Tag Archives: Brokerwahl

Allgemein

Awardregen: JFD Brokers überzeugt auch 2018

Awardregen: JFD Brokers überzeugt auch 2018

Logo JFD Brokers

Limassol, 02.05.2018 – Seit der Gründung von JFD Brokers im Jahr 2011 steht der Finanzdienstleister für Fairness und Direktheit. Der Broker von Tradern für Trader überzeugt mit herausragendem Service, schneller und zuverlässiger Orderausführung und günstigen Konditionen auch regelmäßig bei Preisverleihungen in ganz Europa. So auch 2018, denn allein in den ersten Monaten des Jahres konnte JFD Brokers sich international bereits vier Awards sichern.

Wenn es um Qualität geht, macht JFD Brokers keine Kompromisse, egal, ob bei der Orderausführung, bei der Aus- und Weiterbildung seiner Kunden oder bei der Handelsplattform. Dieser Anspruch zahlt sich aus, denn Jahr für Jahr vertrauen immer mehr Kunden dem Broker, der von Tradern für Trader gegründet wurde und für den Fairness oberstes Gebot ist. Auch bei Preisverleihungen kann sich JFD Brokers schon seit Jahren regelmäßig gegen die Konkurrenz durchsetzen und sich an der Spitze platzieren. Diese Erfolgswelle setzt sich auch 2018 fort. Bislang konnte JFD Brokers sich über drei Awards des Global Banking & Finance Reviews in den Kategorien „Best FX & CFD Research House Western Europe“, „Fastest Growing Financial Service Company Western Europe“ und „Best OTC Brokerage Western Europe“ sowie über den dritten Platz unter den Forex-Brokern bei der Brokerwahl 2018 freuen.

„Über die Preise freuen wir uns natürlich sehr, denn sie sind eine direkt Anerkennung unserer Arbeit. Während die Preise des Global Banking & Finance Review unsere Kompetenz aus professioneller Sicht würdigen, zeigt das gute Ergebnis der Brokerwahl, dass wir auch unsere Kunden mit unserem Angebot überzeugen können. Als Kunden-Award ist das für uns ein wichtiges und wertvolles Feedback. Für unsere Qualität sprechen aber auch die nackten Zahlen, denn immer mehr Trader entscheiden sich bei der Wahl ihres Brokers für uns“, freut sich Gründer und CEO Lars Gottwik und fügt hinzu: „In den kommenden Monaten können sich die Kunden auf weitere spannende Neuerungen und Verbesserungen freuen. Noch möchte ich nicht zu viel verraten, aber es bleibt spannend und wir werden uns keinesfalls auf den Lorbeeren der diesjährigen Abstimmung ausruhen.“

Die Brokerwahl ist einer der wichtigsten Awards in der deutschen Brokerage- und Trading-Szene und findet seit 2001 alljährlich statt. In diesem Jahr haben sich im Abstimmungszeitraum zwischen dem 01. und dem 30. März 2018 mehr als 33.000 Trader an der Wahl beteiligt.

Der Global Banking & Finance Review ist eines der weltweit führenden Finanzmedien sowohl on- als auch offline. Das Magazin verleiht seine Awards in verschiedenen Kategorien, um Unternehmen zu ehren, die innerhalb der Finanzbranche besonders durch innovative Ideen, überdurchschnittliche Wachstumsraten und besonderen Service hervorstechen. Die Entscheidung über die Verleihung wird von einer Fachjury getroffen.

JFD Brokers wurde 2011 von professionellen Tradern gegründet, um den Mangel an Transparenz im Trading abzustellen. Fairness ist eines der Grundprinzipien der Firmen-Ethik und die Personen hinter JFD Brokers glauben daran, dass jeder das Recht hat fair und direkt behandelt zu werden, ob es sich um Angestellte, Kunden oder Partner handelt. Basierend auf dem Glauben, dass Transparenz und eine direkte Herangehensweise der Schlüssel zu einer Win-Win-Beziehung ist, arbeitet JFD Brokers mit einem reinen Agenturmodell. Bis heute hat sich das Unternehmen als Game-Changer mit einem klar Trader-fokussierten Ansatz etabliert. Da wir vor einer neuen Ära des Tradings stehen, wird JFD, ausgehend von den jüngsten globalen Business- und Technologie-Veränderungen, weitere Innovationen auf den Weg bringen und als führendes Beispiel in der Branche vorangehen.

Firmenkontakt
JFD Brokers LTD.
Christian Kämmerer
Kakos Premier Tower | Kyrillou Loukareos 70
4156 Limassol
07141 – 56290 – 31
c.kaemmerer@jfdbrokers.com
https://www.jfdbrokers.com/de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30 30 80 89 0
gaertner@quardiga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de/

Allgemein

Brokerwahl 2018 – Das sind die Sieger

Insgesamt über 33.000 Trader stimmten vom 01. bis 30. März 2018 über ihren Lieblingsbroker ab. Und der Online Broker des Jahres ist die comdirect.

Brokerwahl 2018 - Das sind die Sieger

Die Wahl zum Broker des Jahres 2018 ist beendet. Insgesamt über 33.000 Trader stimmten vom 01. bis 30. März 2018 dabei über ihren Lieblingsbroker ab.

In der Hauptkategorie Online Broker des Jahres 2018 konnte sich die comdirect den Titel vom Vorjahressieger Consorsbank zurückholen, während Degiro den 3. Platz aus 2017 verteidigen konnte. Die nächsten Plazierungen gehen an die onvista bank, flatex, S Broker und die DKB.

Zwar verlor die Consorsbank diesen wichtigen Titel, dafür konnte der Broker aus Nürnberg aber in zwei Kategorien, in denen man 2017 noch auf Platz 2 gelegen hatte, den Titel erringen: Daytrade Broker des Jahres 2018 und Futures Broker des Jahres 2018.

Bei den Daytrade Brokern ging der zweite Platz an Degiro (Vorjahressieger) und der dritte Platz an ViTrade. Dahinter folgten flatex, Tickmill und Directa.

Einen Tausch der ersten beiden Positionen gab es ebenfalls bei den Futures Brokern. Hinter der Consorsbank kam der Erste aus 2017, WH SelfInvest, auf den zweiten Platz und der Berliner Broker Lynx auf den dritten Platz vor Banx und Degiro.

