Tag Archives: Blogger Relations

Allgemein

Optionen des Content Marketings

Blogger schaffen Vertrauen in Unternehmen

Optionen des Content Marketings

Eduard Andrae von trusted blogs

Bremen. Aus dem Marketing-Mix erfolgreicher Unternehmen ist das Content Marketing nicht mehr wegzudenken. Sei es der erste Kontakt zu einem Produkt, der Verkaufsabschluss oder der Wiederkauf: An jedem Punkt der Customer Journey lassen sich entsprechende Maßnahmen umsetzen. Für zusätzliches Vertrauen sorgt der Einsatz von Bloggern.

Potenzial noch nicht ausgeschöpft

Eine Studie von fischerAppelt und der Quadriga Hochschule zeigt deutlich, dass die Möglichkeiten des Content Marketings gegenwärtig noch längst nicht ausgeschöpft sind. Viele Marken setzen noch immer auf die klassischen Kanäle, wie Abverkauf oder Branding. Aber der Trend zur Kundenkommunikation mit wertvollen Inhalten nimmt Fahrt auf. Die vielfältigen Möglichkeiten sorgen für einen umfassenden Einsatz an allen denkbaren Touchpoints. Blogger Relations bieten einen Mehrwert auf unterschiedlichen Ebenen, sagt Eduard Andrae, Geschäftsführer der trusted blogs GmbH: „Kooperationen mit Bloggern sorgen für einzigartige Inhalte. Blogger rezensieren Marken oder Produkte ausführlich und in ihren Blogposts den Lesern einen ehrlichen und realistischen Einblick vermitteln.“ Laut Andrae haben Blogger eine enge Bindung zu ihrer Leserschaft und wissen, worauf sie ihren Fokus legen müssen.

Blogger-Relations bieten weitreichende Vorteile

Durch Beiträge in verschiedenen Blogs profitieren Unternehmen im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung von den Backlinks auf die eigene Unternehmenswebseite und immer neuen Treffern in den Suchergebnissen. „Die Kombination von Technik und individuellen Inhalten sorgt für eine bessere Auffindbarkeit im Netz, dient also der Sichtbarkeit in den Suchmaschinen und dem Branding einer Marke,“ so Andrae.

trusted blogs unterstützt bei der ersten Kampagne

Ohne entsprechende Erfahrung können viele Unternehmen den zeitlichen, personellen oder finanziellen Aufwand zur Durchführung einer Blogger-Kampagne kaum einschätzen. „Vor dem Start einer Kampagne müssen Agenturen und Unternehmen zunächst ein Ziel definieren. Nur dann lässt sich auch eine spannende Story entwickeln, sowie im Anschluss eine Erfolgsmessung durchführen“, meint Andrae. Da viele Unternehmen dabei ohne Unterstützung von Agenturen auskommen müssen, bietet trusted blogs neuerdings einen besonderen Service an: Neukunden, die eine erfolgreiche Kampagne über die Blogsuchmaschine starten möchten, können die Kreation einer passenden Story jetzt ganz einfach in die Hände von trusted blogs geben. Dieser neue Service ist unverbindlich und bis auf Widerruf kostenlos.

Eduard Andrae, Blogger und Social-Media-Experte, hatte 2014 die Idee zu trusted blogs. Gemeinsam mit Rüdiger Schmidt und der Bremer team neusta GmbH gründete er die trusted blogs GmbH. Basis der Plattform ist eine Blog-Suchmaschine mit rund 750.000 Beiträgen aus über 5.000 Blogs. Agenturen und Unternehmen können mit Hilfe eines selbst entwickelten Kampagnentools diese Daten nutzen, um MicroInfluencer für Marketing-Kooperationen zu ermitteln und direkt anzusprechen.Weitere Informationen unter www.trusted-blogs.com

Kontakt
trusted blogs GmbH
Nicolas Scheidtweiler
Konsul-Smidt-Str. 24
28217 Bremen
+49 151 27506385
presse@trusted-blogs.com
https://www.trusted-blogs.com

Allgemein

Studie: Blogger-Relations sind kein Kindergeburtstag

Trusted Blogs empfiehlt Zusammenarbeit mit Profis

Studie: Blogger-Relations sind kein Kindergeburtstag

(c) trusted blogs GmbH

Was treibt Bloggerinnen und Blogger an und welche Grundmotivation haben sie, wenn sie über Kooperationen mit Agenturen und Unternehmen nachdenken? Trusted Blogs, Blog-Suchmaschine und Marktplatz für Influencer-Marketing, hat über 300 Blogger zu ihren Erwartungen an Kooperationen, ihrer Vergütung und dem Aufwand für ihre Arbeit befragt.

