Tag Archives: Behandlung

Allgemein

Zahnarzt aus Baden-Baden setzt auf Zahnimplantat

Für Baden-Badener Implantologe sind die eigenen Zähnen nicht zu ersetzen – außer durch Implantate

Zahnarzt aus Baden-Baden setzt auf Zahnimplantat

Zahnimplantate durch den Zahnarzt Novica Lozankovski in Baden-Baden setzen lassen. (Bildquelle: © CrazyCloud – Fotolia.com)

BADEN-BADEN. Zahnimplantate fühlen sich an wie eigene Zähne. Kein Wunder – sind sie doch wie natürliche Zähne fest im Kiefer verankert. „Dabei sind sie nicht nur ästhetisch wertvoll, sondern sind auch hinsichtlich ihrer Funktionalität voll einsetzbar, können belastet werden wie gesunde eigene Zähne“, so der in Baden-Baden niedergelassene Zahnarzt Novica Lozankovski, Facharzt für Oralchirurgie mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie. Die Implantologie ist eine Königsdisziplin in der Zahnheilkunde. Sie setzt eine solide Ausbildung und Erfahrungen in dieser hochspezialisierten Fachdisziplin voraus. Die Praxis G11 Zahnmedizin & Oralchirurgie in Baden-Baden, die von den Zahnärzten Novica Lozankovski und Lale Acanal-Lozankovski, einer Spezialistin auf dem Gebiet der ästhetischen Zahnheilkunde, geführt wird, ist in Baden-Baden und Umgebung eine der führenden Einrichtung für zahnmedizinische Implantologie.

Praxis G11 Zahnmedizin & Oralchirurgie in Baden-Baden – Spezialist für Zahnimplantat

Zahnimplantate haben durch ihre feste Verankerung den Vorteil, dass sie beim Lachen, Essen oder Sprechen nicht verrutschen. Für viele Menschen bedeuten Zahnimplantate schon allein deshalb Sicherheit und Selbstbewusstsein. „Zahnimplantate, die mit einer künstlichen Zahnwurzel fest verbunden sind, sind tatsächlich eine langlebige, stabile und zugleich ästhetische Alternative zu den eigenen Zähnen. Kein Zahnersatz orientiert sich so sehr an dem Aufbau der natürlichen Zähne wie das Zahnimplantat. Nach einer Eingewöhnungszeit fühlt sich das Zahnimplantate an wie der eigene Zahn direkt daneben“, meint Zahnarzt Novica Lozankovski aus Baden-Baden, der in seiner Praxis Patienten aus der Kurstadt und den umliegenden Orten Sinzheim, Rastatt, Gaggenau und Gernsbach behandelt.

Zahnarzt Novica Lozankovski (Baden-Baden): Zahnimplantate sind langlebig und ästhetisch

Zahnimplantate gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, die allesamt gut verträglich und sehr stabil sind. Je nach Ausgangslage planen die Baden-Badener Zahnärzte die individuelle Therapie. Kann das Implantat direkt in den Kiefer eingebracht werden? Reicht dafür das Knochenmaterial? Welche künstliche Zahnwurzel ist im Einzelfall perfekt? Die Implantologie erfordert nicht nur Erfahrung, sondern auch eine stetige Weiterbildung. Nur so können die Möglichkeiten der Implantologie für den einzelnen Patienten voll ausgeschöpft werden. Die Zahnärzte der Praxis G11 Zahnmedizin & Oralchirurgie in Baden-Baden wollen diesen hohen Anforderungen stets gerecht werden. Die Zahnärzte Novica Lozankovski und Lale Acanal-Lozankovski stehen zu ihren Sprechzeiten gerne für ein Informationsgespräch zur Verfügung.

Die beiden Fachzahnärzte Novica Lozankovski und Lale Acanal-Lozankovski verfügen neben der Praxis auch über ein zahntechnisches Labor. Sie haben sich auf Zahnimplantate, Zahnersatz sowie auf Veneers spezialisiert.

Kontakt
G11 Zahnmedizin & Oralchirurgie
Novica Lozankovski
Gernbacher Str. 11
76530 Baden-Baden
07221 – 31343
07221 – 31347
mail@webseite.de
http://www.g11-baden-baden.de/

Allgemein

Alternativen zur medikamentösen Behandlung bei ADHS?

neuroCare Group München setzt bei der Behandlung von ADHS auf Neurofeedback

Alternativen zur medikamentösen Behandlung bei ADHS?

Die Diagnose ADHS: Behandlung auch ohne Medikamente?

MÜNCHEN. ADHS – das ist keine Modediagnose. Schon in dem Kinderbuchklassiker „Der Struwwelpeter“ des Frankfurter Arztes Heinrich Hoffmann aus dem Jahr 1844 beschreibt der Autor aus seiner eigenen beruflichen Erfahrung heraus hyperaktive, unaufmerksame und impulsive Kinder, den „Zappelphilipp“, „den Hans guck in die Luft“ oder den „bösen Friedrich“. Aus dieser frühen literarischen Auseinandersetzung mit der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung leitet sich auch die Beschreibung „Zappelphilipp-Syndrom“ ab. Dahinter steckt die etwas verkürzte Darstellung einer psychischen Störung, die für Betroffene und ihre Angehörigen mit erheblichen Problemen einhergeht. Oftmals setzen Mediziner zunächst auf die Behandlung mit Medikamenten. Das erweist sich jedoch meist nur als symptombezogen und nicht nachhaltig. Im neuroCare Therapiezentrum München wird Neurofeedback als moderne Behandlungsmethode für Patienten ab sechs Jahren erfolgreich angewendet. Was steckt dahinter?

