet. Und noch viel weniger Frauen reden offen darüber. Eine Ausnahme ist Ingrid R., Mutter von drei Töchtern (sieben Jahre und Zwillingsmädchen von drei Jahren). Sie war die leidigen „Uups-Momente“ satt, trainierte regelmäßig mit INNOVO® und war nach gut zwölf Wochen wieder in der Lage, mit ihrer ältesten Tochter ausgelassen auf dem Trampolin zu springen. Ihre offenen Worte finden Sie auf unserem YouTube-Kanal und sollen anderen betroffenen Frauen Mut machen, sich nicht einfach mit einer Blasenschwäche abzufinden und sich im wahrsten Sinne des Wortes „in Watte zu packen“, sondern etwas dagegen zu unternehmen.

+++Vom Hormonhoch einer Schwangerschaft ins Hormontief der Wechseljahre+++
Nach der ersten Schwangerschaft war bei Ingrid R. alles in Ordnung. Keine Symptome. Keine Probleme. Das änderte sich jedoch nach der Geburt ihrer Zwillinge. Husten? Niesen? Lachen? Auf einmal wurde der dreifachen Mutter klar, was „ungewollter Harnverlust“ tatsächlich bedeutet. Da sie nach dem Hormonhoch der Zwillingsschwangerschaft direkt in das Hormontief der Wechseljahre rauschte, nahmen die „Uups-Momente“ zu. Sie schränkte ihre Aktivitäten ein. Auf das Trampolinspringen mit ihrer ältesten Tochter verzichtete sie. Die Blasenschwäche wirkte sich auch auf Ingrids berufliches Leben aus. Da sie für Reise- und Wanderführer viel unterwegs ist, wurde die ständige Suche nach Toiletten immer lästiger.

+++Kehrtwende mit der Innovotherapie+++
Irgendwann wurde Ingrid R. auf INNOVO® aufmerksam. Obwohl sie skeptisch an das Training heranging – schließlich hatte klassische Beckenbodengymnastik keinen großen Erfolg gezeigt –, blieb sie am Ball.

„Anfangs hatte ich nicht das Gefühl, dass das tägliche Training etwas bewirkt. Ich hatte sogar den Eindruck, dass sich die Situation verschlechtert“, sagt die Mutter von drei Kindern. „Weil der Hersteller in der Anleitung aber betont, dass sich erste Erfolge unter Umständen erst nach vier Wochen einstellen, habe ich weitergemacht. Und siehe da: Meine Muskeln wussten auf einmal, was sie tun sollten. Von diesem Zeitpunkt an wurde meine Blasenschwäche Schritt für Schritt weniger, und am Ende hatte ich wieder das Vor-Schwangerschaftsgefühl.“

Damit Ingrid R. auch in Zukunft auf die alltäglichen „Uups-Momente“ verzichten kann, wendet sie das INNOVO®-Trainingsgerät immer noch in regelmäßigen Abständen an. Für sie ist das nun ihre persönliche Auszeit, wenn die Kinder im Bett sind und im Haus alles ruhig geworden ist.

+++Leben ohne Blasenschwäche?+++
Eine der Hauptursachen von Blasenschwäche – eine zu schwache Beckenbodenmuskulatur – ist in der Regel gut behandelbar. Mit INNOVO® gibt es einen nicht-invasiven Lösungsansatz, der durch sanfte und effektive Elektroimpulse die Beckenbodenmuskulatur trainiert, damit stärkt und somit auch die Ursache von Blasenschwäche behandelt. Eine regelmäßige Anwendung der Innovotherapie kann dafür sorgen, dass sich der ungewollte Harnverlust reduziert und möglicherweise bald ganz der Vergangenheit angehört.

INNOVO® kostet 399 Euro und kann über www.innovotherapie.de und Amazon bestellt werden. Ratenzahlung ist möglich. Weitere Informationen auch telefonisch über die Service-Hotline unter 07553 – 590 990 00.

So funktioniert INNOVO®
Mit Hilfe des INNOVO®-Trainingsgerätes und den dazugehörigen Manschetten mit integrierten Haftpads (die auf Oberschenkel und Gesäß liegen) werden sanfte, elektrische Impulse gesendet, um eine zielgerichtete und effektive Kontraktion der Beckenbodenmuskulatur zu bewirken. INNOVO® ist gleichermaßen zur Anwendung bei Frauen und Männern geeignet. Dabei handelt es sich um eine bewährte Technologie, die entwickelt wurde, um den Beckenboden mit 180 perfekten Kontraktionen pro Sitzung zu stärken. Die regelmäßige Anwendung dieses Zyklus aus Kontraktions- und Entspannungsphasen trägt dazu bei, den Beckenboden-Muskeltonus, seine Kraft, Ausdauer und damit auch die Kontrolle über die Blase zu verbessern.

Während der Sitzungen, die übrigens zeitlich flexibel und bequem Zuhause durchgeführt werden können, spüren die AnwenderInnen, wie die gesamte Beckenbodenmuskulatur trainiert wird, ohne dass sie selbst aktiv werden müssen. Studienergebnisse belegen, dass 93 Prozent aller AnwenderInnen nach vier Wochen eine deutliche Reduzierung des ungewollten Harnverlusts feststellten. Nach 12 Wochen galten 86 Prozent als „trocken“ oder „fast trocken“. Die Innovotherapie wird gerne von Ärzten und Beckenbodentrainern empfohlen.

Über Atlantic Therapeutics:
Atlantic Therapeutics ist ein international tätiges Unternehmen, das innovative Medizinprodukte für den gynäkologischen urologischen Bereich entwickelt. Dazu zählt auch das neue Behandlungskonzept der Innovotherapie. Alle medizintechnischen Lösungen sind klinisch erprobt und wurden zahlreichen Produkttests unterzogen. Tausende von Ärzten verlassen sich tagtäglich auf die Produkte von Atlantic Therapeutics, um damit die Lebensqualität vieler Menschen zu verbessern.

2018 wurde das INNOVO®-Trainingsgerät mit dem internationalen Red Dot Award für Produktdesign ausgezeichnet.