Amateure vs. Profis

Das Besondere dieser Studie ist die Klassifizierung der Blogger nach dem Status „Profi“ oder „Amateur“. Die Einteilung nahmen die Befragten selbst vor: 162 bezeichnen sich selbst als Amateur, während 145 sich zu den Profis zählen. Dabei treten Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu Tage.

Professionelle Kooperationen kosten Geld

Gegenüber Kooperationen mit Agenturen und Unternehmen sind Amateure (89%) und Profis (96%) gleichermaßen aufgeschlossen. Bei der Vergütung bevorzugen beide Gruppen eine Vergütung per Überweisung aufs Konto. Eine rein materielle Vergütung, darunter Gutscheine oder beworbene Produkte, lehnt ein Großteil der Befragten ab.

Die Höhe des Honorars unterscheidet sich nach Amateur und Profi. Während erstere zu zwei Dritteln weniger als 100 Euro für eine Kooperation bekommen, liegt dieser Betrag bei 55 Prozent der Profis zwischen 100 und 400 Euro. Damit einher geht der Aufwand seitens der Blogger. Je professioneller, desto mehr Zeit investieren die Influencer.

Erstellen und Verbreitung von Content

Die Zeit, die Amateure in ihren Blog investieren, ist deutlich geringer als bei den Profis. Während fast jeder zweite Profi mehr als einen Arbeitstag benötigt, um einen Beitrag fertigzustellen, sind es bei den Amateuren nur 27 Prozent. Mit zunehmender Professionalität steigt also der zeitliche Aufwand der Blogger.

Bei der Frage, welche Plattform sich am besten eignet, um die Bloginhalte zu verbreiten, sind sich Amateure und Profis einig. Der beliebteste Kanal, um auf neue Blogposts hinzuweisen, ist Facebook, gefolgt von Instagram, Twitter und Pinterest. Google+ wird von den Profis häufiger frequentiert als von den Amateuren.

Grundmotivation der Blogger

Die Gründe, warum die Teilnehmer vornehmlich bloggen, klaffen bei Amateuren und Profis nicht weit auseinander. Mehr als drei Viertel der Profis gaben an, dass sie ihren Blog als kreatives Ventil betreiben, bei den Amateuren sind es 65 Prozent. Den Amateur-Bloggern ist es wichtiger (75%), ihre Interessen und Hobbys darstellen zu können. Einen deutlichen Unterschied gibt es hingegen bei der Absicht, den Blog zu monetarisieren. Rund die Hälfte aller Profis möchte mit dem Bloggen Geld verdienen. Dagegen verfolgt nur rund jeder fünfte Amateur (27%) dieses Ziel.

Besucherzahlen und Alter des Blogs

Die Besucherzahlen der einzelnen Blogs entwickeln sich mit zunehmender Professionalität. Fast drei Viertel der Amateur-Blogger verzeichnen weniger als 4.000 Besucher pro Monat, von den Profis sind es nur 42 Prozent. Besonders deutlich wird die Entwicklung bei Besucherzahlen von mehr als 10.000 Nutzern pro Monat. Lediglich 10 Prozent der Amateure können einen solchen Erfolg aufweisen, bei den Profis sind es 38 Prozent. Der Anstieg der Besucherzahlen mit steigender Professionalität lässt sich auch mit dem Alter eines Blogs erklären. Bloggt jeder dritte Profi bereits seit mehr als vier Jahren, ist bei den Amateuren jeder zweite erst weniger als drei Jahre aktiv.

Empfehlung: Auf Profis setzen

Für Eduard Andrae, Gründer von Trusted Blogs, ergibt sich aus der Studie ein klares Bild: „Blogger-Relations sind kein Kindergeburtstag mehr. Wer mit Peanuts bezahlt, erhält Monkeys. Firmen und Agenturen sollten den Aufwand der Blogger anerkennen und entsprechend entlohnen. Dann erhalten sie auch die gewünschten Ergebnisse in diesem spannenden Kommunikationskanal.“

Die angehängte Grafik zeigt die Ergebnisse in übersichtlicher Form. Die redaktionelle Nutzung ist freigegeben. Als Quelle bitte © trusted blogs angeben.

