Tag Archives: Birmingham

Allgemein

22. TCT Show: SLM Solutions präsentiert additive Fertigungstechnologie in Birmingham

22. TCT Show: SLM Solutions präsentiert additive Fertigungstechnologie in Birmingham

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG ist vom 26. bis 28. September 2017 auf der 22. TCT Show in Birmingham in Halle 3, Stand F 7 als Aussteller vertreten. Der Schwerpunkt des Messeauftritts steht ganz im Zeichen der neuen SLM 280 2.0.

Die TCT Show ist eines der wichtigsten Ereignisse, wenn es um das Thema Additive Fertigung geht. Auf diesem erfolgreichen Messeformat, werden die neuesten Produktinnovationen präsentiert und gemeinschaftliche Lernmöglichkeiten auf mehreren Bühnen geboten, um letztlich die Akzeptanz und Weiterentwicklung der Technologie zu beschleunigen. SLM Solutions gehört seit Jahren zu den festen Austellern der Veranstaltung.

Der führende Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie präsentiert in diesem Jahr in Halle 3 am Stand F7 seine Neuheiten. Das Highlight von SLM Solutions in Birmingham ist die SLM 280 2.0. Die Maschine überzeugt durch eine hohe Produktivität bei höchster Bauteilqualität. Dadurch werden die Prozesse in der additiven Fertigung nochmals verkürzt.

Stefan Ritt, Vice President – Head of Global Marketing and Communications der SLM Solutions Group AG erwartet in diesem Jahr wieder reges Interesse: „Letztes Jahr haben über 7.000 Besucher die Messe frequentiert. Wir haben viele gute Gespräche geführt. Mit unseren leistungsstarken Weitentwicklungen und den praxisbewährten Anwendungen werden wir in 2017 gewiss punkten können. Wir freuen uns auf eine spannende TCT Show“.

SLM Solutions folgt dem stetigen Wachstum des Marktes in Großbritannien und Irland und verstärkt den Vertrieb in dieser Region. David Wilckens wurde zum 1. Juni als Regional Sales Manager UK & Irland ernannt. „Mit dieser Entscheidung bieten wir unseren Kunden vor Ort den direkten Kontakt zum Maschinenhersteller und ein hohes Maß an technischer Kompetenz. So können wir unsere Kunden besser dabei unterstützen, die Potenziale dieser neuen Technologie möglichst gewinnbringend zu nutzen. Wir haben Kunden wie CA Models, die unsere Technologie als Dienstleister bereits heute wirtschaftlich sehr erfolgreich einsetzen.“

CA Models produziert Prototypen und funktionale Bauteile für zahlreiche Branchen wie beispielsweise Aerospace, Formel 1, Medizintechnik sowie Öl und Gas. Das Unternehmen ist zudem auf der TCT 2017 für einen AWARD nominiert. Einige Highlights der Anwendungen von CA Models können die Besucher auf dem SLM Solutions Messestand besichtigen.

„England ist das Heimatland der ersten industriellen Revolution und nimmt auch beim Thema Industrie 4.0 eine führende Rolle ein“, fährt David Wilckens weiter fort. Heute findet man hier zahlreiche führende Unternehmen, wie Airbus Defence & Space in Stevenage, die die SLM 280 Twin Maschine für die Produktion von Satellitenbauteilen einsetzen. Wilckens betont: „Wir sehen aber auch die Forschungslandschaft in Großbritannien als eine der stärksten weltweit im Bereich Additive Fertigung. So wie die Universität Birmingham, die führende Forschungsarbeit in diesem Gebiet leistet.“

Mit einer SLM 500, dem schnellsten Multilaser-System für Metalle auf dem Markt forscht, entwickelt und testet die Universität im Rahmen des 80 Millionen Dollar umfassenden Quantum Technologies Programms ständig neue Fertigungstechnologien für fortschrittliche Materialien.

