Tag Archives: Bereiche

Allgemein

ELEKA Lauschabwehr und Abhörschutz – Abhörsicherheit durch Abwehr von Abhörtechnik in Wohn.- und Geschäftsräumen

ELEKA Lauschabwehr und Abhörschutz - Abhörsicherheit durch Abwehr von Abhörtechnik in Wohn.- und Geschäftsräumen

Verdacht, abgehört zu werden? 24/7 Gebührenfrei unter 0800 – 70 30 123

ELEKA Lauschabwehr und Abhörschutz

Wenn Sie das Gefühl haben, Sie werden abgehört, ausspioniert oder Ihre Privatsphäre wird anderweitig verletzt, ist es Zeit, zur Lauschabwehr vom Profi zu greifen, die Abhörsicherheit zu erhöhen und den Abhörschutz zu installieren. Wir unterstützen Sie in all Ihren Belangen, wenn es um das Thema Abhörschutz geht. Hierbei sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner, der nicht nur Abhörgeräte suchen, Wanzen suchen oder Minispione suchen wird, sondern Ihnen bei jeglicher Fragestellung rund um das Thema der Abhörsicherheit zur Verfügung steht.

Unser Unternehmen zeichnet sich aus durch jahrelange Erfahrung und hochwertiges, fachkundiges Personal. Jeder unserer Mitarbeiter ist ein Experte in Sachen Abhörsicherheit und Lauschabwehr. Dadurch ist es für uns keine Herausforderung, wenn wir bei Ihnen Minispione suchen, Wanzen suchen und auch Abhörgeräte suchen. Doch nicht nur das. Wir sind darauf spezialisiert, Ihre Räumlichkeiten bis in die kleinste Ecke zu untersuchen – die Gefahr kann schließlich überall lauern. Daher versteht es sich von selbst, dass wir unter anderem Abhörgeräte suchen, Minispione suchen und auch Wanzen suchen in Ihren Räumlichkeiten, sei es Ihr Zuhause, der Arbeitsplatz oder Ihr Auto, damit die Lauschabwehr vom Profi sichergestellt ist. Doch nicht nur bei diesen Aufgaben sind wir absolute Experten.

Das Gebiet "Lauschabwehr und Abhörschutz" gliedert sich in zwei unterschiedliche Bereiche der Abhörsicherheit. So gibt es den aktiven und den passiven Abhörschutz.
Zum aktiven Abhörschutz gehört es, dass unsere Experten Abhörgeräte suchen, Wanzen suchen und auch Minispione suchen. Dies geschieht mittels der neuesten Gerätschaften auf dem Markt wie beispielsweise Frequenzzählern, Spektrumanalysatoren oder auch Wärmebildkameras. Dadurch ist die Lauschabwehr bei Ihnen auf dem aktuellen Stand und die Abhörsicherheit auf dem besten Stand. So können Sie sich sicher sein, dass Sie sich ungestört und vor allem unbeobachtet über alle relevanten Sachverhalte austauschen können.
Zur passiven Lauschabwehr gehören präventive Maßnahmen bei beispielsweise dem Bau des Gebäudes. Auch hier beraten wir Sie gerne, sodass die Lauschabwehr vom Profi gewährt ist. Präventive Maßnahmen können beispielsweise bestimmte Verschlüsselungstechniken sein, über die Ihre Kommunikation mit anderen abläuft. Ebenfalls planen wir mit Ihnen den Bau abhörsicherer Fahrzeuge, sodass Sie auch von unterwegs sorgenfrei Ihre Anrufe und Angelegenheiten regeln können.

Darum geben Sie den anderen, ungebetenen Leuten keine Chance, sich in Ihr Leben einzumischen und beauftragen Sie uns, damit Sie die Lauschabwehr vom Profi gewährleistet haben, Ihr Abhörschutz und damit Ihre Abhörsicherheit auf dem neuesten Stand ist und Ihre Lauschabwehr jeden Lauschangriff abwehren kann. Wir helfen Ihnen den Gefahren des Datendiebstahls und der Spionage zu entkommen.

Mit nunmehr 30jähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Lauschabwehr haben wir uns als anerkannte Abwehrexperten auf die Planung, Vorbereitung und Durchführung von Lauschabwehreinsätzen spezialisiert.

So haben wir verschiedene Konzepte zur Aufrechterhaltung des Abhörschutzes erarbeitet.
Wir beraten, schützen und sichern Ihr Unternehmen und Ihr privates Lebensumfeld präventiv, nachhaltig und erfolgreich.

Wir finden zuverlässig alle verdeckten Audio.- und Videoabhöranlagen auch während der Nachtstunden oder am Wochenende und sind absolut diskret.

Kontaktieren Sie uns!

Ihre Anfragen werden streng vertraulich behandelt!

24/7 Gebührenfrei unter 0800 – 70 30 123 oder unter info@eleka.expert

Firmenkontakt
ELEKA Sicherheitsberatung – Lauschabwehr – Abhörschutz
Peter Hornig
Curtmannstr.9
35394 Gießen
0800 – 7030123
peter.hornig@eleka.expert
http://www.eleka.expert

Pressekontakt
ELEKA Sicherheitsberatung – Lauschabwehr – Abhörschutz
Peter Hornig
Curtmannstr.9
35394 Gießen
0800 – 7030123
peter.hornig@eleka.expert
http://www.eleka.expert

Allgemein

WLAN ist die Zukunft der Datenübertragung

Was Unternehmen über eine WLAN Planung und WLAN Ausleuchtung wissen sollten.

Kommunikation ist alles – das war schon immer so und wird sich wohl auch nicht so schnell ändern. Was sich aber stetig ändert, sind die Anforderungen, welche an die heutigen und zukünftigen Kommunikationsverfahren gestellt werden. Ein aktuelles Paradebeispiel in puncto Kommunikation ist Wireless LAN und eine damit verbundene WiFi Abdeckung in den jeweiligen IT Umgebungen.