Über die Umfrage:

trusted blogs, die Blog-Suchmaschine und Marktplatz für Influencer-Marketing, hat im März 2018 insgesamt 307 Bloggerinnen und Blogger zu ihren Erfahrungen und Motivationen zu ihrem Blogger-Alltag befragt. Im Rahmen der Online-Befragung nahmen die teilnehmenden Blogger die Einstufung als Amateur (162 Teilnehmer) und Profi (145 Teilnehmer) selbst vor.

Eduard Andrae, Blogger und Social-Media-Experte, hatte 2014 die Idee zu trusted blogs. Gemeinsam mit Rüdiger Schmidt und der Bremer team neusta GmbH gründete er die trusted blogs GmbH. Basis der Plattform bildet ein Blog-Magazin mit über 650.000 Beiträgen aus mehr als 4.500 Blogs. Agenturen können mit Hilfe eines selbst entwickelten Kampagnentools diese Daten nutzen, um Micro-Influencer für Marketing-Kooperationen per Mausklick zu ermitteln und direkt anzusprechen.

Kontakt
trusted blogs GmbH
Nicolas Scheidtweiler
Konsul-Smidt-Str. 24
28217 Bremen
+49 151 27506385
presse@trusted-blogs.com
https://www.trusted-blogs.com

Allgemein

Influencer Marketing: Sponsored Content kennzeichnen

Rechtssicherheit für Unternehmen

Influencer Marketing: Sponsored Content kennzeichnen

Eduard Andrae von trusted-blogs.com

Bremen. Ein gesponserter Beitrag in einem Blog muss als Werbung gekennzeichnet sein und sich vom redaktionellen Teil merklich abheben. Andernfalls drohen dem Blogger Bußgelder und Abmahnungen. Das hat oftmals direkte negative Auswirkungen auf die Partnerunternehmen. Um für Blogger und damit für die kooperierenden Unternehmen mehr Rechtssicherheit zu schaffen, hat die trusted blogs GmbH hilfreiche Service-Tipps zusammengestellt und betont die ausführliche Aufklärung der bei ihnen registrierten Blog-Inhaber.

„Mit dem simplen Hinweis „sponsored“ ist es nicht getan“, weiß Eduard Andrae, Geschäftsführer von trusted blogs, „auf deutschen Blogs muss enthaltene Werbung auch unmissverständlich mit dem Wort Werbung oder Anzeige kenntlich gemacht sein.“ Denn laut einer Umfrage von Statista in 2015 ist die Bedeutung der englischen Kennzeichnung „sponsored post“ nur einem guten Drittel der Leser klar. Blogger, die ihren Blog bei trusted blogs eingetragen und sich für eine Kampagne zur Verfügung gestellt haben, sind über derartige Auflagen informiert und bloggen vorschriftsmäßig.

Unternehmen erhöhen ihre eigene Rechtssicherheit, wenn sie mit geprüften und informierten Influencern zusammenarbeiten. Eduard Andrae betont: „Agenturen und Unternehmen, die eine Kooperation suchen, können sich bei den bei trusted blogs registrierten und vermittelten Bloggern sicher sein, dass die Kennzeichnungspflicht für Werbung in jedem Fall beachtet wird.“

Bei der Teilnahme an einer von trusted blogs vermittelten Kampagne erklärt der Blogger, dass er mit den gesetzlichen Grundlagen vertraut ist und seine Pflichten kennt. Er kann beispielsweise durch ein Impressum leicht kontaktiert werden, ist sich der strikten Trennung werblicher Beiträge und redaktioneller Inhalte bewusst und steht für eine neutrale, nicht durch das Honorar beeinflusste Berichterstattung.

Tipps und Grundlagen zum rechtssicheren Bloggen und für die Zusammenarbeit finden Blogger und Unternehmer auf der Website von trusted blogs. Blog-Betreiber erhalten als Service zudem eine fertige Formatvorlage zum Einfügen in ihren Blog, der die bezahlten Beiträge deutlich kennzeichnet. Darüber hinaus zeigen verständliche Tutorials wie und an welcher Stelle ein bezahlter Blogpost markiert werden sollte.

Eduard Andrae, Blogger und Social-Media-Experte, hatte 2014 die Idee zu trusted blogs. Gemeinsam mit Rüdiger Schmidt und der Bremer team neusta GmbH gründete er die trusted blogs GmbH. Basis der Plattform bildet ein Blog-Magazin mit über 400.000 Beiträgen aus mehr als 3.800 Blogs. Agenturen können mit Hilfe eines selbst entwickelten Kampagnentools diese Daten nutzen, um Micro-Influencer für Marketing-Kooperationen per Mausklick zu ermitteln und direkt anzusprechen.

