Tag Archives: buecher

Allgemein

Wem welches Buch zu Weihnachten schenken

Hilfreiches Wissen zur Erhaltung der Gesundheit

Wem welches Buch zu Weihnachten schenken

http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/

Bücher sind Geschenke von dauerhaftem Wert. Sie halten länger und kosten weniger als alle elektronischen Geräte, und sie erfordern keine ‚Bedienung‘. Man schlägt sie einfach auf und beginnt zu lesen. Bücher brauchen auch keine Energieversorgung. Gute, gebundene, fadengeheftete Bücher haben als Lesezeichen ein eingearbeitetes Bändchen; sonst genügt auch ein Papierstreifen.

Diese Bücher vermitteln Wissen von dauerhaftem Wert zur Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit. Sie beruhen auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und zeigen deren praktische Nutzanwendungen. Diese bleiben so lange gültig, wie der Mensch genetisch der gleiche bleibt. Dieses Wissen kann vor schweren Krankheiten und frühem Tod bewahren.

Wer bringt dieses Wissen zu den Unwissenden und Leidenden? Eigentlich zuständig wären Ärzte. Aber die tun es nicht. Das hat ein erneuter Test bestätigt. Von persönlich direkt angeschriebenen 583 Ärzten und Ärztinnen für Naturheilverfahren in verschiedenen deutschen Großstädten hat nur ein Einziger geantwortet. Ärzte kümmern sich um Ihre Krankheiten. Von diesen leben sie. Um Ihre Gesundheit müssen Sie sich selber kümmern. Von dieser leben Sie.

Das bedeutet, dass die Wissenden an der Basis wie Sie die Einzigen sind, die Unwissende aufklären und auch selber Nutzen davon haben können, indem Sie nicht nur sich selber gesund erhalten, sondern auch ihre Angehörigen. Wie viel das wert sein kann, wissen Jene, die einen Pflegefall in der Familie zu betreuen oder die Kosten der Pflegeeinrichtung zu tragen haben.

Es nützt deshalb den Beschenkten und Ihnen selbst, wenn Sie für Jeden das bei seinen Problemen hilfreichste Buch aussuchen und nachher auch mit Jedem darüber mehrfach reden. Denn gesund bleiben in einer Welt chronischer Krankheiten ist ein richtiger Lernprozess

Bücher für Ihre Gesundheit
http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/

Bitte warten Sie nicht bis kurz vor Weihnachten. Es könnte zu spät sein. Besser Sie besorgen die Bücher jetzt, dann haben Sie Zeit, die Geschenke einzupacken, mit den Namen der zu Beschenkenden und vielleicht mit ein paar persönlichen Worten zu versehen.

Der Dank der Beschenkten ist Ihnen gewiss. Denn Gesundheit ist das höchste Gut. Das wissen vor allem Jene, die sie verloren haben. Wer klug ist, beugt rechzeitig vor und hilft auch anderen dabei – zum Beispiel mit einem hilfreichen Buch zu Weihnachten.

Seit 1963 Forschung, Entwicklung und Aufklärung über Grundlagen natürlicher Gesundheit, Ursachen und Heilung chronischer Zivilisationskrankheiten. Schwerpunkte: Gebissverfall, Diabetes, Herz-Kreislauf-Krankheiten, Aggressivität, Demenz, Nachwuchs-Degeneration. Verfasser zahlreicher Bücher und Abhandlungen.

Kontakt
Dr. Johann Georg Schnitzer
Dr. Johann Georg Schnitzer
Zeppelinstraße 88
88045 Friedrichshafen
+49(0)7541-398560
+49(0)7541-398561
Dr.Schnitzer@t-online.de
http://www.dr-schnitzer.de

Allgemein

Jeder Job kann glücklich machen

Marion Lemper-Pychlau gibt in ihrem neuen Buch wertvolle Expertentipps für alle, die sich die Freude an der Arbeit zurückholen wollen

Jeder Job kann glücklich machen

Marion Lemper-Pychlau

Königstein, 18. Oktober 2018.
Jeder kann Freude an seiner Arbeit haben – davon ist die Expertin für Arbeitsfreude Marion Lemper-Pychlau überzeugt. In ihrem neuen Buch „Jeder Job kann glücklich machen – Hol Dir die Freude an der Arbeit zurück“ stellt die Diplom-Psychologin und gefragte Vortragsrednerin gezielte Strategien vor, mit deren Hilfe jeder seine Arbeit genießen kann – auch dann, wenn es viele Gründe gäbe, sich frustriert und entmutigt zu fühlen.

„Mein Buch richtet sich an alle, die mehr von ihrer Arbeit erwarten als bloß ein Gehalt“, sagt Marion Lemper-Pychlau, die als Trainerin und Coach viele Klienten zu mehr Lebensfreude bei der Arbeit begleitet. Als „Freiheitskämpferin der modernen Arbeitswelt“ spricht sie sich ausdrücklich gegen die heute vielfach kolportierte Work-Life-Balance aus. „Ich verfluche den Begriff und die Wahrnehmung dahinter. Es gibt keine Zweiteilung in unserem Leben. Das Leben findet in jedem Augenblick statt und will gestaltet werden“, hebt die Bestseller-Autorin hervor. Arbeit sei genauso Leben wie die Freizeit. „Wer glaubt, er würde in einem Käfig stecken und deshalb darauf warten müssen, dass ihm endlich mal jemand die Tür ins Freie öffnet, der hat ganz einfach nicht begriffen, worum es in diesem Leben geht, in dem jede Minute in irgendeiner Form gestaltet werden kann und sollte“, fügt sie hinzu. Ausdrücklich meint sie damit auch die Arbeitswelt. Keiner sei Opfer, egal in welcher Position, auf welcher Hierarchieebene und ob angestellt oder selbständig.

