Tag Archives: brand safety

Allgemein

Im Kampf gegen Fraud mit Ad Verification

Wie kann ein effizientes Ad Verification System im Programmatic integriert werden?

Im Kampf gegen Fraud mit Ad Verification

Im Programmatic wird mit Buzz-Wörtern oft um sich geworfen. Ad Verification ist eines davon, aber was verbirgt sich hinter dem Begriff? Die Programmic Plattform Tradelab klärt auf: Ad Verification ist ein technischer Prozess in Echtzeit. Bei diesem werden die Inventarqualität sowie die Sichtbarkeit von Werbeimpressionen verifiziert. Im Kampf gegen Fraud und dem Mangel an Transparenz und Viewability können Werbetreibende und Agenturen mit Ad Verification ihr Markenimage schützen. In der aktuellen Infografik stellt Tradelab dar, wie das digitale Umfeld im brodelnden programmatischen Ökosystem gesichert werden kann.

Wie am baldigen Inkrafttreten der DSGVO und den Besprechungen zur ePrivacy Verordnung zu erkennen ist, sind Brandsafety und Datensicherheit momentan im Zentrum des europäischen Interesses. Aus diesem Grund arbeiten die Programmatic Plattform Tradelab und das Ad Verification Tool Adloox mit schützenden Lösungen und deren Integration für volle Transparenz.

Damit effizient gegen Fraud vorgegangen wird, ist das Erstellen von Whitelists und Blacklists eine Voraussetzung. Um in Sachen Brand Safety noch einen Schritt weiterzugehen, sollten Blocking Keyword Cluster erstellt werden. Diese Cluster ermöglichen es, den Kontext innerhalb der Editor-Inhalte zu sichern.

Neben dem Vorteil Marken zu schützen, ermöglicht Ad Verification zudem Kampagnen-Performancen zu boosten, indem die Mediainvestitionen rationalisiert werden. Ein konsequenter Mehrwert, der oft unbeachtet bleibt.

Tradelab ist eines der führenden Programmatic Media-Buying-Unternehmen in Europa und Lateinamerika mit Sitz in Paris, Frankreich. Die proprietäre Multi-Device-Plattform für Agenturen und Marken wurde 2011 von Yohann Dupasquier und Charles Gros gegründet. Tradelab ist die erste erweiterte Programmatic Platform und bietet Individualisierung in der Algorithmen-Konstruktion von Kaufentscheidungen (Optimierung) und maßgeschneiderte Datenmodellierung (Targeting) für Werbetreibende und Agenturen. Als Experte im branchenübergreifenden Trading, der die Effizienz und die Qualität der Kaufaktionen in Echtzeit immer weiter erhöht, ist Tradelab der größte unabhängige Pure Player in Europa. Mit insgesamt 180 Experten auf 6 Länder aufgeteilt, wurde Tradelab bereits mit 35 Trophäen, unter anderem der Fast500 von Deloitte ausgezeichnet.

Firmenkontakt
Tradelab
Christiane Gahleitner
Rue de Anjou 73
75008 Paris
+33 185 736 732
cgahleitner@tradelab.com
http://www.tradelab.com

Pressekontakt
MACHEETE | Büro für PR & Digitales
Mareen Eichinger
Alt-Moabit 53
10555 Berlin
030 488 187 25
presse@macheete.com
http://www.macheete.com

Allgemein

Saisonauftakt: dmexco startet Night Talks 2016 in München

(Mynewsdesk) Pressemitteilung

#dmexco #nighttalks #2016

Saisonauftakt: dmexco startet Night Talks 2016 in München

Kick-off für die dmexco Night Talks 2016: Am 01. März startet die dmexco mit ihren erfolgreichen Networking-Events in München durch. Auf ihrer nächsten Station treffen sich alle wichtigen Köpfe der Berliner Digitalbranche in der Hauptstadt an der Spree (26. April), danach geht´s nach Hamburg (15. Juni). Mit noch mehr Tempo und inhaltlicher Schärfe – dies garantiert der optimierte Ablauf des Programms. Tickets für die limitierten Plätze des Münchener Night Talks rund um das Thema „dmexco:media: Die Grenzen von Programmatic und Brand Safety“ sind ab sofort unter http://dmexco.de/2016/de/Night_Talks.html erhältlich.

Köln, 4. Februar 2016 – Werbung in kritischen Umfeldern ist kein Einzelfall: Verunglückte Mediaplatzierungen werfen bei Werbekunden immer wieder Fragen nach der Brand Safety auf – nicht zuletzt in sozialen Netzwerken und beim Programmatic Advertising. Antworten liefert die dmexco zum Auftakt ihrer diesjährigen Night Talks-Reihe am 01. März 2016 in der Münchener Freiheizhalle. Unter dem Titel „dmexco:media: Die Grenzen von Programmatic und Brand Safety“ geht Experte Siamac Rahnavard (Cadreon/IPG) den garantierten Werbeumfeldern, der Transparenz und optimalen Datenstrategien im Programmatic Advertising auf die Spur und präsentiert erste Lösungsansätze, wie sich Brands vor markenschädigenden Einflüssen schützen können. Präsentiert wird der Münchener Night Talk vom Sponsor IPG Mediabrands, der den Abend auch inhaltlich mitgestaltet. Limitierte Plätze: Tickets für den Münchener Night Talk sind ab sofort unter http://dmexco.de/2016/de/Night_Talks.html erhältlich.