Kontakt
trusted blogs GmbH
Nicolas Scheidtweiler
Konsul-Smidt-Str. 24
28217 Bremen
+49 151 27506385
presse@trusted-blogs.com
https://www.trusted-blogs.com

Allgemein

1 Jahr marina moje communication: Junge PR-Agentur hat rasch Fahrt aufgenommen

1 Jahr marina moje communication: Junge PR-Agentur hat rasch Fahrt aufgenommen

Hamburg, 11.02.2016 – Die junge PR-Agentur marina moje communication feiert ihr einjähriges Firmenjubiläum. „Sail ahead“ lautet das Motto, mit dem die Agentur im Januar 2015 in Hamburg an den Start gegangen ist. „Der Leitspruch hat sich bewährt“, bilanziert Marina Moje nach dem ersten Jahr am Markt: „Nationale und internationale Start-Kunden sind bei uns an Bord gegangen, damit wir ihre PR- und Social Media-Aktivitäten mit kreativen Ideen, engagierter Betreuung und strategischem Know-how nach vorn bringen. Wir freuen uns sehr über die ersten Erfolge und peilen für 2016 ehrgeizig neue Ziele an.“ Zu den Kunden des ersten Ge-schäftsjahres gehören Unternehmen und Organisationen aus den Bereichen Fashion, Lifestyle, Food, Kulinarik, Agrar und Verlagswesen.

marina moje communication bietet den Kunden Leistungen in sämtlichen Diszipli-nen der Public Relations – von Pressearbeit bis zu Event-Plattformen, von der persönlichen bis zur virtuellen Beziehungspflege. Die Agentur verfügt über exzellente Medienkontakte. Social Media-Aktivitäten sind ein wichtiger Schwerpunkt. Besondere Expertise besitzt die Agentur im Bereich Blogger Relations: marina moje communication ist bestens in der Blogger-Szene vernetzt und veröffentlicht auch regelmäßig eigene Inhalte auf moinmoje.blogspot.com.

Vernetzung gehört neben dem klaren Kurs zu den wichtigen Prinzipien des Agenturkonzepts, für das die Inhaberin nicht zuletzt deshalb gern maritime Metaphern wählt. Die Struktur ist klein und wendig. Nach Bedarf werden – zum Beispiel für Design-Aufgaben oder SEO – ausgewählte externe Experten mit ins Boot geholt. Marina Moje selbst bringt langjährige Branchenerfahrung in ihr junges Unternehmen ein. Sie war zuletzt mehrere Jahre als geschäftsführende Partnerin in einer Hamburger Agentur tätig.

Mit Gründung der eigenen Agentur hat die engagierte und gut vernetzte PR-Allrounderin alle Kompetenzen gebündelt und betreut ihre Kunden jetzt unternehmerisch selbstständig. Besondere fachliche Expertise bietet marina moje communication in den Bereichen Kulinarik/Gastro, Food & Beverage, Fashion & Beauty, Travel & Tourismus, Design, Lifestyle & Wohnen, Verbände sowie Medien.

marina moje communication – PR-Agentur aus Hamburg

Firmenkontakt
marina moje communication
Marina Moje
Ludwig-Erhard-Straße 6
20459 Hamburg
+49 (0)40 / 34 80 92-88
+49 (0)40 / 34 80 92-16
moje@moje-communication.de
http://www.moje-communication.de

Pressekontakt
marina moje communication
R. Hertel
Ludwig-Erhard-Straße 6
20459 Hamburg
+49 (0)40 / 34 80 92-88
+49 (0)40 / 34 80 92-16
hertel@moje-communication.de
http://www.moje-communication.de

Allgemein

#SMCDUS Social Media Nacht „Corporate Blogging“ am 09.03.2015 bei der ERGO in Düsseldorf

#SMCDUS Social Media Nacht "Corporate Blogging" am 09.03.2015 bei der ERGO in Düsseldorf

#SMCDUS zu Gast bei ERGO (Bildquelle: SMCDUS)

„Corporate Blogging“ ist das Thema der 5. Social Media Nacht des Social Media Clubs Düsseldorf (SMCDUS) am 03.09.2015, diesmal zu Gast bei der Versicherungsgruppe ERGO in Düsseldorf.