Im Buch „Jeder Job kann glücklich machen – Hol Dir die Freude an der Arbeit zurück“ plädiert die Expertin für Arbeitsfreude deshalb dafür, sich selbst mehr einzubringen – auch, wenn das manchmal unbequem sei und man damit vielleicht anecke. „Es gilt, mitzudenken, mitzureden, mitzugestalten, Verantwortung zu tragen und Stellung zu beziehen – selbst, wenn man sich damit Feinde macht“, führt Marion Lemper-Pychlau aus. „Wer spüren will, dass er lebt, muss sich Herausforderungen suchen und sich diesen auch stellen. Wer regungslos darauf wartet, dass die Zeit bis zur Rente endlich um ist, ist nicht nur leblos, sondern auch selbst Schuld an seinem Elend.“ Das Buch, das ab sofort im Handel erhältlich ist, richtet sich an alle, die ihre Arbeit zu einem wichtigen, bereichernden, lebendigen Teil ihres Lebens machen wollen. „Wir verbringen den größten und besten Teil unserer Wachzeit bei der Arbeit. Es wäre eine Katastrophe, wenn wir in dieser Zeit nicht das Gefühl hätten, wahrhaft lebendig zu sein“, bringt es die Trainerin und Rednerin auf den Punkt.

Weitere Informationen zu Marion Lemper-Pychlau und ihren Veröffentlichungen gibt es unter www.lemper-pychlau.com Das neue Buch ist unter anderem via Amazon erhältlich.

Hintergrund:

Marion Lemper-Pychlau ist die einzige Expertin für Arbeitsfreude im deutschsprachigen Raum. Mit ihren mutigen Thesen gilt sie als Freiheitskämpferin der modernen Arbeitswelt. Arbeitnehmern rät sie, sich aus ihrer selbst gewählten Unmündigkeit zu befreien, gewährte Entscheidungs- und Gestaltungsspielräume offensiv zu nutzen und sich so eigenverantwortlich ihr Glück am Arbeitsplatz zu gestalten. Die Diplom-Psychologin, Autorin zahlreicher Bücher und Fachartikel und professionelle Vortragsrednerin weiß, dass nur freie und selbstbestimmte Menschen langfristig einen guten Dienst am Kunden vollbringen können und damit den Unternehmenserfolg sichern. Den Phrasen der Motivationsgurus sagt sie den Kampf an. Für sie ist Selbstmotivierung Selbstvergewaltigung. Stattdessen erhebt sie Auflehnung zum Prinzip, eine Auflehnung, in der eine bessere Arbeitswelt für alle erst möglich wird. Führungskräften steht sie bei Themen von A wie Autorität bis Z wie Ziele zur Seite, befähigt sie, mit ihren Mitarbeitern Höchstleistungen mit einer neuen Arbeitsstruktur zu erzielen. „Keiner muss seine Arbeit hassen“, „In der Opferrolle entstehen weder Leistungswille noch Glücksgefühle“ und „Unsere heutige Arbeitswelt fördert die unreifen Seiten in uns“ sind nur einige ihre provokanten Thesen, die sie im Rahmen von Vorträgen eindringlich verdeutlicht. In ihrer Winners“ Lodge in Königstein im Taunus coacht Marion Lemper-Pychlau Mitarbeiter und Manager rund um die Themen Selbstbewusstsein und Selbstbefähigung zum Glücklichsein auch dann, wenn der Arbeitsalltag nicht rund läuft und scheinbar keine Arbeitsfreude zulässt. Auf ihrem Blog „Alltagsintelligenz.com“ berichtet sie aktuell und tiefgründig über Arbeitsfreude und Wege, diese zu erreichen.

Weitere Informationen unter www.lemper-pychlau.com

Firmenkontakt
Marion Lemper-Pychlau
Marion Lemper-Pychlau
Frankfurter Straße 14
61462 Königsstein
+49 617499 81 18
post@al-omary.de
https://lemper-pychlau.com/

Pressekontakt
Al-Omary Medien-Management & Consulting Group
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 271 303 29 02
+49 271 303 29 04
post@al-omary.de
https://al-omary.com

Allgemein

Der Blog für Bücher-Enthusiasten – unsere-buchtipps.net

„Lesen ist wie atmen“ – dieses Zitat von Alberto Manguel lebt Robert Motzet mit seinem neuen Blog https://www.unsere-buchtipps.net.