Das Bonner IT Systemhaus EnBITCon GmbH ist glasklar davon überzeugt, dass mit einer professionellen WLAN Infrastruktur der Grundstein für die Kommunikation von heute und morgen gelegt wird. Viele IT Verfahren werden auf Basis kabelloser Verbindungen genutzt und Mitarbeiter oder Kunden gewöhnen sich schnell an den Luxus, einer unkomplizierten, flexiblen und ständigen Verbindung mit dem Firmennetzwerk im Rahmen der eigenen IT Infrastruktur.

Daher hat die EnBITCon GmbH auf diesen Trend reagiert und sein Produktportfolio um die Bereiche professionelle WLAN Planung und -WLAN Ausleuchtung sowie WLAN Infrastruktur erweitert.

Der heutige technische Standard setzt schlichtweg Anforderungen an IT Infrastrukturen voraus, welche nicht immer mit einem Gang zum hiesigen Elektrofachmarkt bewältigt werden können. Natürlich können Geräte eines einzelnen Büros mit einem "08/15" Access Point schnell kabellos in ein Netzwerk eingebunden werden – was ist jedoch, wenn es um eine komplette Etage oder gar um einen kompletten Gebäudekomplex geht? Hierbei kommt das Verhältnis zwischen Effizienz und Zuverlässigkeit dann ganz schnell ins Wanken. Aus diesem Grund empfiehlt sich eine professionelle WLAN Planung im Vorfeld.

Anhand einer 2D-Grafik unserer WLAN-Planung werden die exakten Positionen der Access Points aufgezeigt, welche anhand der gelieferten Informationen für maximale WiFi Abdeckung unter Berücksichtigung höchst möglicher Effizienz in der betroffenen WLAN Infrastruktur sorgen. Danach kann eine professionelle <a href="https://www.enbitcon.de/wlan-beratung-planung-ausleuchtung/wlan-ausleuchtung/">WLAN Ausleuchtung</A> für die Verifizierung der <a href="https://www.enbitcon.de/wlan-beratung-planung-ausleuchtung/wlan-planung/">WLAN Planung</A> stattfinden. Dies empfiehlt sich, bevor Kabel verlegt und Montagearbeiten durchgeführt werden, um hierbei proaktiv auf Änderungen bezüglich vorher nicht bekannter Störquellen reagieren zu können.

Unter Berücksichtigung dieser essentiellen Vorarbeiten kann es mit der Beschaffung und Konfiguration der Access Point sowie Controller / Gerätemanager weitergehen. Empfehlenswert ist danach erneut eine Referenzmessung bzw. eine WLAN Ausleuchtung der fertigen WLAN-Infrastruktur zugunsten einer abschließenden Qualitätssicherung.

Wollen Sie mehr über das komplexe Thema WLAN Erfahren?

Gerne steht Ihnen hierfür die EnBITCon GmbH professionell im Web unter www.enbitcon.de oder telefonisch unter 0228 33 888 90 zur Verfügung.

Firmenkontakt
EnBITCon GmbH
Marcel Zimmer
Siemensstr. 36
53121 Bonn
02283388890
info@enbitcon.de
https://www.enbitcon.de

Pressekontakt
EnBITCon GmbH
Marcel Zimmer
Siemensstr. 36
53121 Bonn
02283388890
info@enbitcon.de
https://www.enbitcon.de

Allgemein

Warum Alternativmedizin hilft aber oft nicht wirkt

Ralf Risch

Warum Alternativmedizin hilft aber oft nicht wirkt

Ralf Risch – Warum Alternativmedizin hilft aber oft nicht wirkt

Dieses zweite Buch vom Autor des Bestsellers „Die Heilkraft des Herzens“ befasst sich ausführlich mit dem Wirken bzw. dem Nichtwirken der Alternativmedizin und im speziellen der Energie- bzw. der Informationsmedizin.

Zu den weitverbreitetsten Methoden der Alternativmedizin gehören Homöopathie, Akupunktur, Heilen mit Pflanzen und Geistheilung als Oberbegriff für alle energetischen Heilmethoden.
Das Angebot an alternativmedizinischen Heilmethoden ist jedoch mittlerweile unüberschaubar. So listet bspw. das Erfahrungsmedizinische Register (EMR) der Schweiz rund 200 dieser auf.
Es wird jedoch davon ausgegangen, dass mehr als doppelt so viele ausgeübt werden.
Einen Nachweis über die Wirksamkeit dieser Methoden muss aber weder in Deutschland noch in der Schweiz erbracht werden. Es ist also ein Leichtes zu behaupten, dass die Methode funktioniere, um Klienten mit abstrus anmutenden Verfahren zu behandeln ohne zuvor ein vorzeigbares Ergebnis erzielt zu haben.
Aber ist all das wirklich in einem solch düsteren Licht zu sehen?
Und wenn die Alternativmedizin angeblich wirkt, warum hilft sie nicht immer bzw. nicht immer nachhaltig?

Haben Sie auch schon spirituelle Seminare und Coachings besucht und konnten keinen nachhaltigen Erfolg verzeichnen, oder planen Sie welche zu besuchen, zweifeln aber noch an der Sinnhaftigkeit? Hier finden Sie Antworten, was Sie bisher blockiert haben könnte und Lösungen, um zum gewünschten Erfolg zu kommen.

