Tag Archives: Blechexpo 2017

Maschinenbau

Großes Interesse an Lantek Synergy auf der Blechexpo 2017

Blechbearbeitung erkennt die Notwendigkeit zur Digitalisierung

Großes Interesse an Lantek Synergy auf der Blechexpo 2017

Bei Lantek informierten sich Blechexpo-Besucher über Möglichkeiten der Digitalisierung.

Darmstadt, 13. November 2017 – Wie sie individuell ihre Digitalisierung angehen und vorantreiben können, das haben Unternehmen aller Größenordnungen von Lantek ( www.lanteksms.com) auf der Blechexpo 2017 erfahren. Seit mehr als 30 Jahren begleitet der Software-Experte Blechbearbeiter auf der ganzen Welt in der Digitalen Transformation.

„Die Branche hat erkannt, dass an Digitalisierung kein Weg mehr vorbei führt“, sagte Christoph Lenhard, Lantek-Verkaufsleiter für Deutschland, Österreich und die Schweiz, nach Ende der Messe. Vom kleinen Lohnfertiger bis zum internationalen Konzern – in vielen Gesprächen während der vier Messetage verdeutlichten Lenhard und seine Kollegen, welche Vorteile ihnen der modulare Aufbau des Software-Portfolios von Lantek bietet und wie sie jedes Unternehmen in die Digitalisierung begleiten können, individuell und passgenau zugeschnitten.

Großes Interesse fand auch die erstmals auf der Blechexpo 2017 vorgestellte Plattform Lantek Synergy: An zwei Touch-Screens probierten die Besucher selbst aus, wie sie mithilfe der IT-Experten die digitale Transformation ihres Unternehmens angehen und ihren gesamten Produktionsprozess optimieren können. Dabei betrachten die fünf Module von Lantek Synergy abschnittsweise die gesamte Produktionskette – vom Zulieferer bis zum Endkunden. Die ohnehin in jedem Unternehmen vorhandenen Daten bereiten sie so auf, dass Fertiger damit ihre Betriebsabläufe optimieren können.

„Unabhängig vom Digitalisierungsgrad eines Betriebes ist es heute unerlässlich, die Daten eines jeden Prozesses zu kennen“, sagte Lantek-CEO Alberto Martínez. „Durch ihre effiziente Analyse lassen sich die Rentabilität steigern und neue Wachstumsmöglichkeiten erschließen.“ Auch er hat auf der Blechexpo mit vielen Neukunden gesprochen: „Viele Betriebe fangen gerade erst damit an, sich mit Digitalisierung auseinanderzusetzen. Wir begleiten sie Schritt für Schritt.“

Über Lantek
Lantek bietet Softwarelösungen CAD/CAM/MES/ERP für Unternehmen, die unter Einsatz beliebiger Schneid- (Laser, Plasma, Autogen, Wasserstrahl, Scheren) und Stanzverfahren Stahlbleche, Stahlrohre und Stahlträger fertigen. Lantek verbindet die fortschrittlichste Verschachtelung der Branche mit den höchsten Standards im Fertigungsmanagement. Das Unternehmen steht für Innovation und betreibt seit seiner Gründung 1986 in der nordspanischen Provinz Alava eine konsequente Internationalisierung. So hat Lantek sich zu einem führenden Anbieter für CAD- / CAM- / MES- und ERP-Lösungen entwickelt. Weltweit ist Lantek heute der Marktführer mit seinem Angebot an nicht-proprietärer Software in der Blech- und Stahlbearbeitung, also Lösungen, die nicht von einem Maschinenhersteller stammen, sondern unterschiedliche Systeme aus einer Oberfläche steuern können. Heute hat das Unternehmen mehr als 19.000 Kunden in über 100 Ländern. Es ist mit eigenen Büros in 15 Ländern vertreten. Daneben verfügt es über ein großes Netzwerk von Distributoren.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website: www.lanteksms.com oder fordern Sie weitere Einzelheiten an unter: marketing@lanteksms.com

Firmenkontakt
Lantek Systemtechnik GmbH
Christoph Lenhard
Schöfferstraße 12
64295 Darmstadt
06151 397890
info@lantek.de
http://www.lanteksms.com

Pressekontakt
rfw. kommunikation
Ina Biehl-v.Richthofen
Poststraße 9
64295 Darmstadt
06151 39900
info@lantek.de
http://www.rfw-kom.de

Maschinenbau

Lantek präsentiert auf der Blechexpo 2017 neue Plattform Lantek Synergy

Software-Konzept mit fünf Modulen zur digitalen Transformation der Blechbearbeitung nach Industrie-4.0-Standards

Lantek präsentiert auf der Blechexpo 2017 neue Plattform Lantek Synergy

Lantek Synergy bietet der Blechbearbeitung eine Digital-Plattform für die gesamte Produktionskette.