In der Kategorie Forex Broker des Jahres konnte GKFX den Titel relativ klar verteidigen. Allerdings gestaltete sich das Tableau dahinter im Vergleich zum Vorjahr komplett neu: Zweiter wurde hier ActivTrades und Dritter JFD Brokers. Auf den weiteren Plätzen folgen u.a. FXCM, Tickmill und Pepperstone.

Auch IG konnte seinen Titel in der Kategorie CFD Broker des Jahres verteidigen. Allerdings mit nur recht knappem Abstand vor Admiral Markets und CMC Markets. Hier folgen auf den Plätzen vier bis sechs ActivTrades, die Consorsbank und WH SelfInvest,

Zum ersten Mal seit 2015 konnte die onvista bank wieder einen Sieg holen – so wurden die Frankfurter in der Kategorie Fonds & Zertifikate Broker des Jahres 2018 Erster vor flatex und S Broker.

Interessant beim Ergebnis der diesjährigen Brokerwahl (die jedes Jahr seit 2001 unter www.brokerwahl.de stattfindet) ist dabei aber vor allem, wie positiv das Feedback der Trader insgesamt über alle Broker hinweg ist.

Auf die Frage „Sind Sie mit der Orderabwicklung zufrieden?“ antworteten 33.007 Trader mit Ja (99,2%) und nur 260 mit Nein (0,8%).
Das ist eine extrem hohe Zustimmungsquote für die IT-Systeme der Broker – davon kann manche klassische Filialbank, die noch mit alter Technologie unterwegs ist, sicher nur träumen.

Bei der Frage nach dem Kundenservice waren 60,8% sehr zufrieden, insgesamt positiv beurteilten sogar 93,8% den Service – nur 6,2% fanden den Kundensupport negativ oder tendenziell negativ.

70% der Voter fanden das Schulungsangebot (Webinare, Trainings, Videos etc.) positiv, 28% fanden das Angebot ausbaufähig und nur 2% fanden es nicht gut.

Überraschend gut auch das Feedback bei den Ordergebühren. Nur 3,6% empfanden die Tradinggebühren als zu hoch.
Dagegen beurteilten 48,6% die Gebühren als normal und 47,9% sogar als günstig!
Und dies obwohl die Tradinggebühren in den letzten Jahren nicht mehr so stark rückläufig waren wie noch in den 2000er Jahren. Bei dieser Beurteilung vergleichen die Kunden wahrscheinlich vor allem die Ordergebühren der Broker mit denen der normalen Hausbank – und hier sind die Broker natürlich wesentlich günstiger aufgestellt.

Die gemachten Aussagen der Trader haben umso mehr Gewicht, wenn man berücksichtigt, dass 68,1% bereits 3 oder mehr Jahre traden, also den Markt gut kennen.
13,2% der Teilnehmer der Brokerwahl sind dabei Daytrader und ingesamt 65,2% der Trader handeln mindestens einmal im Monat.

Spannend auch die Sicht der Trader, welche Kriterien bei der Wahl des richtigen Brokers besonders wichtig sind.
An erster Stelle stehen hier die Ordergebühren (83,7%), danach folgen Depotführungskosten (70,7%), Handelsangebot (49,4%), Handelsplattformen (43,4%), mobiles Trading (33,4%), Freetrade Aktionen (26,4%) und das Weiterbildungsangebot des Brokers (23,3%).

Bei der Frage nach dem Interesse an Finanzthemen und Finanzprodukten landete, nicht verwunderlich, auf Platz 1 das Thema Aktien. Dahinter kommen mit 59,3% Fonds & ETFs vor dem Thema Zinsen mit 26,3%. Letzter Wert dürfte aber wohl vor allem mit dem aktuell niedrigen Zinsniveau zu tun haben und bei steigenden Zinsen auch zu mehr Interesse führen. Danach folgen die Themen Rohstoffe, Anleihen, Altersvorsorge, CFDs, Technische Analyse, Futures & Optionen, Kryptowährungen, Zertifikate und der Devisenhandel mit Werten zwischen 15 und 25%.

Leider scheint das Thema Trading und Brokerage aber immer noch eine fast reine Männerdomäne zu sein. Nur 11,5% der abstimmenden Trader waren Frauen und 88,5% Männer. Hier liegt also eigentlich noch ein großes Wachstumspotential für die Broker vor. Allerdings muss vor diesem Hintergrund die Frage erlaubt sein, ob man hierzu nicht eine andere Kommunikationsstrategie benötigt. Denn dass das Thema Geldanlage für Frauen und Männer gleichermaßen wichtig ist, liegt auf der Hand. Es bleibt abzuwarten, wie hier das Ergebnis der Brokerwahl 2019 aussehen wird…

Die vollständigen Siegerlisten der 6 Kategorien Online Broker, Daytrade Broker, Fonds & Zertifikate Broker, Futures Broker, CFD Broker und Forex Broker finden Sie hier:
https://www.brokerwahl.de/brokerwahl-ergebnisse/

Die Wahl zum Broker des Jahres wird jährlich durchgeführt von Broker-Test.de

Der unabhängige Finanzverlag testet und vergleicht Broker, Banken und Finanzinstitute seit 2000.

Kontakt
Ernsting.com Publications GmbH
David Ernsting
Königsstr. 12
48143 Münster
+4930577055130
presse@ernsting.com
http://www.ernsting.com

Allgemein

Admiral Markets erneut ausgezeichnet: „Bester Forex-“ und „Bester CFD-Broker“

Admiral Markets erneut ausgezeichnet: "Bester Forex-" und "Bester CFD-Broker"

Der internationalen Forex- und CFD-Broker Admiral Markets legt einen hervorragenden Start in den Herbst vor! In der Wahl von Brokervergleich.de beweist der Broker erneut, dass er zu den besten Anbietern von Forex- und CFD-Handel in Europa gehört und kann gleich zwei Titel für sich verbuchen.

In Kundenrankings und Tests schneidet der internationale Finanzdienstleister Admiral Markets regelmäßig hervorragend ab und sichert sich durch Qualität und Service einen Platz auf dem Treppchen. Insbesondere die Fair-Play-Philosophie des Brokers sowie das umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebot, die Supreme Edition des MetaTrader 4 und 5 sowie die niedrigen Preise kommen bei den Kunden hervorragend an. Jetzt konnte sich der Broker erneut gegen die Konkurrenz durchsetzen und sich in der Wahl von Brokervergleich.de sowohl den Titel als bester CFD-Broker als auch den Titel als bester Forex-Broker sichern.