Erhältlich als gedruckte Ausgabe (ISBN: 978-1-627845-60-1)
oder als EBook (ISBN: 978-1-627845-61-8)

Leseprobe und Bestellung: http://www.quantum-purification.de
oder direkt beim Verlag: http://bit.ly/2ct9rpU

Das oben erwähnte erste Buch des Autors Ralf Risch bestellen Sie am einfachsten über
http://shop.windsor-verlag.com/shop/die-heilkraft-des-herzens-ralf-risch/
(auch als EBook erhältlich)

Der Autor:
Ralf Risch (Jahrgang 1966) lebt seine Berufung als Mentalcoach, Trainer und Personalentwickler.
Verschiedene Bereiche zu erforschen, neue Erkenntnisse daraus zu entwickeln und diese dann zu lehren, gehören dabei zu den schönsten Herausforderungen dieser Tätigkeit.
Durch seine beiden Unternehmen – die InConTra® und die Quantum Purification® GmbH – ist Ralf Risch sowohl im rationalen IT-Sektor als auch im komplementärmedizinischen Sektor „geistiger Heilweisen“ zu Hause.
Die scheinbare Gegensätzlichkeit beider Zweige stellt für ihn die größte Ergänzung dar, die man sich vorstellen kann. Auf der einen Seite ist da seine fast 20-jährige Trainertätigkeit (unter anderem für den weltweit größten Prozessorhersteller), als Verkaufstrainer, Moderator auf Messen und Events (Cebit, Gamescom etc.) sowie IT-Trainer und Lehrbeauftragter an der IHK für München und Oberbayern.
Auf der anderen Seite lässt ihn seine Berufung im Bereich mentaler und spiritueller Persönlichkeitsentwicklung extrem spannende, heilsame und niemals für möglich gehaltene Erkenntnisse machen und lehren.
Beides zusammen ergibt für ihn die Ganzheitlichkeit, die die Personalentwicklung von morgen ausmacht. Er lebt in Kirchheim bei München, ist verheiratet mit seiner wunderbaren Frau Monika und Vater von zwei wundervollen Kindern.
Seine größte Vision ist es, dass das Quantum Purification®-System (QPS) für viele Menschen DER „Werkzeugkasten“ für ein ausgeglichenes und erfolgreiches Leben wird. Aus diesem Grund verwendet er das Quantum Purification®-System auch in seinen Business-Entspannungs- und Verkaufsseminaren in Kombination mit modernster Technik.

Firmenkontakt
Windsor Group | Windsor Verlag
Eric J Somes
Thomes Av.
82001 Cheyenne

windsor.group.usa@gmail.com
windsor-verlag.com

Pressekontakt
Windsor Group | Windsor Verlag
Eric J Somes
Thomes Av.
82001 Cheyenne
040-809081-180
windsor.group.usa@gmail.com
windsor-verlag.com

Allgemein

Clown Humor Komik

Internationales Casting-Seminar in München

Clown Humor Komik

Der Narr – Bühne, Show, Erziehung und Wirtschaft

Am 13./14.Februar 2016 veranstaltet das Tamala Center Konstanz – Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation ein Info- und Casting-Seminar im Tanzstudio Freitänzer in München sowie einen Informationsabend über das Zentrum und die verschiedenen Bereiche, seine Ausbildungen, seine Seminare.

Vom Clown über den Gesundheit!Clown® bis zum Event-Schauspieler im Bereich Bühne, Dinner-Show, Walk Act reicht die 3-jährige, anerkannte Ausbildung an der Tamala Clown Akademie in Konstanz – und dies schon seit 30 Jahren. 5 Trainer und verschiedene internationale Gasttrainer unterrichten den deutschsprachigen Clown-und Comedy-Nachwuchs.

Clowns und Comedy-Schauspieler gibt es seit fast 5000 Jahren und das in allen Kulturen. Die Schauspieler im komischen Fach sind heute diejenigen, die auf der großen Theaterbühne, im Kleinkunsttheater stehen oder über Film und Fernsehen präsent sind. Hatte insbesondere der Beruf des Clowns lange das Image des herumziehenden Gauklers, so ist er heute hochgeschätzt und seit Dezember 2009 als „Diplom- Schauspieler für Clown und Comedy“ in ganz Europa anerkannt.

Clowns sind Schauspieler und Artisten, die durch ihre Mimik und Tollpatschigkeit, mit artistischen und körperlichen Einlagen sowie ausgeklügelten Spielszenen das Publikum zum Lachen bringen. Clowns und Schauspieler für Comedy arbeiten hauptsächlich im künstlerischen Bereich, im Theater, im Zirkus oder auf Kleinkunstbühnen. Auch Film und Fernsehen suchen immer öfter Schauspieler mit „komischen“ Fähigkeiten. Darüber hinaus sind Clowns vom Kindergeburtstag über das Managementtraining und Firmenevents bis in die verschiedenen Gesundheitsbereiche täglich in Deutschland und auf der ganzen Welt anzutreffen.

Die Entwicklung des therapeutischen Clowns, wie er in der Sprachheilung, bei geistig behinderten Kindern oder in anderen therapeutischen Einsatzmöglichkeiten eingesetzt wird (Depression, Antistressprogramme, Scham-Angst, traumatisierte Kinder aus Kriegsgebieten), steht in Deutschland noch in den Anfängen. Seit jedoch namhafte Wissenschaftler die Bedeutung des Lachens für die Heilung erkannt haben, steigt die Nachfrage nach qualifizierten Clowns in Krankenhäusern, Altenpflegeheimen und in der Arbeit mit behinderten Menschen.
Leiter des Info- und Casting-Seminars „Clown Humor Komik“ ist der Direktor und internationale Trainer Udo Berenbrinker. Nach Studien der Pädagogik, Soziologie und Theaterwissenschaft in Marburg, Hamburg und München wurde er Mitte der 70er Jahre in die renommierte Schauspielschule La Cave Theatrale in München aufgenommen. Nach Abschluss seiner Ausbildung besuchte er das Internationale Strasberg-Institut in Nancy und wurde von den berühmten Schauspielern des Grotowski-Laboratoriums unterrichtet. Nach zahlreichen Theater- und Film-Engagements (u.a. an den Münchner Kammerspielen), entwickelte er zusammen mit seiner Partnerin Jenny Karpawitz eine Methodik zur Ausbildung von Clowns und Comedy- oder Event-Schauspieler. Auf der Basis dieser Tamala-Methodik erweiterten Berenbrinker/Karpawitz mit dem zertifizierten Gesundheit!Clown® das Ausbildungsspektrum speziell für Kliniken und andere medizinisch-therapeutische Bereiche.