Neurofeedback ist im Therapiezentrum der neuroCare Group München Methode der Wahl

Viele Eltern von Kindern mit ADHS, aber auch betroffene Erwachsene wünschen sich vor allem eine nachhaltige Hilfe in Bezug auf die Symptomatik. Medikamente wie Ritalin setzen keine langfristigen Wirkungsimpulse, sondern behandeln allenfalls die aktuellen Symptome. Im Therapiezentrum der neuroCare Group München dagegen wird ein Ansatz verfolgt, der in 75 Prozent der Fälle gute und nachhaltige Verbesserungen erzielt. Die Wirkungsweise dabei: In mehreren Trainingseinheiten soll das Gehirn beim Neurofeedback lernen, seine Aktivität situationsgemäß zu verstärken oder zu vermindern. Der große Vorteil dabei ist, dass viele ADHS-Patienten so ohne Medikamente behandelt werden können bzw. die Dosis häufig reduziert werden kann.

Für wen eignet sich die Neurofeedback-Therapie bei der neuroCare Group?

Ob Erwachsene oder Kinder – Neurofeedback ist nach Einschätzung von Wissenschaftlern und der Therapeuten der neuroCare Group München eine ideale Methode, um Störungsfelder, wie sie bei ADHS im Erwachsenen- oder Kindesalter auftreten, zu behandeln. Auf Basis umfassender Untersuchungen, eines diagnostischen Interviews und einer Selbsteinschätzung der Patienten wird dann ein individueller „Trainingsplan“ erarbeitet. Während der Trainingseinheiten messen Elektroden die Gehirnaktivität. Diese kann der Patient dann auf einem Computer beobachten und somit lernen, seine Gehirnaktivierung zu steuern. Schrittweise verbessert sich so, meist in Ergänzung mit kognitiver Therapie, die Symptomatik.

Das Therapiezentrum neuroCare in München bietet kompetente Hilfe unter anderem auf den Gebieten rTMS für Depression und OCD sowie tDCS und Biofeedback bei chronischen Schmerzen.

Kontakt
neuroCare Therapiezentrum München
Christoph Niemitz
Rindermarkt 7
80331 München
089 215 471 2990
mail@webseite.de
http://www.neurocaregroup.com/neurocare-zentren-muenchen.html

Allgemein

ADHS behandeln ohne Medikamente dank neuroCare in München

Wie lässt sich ADHS / ADS mit Neurofeedback behandeln? Jetzt mehr erfahren!

ADHS behandeln ohne Medikamente dank neuroCare in München

Das Therapiezentrum der neuroCare Group in München bietet ein spezielles Verfahren bei ADHS.

MÜNCHEN. Neurofeedback ist eine sehr erfolgreiche, zudem schmerzfreie und nicht-invasive Behandlungsmethode bei ADHS. Die Behandlung ermöglicht die effektive und nachhaltige Linderung von ADHS ohne Medikamente. Das wissenschaftlich anerkannte und seit vielen Jahren erfolgreich erprobte Verfahren setzt auf eine aktive Beeinflussung der Gehirnwellen. Im Therapiezentrum der neuroCare Group in München setzen die Therapeuten auf zwei verschiedene Arten des Neurofeedbacks. Beide sind dazu in der Lage, hochwirksam und nachhaltig das Verhalten und auch die Aufmerksamkeit des Patienten zu verbessern:

– Das SCP Neurofeedback hilft dabei, das Aktivitätsniveau im Gehirn zu steuern bzw. einer bestimmten Situation anzupassen.
– Das Frequenzband Neurofeedback hat zum Ziel, eine Veränderung des Verhältnisses von langsamer zu schneller Gehirnaktivität herzustellen.

Beide Verfahren eignen sich für ADHS / ADS Patienten, die unter Aufmerksamkeitsdefizit, Schlafproblemen und Konzentrationsproblemen leiden. Die Therapie kann ab etwa sechs Jahren angewendet werden. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass bei ADHS Veränderungen der Gehirnwellenmuster vorliegen. In der Regel zu stark ausgebildet sind langsame Theta-Wellen. Gleichzeitig sind die schnelleren Beta-Wellen, die wir für eine konzentrierte, geistige und körperliche Aktivität benötigen, vermindert. An genau dieser Stelle setzt Neurofeedback an.

neuroCare Therapiezentrum München: Neurofeedback setzt an der Ursache von ADHS an

Im Therapiezentrum der neuroCare Group in München ist man spezialisiert auf die Behandlung von ADHS ohne Medikamente. Bei dem speziellen Training wird die Gehirnaktivität mittels EEG abgeleitet und in Form von Frequenzmustern und Wellen erfasst. Damit dies überhaupt möglich ist, werden Elektroden auf der Kopfhaut angebracht. Das Anbringen dieser Elektroden ist völlig schmerzfrei und ohne Nebenwirkungen. Die Daten werden von einem Computer ausgelesen und dargestellt. Patienten lernen, die dargestellten Gehirnwellen direkt zu beeinflussen. Die Veränderungen können direkt auf einem Bildschirm beobachtet werden.