Der Blog für Bücher-Enthusiasten - unsere-buchtipps.net

Robert Motzet startet seinen neuen Blog: unsere-buchtipps.net

„Lesen ist wie atmen“ – dieses Zitat von Alberto Manguel lebt Robert Motzet mit seiner Seite Unsere-Buchtipps. Seit 2011 rezensiert er hier lesenswerte Bücher und aktuelle Bestseller. Mit seinem neuen Blog will er jetzt seine Leidenschaft für Bücher einem neuen Publikum zugänglich machen und über Neuigkeiten aus der Welt der Literatur sprechen.

Von Hector Abad bis Achim Zons. Auf Unsere-Buchtipps beschäftigt sich Robert Motzet, auf über 700 Einträgen mit Literatur, gibt Buchempfehlungen und rezensiert aktuelle Neuerscheinungen und Bestseller. In über 10 Kategorien bespricht er bunt gemischt lesenswerte Bücher und solche, die man gelesen haben muss. Von Romanen über Erzählungen bis hin zu Bildbänden und Sachbüchern – hier findet sich alles was das Leserherz begehrt. Aber auch Kochbücher, Bildbände und Hörbücher finden hier ihren Platz. Im Zeitraum von 7 Jahren ist so eine breit gefächerte Sammlung literarischer Werke entstanden, die persönlich und mit Herz beschrieben werden. Von Klassikern der Literaturgeschichte bis zum neu erschienen Geheimtipp: auf unsere-buchtipps.net findet der Leser alles, was das Bücher Herz begehrt.

Seit seiner Kindheit lesebegeistert, nimmt das gedruckte Wort einen großen Stellenwert in Motzets Leben ein, mit seinem im Oktober 2018 gestarteten Blog möchte er nun einen neuen Weg geben und zusammen mit seinen Lesern in einen bunten literarischen Austausch treten. Jede Woche bespricht er Aktuelles aus der Literaturwelt und stellt Autoren, Bücher und Sachverhalte vor, die ihm besonders am Herzen liegen – immer offen für Anregungen und Kommentare seiner Leser. Den aktuellen Zeitgeist nie aus dem Auge verlierend, beschreibt Motzet gesellschaftliche Themen im Kontext mit Literatur. Über Michael Köhlmeier, der als einer der profiliertesten Schriftsteller Österreichs gilt bis zur italienischen Ausnahmeautorin Francesca Melandri, deren neues Buch auf Motzets Blog ausgiebig besprochen wird – bereits mit den ersten zwei Beiträgen gibt er die Richtung an, die er mit seinem Blog gehen will. Er will interpretieren, Hintergrundinfos geben und seinen Leser zum Nachdenken anregen.

Zur Hilfe kommt ihm dabei seine Expertise, die er als Geschäftsführer eines Münchner Buchverlags erlangt hat. Mit über 20 Jahren Berufserfahrung hat er auch privat seine Leidenschaft für Bücher nicht verloren und möchte seine Gedanken mit seinen Lesern teilen. Als Inhaber der Bücherbaukasten K Motzet Verlagsgesellschaft mbH wählt er zudem, zusammen mit einer fachkundigen Jury, zweimal jährlich kompetente und vielversprechende Bücher aus. Diese sollen nicht nur seiner Kundschaft, sondern nun auch seinen Bloglesern vorgestellt werden. So stellt er auf seiner Webseite jede Woche aktuelle Buch-Empfehlungen vor, die er persönlich ausgewählt hat. Leser haben so die Möglichkeit immer aktuell und zeitnah über die neuesten Bücher informiert zu werden und sich ein eigenes Bild zum literarischen Geschehen machen. Unsere-Buchtipps ist zudem auch auf den gängigen sozialen Medien zu finden, mit dem Ziel, den Austausch zwischen Literaturinteressierten zu fördern.

Als Alternative zu herkömmlichen Bücherkatalogen mit Einheitsauswahl wurde im Jahre 1960 von einer Buchhändlergemeinschaft in Bremen die Idee zu einem Bücherkatalog mit Individualcharakter entwickelt, dem sog. BÜCHERKATALOG NACH BAUKASTENSYSTEM. Im Jahre 1981 wurden die Rechte für diesen Katalog von der Familie Karl und Waltraud Motzet übernommen und im Jahre 1987 in die Fa. Bücherbaukasten K. Motzet Verlagsgesellschaft mbH eingegliedert.

Firmenkontakt
BÜCHERBAUKASTEN K. Motzet Verlagsgesellschaft mbH
Robert Motzet
Bergmannstraße 48
80339 München
08954072003
motzet@buecherbaukasten.de
https://www.unsere-buchtipps.net

Pressekontakt
contentkueche GmbH
Tom Kreissl
Herzogstraße 64
80803 München
08920070899
tom.kreissl@contentkueche.de
http://www.contentkueche.de/

Allgemein

Lassen wir die Bücher sprechen

Augmented Reality als Chance für den Buchmarkt

Lassen wir die Bücher sprechen

(Hamburg, 08.10.18) Interaktive Printbücher, Grüße des Autors als Video auf dem Cover, Spannung steigern durch interaktive Passagen im Krimi, Reisebücher mit unmittelbaren Eindrücken vom Reiseziel als Film oder Animation, Musik Playlist passend zur Buchszene und das täglich tauschbar – Snipsl Media GmbH startet zur Frankfurter Buchmesse die Augmented Reality Plattform Snipsl-AR und bietet Selfpublishern und Verlagen an, Augmented Reality kostenlos zu testen.