Udo Berenbrinker gehört heute zum internationalen Dozententeam des Bachelor-Studiengangs „Medical Clown“. Er ist ein gefragter Inhouse-Trainer in medizinisch-therapeutischen Einrichtungen und coacht gleichermaßen Schauspieler, Personalmanager und Führungskräfte in den Bereichen Humor und Körpersprache.

Ab 2017 wird in Bayern (voraussichtlich München) und Baden-Württemberg ein neuer Zweig des Tamala Center entstehen: die internationale Comedy Akademie. Was in den englischsprachigen Ländern üblich ist, den Comedy-Nachwuchs an privaten und staatlichen Schulen zu unterrichten, soll sich jetzt auch im deutschsprachigen Raum umsetzen. Vorrausetzung, um in diese Klassen im Jahr 2017 aufgenommen zu werden, ist eine Grundausbildung Clown. Im Mai beginnt in Konstanz wieder eine Intensiv-Komapakt-Ausbildung. Das Info- und Castingseminar „Clown Humor Komik“ richtet sich an alle Interessierte, die die Figur des Clowns und Comedy-Schauspielers grundlegend erlernen wollen.

Weitere Infos auf der Website:
http://www.tamala-center.de/seminare/clown-humor-komik.html
http://www.tamala-center.de/ausbildungen/comedy-kuenstler.html
http://www.tamala-center.de/ausbildungen/uebersicht.html
http://www.tamala-center.de/clown-kompakt.html
http://www.tamala-center.de/bachelor-medical-clown.html
http://www.tamala-center.de/humorkom/ausbildung/uebersicht.html
Presseinfos und Fotos zum Download: http://www.tamala-center.de/presse.html
Weitere Infos unter: www.tamala-center.de
Tel.: +49 (0)7531-9413140 oder E-Mail: info@tamala-center.de

HumorKom® – Humor-Seminare und Humor-Trainer-Ausbildungen im Tamala Center Konstanz

Humor ist als Soft-Skill erlernbar und fördert die soziale Kompetenz. – Jenny Karpawitz und Udo Berenbrinker von HumorKom® vermitteln in ihren Seminaren Methoden und Strategien, den persönlichen Humor zu erkennen und in den (Berufs-)Alltag zu integrieren. Weitere Themen sind Freude, Glück und Körpersprache. Außerdem im Angebot: Ausbildungen zum Humor-Practitioner, -Master und -Trainer.

Die Trainings können als Impulstage, als Mehrtagesseminar oder als Business-Seminarreihe gebucht werden. Für Einzelpersonen bieten wir offene Trainings oder auch die Weiterbildung Humor Practitioner/Humor Trainer an.
Wer es etwas kürzer mag: Unsere Humorvorträge oder das Business Comedy Interaktiv bringen frischen Wind in jede Veranstaltung.
Unsere Trainings werden sowohl als Inhouse-Seminare angeboten oder Sie kommen mit Ihrem Team zu uns an den Bodensee und nutzen unser Zentrum mit speziell hierfür gestalteten Räumen.
HumorKom vermittelt auch Seminarschauspieler , externe Trainer (u.a. Humor am Telefon) sowie verschiedene Module zum Thema „Humor in der Pflege“
Das Trainingsinstitut ist Teil des Internationalem Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation (Tamala Center) in Konstanz am Bodsensee. Das Center besteht aus den Bereichen:
Clown Akademie/Humortraining-Institut für Humor & Kommunikation/Gesundheit!Clown®/Tamala Theater Compagnie –Eventtheater/Business-Theater & Seminarschauspieler
www.tamala-center.de/humorkom

Firmenkontakt
HumorKom
Udo Berenbrinker
Fritz-Arnold-Str. 23
78476 Konstanz
++49-7531-9413140
humorkom@tamala-center.de
www.tamala-center.de/humorkom

Pressekontakt
HumorKom
Udo Udo
Fritz-Arnold-Str. 23
78476 Konstanz
49-7531-9413140
humorkom@tamala-center.de
www.tamala-center.de/humorkom

Allgemein

Great Minds of Investing – Performance und Persönlichkeit

12. Acatis-Value-Konferenz in Frankfurt am Main am 29. Mai 2015

Frankfurt am Main, 1. Juni 2015 (mpr) – Herausragende Leistungen im Investment kann nur erzielen, wer vom Gruppenzwang abweicht. Dazu braucht es ausgeprägte Charaktereigenschaften, die Thema der diesjährigen Acatis-Value-Konferenz in Frankfurt am Main am 29. Mai 2015 waren. Nach der Veranstaltung des Vorjahres, auf der der Frankfurter Value-Investor Dr. Hendrik Leber die computerbasierten Investmenttechniken in den Vordergrund gerückt hatte, diskutierte er diesmal mit seinen Rednern und rund 150 institutionellen Investoren, Vermögensverwaltern und Privatinvestoren über die Bereiche, die Maschinen (noch) nicht beherrschen. Denn Leber hat, nicht als Einziger, den Eindruck gewonnen, dass Persönlichkeit, Eigenständigkeit und herausragende Investmenterfolge eng miteinander verwoben sind.

Zu seiner jährlichen Konferenz über wertorientierte Anlagepolitik hatte Leber mit Klaus Kaldemorgen von der DWS in Frankfurt und Isabel Levy von Métropole Gestion aus Paris zwei große Namen aus der Investmentszene aufgeboten, dazu als Querdenker den US-Fotografen und Warren-Buffett-Jünger Michael O’Brien, die Münchner Finanzjournalistin Dr. Gisela Baur und den Bochumer Wissenschaftler Dr. Rüdiger Hossiep, der den Zusammenhang zwischen Unternehmensperformance und Führungskräfte-Persönlichkeit aus psychologischer Sicht darstellte. Drei Fachleute aus dem eigenen Haus informierten über neue Forschungsansätze bei Acatis.