Tel.: +49 (0) 6173 – 92 67 40
Fax: +49 (0) 6173 – 92 67 67
ress@prpkronberg.com

PUBLIC RELATIONS PARTNERS
Gesellschaft für Kommunikation mbH
Bleichstr. 5
DE-61476 Kronberg
www.prpkronberg.com

Firmenkontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
B. Reß
Bleichstr.
61476 Kronberg
06173 – 92 67 40
ress@prpkronberg.com
http://www.prpkronberg.com

Pressekontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
B. Reß
Reß
61476 Kronberg
06173-92 67 40
ress@prpkronberg.com
http://www.prpkronberg.com

Allgemein

Sex bei Blasenschwäche – Tabus brechen: Warum ein starker Beckenboden so wichtig für das Lustempfinden ist

Salem/Bodensee, 08. August 2018 – Uups-Momente, Blasenschwäche, ungewollter Harnverlust oder Harninkontinenz. Egal, wie das Tabuthema genannt wird. Es beeinträchtigt Betroffene nicht nur im alltäglichen Leben, sondern kann auch negativen Einfluss auf das Sexualleben haben. Inwieweit Frauen ihr Verhalten beim Sex ändern, wenn sie unter einer Blasenschwäche leiden, hatte INNOVO® erst kürzlich im Rahmen einer Umfrage wissen wollen. Demnach fürchtet jede dritte Frau, die unter einer starken Belastungsinkontinenz leidet, dass der Partner die Lust am Sex verliert. Auch der Kontrollverlust spielt eine wichtige Rolle: So verzichten viele Frauen ganz auf ihr Liebesleben, weil sie Angst haben, währenddessen unkontrolliert Harn zu verlieren.

Interview mit Partnerschafts- und Sexualtherapeutin
INNOVO® wollte es mit dem Thema „Sex bei Blasenschwäche“ nicht einfach bei der Umfrage belassen und hat bei Beatrice Poschenrieder nachgefragt. Unter www.innovotherapie.de beantwortet die Beraterin und Therapeutin für Partnerschaft und Sexualität wichtige Fragen zu diesem für viele Frauen und Männer unangenehmen Tabuthema. So rät sie beispielsweise, ganz offensiv mit einer Blasenschwäche umzugehen. „Sex zu meiden, ist natürlich die schlechteste Lösung, zumal dann sehr oft auch alles gemieden wird, was zu Sex führen könnte – also beispielsweise Zärtlichkeit und Hautkontakt“, sagt Beatrice Poschenrieder, die unter anderem auf der Online-Plattform www.frag-beatrice.de Hilfestellung zu den Themen Liebe, Partnerschaft und Sexualität anbietet. „Das ist sehr schade, denn gemeinsame Sexualität und körperliche Nähe sind wichtig für die Partnerschaft. Fallen diese weg, fühlt sich der andere nicht nur frustriert, sondern häufig auch ungeliebt und abgelehnt.“

Wichtig ist dabei natürlich auch, dass offen mit dem Partner kommuniziert wird. Hier hat die Umfrage Erfreuliches zu Tage gebracht: Nur sieben Prozent der befragten Frauen erklärten, dass der Partner nichts von ihrer Blasenschwäche weiß. „Entweder spricht die Betroffene es direkt an oder findet Wege, wie sie es ihrem Partner mitteilen kann, ohne vor Scham in den Boden zu versinken – beispielsweise in Form eines Briefes“, sagt Beatrice Poschenrieder.

Ein starker Beckenboden ist wichtig für das sexuelle Lustempfinden
Eine schwache Beckenbodenmuskulatur kann nicht nur zu Blasenschwäche führen. Sie kann auch Orgasmusprobleme verursachen. Und das nicht nur bei Frauen. Blasenschwäche beim Mann kann Erektionsstörungen und Potenzschwäche mit sich bringen. „Viele Betroffene haben sogar zum Teil das Gefühl, dass sich der betreffende Muskelkomplex ‚taub’ anfühlt. Sprich, sie haben zu wenig Kontrolle und zu wenig Empfindungen“, führt Poschenrieder weiter aus. Beim Orgasmus sind Kontraktionen der Beckenbodenmuskulatur beteiligt. Ist diese aber zu schwach, kann es lange dauern, zum Höhepunkt zu kommen. Im schlimmsten Fall bleibt der Orgasmus ganz aus. Und das ebenfalls nicht nur bei Frauen, sondern auch bei Männern.

Gezieltes Training der Beckenbodenmuskulatur kann helfen
Die gute Nachricht ist: Eine schwache Beckenbodenmuskulatur lässt sich in der Regel gut behandeln. Mit INNOVO® gibt es einen nicht-invasiven Lösungsansatz, der durch sanfte und effektive Elektroimpulse die Beckenbodenmuskulatur trainiert. Das 30-minütige Training, das ganz bequem zu Hause durchgeführt werden kann, sorgt mit 180 Kontraktionen dafür, dass dieser Muskelbereich gestärkt und somit die Ursache von Blasenschwäche behandelt wird. Eine regelmäßige Anwendung der Innovotherapie kann dafür sorgen, dass sich der ungewollte Harnverlust reduziert und möglicherweise bald ganz der Vergangenheit angehört.

Das komplette Interview mit Beatrice Poschenrieder zum Thema „Sex bei Blasenschwäche“ ist unter www.innovotherapie.de zu finden.

INNOVO® kostet 399 Euro und kann über www.innovotherapie.de und Amazon bestellt werden. Ratenzahlung ist möglich. Weitere Informationen auch telefonisch über die Service-Hotline unter 07553 – 590 990 00.

So funktioniert INNOVO®
Mit Hilfe des INNOVO®-Trainingsgerätes und den dazugehörigen Manschetten mit integrierten Haftpads (die auf Oberschenkel und Gesäß liegen) werden sanfte, elektrische Impulse gesendet, um eine zielgerichtete und effektive Kontraktion der Beckenbodenmuskulatur zu bewirken. INNOVO® ist gleichermaßen zur Anwendung bei Frauen und Männern geeignet. Dabei handelt es sich um eine bewährte Technologie, die entwickelt wurde, um den Beckenboden mit 180 perfekten Kontraktionen pro Sitzung zu stärken. Die regelmäßige Anwendung dieses Zyklus aus Kontraktions- und Entspannungsphasen trägt dazu bei, den Beckenboden-Muskeltonus, seine Kraft, Ausdauer und damit auch die Kontrolle über die Blase zu verbessern.

Während der Sitzungen, die übrigens zeitlich flexibel und bequem Zuhause durchgeführt werden können, spüren die AnwenderInnen, wie die gesamte Beckenbodenmuskulatur trainiert wird, ohne dass sie selbst aktiv werden müssen. Studienergebnisse belegen, dass 93 Prozent aller AnwenderInnen nach vier Wochen eine deutliche Reduzierung des ungewollten Harnverlusts feststellten. Nach 12 Wochen galten 86 Prozent als „trocken“ oder „fast trocken“. Die Innovotherapie wird gerne von Ärzten und Beckenbodentrainern empfohlen.