Darmstadt, 28. September 2017 – Lantek ( www.lanteksms.com), ein Weltmarktführer in maschinenunabhängigen Softwarelösungen für die Blechbearbeitung, stellt auf der Blechexpo 2017 seine neue Plattform vor: Lantek Synergy digitalisiert und optimiert den gesamten Produktionsprozess.

„Es geht nicht um das, was Sie wissen – es geht um das, was Sie mit dem tun, was Sie wissen“, sagt Christoph Lenhard, diplomierter Maschinenbauingenieur und Lantek-Vertriebsleiter für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Denn in jedem Unternehmen gibt es Unmengen verfügbarer Daten aus Ein- und Verkauf, Produktion und Lager. Lenhard: „Datenanalyse vereint leistungsstarke, vollautomatische Erkennungs- und Analysetechnologien, mit denen Fertiger Unternehmensdaten nutzen können, um alle Facetten ihrer Betriebsabläufe zu verbessern – wie etwa Teile und Komponenten bestellen, Produktionspläne erstellen, Wartungsbedarf von Maschinen vorhersehen, Materialbedarf planen, Flaschenhälse in der Produktion erkennen, Produktqualität aufrechterhalten und schlussendlich die Kunden zufriedenstellen.“

Die gesamte Produktionskette im Blick – vom Zulieferer bis zum Endkunden
Mit Lantek Synergy gibt der international aufgestellte Software-Experte den Kunden ein neues Instrument an die Hand, das abschnittsweise die gesamte Produktionskette betrachtet – vom Zulieferer bis zum Endkunden – und bei Bedarf auch mehrere Betriebe und Unternehmen miteinander verbinden kann. Seine fünf individuellen Module: Manufacturing Analytics versorgt Entscheider mit dem richtigen Wissen aus der Fertigung; Order Consolidation verteilt und priorisiert Fertigungsabläufe optimal; Customer Analytics erlaubt mithilfe der Kunden-Datenhistorie vorausschauende Fertigungsplanung; Advanced Connectivity ermöglicht die Integration mit dem MRP-System von Großkunden; Advanced Planning für intelligente Planung und fortschrittliche Fertigungsverwaltung. Die Besucher der Blechexpo finden am Stand von Lantek zwei Touch-Screens, an denen sie die neue digitale Plattform selbst spielerisch erkunden können.

Lantek Synergy stellt den vorläufigen Höhepunkt der Möglichkeiten zur digitalen Transformation dar. Das umfassende Software-Portfolio von Lantek ist aber auch für Blechbearbeiter interessant, die erst über Digitalisierung nachdenken oder bereits Teilbereiche ihrer Produktion oder Verwaltung digitalisiert haben: Mithilfe der Lantek-Experten können sie aus dem modular aufgebauten System mit CAD/CAM-, MES- und ERP-Modulen genau die richtige Software-Architektur errichten, die ihrem Unternehmen entspricht, und dafür von den Schnittstellen zu mehr als 1.000 Maschinentypen weltweit und zu den Hauptstandards auf dem Markt profitieren. Und sie können sie nach Bedarf immer weiter ausbauen.

Lantek auf der 13. Blechexpo: vom 7. bis 10. November 2017 in der Messe Stuttgart in Halle 1 Stand 1707.

Über Lantek
Lantek bietet Softwarelösungen CAD/CAM/MES/ERP für Unternehmen, die unter Einsatz beliebiger Schneid- (Laser, Plasma, Autogen, Wasserstrahl, Scheren) und Stanzverfahren Stahlbleche, Stahlrohre und Stahlträger fertigen. Lantek verbindet die fortschrittlichste Verschachtelung der Branche mit den höchsten Standards im Fertigungsmanagement. Das Unternehmen steht für Innovation und betreibt seit seiner Gründung 1986 in der nordspanischen Provinz Alava eine konsequente Internationalisierung. So hat Lantek sich zu einem führenden Anbieter für CAD- / CAM- / MES- und ERP-Lösungen entwickelt. Weltweit ist Lantek heute der Marktführer mit seinem Angebot an nicht-proprietärer Software in der Blech- und Stahlbearbeitung, also Lösungen, die nicht von einem Maschinenhersteller stammen, sondern unterschiedliche Systeme aus einer Oberfläche steuern können. Heute hat das Unternehmen mehr als 19.000 Kunden in über 100 Ländern. Es ist mit eigenen Büros in 15 Ländern vertreten. Daneben verfügt es über ein großes Netzwerk von Distributoren.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website: www.lanteksms.com oder fordern Sie weitere Einzelheiten an unter: marketing@lanteksms.com

Firmenkontakt
Lantek Systemtechnik GmbH
Christoph Lenhard
Schöfferstraße 12
64295 Darmstadt
06151 397890
info@lantek.de
http://www.lanteksms.com

Pressekontakt
rfw. kommunikation
Ina Biehl-v.Richthofen
Poststraße 9
64295 Darmstadt
06151 39900
info@lantek.de
http://www.rfw-kom.de