„Das alles sind Beispiele für das Potenzial, das wir in diesem Markt sehen“, ergänzt David Wilckens und fügt hinzu: „Ich freue mich zukünftig sehr intensiv mit solch spannenden Kunden arbeiten zu können und auf der TCT Show 2017 viele interessante Gespräche zu führen.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/palrtr

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/22-tct-show-slm-solutions-praesentiert-additive-fertigungstechnologie-in-birmingham-95195

SLM Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie (auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 320 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/22-tct-show-slm-solutions-praesentiert-additive-fertigungstechnologie-in-birmingham-95195

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/palrtr

Allgemein

bmi regional fliegt von Nürnberg nach Birmingham

Seit 08. Mai 2017 einmal täglich außer samstags

bmi regional fliegt von Nürnberg nach Birmingham

München / East Midlands Airport, 11. Mai 2017 – bmi regional erweitert ihr Streckennetz um die Verbindung von Nürnberg nach Birmingham. Seit dem 08. Mai 2017 bietet die Fluggesellschaft sechs wöchentliche Flüge an.

Flugplan Nürnberg nach Birmingham
123450721:35 – 22:20 Nürnberg – Birmingham – BM1428

Flugplan Birmingham nach Nürnberg
123450718:20 – 21:05 Birmingham – Nürnberg – BM1427

Jochen Schnadt, CCO von bmi regional: „Wir freuen uns über diese neue Verbindung nach Birmingham, deren Vorzüge unsere Geschäftsreisenden und Urlauber gleichermaßen nutzen können. Unser Ziel war und ist es unseren Passagieren stets attraktive neue Destinationen und Verbindungen zu bieten. Beste Qualität, exzellenter Service und Professionalität sind unser Markenzeichen und mit Nürnberg gesellt sich nun mittlerweile die siebente Destination in Deutschland zu unserem stetig wachsenden Netzwerk. Alle Bemühungen sind stets auf das Ziel ausgerichtet, den Anforderungen der Reisenden gerecht zu werden. Birmingham hat sich seit dem neuen Jahrtausend vor allem zur Kulturmetropole entwickelt, die unzählige kulturelle Highlights bietet. Es gibt Konzerthallen, Theater und Museen in der britischen Metropole, die auch zu einer der führenden kulinarischen Städte Großbritanniens wurde.“

„Die Metropolregion Nürnberg ist Heimat vieler international tätiger Konzerne. Das international vernetzte Cluster der Automobilzulieferer hat hierbei eine sehr große Bedeutung. Die neue Verbindung nach Birmingham, dem Zentrum des britischen Automobilbaus, ist daher eine Bereicherung für die wirtschaftlichen Beziehungen“, so Dr. Michael Hupe, Geschäftsführer Airport Nürnberg, „wir freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit mit bmi regional.“

William Pearson, Direktor Aviation des Birmingham Airport sagt: „Es sind ausgezeichnete Neuigkeiten, dass bmi regional künftig Flüge zwischen Nürnberg und Birmingham anbietet. Wir sind bmi regional sehr dankbar für die Aufnahme diese Strecke in ihr Netzwerk, denn so werden die Geschäftskontakte weiter ausgebaut und die Region rund um die Midlands kann daraus ihren Nutzen ziehen.“

Flüge können ab EUR 88 für den einfachen Flug von Nürnberg nach Birmingham inkl. Steuern und Servicegebühren gebucht werden. Im Preis enthalten sind 23 kg Freigepäck plus 12 kg Handgepäck, kostenlose Snacks und Drinks an Bord, 30 Minuten Quick Check-In und zugeordnete 2:1 Lederbestuhlung an Bord der modernen Embraer Flotte. Der Preis versteht sich pro Person und ist nach Verfügbarkeit zu buchen über: www.flybmi.com

Birmingham ist nach London die zweitgrößte Stadt des vereinigten Königreichs. Der Flughafen von Birmingham bietet exzellente Verbindungen mit Virgin Trains nach London, Manchester, Liverpool und Glasgow. London Euston bespielweise ist in etwas mehr als einer Stunden zu erreichen.