„The Great Minds of Investing“ – Hommage an Vorbilder

„Bevor die Maschinen uns überrollen, denken wir an die Menschen, die das Investieren zu einer Profession gemacht haben.“ So brachte Leber seine Motivation für den von ihm herausgegebenen und auf der Konferenz erstmals vorgestellten Bildband „The Great Minds of Investing“ zum Ausdruck. Er stellte eingangs drei starke Investoren-Persönlichkeiten von insgesamt 33 vor, die in dem Buch portraitiert werden, nämlich Warren Buffett, Kaldemorgen und Levy. Für das Werk hatte Leber neben dem Fotografen Michael O’Brien die Autoren William Green, Gisela Baur und Birgit Wetjen gewinnen können. Erschienen ist es im FinanzBuch Verlag.

Ausführliche Langversion mit Bildmaterial online unter
http://mpr-frankfurt.de/presse/acatis/acatis-value-konferenz-2015.htm

Kontakt
mpr marketing public relations promotion
Michael Kip
Bockenheimer Landstr. 17-19
60325 Frankfurt am Main
069 71 03 43 45
presse@mpr-frankfurt.de
http://mpr-frankfurt.de/start.html

Allgemein

Grundreinigung in Berln vom Meisterbetrieb

Conzept Clean ist Ihr Fachbetrieb für Grundreinigung aller Art

Grundreinigung in Berln vom Meisterbetrieb

Parkettreinigung

Conzept Clean ist eine junge, dynamische Reinigungsfirma in Berlin. Unsere Firmenphilosophie wird getragen von einem modernen Qualitätsmanagement, einer hohen Professionalität und geschulten Mitarbeitern, die ihre Arbeiten fachmännisch ausüben und regelmäßig fortgebildet werden. In der Großstadt Berlin sowie im näheren Umland sind wir daher gerne für Sie da, wenn es um die Unterhaltsreinigung Ihrer Privathaushalte, Treppenhäuser und natürlich sämtlicher Firmenbereiche geht.
Da Conzept Clean ein Meisterbetrieb ist, sind wir als fachmännische Reinigungsfirma ferner spezialisiert auf alle Bereiche der Sonderreinigung im Bauwesen, Solarsektor sowie in allen Formen der Gebäudereinigung.

Grundreinigung Berlin

Eine Grundreinigung Berlin ( http://www.conzept-clean.de/Grundreinigung.php ) erfolgt in der Regel ein- bis zweimal jährlich. Natürlich richten wir uns auch hierbei individuell nach den Wünschen unserer Kunden. Um bei einer Grundreinigung Berlin den normalen Arbeitsablauf unserer Auftraggeber nicht zu stören, führen wir die erheblich zeitaufwändigere Grundreinigung Berlin stets nach vorheriger Terminabsprache mit Ihnen durch.

Grundreinigung von PVC und Linoleum

PVC und Linoleum sind sehr robuste und pflegeleichte Bodenbeläge. Aus diesem Grunde sind sie häufig in Arztpraxen, Bürogebäuden und privaten Haushalten anzutreffen. Bei einer Grundreinigung von PVC und Linoleum erfahren sie durch unsere Reinigungsfirma ein besonderes Pflegeverfahren, das mit einer Sonderreinigung gleichzusetzen ist. Auf diese Weise erhalten diese Bodenbeläge eine neue Pflegeschicht, die ihnen ein frisches Aussehen verleiht und ihre Stabilität stärkt. Selbstverständlich wird auch die Reinigung von PVC und Linoleum von einem hohen Qualitätsmanagement getragen, das allen modernen Ansprüchen gerecht wird.

Grundreinigung von Parkettböden

Parkett ist ein natürlicher und sehr edler Bodenbelag, der mit nur sehr wenig Feuchtigkeit gereinigt werden darf. Durch seine versiegelte oder verölte Oberschicht erhält Parkett eine lange Lebensdauer, die ferner durch ihre ästhetische Optik überzeugt. Um diese möglichst lange zu erhalten, empfehlen wir als professionelle Reinigungsfirma unseren Kunden, nach einer gewissen Zeit auch am Parkett eine Sonderreinigung vornehmen zu lassen. Wie in allen unseren Dienstleistungssparten arbeitet Conzept Clean auch hier ausschließlich nach dem Qualitätsmanagement und mit innovativen, ökologisch verträglichen Reinigungsmitteln. Dies sind wir Ihnen, Ihrem Parkett und natürlich der Umwelt schuldig.

Mehr Infos zu den Leistungen erfahren Sie hier http://www.conzept-clean.de

Seit der Gründung des Unternehmens im Januar 2010 als Meisterbetrieb in der Gebäudereinigung mit Sitz in Berlin ist unsere Firma beständig gewachsen. Heute sorgen 13 Angestellte sowie zwei Nachwuchskräfte für alle Standards, die einem sorgfältigen Qualitätsmanagement entsprechen. Dieses gilt für die
fachgerechte Reinigung privater Wohnungen und Häuser, alle gewerblichen Unternehmen und die spezielle Sonderreinigung. Dabei unternehmen wir auch Verantwortung für nachfolgende Generationen und bilden unsere beiden Auszubildenden fachspezifisch auf ihrem Weg in ihre Zukunft aus.