Deutschlands Digitalwirtschaft trifft sich in München, Berlin und Hamburg
Weiter geht´s mit der achten Auflage der dmexco Night Talk-Reihe in Berlin: Am 26. April 2016 versammelt die dmexco Deutschlands Digitalwirtschaft in der Bundeshauptstadt. Letzte Station der dmexco Deutschland-Tour ist Hamburg (15. Juni). Unter dem Motto „Connecting the Global Digital Economy“ bieten die erfolgreichen Networking-Events bereits im Vorfeld der dmexco die Möglichkeit, mehr über relevante Brands und aktuelle Themen der Digiconomy zu erfahren. Nach Programm-Optimierungen – weg von der großen Diskussionsrunde hin zum zackigen 1:1 von Sponsor und Prophet – überzeugen die Night Talks 2016 mit noch mehr Tempo und inhaltlicher Schärfe.

Christian Muche und Frank Schneider, beide dmexco: „Kurz, knapp, präzise, mitreißend: Für maximale Spannung und Dynamik ist bei den dmexco Night Talks in den drei führenden deutschen Medienstädten München, Hamburg und 2016 auch in Berlin gesorgt. Der Mix aus jeder Menge Fachwissen, inspirierenden Insights, erfahrenen Speakern und kontroversen Diskussionen um die aktuellsten Trends und Themen aus der Digiconomy machen die dmexco Night Talks seit Jahren zu Deutschlands führendem Networking-Event unserer Media- und Marketingindustrie!“

Die dmexco Night Talk-Termine 2016 in der Übersicht ( http://dmexco.de/2016/de/Night_Talks.html ):

München: Freiheizhalle
Datum: 1. März 2016
Thema: dmexco:media: Die Grenzen von Programmatic und Brand Safety
Sponsor: IPG Mediabrands

Berlin: Heimathafen
Datum: 26. April 2016
Thema: dmexco:internationalization: Europäische Konkurrenz grast deutschen Online-Händlern den Markt ab – Was tun?!

Hamburg: Kehrwieder Theater
Datum: 15. Juni 2016
Thema: dmexco:marketing: The Future is Programmatic
Sponsor: AOL Germany

Vorschlag für Twitter
Saisonauftakt: #dmexco startet #NightTalks #2016 in München. Anmeldungen unter http://dmexco.de/2016/de/Night_Talks.html

Vorschlag für Facebook
Kick-off für die #dmexco #NightTalks #2016: Am 01. März startet die dmexco mit ihren erfolgreichen Networking-Events in München durch. Auf ihrer nächsten Station treffen sich alle wichtigen Köpfe der deutschen Digitalbranche in Berlin (26. April), danach geht´s nach Hamburg (15. Juni). Mit noch mehr Tempo und inhaltlicher Schärfe – dies garantiert der optimierte Ablauf des Programms. Tickets für die limitierten Plätze des Münchener Night Talks rund um das Thema „dmexco:media: Die Grenzen von Programmatic und Brand Safety“ sind ab sofort erhältlich unter http://dmexco.de/2016/de/Night_Talks.html .

Über #dmexco
Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist Inhaber der Marke dmexco und – unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) – ideeller sowie fachlicher Träger der Kongressmesse. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.

Alle Informationen zur dmexco 2016 (14. & 15. September in Köln) sowie Fotos, Videos und O-Töne der dmexco 2015 finden sich unter www.dmexco.de , www.facebook.com/dmexco , http://twitter.com/dmexco und www.youtube.com/dmexcovideo .

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im dmexco .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/3jucrc

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/saisonauftakt-dmexco-startet-night-talks-2016-in-muenchen-62282

Über #dmexco

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist Inhaber der Marke dmexco und unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) ideeller sowie fachlicher Träger der Kongressmesse. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.

Alle Informationen zur dmexco 2016 (14. & 15. September in Köln) sowie Fotos, Videos und O-Töne der dmexco 2015 finden sich unter www.dmexco.de: http://www.dmexco.de/, http://www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und http://www.youtube.com/dmexcovideo.

Firmenkontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco2016@faktor3.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/saisonauftakt-dmexco-startet-night-talks-2016-in-muenchen-62282

Pressekontakt
dmexco
André Hoffmann
Messeplatz 1
50679 Köln
+49 40 679 446 53
dmexco2016@faktor3.de
http://shortpr.com/3jucrc