Für Shopping Fans und Smart Shopper ist Birmingham ein wahres Paradies. Die Stadt ist neben London mit Abstand die attraktivste Einkaufsmetropole innerhalb von Großbritannien. Mehr als 1.000 Geschäfte hat die Stadt zu bieten, daneben das erst vor kurzem eröffnete Bullring Einkaufszentrum im Stadtkern von Birmingham. Dieses Shoppingcenter ist so groß wie 26 Fußballplätze und beherbergt über 160 Geschäfte und 25 Restaurants verteilt auf 3 Etagen. Unter den Kaufhäusern ist vor allem das Selfridge nennenswert, das wegen dem riesigen Warensortiment vor allem auch architektonisch einen Besuch wert ist. In der Mailbox finden Modebewusste das eine oder andere ausgefallene Kleidungsstück. Die Mailbox ist ein ehemaliges Postverteilungszentrum der Royal Mail, indem heute zahlreiche Boutiquen untergebracht sind. Hier findet man vor allem auch die exklusiven Labels wie Hugo Boss oder Armani. Die malerischen Kanäle von Birmingham sind ein grüner Streifen inmitten der Stadt und bieten Abkürzungen zu beliebten Orten wie Brindleyplace. Am Ufer gelegene Restaurants, Cafes und Bars liefern das perfekte Ambiente, um in Großbritanniens zweitgrößter Stadt die Seele baumeln zu lassen.

Birmingham bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, die sich bei einem Stadtrundgang sehr gut erkunden lassen, wie beispielsweise das Jewellery Quarter im Süden der Innenstadt. Das Gebiet verfügt über die größte Konzentration von Unternehmen aus der Schmuckbranche. Oder 6 km südlich vom Stadtzentrum wird die berühmte Schokolade Cadbury hergestellt. Aber auch die Museen wie das Technikmuseum Thinktank oder das National Sea Life Centre im Stadtzentrum sind sehenswert. Natürlich darf auch ein Besuch von Shakespeares Geburtsort der bezaubernden Stadt Stratford-upon-Avon in der englischen Grafschaft Warwickshire, nahe Birmingham, nicht fehlen und mitunter sogar ein Besuch des walisischen Nordens mitsamt des Snowdonia Nationalpark.

Über bmi regional:
bmi regional verfügt über eine reine Jet-Flotte mit insgesamt 18 Flugzeugen: 14 der Typen Embraer 145 und 4 ERJ 135. Aktuell führt die Airline mehr als 400 Linienflüge pro Woche zu 35 Zielen in 11 europäischen Ländern durch und beschäftigt über 400 Mitarbeiter. bmi wurde nach 2015 auch im September 2016 erneut mit dem Munich Exchange Award ausgezeichnet. Das Streckennetz des Carriers inkludiert Oslo und Stavanger in Norwegen, Brüssel in Belgien, Esbjerg in Dänemark, Bremen, Rostock, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, München und Nürnberg in Deutschland, Mailand Bergamo und Mailand Malpensa in Italien,
Graz in Österreich, Paris und Toulouse in Frankreich, Brünn in Tschechien; Rotterdam in den Niederlanden; Lublin in Polen; Norrköping, Karlstad, Jonköping und Göteborg in Schweden sowie Aberdeen, Birmingham, Bristol, Derry, East Midlands, Newcastle, Norwich, London Stansted und Southampton in Großbritannien.