„Wir lieben Bücher, egal ob aus Papier oder Bits und Bytes“, erklärt Jan Tänzler, Geschäftsführer der Snipsl Media GmbH. „Und wir möchten, dass jeder kostenlos die Möglichkeiten ausprobieren und die Chancen nutzen kann, die Augmented Reality für Bücher bedeutet, ob er nun Selfpublisher oder Verlagsautor ist.“

Mit der Snipsl-AR Plattform ( www.snipsl-ar.de) haben Autoren die Möglichkeit, ihre Cover oder Textstellen mit AR zu erweitern, ohne das Medium zu verändern. Der Leser lädt die AR App kostenlos auf sein Smartphone und erhält an den entsprechenden Stellen des Buches die Videos, Audios, Zusatzinfos, 3D Dateien oder Animationen. Autoren und Verlage brauchen keine besonderen Programmierkenntnisse oder externe Agenturen, da das AR System von Snipsl für den Anwender programmiert wurde. Auch der stationäre Buchhandel kann über Augmented Reality seine Attraktivität steigern und den Lesern auf neuen Wegen mehr Lust auf das Printbuch machen.

Mit Augmented Reality verknüpfte Bücher können spannende, für den Leser kostenlose Zusatzinhalte abspielen und bieten damit die Möglichkeiten für ein breiter gefächertes Storytelling und eine anschaulichere Vermittlung von Inhalten.

„Es macht einfach unglaublich viel Spaß, alle Vorteile von AR zu nutzen“, sagt Jasmin Wollesen, Gesellschafterin der Snipsl Media GmbH und selbst Autorin. „Endlich können sich Wörter mit allem verbinden, was wir lieben. Und das Medium Buch erhält eine ganz neue Qualität, denn wenn ich als Autor, sooft ich möchte, eine neue Video- oder Audiodatei auf mein Cover, meine Textstelle oder auch mein Lesezeichen laden kann, könnte der Leser ja was verpassen. AR ist kein Hype, sondern die Zukunft und für Bücher besonders geeignet. Deshalb haben wir uns auch dazu entschlossen, alle Autor en die Plattform kostenlos ausprobieren zu lassen.“

Jetzt schon informieren und registrieren auf www.snipsl-ar.de

Start der Beta-Test-Phase pünktlich zur Frankfurter Buchmesse am 10.10.

Die Snipsl Media GmbH treffen Sie auf der Frankfurter Buchmesse in Halle 3.0 Stand J35.

Endlich können wir das Buch als Medium mit der ganzen digitalen Welt verbinden.
Wir geben unseren Geschichten und Büchern jetzt individuelle Bilder, Filme und Musik an die Hand – und machen sie so zu persönlichen Erlebnissen. Wir sehen mit Augmented Reality neue Möglichkeiten für Verlage und Autoren.
Die Erweiterung Ihrer Produkte um Augmented Reality bedeutet eine Chance:
Die Chance der digitalen Erlebbarkeit der Bücher, ohne den stationären Buchhandel als Distributionskanal auszuschließen.

Kontakt
Snipsl Media GmbH
Jasmin Wollesen
Colonnaden 51
20354 Hamburg
0735150691
jasmin@snipsl.com
http://www.snipsl-ar.com

Allgemein

Wie werde ich Flugbegleiterin?

Flugbegleiterin: ein Traumberuf? weiterlesen…

Wie werde ich Flugbegleiterin?

Ich werde Flugbegleiterin!

Buchneuerscheinung von Miriam Traut: Ich werde Flugbegleiterin! Nach ihren Auslandsaufenthalten in den USA und in Australien erfüllt sich die 26-jährige Miriam einen weiteren Lebenstraum: Sie ist eine der glücklichen Auserwählten, die bei einer großen internationalen Fluggesellschaft zur Flugbegleiterin ausgebildet werden. Es folgt eine mehrmonatige Schulung mit Notfall- und Serviceübungen sowie zwei Einweisungsflügen, die Miriam erstmals nach Buenos Aires und Mumbai führen.Was sie alles während ihrer Ausbildungszeit, auf den ersten Langstreckenflügen und in ihrem neuen Job als Flugbegleiterin erlebt hat, beschreibt Miriam in diesem Buch authentisch und spannend. Lesermeinungen:1) Miriam Traut hat es wieder einmal geschafft ihre Erfahrungen auf eine sehr sympathische Art und Weise zu erzählen.2) „Ich werde Flugbegleiterin!“ von Miriam Traut ist ein wirklich ausgezeichnetes Buch für Menschen, die schon immer einmal in diesen Beruf hineinschnuppern wollten.3) In einem sehr angenehmen Schreibstil schildert die Autorin, wie sie ihren Traum wahr gemacht hat. Sie entführt den Leser dabei in ihre Welt. Produktinformationen: ISBN-13: 978-3746075006, Taschenbuch EUR 7,99. Dieses Buch ist auch als E-book erhältlich.Weitere Infos auf Instagram: MiriamTrautAutorin.