Über Beatrice Poschenrieder:
Beatrice Poschenrieder ist Beraterin und Therapeutin für Partnerschaft und Sexualität. Darüber hinaus ist sie Buchautorin. Bisher erschienen neun Ratgeber zu diesen Themen. Seit 1999 betreibt sie darüber hinaus eine Online-Beratung, wo sie bisher rund 18.000 E-Mails erhalten und mehr als 15.000 beantwortet hat. Weitere Informationen unter www.frag-beatrice.de, www.liebesberaterin.de und www.tippsfuersingles.de

Über Atlantic Therapeutics:
Atlantic Therapeutics ist ein international tätiges Unternehmen, das innovative Medizinprodukte für den gynäkologischen urologischen Bereich entwickelt. Dazu zählt auch das neue Behandlungskonzept der Innovotherapie. Alle medizintechnischen Lösungen sind klinisch erprobt und wurden zahlreichen Produkttests unterzogen. Tausende von Ärzten verlassen sich tagtäglich auf die Produkte von Atlantic Therapeutics, um damit die Lebensqualität vieler Menschen zu verbessern.

2018 wurde das INNOVO®-Trainingsgerät mit dem internationalen Red Dot Award für Produktdesign ausgezeichnet.

Firmenkontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Herr Reß
Bleichstr.
61476 Kronberg
06173 – 92 67 40
ress@prpkronberg.com
http://www.innovotherapie.de

Pressekontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Herr Reß
Reß
61476 Kronberg
06173 – 92 67 40
ress@prpkronberg.com
http://www.prpkronberg.com

Allgemein

Im Frühling trainieren, um den Sommer zu genießen

Salem/Bodensee, 13. März 2018 – Der meteorologische Frühling hat gerade begonnen. Langsam erwacht die Natur und weckt die ersten Lebensgeister. Mit der aufkommenden Aktivität steigt auch wieder die Lust, etwas Gutes für sich selbst zu tun. Wie wäre e

Salem/Bodensee, 13. März 2018 – Der meteorologische Frühling hat gerade begonnen. Langsam erwacht die Natur und weckt die ersten Lebensgeister. Mit der aufkommenden Aktivität steigt auch wieder die Lust, etwas Gutes für sich selbst zu tun. Wie wäre es beispielsweise, proaktiv etwas gegen die zahlreichen „Uups-Momente“ im Laufe eines Tages zu tun? Blasenschwäche muss nämlich nicht sein. Eine der Hauptursachen für die leidige Volkskrankheit ist ein schwacher Beckenboden. Und der kann trainiert werden. Mit INNOVO® gibt es jetzt eine Methode, die diesen Muskelbereich mit sanften, elektrischen Impulsen trainiert, stärkt und somit auch die Ursache von Blasenschwäche behandelt.

Und das Beste dabei? Die Innovotherapie lässt sich zeitlich flexibel und einfach in den Alltag integrieren. Das Trainingsgerät kann ganz bequem abends bei einem guten Buch auf der Couch angewendet werden. Aber auch leichte Hausarbeiten sind mit INNOVO® möglich. So wird beispielsweise eine langweilige Bügel-Stunde zu einer sinnvollen Trainingseinheit.

Und wenn der Sommer endlich kommt? Dann ist das Thema Blasenschwäche vielleicht erfolgreich abgeschlossen. Warme Tage und laue Nächte können ohne Einschränkungen und vor allem ohne Angst, es nicht rechtzeitig auf die Toilette zu schaffen, genossen werden. Tausende von Betroffenen in Deutschland verlassen sich bereits auf die innovative Technologie von INNOVO®, lassen so ihre Blasenschwäche erfolgreich hinter sich und gewinnen Selbstvertrauen und Kontrolle zurück.

INNOVO® kostet 399 Euro und kann über www.innovotherapie.de und Amazon bestellt werden. Ratenzahlung ist möglich. Weitere Informationen auch telefonisch über die Service-Hotline unter 07553 – 590 990 00.

So funktioniert INNOVO®
Mit Hilfe des INNOVO®-Trainingsgerätes und den dazugehörigen Manschetten mit integrierten Haftpads (die auf Oberschenkel und Gesäß liegen) werden sanfte, elektrische Impulse gesendet, um eine zielgerichtete und effektive Kontraktion der Beckenbodenmuskulatur zu bewirken. INNOVO® ist gleichermaßen zur Anwendung bei Frauen und Männern geeignet. Dabei handelt es sich um eine bewährte Technologie, die entwickelt wurde, um den Beckenboden mit 180 perfekten Kontraktionen pro Sitzung zu stärken. Die regelmäßige Anwendung dieses Zyklus aus Kontraktions- und Entspannungsphasen trägt dazu bei, den Beckenboden-Muskeltonus, seine Kraft, Ausdauer und damit auch die Kontrolle über die Blase zu verbessern. Während der Sitzungen, die übrigens zeitlich flexibel und bequem Zuhause durchgeführt werden können, spüren die AnwenderInnen, wie die gesamte Beckenbodenmuskulatur trainiert wird, ohne dass sie selbst aktiv werden müssen. Studienergebnisse belegen, dass 93 Prozent aller AnwenderInnen nach vier Wochen eine deutliche Reduzierung des ungewollten Harnverlusts feststellten. Nach 12 Wochen galten 86 Prozent als „trocken“ oder „fast trocken“. Die Innovotherapie wird gerne von Ärzten und Beckenbodentrainern empfohlen.

Über Atlantic Therapeutics:
Atlantic Therapeutics ist ein international tätiges Unternehmen, das innovative Medizinprodukte für den gynäkologischen urologischen Bereich entwickelt. Dazu zählt auch das Behandlungskonzept der Innovotherapie. Alle medizintechnischen Lösungen sind klinisch erprobt und wurden zahlreichen Produkttests unterzogen. Tausende von Ärzten verlassen sich tagtäglich auf die Produkte von Atlantic Therapeutics, um damit die Lebensqualität vieler Menschen zu verbessern.

Firmenkontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Fr. Kretzer
Bleichstr. 5
61476 Kronberg
06173 – 92 67 40
kretzer@prpkronberg.com
http://www.innovotherapie.de

Pressekontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Fr. Kretzer
Kretzer
61476 Kronberg
06173 – 92 67 0
kretzer@prpkronberg.com
http://www.innovotherapie.de

Allgemein

Beckenbodentraining für mehr Lebensqualität

Beckenbodentraining für mehr Lebensqualität

(Mynewsdesk) Kompakt-Ratgeber und Audio-CD stellen bewährte Übungen vor, um das Energiezentrum in der Körpermitte zu kräftigenDer Beckenboden ist ein Geflecht aus Muskeln, Bändern und Bindegewebe, das für eine aufrechte Haltung sorgt und die Stabilität der Organe gewährleistet. Gezielte Übungen wirken sich positiv auf die Urogenitalorgane aus und beugen Blasenschwäche vor, eignen sich aber auch zur Selbsthilfe bei Harninkontinenz und anderen Problemen.

Mehr Kraft, mehr Selbstbewusstsein, mehr Lust
Der über lange Zeit wenig beachtete und tabuisierte Beckenboden ist zum Geheimtipp für dauerhaften Lebens- und Lustgewinn geworden. Als Fundament für den Rücken und die Haltung sowie alle inneren Organe beeinflusst die Muskelgruppe Gebärmutter und Prostata und ist verantwortlich für die Schließfunktion von Blase und Darm. Er ist somit die Basis für Weiblichkeit und Männlichkeit, sorgt für eine größere sexuelle Empfindsamkeit sowie Potenz und vermittelt durch regelmäßiges Training ein Gefühl von größerer Kraft, Sicherheit, Vitalität, gesteigertem Selbstbewusstsein und einem viel positiveren Lebensgefühl.
Der Kompakt-Ratgeber „Energiequelle Beckenboden“ der erfahrenen Sport- und Gymnastiklehrerin Heike Höfler sowie die Audio-CD „Beckenbodentraining“ der beiden Urologen Prof. Dr. med. Stefan Corvin und Dr. med. Hauke Hammerl informieren über die Anatomie und Funktionsweise des Beckenbodens und zeigen eine Vielzahl von Wahrnehmungs- und Kräftigungsübungen, um die volle Kontrolle über die Beckenbodenmuskulatur zu erlangen und das Wohlbefinden spürbar zu steigern. „Erleben Sie mehr Energie, Kraft, psychisches Wohlbefinden und erfüllte Sexualität durch den Powermuskel“, rät Höfler.

Warum Beckenbodentraining?
Es gibt viele Gründe, ein regelmäßiges Beckenbodentraining zu absolvieren, denn der Beckenboden ist ein fundamentaler Muskel mit fundamentalen Aufgaben. Er sorgt für eine aufrechte Haltung, eine vertiefte Atmung, einen guten venösen Rückstrom aus den Beinen und gilt im sexuellen Bereich als der Lustmuskel überhaupt. Er gibt aber nicht nur körperlichen, sondern auch psychischen Halt. Er stärkt das Selbstwertgefühl und Körperempfinden ungemein und gibt innere und körperliche Sicherheit.
Doch ist dieser wichtige Muskel sehr häufig abgeschwächt, energie- und spannungslos geworden. Die erste Ursache liegt in einem ererbten, schwachen Bindegewebe. In diesem Fall ist es besonders wichtig, schon sehr früh mit Beckenbodenübungen zu beginnen. Übergewicht und Adipositas (Fettsucht) stellen eine weitere Gefahr für eine Beckenbodenabschwächung dar. Außerdem belastet jeglicher Druck von oben den Beckenboden stark. Dies kann chronischer Husten sein, aber auch das Heben und Tragen schwerer Lasten.
Die Schwangerschaft stellt eine besondere Herausforderung für diesen Muskelbereich dar, denn bei einer Geburt kommt es zu einer enormen Gewebedehnung. Auch kann die hormonelle Umstellung während der Wechseljahre den Beckenboden schwächen, sodass es zu Blasen- oder Gebärmuttersenkungen und Inkontinenz kommt.

Wirkung des Beckenbodentrainings
Die Effekte des Beckenbodentrainings sind vielfältig. Eine seiner Hauptaufgaben ist zwar das Verhindern und Beheben von Inkontinenzproblemen, doch ist dies bei Weitem nicht die einzige Aufgabe. Der Beckenboden hält und stützt die inneren Organe sowie den unteren Rücken, was vor allem für Schmerzpatienten und Sportler von enormer Bedeutung ist. Außerdem hält der Beckenboden die Sexualorgane in einem guten Spannungszustand. Er ist die zentrierte Mitte, die dem Menschen Halt, Sicherheit, Stabilität und Bodenständigkeit gibt. Ein guter Tonus des Beckenbodens verleiht dem ganzen Körper eine feste Muskelspannung, aber auch ein gelöstes, unverkrampftes Auftreten. Auch auf seelischer Ebene verleiht er Stabilität und trägt zum psychischen Wohlbefinden bei. Im Beckenboden wurzelt ebenso die Vitalenergie des menschlichen Körpers. Und durch die Übungen wird bei Männern und Frauen bis ins fortgeschrittene Alter das sexuelle Empfinden intensiviert und das Lustempfinden vertieft.
Um genau und effektiv üben zu können, ist die Kenntnis über die Anatomie des Beckenbodens und seiner Lage, wie sie Heike Höfler in ihrem handlichen Kompakt-Ratgeber vermittelt, äußerst wichtig. Doch lassen sich die Beckenbodenübungen gut in den Alltag integrieren, und selbst für Eilige und Berufstätige gibt es mit der Audio-CD von Corvin und Hammerl die Möglichkeit, an Arbeitstagen ein verkürztes Trainingsprogramm zu absolvieren, das nur etwa sieben bis acht Minuten in Anspruch nimmt.

Buch-Tipp:
Heike Höfler. Energiequelle Beckenboden. Kompakt-Ratgeber. Wirkungsvolle Übungen für mehr Lebensqualität und Kraft. Mankau Verlag, 1. Aufl. Oktober 2017. Klappenbroschur, durchgehend farbig, 11,5 x 16,5 cm, 127 S. 8,99 € (D) / 9,20 €(A), ISBN 978-3-86374-420-5.

CD-Tipp:
Prof. Dr. med. Stefan Corvin und Dr. med. Hauke Hammerl. Beckenbodentraining. Audio-CD
Bewährte Übungen zur Vorbeugung und Selbsthilfe. Mankau Verlag, 1. Aufl. Oktober 2017
1 Audio-CD mit 20-seitigem Booklet, Gesamtlaufzeit ca. 65 Min. 12,95 € UVP (D/A), ISBN 978-3-86374-419-9.