Über bmi regional:
bmi regional verfügt über eine reine Jet-Flotte mit insgesamt 18 Flugzeugen: 14 der Typen Embraer 145 und 4 ERJ 135. Aktuell führt die Airline mehr als 400 Linienflüge pro Woche zu 35 Zielen in 11 europäischen Ländern durch und beschäftigt über 400 Mitarbeiter. Bmi wurde nach 2015 auch im September 2016 erneut mit dem Munich Exchange Award ausgezeichnet. Das Streckennetz des Carriers inkludiert Oslo und Stavanger in Norwegen, Brüssel in Belgien, Esbjerg in Dänemark, Bremen, Rostock, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, München und Nürnberg in Deutschland, Mailand Bergamo und Mailand Malpensa in Italien,Graz in Österreich, Paris und Toulouse in Frankreich, Brünn in Tschechien; Lublin in Polen; Norrköping, Karlstad, Jonköping und Göteborg in Schweden sowie Aberdeen, Birmingham, Bristol, Derry, East Midlands, London Stanstead, Newcastle, Norwich und Southampton in Großbritannien.

Firmenkontakt
bmi regional
Silke Warnke-Rehm
Am Emplkeller 34
85435 Erding
081229587633
swr@rehm-pr.de
http://www.flybmi.com

Pressekontakt
rehm pr
silke warnke-rehm
Am Emplkeller 34
85435 Erding
081229587633
swr@rehm-pr.de
http://www.rehm-pr.de

Allgemein

SLM Solutions zeigt innovative Anlagen zum Additive Manufacturing in der Produktentwicklung und Fertigung

SLM Solutions zeigt innovative Anlagen zum Additive Manufacturing in der Produktentwicklung und Fertigung

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG, ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie (oft als „3D-Druck“ bezeichnet), stellt im Rahmen der TCT Live 2014, vom 30 September – 2. Oktober 2014, die neuen Trends mit Multi-Lasern im Selektiven Laserschmelzverfahren vor.

Auch in diesem Jahr ist SLM Solutions wieder auf der TCT Live in Birmingham vertreten. Am Stand G24 in Halle 3 zeigen die Lübecker Experten die Laserschmelzanlage SLM 280 HL. Die Maschine bildet den gesamten Prozess des Laserschmelzverfahrens ab. Das modulare System ist praxiserprobt und bekannt für zuverlässige und schnelle Herstellung von Prototypen und Serienteilen, dabei steht die optimale Bauteilqualität und Wirtschaftlichkeit im Vordergrund. Als Ausgangswerkstoffe können Edelstahl, Werkzeugstahl, Kobalt-Chrom, Nickel-Basis-Legierung, Aluminium oder Titan verwendet werden. Durch eine Vielzahl von Optionen und Erweiterungsmöglichkeiten passt sich das System den unterschiedlichsten Anforderungen an.

Stefan Ritt, Export Sales und Marketing Manager bei SLM Solutions erwartet in diesem Jahr wieder reges Interesse: „Im vergangenen Jahr haben über 5.000 Besucher die Messe frequentiert. Wir haben viele gute Gespräche geführt. Mit unseren leistungsstarken Weiterentwicklungen und den praxisbewährten Anwendungen werden wir in diesem Jahr gewiss wieder punkten können. Wir freuen uns auf eine spannende TCT Show 2014“. 

Seit 20 Jahren dient die TCT Show  als Startrampe für Innovationen  und ist weltweit als Business-Forum für die neueste 3D-Design- und Fertigungstechnik bekannt. Die Veranstaltung bietet das gesamte Spektrum der 3D-Druck und Additive Manufacturing Maschinen in Aktion sowie die Unterstützung von Technologien und Software zum Scannen, Digitalisieren und Inspektion und für Design und Fertigung.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/le7aub

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-zeigt-innovative-anlagen-zum-additive-manufacturing-in-der-produktentwicklung-und-fertigung-42181

SLM
Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie
(auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich
auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten
Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting)
sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr
als 80 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von
Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem
Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für
technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte
Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Kontakt

Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/le7aub

Allgemein

SLM Solutions zeigt zuverlässige und schnelle Herstellung von Prototypen und Serienteilen

SLM Solutions auf der TCT Live 2012 in Birmingham

SLM Solutions zeigt zuverlässige und schnelle Herstellung von Prototypen und Serienteilen

(NL/6813567855) SLM Solutions GmbH nimmt in diesem Jahr wieder an der TCT Live teil, die am 25. und 26. Sept. 2012 in Birmingham stattfindet. Die TCT Live ist das Forum für alle Beteiligten im Additive Manufacturing, die mehr über die neuesten Entwicklungen erfahren wollen.