neuroCare Group in München ist spezialisiert auf Behandlung von ADHS ohne Medikamente

Ziel der Behandlung ist es, dass die Patienten auch ohne die EEG-Rückmeldung ihre Gehirnaktivität beeinflussen können. So können ADHS-Patienten ihre persönliche Strategie anwenden, um in bestimmten Situationen konzentrierter und aufmerksamer zu sein. Das personalisierte Neufeedback kann so helfen, dass betroffene Menschen ADHS Symptome selbst abschwächen können. Im direkten Vergleich zu einer Behandlung mit Medikamenten sind Studien zufolge 30 bis 40 Behandlungen notwendig, um mit Neurofeedback einen ähnlich guten, dafür aber nachhaltigen Therapieerfolg zu erzielen.

Das Therapiezentrum neuroCare in München bietet kompetente Hilfe unter anderem auf den Gebieten rTMS für Depression und OCD sowie tDCS und Biofeedback bei chronischen Schmerzen.

Kontakt
neuroCare Therapiezentrum München
Christoph Niemitz
Rindermarkt 7
80331 München
089 215 471 2990
mail@webseite.de
http://www.neurocaregroup.com/neurocare-zentren-muenchen.html

Allgemein

Was ist ADS bzw. ADHS? Therapie in München

Erfahren Sie mehr über Symptome und Hilfen für betroffene Kinder und Erwachsene

Was ist ADS bzw. ADHS? Therapie in München

ADHS: Eine Krankheit, die schon im 19. Jahrhundert beschrieben wurde.

MÜNCHEN. ADHS ist alles andere als eine Modeerscheinung vielmehr wurde die Krankheit schon im 19. Jahrhundert ausführlich beschrieben. ADS steht für „Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom“. Bei Kindern kommt zu der Aufmerksamkeitsstörung zusätzlich Hyperaktivität (Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung), kurz ADHS. Für die Weltgesundheitsorganisation WHO ist ADHS eine Verhaltensstörung, die in Kindheit und Jugend auftritt. Obwohl über ADHS in den zurückliegenden Jahren verstärkt in den Medien berichtet wurde, handelt es sich nicht um eine Modeerscheinung. Bereits im 19. Jahrhundert berichtete der Frankfurter Arzt und Psychiater, Lyriker und Kinderbuchautor Heinrich Hoffmann in seinen Geschichten vom Struwwelpeter über Kinder mit ADS-Syndrom. Auch heute noch fühlen sich Eltern bei der Lektüre des Zappelphilipp an ihr eigenes Kind erinnert. Sie fragen sich:

– Ist mein Kind krank, wenn es sich schlecht konzentrieren kann oder hyperaktiv ist?
– Ist ADS / ADHS eine Krankheit, die behandelt werden muss?
– Ab wann sollte man einen Arzt aufsuchen?
– Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es bei ADHS?
– Müssen es Medikamente mit zahlreichen Nebenwirkungen sein?

Nicht alle Fragen können eindeutig beantwortet werden. ADS / ADHS hat viele Gesichter. Und von ADS / ADHS betroffene Menschen zeigen ganz unterschiedliche Symptome. Experten sprechen auch nur dann von einer Krankheit, wenn der Betroffene selbst und sein Umfeld unter den Begleiterscheinungen von ADS / ADHS erheblich leiden und Hilfe benötigen. Für diese Menschen ist das Therapiezentrum der neuroCare Group in München eine sehr gute Adresse. Die Einrichtung ist spezialisiert auf die Behandlung von ADHS / ADS ohne Medikamente. Die nicht-invasive Neurofeedback Behandlung ist nachweislich sehr effektiv und nachhaltig. Viele Menschen können ihre Veranlagungen oder die ihres Kindes gerade bei einer schwachen Ausprägung nicht richtig deuten. Den neuroCare Therapeuten ist es deshalb eine Herzensangelegenheit, über die typischen ADS / ADHS Verhaltensweisen gerade bei Kindern aufzuklären.

Wie erkenne ich ADS / ADHS bei meinem Kind?

– Kinder mit ADS / ADHS sind sehr aktiv, oft fast schon wie getrieben.
– Sie sind unkonzentriert, können nicht stillhalten, lassen sich schnell ablenken.
– Die Kinder stehen beispielsweise mitten im Unterricht spontan auf, unterbrechen andere, sind ungeduldig und handeln oft ohne nachzudenken.
– Unaufmerksamkeit drückt sich oft dadurch aus, dass sie Flüchtigkeitsfehler machen, nicht zuhören, Schwierigkeiten haben, bei einer Aufgabe dran zu bleiben und sie auch abzuschließen.
– Kinder mit ADS / ADHS haben Probleme, ihre Dinge zu organisieren. Hausaufgaben werden vergessen, der Schulranzen nicht gepackt, das eigene Zimmer ist stets unaufgeräumt.

Im Therapiezentrum der neuroCare Group in München können sich Eltern beraten lassen, ob eine Behandlung anzuraten ist und ob gegebenenfalls weitere Untersuchungen durchgeführt werden sollten, um das Verhalten des Kindes umfassend zu ergründen.