Am vergangenen Wochenende konnte sich das Team der deutschen Niederlassung freuen: Bei der Wahl von Brokervergleich.de wurde Admiral Markets sowohl in der Kategorie „Forex“ als auch in der Kategorie „CFD“ zum besten Broker gekürt: Platz 1 in beiden Kategorien. Verliehen wurden die Preise im Rahmen des Börsentags Berlin 2017, der mit 3100 Besuchern zu den größten Finanz-Messen Deutschlands zählt. Die Wahl von Brokervergleich.de bezog zum einen eine Kundenzufriedenheitsumfrage und zum anderen einen redaktionellen Test in das Gesamtergebnis ein. Die Zufriedenheit und die Erfahrungen der Kunden, aber auch die Kosten, die Antwort-Geschwindigkeit und deren Qualität wurden neben vielen weiteren Punkten berücksichtigt.

„Wir sind stolz darauf, dass wir unsere beiden Titel auch 2017 verteidigen konnten! Und es sind ja auch nicht die ersten Auszeichnungen, die wir in diesem Jahr erhalten haben. Dies zeigt uns, dass ehrlicher Service, Risikoaufklärung, unsere besondere Angebote wie unsere zehn Trading-Webinare die Woche mit den führenden Daytradern Deutschlands der richtige Weg sind. Vielen Dank nochmals an alle, die uns ihre Stimme gegeben haben“, freut sich Jens Chrzanowski, Mitglied des Vorstands der internationalen Admiral Markets Group, über die Auszeichnungen. Auf den Lorbeeren ausruhen wird sich das Team von Admiral Markets in Berlin jedoch nicht. „Erst vor kurzem haben wir die vielen nützlichen Features unserer Supreme Edition in den MetaTrader 5 integriert – und unsere Kunden können sich in der Zukunft auf viele weitere Neuerungen und Verbesserungen freuen. Noch wollen wir nicht zu viel verraten, aber Stillstand ist für uns keine Option!“, erklärt Chrzanowski weiter.

Weitere Informationen zum preisgekrönten Angebot von Admiral Markets sind auf der Homepage unter http://www.admiralmarkets.de/ abrufbar. Informationen zur diesjährigen Brokerwahl von Brokervergleich.de gibt es unter http://www.brokervergleich.de/brokerwahl/#3.

Über Admiral Markets:
Die weltweit aktive Admiral Markets Group ist mit ihren Divisionen einer der größten Forex- und CFD-Broker für Privatkunden weltweit. Seit 2011 ist die Marke „Admiral Markets“ in Deutschland aktiv – ab dem 16. Juni 2014 unter dem neuen Dach „Admiral Markets UK Ltd“. Der Kundenservice betreut seine Kunden aus Berlin umfassend mit Support für die Handelssoftware, mehreren Live-Webinaren pro Woche, Schulungen und Marketingaktivitäten. THINK GLOBAL – ACT LOCAL, einer der Leitsätze des Brokers, wird konsequent umgesetzt: mit der globalen Power die Bedürfnisse der lokalen Kunden befriedigen und die Erwartungen übertreffen. Deshalb steht für Deutschland beispielsweise der DAX-Handel im Fokus, mit den günstigsten Konditionen für den DAX-30-CFD am Markt. Devisen- und CFD-Handel über die weltweit beliebteste Handelssoftware MetaTrader, zu bestmöglichen Konditionen bei bestmöglicher Absicherung – damit überzeugt Admiral Markets UK Ltd.

Firmenkontakt
Admiral Markets UK
Jens Chrzanowski
Potsdamer Platz 10, Haus 2
10785 Berlin
030- 25 74 19 53
j.chrzanowski@admiralmarkets.de
http://www.admiralmarkets.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30308089-14
kraus@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Allgemein

Brokerwahl 2017: GKFX siegt als bester Forex Broker

Frankfurt am Main (07.04.2017). Die Ergebnisse der Brokerwahl 2017 stehen fest.

In der Wahl zum besten Forex Broker belegte GKFX den ersten Platz und sicherte sich zum wiederholten Mal die begehrte Auszeichnung.

Rund 39.000 Trader nahmen dieses Jahr an der 17. Auflage der Brokerwahl teil. Im Zeitraum vom 01.03.2017 bis zum 30.03.2017 konnten die Teilnehmer aus sechs verschiedenen Kategorien die besten Anbieter des deutschen Brokerage-Markets wählen.

Wie in den vergangenen Jahren konnte das weltweit agierende Brokerhaus GKFX die Spitze in der Kategorie „Bester Forex Broker“ mit einigem Abstand für sich gewinnen. „Wir sind stolz über die Auszeichnung und freuen uns sehr, dass wir uns wieder die Spitzenposition sichern konnten. Wir möchten uns bei allen Teilnehmern für ihre Stimme und ihr Vertrauen bedanken. Für GKFX ist diese Auszeichnung aber auch ein Auftrag für die Zukunft“, so Arkadius Materla, Deutschland-Chef von GKFX. „Wir werden uns auf diesem Erfolg nicht ausruhen, sondern weiter daran arbeiten, jeden Tag ein bisschen besser zu werden.“ Als kleines Dankeshön an alle Teilnehmer wird GKFX auch dieses Jahr wieder den 6-stündigen Tradathon ausrichten, ein 6-stündiges Webinar-Event mit Beiträgen von 4 deutschen Top Tradern.

Über GKFX

GKFX Financial Services Ltd. ist ein führendes, international agierendes Brokerhaus aus dem Bereich des Online-Trading mit Hauptsitz in London. Spezialisiert auf innovative Handelslösungen für moderne Trader, ermöglicht das schnell wachsende Unternehmen über renommierte und technologisch führende Handelsplattformen den Zugang zu einer Vielzahl von Forex- und CFD-Produkten. Neben dem MetaTrader haben Kunden Zugriff auf eine webbasierte Handelssoftware mit integrierter Social-Trading-Funktion, mobile Trading-Applikationen für alle gängigen Endgeräte sowie zahlreiche Erweiterungen und Add-ons für den MetaTrader.