Link-Empfehlungen:
Mehr Informationen zum Ratgeber „Energiequelle Beckenboden“
Zur Leseprobe im PDF-Format
Mehr Informationen zur Audio CD „Beckenbodentraining“
Mehr zu Heike Höfler
Mehr zu Prof. Dr. med. Stefan Corvin
Mehr zu Dr. med. Hauke Hammerl

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Mankau Verlag GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/fqp8ly

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/sport/beckenbodentraining-fuer-mehr-lebensqualitaet-25651

Unter dem Motto „Bücher, die den Horizont erweitern“ veröffentlicht der im Jahr 2004 gegründete Mankau Verlag rund 20 Neuerscheinungen pro Jahr. Schwerpunkte des Verlagsprogramms sind Ratgeber aus den Bereichen Gesundheit, Heilung und Lebenshilfe.

Firmenkontakt
Mankau Verlag GmbH
Frau Christina Bruckner
Reschstraße 2
82418 Murnau
+49 (0) 88 41 / 62 77 69-0
kontakt@mankau-verlag.de
http://www.themenportal.de/sport/beckenbodentraining-fuer-mehr-lebensqualitaet-25651

Pressekontakt
Mankau Verlag GmbH
Frau Christina Bruckner
Reschstraße 2
82418 Murnau
+49 (0) 88 41 / 62 77 69-0
kontakt@mankau-verlag.de
http://shortpr.com/fqp8ly

Allgemein

Blasenschwäche, na und? Brechen Sie das Schweigen, machen Sie Schluss mit den unangenehmen Uuups-Momenten und gewinnen Sie ein INNOVO® Trainingsgerät!

Salem/Bodensee, 28. Juni 2017 – Obwohl Blasenschwäche öfter vorkommt als Heuschnupfen, haben wir Deutschen uns offensichtlich mit der Existenz dieser unangenehmen Sache abgefunden. Es ist nach wie vor ein Tabuthema, über das nicht gesprochen wird. Ma

Salem/Bodensee, 26. Juni 2017 – Obwohl Blasenschwäche öfter vorkommt als Heuschnupfen, haben wir Deutschen uns offensichtlich mit der Existenz dieser unangenehmen Sache abgefunden. Es ist nach wie vor ein Tabuthema, über das nicht gesprochen wird. Machen Sie jetzt Schluss mit dem Schweigen, sagen Sie den unangenehmen Uuups-Momenten den Kampf an und gewinnen Sie ein INNOVO® Trainingsgerät oder eins von vier entspannenden Wellness-Paketen.

Sie sind es leid ihr alltägliches Verhalten zu ändern und wollen nicht mehr auf Sport, Hobbys oder soziale Kontakte verzichten? Sie wollen das unangenehme, feuchte Gefühl und unerwünschte Gerüche, die durch die Anwendung von Einlagen entstehen können, los werden? Mit der Innovotherapie könnte all dies schon bald der Vergangenheit angehören. Denn in den meisten Fällen sorgt die Stärkung des Beckenbodens dafür, dass der ungewollte Harnverlust reduziert wird und sogar ganz aufhört. Mit dem INNOVO® Trainingsgerät wird genau dieser Muskelbereich trainiert und gestärkt. Und somit auch die Ursache von Blasenschwäche behandelt.

Tausende von Betroffenen in Deutschland verlassen sich bereits auf die innovative Technologie von INNOVO®, lassen so ihre Blasenschwäche erfolgreich hinter sich und gewinnen Selbstvertrauen und Kontrolle zurück. All diese Menschen können sich auf einen unbeschwerten Sommer voller Sonne und Leichtigkeit freuen.

Anlässlich des Welt-Inkontinenz-Tages am 30. Juni 2017 verlosen wir ein INNOVO® Trainingsgerät sowie vier Wellness-Pakete bestehend aus einem flauschigen Badehandtuch, einer entspannenden Duftkerze und einem guten Buch. Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, melden Sie sich unter www.innovotherapie.de für den INNOVO® Newsletter an. Das Gewinnspiel startet am 26. Juni 2017 und endet am 15. Juli 2017.

INNOVO® kostet 399 Euro und kann über www.innovotherapie.de und Amazon bestellt werden. Ratenzahlung ist möglich. Weitere Informationen auch telefonisch über die Service-Hotline unter 07553 – 590 990 00 (kostenlos aus dem Festnetz, ggf. abweichende Mobilfunktarife).

So funktioniert INNOVO®
Mit Hilfe des INNOVO®-Trainingsgerätes und den dazugehörigen Manschetten mit integrierten Haftpads (die auf Oberschenkel und Gesäß liegen) werden elektrische Impulse gesendet, um eine zielgerichtete und effektive Kontraktion der Beckenbodenmuskulatur zu bewirken. INNOVO® ist gleichermaßen zur Anwendung bei Frauen und Männern geeignet. Dabei handelt es sich um eine bewährte Technologie, die entwickelt wurde, um den Beckenboden mit 180 perfekten Kontraktionen pro Sitzung zu stärken. Die regelmäßige Anwendung dieses Zyklus aus Kontraktions- und Entspannungsphasen trägt dazu bei, den Beckenboden-Muskeltonus, seine Kraft, Ausdauer und damit auch die Kontrolle über die Blase zu verbessern. Während der Sitzungen, die übrigens zeitlich flexibel und bequem Zuhause durchgeführt werden können, spüren die AnwenderInnen, wie die gesamte Beckenbodenmuskulatur trainiert wird, ohne dass sie selbst aktiv werden müssen. Studienergebnisse belegen, dass 93 Prozent aller AnwenderInnen nach vier Wochen eine deutliche Reduzierung des ungewollten Harnverlusts feststellten. Nach 12 Wochen galten 86 Prozent als „trocken“ oder „fast trocken“. Die Innovotherapie wird gerne von Ärzten und Beckenbodentrainern empfohlen.

Über Atlantic Therapeutics:
Atlantic Therapeutics ist ein international tätiges Unternehmen, das innovative Medizinprodukte für den gynäkologischen urologischen Bereich entwickelt. Dazu zählt auch das neue Behandlungskonzept der INNOVOTHERAPIE®. Alle medizintechnischen Lösungen sind klinisch erprobt und wurden zahlreichen Produkttests unterzogen. Tausende von Ärzten verlassen sich tagtäglich auf die Produkte von Atlantic Therapeutics, um damit die Lebensqualität vieler Menschen zu verbessern.

Firmenkontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Frau Kretzer
Bleichstr.
61476 Kronberg
06173-92 67 17
kretzer@prpkronberg.com
http://www.prpkronberg.com

Pressekontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Frau Kretzer
Kretzer
61476 Kronberg
06173-92 67 17
kretzer@prpkronberg.com
http://www.prpkronberg.com

Allgemein

Sommer, Sonne, Leichtigkeit

Salem/Bodensee, 1. Juni 2017 – Vor uns liegt die wohl schönste Zeit des Jahres. Endlich wieder im Freibad oder am See in der Sonne liegen, im Lieblingscafé ein Eis essen oder die lauen Sommernächte genießen. Helle Sommerkleidung? Ein schicker Bikini oder einfach nur T-Shirts und Shorts? Für viele Menschen ein fast nicht erfüllbarer Wunsch, denn sie leiden an einer Blasenschwäche. Aus Angst und Scham vor den zahlreichen „Uups-Momenten“ im Laufe eines Tages tragen sie lieber dunkle, lange Kleidung und verzichten auf viele Aktivitäten. Doch damit ist jetzt Schluss. Eine der Hauptursachen für Blasenschwäche ist ein schwacher Beckenboden. Und der kann trainiert werden. Mit INNOVO(R) gibt es jetzt eine nicht-invasive Methode, die diesen Muskelbereich trainiert, stärkt und somit auch die Ursache von Blasenschwäche behandelt.

Bei jeder dritten Frau und jedem zehnten Mann in Deutschland kreisen die Gedanken mehr oder weniger immer um die Frage: Wo ist die nächste Toilette? Viele der Betroffenen ändern ihr alltägliches Verhalten und verzichten auf Sport, Hobbys oder soziale Kontakte. Es gibt viele Möglichkeiten, mit einer Blasenschwäche umzugehen. Je nach Schweregrad fängt dies bei der Nutzung von Slipeinlagen an und geht bis zu Operationen bei extrem schweren Fällen. In den meisten Fällen sorgt jedoch die Stärkung des Beckenbodens dafür, dass der ungewollte Harnverlust reduziert wird und sogar ganz aufhört.

Tausende von Betroffenen in Deutschland verlassen sich bereits auf die innovative Technologie von INNOVO(R), lassen so ihre Blasenschwäche erfolgreich hinter sich und gewinnen Selbstvertrauen und Kontrolle zurück. All diese Menschen können sich auf einen unbeschwerten Sommer voller Sonne und Leichtigkeit freuen. Das unangenehme feuchte Gefühl und unerwünschte Gerüche, worunter viele besonders im Sommer leiden, können so mit der Innovotherapie schon bald der Vergangenheit angehören.

INNOVO(R) kostet 399 Euro und kann über www.innovotherapie.de und Amazon bestellt werden. Ratenzahlung ist möglich. Weitere Informationen auch telefonisch über die Service-Hotline unter 07553 – 590 990 00 (kostenlos aus dem Festnetz, ggf. abweichende Mobilfunktarife).

So funktioniert INNOVO(R)
Mit Hilfe des INNOVO(R)-Trainingsgerätes und den dazugehörigen Manschetten mit integrierten Haftpads (die auf Oberschenkel und Gesäß liegen) werden elektrische Impulse gesendet, um eine zielgerichtete und effektive Kontraktion der Beckenbodenmuskulatur zu bewirken. INNOVO(R) ist gleichermaßen zur Anwendung bei Frauen und Männern geeignet. Dabei handelt es sich um eine bewährte Technologie, die entwickelt wurde, um den Beckenboden mit 180 perfekten Kontraktionen pro Sitzung zu stärken. Die regelmäßige Anwendung dieses Zyklus aus Kontraktions- und Entspannungsphasen trägt dazu bei, den Beckenboden-Muskeltonus, seine Kraft, Ausdauer und damit auch die Kontrolle über die Blase zu verbessern. Während der Sitzungen, die übrigens zeitlich flexibel und bequem Zuhause durchgeführt werden können, spüren die AnwenderInnen, wie die gesamte Beckenbodenmuskulatur trainiert wird, ohne dass sie selbst aktiv werden müssen. Studienergebnisse belegen, dass 93 Prozent aller AnwenderInnen nach vier Wochen eine deutliche Reduzierung des ungewollten Harnverlusts feststellten. Nach 12 Wochen galten 86 Prozent als „trocken“ oder „fast trocken“. Die Innovotherapie wird gerne von Ärzten und Beckenbodentrainern empfohlen.

Über Atlantic Therapeutics:
Atlantic Therapeutics ist ein international tätiges Unternehmen, das innovative Medizinprodukte für den gynäkologischen urologischen Bereich entwickelt. Dazu zählt auch das neue Behandlungskonzept der INNOVOTHERAPIE(R). Alle medizintechnischen Lösungen sind klinisch erprobt und wurden zahlreichen Produkttests unterzogen. Tausende von Ärzten verlassen sich tagtäglich auf die Produkte von Atlantic Therapeutics, um damit die Lebensqualität vieler Menschen zu verbessern.

Weitere Informationen:
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Gloria Kretzer / Martina Züngel-Hein
Bleichstraße 5, 61476 Kronberg
Telefon: 06173 – 92 67 17
E-Mail: kretzer@prpkronberg.com / zuengel@prpkronberg.com
www.innovotherapie.de

Firmenkontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Frau Kretzer
Bleichstr.
61476 Kronberg
06173-92 67 17
kretzer@prpkronberg.com
http://www.prpkronberg.com

Pressekontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Frau Kretzer
Kretzer
61476 Kronberg
06173-92 67 17
kretzer@prpkronberg.com
http://www.prpkronberg.com

Allgemein

Peinlich peinlich so was fragt doch keine seriöse

Es gibt Dinge, über die redet man nicht ein Wiener Pharmaunternehmen tut es dennoch

(NL/4780660866) Sex ist mehr als nur Fortpflanzung – Sex ist Lust, Befriedigung und steigert das Wohlbefinden. Wer Sex hat, lebt gesund und zeigt Gefühle zeigt Liebe und Begehren. Dennoch ist dieses Thema noch immer ein großes Tabu. Das Wiener Pharmaunternehmen Gynial geht sehr offen mit dem Thema um und bietet sogar an, die sensibelsten Frauen-Fragen zu beantworten offen ehrlich persönlich, wie es auf der Homepage heißt http://www.gynial.com/de/service/pssst-tabuthema.html