Kontakt
Conzept Clean
Jens Geisler
Ringenwalder Str. 12
12679 Berlin
03054703118
info@conzept-clean.de
http:www.conzept-clean.de

Allgemein

Clown Humor Komik im Kulturzentrum Schloss Borbeck, Essen,

Internationales Casting-und Infoseminar mit Udo Berenbrinker (D/I) am 14/15.3. 2015

Clown Humor Komik im  Kulturzentrum Schloss Borbeck, Essen,

Olli Kurz – Werkstatt-Aufführung im Tamala Center

Am 14./15.März 2015 veranstaltet das Tamala Center Konstanz – Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation ein Info- und Casting-Seminar im Kulturzentrum Schloss Borbeck in Essen sowie einen Informationsabend über das Zentrum und die verschiedenen Bereiche, seine Ausbildungen und seine Seminare.
Das Tamala Center feiert 2015 ein besonderes Jubiläum: das 10jährige Bestehen des Patentes für die Dienstleistung Gesundheit!Clown® und der Ausbildung Gesundheit!Clown.
Vom Clown über den Gesundheit!Clown® bis zum Event-Schauspieler im Bereich Bühne, Dinner-Show, Walk Act reicht die 3-jährige, anerkannte Ausbildung an der Tamala Clown Akademie in Konstanz – und dies schon seit 30 Jahren. 5 Trainer und verschiedene internationale Gasttrainer unterrichten den deutschsprachigen Clown-und Comedy-Nachwuchs.
Clowns und Comedy-Schauspieler gibt es seit fast 5000 Jahren und das in allen Kulturen. Die Schauspieler im komischen Fach sind heute diejenigen, die auf der großen Theaterbühne, im Kleinkunsttheater stehen oder über Film und Fernsehen präsent sind. Hatte insbesondere der Beruf des Clowns lange das Image des herumziehenden Gauklers, so ist er heute hochgeschätzt und seit Dezember 2009 als „Diplom- Schauspieler für Clown und Comedy“ in ganz Europa anerkannt.
Clowns sind Schauspieler und Artisten, die durch ihre Mimik und Tollpatschigkeit, mit artistischen und körperlichen Einlagen sowie ausgeklügelten Spielszenen das Publikum zum Lachen bringen. Clowns und Schauspieler für Comedy arbeiten hauptsächlich im künstlerischen Bereich, im Theater, im Zirkus oder auf Kleinkunstbühnen. Auch Film und Fernsehen suchen immer öfter Schauspieler mit „komischen“ Fähigkeiten. Darüberhinaus sind Clowns vom Kindergeburtstag über das Managementtraining und Firmenevents bis in die verschiedenen Gesundheitsbereiche täglich in Deutschland und auf der ganzen Welt anzutreffen.
Die Entwicklung des therapeutischen Clowns, wie er in der Sprachheilung, bei geistig behinderten Kindern oder in anderen therapeutischen Einsatzmöglichkeiten eingesetzt wird (Depression, Antistressprogramme, Scham-Angst), steht in Deutschland noch in den Anfängen. Seit jedoch namhafte Wissenschaftler die Bedeutung des Lachens für die Heilung erkannt haben, steigt die Nachfrage nach qualifizierten Clowns in Krankenhäusern, Altenpflegeheimen und in der Arbeit mit behinderten Menschen.
Leiter des Info- und Casting-Seminars „Clown Humor Komik“ ist der Direktor und internationale Trainer Udo Berenbrinker. Aufgewachsen in Essen-Borbeck, absolvierte er das Abitur am Don-Bosco Gymnasium. Nach Studien der Pädagogik, Soziologie und Theaterwissenschaft in Marburg, Hamburg und München wurde er Mitte der 70er Jahre in die renommierte Schauspielschule La Cave Theatrale in München aufgenommen. Nach Abschluss seiner Ausbildung besuchte er das Internationale Strasberg-Institut in Nancy und wurde von den berühmten Schauspielern des Grotowski-Laboratoriums unterrichtet. Nach zahlreichen Theater- und Film-Engagements (u.a. an den Münchner Kammerspielen), entwickelte er zusammen mit seiner Partnerin Jenny Karpawitz eine Methodik zur Ausbildung von Clowns und Comedy- oder Event-Schauspieler. Auf der Basis dieser Tamala-Methodik erweiterten Berenbrinker/Karpawitz mit dem zertifizierten Gesundheit!Clown® das Ausbildungsspektrum speziell für Kliniken und andere medizinisch-therapeutische Bereiche.
Er ist ein gefragter Inhouse-Trainer in medizinisch-therapeutischen Einrichtungen und coacht gleichermaßen Schauspieler, Personalmanager und Führungskräfte in den Bereichen Humor und Körpersprache.
Ab 2017 wird im Raum Köln/Essen eine Zweigstelle des Tamala Center entstehen. Interessenten sind willkommen, die ihre Ausbildung in Konstanz machen, um anschließend im Namen des Tamala Center in ganz NRW mit Clownprogrammen, Seminaren und Vorträgen aufzutreten. Eine erste Regionalgruppe zu Trainingszwecken trifft sich bereits im Mai dieses Jahres.
Das Info- und Castingseminar „Clown Humor Komik“ richtet sich an alle Interessierte, die die Figur des Clowns und Comedy-Schauspielers grundlegend erlernen wollen.
Infos und Anmeldungen
http://www.tamala-center.de/seminare/clown-humor-komik.html
http://www.tamala-center.de/startseite.html

Tamala Clown Akademie -Internationales Zentrum für Clown Humor und Kommunikation
Die Tamala Clown Akademie bietet als älteste Schule für Clown und Comedy in Deutschland seit 1983 Ausbildungen und Seminare im Bereich Clown, Comedy und komisches Theater an. Gegründet in Norddeutschland hat die Schule ihren Sitz seit 1991 im Raum Konstanz. Ableger befinden sich in der Schweiz in Zürich und in Italien in Trarego am Lago Maggiore.
Die Schule ist Bestandteil des Tamala Center mit den Schwerpunkten Clown Akademie, Theater Compagnie und Humortraining (HumorKom®). Eine Eventagentur zur Vermittlung von Künstlern, Trainer und Speaker runden das Angebot des Internationalen Zentrums ab.
Gründer und Leiter der Schule und des Tamala Center sind Jenny Karpawitz und Udo Berenbrinker. Beide entwickelten mehrere Methoden für die Ausbildung von Clowns und Comedians:
● Clown acting – die Methode: Schauspielmethode zur Ausbildung von Clowns
● Emotionaler Humor: Authentische Integration von Gefühlen in Clown und Comedy
● Tamala Methode: Methode zur Erarbeitung einer Rolle
● Real Play: Methode zur Erprobung von Situationen im Berufsalltag
Die patentierte Ausbildung zum Clown in medizinisch-therapeutischen Einrichtungen, dem Gesundheit!Clown®, bietet einen besonderen Schwerpunkt mit speziell entwickeltem Training.
Gastdozenten ergänzen die Ausbildung mit fachspezifischen Themen.
Eine internationale Sommerakademie im August mit den Weltstars der Clown-und Humorszene zieht jährlich über 100 Kursteilnehmer aus aller Welt nach Konstanz.
www.tamala-center.de