Corporate Blogging @ERGODeutschland

Die ERGO Versicherungsgruppe ist seit etwa eineinhalb Jahren mit drei Unternehmensblogs online: Ergo Blog, Ergo Direkt und ERV-Blog. Die Blogs dienen als Content Basis für die Social Media Aktivitäten der Versicherungsgruppe und verfolgen unterschiedliche Zielsetzungen. Über die Content Strategie und Er-fahrungen im Bereich Blogger Relations berichtet das Team der ERGO Online-Kommunikation.

Mareike Berlikling, Leiterin der ERGO Online-Kommunikation, erläutert die Content Strategie der ERGO von der Strategie zum Text zur Verbreitung der Inhalte über die ERGO Kommunikationskanäle. Kristina Tewes, Referentin ERGO Online-Kommunikation spricht anschließend über die Blogger Relations Stra-tegie der ERGO am Beispiel des Blogger Contest „Dein Weg“.

Den Spanungsbogen Bloggen für Versicherungen zu Bloggen für Food übernimmt Gastreferentin und Bloggerin Carmen Hillebrand, Abteilungsleiterin Social Media & Content METRO Cash & Carry Deutsch-land. Sie referiert über das Corporate Blogging der METRO und erläutert die Blogger Relations Strategie anhand des METRO Genussblogs.
Passend dazu stellt die ERGO stellt Getränken und Snacks auf rheinische Art für die Teilnehmer zur Ver-fügung.

Termin: 03. September 2015, 18:30 – 21:30 Uhr

Agenda für die Social Media Night
– 18.30 Uhr: Empfang
– 19 Uhr: Begrüßung Claudia Hilker, Chapter Leader, und Mareike Berkling, ERGO
– 19.10 Uhr: Mareike Berkling, Leiterin ERGO Online-Kommunikation: Von der Strategie zum Text zur Verbreitung – die Content Strategie der ERGO
– 19.30 Uhr: Kristina Tewes, Referentin ERGO Online-Kommunikation: „Dein Weg“ – ein Award von ERGO: Blogger Relations mit Hilfe eines Contests
– 19.50 Uhr: Carmen Hillebrand, Abteilungsleiterin Social Media & Content METRO Cash & Carry Deutschland: Corporate Blogging und Blogger Relations anhand des METRO Genussblogs
– 20.10 Uhr: Diskussion, Ausblick und Networking

Ort: ERGO Versicherungsgruppe AG
Victoriaplatz 1
40198 Düsseldorf
Deutschland

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Weitere Infos und Anmeldung: http://www.smcdus.de/events/corporate-blogging-ergo/
Standort: ERGO Versicherungsgruppe AG
Strasse: Victoriaplatz 1
Ort: 40198 – Düsseldorf (Deutschland)
Beginn: 03.09.2015 18:30 Uhr
Ende: 03.09.2015 21:00 Uhr
Eintritt: kostenlos
Buchungswebseite: http://www.smcdus.de/events/corporate-blogging-ergo/

Der \“Social Media Club Düsseldorf\“ ist Teil eines weltweiten Netzwerks lokaler Clubs. Er ist eine Non-Profit-Organisation zur Unterstützung und Förderung der Social-Media-Kompetenz und Kultur in NRW. Der Club wird geführt durch das Gründerteam Claudia Hilker, Inhaberin von Hilker Consulting, Melanie Tamble, Geschäftsführerin der ADENION GmbH, Michael Milewski, Leitender Redakteur der Gestaltmanufaktur GmbH, und Monika Zehmisch, Inhaberin Neue Medien Werkstatt, sowie begleitet von weiteren ehrenamtlichen Helfern und Unterstützern. Der \“Social Media Club Düsseldorf\“ bietet Social-Media-Professionals aus der Region ein großes Netzwerk für den persönlichen fachlichen Austausch. Der Club verbindet Menschen wie Social-Media-Manager aus Unternehmen, Agenturen, Freelancer, Journalisten, Medienschaffende, Lehrer, Studenten und Wissenschaftler.