Die Marketingleiterin von Gynial, Mag. Elisabeth Pichler zur Enttabuisierung von Frauenproblemen: Es gibt Dinge, über die reden wir Frauen nicht gern Monatshygiene, Empfängnisverhütung, Intimgesundheit und Sex im Allgemeinen das bleibt im wahrsten Sinne des Wortes unter der Bettdecke. Wir wollen mit unserer Initiative dazu beitragen, dass Frauen ihren Körper besser kennen lernen. Jede Frage ist willkommen jede Frage wird beantwortet. Wie ernst es Gynial mit dem Aufbrechen von Tabuzonen ist, beweist das Unternehmen auch im eigenen Webshop, in dem es seit kurzer Zeit hochwertige Vibratoren der Marke Intimina zu kaufen gibt. Mag. Pichler: Selbstbefriedigung – mit oder ohne Hilfsmittel – ist eine wichtige Art, seinen eigenen Körper kennenzulernen und mit ihm offen umzugehen – auch einem Partner gegenüber. Daher haben wir uns entschlossen, einen für ein seriöses Pharmaunternehmen riskanten Schritt zu wagen wir bieten auch Erwachsenenspielzeug an. Die ersten Reaktionen von Frauenärzten und den Kundinnen selbst haben uns sehr überrascht denn der Großteil war positiv und zustimmend. Viele Frauenärzte sind begeistert und davon überzeugt, nur wer seinen Körper kennt und mit dessen Reaktionen auf Berührung vertraut ist, kann offen auf andere zugehen und ist mit sich selbst zufriedener.

Die Pharmafirma Gynial geht auf ihrer Seite http://www.gynial.com offen mit dem Thema Sex und allen Fragen, die drum herum dazugehören, wie z.B. Verhütung, Kinderwunsch, Schwangerschaft und Intimgesundheit, um. Gynial möchte helfen, dass die natürlichste Sache der Welt aus der Schmuddelecke und Tabuzone herausgeholt wird.

Und falls doch einmal eine Frage zu peinlich ist: auf http://www.gynial.com gibt es keine Tabus und alle Fragen werden selbstverständlich anonym behandelt.

Infos rund um Frauengesundheit, Schwangerschaft und Frauenhygiene unter
service@gynial.com
http://www.gynial.com
http://www.facebook.com/gynial

Kontakt:
Gynial GmbH
Mag. Elisabeth Pichler
Gablenzgasse 11/ III
1150 Wien
43 (0)1 890 14 5
info@gynial.com
http://www.gynial.com

Allgemein

Variantenreiche Vibrationen der Lust die beste Medizin

Wenn ein Pharmaunternehmen auf Vibratoren setzt, sollte man genauer hinschauen

(NL/4054722429) Viele Frauen haben Probleme beim Verkehr mit ihrem Partner zum Höhepunkt zu kommen. Dies ist ihnen meist nur möglich, wenn sie sich selbst befriedigen.
Die Marketingleiterin von Gynial http://www.gynial.com Mag. Elisabeth Pichler zu ihren neuen Produkten: Wir wollen ein Tabu brechen und Vibratoren aus der Pornoecke holen. Egal ob in einer Partnerschaft oder solo – der Sex wird für Frauen meist intensiver, wenn spezielle körpergerechte Massagegeräte zu Hilfe genommen werden. Das hilft nicht nur der Lust, sondern auch der Gesundheit der Frau.

Speziell auf die Bedürfnisse verschiedener Frauentypen entwickelte Massagegeräte gibt es im Angebot des innovativen Wiener Pharmaunternehmens, das sich hauptsächlich mit den Themen Schwangerschaftsverhütung, Kinderwunsch, Frauengesundheit und Monatshygiene beschäftigt. Klingende Namen haben die kleinen Helferlein der Marke Intimina: Celesse, Raya und Kiri. Und auf der Homepage von Gynial erfährt Mann und Frau auch, warum regelmäßige sexuelle Stimulation die beste Medizin ist. Mag. Pichler: Beim sexuellen Höhepunkt werden nicht nur jede Menge Glückshormone ausgeschüttet, sondern auch der Stoff Oxytocin, ein natürliches Opiat, das die Symptome von Migräne, PMS und Arthritis lindert. Vielleicht sollte es Frau bei Kopfschmerz doch öfter einmal mit Sex versuchen … auch ohne Partner.

Es wurde durch eine Vielzahl an Studien bewiesen, dass sexuelle Aktivität die Gesundheit und sowohl das körperliche als auch das geistige Wohlbefinden fördert. Und nicht nur das – die sinnliche Stimulation verbessert auch das Aussehen – konkret die Durchblutung. Die Haut sieht rosiger aus und man wirkt im Allgemeinen jünger und vitaler, zufrieden und entspannter sowieso.

Häufigere Intimität alleine führt zwar nicht zu einem völlig gesunden Lebensstil, aber wer seinen Körper kennt und weiß, wie er Genuss erlebt, ist mit den nützlichen Hilfsmitteln der Firma Gynial auf dem besten Weg zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden.

Die Firma Gynial arbeitet mit Frauenärzten zusammen, die die Probleme ihrer Patientinnen kennen und deren Vertrauen genießen. Das Massagegerät Raya z.B. wird aufgrund seiner Form und Art, innerlich und äußerlich zu stimulieren, von Ärzten immer öfter Frauen empfohlen, die an Scheidenverengung oder Scheidenkrämpfen (Vaginismus) leiden. Durch die regelmäßige sexuelle Aktivität werden die Muskeln stimuliert und besser durchblutet, wodurch die Symptome einer Scheidenverengung oder von Scheidenkrämpfen gelindert werden können.

So haben auch Frauen, die aufgrund von Schmerzen Probleme haben mit ihrem Partner sexuell aktiv zu werden, die Chance, durch die Massagegeräte wieder an einen normalen Umgang mit der Lust herangeführt zu werden.

Infos rund um Frauengesundheit, Schwangerschaft und Frauenhygiene unter
service@gynial.com
http://www.gynial.com
http://www.facebook.com/gynial

Kontakt:
Gynial GmbH
Mag. Elisabeth Pichler
Gablenzgasse 11/ III
1150 Wien
43 (0)1 890 14 5
info@gynial.com
http://www.gynial.com

Allgemein

GYNIAL: einfach genial und einfach erregend.