Das Therapiezentrum neuroCare in München bietet kompetente Hilfe unter anderem auf den Gebieten rTMS für Depression und OCD sowie tDCS und Biofeedback bei chronischen Schmerzen.

Kontakt
neuroCare Therapiezentrum München
Christoph Niemitz
Rindermarkt 7
80331 München
089 215 471 2990
mail@webseite.de
http://www.neurocaregroup.com/neurocare-zentren-muenchen.html

Allgemein

Hämophilie – Behandlung im SOGZ München

Die schwere Blutungsneigung bedarf einer speziellen Therapie durch Fachärzte

Hämophilie - Behandlung im SOGZ München

Fachärzte aus München behandeln die Erkrankung Hämophilie. (Bildquelle: © BillionPhotos.com – Fotolia.com)

MÜNCHEN. Wenn eine Blutung nicht zu stoppen ist, kann es sich um eine krankhafte Blutungsneigung, die sogenannte Hämophilie handeln. Sie kann sowohl angeboren sein, als auch im Laufe des Lebens erworben werden. Die Fachärzte für Hämostaselogie im Sonnen Gesundheitszentrum (SOGZ) München verfügen nicht nur über ausgewiesenes Spezialwissen diese Erkrankung betreffend, sondern nutzen zudem ihr hauseigenes Labor für eine exakte Diagnose und eine an der Schwere der Hämophilie ausgerichtete Behandlung. Im Mittelpunkt dabei: Die Erhöhung der Lebensqualität der Betroffenen, eine effektive Blutstillung und die Vermeidung von Blutungsfolgen für die Betroffenen.

Hämophilie – was ist das? Antworten von den Fachärzten im SOGZ München

Die krankhafte Blutungsneigung wird nach ihren Schweregraden unterschieden, die von Patient zu Patient unterschiedlich sind. Etwa 80 Prozent der Betroffenen leiden unter der sogenannten Hämophilie A, seltener tritt die Hämophilie B auf. Etwa 10.000 Menschen in Deutschland sind aktuell von der Erkrankung betroffen, die gemeinhin auch als „Bluter“ bezeichnet werden. Der Grund für das Auftreten der Blutungsneigung ist ein Mangel des Gerinnungsfaktors VIII bei Hämophilie A und des Faktors IX bei Hämophilie B. Liegt die jeweilige Faktorenkonzentration unter einem Prozent, spricht man von einer schweren Hämophilie, bei einer Konzentration zwischen ein und fünf Prozent von einer mittelschweren, zwischen sechs und 25 Prozent von einer leichten und bei einer Konzentration zwischen 25 und 40 Prozent von einer Subhämophilie.

Bei Hämophilie: Ersatz der fehlenden Gerinnungsfaktoren im SOGZ oder durch Heimselbstbehandlung

Die Therapie bei Hämophilie zielt auf den Ersatz fehlender Gerinnungsfaktoren, die entweder aus Spenderblut gewonnen oder die gentechnisch erzeugt werden. Unter ärztlicher Kontrolle ist es heute sogar möglich, dass sich die Patienten die Präparate zuhause selbst verabreichen. Wichtig bei der Diagnose von Hämophilie ist die engmaschige und regelmäßige Betreuung durch einen Facharzt in einem Hämophiliezentrum, wie sie das SOGZ München bietet. Denn kommt es zu einer unkontrollierten Blutung, können dadurch dauerhafte Schäden entstehen oder die Patienten können verbluten.

Im Sonnengesundheits-Zentrum München befinden sich Ärzte aus verschiedenen fachärztlichen Bereichen. So umfasst das SOGZ in München eine Praxis für Transfusionsmedizin und Hämostaseologie, eine privatärztliche Gemeinschaftspraxis für Transfusionsmedizin, eine privatärztliche Praxis für Kinder- und Jugendmedizin sowie ein Institut für pädiatrische Forschung und Weiterbildung. Die begleitenden Ärzte sind DR. MED. HARALD KREBS, M.SC., DR. MED. MICHAEL SIGL-KRAETZIG und DR. MED. GERD BECKER.

Kontakt
SONNEN GESUNDHEITSZENTRUM MÜNCHEN
Dr. med. Harald Krebs
Sonnenstr. 27
80331 München
+49 89 1894666-0
+49 89 1894666-11
mail@webseite.de
http://www.sogz.de

Allgemein

Mit gutem Gewissen neue Wohnakzente setzen

Ideale Vorraussetzungen für ein gesundes Raumklima bietet die ökologische Profi-Silikatfarbe von AURO, mit Deckkraft Klasse 1 und natürlich ohne Konservierungsstoffe

Mit gutem Gewissen neue Wohnakzente setzen

Die ökologische Profi-Silikatfarbe, ohne synthetische Zusatzstoffe, von AURO

Mit gutem Gewissen neue Wohnakzente setzen

Ideale Vorraussetzungen für ein gesundes Raumklima bietet die ökologische Profi-Silikatfarbe von AURO, mit Deckkraft Klasse 1 und natürlich ohne Konservierungsstoffe