Kontakt
GKFX
Christian Kirschenmann
Mainzer Landstraße 69-71
60329 Frankfurt am Main
+49 69 256 286 90
Kundenservice@gkfx.com
https://www.gkfx.de/

Allgemein

Admiral Markets auch 2017 unter den Besten

Admiral Markets auch 2017 unter den Besten

Der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets konnte sich auch bei der Brokerwahl 2017 wieder behaupten und hat sich in der Kategorie „Forex-Broker“ bereits zum fünften Mal in Folge einen Platz auf dem Siegertreppchen gesichert. Mit hervorragenden 23,3 Punkten in der Abstimmung landete der Broker auf dem zweiten Platz und beweist damit erneut die hohe Qualität seines Angebots.

Die Brokerwahl 2017 ist beendet und die Gewinner stehen fest. Auch in diesem Jahr konnte sich der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets in dem harten Wettbewerb behaupten und lieferte mit 23,3 Punkten und einem hervorragenden zweiten Platz den Beweis, dass sich Qualität durchsetzt. Damit landete der Broker 2017 zum fünften Mal in Folge auf dem Siegertreppchen und kann seine Erfolgsserie fortsetzen. Bereits im Januar erreichte Admiral Markets die Note „Sehr gut“ im Fairness-Test von Focus Money sowie den ersten Platz im Test „Bester Forex-Broker 2017“ von Onlinebroker-Portal.de

„Trading und besonders der Forex-Handel werden auch in Deutschland dank niedriger Zinsen immer beliebter und natürlich ist ein solcher wachsender Markt hart umkämpft. Doch das Ergebnis der Brokerwahl zeigt wieder ganz deutlich: Qualität setzt sich durch und wir werden unserem Anspruch, beste Qualität zu günstigsten Preisen zu bieten weiterhin gerecht“, freut sich Jens Chrzanowski. „Wir möchten uns bei allen unseren Kunden dafür bedanken, dass sie uns ihr Vertrauen schenken und für uns abgestimmt haben. Das denkbar knappe Ergebnis spornt uns an, noch mehr für unsere Kunden zu leisten und auf ihre Wünsche zu hören – damit es nach fünf Jahren auf dem zweiten Platz vielleicht im kommenden Jahr der erste wird.“

Wer sich noch nicht selbst von den vielen Vorteilen von Admiral Markets überzeugt hat, ist herzlich dazu eingeladen, dies nachzuholen. Unter https://admiralmarkets.de/ stehen alle Informationen zu Kontomodellen, Demokonten und den umfangreichen Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Außerdem informiert der Broker hier auch über seine regelmäßigen Sonderaktionen.

Die Brokerwahl des Portals broker-test.de fand 2017 bereits zum 17. Mal statt und zählt zu den wichtigsten Auszeichnungen für Broker in Deutschland. Im Abstimmungszeitraum vom 01. bis zum 31. März 2017 nahmen insgesamt mehr als 39.000 Trader an der Abstimmung teil.

Die weltweit aktive Admiral Markets Group ist mit ihren Divisionen einer der größten Forex- und CFD-Broker für Privatkunden weltweit. Seit 2011 ist die Marke „Admiral Markets“ in Deutschland aktiv – ab dem 16. Juni 2014 unter dem neuen Dach „Admiral Markets UK Ltd“. Der Kundenservice betreut seine Kunden aus Berlin umfassend mit Support für die Handelssoftware, mehreren Live-Webinaren pro Woche, Schulungen und Marketingaktivitäten. THINK GLOBAL – ACT LOCAL, einer der Leitsätze des Brokers, wird konsequent umgesetzt: mit der globalen Power die Bedürfnisse der lokalen Kunden befriedigen und die Erwartungen übertreffen. Deshalb steht für Deutschland beispielsweise der DAX-Handel im Fokus, mit den günstigsten Konditionen für den DAX-30-CFD am Markt. Devisen- und CFD-Handel über die weltweit beliebteste Handelssoftware MetaTrader, zu bestmöglichen Konditionen bei bestmöglicher Absicherung – damit überzeugt Admiral Markets UK Ltd.

Firmenkontakt
Admiral Markets UK
Jens Chrzanowski
Potsdamer Platz 10, Haus 2
10785 Berlin
030- 25 74 19 53
j.chrzanowski@admiralmarkets.de
http://www.admiralmarkets.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30308089-14
kraus@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Allgemein

Admiral Markets überzeugt auch 2016 und bedankt sich bei seinen Kunden

Admiral Markets überzeugt auch 2016 und bedankt sich bei seinen Kunden

Der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets steht auch 2016 in der Gunst seiner Kunden und konnte sich bei der Brokerwahl erneut den zweiten Platz in der Kategorie „Forex Broker des Jahres 2016“ sichern. Jetzt bedankt sich der Broker für die vielen positiven Bewertungen und gewährt seinen Kunden einen Einzahlungsbonus von bis zu 50 Prozent.

Die Gewinner der Brokerwahl 2016 stehen fest: Der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets konnte sich in der Kategorie Forex-Broker zum vierten Mal in Folge den zweiten Platz sichern. Auch in diesem Jahr war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die vordersten Plätze und am Ende musste sich der Broker mit 26,4 Punkten nur ganz knapp geschlagen geben. Mit dem hervorragenden Ergebnis setzt Admiral Markets seine Erfolgsserie in Deutschland fort. Bereits im Februar konnte der Broker den ersten Platz in der Kategorie „Forex-Broker“ bei der Wahl von OnlineBroker-Portal für sich verbuchen. Wie auch bei der Brokerwahl stimmten hier die Kunden selbst ab und bewerteten ihren Favoriten in den Bereichen Konditionen, Kundenservice, Transparenz und Qualität des Angebots.