Wie ein junges grundseriöses Wiener Pharmaunternehmen die Frauenwelt entspannen will

(NL/6558898140) Frauen haben es oft nicht leicht ihre sexuelle Lust auszuleben. Die Gründe hierfür sind vielschichtig; sei es durch Stress im Beruf, private Probleme, Angst vor einer Schwangerschaft oder weil die Generation unserer Eltern den Sex einfach als notwendiges Übel zur Fortpflanzung empfunden und dies so weitergegeben hat. Die Marketingleiterin von Gynial http://www.gynial.com Mag. Elisabeth Pichler: sexuelle Befriedigung ist wichtig für das innere Gleichgewicht und den Stressabbau. Wir leisten daher mit der Marke Intimina und deren hochwertigen Vibratoren einen wichtigen Beitrag, um die Lust an der Lust aus der Schmuddelecke herauszuholen.

Verhütung, Kinderwunsch, Schwangerschaft, Intimgesundheit & Haut stehen bei Gynial im Fokus – denn Gynial vertritt die Philosophie, dass der Gesundheit & dem Wohlbefinden der Frau besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte, damit Frauen ihre Weiblichkeit in vollen Zügen genießen können.

Gynial möchte Frauen mit innovativen Produkten, offener Information und umfassendem Service begeistern; und Gynial begeistert mit Leidenschaft, denn viele Mitarbeiter sind auch Gesellschafter. Bei der Suche nach Innovationen und Lösungen arbeitet Gynial eng mit Frauenärzten zusammen – denn diese wissen, was ihren Patientinnen hilft und sind Vertrauenspersonen.
Sexualität, Verhütung, intimes Wohlbefinden und vaginale Gesundheit sind sehr wichtig im Leben einer Frau und dennoch leider oft ein Tabuthema. Deshalb möchten die Mitarbeiter von Gynial offen und ehrlich informieren – ohne sich ein Blatt vor den Mund zu nehmen.
Die Produkte des Unternehmens können auf der Homepage direkt bestellt oder in Apotheken gekauft werden.

Egal ob Probleme bei der Sexualität, unerfüllter Kinderwunsch oder Fragen bei der Wahl des richtigen Verhütungsmittels, auf der Homepage http://www.gynial.com finden Frauen Antworten auf ihre intimsten Fragen. Und falls doch einmal nicht die richtige Antwort dabei sein sollte oder ein anderes Thema unter den Nägeln brennt, kann der Service von Gynial auch persönlich und direkt kontaktiert werden – einfach gynial eben – weil jede Frau einzigartig ist.

Infos rund um Frauengesundheit, Schwangerschaft und Frauenhygiene unter
service@gynial.com
http://www.gynial.com
http://www.facebook.com/gynial

Kontakt:
Gynial GmbH
Mag. Elisabeth Pichler
Gablenzgasse 11/ III
1150 Wien
43 (0)1 890 14 5
info@gynial.com
http://www.gynial.com

Allgemein

Das ist der Gipfel der Frechheit und der Lust

Pharmaunternehmen aus Wien unterstützt Frauen bei Lust und Liebe

(NL/7921126448) Sexuelle Lust auszuleben, tiefste Befriedigung zu spüren, ist eines der größten und intimsten Gefühle überhaupt – egal ob allein oder zu zweit. Bisher haben sich aber nur sehr wenige seriöse Unternehmen der Lösung der weiblichen Befriedigung angenommen. Jung und frech setzt hier ein Pharmaunternehmen aus Wien ein deutliches Zeichen und bietet neben Verhütungsmitteln, Monatshygiene und weiblicher Intimgesundheit nun auch Vibratoren. Auf der Homepage von Gynial http://www.gynial.com findet man hochwertige Produkte für Frauenbedürfnisse.

Leider haben Frauen oft Probleme sich fallen zu lassen und sich ihren Gefühlen wirklich hinzugeben, weshalb ihnen der sexuelle Höhepunkt oft versagt bleibt. Meist kommen sie öfter und vor allem intensiver zum Gipfel ihrer Lust, wenn sie sich selbst befriedigen.
Um diese Art der sexuellen Aktivität noch besser ausleben und empfinden zu können, verkauft die Firma Gynial, ein österreichisches Pharmaunternehmen, welches intensiv mit Frauenärzten zusammenarbeitet, Massagegeräte, die individuell auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Frauentypen ausgerichtet sind.
Auf der Homepage des Unternehmens http://www.gynial.com findet die interessierte Frau alle Informationen zu den Produkten der Firma.

Celesse, Raya und Kiri sind keine Göttinnen, verschaffen ihrer Besitzerin aber göttliche Momente.

Celesse ist ein persönliches Massagerät mit speziell abgerundetem Massagekopf für gezielte interne Stimulation. Für die Vielfalt angenehmer Empfindungen hat Celesse eine Oberfläche aus feinstem körperfreundlichem Silikon, eine einfache Bedienung, nahezu lautlose Vibrationen, 6 Rhythmusmodi und 16 Geschwindigkeitsstufen.

Das Massagegerät Raya bietet sanfte, präzise Vibrationen, die sowohl für die innere als auch für die äußere Stimulation verwendet werden können. Das bedeutet, dass Frau die Verwendung Ihres Massagegerätes an ihre Lust und Laune anpassen kann. Durch die natürliche Kurvenform und das körperfreundliche Silikon fühlt sich Raya auch besonders gut an.

Kiri schließlich ist speziell dafür entwickelt worden, als kleines Massagegerät gezielte Vibrationen für eine externe Stimulation zu erzeugen. Kiri ist ideal für Frauen, die auf äußere Stimulationen positiv reagieren. Das speziell geformte Massagegerät sendet zielgenaue äußere Vibrationen aus.
Unter http://www.gynial.com finden Interessierte alle Informationen zu den 3 Massagegeräten und können diese auch online bestellen sowie weitere Informationen zur Arbeit und den Interessenfeldern der innovativen Firma Gynial bekommen – weil Frauen nur das Beste für sich verdient haben.

Infos rund um Frauengesundheit, Schwangerschaft und Frauenhygiene unter
service@gynial.com
http://www.gynial.com
http://www.facebook.com/gynial

Kontakt:
Gynial GmbH
Mag. Elisabeth Pichler
Gablenzgasse 11/ III
1150 Wien
43 (0)1 890 14 5
info@gynial.com
http://www.gynial.com