Kontakt
Autorin: Miriam Traut

Unbekannt
65520 Bad Camberg

m-traut@hotmail.de
https://www.fair-news.de/author/x_236004

Allgemein

Im Land der Kangaroos: Weihnachten unter Palmen und Treffen mit giftigen Tieren

FacebookTwitterGoogle+XingPinterestE-Mail Das Land vieler Träume… Ein Jahr lang hat die 20-jährige Miriam als Au-pair-Mädchen bei einer Gastfamilie in den USA verbracht, doch kaum ist sie zurück in der Heimat, plagt sie das Fernweh. Schon bald verspü

Im Land der Kangaroos: Weihnachten unter Palmen und Treffen mit giftigen Tieren

Im Land der Kangaroos

Das Land vieler Träume…Ein Jahr lang hat die 20-jährige Miriam als Au-pair-Mädchen bei einer Gastfamilie in den USA verbracht, doch kaum ist sie zurück in der Heimat, plagt sie das Fernweh.Schon bald verspürt die junge Frau den Drang, aufs Neue in die große, weite Welt hinauszuziehen.Hals über Kopf kehrt sie Deutschland den Rücken und macht sich auf den Weg nach Australien, wo sie sieben Monate lang an einem Berufscollege in Brisbane studiert.Miriam bereist das Land der Kängurus, lernt viele neue, interessante Menschen kennen, schwimmt mit Schildkröten im Meer, feiert Weihnachten unter Palmen und macht Bekanntschaft mit giftigen Tieren.Auflage: 1.
Seitenanzahl: 200
Preis ebook: 5,99 Euro
Preis: 10 Euro
ISBN ebook: 978-3-947145-12-6
ISBN Buch: 978-3-947145-03-4 Buch direkt im Buchshop bestellen!Die Autorin: Miriam Traut. Geboren im Jahr 1984, hat die Autorin Miriam Traut im Alter von 19 Jahren selbst eine Reise in das Unbekannte gewagt.
Sie hat 365 Tage in einer Gastfamilie als Au-pair-Mädchen in New York verbracht.
Dieser Aufenthalt hat ihr weiteres Leben stark geprägt.
Im Anschluss ging Miriam nach Australien und absolvierte eine schulische Berufsausbildung an einem College in Brisbane.
Heute ist sie Flugbegleiterin, lebt in Bad Camberg und hat schon einen großen Teil der Welt gesehen. 

Unter dem Dach des IMAGINE Verlags schließen sich die Marken LOKOMOTION und hansanord zusammen.Jeder Verlag steht für ein ausgefeiltes Profil, das Unterhaltung und Abwechslung für alle Altersgruppen garantiert. LOKOMOTION bietet Kinderbücher, die beim Lesen und Anschauen für Spannung, aber auch für Spielspaß stehen.

Kontakt
Imagine Verlag (Autorin: Miriam Traut)

Johann-Biersack-Str. 9
82340 Feldafing

m-traut@hotmail.de
http://imagine-verlag.de/

Allgemein

Buchneuerscheinung: Im Land der Kangaroos von Miriam Traut (hansanord Verlag)

Erster Teil – Wie alles BEGANN …

Mein Name ist Miriam, ich bin zwanzig Jahre alt und die letzten dreihundertfünfundsechzig Tage habe ich in einer New Yorker Upper-Class-Familie gelebt und mich um deren vierjährigen Sohn namens Cornelius gekümmert.

Im Land der Kangaroos
In ihrem ersten Buch „Kulturschock! Au-pair USA“ entführte die 19-jährige Miriam ihre Leser in die Welt einer New Yorker Upper Class Familie. Direkt nach dem Abitur stürzt sie sich in dieses Abenteuer, obwohl sie keine besonders guten Noten in Englisch hatte. Ein Jahr lang begleitet sie die reiche Familie als Au-pair Mädchen durch deren Alltag. Unter anderem bereist sie ferne Länder, feiert Partys und lernt jede Menge neuer Leute kennen. In ihrem Reisebuch erzählt sie von den spannenden Erfahrungen, die während dieser Zeit machen konnte.Während sie Deutschland anfangs noch vermisst, packt sie dann doch das Fernweh, als sie wieder in ihrer Heimat ist. Es dauert also nicht lange, bis sie Hals über Kopf für sieben Monate verreist, um eine schulische Berufsausbildung zu absolvieren. Das Ziel diesmal: Down Under. Auf diese Reise nimmt ihr 20-jähriges Ich die Leser in ihrem zweiten autobiografischen Reisebuch „Im Land der Kangaroos“ mit. ( www.imagine-verlag.de)Die Ziel von Miriams Reise ist Brisbane, wo sie am Berufscollege eine Ausbildung im Bereich Reisen und Tourismus macht. Zunächst lebt sie in der Nähe von Brisbane bei einer Gastfamilie. Obwohl sie sich gut mit dem kinderlosen Ehepaar versteht, zieht sie einige Monater später in eine multikulti WG in der Innenstadt. Während ihres Aufenthalts lernt sie viele neue, interessante Menschen kennen, unter anderem ihre neue beste Freundin Valentina, eine Austauschschülerin aus Nordkorea, mit der sie gemeinsam zur Schule geht. Miriam macht viele neue Erfahrungen und lernt exotische Tiere kennen. Sie lebt nahezu Tür an Tür mit Kängurus und schwimmt mit Schildkröten im Meer. Auch mit den verschiedensten giftigen Tieren macht sie Bekanntschaft. Außerdem feiert sie ein sommerliches Weihnachtsfest unter Palmen.Miriam Traut verreist leidenschaftliche gern und hat mittlerweile das Reisen zu ihrem Beruf gemacht. Als Flugbegleiterin hat die heute 33-jährige bereits die halbe Welt bereist. Ihr Reisebericht „Im Land der Kangaroos“ erzählt von ihrem Aufenthalt in Australien. Das Buch erschien im März 2018 als ihr erstes Verlagsbuch beim Hansanord Verlag (ISBN-10: 394714503, ISBN-13: 978-3947145034). Vor allem im Rahmen von Work & Travel Angeboten ist Australien unter jungen Leuten ein beliebtes Ziel. Jenen, die sich noch nicht sicher sind, ob sie einen Aufbruch nach Down Under wagen sollen, kann Miriams Reisebericht wertvolle Einblicke über das Leben in Australien bieten. Er zeigt spannende Aspekte des Landes, auch abseits von den üblichen Klischees. Als Tagebuch aufgebaut liest er sich außerdem gut und auch der Sprachstil sorgt dafür, dass die Geschehnisse einfach zu verfolgen sind. Somit kann er den Leser auf einen Aufenthalt vorbereiten, denn egal ob eine Woche Urlaub oder ein Jahr Work & Travel: das Land ist die Reise auf jeden Fall wert! Weitere Infos:Instagram: MiriamTrautAutorin oder Imagine_VerlagFacebook: Miriam TrautYouTube: M. TrautVerlag: www.imagine-Verlag.de (Thomas Stolze)  