Braunschweig, September 2017 – Rein natürlich und mineralisch, das sind die Eigenschaften vieler Produkte des ökologischen Herstellers AURO, auch der Profi-Silikatfarbe. Aufgrund ihres hohen pH-Werts wirkt der Anstrich fungizid und algizid. Schimmel hat somit keine Chance. Vom ersten Anstrich an nehmen Wände die überschüssige Luftfeuchtigkeit auf und geben sie später wieder ab. Diese natürliche, „atmende“ Funktion reguliert das Raumklima und entzieht Schimmel den feuchten Nährboden. Weitere Vorteile: Die verarbeitungsfertige Farbe ist gut für Allergikerhaushalte geeignet, da sie ohne Konservierungsmittel auskommt und keine synthetischen Zusätze enthält. Dank der Kombination aus Kaliwasserglas, verbessertem Rohstoffgemisch und dem biogenen Bindemittel sind hochwertige Produkteigenschaften garantiert. Bestätigt durch Kriterien, wie Deckkraft Klasse 1 und Nassabrieb Klasse 2 nach DIN EN 13300. Die bekannte AURO-Rohstoffphilosophie wird dabei konsequent weiterverfolgt. Für eine farbige Wandgestaltung lässt sich die Profi-Silikatfarbe für den Innenbereich bis zu zehn Prozent mit den AURO Vollton- und Abtönfarben abtönen. Für eine maximale Transparenz sorgt die lückenlose Volldeklaration der Inhaltsstoffe.

Durchatmen in den eigenen vier Wänden und sich dabei wohlfühlen, das wünscht sich jeder. Mit der schimmelvorbeugenden Profi-Silikatfarbe vom Braunschweiger Hersteller ist das kein Problem. Neue und bereits gestrichene Wandflächen lassen sich mit der mineralischen Farbe einfach in Wohlfühlwände verwandeln.

Ob Beton oder Putz, Gipskarton, Rigips, Lehm oder Raufaser im Innenbereich, der Anstrich ist für viele Oberflächen geeignet. Einfach mit Pinsel oder Rolle auf gleichmäßig saugenden Untergründen direkt ohne Grundierung aufbringen. Für unebene Wände eignet sich vorher eine Behandlung mit dem AURO-Tiefengrund oder dem Haftgrund.

Deckkraft und Nassabrieb EN 13300

Deckkraft Klasse 1 entspricht dem höchsten Deckvermögen bei der Einstufung eines Produkts, Klasse 4 der Niedrigsten. Unter Berücksichtigung des Verbrauchs wird die Farbe auf einer schwarz-weißen, genormten Kontrastkarte aufgetragen und das Deckvermögen gemessen. Der Nassabrieb ist in fünf Klassen unterteilt, die Klasse 1 beschreibt die höchste, Klasse 5 die Niedrigste. Dieses Qualitätskriterium tritt an die Stelle der bisherigen Unterscheidung in Waschbeständigkeit und Scheuerbeständigkeit nach DIN 53778. Die sogenannte „Nassabriebbeständigkeit“ beschreibt die Widerstandsfähigkeit einer Wand- und Deckenfarbe gegen mechanischen Abrieb, wie zum Beispiel bei der Reinigung der Oberfläche.

AURO unverbindliche Preisempfehlung, der Profi-Silikatfarbe Nr. 303

Gebinde 5
(Liter/Stück/kg) 59,9
Preis inkl. 50
MwSt./EUR 10
Reichweite/qm 99,9 – 100

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage auro.de unter folgendem Link: http://bit.ly/28PT17A

Über AURO
Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und einzigartig in ihrer Verbindung von Qualität und ökologischer Ausrichtung. Gründer und Öko-Pionier Dr. Hermann Fischer setzt sich bereits seit Ende der 70er-Jahre für eine „grüne Chemie“ ein. Alltagsprodukte nicht mehr auf Erdölbasis, sondern auf der Grundlage von Pflanzen, Algen, Mikroorganismen und mineralischen Stoffen herzustellen. Für das Engagement wurde er mit zahlreichen Preisen wie den Umweltpreis „Friends of Earth“ ausgezeichnet und von WWF und Capital zum Ökomanager des Jahres gewählt. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Über AURO
Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und einzigartig in ihrer Verbindung von Qualität und ökologischer Ausrichtung. Gründer und Öko-Pionier Dr. Hermann Fischer setzt sich bereits seit Ende der 70er-Jahre für eine „grüne Chemie“ ein. Alltagsprodukte nicht mehr auf Erdölbasis, sondern auf der Grundlage von Pflanzen, Algen, Mikroorganismen und mineralischen Stoffen herzustellen. Für das Engagement wurde er mit zahlreichen Preisen wie den Umweltpreis „Friends of Earth“ ausgezeichnet und von WWF und Capital zum Ökomanager des Jahres gewählt. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Firmenkontakt
AURO AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurterstraße 211
38122 Braunschweig
0531-28141-32
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Pressekontakt
AURO AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurterstraße 211
38122 Braunschweig
0531-28141-32
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Allgemein

Krankengymnastik in Balingen

Bei Problemen des Muskel-Skelett-Apparates: Krankengymnast Adam Hypa in Balingen

Krankengymnastik in Balingen

Krankengymnastik und Physiotherapie können nachhaltig helfen, Schmerzen zu lindern. (Bildquelle: © karelnoppe – Fotolia.com)

BALINGEN. Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems sind in der Regel zunächst ein Fall für den Physiotherapeuten, der mit Krankengymnastik behandelt. In der Praxis für Krankengymnastik von Adam Hypa in Balingen werden Patienten mit ganz unterschiedlichen Problemen physiotherapeutisch betreut. „Erkrankungen im Bereich der Muskulatur und des Bewegungsapparates zählen zu den häufigsten Diagnosen, mit denen Patienten bei uns vorstellig werden. Für uns ist es dabei wichtig, die Krankengeschichte jedes Einzelnen individuell zu betrachten und auch den Blick auf die Hintergründe von Beschwerden zu richten. Unser Ziel dabei: Wir wollen unseren Patienten zu einem schmerzfreien Alltag verhelfen“, stellt Adam Hypa heraus.