Kontakt
Tamala Center
Udo Berenbrinker
Fritz-Arnold-Str.23
78476 Konstanz
4975319413140
info@tamala-center.de
www.tamala-center.de

Allgemein

DEUTSCHES NATUR & DENKMAL FORUM (DNDF) online

Internetplattform mit Dienstleistungen für gemeinnützige oder öffentliche Organisationen und Unternehmen

Oberthal, 17.01.2014 – Die Internetplattform DEUTSCHES NATUR & DENKMAL FORUM (DNDF) steht unter der Internetadresse www.dndf.de für eine Nutzung bereit.

Die Plattform bietet gemeinnützigen oder öffentlichen Organisationen und Unternehmen Unterstützung bei der Suche nach Spenden, Paten und Sponsoren. Darüber hinaus werden
Marktplatzfunktionen, Vermittlungs- und Nachforschungsleistungen, Ausschreibungsfunktionen sowie weitere Serviceleistungen angeboten.

Abgedeckt werden die Fachgebiete Denkmalschutz und Kulturgutschutz, Tierschutz sowie der Bereich Umweltschutz. Dort werden die Gebiete Naturschutz, Artenschutz, Abfallwirtschaft, Bodenschutz, Erneuerbare Energien, Gewässerschutz, Immissionsschutz, Klimaschutz, Verkehr und Mobilität sowie Wasserwirtschaft behandelt. Darüber hinaus erfasst die Plattform die Fachgebiete Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Jagd, Fischerei und Imkerei. Schließlich werden die Bereiche Siedlungswesen und Freiraumgestaltung sowie der Bereich Wissenschaft und Forschung angesprochen.

Die Plattform folgt dem Prinzip bekannter Internetmarktplätze, auf denen Angebote veröffentlicht und angenommen werden können. Zusätzlich kann die Mittelverwendung durch einen Verwendungsreport dokumentiert werden.

Gründerin und Betreiberin des DEUTSCHEN NATUR & DENKMAL FORUMS (DNDF) ist die ABIGRO GmbH & Co. KG, Oberthal. Ausführliche Informationen stehen unter https://www.dndf.de bereit.

Kontakt
ABIGRO GmbH & Co. KG
Achim Biegel
Humweilerstr. 73 b
66649 Oberthal

presse.dndf@abigro.de

Pressekontakt:
ABIGRO GmbH
Achim Biegel
Humweilerstr. 73 b
66649 Oberthal
06854 / 7090285
presse.dndf@abigro.de

Allgemein

Neuer Blickwinkel für Ansichtssache

Münchner Designschmiede geht mit neuer Corporate Identity ins Jahr 2014

Neuer Blickwinkel für Ansichtssache

Ansichtssache Geschäftsausstattung

München, 18. Dezember 2013 – Wurde die eigene Corporate Identity angesichts einer Vielzahl erfolgreich umgesetzter Projekte bisweilen vernachlässigt, zeigt die neue Designsprache von Ansichtssache nun alles, was die Agentur ausmacht – zeitloses und funktionales Design, das bei größtmöglicher Abstraktion genug Raum lässt für unterschiedlichste Formen gestalterischer Schöpfung.

Seit über zehn Jahren schneidert Ansichtssache ihren Kunden passgenaue kreative Konzepte auf Leib, Seele und Business – mit Leidenschaft für gestalterische Ideen und höchstem Qualitätsanspruch an deren Umsetzung in allen Medien. Das heute veröffentlichte neue Corporate Design bietet zum ersten Mal einen neuen Blickwinkel auf die Agentur: Über die Jahre gewachsen, personell verstärkt und zum Kern eines umfangreichen Netzwerks geworden, tritt die Münchner Designschmiede nicht länger hinter den Projekten zurück sondern visualisiert das Spektrum ihres Schaffens. Das zentrale Element des Dreiecks steht dabei als simpelste Form der Fläche für die perfekt ausbalancierte Verbindung zwischen den drei Fixpunkten, den Gründern von Ansichtssache Florian Scharinger, Mark Volz und Oliver Zwack. Zum Logo weiterentwickelt bricht es gleich einem Prisma jede Gleichförmigkeit in mannigfaltige Facetten auf und bündelt unterschiedlichste Aspekte in ein schlüssiges Designkonzept.

Indivisuelles Design

Die neue Designsprache stellt das Kerngeschäft von Ansichtssache in den Vordergrund: Die Entwicklung und Umsetzung von individuellen visuellen Konzepten für die Identität ihrer Kunden – indivisuelles Corporate Design. Nach ausführlicher Analyse des Ist-Zustandes unter Betrachtung aller wichtigen Aspekte – bspw. Kunden und Zielgruppe, Mitarbeiterstruktur, Markt und Trends, Emotionen und Konkurrenz – bündelt Ansichtssache diese im Designprozess in stringente Gestaltungsraster. „Unser Corporate Design will gelebt werden. Ein neuer Anstrich alleine kann nicht genügen, vielmehr müssen Konzepte auch nach innen wirken und nach und nach alle Bereiche des Kunden durchdringen können. Nur perfekt abgestimmte, indivisuelle Designsprache kann solche identitätsstiftende Wirkung entfalten,“ kommentiert Oliver Zwack den Anspruch der Agentur. „Wir wollen mit unseren Konzepten den Kunden Raum geben, die grundlegenden Design-Elemente auf all ihre Bereiche anwenden zu können und damit jedwede Aspekte des Unternehmens ins beste Licht zu rücken,“ so Zwack weiter. „Von besonderer Bedeutung ist dabei neben der jeweiligen Bild- und Formensprache insbesondere auch die Auswahl stimmiger Materialien. Erst zusammen mit dem perfekten Papier, der passenden Druck- und Veredelungsmethode kann das Gesamtkonzept auch haptisch nachhaltig überzeugen,“ ergänzt Florian Scharinger zum Produktionsprozess.