Unter dem Dach des IMAGINE Verlags schließen sich die Marken LOKOMOTION und hansanord zusammen.Jeder Verlag steht für ein ausgefeiltes Profil, das Unterhaltung und Abwechslung für alle Altersgruppen garantiert. LOKOMOTION bietet Kinderbücher, die beim Lesen und Anschauen für Spannung, aber auch für Spielspaß stehen.

Kontakt
Imagine Verlag (Autorin: Miriam Traut)

Johann-Biersack-Str. 9
82340 Feldafing

m-traut@hotmail.de
http://imagine-verlag.de/

Allgemein

Kira liest

Eure Lieblingsbücher für Kira!

Kira liest

Kira mit ihrem Lebenspartner

„Was wirklich zählt im Leben e.V.“ nutzt heute den Nikolaustag, um auf eine außergewöhnliche Aktion aufmerksam zu machen. Es geht um eure Lieblingsbücher, denn die tapfere junge Frau auf diesem Foto ist Kira, die trotz heftiger Schicksalsschläge nie ihren Lebensmut verloren hat. Es ist erstaunlich, auf welche unterschiedlichen Weisen Menschen in Krisensituationen Halt finden können, um mit ihrem Leben trotz enormer Herausforderungen wie Verluste und Erkrankungen aufrecht und voller Liebe weiterzumachen. Diese Menschen merken oft selbst nicht, dass sie ein Vorbild für andere sind, die gerade ganz am Anfang ihrer Reise durch schwere Zeiten stehen. Kira ist für uns solch eine herausragende Persönlichkeit, denn sie ist schwer erkrankt, möchte aber nicht über diese Krankheit definiert werden. Ein mutiger und deutlicher Ansatz, wie wir finden, denn wir alle vergessen viel zu oft, dass die Magie des Lebens darin besteht, dass jedes Individuum die Essenz aus vielen Faktoren und Aspekten ist, die uns das Leben mitgegeben hat. Sie zu verstehen und zu erfassen überfordert uns und so reduzieren wir uns und andere auf ein Minimum. Kira hat uns durch ihre zarte und zurückhaltende Art wieder daran erinnert, dass es da noch mehr gibt und darauf sind wir neugierig.

Ein Aspekt in Kiras Leben ist, dass sie sehr gerne liest. Auch jetzt noch, nachdem sie ihre Mutter und davor ihre Brüder verloren hat, schafft sie es, sich auf ihre Bücher zu konzentrieren und zumindest zeitweise Halt und Trost in ihnen zu finden. Sie ist dankbar für die Zeit, die sie mit ihren Lieben hatte und versucht dennoch ihren Fokus darauf zu behalten, dass sie noch weiter leben darf und dies wertschätzen möchte. Kira würde auch viel lesen, wenn sie nicht unter Muskeldystrophie leiden würde. Wenn sie gesund wäre, würde sie manchmal auch tanzen, viel laufen, ab und zu mal auf ihrem Lieblingspferd reiten, täglich mit ihren Hunden spazieren gehen und hin und wieder die Welt bereisen. Das geht aber nicht, denn durch ihre Krankheit bekommt sie immer weniger Luft und muss ständig mit Sauerstoff versorgt werden. Wenn sie in Bewegung ist, wird ihr Atem bedrohlich knapp.