Firmenkontakt
Social Media Club Düsseldorf
Claudia Hilker
Berger Straße 23
40213 Düsseldorf
02 11 / 60 00 614
03 212 /114 2364
info@smc-dus.de
http://www.smcdus.de

Pressekontakt
ADENION GmbH
Melanie Tamblé
Merkatorstr. 2
41515 Grevenbroich
02181 7569140
02181 7569199
smcdus@adenion.de
http://www.adenion.de

Allgemein

kommaKlar bietet Kommunikationsseminare: klar, praktisch, erfolgsorientiert

Die modular aufgebauten Seminare und Workshops von kommaKlar erklären selbst schwierige Zusammenhänge anhand praktischer Beispiele. So sind Sie in der Lage, Ihre Kommunikation selbst professionell in die Hand zu nehmen.

kommaKlar bietet Kommunikationsseminare: klar, praktisch, erfolgsorientiert

Duisburg, 27.07.2015 – Neue und sich ständig verändernde Möglichkeiten machen Kommunikationsprozesse immer komplexer. Mehr denn je können Zielgruppen direkt erreicht werden, aber auch direkt Kritik üben. Umso wichtiger ist es, dass die Kommunikation von Unternehmen auf einer soliden Basis steht. Das gilt für die externe Kommunikation per Pressemitteilung, in den sozialen Netzwerken oder für den eigenen Webauftritt, aber ebenso intern, zum Beispiel bei der Mitarbeiterführung und in Meetings.

Um in all diesen Bereichen Struktur und Klarheit zu schaffen, bietet kommaKlar Seminare und Workshops zum Thema Kommunikation an. Das umfassende Angebot ist für Einsteiger und Fortgeschrittene, Freelancer und Unternehmen gleichermaßen geeignet, denn die Seminare werden, je nach Kenntnisstand und Anforderung der Teilnehmer, individuell aufgebaut. Dafür greift das vierköpfige kommaKlar-Team auf breite Praxiserfahrungen zurück, die es in seiner täglichen Arbeit unter anderem für nationale und internationale Kunden aus Industrie, Wirtschaft und Entertainment sammeln konnte.

Seminare über Blogger Relations, Pressearbeit und Social Media
Anhand praktischer Beispiele und Übungen erarbeiten wir mit den Seminarteilnehmern, wie beispielsweise Employer Branding erfolgreich funktioniert, wie Inhalte fürs Web mit Hilfe von WordPress aufbereitet und veröffentlicht werden und wie Sie mit einer gezielten PR-Strategie die Zielgruppe erreichen können. Um die Teilnehmer dort abzuholen, wo sie stehen, wird vor dem jeweiligen Seminar der Kenntnisstand erfragt. „Es gibt nichts Schlimmeres, als sich in einem Seminar zu langweilen oder aber einen Referenten, der mit Fachbegriffen um sich wirft“, weiß Annika Wahl aus ihrer Tätigkeit als Lehrbeauftragte an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen. „Denn auch so funktioniert Kommunikation: Wir wollen unsere Teilnehmer abholen und ihnen fundiertes Wissen mit auf den Weg geben.“ Darum sollen bei kommaKlar die Teilnehmer in praktischen Seminareinheiten gerade erlernte Dinge sofort umsetzen und so verinnerlichen.

kommaKlar startet mit sechs Kommunikationsseminaren
Die vier Experten gehen mit insgesamt sechs Themen aus interner und externer Kommunikation an den Start. Dabei decken Sie den operativen Bereich und auch strategische Elemente ab. Firmenpositionierung, Kommunikation mit Kunden, Mitarbeitern und der Presse werden behandelt:

Online-PR-Strategie
E-Mail-Marketing Basics
Employer Branding
Wordpress für Füchse
Online-Kommunikation
Markenbotschafter Mitarbeiter

Detaillierte Informationen über die Seminare finden Sie auf der Website www.kommaklar-seminare.de.
Übrigens kommen die Referenten bei Interesse nach Terminabsprache auch gern in Ihr Unternehmen.

kommaKlar Seminare

kommaKlar ist eine Kooperation von vier Kommunikationsexperten. In praxisnahen Seminaren und Workshops bringen sie Klarheit und Struktur in Ihre Kommunikationsprozesse und zeigen Ihnen, wie Sie u. a. Blogger Relations, interne Kommunikation, Pressearbeit, Social Media, Employer Branding, E-Mail-Marketing, Web-Publishing, Behavioral Branding und Online PR erfolgreich in Ihrem Unternehmen ein- und umsetzen.
kommaKlar bedeutet also viel mehr als „zurechtkommen“. Das Komma bringt Übersicht und Ordnung in die Schriftsprache. „Klar“ ist etwas, sobald ein Sachverhalt einleuchtet, man etwas versteht.
Modular aufgebaut, werden die Inhalte sowohl auf den Kenntnisstand als auch auf die Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt: Freelancer, Agenturen sowie Unternehmen können gleichermaßen vom Angebot profitieren.