„Der Wettbewerb unter den Brokern in Deutschland hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen und immer mehr Menschen interessieren sich für die Themen Trading und Forex. Umso mehr freut es uns, dass wir uns mit unseren Fair-Play-Konditionen in diesem Umfeld durchsetzen konnten und nun bereits zum vierten Mal in Folge auf dem Treppchen stehen“, freut sich Jens Chrzanowski, Leiter des Kundenservice vom Admiral Markets in Deutschland. „Ohne unsere treuen Kunden, die bei den beiden Wahlen für uns abgestimmt haben, wäre dieses Ergebnis nicht möglich gewesen. Deshalb wollen wir uns bei ihnen ganz besonders bedanken: Mit einem Einzahlungsbonus von bis zu 50 Prozent, der direkt das verfügbare Trading-Kapital erhöht. Wie immer gilt die Aktion natürlich sowohl für Bestands- als auch für Neukunden.“

Mit der Aktion „Werde Stärker“ bedankt sich Admiral Markets bei seinen Kunden für die vielen positiven Stimmen bei den vergangenen Wahlen. Bereits ab einer Einzahlungssumme von 500 Euro können sich Trader im Aktionszeitraum bis zum 31. Mai 2016 attraktive Einzahlungsboni von bis zum 50 Prozent sichern. „Abgesehen vom höheren Tradingkapital, welches direkt zu Beginn der Aktion Verfügung steht, können die Kunden über die höhere verfügbare Summe größere Positionen eingehen, mehr traden und ihr Risikomanagement optimieren. Unsere Bedingungen sind dabei fair, klar und bei einem gängigen Handelsvolumen von aktiven Tradern leicht zu erfüllen“, erklärt Chrzanowski und fügt hinzu: „Gutes noch besser: beste Spreads, beste Webinare, beste Handelssoftware mit kostenlosen Erweiterungen und nun on top mit Bonus. So sagen wir Danke!“

Wer Admiral Markets genauer kennenlernen möchte, um sich selbst ein Bild von der Qualität zu machen, sollte auf der Homepage von Admiral Markets unter http://www.admiralmarkets.de/ vorbeischauen. Hier finden sich alle Informationen zu den Angeboten, Konditionen, regelmäßigen Webinaren und Specials des Brokers sowie zur Aktion „Werde Stärker“.

Über Admiral Markets:

Die weltweit aktive Admiral Markets Group ist mit ihren Divisionen einer der größten Forex- und CFD-Broker für Privatkunden weltweit. Seit 2011 ist die Marke „Admiral Markets“ in Deutschland aktiv – ab dem 16. Juni 2014 unter dem neuen Dach „Admiral Markets UK Ltd“. Der Kundenservice betreut seine Kunden aus Berlin umfassend mit Support für die Handelssoftware, mehreren Live-Webinaren pro Woche, Schulungen und Marketingaktivitäten. THINK GLOBAL – ACT LOCAL, einer der Leitsätze des Brokers, wird konsequent umgesetzt: mit der globalen Power die Bedürfnisse der lokalen Kunden befriedigen und die Erwartungen übertreffen. Deshalb steht für Deutschland beispielsweise der DAX-Handel im Fokus, mit den günstigsten Konditionen für den DAX-30-CFD am Markt. Devisen- und CFD-Handel über die weltweit beliebteste Handelssoftware MetaTrader, zu bestmöglichen Konditionen bei bestmöglicher Absicherung – damit überzeugt Admiral Markets UK Ltd.

Die weltweit aktive Admiral Markets Group ist mit ihren Divisionen einer der größten Forex- und CFD-Broker für Privatkunden weltweit. Seit 2011 ist die Marke \“Admiral Markets\“ in Deutschland aktiv – ab dem 16. Juni 2014 unter dem neuen Dach \“Admiral Markets UK Ltd\“. Der Kundenservice betreut seine Kunden aus Berlin umfassend mit Support für die Handelssoftware, mehreren Live-Webinaren pro Woche, Schulungen und Marketingaktivitäten. THINK GLOBAL – ACT LOCAL, einer der Leitsätze des Brokers, wird konsequent umgesetzt: mit der globalen Power die Bedürfnisse der lokalen Kunden befriedigen und die Erwartungen übertreffen. Deshalb steht für Deutschland beispielsweise der DAX-Handel im Fokus, mit den günstigsten Konditionen für den DAX30-CFD am Markt. Devisen- und CFD-Handel über die weltweit beliebteste Handelssoftware MetaTrader, zu bestmöglichen Konditionen bei bestmöglicher Absicherung – damit überzeugt Admiral Markets UK Ltd.

Firmenkontakt
Admiral Markets UK
Jens Chrzanowski
Potsdamer Platz 10, Haus 2
10785 Berlin
030- 25 74 19 53
j.chrzanowski@admiralmarkets.de
http://www.admiralmarkets.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30308089-14
kraus@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Allgemein

Endspurt für die Wahl zum „Online-Broker 2015“

Endspurt für die Wahl zum "Online-Broker 2015"

Leipzig/Berlin, 23. November 2015 – Die Wahl zum „Online-Broker 2015“ des Portals www.brokervergleich.de geht in die finale Phase. Noch bis zum 30. November 2015 können die Nutzer für ihren Favoriten abstimmen.

Seit dem 3. November 2015 läuft bereits zum zweiten Mal die Wahl zum „Online-Broker des Jahres“ auf www.brokervergleich.de Wie im vergangenen Jahr stellen sich die Broker gleich zwei Jurys: Zum einen der Fachredaktion und zum anderen den kritischen Kunden. Durch diese doppelte Bewertung fließen sowohl die objektiven Fakten wie Konditionen und Leistungen als auch die subjektiven Erfahrungen der Kunden in die Bewertung ein. Die Redakteure von www.brokervergleich.de testen und benoten die Broker dabei in rund 250 Kategorien. Die Bewertungskriterien der Redaktion können auf der Webseite von Brokervergleich.de eingesehen werden.

„Die Endnote der Broker setzt sich zu jeweils 50 Prozent aus den Bewertungen der Kunden und dem Urteil unserer Fachjury zusammen. Wer in beiden Teilen der Abstimmung überzeugt, hat sich den Titel wirklich verdient“, erklärt Andre Salzwedel von Brokervergleich.de und fügt hinzu: „Natürlich sollen auch die Kunden etwas von ihrem Engagement für ihren Lieblings-Broker haben: Unter allen Abstimmenden verlosen wir attraktive Preise wie ein iPad Air 2 und zwei iPhones.“

Auch Kent Gaertner, Mitveranstalter der Wahl und Geschäftsführer der Quadriga Communication GmbH, ist gespannt auf das Ergebnis der Abstimmung: „Die Brokerszene in Deutschland ist stark umkämpft und es kommen regenmäßig neue Mitbewerber hinzu. Schlechten Service kann sich hier keiner mehr erlauben. Ich rechne also mit einem knappen Ergebnis!“

Die Abstimmung nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Unter allen Teilnehmern werden attraktive Preise wie ein iPad Air 2 Wi-Fi 64 GB sowie das neue iPhone 6s und das iPhone 6 verlost. Brokervergleich.de ist ein Projekt von Franke-Media.net. Die Wahl zum Online-Broker 2015 ist ein Gemeinschaftsprojekt von Frank-Media.net und der Berliner PR-Agentur Quadriga Communication GmbH.