Vielleicht habt ihr Lust, gemeinsam mit uns Kiras Welt wieder etwas heller und bunter zu machen. Schickt ihr eure Lieblingsbücher unter dem Kennwort „Kira liest“ an unseren Verein „Was wirklich zählt im Leben e. V.“, Richard-Strauss-Str. 23, 14193 Berlin. Gemeinsam mit Kira sind wir schon sehr neugierig und gespannt darauf, was daraus wohl alles entsteht.

Kira ist eine Angehörige, die durch ihre Schicksalsschläge zu unserem Verein gefunden hat. Da sie durch ihre Krankheit sehr eingeschränkt ist, wünscht sie sich von uns Unterstützung dabei, Verbindung zu anderen Menschen herzustellen. Im regen Kontakt mit ihr hat sich herausgestellt, dass nicht nur wir für sie wichtig sind, sondern dass ihre ganze Art und ihr Umgang mit ihrem Schicksal uns noch intensiver an das erinnert, was wirklich zählt im Leben. Als wir den Verein starteten, hatten wir „nur“ Hilfe für andere im Sinn, jedoch wird uns durch jeden Kontakt mit Menschen, die sich an uns wenden, klarer, wie sehr wir alle miteinander verbunden sind und dass Geben und Empfangen ein einziger Kreislauf ist.

Dr. Sandra Maxeiner

Promovierte Politik- und Sozialwissenschaftlerin. In ihrer Freizeit arbeitet sie als Hospizhelferin und setzt sich mit dem Verein „Was wirklich zählt im Leben e. V.“ für Menschen ein, die in eine akute Lebenskrise geraten sind, weil ein nahestehender Angehöriger plötzlich und unerwartet verstorben ist oder weil eine lebensbedrohliche Krankheit diagnostiziert wird.

Verein:
Mit unserem Verein „Was wirklich zählt im Leben“ kümmern wir uns um Menschen, die in eine akute Lebenskrise geraten sind, weil ein nahestehender Angehöriger plötzlich und unerwartet stirbt oder eine lebensbedrohliche Krankheit diagnostiziert wird. Gerade in dieser Phase einschneidender, gravierender Veränderungen, in der nichts mehr so ist wie es einmal war, einer Phase der Trauer, Wut, Hilflosigkeit und Unsicherheit, benötigen Eltern, Lebens- oder Ehepartner, aber auch Geschwister Unterstützung.

Firmenkontakt
Was wirklich zählt im Leben e.V.
Sandra Maxeiner
Richard-Strauss-Straße 23
14193 Berlin
+49 30 819 55 840
s.maxeiner@was-wirklich-zaehlt-im-leben.de
http://was-wirklich-zaehlt-im-leben.de/

Pressekontakt
Eva Terhorst
Eva Terhorst
Jagowstr. 18
10555 Berlin
+493039906558
e.terhorst@was-wirklich-zaehlt-im-leben.de
http://was-wirklich-zaehlt-im-leben.de/

Allgemein

Buchneuerscheinung

Im Land der Kangaroos

Buchneuerscheinung

Im Land der Kangaroos von Miriam Traut (Hansanord Verlag)

Die deutsche Autorin Miriam Traut veröffentlicht nun ihr zweites Reisebuch mit dem ansprechenden Titel „Im Land der Kangaroos“. Ihr erstes Werk „Kulturschock! Au-pair USA“ erschien bei Books on Demand (BoD), doch nun darf sie sich Autorin vom HansanordVerlag nennen. Mit dem Reisebericht „Im Land der Kangaroos“ wird die Geschichte der Protagonistin Miriam weitergeführt. Wie der Titel schon verrät, verschlägt es die aufgeweckte, junge Frau dieses Mal nach Australien. Genauer gesagt geht es für sie nach Brisbane, um dort an einem Berufscollege für einige Monate zu studieren. Und wie nicht anders zu erwarten, blickt Miriam auch dieses Mal gespannt auf eine Zeit voller Abenteuer, neuer Freunde und ein interessantes Studium.

Studieren in DownUnder? Wo alle anderen Menschen eingeschüchtert den Kopf schütteln, ist die 20-jährige Miriam sofort dabei, denn diese Möglichkeit klingt für sie vor allem nach einem: Abenteuer pur. Von Fernweh geplagt, beschließt sie, dass es wieder Zeit wird, in ein fremdes Land zu reisen. Denn zu Hause in Deutschland ist es ihr nach dem Abenteuer in den USA einfach zu langweilig und eintönig geworden.

In Brisbane studiert sie dann sieben Monate lang an einem Berufscollege, wo sie (wie soll es auch anders sein) eine schulische Berufsausbildung im Bereich Reisen und Tourismus erhält. Währenddessen lernt sie interessante Menschen und sogar ihre neue beste Freundin kennen, eine Austauschschülerin aus Korea. Anfangs lebt sie bei einem netten, kinderlosen Ehepaar, doch dann möchte sie mitten in der Stadt wohnen und zieht in eine etwas unkonventionelle WG. Miriams Zeit in DownUnder ist geprägt von unzähligen aufregenden Erlebnissen. Vom Schwimmen mit Schildkröten über giftige Tiere bis hin zu Weihnachten unter Palmen, die Abenteuer scheinen nicht enden zu wollen.