Bei welchen Diagnosen bietet sich Krankengymnastik in Balingen an?

Mit den fachlich versierten Methoden der Krankengymnastik werden Krankheiten und Beschwerden aus ganz unterschiedlichen medizinischen Bereichen behandelt. Das Ziel jeder Behandlung ist dabei, die Beweglichkeit zu verbessern und die eingeschränkten körperlichen Funktionen, zum Beispiel nach einem Schlaganfall, wieder herzustellen. Dazu setzt der Physiotherapeut sowohl aktive, als auch passive Formen der Therapie ein, das heißt konkret: Es wird mit, aber auch ohne Mitwirkung des Patienten behandelt. Welche Behandlungsform genau Anwendung findet, hängt von den Beschwerden und dem Krankheitsbild des jeweiligen Patienten ab.

Worauf zielt die Behandlung mit Krankengymnastik bei Adam Hypa in Balingen ab?

„Bei der Krankengymnastik geht es um vielfältige Wirkungen auf die körperlichen Funktionen, die Muskulatur und das Bindegewebe, aber auch um die Bewusstseinsbildung, was Patienten selbst zu einem schmerzfreien Leben beitragen können“, schildert Physiotherapeut und Krankengymnast Adam Hypa. In seiner barrierefreien Praxis im Herzen der Innenstadt von Balingen setzt er auf kräftigende Übungen, um Haltung und Koordination zu verbessern und geschwächte Muskeln, zum Beispiel im Bereich des unteren Rückens zu stärken. Es geht zugleich um eine bessere Beweglichkeit durch aktive und funktionelle Übungen oder um die Prävention von Versteifungen und Schmerzen durch die passive Mobilisation der Patienten. Zudem verhilft Adam Hypa mit Entspannungsübungen verspannten Muskeln wieder zu mehr Beweglichkeit.

Die Qualifikationen der Physiotherapie Praxis von Adam Hypa in Balingen reichen von der Therapie auf neurophysiologischer Grundlage: Bobath Therapie, über die manuelle Lymphdrainage, manuelle Therapie, ambulante Rehabilitation, Kiefergelenkbehandlung (CMD), Beckenbodengymnastik, medizinische Massagen nach Dr. Marnitz bis hin zur Dornbehandlung und das Therapiegerät Slackline in der Neurorehabilitation. Krankengymnastik in Balingen bei Adam Hypa mit ganzheitlicher, individueller Therapie.

Kontakt
Physiotherapeut Adam Hypa
Adam Hypa
Im Zwinger 17
72336 Balingen
07433 / 9984374
anfragen@adamphysio.de
http://www.adamphysio.de

Allgemein

Osteopathie mit spezieller Qualifikation in Schmelz

Dr. med. Burkhard Koch hat sich auch in Amerika weitergebildet

Osteopathie mit spezieller Qualifikation in Schmelz

(Bildquelle: karelnoppe – fotolia.com)

SCHMELZ. Obwohl bereits fünf Jahre als niedergelassener Hausarzt in Schmelz tätig, widmete sich Dr. med. Burkhard Koch 1999 einer besonderen Weiterqualifikation: Neben seiner Tätigkeit in der hausärztlichen Praxis und nach einer Zusatzqualifikation in Manueller Medizin bzw. Chirotherapie, entschied sich Koch für eine berufsbegleitende Weiterbildung in Osteopathie, die er 2002 mit der Abschlussprüfung D.O.DAAO am Philadelphia College of Osteopathic Medicine, USA ablegte. Warum war es dem Arzt wichtig, sich in Osteopathie ausbilden zu lassen? „Die Osteopathie ist eine hervorragende Ergänzung der modernen Schulmedizin, die Patienten einen ganzheitlichen, qualitativ hochwertigen Therapieansatz eröffnet. Sie verhilft zu einem veränderten Blick auf Krankheiten, ihren Entstehungszusammenhang und ihre Behandlung, die in Verbindung mit der Schulmedizin je nach Beschwerdebild zu nachhaltiger Besserung beitragen kann“, zeigt sich Dr. med. Koch überzeugt.

Wie läuft eine Behandlung mit Osteopathie bei Dr. med. Burkhard Koch in Schmelz ab?