Kontakt
kommaKlar
Daniel Heinen
Jahnstraße 18
52511 Geilenkirchen
+49 2451 9 32 44 36
kontakt@kommaklar-seminare.de
http://www.kommaklar-seminare.de

Allgemein

Influma findet Influencer, Blogs, Trendthemen im Internet

Neue Suchmaschine für Content Marketing, Blogger Relations und Influencer Marketing

Influma findet Influencer, Blogs, Trendthemen im Internet

Themen suchen, Blogs finden, Influencer entdecken – Influencer Marketing mit Influma

Einflussreiche Blogger sowie Personen mit einem hohen Ansehen, interessanten Beiträgen und vielen Followern in den Social Media sind mittlerweile zu idealen Markenbotschafter und wichtigen Instrumente für die Unternehmenskommunikation und Kundenakquise geworden. Mit Influma gibt es nun eine Suchmaschine, die eine thematische Suche über aktuelle Trendartikel aus den wichtigsten Blogs, Medien und Social Media ermöglicht und Unternehmen und Agenturen so bei der Suche nach Multiplikatoren und beim Influencer Marketing unterstützt.

Influencer finden und Blogger Relations aufbauen

Influma unterstützt Unternehmen und Agenturen bei der Recherche nach aktuellen, thematisch passenden Beiträgen der wichtigsten Blogs und Online-Medien. In der Ergebnisliste werden bei Influma die meist geteilten Artikel zu einem Suchbegriff gelistet. Zusätzlich bietet Influma die Möglichkeit, Influencer und Blogger Relations aufzubauen. Agenturen und Unternehmen können ihren Key Influencern somit direkt auf Facebook, Twitter & Co. folgen und sich dort mit ihnen vernetzen. Influma gestaltet die Suche nach Influencern effizient und zeitsparend, da die aktuellen Artikel der wichtigsten Influencer aufgeführt und ihrer Popularität entsprechend gelistet werden.
Die Popularität eines Beitrags ergibt sich aus der Summe der Retweets, Likes und Favorisierungen in den sozialen Netzwerken.

Passende Themen recherchieren und wichtige Influencer identifizieren

Wichtige Blogger und Influencer lassen sich bei Influma an den Social Signals in den sozialen Netzwerken ablesen: Die Summe der Likes, Shares und Kommentare in den Social Media verdeutlicht die Relevanz eines Artikels und verweist dadurch auf den Einfluss und die Reichweite eines Influencers. Die thematische Suche vereinfacht somit die Recherche nach aktuellen und passenden Themen und führt zudem zu den Key Influencern.

Kontaktnetzwerk mit Influencern erweitern

Influma bietet die Möglichkeit persönliche Listen anzulegen um interessante Artikel und Influencer zu speichern. Auf diese Weise lassen sich Influencer über einen längeren Zeitraum analysieren und thematisch einordnen. Die Sharer-Funktion bei Influma ermöglicht zudem einen Überblick über die Personen, die mit einem Artikel in den Social Media interagieren, wodurch man sein Kontaktnetzwerk mit weiteren Influencern ausbauen und diese direkt kontaktieren kann.

Online-Mundpropaganda für wertvollen Content

Influencer Marketing ist der neueste Trend im Online-Marketing und funktioniert nach dem Mundpropaganda-Prinzip: Sogenannte Influencer, also Personen, die durch qualitative Beiträge in den Social Media einen hohen Einfluss auf ihre Follower haben, berichten über Produkte und Marken und nehmen auf diese Weise eine Vermarktungs- und Distributionsfunktion ein. Das Interesse an einem Produkt wird somit durch persönliche Stellungnahmen und Bewertungen gesteigert und durch einen viralen Effekt verbreitet. Ob der Bewertende ein Influencer ist, hängt von seiner Reputation ab und ist stark an die Glaubwürdigkeit seiner Statements gekoppelt. Influencer besitzen aufgrund ihrer wertvollen Beiträge im Internet einen Vertrauensvorschuss gegenüber den Unternehmen und lassen sich deshalb als Markenbotschafter instrumentalisieren, um die Aufmerksamkeit von potenziellen Kunden zu wecken. Die Suchmaschine Influma – zusammengesetzt aus Influencer und Marketing – ist eine effiziente Lösung für Influencer Marketing-Strategien, da sie Unternehmen und Agenturen bei den zentralen Herausforderungen Themenrecherche, Influencer-Analyse und Influencer Relations unterstützt.