Für alle Personen, egal ob jung oder alt, die wie Miriam an Fernweh leiden und gerne unterwegs sind, ist dieses Reisebuch ein Muss. Spannend bis zum Schluss gibt die heutige Flugbegleiterin auf ca. 250 Seiten einen Einblick in die australische Kultur und erzählt von ihren eigenen Abenteuern. Wie auch bei ihrem ersten Buch „Kulturschock! Au-pair USA“ schreibt die Autorin in einem lebhaften, mitreißenden Stil über ihre Erfahrungen, die in Ich-Form verfasst wurden. Durch die persönliche Note fühlt es sich an, als wäre man als Leser direkt dabei. Man kann nur hoffen, dass Miriam Traut noch weiter von ihren spannenden Reisen berichten wird.

Mehr Infos über die Autorin gibt es bei Instagram: https://www.instagram.com/miriamtrautautorin/

Buchverlag
Gegründet: 2007
Sitz in Feldafing

Firmenkontakt
Hansanord Verlag
T. Stolze
Kirchplatz 7
82340 Feldafing
Unbekannt
info@imagine-verlag.de
http://imagine-verlag.de

Pressekontakt
Privatperson: Miriam Traut
T. Stolze
Kirchplatz 7
82340 Feldafing
Unbekannt
info@hansanord-verlag.de
http://www.hansanord-verlag.de

Allgemein

Eine kleine Wolke lebt ihren Traum!

Genderneutrales Kinderbuch überzeugt

Eine kleine Wolke lebt ihren Traum!

Die kleine Wolke möchte keine Regenwolke sein

Sie kommt bei Jung und Alt gut an – Die Geschichte der kleinen Regenwolke, die lieber eine Schönwetter-Schäfchen-Wolke sein will. Aufgrund der großen Nachfrage, wurde jetzt Teil 1 der Geschichte neu aufgelegt.

Die kleine Wolke – Lebe deinen Traum!
Die kleine Wolke ist erst vier Wochen alt und weiß eines schon ganz genau: Den ganzen Tag lang regnen möchte sie nicht. Nicht nur, weil sie das nicht besonders gut kann, son-dern weil sie Regen einfach nicht mag. Als die Lehrerin in der Schule auch andere Wol-kenarten vorstellt, ist für die kleine Regenwolke plötzlich alles klar. Sie will eine Schön-wetter-Schäfchen-Wolke werden.
Mutig macht sie sich auf den Weg zur Erde. Eine Reise, die so manches Abenteuer in sich birgt. In der Giraffe Flecki findet sie eine gute Freundin auf der wunderschön-bunten Erde.
Wird die kleine Wolke ihren Traum verwirklichen können?

Pünktlich zur Eröffnung der Frankfurter Buchmesse, standen die neuen Bücher der kleinen Wolke in den Regalen. Ein Erfolg, über den sich Kinderbuchautorin Petra Lahnstein sehr freut: „Wir alle haben Träume, die wir leben sollten – die kleine Wolke zeigt wie es geht.“
„Ich kann es, ich werde es schaffen!“ – Wenn es schwierig wird oder die kleine Wolke nicht weiter weiß, hört sie auf den Rat von Oma Greisina, der ältesten Regenwolke im Regenwolkenhimmel und spricht ihren Mutmacher-Spruch gleich dreimal hintereinander aus: Ich kann es, ich werde es schaffen! Ich kann es, ich werde es schaffen! Ich kann es, ich werde es schaffen!
Ein Motto, dass sich auch die Buchautorin vor einigen Jahren zu Herzen genommen hat: Die PR- und Marketingexpertin wagte den Schritt zur freiberuflichen Kinderbuchautorin.
Der Erfolg gibt ihr Recht. Inzwischen hat die kleine Wolke eine ganze Reihe, mit drei Bänden für Grundschulkinder und vierzehn zweisprachigen Versionen für Kinder im Kita-Alter.

Alle Bücher der Reihe „Die kleine Wolke“ wurden von Marion Gerstel und Nicole Hühner liebevoll illustriert.

Mehr Informationen, kostenlose Malvorlagen und Bestellmöglichkeit auf www.die-kleine-wolke.de

Der Gute Ideen Verlag wurde als Kleinverlag im Januar 2014 gegründet und veröffentlicht insbesondere Kinder- und Jugendbücher sowie Belletristiktitel für Frauen mit Humor.
Unternehmensphilosphie im Bereich Kinderbuch:
Geschichten für Kinder sollten sich mit Themen und Dingen beschäftigen, die ihnen selbst im Alltag begegnen. Dinge, die sie erfreuen, aber auch Dinge, die ihnen zu schaffen machen. Geschichten, die Mut machen. Geschichten, die helfen, Dinge zu verstehen und zu verarbeiten. Geschichten, die spannend sind. Aber eben auch Geschichten, die einfach nur Spaß machen und Kinder zum Lachen bringen.
Geschichten, die ohne Gewalt und ohne Illustrationen in Hightech-3D-Technik daher kommen. Stattdessen mit Bildern, die kindgerecht, detailreich, aber auch lustig sein können.

Kontakt
Gute Ideen Verlag
Petra Lahnstein
Neue Strasse 2
65599 Dornburg
06436288440
pl@gute-ideen-verlag.de
http://www.gute-ideen-verlag.de