Weitere Informationen stehen unter www.brokervergleich.de/online-broker/test/ bereit.

Ansprechpartner

Für Rückfragen, Bildmaterial oder weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

Markus Nowak
Tel.: 030/ 30 30 80 89 17
E-Mail: nowak@quadriga-communication.de

oder an

Mario Hess
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0341/ 24 39 95 00
E-Mail: mario.hess@franke-media.net

Über Franke-Media.net

Die Franke-Media.net, gegründet in 2006, betreibt aktiv mehr als 75 Vergleichsportale, die ein breit gefächertes Portfolio an Produkten im Finanz- und Geldanlagesegment bedienen. Damit ist der Quality Content Provider einer der führenden Anbieter im Finanzbereich. Maßgeschneiderte Technik, innovative Ansätze sowie hohe Fachkompetenz zeichnen die Projekte der Franke-Media.net seit jeher aus. Sitz des Unternehmens ist Leipzig.

Über Quadriga Communication GmbH

Die Quadriga Communication GmbH ist eine renommierte PR- und Finanzkommunikationsagentur mit Sitz in der Hauptstadt Berlin. Sie bietet kompetente, hochwertige und zielorientierte Beratung rund ums Thema Kommunikation und Eventmanagement. Ihre Mitarbeiter decken unterschiedliche Kompetenzbereiche ab und verfügen neben langjähriger beruflicher Erfahrung in ihren jeweiligen Fachgebieten über ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit und Loyalität. Zahlreiche namhafte Unternehmen aus der Finanz- und Verlagsbranche schenken der Quadriga Communication GmbH ihr Vertrauen.

Über Franke-Media.net

Die Franke-Media.net, gegründet in 2006, betreibt aktiv mehr als 75 Vergleichsportale, die ein breit gefächertes Portfolio an Produkten im Finanz- und Geldanlagesegment bedienen. Damit ist der Quality Content Provider einer der führenden Anbieter im Finanzbereich. Maßgeschneiderte Technik, innovative Ansätze sowie hohe Fachkompetenz zeichnen die Projekte der Franke-Media.net seit jeher aus. Sitz des Unternehmens ist Leipzig.

Firmenkontakt
Franke-Media.net
Mario Hess
Motteler Straße 23
04155 Leipzig
0341/ 24 39 95 00
mario.hess@franke-media.net
http://www.franke-media.net/

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Markus Nowak
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030/ 30 30 80 89 17
nowak@quadriga-communication.de
www.quadriga-communication.de

Allgemein

DAX30-CFD 40 Tage kostenlos traden – OHNE Spread

DAX30-CFD 40 Tage kostenlos traden - OHNE Spread

Am 01. Juni 2015 feiert Admiral Markets in Deutschland Geburtstag. Vor genau vier Jahren ist der deutsche Kundenservice in Berlin gestartet. Wie bereits in den vergangenen Jahren ist das für die Kunden ein Grund zu feiern, denn der Broker schenkt ihnen 40 Tage lang den Spread auf den DAX30-CFD.

Seit nunmehr vier Jahren ist der weltweit operierende Devisen- und CFD-Broker Admiral Markets auch in Deutschland aktiv und nimmt seinen vierten Geburtstag am 1. Juni 2015 zum Anlass, seinen Kunden den Sommer mit einer neuen Bonusaktion zu versüßen. Wer im Aktionszeitraum zwischen dem 01. Juni und dem 30. Juli 2015 mindestens 1.000 Euro auf ein bestehendes oder neu eröffnetes Konto einzahlt, handelt während der folgenden 40 Tage den Bestseller DAX30-CFD ohne Spread.

„Admiral Markets wollte von Beginn an kein anonymer gesichtsloser Broker sein, zu dem die Kunden keine Beziehung aufbauen können. Wir grenzen uns hier bewusst von vielen anderen Anbietern ab und zeigen dies auch – zum Beispiel, indem wir mit unseren Kunden in Deutschland unseren Geburtstag feiern“, freut sich Jens Chrzanowski, Leiter des Kundenservices von Admiral Markets in Berlin. „Weil es unser vierter Geburtstag ist, läuft die diesjährige Aktion 40 Tage lang und damit möglichst viele unserer Kunden von dem Angebot profitieren, haben wir uns für unseren absoluten Bestseller, den CFD auf den deutschen Leitindex DAX, und eine möglichst niedrige Mindesteinzahlung entschieden. Wenn das kein Grund zum Feiern ist für unsere Kunden!“

Voraussetzung ist eine Mindesteinzahlung von 1.000 Euro innerhalb des Aktionszeitraums. Der typische Spread von nur einem Punkt im DAX30 zwischen 08:00 und 22:00 Uhr bei Admiral Markets UK wird dem Kunden nach der Aktion zurückerstattet. Die genauen FAIR-PLAY-Bedingungen sind unter www.admiralmarkets.de nachlesbar.

„In den vergangenen vier Jahren haben wir schon viel erreicht und so manche kritische Situation gemeinsam mit unseren Kunden ausgestanden. In Rankings liegen wir regelmäßig vorne und unsere treue Stammkundschaft ist begeistert, sowohl von unseren Preisen als auch von unserem Angebot. Besonders die Erweiterungen zur beliebten MetaTrader4-Software kommen an. Das ist für uns die Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Die aktuelle Geburtstagsaktion ist ein kleines Dankeschön an alle, die uns in der Vergangenheit unterstützt haben“, führt Jens Chrzanowski aus und lädt alle Interessierten dazu ein, diese Chance zu nutzen um den Service und die Qualität von Admiral Markets zu testen.

Über Admiral Markets UK:

Die weltweit aktive Admiral Markets Group ist mit ihren Divisionen einer der größten Forex- und CFD-Broker für Privatkunden weltweit. Seit 2011 ist die Marke „Admiral Markets“ in Deutschland aktiv – ab dem 16. Juni 2014 unter dem neuen Dach „Admiral Markets UK Ltd“. Der Kundenservice betreut seine Kunden aus Berlin umfassend mit Support für die Handelssoftware, mehreren Live-Webinaren pro Woche, Schulungen und Marketingaktivitäten. THINK GLOBAL – ACT LOCAL, einer der Leitsätze des Brokers, wird konsequent umgesetzt: mit der globalen Power die Bedürfnisse der lokalen Kunden befriedigen und die Erwartungen übertreffen. Deshalb steht für Deutschland beispielsweise der DAX-Handel im Fokus, mit den günstigsten Konditionen für den DAX30-CFD am Markt. Devisen- und CFD-Handel über die weltweit beliebteste Handelssoftware MetaTrader, zu bestmöglichen Konditionen bei bestmöglicher Absicherung – damit überzeugt Admiral Markets UK Ltd.