„Grundlage jeder osteopathischen Behandlung ist zunächst eine exakte ärztliche Differenzialdiagnostik“, hebt Dr. Koch hervor. Denn bei der Entscheidung für eine bestimmte osteopathische Therapie ist es wichtig, Komplikationen zum Beispiel durch vorgeschädigte körperliche Strukturen auszuschließen. „Hier ist ärztliches und osteopathisches Fachwissen zugleich gefragt“, betont Dr. med. Koch. Patienten, die mit dem Wunsch nach einer osteopathischen Behandlung in seine Praxis in Schmelz kommen, untersucht Dr. Koch deshalb umfassend und stellt eine Anamnese der Auswahl des osteopathischen Therapieplans voraus.

Osteopathie für Schmelz und den Umkreis: Mit geschulten Händen Blockaden lösen

Zwischen vier und sechs Behandlungseinheiten von etwa 45 Minuten sind nach Erfahrung von Dr. Koch je nach Krankheitsbild erforderlich. Bei der osteopathischen Behandlung ertastet der Osteopath somatische Dysfunktionen, also erhöhte Gewebespannung, in bestimmten körperlichen Regionen. Solche Spannungen können in ganz anderen körperlichen Regionen Beschwerden verursachen. Ziel der Behandlung ist es, den Körper zu stärken und ihn zurück in sein Gleichgewicht zu bringen. Das sind optimale Bedingungen für eine nachhaltige Beschwerdefreiheit“, ist Dr. Koch überzeugt.

Dr. med. Burkhard Koch hat seine Praxis in Schmelz. Seine Schwerpunkte sind u. a. ärztliche Osteopathie und Homöopathie. In Kombination mit der Schulmedizin ist ein hochwertiger und ganzheitlicher Therapieansatz möglich.

Kontakt
Praxis Dr. Burkhard Koch
Dr. med. Burkhard Koch
Schulstr. 3
66839 Schmelz
06887/92333
06887/92334
mail@webseite.de
http://www.osteopathie-koch.de

Allgemein

Adios, Warzen und Leberflecke! CLIP AWAY ab sofort in deutschen Apotheken und dem spanischen Pharmahandel erhältlich

CLIP AWAY, das revolutionäre Mittel zur Entfernung von erhabenen Zellwucherungen auf der Haut, welches ganz ohne Vereisung und Säure wirkt, ist ab sofort auch in ausgewählten deutschen Apotheken und dem spanischen Pharmahandel verfügbar.

Adios, Warzen und Leberflecke! CLIP AWAY ab sofort in deutschen Apotheken und dem spanischen Pharmahandel erhältlich

Logo REHO Medical CLIP AWAY

Mit CLIP AWAY, dem ebenso sanften wie effektiven Mittel zur Entfernung von Warzen und Leberflecken, hat das hessische Unternehmen REHO Medical im Frühjahr 2017 eine absolute Erfolgsgeschichte gestartet. Die Markteinführung der revolutionären Methode verlief so gut, dass aufgrund der hohen Nachfrage und der positiven Kundenreaktionen schon Anfang des Sommers der internationale Markt erobert wurde. Neben den weltweiten Handelsplattformen Amazon und eBay ist CLIP AWAY ab sofort nun auch regional in ausgewählten deutschen Apotheken sowie dem spanischen Pharmahandel erhältlich. REHO Medical vergab den Vertriebsauftrag in Spanien an den Vertriebspartner Admis Medical Products S.L.U, über dessen Website www.admis-medical-products.es in Spanien lebende Kunden das Produkt bestellen können. Daneben ist weiterhin die Bestellung über die firmeneigene Website www.clip-away.com möglich und zudem steht für Kunden in der Schweiz die Website www.ricardo.ch zur Verfügung.

+++ CLIP AWAY revolutioniert die Entfernung von Warzen und Leberflecken +++

Für harmlose, aber ästhetisch unschöne, Zellwucherungen auf der Haut stellt CLIP AWAY eine effektive Methode zur sanften Entfernung dar. Das in der passenden Größe ausgewählte und mit einem Schlitz versehene Kunststoff-Plättchen wird mit Hilfe einer zuvor desinfizierten Pinzette über die Warze oder den Leberfleck gestülpt, sodass es flach auf der umgebenden Haut aufliegt. Dadurch wird der Zellwucherung die Blutzufuhr abgeklemmt, die überschüssigen Zellen werden nicht mehr mit Nährstoffen versorgt und sie sterben ab. Nach 7 bis 8, maximal 14 Tagen ist die Behandlung abgeschlossen und die Zellwucherung fällt einfach ab, ohne dass eine Wunde zurückbleibt. Eine mögliche Rötung der Haut verblasst innerhalb weiterer 7 Tage. CLIP AWAY wirkt sanft und effektiv und unterscheidet sich dadurch von herkömmlichen aggressiven Methoden, wie der Behandlung mit Säure oder die Vereisung. Zudem sind die Kunststoff-Plättchen zum Einsatz an fast allen Hautpartien geeignet, mit Vorsicht sogar am Kopf. Dabei muss jederzeit sichergestellt sein, dass ein Verschlucken ausgeschlossen ist. Ausgenommen ist lediglich die Anwendung im Genitalbereich und am Anus sowie innerlich an der Schleimhaut.

Eine Packung CLIP AWAY enthält sechs Einheiten der Kunststoff-Plättchen in drei verschiedenen Größen, sechs Pflaster zum Abdecken der behandelten Stelle, eine Pinzette, sechs Alkoholtupfer zur Desinfizierung sowie die Gebrauchsanweisung und kostet 24,69 Euro.