SLM Solutions, Hersteller von Maschinen für die Kleinserien- und Protypenproduktion, ist auf der diesjährigen TCT Live in Birmingham wieder vertreten und zeigt ihre generativen (SLM / ALM) Systemtechniken. Das Unternehmen aus Lübeck präsentiert die Laserschmelzanlage SLM 125 HL im neuen Design. Die Maschine bildet den gesamten Prozess des Laserschmelzverfahrens ab. Das modulare System ist bekannt für zuverlässige und schnelle Herstellung von Prototypen und Serienteilen, dabei steht die optimale Bauteilqualität und Wirtschaftlichkeit im Vordergrund. Die SLM 125 HL ist standardmäßig mit der Software SLM AutoFabCAM ausgestattet, diese liefert erprobte Lösungsstrategien für die fertigungsgerechte Datenaufbereitung. Als Ausgangswerkstoffe können Edelstahl, Werkzeugstahl, Kobalt-Chrom, Nickel-Basis-Legierung, Aluminium oder Titan verwendet werden. Durch eine Vielzahl von Optionen und Erweiterungsmöglichkeiten passt sich das System den unterschiedlichsten Anforderungen an.

Hans J. Ihde, Geschäftsführer SLM Solutions erwartet in diesem Jahr wieder reges Interesse: Letztes Jahr haben ca. 5.000 Besucher die Messe frequentiert. Wir haben viele gute Gespräche geführt. Mit unseren leistungsstarken Weitentwicklungen und den praxisbewährten Anwendungen werden wir in 2012 gewiss punkten können. Wir freuen uns auf eine spannende TCT Live.

Über SLM Solutions GmbH
Die SLM Solutions GmbH, Hersteller von Maschinen für Kleinserien- und Protypenproduktion in Lübeck, unterstützt ihre Kunden seit mehr als 50 Jahren mit Lösungen in den Bereichen Vakuumgießen, Metallgießen und Selective Laser Melting. Schwerpunktbranchen der SLM Solutions sind die Automobilindustrie, Bildungseinrichtungen, Konsumerelektronik, Luft- und Raumfahrt sowie die Medizintechnik.
Als Pionier und Technologieführer entwickelt, konstruiert und baut SLM Solutions fachspezifische und wirtschaftliche Lösungen zum Vorteil ihrer Kunden. SLM Solutions bringt langjährige Erfahrung im Rapid Manufacturing Anlagenbau ein, beherrscht die Prozesse und besitzt branchenübergreifendes Know-how. SLM Solutions hat ihren Bekanntheitsgrad und ihr Expertenwissen im Markt unter den Firmenbezeichnungen HEK GmbH, MCP HEK Tooling GmbH und zuletzt MTT Technologies GmbH aufgebaut. Die Trennung von der MTT Gruppe in 2010 erlaubt SLM Solutions die Anstrengungen in die Entwicklung und Herstellung innovativer Produkte und Lösungen für generative (ALM / SLM) Systemtechniken weiter auszubauen und das weltweite Vertriebs- und Servicenetzwerk noch enger zu betreuen.

Stefan Ritt
SLM Solutions GmbH
Roggenhorster Straße 9c
23556 Lübeck
Telefon: 0451 / 16082 0
Telefax: 0451 / 16082 250
info@slm-solutions.com
www.slm-solutions.com

Kontakt:
Deutsche Marketing Consulting
Hans Kemeny
Berliner Straße 2b
23611 Bad Schwartau
0451 -284363
info@deutsche-mc.de
www.deutsche-mc.de