Ansprechpartner:
Presse
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
030-303 080 89-14
kraus@quadriga-communication.de

Unternehmen
Admiral Markets UK Ltd
Jens Chrzanowski
030- 25 74 19 55
Jens.Chrzanowski@admiralmarkets.com

Die weltweit aktive Admiral Markets Group ist mit ihren Divisionen einer der größten Forex- und CFD-Broker für Privatkunden weltweit. Seit 2011 ist die Marke \\\“Admiral Markets\\\“ in Deutschland aktiv – ab dem 16. Juni 2014 unter dem neuen Dach \\\“Admiral Markets UK Ltd\\\“. Der Kundenservice betreut seine Kunden aus Berlin umfassend mit Support für die Handelssoftware, mehreren Live-Webinaren pro Woche, Schulungen und Marketingaktivitäten. THINK GLOBAL – ACT LOCAL, einer der Leitsätze des Brokers, wird konsequent umgesetzt: mit der globalen Power die Bedürfnisse der lokalen Kunden befriedigen und die Erwartungen übertreffen. Deshalb steht für Deutschland beispielsweise der DAX-Handel im Fokus, mit den günstigsten Konditionen für den DAX-30-CFD am Markt. Devisen- und CFD-Handel über die weltweit beliebteste Handelssoftware MetaTrader, zu bestmöglichen Konditionen bei bestmöglicher Absicherung – damit überzeugt Admiral Markets UK Ltd.

Firmenkontakt
Admiral Markets UK
Jens Chrzanowski
Potsdamer Platz 10, Haus 2
10785 Berlin
030- 25 74 19 53
j.chrzanowski@admiralmarkets.de
http://www.admiralmarkets.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30308089-14
kraus@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Allgemein

LYNX zählt zu den besten Futures-Brokern Deutschlands

Wer in Deutschland Futures handeln will, ist bei LYNX an der richtigen Adresse: Der Online-Broker schaffte es erneut, sich bei der Brokerwahl 2015 einen Platz auf dem Treppchen zu sichern und knüpft damit an die Erfolgsserie der vergangenen Jahre an.

LYNX zählt zu den besten Futures-Brokern Deutschlands

LYNX zählt zu den besten Futures-Brokern Deutschlands

Bereits zum 15. Mal stellte das Portal Brokertest in diesem Jahr seinen Lesern die Frage nach dem besten Broker Deutschlands. In mehreren Kategorien konnten die Kunden für ihren favorisierten Broker abstimmen. Wie im Vorjahr überzeugte LYNX mit seinem Angebot und verteidigte den dritten Platz unter Deutschlands „Futures-Brokern“. In der Kategorie Daytrade-Broker steigerte sich LYNX und verfehlte die Top-Drei nur knapp.

Der Online-Broker LYNX ist bekannt für seine außergewöhnlichen Konditionen und sein hervorragendes Angebot. Die Kunden profitieren von kostenloser Depotführung, einer stabilen und zuverlässigen Handelsplattform mit vielseitigen Möglichkeiten, über 50 Ordertypen und -zusätzen inklusive One-Click-Trading, über 70 technischen Indikatoren und einem fantastischen Bildungsprogramm. Außerdem ist der Handel an über 100 Börsen in 20 Ländern möglich.

Bereits im vergangenen Jahr wurde LYNX sowohl vom Handelsblatt als auch von BankingCheck.de ausgezeichnet und schließt mit dem neuen Ergebnis direkt an diese hervorragenden Ergebnisse an.

„Wir sind stolz darauf, dass wir unseren Platz bei der Brokerwahl verteidigen, bzw. sogar verbessern konnten. Das zeigt, dass die Kunden unsere hohen Standards zu schätzen wissen“, freut sich Klaus Schulz, CMO von LYNX in Berlin, über das Ergebnis und fügt hinzu: „Das ist natürlich kein Grund sich auszuruhen, schließlich kann man sich immer verbessern. Wir werden bis zur nächsten Wahl weiter hart an uns arbeiten, denn Ziel ist natürlich der erste Platz in allen Kategorien.“

Weitere Informationen zu den Konditionen und zum Angebot von LYNX sind auf der Homepage unter www.lynxbroker.de abrufbar.

Über LYNX

LYNX ist ein auf den internationalen Handel spezialisierter Online-Broker mit sehr günstigen Konditionen. Die Internetplattform von LYNX ermöglicht den Handel in Echtzeit an mehr als 100 Börsenplätzen in 20 Ländern. LYNX wurde im Jahr 2006 in Amsterdam gegründet und ist seit 2007 auf dem niederländischen Markt aktiv. Seit 2008 bietet LYNX seinen Service in Deutschland und Belgien an. Von Berlin aus betreut LYNX alle Kunden im deutschsprachigen Raum (D-A-CH).

Die Kunden von LYNX sind private und institutionelle Investoren, die direkt an den großen Börsenplätzen in Europa, Nordamerika und Asien handeln möchten. LYNX stellt die technologischen Voraussetzungen für den internationalen Handel über das Internet und nimmt damit im Bereich Online-Brokerage eine bedeutende Marktstellung ein.

Pressekontakt:

Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Geschäftsführer
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
Telefon: +49 30 3030 8089 0
E-Mail: gaertner@quadriga-communication.de

Kontakt LYNX:
LYNX B.V. Germany Branch
Klaus Schulz
Head of Sales and Marketing
Hausvogteiplatz 3-4
10117 Berlin
Telefon: +49 30 3032 8669 0
E-Mail: k.schulz@lynxbroker.de

Über LYNX

LYNX ist ein auf den internationalen Handel spezialisierter Online-Broker mit sehr günstigen Konditionen. Die Internetplattform von LYNX ermöglicht den Handel in Echtzeit an mehr als 100 Börsenplätzen in 20 Ländern. LYNX wurde im Jahr 2006 in Amsterdam gegründet und ist seit 2007 auf dem niederländischen Markt aktiv. Seit 2008 bietet LYNX seinen Service in Deutschland und Belgien an. Von Berlin aus betreut LYNX alle Kunden im deutschsprachigen Raum (D-A-CH).