Weitere Informationen: http://www.clip-away.com

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
394 Wörter, 2.901 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/reho-medical/

Über die REHO Medical GmbH

Mit vielen Jahren Erfahrung steht die REHO Medical GmbH für innovative und qualitativ hochwertige Produkte. Als zukunfts- und kundenorientiertes Unternehmen richtet die REHO Medical GmbH ihre jahrelange Expertise im Bereich Hautpflege und die qualitätsbewusste Produktentwicklung an den Bedürfnissen der Verbraucher aus. Mit dem Produkt CLIP AWAY hat REHO Medical ein revolutionäres Mittel zur sanften und effektiven Entfernung von Warzen und Leberflecken ohne Vereisung und ohne Säure zur Marktreife geführt und Anfang 2017 erfolgreich den Vertrieb gestartet.

Weitere Informationen: http://www.reho-medical.com

Firmenkontakt
REHO Medical GmbH
Jörg Hofmann
Kurze Gasse 2
37247 Großalmerode
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@reho-medical.com
http://www.reho-medical.com

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Allgemein

Qualifizierte Osteopathie in Schmelz und Umkreis

Bei Osteopathie auf Qualifizierung achten, rät Dr. Burkhard Koch aus Schmelz

Qualifizierte Osteopathie in Schmelz und Umkreis

Eine ganzheitliche Behandlung in Schmelz. (Bildquelle: © bart_lo01 – Fotolia.com)

SCHMELZ. Osteopathie – unter diesem Begriff reiht sich in Deutschland ein vielfältiges Behandlungsangebot ein, das im Gegensatz zur Osteopathie in Amerika keiner universitären Ausbildung und bisher keiner systematischen wissenschaftlichen Forschung unterliegt. Darauf weist Dr. med. Burkhard Koch hin, der in seiner hausärztlichen Praxis in Schmelz in Abhängigkeit von der Diagnose mit osteopathischer Medizin bzw. homöopathisch behandelt. „In Deutschland ist die Anwendung osteopathischer Verfahren nicht auf die Berufsgruppe der Ärzte beschränkt. Vielmehr können auch Heilpraktiker osteopathisch behandeln. Allerdings: Wer eine entsprechende Behandlung ins Auge fasst, sollte seine Beschwerden zunächst bei einem entsprechend qualifizierten Arzt diagnostizieren lassen. Eine umfassende ärztliche Untersuchung und eine Differenzialdiagnose sind wichtig, um Komplikationen bei der Behandlung durch vorgeschädigte Strukturen zu vermeiden“, rät Dr. Burkhard Koch.

Dr. Koch (Schmelz): Wissen, wie Osteopathie funktioniert, ist auch für delegierende Ärzte wichtig

„Keine Frage, die Diagnose ist Sache des Haus- oder Facharztes“, stellt Dr. Burkhard Koch heraus, der in Schmelz eine langjährig ansässige hausärztliche Praxis betreibt und sich im Rahmen einer Ausbildung mit Abschlussprüfung am Philadelphia College of Osteopathic Medicine (USA) in Osteopathie weitergebildet hat. Er weiß aus seiner langjährigen Praxiserfahrung, wie wichtig es ist, dass auch Ärzte, die Patienten an Osteopathen überweisen, Grundkenntnisse in Bezug auf das struktur- und funktionsorientierte Vorgehen in der Osteopathie haben. „Bei der Verordnung von osteopathischen Leistungen müssen nicht nur die entsprechenden Krankheitsdiagnosen Berücksichtigung finden, sondern auch alle wichtigen Informationen zu geschädigten Strukturen exakt kommuniziert werden“, fordert der Mediziner.

Wann eine Behandlung mit Osteopathie sinnvoll sein kann, erläutert Burkhard Koch (Schmelz)

Die Osteopathie ist ein ganzheitlicher Behandlungsansatz, der den Körper als eine Funktionseinheit begreift. Dabei wird davon ausgegangen, dass der Körper über Selbstheilungskräfte verfügt. Eine osteopathische Behandlung zielt darauf, mit Hilfe von manuellen Techniken Blockaden im Körper aufzuspüren, sie mit einem Impuls zu lösen und dadurch die Fähigkeit zur Selbstheilung in Gang zu setzen. „Wichtig ist das Wissen darum, wann eine osteopathische Behandlung Sinn macht. Das ist längst nicht bei jeder Diagnose der Fall. Wenn sich ärztliches und osteopathisches Fachwissen miteinander verbinden, ist das für den Patienten eine wichtige und sichere Grundlage für eine nachhaltige und ganzheitliche Behandlung“, stellt Dr. Koch heraus.

Dr. med. Burkhard Koch hat seine Praxis in Schmelz. Seine Schwerpunkte sind u. a. ärztliche Osteopathie und Homöopathie. In Kombination mit der Schulmedizin ist ein hochwertiger und ganzheitlicher Therapieansatz möglich.

Kontakt
Praxis Dr. Burkhard Koch
Dr. med. Burkhard Koch
Schulstr. 3
66839 Schmelz
06887/92333
06887/92334
mail@webseite.de
http://www.osteopathie-koch.de

  • Impressum

  • Nutzungsbedingungen / Datenschutz || Impressum