>> Mehr Informationen zu Influma

Die Suchmaschine Influma findet die wichtigsten Influencer und die meist geteilten Inhalte in den Social Media und ist somit ein effizientes Tool für eine erfolgreiche Influencer Marketing-Strategie. Influma ist das neueste Projekt der ADENION Produktfamilie: Bereits seit dem Jahr 2000 entwickelt die ADENION GmbH Onlinedienste für Content Marketing, PR und Social Media und unterstützt Unternehmen und Agenturen bei der täglichen Online-Kommunikation. Zahlreiche namhafte Unternehmen und Agenturen, wie z. B. Generali Versicherungen, die Linda AG, Edelman oder Havas Worldwide verwenden für die effiziente Umsetzung ihrer Kommunikationsaufgaben die nützlichen Dienste wie CM-Gateway und Blog2Social für die Distribution von Blogartikeln, Social Media News, Bildern und Dokumenten oder PR-Gateway, für die Distribution von Pressemitteilungen.

Firmenkontakt
ADENION GmbH
Melanie Tamblé
Merkatorstr. 2
41515 Grevenbroich
+49 2181 7569-266
+49 2181 7569-199
presseinfo@adenion.de
http://adenion.de/

Pressekontakt
Influma
Marcus Friedrich
Merkatorstr. 2
41515 Grevenbroich
+49 2181 7569-140
+49 2181 7569-199
kundenservice@influma.de
http://influma.de/

Allgemein

PR Plus mit neuen Kunden und zusätzlichen Services: Blogger Relations, Video-/ Audio-PR, Content PR

Adaptierte zeitgemäße CI drückt Dynamik aus

PR Plus mit neuen Kunden und zusätzlichen Services: Blogger Relations, Video-/ Audio-PR, Content PR

Charlotte Ludwig bietet den Kunden von PR Plus ab sofort viele neue Services.

Die auf Tourismus spezialisierte PR Agentur PR Plus freut sich über einige neue Aufträge. Unter anderem betreut Charlotte Ludwig (56) mit ihrem Team seit kurzem das Kindermuseum „Schloss Schönbrunn erleben“ mit klassischer und Online PR. Mag. Christina Schindler, Marketingleiterin der Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H.: „Das Kindermuseum hat während der Sommersaison täglich geöffnet und bietet neben dem neuen Family Pass, der den Eintritt im Kindermuseum, zur Imperial Tour im Schloss Schönbrunn und den Besuch in Schloss Hof inkludiert, spannende neue Angebote, die wir mit Hilfe der auf Tourismus spezialisierten PR Agentur PR Plus kommunizieren.“

PR Plus initiierte in den letzten Monaten neue Services, für die bereits Kunden gewonnen werden konnten. So beauftragten unter anderem www.casino-urlaub.at und der Tourismusverband Kaiserwinkl PR Plus mit Blogger Relations und Video-/ Audio-PR. Zusammen mit Content PR sind das neue Geschäftsfelder der innovativen Agentur, die neben der klassischen PR eine immer wichtigere Rolle spielen. Damit die inhaltlichen Änderungen auch visualisiert werden, hat PR Plus außerdem nach über fünfzehnjährigen Bestehen die firmeneigene CI modernisiert. Das neue Logo soll die neue Dynamik ausdrücken. PR Plus-Geschäftsführerin Charlotte Ludwig: „Wir leben in einer Zeit des Umbruchs – man muss sich ständig weiterentwickeln, damit man Kunden, aber auch Journalisten das bestmögliche Service bieten kann. Das ist mein oberstes Ziel.“

Presse-Rückfragen:
PR Plus GmbH, Charlotte Ludwig, Guldengasse 11A, 1140 Wien
Tel.: 01-914 17 44, Fax 01-914 17 44-22
Mail: ludwig@prplus.at, Internet: www.prplus.at (Pressearchiv, Texte und Bilder)
Bildquelle:kein externes Copyright

Kommunikation ist ein entscheidender Erfolgsfaktor!

PR Plus – PR & Krisen PR & Event-Marketing & Lobbying für Tourismus und andere Branchen
Charlotte Ludwig
Guldengasse 11A
1140 Wien
01-914 17 44
office@prplus.at
http://www.prplus.at