Die Kunden von LYNX sind private und institutionelle Investoren, die direkt an den großen Börsenplätzen in Europa, Nordamerika und Asien handeln möchten. LYNX stellt die technologischen Voraussetzungen für den internationalen Handel über das Internet und nimmt damit im Bereich Online-Brokerage eine bedeutende Marktstellung ein.

Firmenkontakt
LYNX B.V. Germany Branch
Klaus Schulz
Hausvogteiplatz 3-4
10117 Berlin
030 30328669-0
service@lynxbroker.de
http://www.lynxbroker.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-303080890
gaertner@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Allgemein

Admiral Markets überzeugt auch 2015

Admiral Markets überzeugt auch 2015

Logo Admiral Markets

Der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets konnte sich auch 2015 gegen die Konkurrenz durchsetzen und wurde erneut in der Kategorie Forex-Broker auf den zweiten Platz bei der Brokerwahl 2015 gewählt. Nach dem ersten Platz im Vergleich von OnlineBroker-Portal ist das bereits die zweite Auszeichnung im noch jungen Jahr 2015.

Die Gewinner der Brokerwahl 2015 stehen fest: Der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets konnte sich in der Kategorie Forex-Broker auch in diesem Jahr den zweiten Platz sichern und musste sich nur knapp geschlagen geben. Der Abstand zwischen den Brokern in den oberen Bereichen war wie in den vergangenen Jahren denkbar knapp – in den Zwischenergebnissen war Admiral Markets auch lange Zeit führend die Nummer 1.

Bereits Anfang des Monats schaffte es Admiral Markets auf den ersten Platz unter den Forex Brokern im Vergleich von OnlineBroker-Portal.de. Wie bei der Brokerwahl stimmten auch hier die Kunden selbst ab und bewerteten ihren Favoriten in den Bereichen Konditionen, Kundenservice, Transparenz und Qualität des Angebots.

Jens Chrzanowski, Geschäftsführer vom Admiral Markets UK Kundenservice in Deutschland, zeigt sich mit dem Ergebnis zufrieden: „Wir freuen uns sehr, dass wir unser gutes Ergebnis verteidigen konnten und uns bei der Wahl von OnlineBroker-Portal sogar auf den ersten Platz setzen konnten. Das spricht dafür, dass unsere Kunden die konstant hohe Qualität unserer Arbeit zu schätzen wissen – ebenso wie unseren Fair-Play-Ansatz, der jederzeit höchste Transparenz garantiert. Das zeigt sich auch in Ausnahmesituationen wie dem Frankenschock im Januar, der den Forex-Markt nachhaltig erschüttert hat. Unsere Sicherheitsmechanismen haben auch in diesen unvorhersehbaren Krisenzeiten sehr gut gegriffen und die Mehrheit der Kunden automatisch vor Minusständen geschützt. In den wenigen Fällen, wo die Kontostände im Minus abgeschlossen haben, haben wir dies freiwillig mit eigenen Mitteln kompensiert und die Konten auf null ausgeglichen. Wer sich für Admiral Markets UK entscheidet, kann sich sicher sein, dass er auch das bekommt, was er erwartet.“

Wer Admiral Markets genauer kennenlernen möchte, um sich selbst ein Bild von der Qualität zu machen, sollte auf der Homepage von Admiral Markets unter http://www.admiralmarkets.de/ vorbeischauen. Hier finden sich alle Informationen zu den Angeboten, Konditionen, regelmäßigen Webinaren und Specials des Brokers.

Über Admiral Markets:

Die weltweit aktive Admiral Markets Group ist mit ihren Divisionen einer der größten Forex- und CFD-Broker für Privatkunden weltweit. Seit 2011 ist die Marke „Admiral Markets“ in Deutschland aktiv – ab dem 16. Juni 2014 unter dem neuen Dach „Admiral Markets UK Ltd“. Der Kundenservice betreut seine Kunden aus Berlin umfassend mit Support für die Handelssoftware, mehreren Live-Webinaren pro Woche, Schulungen und Marketingaktivitäten. THINK GLOBAL – ACT LOCAL, einer der Leitsätze des Brokers, wird konsequent umgesetzt: mit der globalen Power die Bedürfnisse der lokalen Kunden befriedigen und die Erwartungen übertreffen. Deshalb steht für Deutschland beispielsweise der DAX-Handel im Fokus, mit den günstigsten Konditionen für den DAX-30-CFD am Markt. Devisen- und CFD-Handel über die weltweit beliebteste Handelssoftware MetaTrader, zu bestmöglichen Konditionen bei bestmöglicher Absicherung – damit überzeugt Admiral Markets UK Ltd.

Ansprechpartner:

Presse
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
030-303 080 89-14
kraus@quadriga-communication.de

Unternehmen
Admiral Markets UK Ltd
Jens Chrzanowski
030- 25 74 19 55
Jens.Chrzanowski@admiralmarkets.com

Die weltweit aktive Admiral Markets Group ist mit ihren Divisionen einer der größten Forex- und CFD-Broker für Privatkunden weltweit. Seit 2011 ist die Marke „Admiral Markets“ in Deutschland aktiv – ab dem 16. Juni 2014 unter dem neuen Dach „Admiral Markets UK Ltd“. Der Kundenservice betreut seine Kunden aus Berlin umfassend mit Support für die Handelssoftware, mehreren Live-Webinaren pro Woche, Schulungen und Marketingaktivitäten. THINK GLOBAL – ACT LOCAL, einer der Leitsätze des Brokers, wird konsequent umgesetzt: mit der globalen Power die Bedürfnisse der lokalen Kunden befriedigen und die Erwartungen übertreffen. Deshalb steht für Deutschland beispielsweise der DAX-Handel im Fokus, mit den günstigsten Konditionen für den DAX-30-CFD am Markt. Devisen- und CFD-Handel über die weltweit beliebteste Handelssoftware MetaTrader, zu bestmöglichen Konditionen bei bestmöglicher Absicherung – damit überzeugt Admiral Markets UK Ltd.

Firmenkontakt
Admiral Markets UK
Jens Chrzanowski
Potsdamer Platz 10, Haus 2
10785 Berlin
030- 25 74 19 53
j.chrzanowski@admiralmarkets.de
http://www.admiralmarkets.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30308089-14
kraus@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de