Weitere Neuerungen geplant

In den letzten zwölf Monaten konnte Ansichtssache ihre Expertise mehrfach unter Beweis stellen und erfolgreich eine Vielzahl von Corporate- und anderen Design-Projekten umsetzen – u.a. für den holländischen Druckfarbenhersteller iMEX Printing Inks, das auf User-Interfaces spezialisierte Unternehmen Ergosign oder die Fraunhofer Institute. Mit weiteren neuen Mitarbeitern und einem auf die Bereiche Text und PR, 3D-Kunst, Illustration, Fotografie, Film und Video erweiterten Netzwerk an Spezialisten geht Ansichtssache zuversichtlich ins neue Jahr: „Wir freuen uns auf die nächsten spannenden zwölf Monate, die mit aussichtsreichen Projekten und noch der ein oder anderen Überraschung aufwarten werden. Es ist unser Anspruch, die Welt jeden Tag ein kleines bisschen hübscher zu machen, und mit diesem Motto gehen wir auch ins neue Jahr“, fasst Mark Volz die Aussichten der Agentur zusammen.

Mehr Informationen: www.ansichtssache.de


Bildinformation: Ansichtssache Geschäftsausstattung

Die Münchner Designschmiede Ansichtssache entwickelt seit über zehn Jahren kreative Konzepte für verschiedenste Branchen und Produkte. Mit Leidenschaft für gestalterische Ideen und höchstem Qualitätsanspruch an deren Umsetzung in allen Medien liegt die besondere Expertise der Agentur in der lösungsorientierten Analyse und der anschließenden Schöpfung einer schlüssigen Designsprache für ihre Kunden.
Ansichtssache wurde unter anderem mit dem red dot design award ausgezeichnet und für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland nominiert. Ansichtssache ist im Web zu finden unter: www.ansichtssache.de

Kontakt:
Ansichtssache
Maximilian Hilber
Liebherrstraße 5
80538 München
49 89 3815133 80
hallo@ansichtssache.de
www.ansichtssache.de

Allgemein

DIE-Trendanalyse 2014 zur Weiterbildung in Deutschland

Die DIE-Trendanalyse 2014 stellt aktuelle Entwicklungen in Angebots- und Teilnahmestrukturen, Einrichtungen sowie bei Personal und Finanzierung vor.

DIE-Trendanalyse 2014 zur Weiterbildung in Deutschland

Obwohl sich fast jeder zweite Erwachsene in Deutschland weiterbildet, ist das Wissen über Weiterbildung noch immer verstreut und schwer zugänglich. Die Publikation „Trends der Weiterbildung. DIE-Trendanalyse 2014“ bündelt mit einer indikatorengestützten Berichterstattung das empirisch gesicherte Wissen über die Weiterbildung in Deutschland. Damit stellt sie Akteuren aus Praxis, Politik und Forschung umfangreiche Daten zur Entwicklung, Bewertung und Steuerung der Weiterbildungslandschaft zur Verfügung. Die Trendanalyse, die zum dritten Mal seit 2008 vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) herausgegeben wird, generiert ihre Informationen aus der Bildungsberichterstattung und aus aktuellen Befunden der Bildungsforschung.

Die DIE-Trendanalyse 2014 stellt aktuelle Entwicklungen in Angebots- und Teilnahmestrukturen, Einrichtungen sowie bei Personal und Finanzierung vor. Weitere Kapitel erläutern die Berichtssysteme der Weiterbildung, die Erhebung von Kompetenzprofilen und sichten systematisch die Weiterbildungsforschung. Neben dem Analyse-Schwerpunkt „organisierte Weiterbildung“ nimmt die Studie auch das selbstgesteuerte sowie das informelle Lernen in den Fokus.

Stärker als die beiden vorangegangenen Ausgaben bündelt die DIE-Trendanalyse 2014 Daten aus einer Vielzahl von Erhebungen. Darüber hinaus präsentiert aber sie auch eigene Forschungen zur Situation des Personals in der Weiterbildung.

Das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) ist eine Einrichtung der Leibniz-Gemeinschaft und wird von Bund und Ländern gemeinsam gefördert. Das DIE vermittelt zwischen Wissenschaft und Praxis der Erwachsenenbildung und unterstützt sie durch Serviceleistungen.

Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
– Trends der Weiterbildung: DIE-Trendanalyse 2014 –
208 Seiten
W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld 2014

Bestell-Nr. 85/0013
ISBN 978-3-7639-5313-4
Preis: 39,90 Euro (D)
Auch als E-Book erhältlich

Der W. Bertelsmann Verlag (wbv) ist ein Fachverlag für Bildung, Beruf und Sozialforschung sowie ein moderner Mediendienstleister. Das Familienunternehmen, das 1864 in Bielefeld gegründet wurde, ist heute einer der führenden Bildungsverlage in Deutschland. Der Verlag entwickelt, produziert und vertreibt Bücher, Fachzeitschriften, digitale Medien sowie Fachinformationssysteme und bietet mit seinem Fachzeitschriften- sowie dem Open-Access-Portal Zugänge zu aktueller Bildungsliteratur.

Kontakt
W. Bertelsmann Verlag
Klaudia Künnemann
Auf dem Esch 4
33619 Bielefeld
0521 / 91101-21
presse@wbv.de
http://www.wbv.de

Pressekontakt:
W. Bertelsmann Verlag
Klaudia Künnemann
Auf dem Esch 4
33619 Bielefeld
0521 / 91101-21
presse@wbv.de
http://www.wbv.de/presse